Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Worum geht es?        Probleme / Kritik        Zusammenfassung                      ACTA                    Ingo Ebel     ...
Worum geht es?                       Probleme / Kritik                       ZusammenfassungOutline  1   Worum geht es?  2...
Worum geht es?                   Probleme / Kritik                   ZusammenfassungWas ist ACTA?     Anti-Counterfeiting ...
Worum geht es?                   Probleme / Kritik                   ZusammenfassungWas ist ACTA?     Anti-Counterfeiting ...
Worum geht es?                   Probleme / Kritik                   ZusammenfassungWas ist ACTA?     Anti-Counterfeiting ...
Worum geht es?                   Probleme / Kritik                   ZusammenfassungWas ist ACTA?     Anti-Counterfeiting ...
Worum geht es?                       Probleme / Kritik                      ZusammenfassungZiele    1   Internationale Koo...
Worum geht es?                    Probleme / Kritik                   ZusammenfassungWerdegang     seit 2007     geheime V...
Worum geht es?                   Probleme / Kritik                   Zusammenfassunggeleakte Version                      ...
Worum geht es?                       Probleme / Kritik                      ZusammenfassungProbleme     erst nur um Produk...
Worum geht es?                       Probleme / Kritik                      ZusammenfassungProbleme     erst nur um Produk...
Worum geht es?                       Probleme / Kritik                      ZusammenfassungProbleme     erst nur um Produk...
Worum geht es?                        Probleme / Kritik                        ZusammenfassungProbleme II      neben Urheb...
Worum geht es?                        Probleme / Kritik                        ZusammenfassungProbleme II      neben Urheb...
Worum geht es?                        Probleme / Kritik                        ZusammenfassungProbleme II      neben Urheb...
Worum geht es?                        Probleme / Kritik                        ZusammenfassungProbleme II      neben Urheb...
Worum geht es?                       Probleme / Kritik                    Zusammenfassungviel negative Kritik      geheime...
Worum geht es?                       Probleme / Kritik                       ZusammenfassungWiderstand      Im EU-Parlamen...
Worum geht es?                      Probleme / Kritik                      ZusammenfassungWie geht es weiter?  (geheime) V...
Worum geht es?                      Probleme / Kritik                      ZusammenfassungWie geht es weiter?  (geheime) V...
Worum geht es?                    Probleme / Kritik                    ZusammenfassungZusammenfassung     Es geht nicht wi...
AnhangQuellen      http://de.wikipedia.org/wiki/Anti-      Counterfeiting_Trade_Agreement      http://wiki.piratenpartei.d...
AnhangSchluss          Vielen Dank für die Aufmerksamkeit!                 Fragen? / Diskussion           http://blog.radi...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

ACTA - Anti-Counterfeiting Trade Agreement

1.369 Aufrufe

Veröffentlicht am

Was ist ACTA und welche Probleme bringt es mit sich?

  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

ACTA - Anti-Counterfeiting Trade Agreement

  1. 1. Worum geht es? Probleme / Kritik Zusammenfassung ACTA Ingo Ebel Hochschule der Medien StuttgartUrheber-, Verlags- und Medienrecht, SS 2010 Ebel, Ingo ACTA
  2. 2. Worum geht es? Probleme / Kritik ZusammenfassungOutline 1 Worum geht es? 2 Probleme / Kritik Ebel, Ingo ACTA
  3. 3. Worum geht es? Probleme / Kritik ZusammenfassungWas ist ACTA? Anti-Counterfeiting Trade Agreement multilaterales Handelsabkommen auf völkerrechtlicher Ebene gegen Produktpiraterie und Urheberrechtsverletzungen USA, Kanada, die Europäische Union (vertreten durch die EU-Kommission), Schweiz, Japan, Korea, Singapur, Australien, Neuseeland, Mexiko, Jordanien, Marokko und die Vereinigten Arabischen Emirate Ebel, Ingo ACTA
  4. 4. Worum geht es? Probleme / Kritik ZusammenfassungWas ist ACTA? Anti-Counterfeiting Trade Agreement multilaterales Handelsabkommen auf völkerrechtlicher Ebene gegen Produktpiraterie und Urheberrechtsverletzungen USA, Kanada, die Europäische Union (vertreten durch die EU-Kommission), Schweiz, Japan, Korea, Singapur, Australien, Neuseeland, Mexiko, Jordanien, Marokko und die Vereinigten Arabischen Emirate Ebel, Ingo ACTA
  5. 5. Worum geht es? Probleme / Kritik ZusammenfassungWas ist ACTA? Anti-Counterfeiting Trade Agreement multilaterales Handelsabkommen auf völkerrechtlicher Ebene gegen Produktpiraterie und Urheberrechtsverletzungen USA, Kanada, die Europäische Union (vertreten durch die EU-Kommission), Schweiz, Japan, Korea, Singapur, Australien, Neuseeland, Mexiko, Jordanien, Marokko und die Vereinigten Arabischen Emirate Ebel, Ingo ACTA
  6. 6. Worum geht es? Probleme / Kritik ZusammenfassungWas ist ACTA? Anti-Counterfeiting Trade Agreement multilaterales Handelsabkommen auf völkerrechtlicher Ebene gegen Produktpiraterie und Urheberrechtsverletzungen USA, Kanada, die Europäische Union (vertreten durch die EU-Kommission), Schweiz, Japan, Korea, Singapur, Australien, Neuseeland, Mexiko, Jordanien, Marokko und die Vereinigten Arabischen Emirate Ebel, Ingo ACTA
  7. 7. Worum geht es? Probleme / Kritik ZusammenfassungZiele 1 Internationale Kooperation 2 Abstimmung des Gesetzesvollzugs 3 Schaung neuer Gesetze zur Verwertung geistigen Eigentums Ebel, Ingo ACTA
  8. 8. Worum geht es? Probleme / Kritik ZusammenfassungWerdegang seit 2007 geheime Verhandlungen im März 2010 inozielle (geleakte) Veröentlichung (56-Seiten) im April 2010 ozieller Stand veröentlicht durch EU (39-Seiten) Ebel, Ingo ACTA
  9. 9. Worum geht es? Probleme / Kritik Zusammenfassunggeleakte Version Ebel, Ingo ACTA
  10. 10. Worum geht es? Probleme / Kritik ZusammenfassungProbleme erst nur um Produktpiraterie / und internationale Durchsetzung bestehenden Rechts aber das ist eher ein Etikettenschwindel Content Lobby erreicht Ausweitung auf Internet Artikel 2.18 Internetserviceprovider haften / müssen umsetzen Überwachung des Internetverkehrs 3-Strikes Inhaltssperren / Zensur Neu sycnornisiertes Musikvideo bei YouTube hochgeladen wäre eine Strafttat Kriminalisierung der Schulhöfe Ebel, Ingo ACTA
  11. 11. Worum geht es? Probleme / Kritik ZusammenfassungProbleme erst nur um Produktpiraterie / und internationale Durchsetzung bestehenden Rechts aber das ist eher ein Etikettenschwindel Content Lobby erreicht Ausweitung auf Internet Artikel 2.18 Internetserviceprovider haften / müssen umsetzen Überwachung des Internetverkehrs 3-Strikes Inhaltssperren / Zensur Neu sycnornisiertes Musikvideo bei YouTube hochgeladen wäre eine Strafttat Kriminalisierung der Schulhöfe Ebel, Ingo ACTA
  12. 12. Worum geht es? Probleme / Kritik ZusammenfassungProbleme erst nur um Produktpiraterie / und internationale Durchsetzung bestehenden Rechts aber das ist eher ein Etikettenschwindel Content Lobby erreicht Ausweitung auf Internet Artikel 2.18 Internetserviceprovider haften / müssen umsetzen Überwachung des Internetverkehrs 3-Strikes Inhaltssperren / Zensur Neu sycnornisiertes Musikvideo bei YouTube hochgeladen wäre eine Strafttat Kriminalisierung der Schulhöfe Ebel, Ingo ACTA
  13. 13. Worum geht es? Probleme / Kritik ZusammenfassungProbleme II neben Urheber-, Marken- und Patentrechten auch geograsche Angaben, Geschmacksmuster, Halbleiter-Layouts und Geschäftsgeheimnisse Maÿnahmen an der Grenze Durchsuchen von MP3-Playern, Laptops an Grenzen Exportieren von Gesetzen in andere Staaten / viele Änderungen an eigenen Gesetzten nötig China oder Indonesien und andere Staaten nicht dabei / exklusiver Club Ebel, Ingo ACTA
  14. 14. Worum geht es? Probleme / Kritik ZusammenfassungProbleme II neben Urheber-, Marken- und Patentrechten auch geograsche Angaben, Geschmacksmuster, Halbleiter-Layouts und Geschäftsgeheimnisse Maÿnahmen an der Grenze Durchsuchen von MP3-Playern, Laptops an Grenzen Exportieren von Gesetzen in andere Staaten / viele Änderungen an eigenen Gesetzten nötig China oder Indonesien und andere Staaten nicht dabei / exklusiver Club Ebel, Ingo ACTA
  15. 15. Worum geht es? Probleme / Kritik ZusammenfassungProbleme II neben Urheber-, Marken- und Patentrechten auch geograsche Angaben, Geschmacksmuster, Halbleiter-Layouts und Geschäftsgeheimnisse Maÿnahmen an der Grenze Durchsuchen von MP3-Playern, Laptops an Grenzen Exportieren von Gesetzen in andere Staaten / viele Änderungen an eigenen Gesetzten nötig China oder Indonesien und andere Staaten nicht dabei / exklusiver Club Ebel, Ingo ACTA
  16. 16. Worum geht es? Probleme / Kritik ZusammenfassungProbleme II neben Urheber-, Marken- und Patentrechten auch geograsche Angaben, Geschmacksmuster, Halbleiter-Layouts und Geschäftsgeheimnisse Maÿnahmen an der Grenze Durchsuchen von MP3-Playern, Laptops an Grenzen Exportieren von Gesetzen in andere Staaten / viele Änderungen an eigenen Gesetzten nötig China oder Indonesien und andere Staaten nicht dabei / exklusiver Club Ebel, Ingo ACTA
  17. 17. Worum geht es? Probleme / Kritik Zusammenfassungviel negative Kritik geheime Verhandlungen, nicht transperent nicht in der World Intellectual Property Organization (WIPO) Reporter ohne Grenzen: Verhinderung der demokratischen Debatte Ebel, Ingo ACTA
  18. 18. Worum geht es? Probleme / Kritik ZusammenfassungWiderstand Im EU-Parlament NGOs in den Ländern der Verhandlungspartner Dt. Bundesrat hat sich negativ geäuÿert Professoren / Anwälte z.B. Dr. Michael Geist, Lehrstuhls für Internet und E-Commerce-Recht (Ottawa, Canada) Piratenpartei verlangen sofortige Einstellung der Verhandlungen 26.06.2010 AdACTADay Petitionen an Bundestag und EU Ebel, Ingo ACTA
  19. 19. Worum geht es? Probleme / Kritik ZusammenfassungWie geht es weiter? (geheime) Verhandlungen In Deutschland, aktueller dauern an Entwurf evtl. noch dieses Jahr groÿe Probleme abgeschlossen Vorratsdatenspeicherung wurde stark eingeschränkt EU-Parlament muss Vertrag Überwachung des zustimmen (seit Fernmeldeverkehrs - ist Lissabon-Vertrag) schwere Starftat (Ÿ 100a Umsetzung in den Ländern der StPO) EU Ebel, Ingo ACTA
  20. 20. Worum geht es? Probleme / Kritik ZusammenfassungWie geht es weiter? (geheime) Verhandlungen In Deutschland, aktueller dauern an Entwurf evtl. noch dieses Jahr groÿe Probleme abgeschlossen Vorratsdatenspeicherung wurde stark eingeschränkt EU-Parlament muss Vertrag Überwachung des zustimmen (seit Fernmeldeverkehrs - ist Lissabon-Vertrag) schwere Starftat (Ÿ 100a Umsetzung in den Ländern der StPO) EU Ebel, Ingo ACTA
  21. 21. Worum geht es? Probleme / Kritik ZusammenfassungZusammenfassung Es geht nicht wirklich um Produktfälschung, sondern um Urheberrecht und digitale Gesellschaft Michael Geist: Parlamentarier werden ACTA, wenn es einmal verhandelt ist, nicht mehr stoppen. Ausblick ACTA könnte scheitern oder viele der beschriebenen Probleme werden Wirklichkeit Ebel, Ingo ACTA
  22. 22. AnhangQuellen http://de.wikipedia.org/wiki/Anti- Counterfeiting_Trade_Agreement http://wiki.piratenpartei.de/ACTA http://www.netzpolitik.org/?s=acta http://www.laquadrature.net/en/ACTA http://trade.ec.europa.eu/doclib/html/146029.htm http://www.golem.de/print.php?a=74072 http://iri-blog.info/ http://www.heise.de/ct/artikel/Michael-Geist-ACTA-muss- multilateral-werden-973877.html http://freibeuterhafen.de/2010/05/15/der-anti-acta-song/ Ebel, Ingo ACTA
  23. 23. AnhangSchluss Vielen Dank für die Aufmerksamkeit! Fragen? / Diskussion http://blog.radiotux.de/tag/acta Ebel, Ingo ACTA

×