SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 4
Ansprechpartner:                        Telefon:
Verena Müller                           0711-17-77543                   Presse-Information

                                                                        Datum:
                                                                        08. September 2009

Mercedes-Benz Cars mit Absatz von 73.200
Fahrzeugen im August

• E-Klasse Limousine Marktführer weltweit - Mercedes-Benz
  präsentiert neues E-Klasse T-Modell auf der IAA

• S-Klasse mit deutlichem Plus in Westeuropa

• Erneut Rekordabsatz für Mercedes-Benz Cars in China
Stuttgart –Mercedes-Benz Cars lieferte im August 73.200 (i.V. 84.400)
Fahrzeuge der Marken Mercedes-Benz, AMG, smart und Maybach
weltweit an Kunden aus (minus 13 Prozent). Mercedes-Benz setzte im
Urlaubsmonat August 66.200 (i.V. 75.200) Pkw ab (minus zwölf
Prozent). Die Marke smart verkaufte im August 7.000 (i.V. 9.200)
Modelle (minus 24 Prozent). Der Rückgang im August war ganz
wesentlich dadurch bedingt, dass im Rahmen des Firmenan-
gehörigengeschäfts in Deutschland aufgrund der Betriebsruhe an den
Standorten weniger Fahrzeuge als in den Vormonaten an Mitarbeiter
ausgeliefert wurden. Positive Impulse verzeichnete Mercedes-Benz
Cars im August durch ein dynamisches Wachstum in der Region
Asien/Pazifik, insbesondere in China, sowie durch die neue E-Klasse
und die neue Generation der S-Klasse. Zudem erfuhr der Absatz in den
USA im Vergleich zu den Vormonaten eine leichte Erholung.




Daimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany
Dr. Klaus Maier, Leiter Vertrieb und Marketing Mercedes-Benz Cars:      Seite 2
„Für die kommenden Monate rechnen wir mit einem höheren
Absatzniveau. Dazu wird auch das neue T-Modell der E-Klasse
beitragen, das wir diesen Monat auf der IAA vorstellen werden und mit
dem wir an den gelungenen Start der Limousine anknüpfen wollen.“
Die E-Klasse Limousine konnte im August erneut die Markt-
führerschaft weltweit behaupten. „Weitere Impulse für unseren Absatz
erwarten wir von der neuen Generation der S-Klasse, die sehr gut bei
unseren Kunden ankommt und seit August auch in China - ihrem
inzwischen größten Absatzmarkt - erhältlich ist.“ Neben Deutschland
erzielte die S-Klasse im August auch in Westeuropa insgesamt ein
deutliches Plus, obwohl die Markteinführung in Grossbritannien erst
noch erfolgt. In der Region stieg der Absatz der Luxuslimousine um 22
Prozent gegenüber dem Vorjahr.

In der Region Asien/Pazifik lieferte Mercedes-Benz Cars im August mit
13.400 (i.V. 11.500) Pkw so viele Modelle aus wie nie zuvor und
steigerte den Absatz damit um 17 Prozent. In China wächst
Mercedes-Benz Cars weiter dynamisch. Mit einem Rekordabsatz von
6.400 (i.V. 4.200) verkauften Fahrzeugen konnte das Geschäftsfeld im
August den Absatz um 52 Prozent steigern. Auf dem Wachstumsmarkt
Brasilien erzielte Mercedes-Benz Cars einen Zuwachs von 66 Prozent
mit dem Verkauf von 3.700 (i.V. 2.200) Modellen seit Jahresbeginn.


In der Region Westeuropa entwickelte sich Mercedes-Benz Cars unter
anderem in Grossbritannien positiv und konnte Marktanteile
hinzugewinnen. Mit 1.800 verkauften Pkw lag der Absatz leicht über



Daimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany
dem Niveau des Vorjahres. In Belgien erreichte Mercedes-Benz Cars      Seite 3
ein Plus von vier Prozent mit 1.500 (i.V. 1.400) verkauften
Fahrzeugen. Zuwächse erzielte das Geschäftsfeld im August auch in
Österreich und Griechenland.


In den USA verzeichnete die Marke Mercedes-Benz im August den
besten Monat des Jahres mit 17.100 (i.V.18.500) verkauften Pkw
(minus acht Prozent) und konnte seit Jahresbeginn Marktanteile
hinzugewinnen. Dazu trug neben dem Start der neuen E-Klasse auch
der GLK bei, der im August erneut das meistverkaufte Fahrzeug seiner
Klasse war. In Kanada lag der Absatz von Mercedes-Benz auf
Rekordniveau mit 2.000 (i.V. 1.700) abgesetzten Pkw, was einem
Zuwachs von 20 Prozent entspricht.




Daimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany
Absatz Mercedes-Benz Cars im Überblick                                                        Seite 4
                                August 2009 Veränd. in %        Per August 2009     Veränd. in %
Mercedes-Benz                        66.200            -12,0            632.700              -17,5
smart*                                7.000            -23,8              78.600             -13,2


Mercedes-Benz Cars                   73.200            -13,2            711.300              -17,1
Westeuropa                           31.700            -25,8             410.900             -17,9
  - davon Deutschland                15.800            -34,1             190.400             -13,7
NAFTA                                21.500              -8,8            151.200             -22,8
  - davon USA                        18.700            -10,5             130,000             -25,7
Asien/Pazifik                        13.400            +17,0               98.800             -1,8
  - davon Japan                        2.000             -9,2              17.500            -30,5
  - davon China (inkl.                 6.400           +51,9               39.600            +41,4
    Hongkong)

*Absatz der Marke smart inklusive der Baureihen smart roadster und smart forfour

Weitere Informationen von Daimler sind im Internet verfügbar:
www.media.daimler.com
Über Daimler
Die Daimler AG, Stuttgart, mit ihren Geschäften Mercedes-Benz Cars, Daimler Trucks,
Daimler Financial Services sowie Mercedes-Benz Vans und Daimler Buses ist ein weltweit
führender Anbieter von Premium-Pkw und Weltmarktführer bei schweren und
mittelschweren Lkw sowie bei Bussen. Daimler Financial Services bietet ein umfassendes
Finanzdienstleistungsangebot mit Finanzierung, Leasing, Versicherungen und
Flottenmanagement. Daimler vertreibt seine Produkte in nahezu allen Ländern der Welt und
hat Produktionsstätten auf fünf Kontinenten. Die Firmengründer Gottlieb Daimler und Carl
Benz haben mit der Erfindung des Automobils seit 1886 Geschichte geschrieben. Als
Pionier des Automobilbaus betrachtet es Daimler als Anspruch und Verpflichtung, seiner
Verantwortung für Gesellschaft und Umwelt gerecht zu werden und die Mobilität der
Zukunft sicher und nachhaltig zu gestalten – mit bahnbrechenden Technologien und
hochwertigen Produkten. Zum heutigen Markenportfolio zählen neben Mercedes-Benz, der
wertvollsten Automobilmarke der Welt, die Marken smart, AMG, Maybach, Freightliner,
Western Star, Mitsubishi Fuso, Setra, Orion und Thomas Built Buses. Das Unternehmen ist
an den Börsen Frankfurt, New York und Stuttgart notiert (Börsenkürzel DAI). Im Jahr 2008
setzte der Konzern mit mehr als 270.000 Mitarbeitern 2,1 Mio. Fahrzeuge ab. Der Umsatz
lag bei 95,9 Mrd. €, das EBIT erreichte 2,7 Mrd. €. Als Unternehmen mit Anspruch auf
Spitzenleistung strebt Daimler nachhaltiges Wachstum und Profitabilität auf dem Niveau der
Branchenbesten an.




Daimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

OXL AG - Case Study Mercedes-Benz Schweiz AG
OXL AG - Case Study Mercedes-Benz Schweiz AGOXL AG - Case Study Mercedes-Benz Schweiz AG
OXL AG - Case Study Mercedes-Benz Schweiz AGDavid Zeindler
 
DT Russia - Daimler erfolgreich unterwegs bei Lkw in Russland_D.pdf
DT Russia - Daimler erfolgreich unterwegs bei Lkw in Russland_D.pdfDT Russia - Daimler erfolgreich unterwegs bei Lkw in Russland_D.pdf
DT Russia - Daimler erfolgreich unterwegs bei Lkw in Russland_D.pdfunn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Lentz arbeitsprobe mediapackage_sl_präs_draft
Lentz arbeitsprobe mediapackage_sl_präs_draftLentz arbeitsprobe mediapackage_sl_präs_draft
Lentz arbeitsprobe mediapackage_sl_präs_draftSebastian Lentz
 
HeidelbergCement - Allgemeine Konzernpräsentation
HeidelbergCement - Allgemeine KonzernpräsentationHeidelbergCement - Allgemeine Konzernpräsentation
HeidelbergCement - Allgemeine KonzernpräsentationHeidelbergCement
 
MB do Brasil - Großauftrag von 90 Mercedes-Benz Bussen für Rio de Janeiro.pdf
MB do Brasil - Großauftrag von 90 Mercedes-Benz Bussen für Rio de Janeiro.pdfMB do Brasil - Großauftrag von 90 Mercedes-Benz Bussen für Rio de Janeiro.pdf
MB do Brasil - Großauftrag von 90 Mercedes-Benz Bussen für Rio de Janeiro.pdfunn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 

Was ist angesagt? (18)

OXL AG - Case Study Mercedes-Benz Schweiz AG
OXL AG - Case Study Mercedes-Benz Schweiz AGOXL AG - Case Study Mercedes-Benz Schweiz AG
OXL AG - Case Study Mercedes-Benz Schweiz AG
 
DT Russia - Daimler erfolgreich unterwegs bei Lkw in Russland_D.pdf
DT Russia - Daimler erfolgreich unterwegs bei Lkw in Russland_D.pdfDT Russia - Daimler erfolgreich unterwegs bei Lkw in Russland_D.pdf
DT Russia - Daimler erfolgreich unterwegs bei Lkw in Russland_D.pdf
 
b1.pdf
b1.pdfb1.pdf
b1.pdf
 
Daimler_59 US-Schulbusse_d.pdf
Daimler_59 US-Schulbusse_d.pdfDaimler_59 US-Schulbusse_d.pdf
Daimler_59 US-Schulbusse_d.pdf
 
PI GPEC-2.pdf
PI GPEC-2.pdfPI GPEC-2.pdf
PI GPEC-2.pdf
 
PI_15 Jahre EvoBus_final.pdf
PI_15 Jahre EvoBus_final.pdfPI_15 Jahre EvoBus_final.pdf
PI_15 Jahre EvoBus_final.pdf
 
PI_GroßauftragBudapest_159Citaro_final.pdf
PI_GroßauftragBudapest_159Citaro_final.pdfPI_GroßauftragBudapest_159Citaro_final.pdf
PI_GroßauftragBudapest_159Citaro_final.pdf
 
BMW_Group_Vertriebsmeldung_Oktober_09.pdf
BMW_Group_Vertriebsmeldung_Oktober_09.pdfBMW_Group_Vertriebsmeldung_Oktober_09.pdf
BMW_Group_Vertriebsmeldung_Oktober_09.pdf
 
Lentz arbeitsprobe mediapackage_sl_präs_draft
Lentz arbeitsprobe mediapackage_sl_präs_draftLentz arbeitsprobe mediapackage_sl_präs_draft
Lentz arbeitsprobe mediapackage_sl_präs_draft
 
Charts_Reithofer_BPK_2010.pdf
Charts_Reithofer_BPK_2010.pdfCharts_Reithofer_BPK_2010.pdf
Charts_Reithofer_BPK_2010.pdf
 
GW des Jahres 2011.pdf
GW des Jahres 2011.pdfGW des Jahres 2011.pdf
GW des Jahres 2011.pdf
 
HeidelbergCement - Allgemeine Konzernpräsentation
HeidelbergCement - Allgemeine KonzernpräsentationHeidelbergCement - Allgemeine Konzernpräsentation
HeidelbergCement - Allgemeine Konzernpräsentation
 
PI Girls Day 2009.pdf
PI Girls Day 2009.pdfPI Girls Day 2009.pdf
PI Girls Day 2009.pdf
 
Absatzmeldung September 2012 DE.pdf
Absatzmeldung September 2012 DE.pdfAbsatzmeldung September 2012 DE.pdf
Absatzmeldung September 2012 DE.pdf
 
MB do Brasil - Großauftrag von 90 Mercedes-Benz Bussen für Rio de Janeiro.pdf
MB do Brasil - Großauftrag von 90 Mercedes-Benz Bussen für Rio de Janeiro.pdfMB do Brasil - Großauftrag von 90 Mercedes-Benz Bussen für Rio de Janeiro.pdf
MB do Brasil - Großauftrag von 90 Mercedes-Benz Bussen für Rio de Janeiro.pdf
 
PI_Designpreis der BRD 2011_d.pdf
PI_Designpreis der BRD 2011_d.pdfPI_Designpreis der BRD 2011_d.pdf
PI_Designpreis der BRD 2011_d.pdf
 
PI Flottina_Flottenmanagement.pdf
PI Flottina_Flottenmanagement.pdfPI Flottina_Flottenmanagement.pdf
PI Flottina_Flottenmanagement.pdf
 
Vito Effect.pdf
Vito Effect.pdfVito Effect.pdf
Vito Effect.pdf
 

Andere mochten auch (11)

HJ_2011-12_dt.pdf
HJ_2011-12_dt.pdfHJ_2011-12_dt.pdf
HJ_2011-12_dt.pdf
 
Comunidad virtual.
Comunidad virtual.Comunidad virtual.
Comunidad virtual.
 
Guia 8
Guia 8Guia 8
Guia 8
 
Tabla de contenidos ODA
Tabla de contenidos ODATabla de contenidos ODA
Tabla de contenidos ODA
 
relación que tiene la informatica con las empresas
relación que tiene la informatica con las empresasrelación que tiene la informatica con las empresas
relación que tiene la informatica con las empresas
 
20120608-Rohstoffreport.pdf
20120608-Rohstoffreport.pdf20120608-Rohstoffreport.pdf
20120608-Rohstoffreport.pdf
 
produccion y desarrollo sustentable
produccion y desarrollo sustentableproduccion y desarrollo sustentable
produccion y desarrollo sustentable
 
Broschre+Mbelkunde+Mbelpflege.pdf
Broschre+Mbelkunde+Mbelpflege.pdfBroschre+Mbelkunde+Mbelpflege.pdf
Broschre+Mbelkunde+Mbelpflege.pdf
 
Plataforma 150624235555-lva1-app6891
Plataforma 150624235555-lva1-app6891Plataforma 150624235555-lva1-app6891
Plataforma 150624235555-lva1-app6891
 
PM_CEWE_Winter.pdf
PM_CEWE_Winter.pdfPM_CEWE_Winter.pdf
PM_CEWE_Winter.pdf
 
Siembra de soja en la localidad de isla
Siembra de soja en la localidad de islaSiembra de soja en la localidad de isla
Siembra de soja en la localidad de isla
 

Ähnlich wie MBC August 2009_d.pdf

FUSO - Neue Fuso Vertriebsstruktur stärkt internationale Ausrichtung.pdf
FUSO - Neue Fuso Vertriebsstruktur stärkt internationale Ausrichtung.pdfFUSO - Neue Fuso Vertriebsstruktur stärkt internationale Ausrichtung.pdf
FUSO - Neue Fuso Vertriebsstruktur stärkt internationale Ausrichtung.pdfunn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 

Ähnlich wie MBC August 2009_d.pdf (20)

Press Information Absatz Juli final.pdf
Press Information Absatz Juli final.pdfPress Information Absatz Juli final.pdf
Press Information Absatz Juli final.pdf
 
Absatz-PI Oktober final.pdf
Absatz-PI Oktober final.pdfAbsatz-PI Oktober final.pdf
Absatz-PI Oktober final.pdf
 
Absatz_MBC_März_d.pdf
Absatz_MBC_März_d.pdfAbsatz_MBC_März_d.pdf
Absatz_MBC_März_d.pdf
 
Press Information Absatz PI April final.pdf
Press Information Absatz PI April final.pdfPress Information Absatz PI April final.pdf
Press Information Absatz PI April final.pdf
 
Press Information November_final.pdf
Press Information November_final.pdfPress Information November_final.pdf
Press Information November_final.pdf
 
Press Information Absatz Juni final.pdf
Press Information Absatz Juni final.pdfPress Information Absatz Juni final.pdf
Press Information Absatz Juni final.pdf
 
final HV Presseinformation dt.pdf
final HV Presseinformation dt.pdffinal HV Presseinformation dt.pdf
final HV Presseinformation dt.pdf
 
PI ImageAward.pdf
PI ImageAward.pdfPI ImageAward.pdf
PI ImageAward.pdf
 
AdidasfährtMBTravegoEdition1EuroVI.pdf
AdidasfährtMBTravegoEdition1EuroVI.pdfAdidasfährtMBTravegoEdition1EuroVI.pdf
AdidasfährtMBTravegoEdition1EuroVI.pdf
 
BranchenThemen Automobilbranche und KFZ Produktion Gesamtübersicht 2013
BranchenThemen Automobilbranche und KFZ Produktion Gesamtübersicht 2013BranchenThemen Automobilbranche und KFZ Produktion Gesamtübersicht 2013
BranchenThemen Automobilbranche und KFZ Produktion Gesamtübersicht 2013
 
FUSO - Neue Fuso Vertriebsstruktur stärkt internationale Ausrichtung.pdf
FUSO - Neue Fuso Vertriebsstruktur stärkt internationale Ausrichtung.pdfFUSO - Neue Fuso Vertriebsstruktur stärkt internationale Ausrichtung.pdf
FUSO - Neue Fuso Vertriebsstruktur stärkt internationale Ausrichtung.pdf
 
Press_Review_Europe
Press_Review_EuropePress_Review_Europe
Press_Review_Europe
 
PI AMI 2012-1.pdf
PI AMI 2012-1.pdfPI AMI 2012-1.pdf
PI AMI 2012-1.pdf
 
car2go Wien 100-Tage-Bilanz.pdf
car2go Wien 100-Tage-Bilanz.pdfcar2go Wien 100-Tage-Bilanz.pdf
car2go Wien 100-Tage-Bilanz.pdf
 
Press Release MFTBC Final d.pdf
Press Release MFTBC Final d.pdfPress Release MFTBC Final d.pdf
Press Release MFTBC Final d.pdf
 
PIVertragsverlängerungDr.Schmidt.pdf
PIVertragsverlängerungDr.Schmidt.pdfPIVertragsverlängerungDr.Schmidt.pdf
PIVertragsverlängerungDr.Schmidt.pdf
 
PI ADAC Test 2010.pdf
PI ADAC Test 2010.pdfPI ADAC Test 2010.pdf
PI ADAC Test 2010.pdf
 
Bmw
BmwBmw
Bmw
 
Mercedes-Benz A-Klasse Roadshow 2012.pdf
Mercedes-Benz A-Klasse Roadshow 2012.pdfMercedes-Benz A-Klasse Roadshow 2012.pdf
Mercedes-Benz A-Klasse Roadshow 2012.pdf
 
Press Information.pdf
Press Information.pdfPress Information.pdf
Press Information.pdf
 

Mehr von unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH

Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdfPresseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdfunn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdfVerkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdfunn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdfPresseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdfunn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 

Mehr von unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH (20)

Über den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdfÜber den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdf
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
PM.pdf
 
130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf
 
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdfAL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
 
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdfPresseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
 
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdfPresseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
 
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
 
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdfVerkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
 
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdfZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
 
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
 
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
 
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
 
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdfPrinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
 
PI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdfPI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdf
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
PM.pdf
 
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
 
01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf
 
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdfPresseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
 
Text EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdfText EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdf
 
PM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdfPM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdf
 

MBC August 2009_d.pdf

  • 1. Ansprechpartner: Telefon: Verena Müller 0711-17-77543 Presse-Information Datum: 08. September 2009 Mercedes-Benz Cars mit Absatz von 73.200 Fahrzeugen im August • E-Klasse Limousine Marktführer weltweit - Mercedes-Benz präsentiert neues E-Klasse T-Modell auf der IAA • S-Klasse mit deutlichem Plus in Westeuropa • Erneut Rekordabsatz für Mercedes-Benz Cars in China Stuttgart –Mercedes-Benz Cars lieferte im August 73.200 (i.V. 84.400) Fahrzeuge der Marken Mercedes-Benz, AMG, smart und Maybach weltweit an Kunden aus (minus 13 Prozent). Mercedes-Benz setzte im Urlaubsmonat August 66.200 (i.V. 75.200) Pkw ab (minus zwölf Prozent). Die Marke smart verkaufte im August 7.000 (i.V. 9.200) Modelle (minus 24 Prozent). Der Rückgang im August war ganz wesentlich dadurch bedingt, dass im Rahmen des Firmenan- gehörigengeschäfts in Deutschland aufgrund der Betriebsruhe an den Standorten weniger Fahrzeuge als in den Vormonaten an Mitarbeiter ausgeliefert wurden. Positive Impulse verzeichnete Mercedes-Benz Cars im August durch ein dynamisches Wachstum in der Region Asien/Pazifik, insbesondere in China, sowie durch die neue E-Klasse und die neue Generation der S-Klasse. Zudem erfuhr der Absatz in den USA im Vergleich zu den Vormonaten eine leichte Erholung. Daimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany
  • 2. Dr. Klaus Maier, Leiter Vertrieb und Marketing Mercedes-Benz Cars: Seite 2 „Für die kommenden Monate rechnen wir mit einem höheren Absatzniveau. Dazu wird auch das neue T-Modell der E-Klasse beitragen, das wir diesen Monat auf der IAA vorstellen werden und mit dem wir an den gelungenen Start der Limousine anknüpfen wollen.“ Die E-Klasse Limousine konnte im August erneut die Markt- führerschaft weltweit behaupten. „Weitere Impulse für unseren Absatz erwarten wir von der neuen Generation der S-Klasse, die sehr gut bei unseren Kunden ankommt und seit August auch in China - ihrem inzwischen größten Absatzmarkt - erhältlich ist.“ Neben Deutschland erzielte die S-Klasse im August auch in Westeuropa insgesamt ein deutliches Plus, obwohl die Markteinführung in Grossbritannien erst noch erfolgt. In der Region stieg der Absatz der Luxuslimousine um 22 Prozent gegenüber dem Vorjahr. In der Region Asien/Pazifik lieferte Mercedes-Benz Cars im August mit 13.400 (i.V. 11.500) Pkw so viele Modelle aus wie nie zuvor und steigerte den Absatz damit um 17 Prozent. In China wächst Mercedes-Benz Cars weiter dynamisch. Mit einem Rekordabsatz von 6.400 (i.V. 4.200) verkauften Fahrzeugen konnte das Geschäftsfeld im August den Absatz um 52 Prozent steigern. Auf dem Wachstumsmarkt Brasilien erzielte Mercedes-Benz Cars einen Zuwachs von 66 Prozent mit dem Verkauf von 3.700 (i.V. 2.200) Modellen seit Jahresbeginn. In der Region Westeuropa entwickelte sich Mercedes-Benz Cars unter anderem in Grossbritannien positiv und konnte Marktanteile hinzugewinnen. Mit 1.800 verkauften Pkw lag der Absatz leicht über Daimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany
  • 3. dem Niveau des Vorjahres. In Belgien erreichte Mercedes-Benz Cars Seite 3 ein Plus von vier Prozent mit 1.500 (i.V. 1.400) verkauften Fahrzeugen. Zuwächse erzielte das Geschäftsfeld im August auch in Österreich und Griechenland. In den USA verzeichnete die Marke Mercedes-Benz im August den besten Monat des Jahres mit 17.100 (i.V.18.500) verkauften Pkw (minus acht Prozent) und konnte seit Jahresbeginn Marktanteile hinzugewinnen. Dazu trug neben dem Start der neuen E-Klasse auch der GLK bei, der im August erneut das meistverkaufte Fahrzeug seiner Klasse war. In Kanada lag der Absatz von Mercedes-Benz auf Rekordniveau mit 2.000 (i.V. 1.700) abgesetzten Pkw, was einem Zuwachs von 20 Prozent entspricht. Daimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany
  • 4. Absatz Mercedes-Benz Cars im Überblick Seite 4 August 2009 Veränd. in % Per August 2009 Veränd. in % Mercedes-Benz 66.200 -12,0 632.700 -17,5 smart* 7.000 -23,8 78.600 -13,2 Mercedes-Benz Cars 73.200 -13,2 711.300 -17,1 Westeuropa 31.700 -25,8 410.900 -17,9 - davon Deutschland 15.800 -34,1 190.400 -13,7 NAFTA 21.500 -8,8 151.200 -22,8 - davon USA 18.700 -10,5 130,000 -25,7 Asien/Pazifik 13.400 +17,0 98.800 -1,8 - davon Japan 2.000 -9,2 17.500 -30,5 - davon China (inkl. 6.400 +51,9 39.600 +41,4 Hongkong) *Absatz der Marke smart inklusive der Baureihen smart roadster und smart forfour Weitere Informationen von Daimler sind im Internet verfügbar: www.media.daimler.com Über Daimler Die Daimler AG, Stuttgart, mit ihren Geschäften Mercedes-Benz Cars, Daimler Trucks, Daimler Financial Services sowie Mercedes-Benz Vans und Daimler Buses ist ein weltweit führender Anbieter von Premium-Pkw und Weltmarktführer bei schweren und mittelschweren Lkw sowie bei Bussen. Daimler Financial Services bietet ein umfassendes Finanzdienstleistungsangebot mit Finanzierung, Leasing, Versicherungen und Flottenmanagement. Daimler vertreibt seine Produkte in nahezu allen Ländern der Welt und hat Produktionsstätten auf fünf Kontinenten. Die Firmengründer Gottlieb Daimler und Carl Benz haben mit der Erfindung des Automobils seit 1886 Geschichte geschrieben. Als Pionier des Automobilbaus betrachtet es Daimler als Anspruch und Verpflichtung, seiner Verantwortung für Gesellschaft und Umwelt gerecht zu werden und die Mobilität der Zukunft sicher und nachhaltig zu gestalten – mit bahnbrechenden Technologien und hochwertigen Produkten. Zum heutigen Markenportfolio zählen neben Mercedes-Benz, der wertvollsten Automobilmarke der Welt, die Marken smart, AMG, Maybach, Freightliner, Western Star, Mitsubishi Fuso, Setra, Orion und Thomas Built Buses. Das Unternehmen ist an den Börsen Frankfurt, New York und Stuttgart notiert (Börsenkürzel DAI). Im Jahr 2008 setzte der Konzern mit mehr als 270.000 Mitarbeitern 2,1 Mio. Fahrzeuge ab. Der Umsatz lag bei 95,9 Mrd. €, das EBIT erreichte 2,7 Mrd. €. Als Unternehmen mit Anspruch auf Spitzenleistung strebt Daimler nachhaltiges Wachstum und Profitabilität auf dem Niveau der Branchenbesten an. Daimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany