Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Arzneimittelausgaben der GKV 2009                                        +5,3%Veränderungsrate in +/-%                    ...
Umsatzwachstum bei Arzneimitteln resultiert aus Spezialgebieten(Jahr 2009, GKV-Rezepte)Umsatzentwicklung aus Verordnungen ...
Rabattverträge dominieren den Generikamarkt    59 % des generikafähigen                                    Hohe Umsetzungs...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

grafiken_pm_gkv2009.pdf

782 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Grafiken
[http://www.lifepr.de?boxid=144710]

  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

grafiken_pm_gkv2009.pdf

  1. 1. Arzneimittelausgaben der GKV 2009 +5,3%Veränderungsrate in +/-% +4,4% +1,5% +1,6% Umsatz Absatz (AVP*) (in Packungen) GKV-Gesamtmarkt GKV-Markt ohne Impfstoffe Quelle: IMS PharmaScope® GKV * AVP = Apothekenverkaufspreis (ohne Abzug von Zwangsrabatten)© 2010, IMS HEALTH • 1
  2. 2. Umsatzwachstum bei Arzneimitteln resultiert aus Spezialgebieten(Jahr 2009, GKV-Rezepte)Umsatzentwicklung aus Verordnungen Umsatzentwicklung aus Verordnungen von hausärztlich tätigen von auf Fachgebiete Praktikern/Internisten spezialisierten Ärzten (Auswahl)* Umsatz GKV gesamt** +/-%** Umsatz GKV gesamt** +/-%** 9,3 Mrd. Euro* +1,5% 5,6 Mrd. Euro* +12,9%* Ausgewählte Fachgruppen: Diabetologie/Endokrinologie, Kardiologie/Angiologie, Nephrologie, Rheumatologie, Onkologie, Gastroenterologie, Pneumologie, Neurologie/Psychiatrie, Ophtalmologie, Orthopädie** Umsatz in Euro zum Abgabepreis des pharmazeutischen Unternehmers (ApU) +/-% = Veränderungsrate ggü. VorjahrQuelle: IMS®NPA© 2010, IMS HEALTH • 2
  3. 3. Rabattverträge dominieren den Generikamarkt 59 % des generikafähigen Hohe Umsetzungsrate bei GKV Marktes unter Rabattvertrag wichtigen Substanzen 516 522 Mio. Packungen Simvastatin 85% Metamizol 81% Levothyroxin 77% mit 59% Ibuprofen 66% 52% Rabatt- vertrag Metoprolol 66% 2008 2009 % Anteil mit Rabattvertrag an Gesamt-Substanz GKV 2009Quelle: IMS Contract Monitor®, Absatz in Packungen© 2010, IMS HEALTH • 3

×