Der Countdown läuft – 7 Kandidatinnen bewerben sich um KroneAm 5. Oktober 2012 wird die 74. Pfälzer Weinkönigin gewähltNEU...
Genossenschaften unterstützt als Hauptsponsor die Sendung über die Wahlder Pfälzer Weinkönigin.       Wie immer wird es be...
Ein Beleg für die Außenwirkung des Amtes ist die Tatsache, dassauch die heimische Wirtschaft die engagierten jungen Frauen...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

PM Vorstellung Kandidatinnen kurz vorher.pdf

152 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: Der Countdown läuft - 7 Kandidatinnen bewerben sich um Krone
[http://www.lifepr.de?boxid=352825]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
152
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

PM Vorstellung Kandidatinnen kurz vorher.pdf

  1. 1. Der Countdown läuft – 7 Kandidatinnen bewerben sich um KroneAm 5. Oktober 2012 wird die 74. Pfälzer Weinkönigin gewähltNEUSTADT/WEINSTR., 28. September 2012 (pw.) Das Abendkleidhängt im Schrank, die neuen Schuhe stehen bereit, Lampenfieber macht sichallmählich bemerkbar: Bei den diesjährigen Kandidatinnen steigt dieSpannung, denn in einer Woche findet die Wahl zur 74. PfälzerWeinkönigin statt. Die Jury aus Journalisten, Werbefachleuten undVertretern der Pfälzer Weinwirtschaft, die traditionell die PfälzerWeinkönigin bestimmt, steht vor einer besonders schwierigen Aufgabe:Sieben Kandidatinnen wollen Nachfolgerin von Anna Hochdörffer ausLandau-Nußdorf, der amtierenden Pfälzer Weinkönigin, werden. DiePfalzwein-Werbung freut sich über das ungebrochen große Interesse, das alsIndiz für die Attraktivität des Amtes zu sehen ist. Mona Bäder aus Neustadt-Mußbach, Lisa Gabel aus Herxheim amBerg, Franziska Keck aus Ellerstadt, Carina Krack aus Deidesheim, FreyaLichti aus Laumersheim, Andrea Römmich aus Edenkoben und CarolinWolf aus Edesheim - das sind die Kandidatinnen, die gemeinsam für diePfalz und ihren Wein werben möchten. Nach den Fragen der Fachjury amVormittag wartet am Wahlabend ein Auftritt vor fast 1000 Besuchern aufdie künftigen Botschafterinnen der Pfalz. Bei der Krönungsveranstaltung imNeustadter Saalbau gilt es mit Weinwissen, Schlagfertigkeit und Charme zuüberzeugen. Moderiert wird diese Veranstaltung von den beiden bekanntenModeratoren des RNF, Tina Ries und Markus Hoffmann. Das RNFüberträgt die Wahl in einer zweistündigen Sendung an drei Terminen: amSamstag, den 6. Oktober, ab 21.30 Uhr, am Sonntag, 7. Oktober, ab 17 Uhrsowie am Montag, 8. Oktober, ab 8.00 Uhr. Die Vereinigung Pfälzer
  2. 2. Genossenschaften unterstützt als Hauptsponsor die Sendung über die Wahlder Pfälzer Weinkönigin. Wie immer wird es bei der Wahl keine wirklichen Verliererinnengeben. Denn auch auf die Prinzessinnen warten – bei insgesamt 350 bis 400Terminen im Jahr - interessante Aufgaben. Die ersten Termine stehen schonfest: Gleich am nächsten Tag steht die Pfalzweinprobe derWeinbruderschaft an und schon am Sonntag nach der Wahl werden die fünffrisch gekrönten Weinhoheiten beim Winzerfestumzug in Neustadtmitfahren. Wie abwechslungsreich ein Jahr als Repräsentantin des PfälzerWeines ist, haben gerade die fünf derzeitigen Hoheiten erfahren. Berlin (mitder Grünen Woche, einem Logistiker-Kongress und „Sekt and the City“ imRahmen der Modewoche) und Düsseldorf (mit der Pro Wein und derSchuhmesse GDS) standen gleich mehrfach auf dem Terminkalender. AnnaHochdörffer begleitete den Pfälzer Wein zu Wein im Schloß in BadKreuznach, zum Weinsommer auf Fehmarn und zum Sommerfest desdeutschen Konsulates in Oppeln, Polen. Andrea Groß präsentierte denPfälzer Wein beim Weinfest in Starnberg, auf dem Winzermarkt in Soestund dem Weinsommer in Mettmann, Melanie Wilhelm bei der CMT inStuttgart und der Weinmesse in Bochum. Gabi Krebs besuchte dieWeinwoche in Bremen und das Weinfest in Bad Klosterlausnitz. NeleBendel war auf den Weinsommern in Dortmund und Siegburg und beimWeinfest in der Deutschen Botschaft in Moskau – und das sind nur einigevon vielen spannenden und interessanten Terminen.Auf die jungen Repräsentantinnen wartet eine Vielzahl unterschiedlichsterVeranstaltungen vom Weinfest bis zum Golfturnier, von der Ministerreisebis zur Ausstellungseröffnung. Dabei gilt es nicht nur charmant undfachkundig, sondern auch rhetorisch geschult zu sein. Deshalb werden dieWeinhoheiten vor und während ihrer Amtszeit in verschiedenen Seminarenauf ihre Tätigkeit vorbereitet. Im Haushalt der Pfalzwein-Werbung, die dieEinsätze der Majestätinnen koordiniert, beläuft sich der Etat fürReisekosten, Kleiderzuschüsse und Seminare auf fast 20.000 Euro.
  3. 3. Ein Beleg für die Außenwirkung des Amtes ist die Tatsache, dassauch die heimische Wirtschaft die engagierten jungen Frauen alsWerbeträger für die eigenen Produkte entdeckt hat. So konnten sich dieBewerberinnen bei einem Shopping-Nachmittag über neue Schuhe freuen.Denn die Pfälzer Schuhfabrik Peter Kaiser hat sie, wie ihre Vorgängerinnen,mit hochwertigen und modischen Damenschuhen ausgestattet. Die neugewählte Pfälzische Weinkönigin 2012/2013 erhält vom Atelier fürSchmuckgestaltung Annette Schleuning aus Landau wieder einen Ring, densie gemeinsam mit der Goldschmiedin gestalten wird. Und damit sie immergut bei ihren Terminen ankommt, wird ihr ein Mini entweder vom BMW-Autohaus Vogel in Landau oder vom BMW-Autohaus Scheller in BadDürkheim zur Verfügung gestellt.

×