PI01_preventiKA_TP_f.pdf

122 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: Die größte Gesundheitsmesse im Südwesten Deutschlands geht in ihre dritte Runde
[http://www.lifepr.de?boxid=100280]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
122
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

PI01_preventiKA_TP_f.pdf

  1. 1. preventiKA 2009 – Gesundheit erlebbar machen 25.-27. September 2009 Messe KarlsruheDie größte Gesundheitsmesse im SüdwestenDeutschlands geht in ihre dritte Runde PRESSE Kontakt: • Mehr Schönheitsthemen: ÄSTHETIK-KA wird vergrößert Angela Hammer Tel.: +49 (0) 721-3720-2305 • Erstmals DWI-Walk- und Run-Kongress Fax: +49 (0) 721-3720-2319 • Präventions-Parcours mit Gesundheits-Checks angela.hammer@kmkg.de • Publikumsforum mit Expertenbeiträgen • Termin: 25. bis 27. September 2009 • Ort: Messe Karlsruhe, Messeallee 1, 76287 Rheinstetten__________________________________________________________Karlsruhe, 07. April 2009Gesund und fit bleiben – das möchte jeder. Doch wie gelingt das imAlltag? Welches Ernährungskonzept passt zu mir? WelcherFreizeitausgleich macht mir Spaß? Individuelle Lösungen sowieumfassende Beratungs- und Informationsmöglichkeiten für einengesunden Lebensstil gibt es auf der preventiKA 2009, der größtenGesundheitsmesse im Südwesten Deutschlands. Die preventiKA findetvon Freitag, 25., bis Sonntag, 27. September, zum dritten Mal in derMesse Karlsruhe statt. Parallel zur preventiKA wird es auch 2009wieder die ÄSTHETIK-KA geben. Die Messe für ästhetische Medizin,Schönheit und Wohlbefinden wird aufgrund des großenBesucherinteresses in 2008 weiter ausgebaut.ÄSTHETIK-KA: Schönheit machbar machenDie Premiere der ÄSTHETIK-KA unter dem Dach der preventiKA 2008war ein voller Erfolg. Viele Interessierte kamen, um sich über Beauty-Themen zu informieren. Aufgrund der positiven Resonanz von 2008geht die Messe für ästhetische Medizin, Schönheit und Wohlbefindennoch größer in die zweite Auflage. An allen drei preventiKA-Tagenkönnen sich interessierte Besucher umfassend bei Chirurgen,Zahnmedizinern, Augenärzten, Hals-Nasen-Ohrenärzten sowieFachleuten aus Kosmetik, Wellness und dem Spa-Bereich etc.informieren. Partner der ÄSTHETIK-KA ist die BEAUTYFORUM – dieKosmetik-Fachzeitschrift für Europa.Neu auf der preventiKA: DWI-Walk- und Run-KongressEin ganz besonderes Highlight für alle Laufbegeisterten ist der DWI-Walk- und Run-Kongress. Er findet am Samstag, 26. September 2009,erstmals im Rahmen der preventiKA statt. Veranstalter ist dasDeutsche Walking Institut e. V. in Kooperation mit der UniversitätKarlsruhe sowie der AOK Mittlerer Oberrhein. Das Programm richtetsich unter anderem an Übungsleiter, Sportlehrer, Ärzte, aber auch an
  2. 2. alle anderen, die sich für Walking, Nordic Walking und Laufeninteressieren.Das ganze Spektrum der aktuellen GesundheitsthemenOb es um die richtige Ernährung, abwechslungsreiche Bewegungs-angebote oder um Entspannung für Körper und Geist geht – diepreventiKA spricht Interessierte jeden Alters an. Das umfassendeProgramm mit Expertenvorträgen im Publikumsforum, Gesundheits-Checks im Präventionsparcours und zahlreichen Messeständen decktdas gesamte Spektrum der aktuellen Gesundheitsthemen ab.Experten stehen Besuchern Rede und AntwortWie wirkt sich Yoga auf den Körper aus? Für wen ist Nordic Walkingdie richtige Bewegungsart? Was muss ich beachten, um mich gesundzu ernähren? Antworten auf diese und weitere Fragen erhalten dieBesucherinnen und Besucher im Publikumsforum der preventiKA. Hierstehen Experten und Fachärzte allen Interessierten Rede und Antwort.Erneut werden dabei die preventiKA-Partner SWR 4 Baden Radio unddie Gesundheitskasse AOK Mittlerer Oberrhein einen Teil desProgramms bestreiten und gemeinsam mit Experten zur „Sprech-stunde“ ins Publikumsforum bitten.Wie gesund bin ich?Wie es um die eigene Fitness steht, können Interessierte auch 2009direkt auf der Messe im Rahmen des umfassenden Präventions-Parcours erfahren. Hier hat jeder preventiKA-Besucher die Möglichkeit,an mehreren Stationen in der Messe einen kostenlosen Rundum-Check zu erhalten, für den er ansonsten einen erheblichen zeitlichenund finanziellen Aufwand betreiben müsste. Wer den Parcoursdurchläuft, erhält unter anderem Aufschluss über Blutdruck, -zuckerund Körperfettanteil oder wird über die „Fitness“ seiner Lungenaufgeklärt.Firmenlauf RheinstettenMitmachen ist beim Firmenlauf Rheinstetten angesagt. Er richtet sichan Mitarbeiterteams aus Unternehmen und findet am Samstag, 26.September 2009, im Rahmen der preventiKA statt.Partner der dritten preventiKA sind erneut die KarlsruherGesundheitstage, die mit einem eigenen Messebereich das Angebotder preventiKA durch die ganze Palette der alternativenGesundheitskonzepte ergänzen.Fachkongress Betriebliches GesundheitsmanagementAn Personalverantwortliche und Führungskräfte aus Unternehmen undOrganisationen aus der Region und weit darüber hinaus richtet sichder Kongress „Betriebliches Gesundheitsmanagement“. Er findetam 24. und 25. September 2009 in der Messe Karlsruhe statt. Den
  3. 3. Kongress veranstaltet die KMK in Kooperation mit der Karlsruher IAS –Institut für Arbeits- und Sozialhygiene Stiftung.Weitere Informationen, Bilder und einen Film über die preventiKAfinden Sie unter www.preventiKA.de.Informationen zur ÄSTHETIK-KA finden Sie im Netz unterwww.aesthetik-ka.de.

×