SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Inspiring Personalities.




                     Kompaktstudium
                     Honorarberatung
2 EBS Executive Education




                                   Die EBS Business School – heute Teil der        So ist dieses das erste Executive Education-
       Weiterbildung an der        EBS Universität für Wirtschaft und Recht –      Programm seiner Art auf Universitätsniveau
       EBS Universität für         gehört seit ihrer Gründung zu den Pionieren
                                   betriebswirtschaftlicher Forschung, Lehre
                                                                                   in Deutschland, das sich dem immer be-
                                                                                   deutsamer werdenden Thema der Honorar-
       Wirtschaft und Recht        und Weiterbildung. 1971 als erste private
                                   Business School Deutschlands gestartet, hat
                                                                                   beratung widmet. Aufbauend auf einem mit
                                                                                   dem Kontaktstudium Finanzökonomie
                                   sich die EBS Business School nicht nur in       erworbenen ganzheitlichen Private Finance-
                                   der Primärausbildung von Diplom-, Bache-        Beratungswissen fokussiert das Kompakt-
                                   lor- und Master-Studenten einen exzellen-       studium Honorarberatung auf alle für die
                                   ten Ruf in Wissenschaft und Wirtschaft erar-    Tätigkeit als Honorarberater relevanten
                                   beitet. Frühzeitig hat sie außerdem die         rechtlich, steuerlich, regulatorisch und be-
                                   Bedürfnisse professioneller Executive Edu-      triebswirtschaftlich wichtigen Themenfelder.
                                   cation identifiziert. In der Weiterbildung      Damit bietet es nicht nur bereits als Hono-
                                   sind wir nunmehr seit Jahrzehnten erfolg-       rarberatern tätigen Finanzdienstleistern,
                                   reich auf dem Markt etabliert und genießen      sondern jedem, der sich näher mit diesem
                                   einen erstklassigen Ruf durch die optimale      Themenfeld und dessen Implikationen auf
                                   Verbindung von Wissenschaft, Internationa-      Beratungs- und Geschäftsmodelle befassen
                                   lität und klarer Praxisorientierung. Mit mehr   möchte, fundiertes Expertenwissen.
                                   als 3.000 Teilnehmern gehört die EBS Exe-
                                   cutive Education heute zu den wichtigsten       Die Wissenschaftler des PFI Private Finance
                                   Anbietern universitärer Weiterbildung in        Institute beschäftigen sich bereits seit län-
                                   Deutschland.                                    gerem mit dem Thema Honorarberatung,
                                                                                   insbesondere auch im Kontext der Regulie-
                                   Das seit über 15 Jahren unter der Marke der     rung des deutschen Finanzdienstleistungs-
                                   EBS Finanzakademie existierende Weiter-         sektors. Hierzu haben sie nicht nur die
                                   bildungsangebot des PFI Private Finance         deutschlandweit größte Studie zur „Zukunft
                                   Institute gehört zu den ersten Angeboten        des unabhängigen Finanzdienstleistungs-
                                   der EBS Business School im Executive Edu-       vertriebs“ durchgeführt, sondern arbeiten
                                   cation-Bereich. Mit ihrem Kontaktstudium        auch im politischen Willensbildungsprozess
                                   Finanzökonomie war die EBS Finanzaka-           eng mit Berufsverbänden, Verbraucher-
                                   demie Geburtshelfer des Financial Planning-     schützern und der Politik zusammen. Folg-
                                   Gedankens in Deutschland. Als Gründungs-        lich ist auch das Kompaktstudium Honorar-
                                   mitglied des Financial Planning Standards       beratung das Ergebnis einer perfekten Sym-
                                   Board Deutschland e.V. hat es so die Zer-       biose wissenschaftlicher Forschung, Lehre
                                   tifizierung zum Certified Financial Planner     und Weiterbildung, bei der die Forschungs-
                                   (CFP) nach Kontinentaleuropa geholt.            ergebnisse des PFI Private Finance Institute
                                                                                   für die Praxis nutzbar gemacht werden.
                                   Heute ist Financial Planning eines der zen-
       Professor Dr. Rolf Tilmes
                                   tralen Dienstleistungsangebote im geho-         Insofern wünsche ich Ihnen im Namen der
       Dekan EBS Business School
                                   benen Privatkundengeschäft. Das Kontakt-        EBS Universität für Wirtschaft und Recht
                                   studium Finanzökonomie hat sich zur Refe-       und der EBS Executive Education viel Freude
                                   renz bei der Ausbildung zum Certified           und Erfolg beim Kompaktstudium Honorar-
                                   Financial Planner (CFP) etabliert. Neben den    beratung und begrüße Sie herzlich auf
                                   Klassiker sind zusätzliche Weiterbildungs-      unserem Campus in Wiesbaden und im
                                   studiengänge in den Bereichen Beratungs-        Rheingau.
                                   kompetenz, Alternative Investments und
                                   Capital Market Products getreten, die mit so    Wir freuen uns auf Sie!
                                   renommierten Partnern wie der Deutschen
                                   Börse oder dem Bundesverband Alternative
                                   Investments (BAI) konzipiert und durchge-
                                   führt werden.

                                   Auch mit dem neuen Kompaktstudium
                                   Honorarberatung erfüllt die EBS Executive
                                   Education wiederum ihre Innovatoren-Rolle.
EBS Executive Education   3




                                                                        weniger Beratung als vielmehr produkt-                             Die Erfahrung zeigt, dass viele Berater be-
Kompaktstudium                                                          orientierter Vertrieb gewesen ist. Ein solcher                     reits in der Umstellung auf das neue Vergü-
Honorarberatung                                                         geschäftspolitischer Ansatz stellt Kunden
                                                                        nicht zufrieden. Indem Kundenbedürfnisse
                                                                                                                                           tungsmodell scheitern und Honorarberatung
                                                                                                                                           somit nicht nachhaltig anbieten können.
                                                                        unerkannt bzw. unverstanden bleiben, ent-                          Fundierte Kenntnisse in den entscheiden-
                                                                        stehen erhebliche Friktionen zwischen dem                          den Bereichen können den Übergang zur
                                                                        anbieterseitigen Beratungsprozess und dem                          Honorarberatung erleichtern.
                                                                        Nachfrageverhalten der Kunden.
                                                                                                                                           Dies ist das Ziel des Kompaktstudiums
                                                                        Als transparentes Beratungsmodell zielt Ho-                        Honorarberatung. In 5 Tagen werden alle
                                                                        norarberatung auf eine Zusammenführung                             relevanten Themenbereiche bearbeitet, die
                                                                        von Kunden- und Beraterinteressen ab und                           im Bereich der Honorarberatung von ent-
                                                                        bietet somit einen Ansatz, die genannten                           scheidender Bedeutung sind. Dazu zählen
                                                                        Probleme zu beheben.                                               nicht nur vertiefende Fach-, Rechts- und
                                                                                                                                           Prozesskenntnisse, sondern auch soziale
                                                                        Rückenwind bekommt die Honorarberatung                             Kompetenzen, die in der praktischen Arbeit
                                                                        unter anderem durch das nachhaltige                                von Honorarberatern gefragt sind. Damit
                                                                        Engagement des Bundesministeriums für                              ergänzt das Kompaktstudium in idealer
                                                                        Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucher-                         Weise ein bereits über das Kontaktstudium
                                                                        schutz (BMELV). Dieses setzt sich auf                              Finanzökonomie oder die Zertifizierung zum
                                                                        regulatorischer Ebene mit der „Qualitäts-                          DIN-ISO geprüften privaten Finanzplaner /
                                                                        offensive Verbraucherfinanzen“ für mehr                            Certified Financial Planner erworbenes ganz-
                                                                        Transparenz in der Finanzberatung ein und                          heitliches Beratungswissen.
                                                                        fördert die Verbreitung der Honorarberatung
                                                                        ausdrücklich.                                                      Erfolgreiche Absolventen erhalten ein
Kaum ein anderes Thema wird derzeit im                                                                                                     Universitätszertifikat mit dem Titel Honorar-
Finanzdienstleistungsvertrieb so stark und                              Der Umstieg auf Honorarberatung, wenn                              berater (EBS).
kontrovers diskutiert wie das der Honorar-                              auch nur als Ergänzung zum herkömm-
beratung. Die Debatte um enttäuschte Kun-                               lichen Geschäftsmodell, ist jedoch alles                           Als Online-Ergänzung zum Präsenzstudium
den, schlechte Beratungsqualität und Fehl-                              andere als leicht. Neben rechtlichen und                           haben Teilnehmer und Dozenten exklusiven
anreize in Vergütungssystemen wird durch                                steuerlichen Besonderheiten sind insbeson-                         Zugang zum EBS.Net, dem Extranet des PFI
die leidvollen persönlichen Erfahrungen                                 dere Beratungs- und Geschäftsmodell                                Private Finance Institute / EBS Finanzaka-
breiter Bevölkerungsschichten in Form von                               grundlegend neu zu konzipieren. So müs-                            demie. Hier können sich die Teilnehmer in
Vermögens- und Vertrauensverlusten ver-                                 sen das Dienstleistungsangebot überdacht                           Diskussions-Foren untereinander oder mit
stärkt.                                                                 und darauf aufbauende Honorarmodelle                               Dozenten austauschen, auf zusätzliche /
                                                                        unter Wirtschaftlichkeitsaspekten kalkuliert                       ergänzende Informationen sowie aktuelle
Bei vielen Kunden herrscht insbesondere                                 werden. Nicht zuletzt geht es darum, die                           Forschungsergebnisse des PFI Private Finance
Unzufriedenheit mit der Art der Finanz-                                 Honorarforderung gegenüber Kunden legiti-                          Institute zugreifen und den Bibliotheks-
beratung, die in der Retrospektive oftmals                              mieren zu können.                                                  bestand einsehen.



Das Dilemma der Honorarberatung                                                                                                           „ Honorarberatung ist zwar noch
                                                                                                                                            keine Garantie, dass in der
50     Nennungshäufigkeit in %                                                                                                              Beratung nichts mehr falsch
                                                                                                                                            läuft. Aber es besteht nicht
40                                                                                                                                          mehr der Interessensgegensatz
                                                    37%
                             34%                                                                                                            zwischen Anleger und Berater,
30                                                                                                                                          der die Hauptursache schlech-
                                                                                                                                            ter oder falscher Beratung ist.“
20        21%                     20%                                   21%
                                                                                                          16%
                                                12%                                                                          13%           Arno Gottschalk,
10                                                                                                             9%                          Verbraucherzentrale Bremen
                                                                                            8%
                                                                    3%                                                            5%
00              0%                                                                     1%
           < ¤50              ¤50 – ¤100          ¤101 – ¤150        ¤151 – ¤200        > ¤200             keine Zah-         weiß
           pro Stunde         pro Stunde          pro Stunde         pro Stunde         pro Stunde         lungsbereit-       nicht
                                                                                                           schaft / nie
       Beraterseitig vermutete Zahlungsbreitschaft des Kunden
       Beraterseitig geforderte Stundensatzhöhe, um Honorarberatung anzubieten
Befragt wurden 775 unabhängige Finanzdienstleister, die bislang noch keine Honorarberatung anbieten. Quelle: Private Finance Institute,
EBS Business School: Studie zur Zukunft des unabhängigen Finanzdienstleistungsvertriebs in Deutschland, Oestrich-WInkel 2009
4 EBS Executive Education




       Programminhalte




                                         1       Rechtliche Grundlagen                       2.3     Kundenstruktur
                                                 für Honorarberater                          2.3.1   Privatpersonen
                                                                                             2.3.2   Personenunternehmen
                                         1.1     Aufsichtsrecht
                                                                                             2.3.3   Kapitalgesellschaften
                                         1.1.1   Abgrenzung erlaubnispflichtiger und
                                                 erlaubnisfreier Tätigkeiten                 2.4     Beratungsleistungen in der privaten
                                         1.1.2   Ausnahmen von der Zulassungspflicht                 Finanzplanung und deren steuerliche
                                                                                                     Beurteilung
                                         1.2     Verhaltenspflichten nach WpHG
                                                                                             2.4.1   Vorbehaltsaufgaben
                                         1.2.1   Protokollierungspflichten
                                                                                             2.4.2   Vermögensnachfolgeberatung
                                         1.2.2   Kundenklassifizierung
                                                                                             2.4.3   Portfolio- und Wertpapierberatung
                                         1.2.3   Anleger- und objektgerechte Beratung
                                                                                             2.4.4   Versicherungsberatung
                                         1.2.4   WpHG-Bogen
                                                                                             2.4.5   Immobilienberatung
                                         1.3     Honorarberatung im Versicherungs-
                                                                                             2.4.6   Beteiligungsberatung
                                                 bereich
                                         1.3.1   Abgrenzung von Versicherungsberatung
                                                                                             2.5     Family Office Dienstleitungen
                                                 und Versicherungsvermittlung                2.6     Vermögenscontrolling und -reporting
                                         1.3.2   Nettotarifauslegung des früheren BAV
                                         1.3.3   Zulässigkeit der entgeltlichen Beratung
                                                 bei der Versicherungsvermittlung            3       Aktuelles regulatorisches
                                         1.4     Rechtliche Grenzen der Honorarbe-                   Umfeld
                                                 ratung durch Rechtsdienstleistungs-         3.1     Honorarberatung im Spannungsfeld
                                                 und Steuerberatungsgesetz                           zwischen nationalen und euro-
                                         1.5     Umgang mit Vertriebsvergütungen                     päischen regulatorischen Herausfor-
                                         1.5.1   Zulässigkeit von Vertriebsvergütungen bei           derungen
                                                 der Honorarberatung                         3.2     Aktuelles und Neuerungen aus Sicht
                                         1.5.2   Darstellung der Rechtsprechung                      der Honorarberatung am Finanzplatz
                                         1.5.3   Rechtliche Gestaltung der Durchleitung              Deutschland
     „ Bislang haben viele Bankkunden
                                                 von Vertriebsvergütungen                    3.2.1   Aktuelles aus Anleger- und Verbraucher-
       das Gefühl, die Anlageprodukte
                                         1.6     Vertragsgestaltung bei der Honorar-                 schutz
       würden kostenlos vermittelt.
                                                 beratung                                    3.2.2   Neue zivilrechtliche Anforderungen beim
       Das ist ein Trugschluss. Sobald
                                                                                                     Vertrieb von Finanzprodukten
       ein Preisschild auf dem Produkt
                                                                                             3.2.3   Wertpapierhandelsgesetz: Erfahrungsaus-
       klebt, kann der Kunde ent-                                                                    tausch und Behandlung aktueller Praxis-
       scheiden, ob er nicht doch lie-   2       Steuerliche Grundlagen
                                                                                                     fragen aus Sicht der Honorarberatung
       ber einen unabhängigen Hono-              für Honorarberater                          3.2.4   Umsetzung der Ergebnisse im Bereich der
       rarberater einschaltet. Der       2.1     Allgemeine Steuergrundlagen                         Wirtschaftspolitik der G8- und G20-Gipfel
       sollte nach meiner Auffassung     2.1.1   Besteuerung des Honorarberaters                     durch die Bundesregierung
       unabhängig beraten und nicht                                                          3.2.5   Leitlinien des Bankenverbandes zur Stär-
                                         2.1.2   Steuerliche Berücksichtigung von
       am Produktvertrieb verdienen.             Beratungskosten                                     kung des Anlegervertrauens
       Auf diese Weise könnte in                                                             3.2.6   Verbraucherinformationsblatt bei Finanz-
                                         2.2     Organisationsstruktur des Honorar-
       Deutschland ein neuer Markt                                                                   dienstleistungen
                                                 beraters
       für Honorarberater entstehen.“                                                        3.2.7   Gesetz zur Stärkung des Anlegerschutzes
                                         2.2.1   Personenunternehmen
                                                                                                     und Verbesserung der Funktionsfähigkeit
       Bundesministerin Ilse Aigner      2.2.2   Kapitalgesellschaften                               des Kapitalmarktes
       im Handelsblatt-Interview                                                             3.2.8   Vorschläge für eine verbraucherorientierte
                                                                                                     Reform der Finanzaufsicht
                                                                                             3.2.9   Schaffung eines eigenständigen Berufs-
                                                                                                     standes für Honorarberater: Aktueller
                                                                                                     Stand und Ausblick
EBS Executive Education   5




„ Wir brauchen dringend eine ganz-
  heitliche und wirklich unabhängige                                                             Dozentenspiegel
  Honorarberatung als Gegenpol zu
  den Verkäufern von Banken und
  Finanzvertrieben.“

 Achim Tiffe, Direktor des Instituts
 für Finanzdienstleistungen Hamburg



 3.3     Aktuelles und Neuerungen                   5     Geschäfts-, Vertriebs-                 Neben Wissenschaftlern werden insbeson-
         aus Sicht der Honorarberatung                                                           dere führende Praktiker mit umfassender
         im europäischen Kontext
                                                          und Honorarmodelle – aus
                                                                                                 Marktexpertise als Dozenten hinzugezogen.
 3.3.1   Europäische Rechtsharmonisierung im
                                                          der Praxis für die Praxis
         Finanzdienstleistungsbereich               5.1   Von der Provisions- zur Honorarbera-   Bähr, Alexander
 3.3.2   EU-Finanzdienstleistungen – Allgemeine           tung                                   Geschäftsführer, brevis financial strategies
         politische Strategie                       5.2   Vom Business Plan zum finalen          GmbH, Neustadt
 3.3.3   Pläne der EU zur Regulierung von Alter-          Geschäftsmodell – Stolpersteine und
         nativen Investmentfonds                          Erfolgsfaktoren                        Balzer, Dr. Peter
 3.3.4   Reform der OGAW IV-Richtlinie              5.3   Wachstumsmodelle in der Honorar-       Rechtsanwalt, Partner, Balzer Kühne Lang,
 3.3.5   EU-Kommission verbessert Anlegerschutz           beratung                               Rechtsanwälte Partnerschaft, Bonn
         und Effizienz auf EU-Investmentfonds-
                                                    5.4   Regulatorische Aufhängung und
         markt                                                                                   Kreuser, Christian
                                                          Positionierung
 3.3.6   Key Investor Information im Rahmen der                                                  Generalbevollmächtigter Private Banking,
         OGAW IV                                    5.5   Back-Office und Verwaltung             quirin bank AG, Berlin
 3.3.7   EU-Regulierung der Finanzdienstleistun-    5.6   Bestimmung des Leistungskataloges
         gen für nachhaltiges Wachstum: Aktueller   5.7   Honorar- und Vergütungsmodelle         Kühn, Stefanie, CFP
         Stand und Auswirkungen                                                                  Private Finanzplanung Kühn e.K., Grafing
                                                          in der Praxis
 3.3.8   Harmonisierung und Stärkung der Finanz-                                                 bei München
         aufsicht in Europa                         5.8   Produktvermittlung – Angebot,
                                                          Abwicklung und Abrechnung
 3.4     Regulatorische Entwicklungslinien                                                       Michalowski, Klaus, CFP
         und Trends in der Honorarberatung                                                       Steuerberater, Kanzlei Michalowski, Bochum
                                                    6     Finanzprodukte
                                                          in der Honorarberatung                 Mohn, Dorothea
 4       Beratungsprozess und                                                                    Fachbereich Finanzdienstleistungen, Referat
                                                    6.1   Kosten, Kostenmessung und deren
         ethische Grundsätze der                          Ausweis bei Finanzprodukten
                                                                                                 Kapitalanlage/Altersvorsorge, Verbraucher-
         Honorarberatung                                                                         zentrale Bundesverband e.V., Berlin
                                                    6.2   Produkt- und Kostentransparenz bei
 4.1     Ganzheitliche Honorarberatung                    Finanzprodukten                        Nickel, Hans
 4.2     Financial Planning in der Honorarbe-       6.3   Nettotarife bei Finanzprodukten        Geschäftsführer, Institut für Europäisches
         ratung                                                                                  Vermögensmanagement, Rheinbach
                                                    6.4   Richtiger Umgang mit Provisionen
 4.2.1   Beratungsziele und Restriktionen                 und Retrozessionen
 4.2.2   Nachfrageverhalten und Anbieterstruktur                                                 Ortmann, Dr. Mark, CFP
 4.2.3   Financial Planning-Prozess                                                              Geschäftsführer, ITA – Institut für Transpa-
 4.2.4   Grundsätze ordnungsmäßiger Finanz-
                                                                                                 renz in der Altersvorsorge GmbH
         planung
                                                                                                 Springstein, Rainer, CFP
 4.3     Ethik
                                                                                                 Geschäftsführer, Garbe Sringstein Albers
 4.3.1   Grundzüge der Wirtschaftsethik
                                                                                                 Finanzplanung GmbH, Bremen
 4.3.2   Berufsbild und Selbstverständnis von
         Honorarberatern
                                                                                                 Tilmes, Prof. Dr. Rolf, CFP, HonCFEP, M.M.
 4.3.3   Ethische Grundsätze in der Honorar-                                                     Vize-Präsident, EBS Universität für Wirt-
         beratung
                                                                                                 schaft und Recht; Dekan, EBS Business
                                                                                                 School; Professor, Stiftungslehrstuhl für
                                                                                                 Private Finance and Wealth Management,
                                                                                                 Geschäftsführer, EBS Executive Education
                                                                                                 GmbH, Oestrich-Winkel

                                                                                                 Ein Beirat aus hochrangigen Vertretern der
                                                                                                 Finanzdienstleistungsbranche unterstützt
                                                                                                 die Wissenschaftliche Leitung des PFI Pri-
                                                                                                 vate Finance Institute / EBS Finanzakademie
                                                                                                 bei der Anpassung des Studienprogramms
                                                                                                 an die aktuellen und stetig im Wandel
                                                                                                 begriffenen Bedürfnisse der Praxis.
6 EBS Executive Education




                                                                                                      „ Dem Verbraucher muss im
       Zulassungsvoraussetzungen                                                                        Beratungsgespräch klar sein, ob
                                                                                                        er es mit einem Vermittler zu
                                                                                                        tun hat, der vom Verkauf von
                                                                                                        Finanzprodukten profitiert und
                                                                                                        für den die Beratung eine not-
                                                                                                        wendige Vorstufe darstellt, oder
                                                                                                        mit einem unabhängigen Bera-
                                                                                                        ter, der von der Beratungs-
                                                                                                        leistung lebt (Honorar) und der
                                                                                                        Finanzprodukte entweder über-
                                                      Als Bewerber zum Kompaktstudium Hono-             haupt nicht verkauft oder
                                                      rarberatung werden zugelassen:                    hieran nichts verdient. […]

                                                      1. Personen mit abgeschlossenem Studium          Zur besseren Unterscheidbarkeit
                                                         an einer Universität, Fachhochschule oder     und Verlässlichkeit soll ein
                                                         Berufsakademie (BA), insbesondere in          Berufsbild des Honorarberaters/
                                                         den Studiengängen Betriebswirtschafts-        unabhängigen Finanzberaters
                                                         lehre, Volkswirtschaftslehre, Rechtswis-      geschaffen und rechtlich ver-
                                                         senschaft und Verwaltungswissenschaft.        ankert werden.“

                                                      2. Personen, die die für die Teilnahme erfor-    Bundesministerium für
                                                         derliche Eignung im Beruf oder auf ande-      Ernährung, Landwirtschaft und
                                                         re Weise erworben haben, insbesondere:        Verbraucherschutz (BMELV)
                                                      – Absolventen der EBS Executive Education,
                                                         der Frankfurt School of Finance & Manage-
                                                         ment, der Akademie Deutscher Genossen-
                                                         schaften, der Sparkassenakademie, einer
                                                         Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie
                                                         (VWA) sowie staatlich geprüfte Betriebs-
                                                         wirte der Fachrichtung Wohnungswirt-
                                                         schaft und Realkredit,
                                                      – Bankfachwirte, Sparkassenfachwirte, Ver-
                                                         sicherungsfachwirte, Fachwirte für Finanz-
                                                         dienstleistungen, Verwaltungsfachwirte
                                                         und Fachwirte in der Grundstücks- und
                                                         Wohnungswirtschaft sowie Personen,
                                                         die bereits Erfahrungen mit der Honorar-
       Das Kompaktstudium Honorarberatung ist            beratung gesammelt haben.                    „ Qualitätsprobleme in der
       für folgende Adressaten konzipiert:                                                              Finanzvermittlung sind am effi-
                                                      Alle Bewerber sollten über die allgemeine         zientesten aufzulösen, wenn der
       • Freie Finanzdienstleister, die bereits auf   Hochschulreife, die fachgebundene Hoch-           Interessenskonflikt Beratung
         Honorarbasis arbeiten oder eine Ände-        schulreife oder die Fachhochschulreife            versus Produktverkauf aufgelöst
         rung ihres Vergütungsmodells in Betracht     verfügen. Vergleichbare ausländische Stu-         wird. Im Idealfall kauft der
         ziehen.                                      dienabschlüsse oder Berufsqualifikationen         Verbraucher Beratung neutral
                                                      werden anerkannt. Über die Zulassung zum          und unabhängig ein und setzt
       • Führungsnachwuchs- und Fachkräfte von        Kompaktstudium entscheidet die Wissen-            die Ergebnisse anschließend mit
         Banken, Sparkassen und Finanzdienst-         schaftliche Leitung.                              anderen Anbietern um.“
         leistungsgesellschaften, die sich ein-
         gehend mit dem Geschäftsmodell der           Bitte reichen Sie folgende Unterlagen beim        Studie „Anforderungen an
         Honorarberatung beschäftigen möchten.        Private Finance Institute / EBS Finanzakade-     Finanzvermittler – mehr Quali-
                                                      mie ein, wenn Sie sich um einen Studien-         tät, bessere Entscheidungen“
       • Endkunden mit entsprechendem Ver-            platz im Kompaktstudium Honorarberatung          im Auftrag des Bundesministeri-
         mögen, die sich nicht nur auf ihre Berater   bewerben wollen:                                 ums für Ernährung, Landwirt-
         verlassen möchten.                                                                            schaft und Verbraucherschutz
                                                      • Bewerbungsbogen
                                                      • Lebenslauf mit Angabe des Ausbildungs-
                                                        weges und des bisherigen beruflichen
                                                        Werdegangs
                                                      • Abschriften oder Ablichtungen der Zeug-
                                                        nisse
                                                      • Begründung des Antrags auf Zulassung
                                                      • zwei Lichtbilder (Passbildgröße)
EBS Executive Education   7




Studienphasen, -termine und -ort                                                                                                   Studiengebühren




                                                                      Das Kompaktstudium Honorarberatung be-                       Die Studiengebühren für das Kompakt-
                                                                      steht aus einer Blockphase von 5 Präsenz-                    studium Honorarberatung betragen
                                                                      tagen (Dienstag bis Samstag) zzgl. der Zeit                  ¤ 2.250,00 zzgl. MwSt. in gesetzlicher Höhe
                                                                      für das Erbringen der Prüfungsleistung.                      und sind wie folgt zur Zahlung fällig:

                                                                      Ein Studientag dauert zwischen 8 Stunden
                                                                      (von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr) und 10 Stun-                   Bei Erhalt des Zulassungs-
                                                                      den (bis 19:00 Uhr).                                         bescheids                            ¤ 750,00
                                                                                                                                   Vier Wochen vor Beginn
                                                                      Die Gruppengröße wird auf ca. 40 Teilneh-                    des Kompaktstudiums                ¤ 1.500,00
                                                                      mer je Kurs beschränkt. Das Studium findet                   jeweils zzgl. gesetzl. MwSt.
                                                                      im EBS Executive Education Center in
                                                                      Oestrich-Winkel statt.
                                                                                                                                   Das Kompaktstudium Honorarberatung fügt
                                                                      Die genauen Studientermine finden Sie auf                    sich nahtlos in das hochwertige Executive
                                                                      dem beigelegten Terminblatt oder unter                       Education-Angebot der EBS Finanzakademie
                                                                      www.ebs-finanzakademie.de.                                   ein. Dabei ergänzt das erworbene Spezial-
                                                                                                                                   wissen insbesondere das Curriculum des
                                                                                                                                   Kontaktstudiums Finanzökonomie um für
                                                                                                                                   Honorarberater besonders relevante Sach-
                                                                                                                                   verhalte und rundet das Qualifikationsprofil
                                                                                                                                   der Absolventen optimal ab.

                                                                                                                                   Für Absolventen von Kontakt-, Intensiv- und
                                                                                                                                   Kompaktstudiengängen der EBS Executive
                                                                                                                                   Education unter wissenschaftlicher Leitung
                                                                                                                                   des PFI Private Finance Institute / EBS Fi-
                                                                                                                                   nanzakademie sowie für Certified Financial
                                                                                                                                   Planner (CFP) und Certified Foundation and
                                                                                                                                   Estate Planner (CFEP) betragen die Studien-
                                                                    Köln                           Kassel                          gebühren ¤ 2.100,00 zzgl. MwSt. Der Rabatt
                                                                     g                               i                             wird mit der 2. Teilzahlung verrechnet.
                                                                           A3




                                                                                                   A5




                                                                                                        A66
                                                                                        NW-Kreuz
Koblenz
   g                               Eltville   A66                  Wiesbaden                                                       Bei gleichzeitiger Buchung der Stufe I des
                      Oestrich-
                                                                                                                Frankfurt/M.       Kontaktstudiums Finanzökonomie, reduzie-
               B4




                       Winkel                                                                 West-     A648
                 2




                                                                                              Kreuz                                ren sich die Studiengebühren auf ¤ 1.750,00
                                                                                       A3




                                    Rhein
                                                43
                                              A6




                                                                           A6
                                                                                71




                                                                                                                                   zzgl. MwSt.
          A6




                                                           Mainz                                        Ffm.-
           1




                                   Ingelheim                                                            Kreuz
                                                   A6




                Bingen
                                                                                                                   A3
                                                       0




                                                                                 A60
                                                                                                                                   Im Falle der Annahme des Antrags auf Zu-
                                                                                                                                   lassung durch die EBS Executive Education
                                                                                        A67
                                  A6




                                                   3




                                                                                                   A5
                     B 48




                                              A6
                                    1




                                                                                                                                   GmbH erhält der Bewerber eine Buchungs-
                             28




                                                                                          s       s                        a
                            B4




                                                                                       Darmstadt Basel                  Würzburg
               Bad Kreuznach            Alzey                                                                                      bestätigung mit Angabe der anfallenden
                                                                                                                                   Studiengebühren und der Zahlungstermine
                                                                                                                                   sowie die Gebührenrechnung über den
                                                                                                                                   ersten Teilbetrag (Inskriptionsgebühr).
                                                                                                                                   Prüfungsleistungen im Erstversuch sind in
                                                                                                                                   den Studiengebühren enthalten, auch der
                                                                                                                                   vom Prüfungsamt festgelegte erste Nach-
                                                                                                                                   schreibetermin ist kostenfrei. Mit jeder An-
                                                                                                                                   meldung zu einem weiteren Nachschreibe-
                                                                                                                                   termin fallen Kosten in Höhe von ¤ 150,00
                                                                                                                                   zzgl. MwSt. an.
8 EBS Executive Education




                                                           sung zum Studium auf einer nichtanfechtbaren         Personen. Der EBS Executive Education GmbH
       Allgemeine                                          Entscheidung des Zulassungsausschusses. Ein          steht es jedoch im Einzelfall frei, das Programm
                                                           Rechtsanspruch auf Zulassung besteht nicht.          auch mit einer geringeren Anzahl von angemel-
       Geschäfts-                                          Durch Übersendung einer schriftlichen Zulas-         deten Teilnehmern durchzuführen. Hat der Teil-
                                                           sungsbestätigung der EBS Executive Education         nehmer bereits Studiengebühren an die EBS Exe-
       bedingungen                                         GmbH an den Bewerber kommt zwischen diesen           cutive Education GmbH gezahlt, werden ihm
                                                           Beteiligten das Vertragsverhältnis zustande. Die     diese in gezahlter Höhe erstattet. Weitergehende
                                                           bei der Bewerbung eingereichten Unterlagen           Ansprüche des Teilnehmers sind ausgeschlossen.
                                                           gem. Ziff. 2.2 e. werden Vertragsbestandteil.
                                                                                                                5.2 Ein Rücktritt seitens des Teilnehmers ist nur
                                                           Gemeinsam mit der Zulassungsbestätigung erhält
                                                                                                                bis zum ersten Veranstaltungstag möglich. Im
                                                           der zugelassene Teilnehmer die erste Gebühren-
                                                                                                                Falle des Rücktritts wird eine Schadenspauschale
                                                           rechnung sowie gegebenenfalls eine Übersicht
                                                                                                                in Höhe von 75 % der Studiengebühren erhoben,
       1    Gegenstand des Vertrages                       über die weiteren Zahlungstermine.
                                                                                                                wenn kein qualifizierter Ersatzteilnehmer gefun-
       Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingun-     3.2 Teilnehmer, die von ihrem Arbeitgeber zum        den werden kann. Wenn es der EBS Executive
       gen für Leistungen der EBS Executive Education      Studiengang angemeldet werden, treten gegen-         Education GmbH gelingt, den freiwerdenden Stu-
       GmbH im Rahmen des Kompaktstudiums Hono-            über der EBS Executive Education GmbH gesamt-        dienplatz mit einem anderen qualifizierten
       rarberatung (im Folgenden „Studiengang“) regeln     schuldnerisch als Vertragspartner auf. Sollte sei-   Bewerber zu besetzen, reduziert sich die Scha-
       die Erbringung von Schulungsleistungen im Rah-      tens des anmeldenden Auftraggebers keine Zah-        denspauschale auf 25 % der Studiengebühren.
       men des Studiengangs sowie sonstige hiermit im      lung der Studiengebühren erfolgen, so ist die EBS    Die Schadenspauschale umfasst auch den ent-
       Zusammenhang stehende Leistungen. Die Wis-          Executive Education GmbH berechtigt, diese           gangenen Gewinn der EBS Executive Education
       senschaftliche Leitung des Studiengangs liegt       direkt dem einzelnen Teilnehmer dieses Arbeit-       GmbH. Die darüber hinaus bereits gezahlten Stu-
       beim Private Finance Institute / EBS Finanzakade-   gebers in Rechnung zu stellen. Die Gültigkeit von    diengebühren werden erstattet. Dem Teilnehmer
       mie. Die Vertragsleistungen und die Teilnahme-      Vereinbarungen im Innenverhältnis zwischen           steht der Nachweis offen, dass der EBS Executive
       voraussetzungen sind im jeweiligen veröffentlich-   dem Teilnehmer und seinem Arbeitgeber bleiben        Education GmbH kein oder ein wesentlich gerin-
       ten Katalog (Papierform oder elektronisch im        hiervon unberührt.                                   gerer Schaden entstanden ist. Weitergehende
       Internet unter http:// www.ebs-finanzakademie.                                                           Ansprüche des Teilnehmers sind ausgeschlossen.
                                                           4    Zahlungsbedingungen, Verzug
       de) enthalten. Vertragspartner sind die EBS Exe-                                                         5.3 Nach Zulassung zum Studiengang ist das
       cutive Education GmbH sowie der zum Studien-        4.1 Rechnungen der EBS Executive Education
                                                                                                                Recht zur ordentlichen Kündigung des Vertrages
       gang zugelassene Teilnehmer.                        GmbH sind sofort nach Erhalt ohne Abzug zur
                                                                                                                durch den Teilnehmer ausgeschlossen. Dieses gilt
                                                           Zahlung fällig.
       2    Bewerbung                                                                                           auch für den Fall, dass die für einen Aufenthalt
                                                           4.2 Der Teilnehmer ist nur dann berechtigt, fälli-   am Veranstaltungsort gegebenenfalls erforderli-
       2.1 Das Angebot des Studiengangs durch die          ge Forderungen zu mindern oder nicht zu zahlen,      chen Aufenthaltsgenehmigungen oder Visa bei
       EBS Executive Education GmbH erfolgt stets frei-    sofern der Anbieter die Begründung für Beanstan-     den zuständigen staatlichen Stellen nicht oder
       bleibend.                                           dungen akzeptiert hat. Insbesondere berechtigt       verspätet erteilt werden. Dieses gilt darüber hin-
       2.2 Der Antrag auf Zulassung zum Studiengang        die nur zeitweise Teilnahme am Programm oder         aus für den Fall, dass Prüfungsleistungen, unab-
       muss vom Bewerber schriftlich an das Private        das Nichterreichen des Bildungsziels (etwa Nicht-    hängig davon, ob sie Voraussetzung für die Teil-
       Finance Institute / EBS Finanzakademie, Haupt-      bestehen von Prüfungen) nicht zu einer Minde-        nahme an nachfolgenden Teilen des Studien-
       straße 31, 65375 Oestrich-Winkel, gerichtet wer-    rung der Vergütung. Ferner ist das Ausbleiben        gangs sind oder nicht, endgültig nicht bestanden
       den. Dem Antrag auf Zulassung sind die nach-        erwarteter Zuschüsse Dritter zu den Bildungsauf-     sein sollten, der Teilnehmer von den gegebenen-
       folgend aufgeführten Unterlagen vollständig bei-    wendungen kein berechtigter Grund für eine Zah-      falls folgenden Prüfungen ausgeschlossen und
       zufügen:                                            lungsverweigerung.                                   ein Titel nicht mehr erworben werden kann. Die
                                                                                                                Vorlesungsveranstaltungen können weiterhin
       a.   Lebenslauf mit Angabe des Ausbildungs-         4.3 Bei Nichteinhaltung einer Zahlungsfrist ist
                                                                                                                besucht werden; hierüber wird eine Teilnahme-
            weges und des bisherigen beruflichen           die EBS Executive Education GmbH berechtigt,
                                                                                                                bestätigung ausgestellt. Die Verpflichtung zur Tra-
            Werdegangs                                     den Teilnehmer von dem Studiengang auszu-
                                                                                                                gung der Gesamtstudiengebühr bleibt auf jeden
                                                           schließen, sofern sie nach Ablauf der jeweiligen
       b.   zwei aktuelle Lichtbilder                                                                           Fall bestehen. Das Recht zur außerordentlichen
                                                           Zahlungsfrist eine angemessene Nachfrist zur
                                                                                                                Kündigung des Vertrages bleibt hiervon jedoch
       c.   Abschriften oder Ablichtungen der erforder-    Zahlung gesetzt hat und gegenüber dem Teil-
                                                                                                                unberührt.
            lichen Zeugnisse                               nehmer schriftlich erklärt hat, sie werde ihn nach
                                                           erfolglosem Ablauf der Nachfrist vom Studium         5.4 Die EBS Executive Education GmbH kann
       d.   Begründung des Antrags auf Zulassung zum       ausschließen.                                        nach Beginn des Studiengangs nur bei Vorliegen
            Studiengang                                                                                         eines wichtigen Grundes mit sofortiger Wirkung
                                                           4.4 Bei Zahlungsverzug ist die EBS Executive
       e.   eine unterzeichnete und mit Datum verse-                                                            schriftlich kündigen. Eine Rückerstattung der Stu-
                                                           Education GmbH berechtigt, Verzugszinsen in
            hene Erklärung des Bewerbers, aus der sich                                                          diengebühr ist in diesem Falle ausgeschlossen.
                                                           Höhe von 5 % p. a. über dem jeweils gültigen
            ergibt, dass er die „Geschäftsbedingungen“,                                                         Dies gilt insbesondere im Falle einer schuldhaften
                                                           Basiszinssatz zu berechnen. Dem Teilnehmer ist
            die „Prüfungsordnung“ sowie die „Studien-                                                           Täuschung im Rahmen des Bewerbungs- oder
                                                           der Nachweis, dass ein geringerer Schaden ent-
            gebühren und Zahlungsbedingungen“ kennt                                                             Prüfungsverfahrens und für den Fall, dass der
                                                           standen ist, nicht abgeschnitten.
            und als Vertragsbestandteil anerkennt.                                                              Teilnehmer durch sein persönliches Verhalten
                                                           5    Rücktrittsrechte, Vertragsaufhebung,            (z.B. wiederholte Störung des Programms, Ver-
       3    Zulassung                                           Änderungen                                      stoß gegen wesentliche vertragliche Pflichten,
       3.1 Der Wissenschaftliche Leiter des Studien-                                                            Abgabe unzutreffender Erklärungen im Zulas-
                                                           5.1 Die EBS Executive Education GmbH ist bis
       gangs entscheidet im Falle der Erfüllung der                                                             sungsverfahren) Anlass für eine solche Kündi-
                                                           drei Wochen vor Beginn des Studiengangs be-
       Zulassungskriterien (abgeschlossenes Studium                                                             gung gibt. Die EBS Executive Education GmbH ist
                                                           rechtigt, von dem Vertrag zurückzutreten, sofern
       und/oder Berufserfahrung) im eigenen Ermessen                                                            in den vorgenannten Fällen jederzeit berechtigt,
                                                           sich bis zu diesem Zeitpunkt eine nicht hinrei-
       über die Zulassung des Bewerbers zum Studien-                                                            den entsprechenden Teilnehmer vom Studien-
                                                           chende Teilnehmerzahl für den Studiengang
       gang. Im Falle einer erforderlichen Anerkennung                                                          gang auszuschließen. Sie behält im Falle eines
                                                           angemeldet hat. Als nicht hinreichend gilt grund-
       vergleichbarer Qualifikationen basiert die Zulas-                                                        durch den Teilnehmer veranlassten Ausschlusses
                                                           sätzlich eine Teilnehmerzahl von weniger als 15
                                                                                                                ihren Anspruch auf die volle Vergütung.
EBS Executive Education   9




5.5 Die Wahl der eingesetzten Methoden und            Executive Education GmbH vor. Kein Teil der           9    Datenschutz
Hilfsmittel obliegen der EBS Executive Education      Unterlagen darf – auch nicht auszugsweise –
                                                                                                            9.1 Der Teilnehmer wird hiermit gemäß Bundes-
GmbH. Geringfügige Änderungen in den Inhalten         ohne schriftliche Genehmigung der EBS Executive
                                                                                                            datenschutzgesetz davon unterrichtet, dass die
und der Zeitdauer des Studiengangs bleiben vor-       Education GmbH vervielfältigt, verarbeitet, verän-
                                                                                                            EBS Executive Education GmbH seine vollständige
behalten. Sie berechtigen den Teilnehmer nicht        dert, verbreitet, noch sonst zur öffentlichen Wie-
                                                                                                            Anschrift sowie weitere auftragsspezifische
zur Vertragskündigung. Sollten Referenten ihre        dergabe verwendet werden. Eine Vervielfältigung
                                                                                                            Details in maschinenlesbarer Form speichert und
Teilnahme absagen müssen, bemüht sich die EBS         der Unterrichtsmaterialien durch den Teilnehmer
                                                                                                            für Aufgaben, die sich aus dem Vertrag ergeben,
Executive Education GmbH um eine Verschiebung         zu Lernzwecken im Rahmen des Studiengangs
                                                                                                            maschinell verarbeitet. Die EBS Executive Edu-
der Veranstaltung oder einen geeigneten Ersatz-       bleibt von dem vorgenannten Verbot unberührt.
                                                                                                            cation GmbH gewährleistet die vertrauliche Be-
referenten. Für den Fall, dass wesentliche Stu-
                                                      7.2 In dem Studiengang wird ggf. Software einge-      handlung dieser Daten.
dieninhalte ausfallen, ermäßigt sich die Studien-
                                                      setzt, die durch Urheber- und Markenrechte
gebühr anteilig. Eine weitergehende Haftung der                                                             9.2 Die EBS Executive Education GmbH verpflich-
                                                      geschützt ist. Diese Software darf weder kopiert
EBS Executive Education GmbH ist ausgeschlos-                                                               tet sich, die ihr vom Teilnehmer mitgeteilten per-
                                                      noch in sonstiger maschinenlesbarer Form verar-
sen.                                                                                                        sonenbezogenen Daten, insbesondere Name, An-
                                                      beitet und nicht aus dem Seminarraum entfernt
                                                                                                            schrift, Alter, Rechnungsangaben, vertraulich zu
5.6 Die Wahl von Zeit und Ort der Programm-           werden. Zum Schutz der Systeme der EBS Execu-
                                                                                                            behandeln. Sie wird durch entsprechende Maß-
durchführung obliegt der EBS Executive Education      tive Education GmbH dürfen Software und Datei-
                                                                                                            nahmen (§ 9 BDSG) und die Verpflichtung ihrer
GmbH. Sie behält sich vor, den angekündigten          en, die der Teilnehmer selbst mitbringt, nur nach
                                                                                                            Mitarbeiter dafür Sorge tragen, dass diese Ver-
zeitlichen Beginn des Programms zu ändern oder        ausdrücklicher Genehmigung durch die EBS Exe-
                                                                                                            schwiegenheitspflicht während der Laufzeit der
den Ort der Programmdurchführung zu verlegen,         cutive Education GmbH auf den Schulungsrech-
                                                                                                            Inanspruchnahme von Leistungen der EBS Execu-
falls dies aus organisatorischen Gründen notwen-      nern verwendet werden. Bei Zuwiderhandlungen
                                                                                                            tive Education GmbH und nach deren Ende auf-
dig wird. Der Teilnehmer kann innerhalb von           behält sich die EBS Executive Education GmbH
                                                                                                            rechterhalten bleibt.
einer Woche ab Datum der Änderungsmitteilung          Schadensersatzforderungen vor.
von dem Vertrag zurücktreten und Rückerstat-                                                                9.3 Die EBS Executive Education GmbH ist berech-
                                                      8    Haftung
tung der bereits gezahlten Vergütung verlangen,                                                             tigt, die personenbezogenen Daten zum Zwecke
insoweit ihm eine Teilnahme zu den neuen Be-          8.1 Die EBS Executive Education GmbH haftet           der Beratung, Werbung und Marktforschung zu
dingungen aus organisatorischen Gründen nicht         bei vorsätzlich verursachten Schäden in voller        nutzen. Sofern durch den Geschäftsbetrieb erfor-
zumutbar ist. Weitergehende Ansprüche des Teil-       Höhe. Im Falle grob fahrlässig verursachter Schä-     derlich, kann die EBS Executive Education GmbH
nehmers sind ausgeschlossen. Eine Verlegung           den haftet die EBS Executive Education GmbH           personenbezogene Daten im Rahmen der Auf-
des zeitlichen Beginns um weniger als zwei Stun-      hingegen nur in Höhe des vorhersehbaren Scha-         tragsdatenverarbeitung an beauftragte Stellen
den sowie eine Verlegung des Ortes innerhalb          dens, der durch die Sorgfaltspflicht verhindert       weiterleiten. Dabei wird eine zweckgebundene
des Rhein-Main-Gebietes berechtigt den Teilneh-       werden soll. Bei einfacher Fahrlässigkeit haftet      und vertrauliche Verarbeitung gewährleistet. Eine
mer grundsätzlich nicht zu Rücktritt oder Ver-        die EBS Executive Education GmbH nur im Falle         Weitergabe der personenbezogenen Daten der
tragskündigung.                                       der Verletzung einer so vertragswesentlichen          Teilnehmer an Dritte, insbesondere zu den vorge-
                                                      Pflicht, dass die Erreichung des Vertragszwecks       nannten Zwecken, ist ausgeschlossen, sofern der
                                                      gefährdet ist. In diesem Fall haftet die EBS Execu-   Teilnehmer nicht dazu sein ausdrückliches Ein-
6    Widerrufsbelehrung
                                                      tive Education GmbH gegenüber den Teilnehmern         verständnis erklärt.
6.1 Dem Teilnehmer – wenn er Verbraucher und          allein auf Ersatz des Schadens, der typisch und
                                                                                                            10 Anwendbares Recht und Gerichtsstand
nicht Kaufmann ist – steht ein Widerrufsrecht         vorhersehbar war. Sollte die EBS Executive Educa-
gem. § 312 b BGB und § 312 d BGB in Verbindung        tion GmbH zum Ersatz vergeblicher Aufwendun-          10.1 Diese Vereinbarung unterliegt dem Recht der
mit § 355 BGB zu. Die Vertragserklärung kann          gen verpflichtet sein, gilt das vorstehende ent-      Bundesrepublik Deutschland.
innerhalb von 2 Wochen ohne Angabe von Grün-          sprechend.
                                                                                                            10.2 Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem
den in Textform oder durch Rücksendung der
                                                      8.2 Die EBS Executive Education GmbH haftet           Vertragsverhältnis ist Wiesbaden, wenn die im
Sache widerrufen werden. Die Frist beginnt frühe-
                                                      nicht für den Verlust, die Beschädigung oder den      Klageweg in Anspruch zu nehmende Vertrags-
stens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung
                                                      Untergang von Sachen des Teilnehmers im Zu-           partei nach Vertragsabschluss ihren Wohnsitz
der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absen-
                                                      sammenhang mit der Durchführung des Studien-          oder gewöhnlichen Aufenthaltsort aus dem Gel-
dung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten
                                                      gangs, soweit dies nicht auf vorsätzliches oder       tungsbereich der Zivilprozessordnung verlegt
an: EBS Executive Education GmbH, Hauptstraße
                                                      grob fahrlässiges Verhalten der EBS Executive         oder ihr Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt
31, 65375 Oestrich-Winkel. Die Pflicht zur Leistung
                                                      Education GmbH zurückzuführen ist.                    im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt
seitens der EBS Executive Education GmbH
                                                                                                            ist. Wiesbaden ist weiter Gerichtsstand, sofern
besteht erst nach Ablauf der Widerrufsfrist. Das      8.3 Die EBS Executive Education GmbH haftet
                                                                                                            der Vertragspartner der EBS Executive Education
Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn mit aus-      nicht für Schäden, die durch höhere Gewalt, Auf-
                                                                                                            GmbH Kaufmann oder eine Handelsgesellschaft
drücklicher Zustimmung des Teilnehmers die EBS        ruhr, Kriegs- und Naturereignisse sowie sonstige,
                                                                                                            ist.
Executive Education GmbH mit der Ausführung           von ihnen nicht zu vertretende Vorkommnisse
der Dienstleistung begonnen hat oder der Teil-        (z. B. Streik, Aussperrung, Verkehrsstörung, Ver-     11   Schriftform und Fortbestehen des Vertrages
nehmer diese selbst veranlasst hat.                   fügung in- und ausländischer staatlicher Stellen)
                                                                                                            11.1 Die Parteien verpflichten sich, Änderungen
                                                      oder auf nicht schuldhaft verursachte, technische
6.2 Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die                                                             und Ergänzungen der Vertragsbedingungen
                                                      Störungen, etwa des EDV-Systems, zurückzufüh-
beiderseits empfangenen Leistungen zurückzu-                                                                schriftlich zu treffen. Dieses gilt auch für die
                                                      ren sind. Als höhere Gewalt gelten auch Compu-
gewähren und gegebenenfalls bezogene Nutzung                                                                Schriftformerfordernis gem. dieser Ziffer 11 der
                                                      terviren oder vorsätzliche Angriffe auf EDV-Syste-
(z. B. Zinsen) herauszugeben.                                                                               Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
                                                      me durch „Hacker“, sofern jeweils angemessene
                                                      Schutzvorkehrungen hiergegen getroffen wurden.        11.2 Bei Unwirksamkeit einzelner Vertragsbe-
7    Urheberrechte, Nutzungsrechte                                                                          standteile bleibt die Fortgeltung des Vertrages im
                                                      8.4 Soweit die Haftung der EBS Executive Edu-
                                                                                                            übrigen unberührt.
7.1 Alle Rechte, auch die der Übersetzung, des        cation GmbH ausgeschlossen oder beschränkt ist,
Nachdrucks und der Vervielfältigung der Schu-         gilt dies auch für ihre Angestellte, Arbeitnehmer,
lungsunterlagen – auch als elektronische Doku-        Vertreter und Erfüllungsgehilfen.
                                                                                                            Stand September 2010
mente (z.B. im PDF-Format) – und Lernprogram-
me, oder von Teilen daraus, behält sich die EBS
Bitte reichen Sie folgende Unterlagen beim Private Finance
                                  Institute / EBS Finanzakademie ein, wenn Sie sich um einen
                                  Studienplatz im Kompaktstudium Honorarberatung bewerben
                                  wollen:
                                  • Bewerbungsbogen (die beiden folgenden Seiten)
                                  • Lebenslauf mit Angabe des Ausbildungsweges und
                                     des bisherigen beruflichen Werdegangs
                                  • Abschriften oder Ablichtungen der Zeugnisse
                                  • Begründung des Antrags auf Zulassung
                                  • zwei Lichtbilder (Passbildgröße)




EBS Universität                   EBS Executive Education GmbH
für Wirtschaft und Recht i. Gr.   Hauptstraße 31
Gustav-Stresemann-Ring 3          65375 Oestrich-Winkel
65189 Wiesbaden                   Phone +49 6723 8888 500
GERMANY                           Fax    +49 6723 8888 600
Phone +49 0611 7102 00            info@ee.ebs.edu
Fax     +49 0611 7102 1999        www.ebs.edu
info@ebs.edu
www.ebs.edu
                                  Wissenschaftliche Leitung:
                                  Private Finance Institute /
                                                                                           © September 2010 EBS Executive Education GmbH




                                  EBS Finanzakademie
                                  Hauptstraße 31
                                  65375 Oestrich-Winkel
                                  Phone +49 6723 8888 0
                                  Fax     +49 6723 8888 11
                                  info@ebs-finanzakademie.de
                                  www.ebs-finanzakademie.de


w w w. e b s . e d u
Bewerbungsbogen bitte einsenden an:                                                    P Ich beantrage die Zulassung zum
                                                                                                 Kompaktstudium Honorarberatung


    Private Finance Institute /                                                                  . Jahrgang, Starttermin:
                                                                                                  Daten bitte eintragen, siehe Terminblatt
    EBS Finanzakademie
    Hauptstraße 31
    65375 Oestrich-Winkel
    GERMANY




                  Titel, Name, Vorname


                  Geburtsdatum und -ort


                  Schulbildung                P   Allgemeine Hochschulreife    P   Fachhochschulreife      P    Sonstige:




        Privat
                  Straße, Nr.


                  PLZ, Ort                                                                 Bundesland


                  Phone                                                                    Fax


                  Mobil                                                                    E-Mail


  Geschäftlich
                  Firma


                  Position                                                                 Abteilung


                  Straße, Nr.


                  PLZ, Ort                                                                 Bundesland


                  Phone                                                                    Fax


                  Mobil                                                                    E-Mail




    Präferierte   Post                        P   privat    P   geschäftlich
Kontaktadresse    E-Mail                      P   privat    P   geschäftlich


                  Persönliches Mitglied bei   P   IMMOEBS   P   ExEBS
Institutionelle Bildung
           Universität

                          Ort                                             Fachrichtung                                   Abschluss                         Datum
      Fachhochschule


Berufsakademie/VWA


    Berufsausbildung


             Sonstiges




      Berufserfahrung     P     Freier Finanzdienstleister                P   Kreditinstitut                             P    Steuerberater
                          P     Versicherungsmakler                       P   Volks- und Raiffeisenbank                  P    Rechtsanwalt
                          P     Versicherungsvermittler                   P   Sparkasse                                  P    Notar
                          P     Immobilienmakler                          P   Privatbankhaus                             P    Sonstige:
                          P     Immobilienvermittler                      P   Versicherungsgesellschaft
                          P     Sachverständiger                          P   Immobiliengesellschaft


                                            Jahre (insgesamt)


                                            Jahre im Bereich Finanzdienstleistungen




    Kostenübernahme       P     durch den Arbeitgeber                     P   persönlich                  (bitte aus versicherungstechnischen Gründen angeben)




             Erklärung    Hiermit bestätige ich verbindlich die Richtigkeit meines Antrags auf Zulassung zum Kompaktstudium Honorarberatung. Die Geschäfts-
                          bedingungen sowie die Studiengebühren und Zahlungsbedingungen der EBS Executive Education GmbH habe ich zur Kenntnis genommen
                          und erkenne sie als Vertragsbestandteil an.




                          Ort, Datum                                                                      Unterschrift Bewerber


                          Falls Kosten vom Arbeitgeber übernommen werden:




                          Firmenstempel                                                                   Unterschrift Arbeitgeber


          KHB 08_2010
Termine                        1. Jahrgang
Kompaktstudium    Blockphase                 02. – 06. November 2010
Honorarberatung   Klausur:                        04. Dezember 2010



                               2. Jahrgang

                  Blockphase                      11. – 15 April 2011

                  Klausur                               07. Mai 2011

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Ntic tecnicas de comunicacion
Ntic tecnicas de comunicacionNtic tecnicas de comunicacion
Ntic tecnicas de comunicacion
Ivan Davi
 
Manual basico
Manual basicoManual basico
Manual basico
herminia jimenez
 
TRIGONOMETRÍA Guia1rev
TRIGONOMETRÍA Guia1revTRIGONOMETRÍA Guia1rev
TRIGONOMETRÍA Guia1rev
Yannitsa Fernández
 
Presentación1
Presentación1Presentación1
Presentación1
Ricardo Reynaud
 
Presentacion cultura ciudadana
Presentacion  cultura ciudadanaPresentacion  cultura ciudadana
Presentacion cultura ciudadana
vdiazgonzalez
 
Portafolio digital
Portafolio digital Portafolio digital
Portafolio digital
Teresa Archila
 
Educamos para la vida.
Educamos para la vida.Educamos para la vida.
Educamos para la vida.
Javier Cordero
 
Moda
ModaModa
Moda
olgui1
 
Aprender y enseñar en colaboración
Aprender y enseñar en colaboraciónAprender y enseñar en colaboración
Aprender y enseñar en colaboración
Alejandra Manzanares
 
Informe La Gestión de Derechos de Propiedad Intelectual en el entorno TIC
Informe La Gestión de Derechos de Propiedad Intelectual en el entorno TIC Informe La Gestión de Derechos de Propiedad Intelectual en el entorno TIC
Informe La Gestión de Derechos de Propiedad Intelectual en el entorno TIC
Colegio Oficial y Asociación Española de Ingenieros de Telecomunicación
 
PM GROEBELneue Talkshow.pdf
PM GROEBELneue Talkshow.pdfPM GROEBELneue Talkshow.pdf
PM GROEBELneue Talkshow.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Presseinformation WWCH neue Kino-Kooperationen.pdf
Presseinformation WWCH neue Kino-Kooperationen.pdfPresseinformation WWCH neue Kino-Kooperationen.pdf
Presseinformation WWCH neue Kino-Kooperationen.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Trabajo de diapositivas (3)
Trabajo de diapositivas (3)Trabajo de diapositivas (3)
Trabajo de diapositivas (3)
Carmen985
 
Rad ioniz 2012
Rad ioniz 2012Rad ioniz 2012
Rad ioniz 2012
Guillermo Alcocer Gómez
 
3910-SGB-II-Halbjahresbilanz.doc.pdf
3910-SGB-II-Halbjahresbilanz.doc.pdf3910-SGB-II-Halbjahresbilanz.doc.pdf
3910-SGB-II-Halbjahresbilanz.doc.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Informatica taller 3 franklin licuy
Informatica taller 3 franklin licuyInformatica taller 3 franklin licuy
Informatica taller 3 franklin licuy
Franklinlicuy
 
Presentacion 5
Presentacion 5Presentacion 5
Presentacion 5
Marielyamairany
 
Urrutia honorato, hernan prontuario para el estudio de títulos de dominio
Urrutia honorato, hernan   prontuario para el estudio de títulos de dominioUrrutia honorato, hernan   prontuario para el estudio de títulos de dominio
Urrutia honorato, hernan prontuario para el estudio de títulos de dominio
Andres Darrouiz
 

Andere mochten auch (18)

Ntic tecnicas de comunicacion
Ntic tecnicas de comunicacionNtic tecnicas de comunicacion
Ntic tecnicas de comunicacion
 
Manual basico
Manual basicoManual basico
Manual basico
 
TRIGONOMETRÍA Guia1rev
TRIGONOMETRÍA Guia1revTRIGONOMETRÍA Guia1rev
TRIGONOMETRÍA Guia1rev
 
Presentación1
Presentación1Presentación1
Presentación1
 
Presentacion cultura ciudadana
Presentacion  cultura ciudadanaPresentacion  cultura ciudadana
Presentacion cultura ciudadana
 
Portafolio digital
Portafolio digital Portafolio digital
Portafolio digital
 
Educamos para la vida.
Educamos para la vida.Educamos para la vida.
Educamos para la vida.
 
Moda
ModaModa
Moda
 
Aprender y enseñar en colaboración
Aprender y enseñar en colaboraciónAprender y enseñar en colaboración
Aprender y enseñar en colaboración
 
Informe La Gestión de Derechos de Propiedad Intelectual en el entorno TIC
Informe La Gestión de Derechos de Propiedad Intelectual en el entorno TIC Informe La Gestión de Derechos de Propiedad Intelectual en el entorno TIC
Informe La Gestión de Derechos de Propiedad Intelectual en el entorno TIC
 
PM GROEBELneue Talkshow.pdf
PM GROEBELneue Talkshow.pdfPM GROEBELneue Talkshow.pdf
PM GROEBELneue Talkshow.pdf
 
Presseinformation WWCH neue Kino-Kooperationen.pdf
Presseinformation WWCH neue Kino-Kooperationen.pdfPresseinformation WWCH neue Kino-Kooperationen.pdf
Presseinformation WWCH neue Kino-Kooperationen.pdf
 
Trabajo de diapositivas (3)
Trabajo de diapositivas (3)Trabajo de diapositivas (3)
Trabajo de diapositivas (3)
 
Rad ioniz 2012
Rad ioniz 2012Rad ioniz 2012
Rad ioniz 2012
 
3910-SGB-II-Halbjahresbilanz.doc.pdf
3910-SGB-II-Halbjahresbilanz.doc.pdf3910-SGB-II-Halbjahresbilanz.doc.pdf
3910-SGB-II-Halbjahresbilanz.doc.pdf
 
Informatica taller 3 franklin licuy
Informatica taller 3 franklin licuyInformatica taller 3 franklin licuy
Informatica taller 3 franklin licuy
 
Presentacion 5
Presentacion 5Presentacion 5
Presentacion 5
 
Urrutia honorato, hernan prontuario para el estudio de títulos de dominio
Urrutia honorato, hernan   prontuario para el estudio de títulos de dominioUrrutia honorato, hernan   prontuario para el estudio de títulos de dominio
Urrutia honorato, hernan prontuario para el estudio de títulos de dominio
 

Ähnlich wie KHB.pdf

Referenzen - Interviews - Teilnehmerstimmen - Diplomarbeiten
Referenzen - Interviews - Teilnehmerstimmen - DiplomarbeitenReferenzen - Interviews - Teilnehmerstimmen - Diplomarbeiten
Referenzen - Interviews - Teilnehmerstimmen - Diplomarbeiten
St.Galler Business School
 
Referenzen – Interviews – Teilnehmerstimmen – Diplomarbeiten
Referenzen – Interviews – Teilnehmerstimmen – DiplomarbeitenReferenzen – Interviews – Teilnehmerstimmen – Diplomarbeiten
Referenzen – Interviews – Teilnehmerstimmen – Diplomarbeiten
St.Galler Business School
 
Fokus info 106
Fokus info 106Fokus info 106
Teilnehmerstimmen
TeilnehmerstimmenTeilnehmerstimmen
Teilnehmerstimmen
St.Galler Business School
 
SGBS Inhouse & Consulting
SGBS Inhouse & ConsultingSGBS Inhouse & Consulting
SGBS Inhouse & Consulting
St.Galler Business School
 
Innerbetriebliche Schulungen & Consulting
Innerbetriebliche Schulungen & ConsultingInnerbetriebliche Schulungen & Consulting
Innerbetriebliche Schulungen & Consulting
St.Galler Business School
 
Executive MBA Projekt- und Prozess Management SMBS
Executive MBA Projekt- und Prozess Management SMBSExecutive MBA Projekt- und Prozess Management SMBS
Executive MBA Projekt- und Prozess Management SMBS
SMBS University of Salzburg Business School
 
Innerbetriebliche Schulungen & Consulting St. Galler Business School
Innerbetriebliche Schulungen & Consulting St. Galler Business SchoolInnerbetriebliche Schulungen & Consulting St. Galler Business School
Innerbetriebliche Schulungen & Consulting St. Galler Business School
St.Galler Business School
 
MBA Marketing und Vertriebsmanagement SMBS
MBA Marketing und Vertriebsmanagement SMBSMBA Marketing und Vertriebsmanagement SMBS
MBA Marketing und Vertriebsmanagement SMBS
SMBS University of Salzburg Business School
 
Mentoring2.0
Mentoring2.0Mentoring2.0
Mentoring2.0
Frank Edelkraut
 
meldung[1].pdf
meldung[1].pdfmeldung[1].pdf
Management Systeme – Universitäres Kurzstudium der SMBS - University of Salzb...
Management Systeme – Universitäres Kurzstudium der SMBS - University of Salzb...Management Systeme – Universitäres Kurzstudium der SMBS - University of Salzb...
Management Systeme – Universitäres Kurzstudium der SMBS - University of Salzb...
SMBS University of Salzburg Business School
 
Master of Business LAW MBL - SMBS University of Salzburg Business School
Master of Business LAW MBL - SMBS University of Salzburg Business SchoolMaster of Business LAW MBL - SMBS University of Salzburg Business School
Master of Business LAW MBL - SMBS University of Salzburg Business School
SMBS University of Salzburg Business School
 
MBA International Strategy and Market Development SMBS
MBA International Strategy and Market Development SMBSMBA International Strategy and Market Development SMBS
MBA International Strategy and Market Development SMBS
SMBS University of Salzburg Business School
 
Euro-Finanz-Service AG Ausbildung
Euro-Finanz-Service AG AusbildungEuro-Finanz-Service AG Ausbildung
Euro-Finanz-Service AG Ausbildung
Euro Finanz Service AG
 
Broschüre build! Entrpreneurship-Zertifikat 2016/17
Broschüre build! Entrpreneurship-Zertifikat 2016/17Broschüre build! Entrpreneurship-Zertifikat 2016/17
Broschüre build! Entrpreneurship-Zertifikat 2016/17
Tanja Scheliessnig
 
Executive Master Programm für General Management – SMBS University of Salzbur...
Executive Master Programm für General Management – SMBS University of Salzbur...Executive Master Programm für General Management – SMBS University of Salzbur...
Executive Master Programm für General Management – SMBS University of Salzbur...
SMBS University of Salzburg Business School
 
Kursangebote für Firmenkunden
Kursangebote für FirmenkundenKursangebote für Firmenkunden
Kursangebote für Firmenkunden
Klubschule Migros
 

Ähnlich wie KHB.pdf (20)

Neue Perspektiven
Neue PerspektivenNeue Perspektiven
Neue Perspektiven
 
Referenzen - Interviews - Teilnehmerstimmen - Diplomarbeiten
Referenzen - Interviews - Teilnehmerstimmen - DiplomarbeitenReferenzen - Interviews - Teilnehmerstimmen - Diplomarbeiten
Referenzen - Interviews - Teilnehmerstimmen - Diplomarbeiten
 
Referenzen – Interviews – Teilnehmerstimmen – Diplomarbeiten
Referenzen – Interviews – Teilnehmerstimmen – DiplomarbeitenReferenzen – Interviews – Teilnehmerstimmen – Diplomarbeiten
Referenzen – Interviews – Teilnehmerstimmen – Diplomarbeiten
 
Fokus info 106
Fokus info 106Fokus info 106
Fokus info 106
 
Teilnehmerstimmen
TeilnehmerstimmenTeilnehmerstimmen
Teilnehmerstimmen
 
SGBS Inhouse & Consulting
SGBS Inhouse & ConsultingSGBS Inhouse & Consulting
SGBS Inhouse & Consulting
 
Innerbetriebliche Schulungen & Consulting
Innerbetriebliche Schulungen & ConsultingInnerbetriebliche Schulungen & Consulting
Innerbetriebliche Schulungen & Consulting
 
Executive MBA Projekt- und Prozess Management SMBS
Executive MBA Projekt- und Prozess Management SMBSExecutive MBA Projekt- und Prozess Management SMBS
Executive MBA Projekt- und Prozess Management SMBS
 
Innerbetriebliche Schulungen & Consulting St. Galler Business School
Innerbetriebliche Schulungen & Consulting St. Galler Business SchoolInnerbetriebliche Schulungen & Consulting St. Galler Business School
Innerbetriebliche Schulungen & Consulting St. Galler Business School
 
MBA Marketing und Vertriebsmanagement SMBS
MBA Marketing und Vertriebsmanagement SMBSMBA Marketing und Vertriebsmanagement SMBS
MBA Marketing und Vertriebsmanagement SMBS
 
Mentoring2.0
Mentoring2.0Mentoring2.0
Mentoring2.0
 
meldung[1].pdf
meldung[1].pdfmeldung[1].pdf
meldung[1].pdf
 
Management Systeme – Universitäres Kurzstudium der SMBS - University of Salzb...
Management Systeme – Universitäres Kurzstudium der SMBS - University of Salzb...Management Systeme – Universitäres Kurzstudium der SMBS - University of Salzb...
Management Systeme – Universitäres Kurzstudium der SMBS - University of Salzb...
 
Master of Business LAW MBL - SMBS University of Salzburg Business School
Master of Business LAW MBL - SMBS University of Salzburg Business SchoolMaster of Business LAW MBL - SMBS University of Salzburg Business School
Master of Business LAW MBL - SMBS University of Salzburg Business School
 
MBA International Strategy and Market Development SMBS
MBA International Strategy and Market Development SMBSMBA International Strategy and Market Development SMBS
MBA International Strategy and Market Development SMBS
 
Euro-Finanz-Service AG Ausbildung
Euro-Finanz-Service AG AusbildungEuro-Finanz-Service AG Ausbildung
Euro-Finanz-Service AG Ausbildung
 
Broschüre build! Entrpreneurship-Zertifikat 2016/17
Broschüre build! Entrpreneurship-Zertifikat 2016/17Broschüre build! Entrpreneurship-Zertifikat 2016/17
Broschüre build! Entrpreneurship-Zertifikat 2016/17
 
Executive Master Programm für General Management – SMBS University of Salzbur...
Executive Master Programm für General Management – SMBS University of Salzbur...Executive Master Programm für General Management – SMBS University of Salzbur...
Executive Master Programm für General Management – SMBS University of Salzbur...
 
Kursangebote für Firmenkunden
Kursangebote für FirmenkundenKursangebote für Firmenkunden
Kursangebote für Firmenkunden
 
Protargis folder
Protargis folderProtargis folder
Protargis folder
 

Mehr von unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH

Über den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdfÜber den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdfAL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdfPresseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdfPresseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdfVerkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdfZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdfPrinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdfPI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdfPresseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Text EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdfText EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdfPM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 

Mehr von unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH (20)

Über den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdfÜber den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdf
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
PM.pdf
 
130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf
 
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdfAL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
 
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdfPresseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
 
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdfPresseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
 
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
 
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdfVerkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
 
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdfZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
 
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
 
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
 
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
 
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdfPrinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
 
PI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdfPI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdf
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
PM.pdf
 
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
 
01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf
 
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdfPresseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
 
Text EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdfText EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdf
 
PM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdfPM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdf
 

KHB.pdf

  • 1. Inspiring Personalities. Kompaktstudium Honorarberatung
  • 2. 2 EBS Executive Education Die EBS Business School – heute Teil der So ist dieses das erste Executive Education- Weiterbildung an der EBS Universität für Wirtschaft und Recht – Programm seiner Art auf Universitätsniveau EBS Universität für gehört seit ihrer Gründung zu den Pionieren betriebswirtschaftlicher Forschung, Lehre in Deutschland, das sich dem immer be- deutsamer werdenden Thema der Honorar- Wirtschaft und Recht und Weiterbildung. 1971 als erste private Business School Deutschlands gestartet, hat beratung widmet. Aufbauend auf einem mit dem Kontaktstudium Finanzökonomie sich die EBS Business School nicht nur in erworbenen ganzheitlichen Private Finance- der Primärausbildung von Diplom-, Bache- Beratungswissen fokussiert das Kompakt- lor- und Master-Studenten einen exzellen- studium Honorarberatung auf alle für die ten Ruf in Wissenschaft und Wirtschaft erar- Tätigkeit als Honorarberater relevanten beitet. Frühzeitig hat sie außerdem die rechtlich, steuerlich, regulatorisch und be- Bedürfnisse professioneller Executive Edu- triebswirtschaftlich wichtigen Themenfelder. cation identifiziert. In der Weiterbildung Damit bietet es nicht nur bereits als Hono- sind wir nunmehr seit Jahrzehnten erfolg- rarberatern tätigen Finanzdienstleistern, reich auf dem Markt etabliert und genießen sondern jedem, der sich näher mit diesem einen erstklassigen Ruf durch die optimale Themenfeld und dessen Implikationen auf Verbindung von Wissenschaft, Internationa- Beratungs- und Geschäftsmodelle befassen lität und klarer Praxisorientierung. Mit mehr möchte, fundiertes Expertenwissen. als 3.000 Teilnehmern gehört die EBS Exe- cutive Education heute zu den wichtigsten Die Wissenschaftler des PFI Private Finance Anbietern universitärer Weiterbildung in Institute beschäftigen sich bereits seit län- Deutschland. gerem mit dem Thema Honorarberatung, insbesondere auch im Kontext der Regulie- Das seit über 15 Jahren unter der Marke der rung des deutschen Finanzdienstleistungs- EBS Finanzakademie existierende Weiter- sektors. Hierzu haben sie nicht nur die bildungsangebot des PFI Private Finance deutschlandweit größte Studie zur „Zukunft Institute gehört zu den ersten Angeboten des unabhängigen Finanzdienstleistungs- der EBS Business School im Executive Edu- vertriebs“ durchgeführt, sondern arbeiten cation-Bereich. Mit ihrem Kontaktstudium auch im politischen Willensbildungsprozess Finanzökonomie war die EBS Finanzaka- eng mit Berufsverbänden, Verbraucher- demie Geburtshelfer des Financial Planning- schützern und der Politik zusammen. Folg- Gedankens in Deutschland. Als Gründungs- lich ist auch das Kompaktstudium Honorar- mitglied des Financial Planning Standards beratung das Ergebnis einer perfekten Sym- Board Deutschland e.V. hat es so die Zer- biose wissenschaftlicher Forschung, Lehre tifizierung zum Certified Financial Planner und Weiterbildung, bei der die Forschungs- (CFP) nach Kontinentaleuropa geholt. ergebnisse des PFI Private Finance Institute für die Praxis nutzbar gemacht werden. Heute ist Financial Planning eines der zen- Professor Dr. Rolf Tilmes tralen Dienstleistungsangebote im geho- Insofern wünsche ich Ihnen im Namen der Dekan EBS Business School benen Privatkundengeschäft. Das Kontakt- EBS Universität für Wirtschaft und Recht studium Finanzökonomie hat sich zur Refe- und der EBS Executive Education viel Freude renz bei der Ausbildung zum Certified und Erfolg beim Kompaktstudium Honorar- Financial Planner (CFP) etabliert. Neben den beratung und begrüße Sie herzlich auf Klassiker sind zusätzliche Weiterbildungs- unserem Campus in Wiesbaden und im studiengänge in den Bereichen Beratungs- Rheingau. kompetenz, Alternative Investments und Capital Market Products getreten, die mit so Wir freuen uns auf Sie! renommierten Partnern wie der Deutschen Börse oder dem Bundesverband Alternative Investments (BAI) konzipiert und durchge- führt werden. Auch mit dem neuen Kompaktstudium Honorarberatung erfüllt die EBS Executive Education wiederum ihre Innovatoren-Rolle.
  • 3. EBS Executive Education 3 weniger Beratung als vielmehr produkt- Die Erfahrung zeigt, dass viele Berater be- Kompaktstudium orientierter Vertrieb gewesen ist. Ein solcher reits in der Umstellung auf das neue Vergü- Honorarberatung geschäftspolitischer Ansatz stellt Kunden nicht zufrieden. Indem Kundenbedürfnisse tungsmodell scheitern und Honorarberatung somit nicht nachhaltig anbieten können. unerkannt bzw. unverstanden bleiben, ent- Fundierte Kenntnisse in den entscheiden- stehen erhebliche Friktionen zwischen dem den Bereichen können den Übergang zur anbieterseitigen Beratungsprozess und dem Honorarberatung erleichtern. Nachfrageverhalten der Kunden. Dies ist das Ziel des Kompaktstudiums Als transparentes Beratungsmodell zielt Ho- Honorarberatung. In 5 Tagen werden alle norarberatung auf eine Zusammenführung relevanten Themenbereiche bearbeitet, die von Kunden- und Beraterinteressen ab und im Bereich der Honorarberatung von ent- bietet somit einen Ansatz, die genannten scheidender Bedeutung sind. Dazu zählen Probleme zu beheben. nicht nur vertiefende Fach-, Rechts- und Prozesskenntnisse, sondern auch soziale Rückenwind bekommt die Honorarberatung Kompetenzen, die in der praktischen Arbeit unter anderem durch das nachhaltige von Honorarberatern gefragt sind. Damit Engagement des Bundesministeriums für ergänzt das Kompaktstudium in idealer Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucher- Weise ein bereits über das Kontaktstudium schutz (BMELV). Dieses setzt sich auf Finanzökonomie oder die Zertifizierung zum regulatorischer Ebene mit der „Qualitäts- DIN-ISO geprüften privaten Finanzplaner / offensive Verbraucherfinanzen“ für mehr Certified Financial Planner erworbenes ganz- Transparenz in der Finanzberatung ein und heitliches Beratungswissen. fördert die Verbreitung der Honorarberatung ausdrücklich. Erfolgreiche Absolventen erhalten ein Kaum ein anderes Thema wird derzeit im Universitätszertifikat mit dem Titel Honorar- Finanzdienstleistungsvertrieb so stark und Der Umstieg auf Honorarberatung, wenn berater (EBS). kontrovers diskutiert wie das der Honorar- auch nur als Ergänzung zum herkömm- beratung. Die Debatte um enttäuschte Kun- lichen Geschäftsmodell, ist jedoch alles Als Online-Ergänzung zum Präsenzstudium den, schlechte Beratungsqualität und Fehl- andere als leicht. Neben rechtlichen und haben Teilnehmer und Dozenten exklusiven anreize in Vergütungssystemen wird durch steuerlichen Besonderheiten sind insbeson- Zugang zum EBS.Net, dem Extranet des PFI die leidvollen persönlichen Erfahrungen dere Beratungs- und Geschäftsmodell Private Finance Institute / EBS Finanzaka- breiter Bevölkerungsschichten in Form von grundlegend neu zu konzipieren. So müs- demie. Hier können sich die Teilnehmer in Vermögens- und Vertrauensverlusten ver- sen das Dienstleistungsangebot überdacht Diskussions-Foren untereinander oder mit stärkt. und darauf aufbauende Honorarmodelle Dozenten austauschen, auf zusätzliche / unter Wirtschaftlichkeitsaspekten kalkuliert ergänzende Informationen sowie aktuelle Bei vielen Kunden herrscht insbesondere werden. Nicht zuletzt geht es darum, die Forschungsergebnisse des PFI Private Finance Unzufriedenheit mit der Art der Finanz- Honorarforderung gegenüber Kunden legiti- Institute zugreifen und den Bibliotheks- beratung, die in der Retrospektive oftmals mieren zu können. bestand einsehen. Das Dilemma der Honorarberatung „ Honorarberatung ist zwar noch keine Garantie, dass in der 50 Nennungshäufigkeit in % Beratung nichts mehr falsch läuft. Aber es besteht nicht 40 mehr der Interessensgegensatz 37% 34% zwischen Anleger und Berater, 30 der die Hauptursache schlech- ter oder falscher Beratung ist.“ 20 21% 20% 21% 16% 12% 13% Arno Gottschalk, 10 9% Verbraucherzentrale Bremen 8% 3% 5% 00 0% 1% < ¤50 ¤50 – ¤100 ¤101 – ¤150 ¤151 – ¤200 > ¤200 keine Zah- weiß pro Stunde pro Stunde pro Stunde pro Stunde pro Stunde lungsbereit- nicht schaft / nie Beraterseitig vermutete Zahlungsbreitschaft des Kunden Beraterseitig geforderte Stundensatzhöhe, um Honorarberatung anzubieten Befragt wurden 775 unabhängige Finanzdienstleister, die bislang noch keine Honorarberatung anbieten. Quelle: Private Finance Institute, EBS Business School: Studie zur Zukunft des unabhängigen Finanzdienstleistungsvertriebs in Deutschland, Oestrich-WInkel 2009
  • 4. 4 EBS Executive Education Programminhalte 1 Rechtliche Grundlagen 2.3 Kundenstruktur für Honorarberater 2.3.1 Privatpersonen 2.3.2 Personenunternehmen 1.1 Aufsichtsrecht 2.3.3 Kapitalgesellschaften 1.1.1 Abgrenzung erlaubnispflichtiger und erlaubnisfreier Tätigkeiten 2.4 Beratungsleistungen in der privaten 1.1.2 Ausnahmen von der Zulassungspflicht Finanzplanung und deren steuerliche Beurteilung 1.2 Verhaltenspflichten nach WpHG 2.4.1 Vorbehaltsaufgaben 1.2.1 Protokollierungspflichten 2.4.2 Vermögensnachfolgeberatung 1.2.2 Kundenklassifizierung 2.4.3 Portfolio- und Wertpapierberatung 1.2.3 Anleger- und objektgerechte Beratung 2.4.4 Versicherungsberatung 1.2.4 WpHG-Bogen 2.4.5 Immobilienberatung 1.3 Honorarberatung im Versicherungs- 2.4.6 Beteiligungsberatung bereich 1.3.1 Abgrenzung von Versicherungsberatung 2.5 Family Office Dienstleitungen und Versicherungsvermittlung 2.6 Vermögenscontrolling und -reporting 1.3.2 Nettotarifauslegung des früheren BAV 1.3.3 Zulässigkeit der entgeltlichen Beratung bei der Versicherungsvermittlung 3 Aktuelles regulatorisches 1.4 Rechtliche Grenzen der Honorarbe- Umfeld ratung durch Rechtsdienstleistungs- 3.1 Honorarberatung im Spannungsfeld und Steuerberatungsgesetz zwischen nationalen und euro- 1.5 Umgang mit Vertriebsvergütungen päischen regulatorischen Herausfor- 1.5.1 Zulässigkeit von Vertriebsvergütungen bei derungen der Honorarberatung 3.2 Aktuelles und Neuerungen aus Sicht 1.5.2 Darstellung der Rechtsprechung der Honorarberatung am Finanzplatz 1.5.3 Rechtliche Gestaltung der Durchleitung Deutschland „ Bislang haben viele Bankkunden von Vertriebsvergütungen 3.2.1 Aktuelles aus Anleger- und Verbraucher- das Gefühl, die Anlageprodukte 1.6 Vertragsgestaltung bei der Honorar- schutz würden kostenlos vermittelt. beratung 3.2.2 Neue zivilrechtliche Anforderungen beim Das ist ein Trugschluss. Sobald Vertrieb von Finanzprodukten ein Preisschild auf dem Produkt 3.2.3 Wertpapierhandelsgesetz: Erfahrungsaus- klebt, kann der Kunde ent- tausch und Behandlung aktueller Praxis- scheiden, ob er nicht doch lie- 2 Steuerliche Grundlagen fragen aus Sicht der Honorarberatung ber einen unabhängigen Hono- für Honorarberater 3.2.4 Umsetzung der Ergebnisse im Bereich der rarberater einschaltet. Der 2.1 Allgemeine Steuergrundlagen Wirtschaftspolitik der G8- und G20-Gipfel sollte nach meiner Auffassung 2.1.1 Besteuerung des Honorarberaters durch die Bundesregierung unabhängig beraten und nicht 3.2.5 Leitlinien des Bankenverbandes zur Stär- 2.1.2 Steuerliche Berücksichtigung von am Produktvertrieb verdienen. Beratungskosten kung des Anlegervertrauens Auf diese Weise könnte in 3.2.6 Verbraucherinformationsblatt bei Finanz- 2.2 Organisationsstruktur des Honorar- Deutschland ein neuer Markt dienstleistungen beraters für Honorarberater entstehen.“ 3.2.7 Gesetz zur Stärkung des Anlegerschutzes 2.2.1 Personenunternehmen und Verbesserung der Funktionsfähigkeit Bundesministerin Ilse Aigner 2.2.2 Kapitalgesellschaften des Kapitalmarktes im Handelsblatt-Interview 3.2.8 Vorschläge für eine verbraucherorientierte Reform der Finanzaufsicht 3.2.9 Schaffung eines eigenständigen Berufs- standes für Honorarberater: Aktueller Stand und Ausblick
  • 5. EBS Executive Education 5 „ Wir brauchen dringend eine ganz- heitliche und wirklich unabhängige Dozentenspiegel Honorarberatung als Gegenpol zu den Verkäufern von Banken und Finanzvertrieben.“ Achim Tiffe, Direktor des Instituts für Finanzdienstleistungen Hamburg 3.3 Aktuelles und Neuerungen 5 Geschäfts-, Vertriebs- Neben Wissenschaftlern werden insbeson- aus Sicht der Honorarberatung dere führende Praktiker mit umfassender im europäischen Kontext und Honorarmodelle – aus Marktexpertise als Dozenten hinzugezogen. 3.3.1 Europäische Rechtsharmonisierung im der Praxis für die Praxis Finanzdienstleistungsbereich 5.1 Von der Provisions- zur Honorarbera- Bähr, Alexander 3.3.2 EU-Finanzdienstleistungen – Allgemeine tung Geschäftsführer, brevis financial strategies politische Strategie 5.2 Vom Business Plan zum finalen GmbH, Neustadt 3.3.3 Pläne der EU zur Regulierung von Alter- Geschäftsmodell – Stolpersteine und nativen Investmentfonds Erfolgsfaktoren Balzer, Dr. Peter 3.3.4 Reform der OGAW IV-Richtlinie 5.3 Wachstumsmodelle in der Honorar- Rechtsanwalt, Partner, Balzer Kühne Lang, 3.3.5 EU-Kommission verbessert Anlegerschutz beratung Rechtsanwälte Partnerschaft, Bonn und Effizienz auf EU-Investmentfonds- 5.4 Regulatorische Aufhängung und markt Kreuser, Christian Positionierung 3.3.6 Key Investor Information im Rahmen der Generalbevollmächtigter Private Banking, OGAW IV 5.5 Back-Office und Verwaltung quirin bank AG, Berlin 3.3.7 EU-Regulierung der Finanzdienstleistun- 5.6 Bestimmung des Leistungskataloges gen für nachhaltiges Wachstum: Aktueller 5.7 Honorar- und Vergütungsmodelle Kühn, Stefanie, CFP Stand und Auswirkungen Private Finanzplanung Kühn e.K., Grafing in der Praxis 3.3.8 Harmonisierung und Stärkung der Finanz- bei München aufsicht in Europa 5.8 Produktvermittlung – Angebot, Abwicklung und Abrechnung 3.4 Regulatorische Entwicklungslinien Michalowski, Klaus, CFP und Trends in der Honorarberatung Steuerberater, Kanzlei Michalowski, Bochum 6 Finanzprodukte in der Honorarberatung Mohn, Dorothea 4 Beratungsprozess und Fachbereich Finanzdienstleistungen, Referat 6.1 Kosten, Kostenmessung und deren ethische Grundsätze der Ausweis bei Finanzprodukten Kapitalanlage/Altersvorsorge, Verbraucher- Honorarberatung zentrale Bundesverband e.V., Berlin 6.2 Produkt- und Kostentransparenz bei 4.1 Ganzheitliche Honorarberatung Finanzprodukten Nickel, Hans 4.2 Financial Planning in der Honorarbe- 6.3 Nettotarife bei Finanzprodukten Geschäftsführer, Institut für Europäisches ratung Vermögensmanagement, Rheinbach 6.4 Richtiger Umgang mit Provisionen 4.2.1 Beratungsziele und Restriktionen und Retrozessionen 4.2.2 Nachfrageverhalten und Anbieterstruktur Ortmann, Dr. Mark, CFP 4.2.3 Financial Planning-Prozess Geschäftsführer, ITA – Institut für Transpa- 4.2.4 Grundsätze ordnungsmäßiger Finanz- renz in der Altersvorsorge GmbH planung Springstein, Rainer, CFP 4.3 Ethik Geschäftsführer, Garbe Sringstein Albers 4.3.1 Grundzüge der Wirtschaftsethik Finanzplanung GmbH, Bremen 4.3.2 Berufsbild und Selbstverständnis von Honorarberatern Tilmes, Prof. Dr. Rolf, CFP, HonCFEP, M.M. 4.3.3 Ethische Grundsätze in der Honorar- Vize-Präsident, EBS Universität für Wirt- beratung schaft und Recht; Dekan, EBS Business School; Professor, Stiftungslehrstuhl für Private Finance and Wealth Management, Geschäftsführer, EBS Executive Education GmbH, Oestrich-Winkel Ein Beirat aus hochrangigen Vertretern der Finanzdienstleistungsbranche unterstützt die Wissenschaftliche Leitung des PFI Pri- vate Finance Institute / EBS Finanzakademie bei der Anpassung des Studienprogramms an die aktuellen und stetig im Wandel begriffenen Bedürfnisse der Praxis.
  • 6. 6 EBS Executive Education „ Dem Verbraucher muss im Zulassungsvoraussetzungen Beratungsgespräch klar sein, ob er es mit einem Vermittler zu tun hat, der vom Verkauf von Finanzprodukten profitiert und für den die Beratung eine not- wendige Vorstufe darstellt, oder mit einem unabhängigen Bera- ter, der von der Beratungs- leistung lebt (Honorar) und der Finanzprodukte entweder über- Als Bewerber zum Kompaktstudium Hono- haupt nicht verkauft oder rarberatung werden zugelassen: hieran nichts verdient. […] 1. Personen mit abgeschlossenem Studium Zur besseren Unterscheidbarkeit an einer Universität, Fachhochschule oder und Verlässlichkeit soll ein Berufsakademie (BA), insbesondere in Berufsbild des Honorarberaters/ den Studiengängen Betriebswirtschafts- unabhängigen Finanzberaters lehre, Volkswirtschaftslehre, Rechtswis- geschaffen und rechtlich ver- senschaft und Verwaltungswissenschaft. ankert werden.“ 2. Personen, die die für die Teilnahme erfor- Bundesministerium für derliche Eignung im Beruf oder auf ande- Ernährung, Landwirtschaft und re Weise erworben haben, insbesondere: Verbraucherschutz (BMELV) – Absolventen der EBS Executive Education, der Frankfurt School of Finance & Manage- ment, der Akademie Deutscher Genossen- schaften, der Sparkassenakademie, einer Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie (VWA) sowie staatlich geprüfte Betriebs- wirte der Fachrichtung Wohnungswirt- schaft und Realkredit, – Bankfachwirte, Sparkassenfachwirte, Ver- sicherungsfachwirte, Fachwirte für Finanz- dienstleistungen, Verwaltungsfachwirte und Fachwirte in der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft sowie Personen, die bereits Erfahrungen mit der Honorar- Das Kompaktstudium Honorarberatung ist beratung gesammelt haben. „ Qualitätsprobleme in der für folgende Adressaten konzipiert: Finanzvermittlung sind am effi- Alle Bewerber sollten über die allgemeine zientesten aufzulösen, wenn der • Freie Finanzdienstleister, die bereits auf Hochschulreife, die fachgebundene Hoch- Interessenskonflikt Beratung Honorarbasis arbeiten oder eine Ände- schulreife oder die Fachhochschulreife versus Produktverkauf aufgelöst rung ihres Vergütungsmodells in Betracht verfügen. Vergleichbare ausländische Stu- wird. Im Idealfall kauft der ziehen. dienabschlüsse oder Berufsqualifikationen Verbraucher Beratung neutral werden anerkannt. Über die Zulassung zum und unabhängig ein und setzt • Führungsnachwuchs- und Fachkräfte von Kompaktstudium entscheidet die Wissen- die Ergebnisse anschließend mit Banken, Sparkassen und Finanzdienst- schaftliche Leitung. anderen Anbietern um.“ leistungsgesellschaften, die sich ein- gehend mit dem Geschäftsmodell der Bitte reichen Sie folgende Unterlagen beim Studie „Anforderungen an Honorarberatung beschäftigen möchten. Private Finance Institute / EBS Finanzakade- Finanzvermittler – mehr Quali- mie ein, wenn Sie sich um einen Studien- tät, bessere Entscheidungen“ • Endkunden mit entsprechendem Ver- platz im Kompaktstudium Honorarberatung im Auftrag des Bundesministeri- mögen, die sich nicht nur auf ihre Berater bewerben wollen: ums für Ernährung, Landwirt- verlassen möchten. schaft und Verbraucherschutz • Bewerbungsbogen • Lebenslauf mit Angabe des Ausbildungs- weges und des bisherigen beruflichen Werdegangs • Abschriften oder Ablichtungen der Zeug- nisse • Begründung des Antrags auf Zulassung • zwei Lichtbilder (Passbildgröße)
  • 7. EBS Executive Education 7 Studienphasen, -termine und -ort Studiengebühren Das Kompaktstudium Honorarberatung be- Die Studiengebühren für das Kompakt- steht aus einer Blockphase von 5 Präsenz- studium Honorarberatung betragen tagen (Dienstag bis Samstag) zzgl. der Zeit ¤ 2.250,00 zzgl. MwSt. in gesetzlicher Höhe für das Erbringen der Prüfungsleistung. und sind wie folgt zur Zahlung fällig: Ein Studientag dauert zwischen 8 Stunden (von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr) und 10 Stun- Bei Erhalt des Zulassungs- den (bis 19:00 Uhr). bescheids ¤ 750,00 Vier Wochen vor Beginn Die Gruppengröße wird auf ca. 40 Teilneh- des Kompaktstudiums ¤ 1.500,00 mer je Kurs beschränkt. Das Studium findet jeweils zzgl. gesetzl. MwSt. im EBS Executive Education Center in Oestrich-Winkel statt. Das Kompaktstudium Honorarberatung fügt Die genauen Studientermine finden Sie auf sich nahtlos in das hochwertige Executive dem beigelegten Terminblatt oder unter Education-Angebot der EBS Finanzakademie www.ebs-finanzakademie.de. ein. Dabei ergänzt das erworbene Spezial- wissen insbesondere das Curriculum des Kontaktstudiums Finanzökonomie um für Honorarberater besonders relevante Sach- verhalte und rundet das Qualifikationsprofil der Absolventen optimal ab. Für Absolventen von Kontakt-, Intensiv- und Kompaktstudiengängen der EBS Executive Education unter wissenschaftlicher Leitung des PFI Private Finance Institute / EBS Fi- nanzakademie sowie für Certified Financial Planner (CFP) und Certified Foundation and Estate Planner (CFEP) betragen die Studien- Köln Kassel gebühren ¤ 2.100,00 zzgl. MwSt. Der Rabatt g i wird mit der 2. Teilzahlung verrechnet. A3 A5 A66 NW-Kreuz Koblenz g Eltville A66 Wiesbaden Bei gleichzeitiger Buchung der Stufe I des Oestrich- Frankfurt/M. Kontaktstudiums Finanzökonomie, reduzie- B4 Winkel West- A648 2 Kreuz ren sich die Studiengebühren auf ¤ 1.750,00 A3 Rhein 43 A6 A6 71 zzgl. MwSt. A6 Mainz Ffm.- 1 Ingelheim Kreuz A6 Bingen A3 0 A60 Im Falle der Annahme des Antrags auf Zu- lassung durch die EBS Executive Education A67 A6 3 A5 B 48 A6 1 GmbH erhält der Bewerber eine Buchungs- 28 s s a B4 Darmstadt Basel Würzburg Bad Kreuznach Alzey bestätigung mit Angabe der anfallenden Studiengebühren und der Zahlungstermine sowie die Gebührenrechnung über den ersten Teilbetrag (Inskriptionsgebühr). Prüfungsleistungen im Erstversuch sind in den Studiengebühren enthalten, auch der vom Prüfungsamt festgelegte erste Nach- schreibetermin ist kostenfrei. Mit jeder An- meldung zu einem weiteren Nachschreibe- termin fallen Kosten in Höhe von ¤ 150,00 zzgl. MwSt. an.
  • 8. 8 EBS Executive Education sung zum Studium auf einer nichtanfechtbaren Personen. Der EBS Executive Education GmbH Allgemeine Entscheidung des Zulassungsausschusses. Ein steht es jedoch im Einzelfall frei, das Programm Rechtsanspruch auf Zulassung besteht nicht. auch mit einer geringeren Anzahl von angemel- Geschäfts- Durch Übersendung einer schriftlichen Zulas- deten Teilnehmern durchzuführen. Hat der Teil- sungsbestätigung der EBS Executive Education nehmer bereits Studiengebühren an die EBS Exe- bedingungen GmbH an den Bewerber kommt zwischen diesen cutive Education GmbH gezahlt, werden ihm Beteiligten das Vertragsverhältnis zustande. Die diese in gezahlter Höhe erstattet. Weitergehende bei der Bewerbung eingereichten Unterlagen Ansprüche des Teilnehmers sind ausgeschlossen. gem. Ziff. 2.2 e. werden Vertragsbestandteil. 5.2 Ein Rücktritt seitens des Teilnehmers ist nur Gemeinsam mit der Zulassungsbestätigung erhält bis zum ersten Veranstaltungstag möglich. Im der zugelassene Teilnehmer die erste Gebühren- Falle des Rücktritts wird eine Schadenspauschale rechnung sowie gegebenenfalls eine Übersicht in Höhe von 75 % der Studiengebühren erhoben, 1 Gegenstand des Vertrages über die weiteren Zahlungstermine. wenn kein qualifizierter Ersatzteilnehmer gefun- Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingun- 3.2 Teilnehmer, die von ihrem Arbeitgeber zum den werden kann. Wenn es der EBS Executive gen für Leistungen der EBS Executive Education Studiengang angemeldet werden, treten gegen- Education GmbH gelingt, den freiwerdenden Stu- GmbH im Rahmen des Kompaktstudiums Hono- über der EBS Executive Education GmbH gesamt- dienplatz mit einem anderen qualifizierten rarberatung (im Folgenden „Studiengang“) regeln schuldnerisch als Vertragspartner auf. Sollte sei- Bewerber zu besetzen, reduziert sich die Scha- die Erbringung von Schulungsleistungen im Rah- tens des anmeldenden Auftraggebers keine Zah- denspauschale auf 25 % der Studiengebühren. men des Studiengangs sowie sonstige hiermit im lung der Studiengebühren erfolgen, so ist die EBS Die Schadenspauschale umfasst auch den ent- Zusammenhang stehende Leistungen. Die Wis- Executive Education GmbH berechtigt, diese gangenen Gewinn der EBS Executive Education senschaftliche Leitung des Studiengangs liegt direkt dem einzelnen Teilnehmer dieses Arbeit- GmbH. Die darüber hinaus bereits gezahlten Stu- beim Private Finance Institute / EBS Finanzakade- gebers in Rechnung zu stellen. Die Gültigkeit von diengebühren werden erstattet. Dem Teilnehmer mie. Die Vertragsleistungen und die Teilnahme- Vereinbarungen im Innenverhältnis zwischen steht der Nachweis offen, dass der EBS Executive voraussetzungen sind im jeweiligen veröffentlich- dem Teilnehmer und seinem Arbeitgeber bleiben Education GmbH kein oder ein wesentlich gerin- ten Katalog (Papierform oder elektronisch im hiervon unberührt. gerer Schaden entstanden ist. Weitergehende Internet unter http:// www.ebs-finanzakademie. Ansprüche des Teilnehmers sind ausgeschlossen. 4 Zahlungsbedingungen, Verzug de) enthalten. Vertragspartner sind die EBS Exe- 5.3 Nach Zulassung zum Studiengang ist das cutive Education GmbH sowie der zum Studien- 4.1 Rechnungen der EBS Executive Education Recht zur ordentlichen Kündigung des Vertrages gang zugelassene Teilnehmer. GmbH sind sofort nach Erhalt ohne Abzug zur durch den Teilnehmer ausgeschlossen. Dieses gilt Zahlung fällig. 2 Bewerbung auch für den Fall, dass die für einen Aufenthalt 4.2 Der Teilnehmer ist nur dann berechtigt, fälli- am Veranstaltungsort gegebenenfalls erforderli- 2.1 Das Angebot des Studiengangs durch die ge Forderungen zu mindern oder nicht zu zahlen, chen Aufenthaltsgenehmigungen oder Visa bei EBS Executive Education GmbH erfolgt stets frei- sofern der Anbieter die Begründung für Beanstan- den zuständigen staatlichen Stellen nicht oder bleibend. dungen akzeptiert hat. Insbesondere berechtigt verspätet erteilt werden. Dieses gilt darüber hin- 2.2 Der Antrag auf Zulassung zum Studiengang die nur zeitweise Teilnahme am Programm oder aus für den Fall, dass Prüfungsleistungen, unab- muss vom Bewerber schriftlich an das Private das Nichterreichen des Bildungsziels (etwa Nicht- hängig davon, ob sie Voraussetzung für die Teil- Finance Institute / EBS Finanzakademie, Haupt- bestehen von Prüfungen) nicht zu einer Minde- nahme an nachfolgenden Teilen des Studien- straße 31, 65375 Oestrich-Winkel, gerichtet wer- rung der Vergütung. Ferner ist das Ausbleiben gangs sind oder nicht, endgültig nicht bestanden den. Dem Antrag auf Zulassung sind die nach- erwarteter Zuschüsse Dritter zu den Bildungsauf- sein sollten, der Teilnehmer von den gegebenen- folgend aufgeführten Unterlagen vollständig bei- wendungen kein berechtigter Grund für eine Zah- falls folgenden Prüfungen ausgeschlossen und zufügen: lungsverweigerung. ein Titel nicht mehr erworben werden kann. Die Vorlesungsveranstaltungen können weiterhin a. Lebenslauf mit Angabe des Ausbildungs- 4.3 Bei Nichteinhaltung einer Zahlungsfrist ist besucht werden; hierüber wird eine Teilnahme- weges und des bisherigen beruflichen die EBS Executive Education GmbH berechtigt, bestätigung ausgestellt. Die Verpflichtung zur Tra- Werdegangs den Teilnehmer von dem Studiengang auszu- gung der Gesamtstudiengebühr bleibt auf jeden schließen, sofern sie nach Ablauf der jeweiligen b. zwei aktuelle Lichtbilder Fall bestehen. Das Recht zur außerordentlichen Zahlungsfrist eine angemessene Nachfrist zur Kündigung des Vertrages bleibt hiervon jedoch c. Abschriften oder Ablichtungen der erforder- Zahlung gesetzt hat und gegenüber dem Teil- unberührt. lichen Zeugnisse nehmer schriftlich erklärt hat, sie werde ihn nach erfolglosem Ablauf der Nachfrist vom Studium 5.4 Die EBS Executive Education GmbH kann d. Begründung des Antrags auf Zulassung zum ausschließen. nach Beginn des Studiengangs nur bei Vorliegen Studiengang eines wichtigen Grundes mit sofortiger Wirkung 4.4 Bei Zahlungsverzug ist die EBS Executive e. eine unterzeichnete und mit Datum verse- schriftlich kündigen. Eine Rückerstattung der Stu- Education GmbH berechtigt, Verzugszinsen in hene Erklärung des Bewerbers, aus der sich diengebühr ist in diesem Falle ausgeschlossen. Höhe von 5 % p. a. über dem jeweils gültigen ergibt, dass er die „Geschäftsbedingungen“, Dies gilt insbesondere im Falle einer schuldhaften Basiszinssatz zu berechnen. Dem Teilnehmer ist die „Prüfungsordnung“ sowie die „Studien- Täuschung im Rahmen des Bewerbungs- oder der Nachweis, dass ein geringerer Schaden ent- gebühren und Zahlungsbedingungen“ kennt Prüfungsverfahrens und für den Fall, dass der standen ist, nicht abgeschnitten. und als Vertragsbestandteil anerkennt. Teilnehmer durch sein persönliches Verhalten 5 Rücktrittsrechte, Vertragsaufhebung, (z.B. wiederholte Störung des Programms, Ver- 3 Zulassung Änderungen stoß gegen wesentliche vertragliche Pflichten, 3.1 Der Wissenschaftliche Leiter des Studien- Abgabe unzutreffender Erklärungen im Zulas- 5.1 Die EBS Executive Education GmbH ist bis gangs entscheidet im Falle der Erfüllung der sungsverfahren) Anlass für eine solche Kündi- drei Wochen vor Beginn des Studiengangs be- Zulassungskriterien (abgeschlossenes Studium gung gibt. Die EBS Executive Education GmbH ist rechtigt, von dem Vertrag zurückzutreten, sofern und/oder Berufserfahrung) im eigenen Ermessen in den vorgenannten Fällen jederzeit berechtigt, sich bis zu diesem Zeitpunkt eine nicht hinrei- über die Zulassung des Bewerbers zum Studien- den entsprechenden Teilnehmer vom Studien- chende Teilnehmerzahl für den Studiengang gang. Im Falle einer erforderlichen Anerkennung gang auszuschließen. Sie behält im Falle eines angemeldet hat. Als nicht hinreichend gilt grund- vergleichbarer Qualifikationen basiert die Zulas- durch den Teilnehmer veranlassten Ausschlusses sätzlich eine Teilnehmerzahl von weniger als 15 ihren Anspruch auf die volle Vergütung.
  • 9. EBS Executive Education 9 5.5 Die Wahl der eingesetzten Methoden und Executive Education GmbH vor. Kein Teil der 9 Datenschutz Hilfsmittel obliegen der EBS Executive Education Unterlagen darf – auch nicht auszugsweise – 9.1 Der Teilnehmer wird hiermit gemäß Bundes- GmbH. Geringfügige Änderungen in den Inhalten ohne schriftliche Genehmigung der EBS Executive datenschutzgesetz davon unterrichtet, dass die und der Zeitdauer des Studiengangs bleiben vor- Education GmbH vervielfältigt, verarbeitet, verän- EBS Executive Education GmbH seine vollständige behalten. Sie berechtigen den Teilnehmer nicht dert, verbreitet, noch sonst zur öffentlichen Wie- Anschrift sowie weitere auftragsspezifische zur Vertragskündigung. Sollten Referenten ihre dergabe verwendet werden. Eine Vervielfältigung Details in maschinenlesbarer Form speichert und Teilnahme absagen müssen, bemüht sich die EBS der Unterrichtsmaterialien durch den Teilnehmer für Aufgaben, die sich aus dem Vertrag ergeben, Executive Education GmbH um eine Verschiebung zu Lernzwecken im Rahmen des Studiengangs maschinell verarbeitet. Die EBS Executive Edu- der Veranstaltung oder einen geeigneten Ersatz- bleibt von dem vorgenannten Verbot unberührt. cation GmbH gewährleistet die vertrauliche Be- referenten. Für den Fall, dass wesentliche Stu- 7.2 In dem Studiengang wird ggf. Software einge- handlung dieser Daten. dieninhalte ausfallen, ermäßigt sich die Studien- setzt, die durch Urheber- und Markenrechte gebühr anteilig. Eine weitergehende Haftung der 9.2 Die EBS Executive Education GmbH verpflich- geschützt ist. Diese Software darf weder kopiert EBS Executive Education GmbH ist ausgeschlos- tet sich, die ihr vom Teilnehmer mitgeteilten per- noch in sonstiger maschinenlesbarer Form verar- sen. sonenbezogenen Daten, insbesondere Name, An- beitet und nicht aus dem Seminarraum entfernt schrift, Alter, Rechnungsangaben, vertraulich zu 5.6 Die Wahl von Zeit und Ort der Programm- werden. Zum Schutz der Systeme der EBS Execu- behandeln. Sie wird durch entsprechende Maß- durchführung obliegt der EBS Executive Education tive Education GmbH dürfen Software und Datei- nahmen (§ 9 BDSG) und die Verpflichtung ihrer GmbH. Sie behält sich vor, den angekündigten en, die der Teilnehmer selbst mitbringt, nur nach Mitarbeiter dafür Sorge tragen, dass diese Ver- zeitlichen Beginn des Programms zu ändern oder ausdrücklicher Genehmigung durch die EBS Exe- schwiegenheitspflicht während der Laufzeit der den Ort der Programmdurchführung zu verlegen, cutive Education GmbH auf den Schulungsrech- Inanspruchnahme von Leistungen der EBS Execu- falls dies aus organisatorischen Gründen notwen- nern verwendet werden. Bei Zuwiderhandlungen tive Education GmbH und nach deren Ende auf- dig wird. Der Teilnehmer kann innerhalb von behält sich die EBS Executive Education GmbH rechterhalten bleibt. einer Woche ab Datum der Änderungsmitteilung Schadensersatzforderungen vor. von dem Vertrag zurücktreten und Rückerstat- 9.3 Die EBS Executive Education GmbH ist berech- 8 Haftung tung der bereits gezahlten Vergütung verlangen, tigt, die personenbezogenen Daten zum Zwecke insoweit ihm eine Teilnahme zu den neuen Be- 8.1 Die EBS Executive Education GmbH haftet der Beratung, Werbung und Marktforschung zu dingungen aus organisatorischen Gründen nicht bei vorsätzlich verursachten Schäden in voller nutzen. Sofern durch den Geschäftsbetrieb erfor- zumutbar ist. Weitergehende Ansprüche des Teil- Höhe. Im Falle grob fahrlässig verursachter Schä- derlich, kann die EBS Executive Education GmbH nehmers sind ausgeschlossen. Eine Verlegung den haftet die EBS Executive Education GmbH personenbezogene Daten im Rahmen der Auf- des zeitlichen Beginns um weniger als zwei Stun- hingegen nur in Höhe des vorhersehbaren Scha- tragsdatenverarbeitung an beauftragte Stellen den sowie eine Verlegung des Ortes innerhalb dens, der durch die Sorgfaltspflicht verhindert weiterleiten. Dabei wird eine zweckgebundene des Rhein-Main-Gebietes berechtigt den Teilneh- werden soll. Bei einfacher Fahrlässigkeit haftet und vertrauliche Verarbeitung gewährleistet. Eine mer grundsätzlich nicht zu Rücktritt oder Ver- die EBS Executive Education GmbH nur im Falle Weitergabe der personenbezogenen Daten der tragskündigung. der Verletzung einer so vertragswesentlichen Teilnehmer an Dritte, insbesondere zu den vorge- Pflicht, dass die Erreichung des Vertragszwecks nannten Zwecken, ist ausgeschlossen, sofern der gefährdet ist. In diesem Fall haftet die EBS Execu- Teilnehmer nicht dazu sein ausdrückliches Ein- 6 Widerrufsbelehrung tive Education GmbH gegenüber den Teilnehmern verständnis erklärt. 6.1 Dem Teilnehmer – wenn er Verbraucher und allein auf Ersatz des Schadens, der typisch und 10 Anwendbares Recht und Gerichtsstand nicht Kaufmann ist – steht ein Widerrufsrecht vorhersehbar war. Sollte die EBS Executive Educa- gem. § 312 b BGB und § 312 d BGB in Verbindung tion GmbH zum Ersatz vergeblicher Aufwendun- 10.1 Diese Vereinbarung unterliegt dem Recht der mit § 355 BGB zu. Die Vertragserklärung kann gen verpflichtet sein, gilt das vorstehende ent- Bundesrepublik Deutschland. innerhalb von 2 Wochen ohne Angabe von Grün- sprechend. 10.2 Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem den in Textform oder durch Rücksendung der 8.2 Die EBS Executive Education GmbH haftet Vertragsverhältnis ist Wiesbaden, wenn die im Sache widerrufen werden. Die Frist beginnt frühe- nicht für den Verlust, die Beschädigung oder den Klageweg in Anspruch zu nehmende Vertrags- stens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung Untergang von Sachen des Teilnehmers im Zu- partei nach Vertragsabschluss ihren Wohnsitz der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absen- sammenhang mit der Durchführung des Studien- oder gewöhnlichen Aufenthaltsort aus dem Gel- dung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten gangs, soweit dies nicht auf vorsätzliches oder tungsbereich der Zivilprozessordnung verlegt an: EBS Executive Education GmbH, Hauptstraße grob fahrlässiges Verhalten der EBS Executive oder ihr Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt 31, 65375 Oestrich-Winkel. Die Pflicht zur Leistung Education GmbH zurückzuführen ist. im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt seitens der EBS Executive Education GmbH ist. Wiesbaden ist weiter Gerichtsstand, sofern besteht erst nach Ablauf der Widerrufsfrist. Das 8.3 Die EBS Executive Education GmbH haftet der Vertragspartner der EBS Executive Education Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn mit aus- nicht für Schäden, die durch höhere Gewalt, Auf- GmbH Kaufmann oder eine Handelsgesellschaft drücklicher Zustimmung des Teilnehmers die EBS ruhr, Kriegs- und Naturereignisse sowie sonstige, ist. Executive Education GmbH mit der Ausführung von ihnen nicht zu vertretende Vorkommnisse der Dienstleistung begonnen hat oder der Teil- (z. B. Streik, Aussperrung, Verkehrsstörung, Ver- 11 Schriftform und Fortbestehen des Vertrages nehmer diese selbst veranlasst hat. fügung in- und ausländischer staatlicher Stellen) 11.1 Die Parteien verpflichten sich, Änderungen oder auf nicht schuldhaft verursachte, technische 6.2 Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die und Ergänzungen der Vertragsbedingungen Störungen, etwa des EDV-Systems, zurückzufüh- beiderseits empfangenen Leistungen zurückzu- schriftlich zu treffen. Dieses gilt auch für die ren sind. Als höhere Gewalt gelten auch Compu- gewähren und gegebenenfalls bezogene Nutzung Schriftformerfordernis gem. dieser Ziffer 11 der terviren oder vorsätzliche Angriffe auf EDV-Syste- (z. B. Zinsen) herauszugeben. Allgemeinen Geschäftsbedingungen. me durch „Hacker“, sofern jeweils angemessene Schutzvorkehrungen hiergegen getroffen wurden. 11.2 Bei Unwirksamkeit einzelner Vertragsbe- 7 Urheberrechte, Nutzungsrechte standteile bleibt die Fortgeltung des Vertrages im 8.4 Soweit die Haftung der EBS Executive Edu- übrigen unberührt. 7.1 Alle Rechte, auch die der Übersetzung, des cation GmbH ausgeschlossen oder beschränkt ist, Nachdrucks und der Vervielfältigung der Schu- gilt dies auch für ihre Angestellte, Arbeitnehmer, lungsunterlagen – auch als elektronische Doku- Vertreter und Erfüllungsgehilfen. Stand September 2010 mente (z.B. im PDF-Format) – und Lernprogram- me, oder von Teilen daraus, behält sich die EBS
  • 10. Bitte reichen Sie folgende Unterlagen beim Private Finance Institute / EBS Finanzakademie ein, wenn Sie sich um einen Studienplatz im Kompaktstudium Honorarberatung bewerben wollen: • Bewerbungsbogen (die beiden folgenden Seiten) • Lebenslauf mit Angabe des Ausbildungsweges und des bisherigen beruflichen Werdegangs • Abschriften oder Ablichtungen der Zeugnisse • Begründung des Antrags auf Zulassung • zwei Lichtbilder (Passbildgröße) EBS Universität EBS Executive Education GmbH für Wirtschaft und Recht i. Gr. Hauptstraße 31 Gustav-Stresemann-Ring 3 65375 Oestrich-Winkel 65189 Wiesbaden Phone +49 6723 8888 500 GERMANY Fax +49 6723 8888 600 Phone +49 0611 7102 00 info@ee.ebs.edu Fax +49 0611 7102 1999 www.ebs.edu info@ebs.edu www.ebs.edu Wissenschaftliche Leitung: Private Finance Institute / © September 2010 EBS Executive Education GmbH EBS Finanzakademie Hauptstraße 31 65375 Oestrich-Winkel Phone +49 6723 8888 0 Fax +49 6723 8888 11 info@ebs-finanzakademie.de www.ebs-finanzakademie.de w w w. e b s . e d u
  • 11. Bewerbungsbogen bitte einsenden an: P Ich beantrage die Zulassung zum Kompaktstudium Honorarberatung Private Finance Institute / . Jahrgang, Starttermin: Daten bitte eintragen, siehe Terminblatt EBS Finanzakademie Hauptstraße 31 65375 Oestrich-Winkel GERMANY Titel, Name, Vorname Geburtsdatum und -ort Schulbildung P Allgemeine Hochschulreife P Fachhochschulreife P Sonstige: Privat Straße, Nr. PLZ, Ort Bundesland Phone Fax Mobil E-Mail Geschäftlich Firma Position Abteilung Straße, Nr. PLZ, Ort Bundesland Phone Fax Mobil E-Mail Präferierte Post P privat P geschäftlich Kontaktadresse E-Mail P privat P geschäftlich Persönliches Mitglied bei P IMMOEBS P ExEBS
  • 12. Institutionelle Bildung Universität Ort Fachrichtung Abschluss Datum Fachhochschule Berufsakademie/VWA Berufsausbildung Sonstiges Berufserfahrung P Freier Finanzdienstleister P Kreditinstitut P Steuerberater P Versicherungsmakler P Volks- und Raiffeisenbank P Rechtsanwalt P Versicherungsvermittler P Sparkasse P Notar P Immobilienmakler P Privatbankhaus P Sonstige: P Immobilienvermittler P Versicherungsgesellschaft P Sachverständiger P Immobiliengesellschaft Jahre (insgesamt) Jahre im Bereich Finanzdienstleistungen Kostenübernahme P durch den Arbeitgeber P persönlich (bitte aus versicherungstechnischen Gründen angeben) Erklärung Hiermit bestätige ich verbindlich die Richtigkeit meines Antrags auf Zulassung zum Kompaktstudium Honorarberatung. Die Geschäfts- bedingungen sowie die Studiengebühren und Zahlungsbedingungen der EBS Executive Education GmbH habe ich zur Kenntnis genommen und erkenne sie als Vertragsbestandteil an. Ort, Datum Unterschrift Bewerber Falls Kosten vom Arbeitgeber übernommen werden: Firmenstempel Unterschrift Arbeitgeber KHB 08_2010
  • 13. Termine 1. Jahrgang Kompaktstudium Blockphase 02. – 06. November 2010 Honorarberatung Klausur: 04. Dezember 2010 2. Jahrgang Blockphase 11. – 15 April 2011 Klausur 07. Mai 2011