SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 4
Ansprechpartner:                         Telefon:                    Presse-Information
Kathrin Schnurr                          0711-17-50326
                                                                     Datum:
                                                                     20. November 2012


Daimler verleiht European Carrier Awards 2012

• European Carrier Award Pkw 2012: Akkermann Transporte

• Spedition Braase ist Preisträger des European Carrier Award
  Lkw

• Most Innovative Supplier Award geht an Vega International Car
  Transport & Logistic

• Dr. Holger Scherr, Leiter Weltweite Transportlogistik, Daimler
  AG: „Gemeinsam haben wir ein spannendes Jahr erfolgreich
  abgeschlossen, die Produktoffensive bei uns ist aber erst am
  Anfang.“

Stuttgart – Im Rahmen des diesjährigen European Carrier Day hat
die Daimler AG wieder die besten Logistikdienstleister beim
Transport von Komplettfahrzeugen ausgezeichnet. Dr. Holger Scherr,
verantwortlich für die weltweite Transportlogistik Pkw, Lkw, Vans
und Busse bei der Daimler AG sowie Egon Christ, Leiter Weltweite
Transportlogistik von Fahrzeugen bei der Daimler AG, verliehen die
Preise gestern im Mercedes-Benz Pkw-Werk Rastatt.




Daimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany
„Gemeinsam mit unseren Transportpartnern haben wir ein                 Seite 2
spannedes Jahr mit zahlreichen neuen Produkten erfolgreich
abgeschlossen, nicht nur bei den Pkw beispielsweise mit der neuen
A-Klasse sondern unter anderem auch mit dem neuen Verteiler-Lkw
Antos auf der Nutzfahrzeugseite. Unsere Produktoffensive ist aber
erst am Anfang: In den kommenden Jahren erweitern wir unsere
Produktpalette noch um viele faszinierende neue Fahrzeuge.
Gemeinsam mit Ihnen können wir diese Herausforderung meistern
und unsere Fahrzeuge weiter pünktlich und schadenfrei zu unseren
Kunden bringen“, so Holger Scherr.

Der European Carrier Award Pkw wurde in diesem Jahr bereits zum
13. und der European Carrier Award Lkw zum neunten Mal
verliehen. Grundlage für die Bewertung der Logistik-Dienstleister
bildet das im Jahr 2004 für Pkw und Nutzfahrzeuge einheitlich
etablierte Auditierungsverfahren. Innerhalb eines Jahres werden alle
Fahrzeugtransporte hinsichtlich Transportschäden,
Transportlaufzeiten, Qualität der Fahrzeugverladungen sowie dem
allgemeinen Zustand des eingesetzten Equipments durchgängig
überwacht und bewertet.

Die Akkermann Transport GmbH aus Moormerland, Deutschland, ist
im Jahr 2012 der zuverlässigste Partner beim Pkw-Transport.
Entscheidend war das hervorragende Ergebnis bei den regelmäßigen
Verladekontrollen in den Werken, eine minimale Schadensquote
aufgrund konsequent geschulter Mitarbeiter sowie ein Fuhrpark, der
qualitativ und ökologisch dem neuesten Stand der Technik
entspricht.

In der Kategorie Lkw wurde zum zweiten Mal in Folge die Spedition
Braase (Fockbek, Deutschland) ausgezeichnet. Ausschlaggebend
war ihre konstant hoheTransportqualität. Insbesondere überzeugte
die Spedition durch ihre Zuverlässigkeit bei der Abholung der
Fahrzeuge im Werk und zeitgerechten Zustellung bei den Händlern.

Den Sonderpreis für den innovativsten Logistikpartner erhielt die
Vega International Car Transport & Logistic GmbH aus Ulm. Das
Daimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany
Unternehmen zeichnet sich durch innovative Schulungskonzepte für                                     Seite 3
die Mitarbeiter aus. Ein Schulungsfilm bereitet sie auf die
Überführung von Fahrzeugen ab dem Mercedes-Benz Werk Wörth
intensiv und sehr zielgerichtet vor.

Ebenso zeigte die Spedition hohe Kompetenz und großen
Einfallsreichtum bei der Entwicklung neuer
Transportschutzmaßnahmen, damit die Fahrzeuge bei der
Überführung nicht beschädigt werden. Seine Kundenorientierung
bewies das Unternehmen außerdem durch innovative Lösungen für
komplexe Projekte.

Im Mittelpunkt des Daimler European Carrier Day steht der Dialog zu
aktuellen Themen, Trends und zukünftigen Herausforderungen
innerhalb der Transportbranche. Die Veranstaltung gilt als das
zentrale Forum, bei dem die rund 100 für die Daimler AG tätigen
Fertigfahrzeugtransporteure untereinander, mit bekannten Experten
und Unternehmensvertretern ins Gespräch kommen.

Weitere Informationen von Daimler sowie Fotos der Veranstaltung
(Bildnummer: 12A1299) sind im Internet verfügbar:
www.media.daimler.com und www.daimler.com

Weitere Informationen von Daimler sind im Internet verfügbar:
www.media.daimler.com und www.daimler.com

Über Daimler


Die Daimler AG ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Mit den
Geschäftsfeldern Mercedes-Benz Cars, Daimler Trucks, Mercedes-Benz Vans, Daimler Buses und
Daimler Financial Services gehört der Fahrzeughersteller zu den größten Anbietern von Premium-
Pkw und ist der größte weltweit aufgestellte Nutzfahrzeug-Hersteller. Daimler Financial Services
bietet Finanzierung, Leasing, Flottenmanagement, Versicherungen und innovative
Mobilitätsdienstleistungen an.Die Firmengründer Gottlieb Daimler und Carl Benz haben mit der
Erfindung des Automobils im Jahr 1886 Geschichte geschrieben. Als Pionier des Automobilbaus
gestaltet Daimler auch heute die Zukunft der Mobilität: Das Unternehmen setzt dabei auf
innovative und grüne Technologien sowie auf sichere und hochwertige Fahrzeuge, die faszinieren
und begeistern. Daimler investiert seit Jahren konsequent in die Entwicklung alternativer Antriebe
mit dem Ziel, langfristig das emissionsfreie Fahren zu ermöglichen. Neben Hybridfahrzeugen bietet
Daimler dadurch die breiteste Palette an lokal emissionsfreien Elektrofahrzeugen mit Batterie und
Brennstoffzelle. Denn Daimler betrachtet es als Anspruch und Verpflichtung, seiner Verantwortung
für Gesellschaft und Umwelt gerecht zu werden. Daimler vertreibt seine Fahrzeuge und
Dienstleistungen in nahezu allen Ländern der Welt und hat Produktionsstätten auf fünf
Kontinenten. Zum heutigen Markenportfolio zählen neben Mercedes-Benz, der wertvollsten

Daimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany
Premium-Automobilmarke der Welt, die Marken smart, Maybach, Freightliner, Western Star,          Seite 4
BharatBenz, Fuso, Setra und Thomas Built Buses. Das Unternehmen ist an den Börsen Frankfurt
und Stuttgart notiert (Börsenkürzel DAI). Im Jahr 2011 setzte der Konzern mit mehr als 271.000
Mitarbeitern 2,1 Mio. Fahrzeuge ab. Der Umsatz lag bei 106,5 Mrd. €, das EBIT betrug
8,8 Mrd. €.




Daimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Was ist angesagt? (20)

Veranstaltungshinweis_Women Days_Mai 2012.pdf
Veranstaltungshinweis_Women Days_Mai 2012.pdfVeranstaltungshinweis_Women Days_Mai 2012.pdf
Veranstaltungshinweis_Women Days_Mai 2012.pdf
 
Daimler Colombia - Neue Bus-Montage in Bogota.pdf
Daimler Colombia - Neue Bus-Montage in Bogota.pdfDaimler Colombia - Neue Bus-Montage in Bogota.pdf
Daimler Colombia - Neue Bus-Montage in Bogota.pdf
 
PIGeniusKinderführungenSindelfingen.pdf
PIGeniusKinderführungenSindelfingen.pdfPIGeniusKinderführungenSindelfingen.pdf
PIGeniusKinderführungenSindelfingen.pdf
 
PI_Landessieger IHK.pdf
PI_Landessieger IHK.pdfPI_Landessieger IHK.pdf
PI_Landessieger IHK.pdf
 
PI 10 Jahre TGC.pdf
PI 10 Jahre TGC.pdfPI 10 Jahre TGC.pdf
PI 10 Jahre TGC.pdf
 
KTG_PM_Caravaning Design Award_DE.pdf
KTG_PM_Caravaning Design Award_DE.pdfKTG_PM_Caravaning Design Award_DE.pdf
KTG_PM_Caravaning Design Award_DE.pdf
 
PI_GroßauftragBudapest_159Citaro_final.pdf
PI_GroßauftragBudapest_159Citaro_final.pdfPI_GroßauftragBudapest_159Citaro_final.pdf
PI_GroßauftragBudapest_159Citaro_final.pdf
 
MB do Brasil - Großauftrag von 90 Mercedes-Benz Bussen für Rio de Janeiro.pdf
MB do Brasil - Großauftrag von 90 Mercedes-Benz Bussen für Rio de Janeiro.pdfMB do Brasil - Großauftrag von 90 Mercedes-Benz Bussen für Rio de Janeiro.pdf
MB do Brasil - Großauftrag von 90 Mercedes-Benz Bussen für Rio de Janeiro.pdf
 
PI Fahrerliga Endstand.pdf
PI Fahrerliga Endstand.pdfPI Fahrerliga Endstand.pdf
PI Fahrerliga Endstand.pdf
 
DTNA - Produktionsjubiläum mit 500.000 Lkw in Mount Holly_Deutsch.pdf
DTNA - Produktionsjubiläum mit 500.000 Lkw in Mount Holly_Deutsch.pdfDTNA - Produktionsjubiläum mit 500.000 Lkw in Mount Holly_Deutsch.pdf
DTNA - Produktionsjubiläum mit 500.000 Lkw in Mount Holly_Deutsch.pdf
 
PI Fahrzeugprogramm DTNA GHG14 final 28.02.12.pdf
PI Fahrzeugprogramm DTNA GHG14 final 28.02.12.pdfPI Fahrzeugprogramm DTNA GHG14 final 28.02.12.pdf
PI Fahrzeugprogramm DTNA GHG14 final 28.02.12.pdf
 
TBB SCR Buses 220310_final_d.pdf
TBB SCR Buses 220310_final_d.pdfTBB SCR Buses 220310_final_d.pdf
TBB SCR Buses 220310_final_d.pdf
 
PI_Rosi Reisen.pdf
PI_Rosi Reisen.pdfPI_Rosi Reisen.pdf
PI_Rosi Reisen.pdf
 
FleetBoard.pdf
FleetBoard.pdfFleetBoard.pdf
FleetBoard.pdf
 
transfairlog Schwank.pdf
transfairlog Schwank.pdftransfairlog Schwank.pdf
transfairlog Schwank.pdf
 
Daimler Presseinformation_tiramizoo.pdf
Daimler Presseinformation_tiramizoo.pdfDaimler Presseinformation_tiramizoo.pdf
Daimler Presseinformation_tiramizoo.pdf
 
PI Herausforderungen im Straßenverkehr heute und morgen 21.11.12 final.pdf
PI Herausforderungen im Straßenverkehr heute und morgen 21.11.12 final.pdfPI Herausforderungen im Straßenverkehr heute und morgen 21.11.12 final.pdf
PI Herausforderungen im Straßenverkehr heute und morgen 21.11.12 final.pdf
 
PI_Mannheim_Azubi Safety Award 2011_final.pdf
PI_Mannheim_Azubi Safety Award 2011_final.pdfPI_Mannheim_Azubi Safety Award 2011_final.pdf
PI_Mannheim_Azubi Safety Award 2011_final.pdf
 
PI Ausbildungsstart Mannheim_final.pdf
PI Ausbildungsstart Mannheim_final.pdfPI Ausbildungsstart Mannheim_final.pdf
PI Ausbildungsstart Mannheim_final.pdf
 
EMCR Kenter
EMCR KenterEMCR Kenter
EMCR Kenter
 

Andere mochten auch

Senaleticas
SenaleticasSenaleticas
Senaleticas
santi120
 

Andere mochten auch (20)

Jose Pablo Gomez; Dirección General de Concesiones y Fdos de Infraestructura
Jose Pablo Gomez; Dirección General de Concesiones y Fdos de InfraestructuraJose Pablo Gomez; Dirección General de Concesiones y Fdos de Infraestructura
Jose Pablo Gomez; Dirección General de Concesiones y Fdos de Infraestructura
 
Sistemas I ensayo tic
Sistemas I ensayo  ticSistemas I ensayo  tic
Sistemas I ensayo tic
 
Senaleticas
SenaleticasSenaleticas
Senaleticas
 
Fragebogen_2012 Lisa Gabel.pdf
Fragebogen_2012 Lisa Gabel.pdfFragebogen_2012 Lisa Gabel.pdf
Fragebogen_2012 Lisa Gabel.pdf
 
Exportaciones y tcr Bolivia
Exportaciones y tcr BoliviaExportaciones y tcr Bolivia
Exportaciones y tcr Bolivia
 
Sentir para escribir
Sentir para escribirSentir para escribir
Sentir para escribir
 
DIAPOSITIVA DE REDES SOCIALES.
DIAPOSITIVA DE REDES SOCIALES.DIAPOSITIVA DE REDES SOCIALES.
DIAPOSITIVA DE REDES SOCIALES.
 
PI_28CitarofürFlughafenFrankfurt.pdf
PI_28CitarofürFlughafenFrankfurt.pdfPI_28CitarofürFlughafenFrankfurt.pdf
PI_28CitarofürFlughafenFrankfurt.pdf
 
PI_Schalke 04 gewinnt 23. Mercedes-Benz Junior Cup.pdf
PI_Schalke 04 gewinnt 23. Mercedes-Benz Junior Cup.pdfPI_Schalke 04 gewinnt 23. Mercedes-Benz Junior Cup.pdf
PI_Schalke 04 gewinnt 23. Mercedes-Benz Junior Cup.pdf
 
Evolución y retos de la Educación Virtual Construyendo el e-learning del Sig...
Evolución y retos de la Educación Virtual Construyendo el  e-learning del Sig...Evolución y retos de la Educación Virtual Construyendo el  e-learning del Sig...
Evolución y retos de la Educación Virtual Construyendo el e-learning del Sig...
 
BBS-Broschüre2013.pdf
BBS-Broschüre2013.pdfBBS-Broschüre2013.pdf
BBS-Broschüre2013.pdf
 
PIFörderjahr.pdf
PIFörderjahr.pdfPIFörderjahr.pdf
PIFörderjahr.pdf
 
Fútbol
FútbolFútbol
Fútbol
 
Movimiento de Niños, Niñas y Adolescentes
Movimiento de Niños, Niñas y AdolescentesMovimiento de Niños, Niñas y Adolescentes
Movimiento de Niños, Niñas y Adolescentes
 
Actividad 4 crónica
Actividad 4   crónicaActividad 4   crónica
Actividad 4 crónica
 
Chancen 2013 - Seminare und Trainings - TUI Consulting und Services.pdf
Chancen 2013 - Seminare und Trainings - TUI Consulting und Services.pdfChancen 2013 - Seminare und Trainings - TUI Consulting und Services.pdf
Chancen 2013 - Seminare und Trainings - TUI Consulting und Services.pdf
 
Maestro construcor
Maestro construcorMaestro construcor
Maestro construcor
 
Actividad 01
Actividad 01Actividad 01
Actividad 01
 
Boletín Noticias InteRed C. Valenciana
Boletín Noticias InteRed C. ValencianaBoletín Noticias InteRed C. Valenciana
Boletín Noticias InteRed C. Valenciana
 
Presentación1
Presentación1Presentación1
Presentación1
 

Ähnlich wie European Carrier Award 2012_Final.pdf

Ähnlich wie European Carrier Award 2012_Final.pdf (17)

DICV - Produktionsstart BharatBenz.pdf
DICV - Produktionsstart BharatBenz.pdfDICV - Produktionsstart BharatBenz.pdf
DICV - Produktionsstart BharatBenz.pdf
 
car2go Wien 100-Tage-Bilanz.pdf
car2go Wien 100-Tage-Bilanz.pdfcar2go Wien 100-Tage-Bilanz.pdf
car2go Wien 100-Tage-Bilanz.pdf
 
DICV - BharatBenz Produktpremiere in Hyderabad.pdf
DICV - BharatBenz Produktpremiere in Hyderabad.pdfDICV - BharatBenz Produktpremiere in Hyderabad.pdf
DICV - BharatBenz Produktpremiere in Hyderabad.pdf
 
DT Russia - Daimler erfolgreich unterwegs bei Lkw in Russland_D.pdf
DT Russia - Daimler erfolgreich unterwegs bei Lkw in Russland_D.pdfDT Russia - Daimler erfolgreich unterwegs bei Lkw in Russland_D.pdf
DT Russia - Daimler erfolgreich unterwegs bei Lkw in Russland_D.pdf
 
PI Ideenmanagement.pdf
PI Ideenmanagement.pdfPI Ideenmanagement.pdf
PI Ideenmanagement.pdf
 
PI Mercedes-Benz bei drei renommierten Branchenpreisen erfolgreich.pdf
PI Mercedes-Benz bei drei renommierten Branchenpreisen erfolgreich.pdfPI Mercedes-Benz bei drei renommierten Branchenpreisen erfolgreich.pdf
PI Mercedes-Benz bei drei renommierten Branchenpreisen erfolgreich.pdf
 
DTNA-PräsidentObamabeiDaimler.pdf
DTNA-PräsidentObamabeiDaimler.pdfDTNA-PräsidentObamabeiDaimler.pdf
DTNA-PräsidentObamabeiDaimler.pdf
 
PI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdfPI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdf
 
PI Daimler BKK.pdf
PI Daimler BKK.pdfPI Daimler BKK.pdf
PI Daimler BKK.pdf
 
Veranstaltungshinweis_Daimler Knowledge College_Stärken stärken.pdf
Veranstaltungshinweis_Daimler Knowledge College_Stärken stärken.pdfVeranstaltungshinweis_Daimler Knowledge College_Stärken stärken.pdf
Veranstaltungshinweis_Daimler Knowledge College_Stärken stärken.pdf
 
Award Kundenzufriedenheit.pdf
Award Kundenzufriedenheit.pdfAward Kundenzufriedenheit.pdf
Award Kundenzufriedenheit.pdf
 
PI_IdeenPark 2012_DE_final.pdf
PI_IdeenPark 2012_DE_final.pdfPI_IdeenPark 2012_DE_final.pdf
PI_IdeenPark 2012_DE_final.pdf
 
Daimler PI_Elektroauto unplugged_d.pdf
Daimler PI_Elektroauto unplugged_d.pdfDaimler PI_Elektroauto unplugged_d.pdf
Daimler PI_Elektroauto unplugged_d.pdf
 
Profitraining IAA 2012.final.pdf
Profitraining IAA 2012.final.pdfProfitraining IAA 2012.final.pdf
Profitraining IAA 2012.final.pdf
 
PI_Ferienbeschäftigte2012.pdf
PI_Ferienbeschäftigte2012.pdfPI_Ferienbeschäftigte2012.pdf
PI_Ferienbeschäftigte2012.pdf
 
Canter Eco Hybrid mit Umweltpreis ausgezeichnet.pdf
Canter Eco Hybrid mit Umweltpreis ausgezeichnet.pdfCanter Eco Hybrid mit Umweltpreis ausgezeichnet.pdf
Canter Eco Hybrid mit Umweltpreis ausgezeichnet.pdf
 
Energie- und Umweltforum - März 2018 - Jonas Schmid, carvelo2go
Energie- und Umweltforum - März 2018 - Jonas Schmid, carvelo2goEnergie- und Umweltforum - März 2018 - Jonas Schmid, carvelo2go
Energie- und Umweltforum - März 2018 - Jonas Schmid, carvelo2go
 

Mehr von unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH

Mehr von unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH (20)

Über den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdfÜber den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdf
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
PM.pdf
 
130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf
 
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdfAL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
 
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdfPresseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
 
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdfPresseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
 
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
 
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdfVerkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
 
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdfZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
 
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
 
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
 
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
 
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdfPrinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
PM.pdf
 
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
 
01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf
 
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdfPresseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
 
Text EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdfText EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdf
 
PM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdfPM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdf
 
01-10-MÜ-Abschlusskongress-Tourismusperspektiven_im_ländlichen_Raum-Flyer.pdf
01-10-MÜ-Abschlusskongress-Tourismusperspektiven_im_ländlichen_Raum-Flyer.pdf01-10-MÜ-Abschlusskongress-Tourismusperspektiven_im_ländlichen_Raum-Flyer.pdf
01-10-MÜ-Abschlusskongress-Tourismusperspektiven_im_ländlichen_Raum-Flyer.pdf
 

European Carrier Award 2012_Final.pdf

  • 1. Ansprechpartner: Telefon: Presse-Information Kathrin Schnurr 0711-17-50326 Datum: 20. November 2012 Daimler verleiht European Carrier Awards 2012 • European Carrier Award Pkw 2012: Akkermann Transporte • Spedition Braase ist Preisträger des European Carrier Award Lkw • Most Innovative Supplier Award geht an Vega International Car Transport & Logistic • Dr. Holger Scherr, Leiter Weltweite Transportlogistik, Daimler AG: „Gemeinsam haben wir ein spannendes Jahr erfolgreich abgeschlossen, die Produktoffensive bei uns ist aber erst am Anfang.“ Stuttgart – Im Rahmen des diesjährigen European Carrier Day hat die Daimler AG wieder die besten Logistikdienstleister beim Transport von Komplettfahrzeugen ausgezeichnet. Dr. Holger Scherr, verantwortlich für die weltweite Transportlogistik Pkw, Lkw, Vans und Busse bei der Daimler AG sowie Egon Christ, Leiter Weltweite Transportlogistik von Fahrzeugen bei der Daimler AG, verliehen die Preise gestern im Mercedes-Benz Pkw-Werk Rastatt. Daimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany
  • 2. „Gemeinsam mit unseren Transportpartnern haben wir ein Seite 2 spannedes Jahr mit zahlreichen neuen Produkten erfolgreich abgeschlossen, nicht nur bei den Pkw beispielsweise mit der neuen A-Klasse sondern unter anderem auch mit dem neuen Verteiler-Lkw Antos auf der Nutzfahrzeugseite. Unsere Produktoffensive ist aber erst am Anfang: In den kommenden Jahren erweitern wir unsere Produktpalette noch um viele faszinierende neue Fahrzeuge. Gemeinsam mit Ihnen können wir diese Herausforderung meistern und unsere Fahrzeuge weiter pünktlich und schadenfrei zu unseren Kunden bringen“, so Holger Scherr. Der European Carrier Award Pkw wurde in diesem Jahr bereits zum 13. und der European Carrier Award Lkw zum neunten Mal verliehen. Grundlage für die Bewertung der Logistik-Dienstleister bildet das im Jahr 2004 für Pkw und Nutzfahrzeuge einheitlich etablierte Auditierungsverfahren. Innerhalb eines Jahres werden alle Fahrzeugtransporte hinsichtlich Transportschäden, Transportlaufzeiten, Qualität der Fahrzeugverladungen sowie dem allgemeinen Zustand des eingesetzten Equipments durchgängig überwacht und bewertet. Die Akkermann Transport GmbH aus Moormerland, Deutschland, ist im Jahr 2012 der zuverlässigste Partner beim Pkw-Transport. Entscheidend war das hervorragende Ergebnis bei den regelmäßigen Verladekontrollen in den Werken, eine minimale Schadensquote aufgrund konsequent geschulter Mitarbeiter sowie ein Fuhrpark, der qualitativ und ökologisch dem neuesten Stand der Technik entspricht. In der Kategorie Lkw wurde zum zweiten Mal in Folge die Spedition Braase (Fockbek, Deutschland) ausgezeichnet. Ausschlaggebend war ihre konstant hoheTransportqualität. Insbesondere überzeugte die Spedition durch ihre Zuverlässigkeit bei der Abholung der Fahrzeuge im Werk und zeitgerechten Zustellung bei den Händlern. Den Sonderpreis für den innovativsten Logistikpartner erhielt die Vega International Car Transport & Logistic GmbH aus Ulm. Das Daimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany
  • 3. Unternehmen zeichnet sich durch innovative Schulungskonzepte für Seite 3 die Mitarbeiter aus. Ein Schulungsfilm bereitet sie auf die Überführung von Fahrzeugen ab dem Mercedes-Benz Werk Wörth intensiv und sehr zielgerichtet vor. Ebenso zeigte die Spedition hohe Kompetenz und großen Einfallsreichtum bei der Entwicklung neuer Transportschutzmaßnahmen, damit die Fahrzeuge bei der Überführung nicht beschädigt werden. Seine Kundenorientierung bewies das Unternehmen außerdem durch innovative Lösungen für komplexe Projekte. Im Mittelpunkt des Daimler European Carrier Day steht der Dialog zu aktuellen Themen, Trends und zukünftigen Herausforderungen innerhalb der Transportbranche. Die Veranstaltung gilt als das zentrale Forum, bei dem die rund 100 für die Daimler AG tätigen Fertigfahrzeugtransporteure untereinander, mit bekannten Experten und Unternehmensvertretern ins Gespräch kommen. Weitere Informationen von Daimler sowie Fotos der Veranstaltung (Bildnummer: 12A1299) sind im Internet verfügbar: www.media.daimler.com und www.daimler.com Weitere Informationen von Daimler sind im Internet verfügbar: www.media.daimler.com und www.daimler.com Über Daimler Die Daimler AG ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Mit den Geschäftsfeldern Mercedes-Benz Cars, Daimler Trucks, Mercedes-Benz Vans, Daimler Buses und Daimler Financial Services gehört der Fahrzeughersteller zu den größten Anbietern von Premium- Pkw und ist der größte weltweit aufgestellte Nutzfahrzeug-Hersteller. Daimler Financial Services bietet Finanzierung, Leasing, Flottenmanagement, Versicherungen und innovative Mobilitätsdienstleistungen an.Die Firmengründer Gottlieb Daimler und Carl Benz haben mit der Erfindung des Automobils im Jahr 1886 Geschichte geschrieben. Als Pionier des Automobilbaus gestaltet Daimler auch heute die Zukunft der Mobilität: Das Unternehmen setzt dabei auf innovative und grüne Technologien sowie auf sichere und hochwertige Fahrzeuge, die faszinieren und begeistern. Daimler investiert seit Jahren konsequent in die Entwicklung alternativer Antriebe mit dem Ziel, langfristig das emissionsfreie Fahren zu ermöglichen. Neben Hybridfahrzeugen bietet Daimler dadurch die breiteste Palette an lokal emissionsfreien Elektrofahrzeugen mit Batterie und Brennstoffzelle. Denn Daimler betrachtet es als Anspruch und Verpflichtung, seiner Verantwortung für Gesellschaft und Umwelt gerecht zu werden. Daimler vertreibt seine Fahrzeuge und Dienstleistungen in nahezu allen Ländern der Welt und hat Produktionsstätten auf fünf Kontinenten. Zum heutigen Markenportfolio zählen neben Mercedes-Benz, der wertvollsten Daimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany
  • 4. Premium-Automobilmarke der Welt, die Marken smart, Maybach, Freightliner, Western Star, Seite 4 BharatBenz, Fuso, Setra und Thomas Built Buses. Das Unternehmen ist an den Börsen Frankfurt und Stuttgart notiert (Börsenkürzel DAI). Im Jahr 2011 setzte der Konzern mit mehr als 271.000 Mitarbeitern 2,1 Mio. Fahrzeuge ab. Der Umsatz lag bei 106,5 Mrd. €, das EBIT betrug 8,8 Mrd. €. Daimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany