Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Maßnahmen-Checkliste für Webauftritte (Websites & E-Shops): 
1. Pagespeed testen mit: https://developers.google.com/speed/...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Maßnahmen Checkliste für Webauftritte (Websites & E-Shops)

13.115 Aufrufe

Veröffentlicht am

Diese Maßnahmenliste wurde vom Seo-Texter aus Linz erstellt und beinhaltet alle Gesichtpunkte, welche man beim Launch von Webauftritten berücksichtigen sollte.

Veröffentlicht in: Internet
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Maßnahmen Checkliste für Webauftritte (Websites & E-Shops)

  1. 1. Maßnahmen-Checkliste für Webauftritte (Websites & E-Shops): 1. Pagespeed testen mit: https://developers.google.com/speed/pagespeed/insights 2. Mobile Kompatibilität testen mit: https://www.google.com/webmasters/tools/mobile-friendly 3. Webauftritt auf Brokenlinks hin testen mit: www.brokenlinkcheck.com 4. Performance auf mögliche Verbesserungsmöglichkeiten hin testen mit: a.) www.seobility.net/de b.) www.woorank.com/de c.) www.seorch.de 5. Duplicate-Content-Test durchführen mit: a.) interner DC-Check: www.siteliner.com b.) externer DC-Check: www.copyscape.com 6. HTML-Sitemap erstellen und bei Google-Webmaster-Tools hochladen! 7. RSS-Feed im System generieren und Url des Feed zur manuellen Eintragung in die besten RSS-Portale an SEO übermitteln! 6. Externen RSS-Feed mit http://page2rss.com erstellen und dann mit http://tools.950buy.com/rss-submit syndizieren! 7. Serverladezeit testen mit www.pagespeed.de und falls notwendig schnellen und sicheren Server mit Standort im Zielland wählen! 8. Umstellung auf https-Standard andenken! => positiver Google-Rankingfaktor! 9. lokal-regionale Optimierung: Anmeldung bei Yelp, Foursquare, Tupalo und Google-Business 10. Integration gängiger Social-Sharing-Buttons inkl. Social-Media-Kanalanbindung (xing, pinterest, linkedin, facebook, google+, twitter => notwendige Accounts fürs Unternehmen anlegen!) 12. Webauftritt bei alexa.com, Google-Webmastertools und pinterest.com anmelden und das jeweilige Bestätigungs-File auf Server hochladen! - Danach bestätigen! 13. Google-Analytics einrichten und Datenschutzerklärung (Disclaimer) im Impressum verankern! 14. Call to Action mit USP inkl. Kontakttelefonnummer inkl. evtl. Trust-Badges sollten sichtbar oben auf der Seite implementiert werden. Der Besucher muss auf einen Blick erfassen, um was es geht! 15. Alle Bilder müssen mit den richtigen Dateinamen und Alt-Tags versehen werden! 17. Eine klare Überschriftenstruktur H1, H2, H3, H4 sollte auf jeder Seite vorhanden sein! 18. Mit www.urlvoid.com überprüfen ob mögliche Sicherheitsprobleme vorliegen!

×