Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.

2009-05-12_bericht_muenchen.pdf

266 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: Immowelt-Marktbericht München
[http://www.lifepr.de?boxid=104785]

  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

2009-05-12_bericht_muenchen.pdf

  1. 1. Immowelt-Marktbericht MünchenMiet- und Kaufpreise für Wohnungen und EinfamilienhäuserStand: I. Quartal 2009Herausgegeben von:Immowelt AGNordostpark 3-590411 Nürnberg
  2. 2. Übersicht - Wohnungspreise in DeutschlandMünchen zeigt sich im Vergleich 14 € - Nettokaltmieten pro qm - 12,65 €zum bundesweiten Schnitt undzum Mittel der einzelnen 12 €Regionen als überaus teureStadt - die Mieten liegen teils 10 €mehr als doppelt so hoch wiebeispielsweise im Osten 8€ 7,28 €Deutschlands. 6,43 € 6,32 € 6,15 € 6€ 5,56 € 4€ 2€ 0€ Gesamt Nord West Ost Süd München 3.600 € - Kaufpreise pro qm - 3.418 €Auch bei den Kaufpreisen istMünchen mit Abstand dieteuerste Stadt. Die Gründe 3.000 €hierfür: Mit multinationalenUnternehmen und der 2.400 €Landesregierung für dasflächenmäßig größte 1.757 €Bundesland bietet München 1.800 € 1.524 €Arbeit für viele Menschen, die in 1.408 € 1.393 € 1.303 €ihrer Heimat kaum noch 1.200 €Aussicht auf Beschäftigunghaben. Entsprechend hoch sinddie Immobilienpreise. 600 €Basis:Durchschnittspreise vergangener Angebote 0€auf Immowelt.de, keine tatsächlichen Gesamt Nord West Ost Süd München 2Abschlüsse. Bei Mieten: Neuvermietungen.
  3. 3. Übersicht - Häuserpreise in Deutschland 2.500 € - Nettokaltmieten pro Monat für Häuser -Auch bei den Häusern, egal obzum Kauf oder zur Miete, zeigtsich München im Gesamtschnitt 1.946 € 2.000 €als sehr teure Stadt. Vor allemim Vergleich zu den eherstrukturschwachen Regionen 1.500 €Nord und Ost weist Münchenalle Merkmale einer 1.085 € 1.179 € 1.038 €beherrschenden Wirtschafts- 1.000 €hochburg auf. Auch vom 817 € 834 €ökonomisch starken Süden hebtsich die bayerische 500 €Landeshauptstadt deutlich ab. 0€ Gesamt Nord West Ost Süd MünchenBesonders groß sind die 800.000 € - Kaufpreise für Häuser -Unterschiede bei denKaufpreisen: Mehr als 250 655.263 €Prozent des bundesweiten 600.000 €Durchschnitts werden inMünchen für Einfamilienhäuserbezahlt. 400.000 € 311.080 € 247.826 € 242.544 € 207.964 € 183.015 € 200.000 €Basis:Durchschnittspreise vergangener Angebote 0€auf Immowelt.de, keine tatsächlichen Gesamt Nord West Ost Süd München 3Abschlüsse. Bei Mieten: Neuvermietungen.
  4. 4. München - WohnungenDer Quartalsvergleich zeigt eine 14 € - Nettokaltmieten pro qm -deutliche Steigerung bei den 13,45 €Mietpreisen. Besonders starkstiegen die Preise für Ein- 13 € 12,93 €Zimmer-Wohnungen, was zum 12,59 € 12,54 € 12,52 € 12,54 €größten Teil auf den starken 12,32 €Zustrom junger, lediger 11,98 €Menschen nach München 12 €zurückzuführen ist (2008: 11,56 €+20.000 Singles laut 11,44 €Statistischem Amt München). 11 € 10 € 1 Zimmer 2 Zimmer 3 Zimmer 4 Zimmer 5+ Zimmer I/2008 I/2009Die Kaufpreise zeigen sich 4.500 € - Kaufpreise pro qm -konstanter. Große Wohnungenmussten einen dramatischen 4.000 € 3.917 €Preiseinbruch hinnehmen: Mehrals zehn Prozent gaben die 3.553 € 3.589 € 3.518 € 3.514 €Quadratmeterpreise für 3.500 € 3.359 € 3.397 €Wohnungen mit fünf und mehr 3.150 €Zimmern nach. 3.000 € 2.655 € 2.647 € 2.500 € 2.000 €Basis:Durchschnittspreise vergangener Angebote 1.500 €auf Immowelt.de, keine tatsächlichen 1 Zimmer 2 Zimmer 3 Zimmer 4 Zimmer 5+ Zimmer 4Abschlüsse. Bei Mieten: Neuvermietungen.
  5. 5. München - HäuserDoppelhaushälften und 3.000 € - Nettokaltmieten pro Monat für Häuser -freistehende Einfamilienhäuserzur Miete haben eine starke 2.500 € 2.303 €Preissteigerung erfahren. Beiden Reihenhäusern in München 1.955 € 2.000 € 1.908 €scheinen sich die neuen, 1.732 €innenstadtnahen Townhouses 1.574 € 1.591 €noch nicht etabliert zu haben: 1.500 €Die Mieten stagnieren aufhohem Niveau. 1.000 € 500 € 0€ Reihenhäuser Doppelhaushälften Freistehende Häuser I/2008 I/2009Trotz der enorm hohen 1.200.000 € - Kaufpreise für Häuser -Kaufpreise hat sich dieNachfrage nach freistehenden 1.000.000 €Häusern erhöht - und damit 852.653 €auch deren Preis. Mit deutlich 770.323 €mehr als einer dreiviertel Million 800.000 €müssen Interessenten im 581.044 €Schnitt rechnen. 600.000 € 538.040 €Doppelhaushälften und 455.055 €Reihenhäuser geben hingegen 434.920 €leicht nach, sind aber immer 400.000 €noch überdurchschnittlichteuer. 200.000 €Basis:Durchschnittspreise vergangener Angebote 0€auf Immowelt.de, keine tatsächlichen Reihenhäuser Doppelhaushälften Freistehende Häuser 5Abschlüsse. Bei Mieten: Neuvermietungen.
  6. 6. München - Jahrestrend Wohnungen 14 € - Nettokaltmieten pro qm -Nach einem Knick in 2005kennen die MünchenerMietpreise nur noch eineRichtung: nach oben. 13 €Abgesehen von den sehrgroßen Wohnungen setzt sichdieser Trend auch im erstenQuartal 2009 fort. Neuer 12 €Spitzenreiter: single-tauglicheEin-Zimmer-Wohnungen. 11 € 1 Zimmer 2 Zimmer 10 € 2004 2005 2006 2007 2008 I/2009 3 ZimmerDie Kaufpreise pro 4.000 € - Kaufpreise pro qm - 4 ZimmerQuadratmeter stabilisieren sichauf hohem Niveau. Besonderssteil steigen die Kaufpreise für 5 Zimmer und mehrZwei-Zimmer-Wohnungen, 3.500 €während die Preise fürWohnungen mit fünf Zimmernund mehr auch imJahresvergleich starkeinbrechen. 3.000 € 2.500 €Basis:Durchschnittspreise vergangener Angebote 2004 2005 2006 2007 2008 I/2009auf Immowelt.de, keine tatsächlichen 6Abschlüsse. Bei Mieten: Neuvermietungen.
  7. 7. München - Jahrestrend Häuser 3.000 € - Nettokaltmieten pro Monat für Häuser -Wie bei den Wohnungen warauch bei den Häusern zur Mieteein Preisknick im Jahr 2005 undein weiterer im Jahr 2007 zu 2.500 €beobachten. Mittlerweile habensich die Preise erholt. Diefreistehenden Einfamilienhäuserverzeichnen die größten 2.000 €Preissteigerungen. 1.500 € Reihenhäuser 1.000 € 2004 2005 2006 2007 2008 I/2009 DoppelhaushälftenWo in anderen Regionen 1.100.000 € - Kaufpreise für Häuser -Deutschlands die Kaufpreisskalaaufhört, fängt sie in München Freistehende Häuser 900.000 €erst an. Freistehende Häusererholen sich nach einerDurststrecke wieder und 700.000 €bewegen sich erneut auf die1.000.000-Euro-Marke zu.Doppelhaushälften und 500.000 €Reihenhäuser haben nachleichten Steigerungen in denletzten Jahren zur 300.000 €Konsolidierung angesetzt. 100.000 €Basis:Durchschnittspreise vergangener Angebote 2004 2005 2006 2007 2008 I/2009auf Immowelt.de, keine tatsächlichen 7Abschlüsse. Bei Mieten: Neuvermietungen.
  8. 8. München in Zahlen Veränderung zum 2008 Vorjahr Einwohner 1.387.314 +35.869 Anteil Ein-Personen- 54,2% +/-0%* Haushalte Anteil Haushalte mit 16,6% -0,1% Kindern Erwerbstätige 839.300 (2006) +28.000 (am Arbeitsort) Arbeitslosenquote 5,6% (Dezember 2007) -1,0% Baugenehmigungen für 1.343 +195 Wohngebäude Fertiggestellte 992 +47 Wohngebäude dadurch geschaffene 4.781 +600 Wohnungen * Aufgrund der starken Zunahme der Wohnbevölkerung blieb der Anteil der Ein-Personen- Haushalte trotz des Zuzuges vieler Lediger gleich.Quelle: 8Statistisches Amt München
  9. 9. Kontaktdaten Barbara Schmid Leiterin Unternehmenskommunikation Tel.: 0911/520 25 462 b.schmid@immowelt.deImmowelt AG . Nordostpark 3-5 . 90411 Nürnberg . Tel. +49(0)911/520 25-20 9

×