SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Presseinformation
  München, den 15.03.2011



  Vorstellung des
  „Bausteinkastens für Museumswebsites“

  Glänzender Auftritt für bayerische Museen


  Gemeinsam mit der Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen in Bay-
  ern bietet die Bayerische Sparkassenstiftung einen ebenso einfachen wie
  ausgereiften Internet-Auftritt für die bayerischen Museen an.


  Wer heute im Internet nicht angemessen vertreten ist, wird von vielen Men-
  schen nicht mehr wahrgenommen. Bei der Planung des Urlaubs wie der hei-
  matlichen Freizeitaktivitäten spielt das weltweite Netz eine große Rolle. Um-
  so wichtiger ist es für Museen, sich hier richtig zu präsentieren.
  Das von der Bayerischen Sparkassenstiftung initiierte und von der Landes-
  stelle konzipierte Internet - Redaktionssystem ermöglicht es auch kleineren
  Museen, sich professionell ins richtige Licht zu rücken. Es sind nicht einmal
  finanzielle Mittel notwendig, da das System zentral betrieben und angeboten
  wird. Dennoch erhält das einzelne Museum keinen 08/15-Auftritt, sondern
  dank komplexer Technik erscheint jedes Haus so individuell wie seine Aus-
  stellungsstücke. Der Einzigartigkeit jeder Sammlung wird in Layout, Bildern
  und Text Rechung getragen. Erste Museen haben bereits Erfahrung mit dem
  neuen System und präsentieren sich auf der Pressekonferenz am 15. März
  2011 in München.
  Weitere Anfragen sind willkommen und werden zeitnah berücksichtigt.

  Neue Wege in der Museumspädagogik sind einer der Förderschwerpunkte
  der Bayerischen Sparkassenstiftung. Dazu gehören unter anderem auch eine
  GPS – gestützte Führung am Mainlimes, ein onomatopoetisches (lautmaleri-
  sches) Kabinett im Donald Duck Museum Schwarzenbach und 3D – Projekti-
  onen in der diesjährigen Landesaustellung zu König Ludwig II. auf Herren-
  chiemsee. Dr. Ingo Krüger, Geschäftsführender Vorstand der Bayerischen



Bayerische Sparkassenstiftung    Geschäftsführender Vorstand   www.bayerische-sparkassenstiftung.de   Nr. 06 / 11
c/o Sparkassenverband Bayern     Dr. Ingo Krüger               e-Mail: ingo.krueger@svb-muc.de
Karolinenplatz 5                                               Telefon 089/2173-1502
80333 München                                                  Telefax: 089/2173-2046                 Seite 1 von 5
Presseinformation
  München, den 15.03.2011




  Sparkassenstiftung, wörtlich:“ Die Sparkassen sind in Deutschland mit einer
  Fördersumme von rund 150 Mio. Euro pro Jahr die größten nichtstaatlichen
  Kulturmäzene. Wir sind uns unserer Verantwortung bewusst.“




Bayerische Sparkassenstiftung   Geschäftsführender Vorstand   www.bayerische-sparkassenstiftung.de   Nr. 06 / 11
c/o Sparkassenverband Bayern    Dr. Ingo Krüger               e-Mail: ingo.krueger@svb-muc.de
Karolinenplatz 5                                              Telefon 089/2173-1502
80333 München                                                 Telefax: 089/2173-2046                 Seite 2 von 5
Presseinformation
  München, den 15.03.2011




  Background :

        •    Sparkassenstiftungen

  Die       insgesamt           688   Stiftungen     der     Unternehmen     der      Sparkassen-
  Finanzgruppe verfügen über ein Gesamtkapital von über 1,8 Mrd. Euro und
  jährlichen Stiftungserträgen von rund 73 Mio. Euro. Der Stellenwert der Stif-
  tungen zeigt sich auch in der stetig wachsenden Anzahl: in den Jahren 2002
  bis 2009 wurden 156 neue Stiftungen von den Instituten der Sparkassenor-
  ganisation errichtet. Die Sparkassen-Finanzgruppe ist die stifterisch aktivste
  Unternehmensgruppe in Deutschland. Und weil Sparkassen überall in
  Deutschland aktiv sind, tragen ihre Stiftungen mit zehntausenden individuel-
  len Unterstützungen zur gesellschaftlichen und kulturellen Entwicklung bei.

  In Bayern gibt es 98 Sparkassen-Stiftungen, hinzu kommen die überregional
  arbeitende Bayerische Sparkassenstiftung und die Sportjugendstiftung der
  bayerischen Sparkassen. Zusammen haben die bayerischen Sparkassen
  199,5 Mio. Euro Stiftungskapital aufgebracht. Die Förderleistungen werden
  für soziale, kulturelle, breitensportliche und umweltbezogene Vorhaben ver-
  wendet.




        •    Gesellschaftliches Engagement der bayerischen Sparkassen

  Im Jahr 2009 haben die bayerischen Sparkassen und ihre Stiftungen insge-
  samt 63,4 Mio. Euro in das Gemeinwohl investiert. In dieser Summe sind
  Spenden, Stiftungsausschüttungen und sonstige Förderbeiträge zusam-
  mengefasst. Die Förderleistungen verteilen sich im wesentlichen auf die Sek-
  toren Kultur, Forschung, Gesellschaft, Sport und Umwelt.




Bayerische Sparkassenstiftung             Geschäftsführender Vorstand      www.bayerische-sparkassenstiftung.de   Nr. 06 / 11
c/o Sparkassenverband Bayern              Dr. Ingo Krüger                  e-Mail: ingo.krueger@svb-muc.de
Karolinenplatz 5                                                           Telefon 089/2173-1502
80333 München                                                              Telefax: 089/2173-2046                 Seite 3 von 5
Presseinformation
  München, den 15.03.2011




                 Soziale s Engage me nt de r baye rische n Sparkasse n und ihre r Stiftunge n




                       Sonstiges, ohne
                         Schwerpunkt
                                                                           Soziale s
                            27%
                                                                            27%


                 Forschung,
                Wirtschafts-/
              Wisse nsch.förde r
                     ung           Sport                                 Kultur
                                               Umwe lt
                     5%            14%                                   25%
                                                2%




Bayerische Sparkassenstiftung              Geschäftsführender Vorstand            www.bayerische-sparkassenstiftung.de   Nr. 06 / 11
c/o Sparkassenverband Bayern               Dr. Ingo Krüger                        e-Mail: ingo.krueger@svb-muc.de
Karolinenplatz 5                                                                  Telefon 089/2173-1502
80333 München                                                                     Telefax: 089/2173-2046                 Seite 4 von 5
Presseinformation
  München, den 15.03.2011




  Rückfragen an:

       •    Dr. Isabel Reindl
            Landesstelle für die nichtstaatlichen Museeen
            Alter Hof 2, 80331 München
            Telefon: +49 89 21014014        Fax: +49 89 21 01 40 - 40
            mailto: isabell.reindl@blfd.bayern.de


       •    Dr. Ingo Krüger, Geschäftsführender Vorstand,
            Bayerische Sparkassenstiftung
            c/o Sparkassenverband Bayern
            Karolinenplatz 5; 80333 München
            Telefon: +49 89 2173-1502; Fax: +49 89 2173-2046;
            Mobil:    +49 170-2208497
            mailto: ingo.krueger@svb-muc.de
            Web: http://www.bayerische-sparkassenstiftung.de




Bayerische Sparkassenstiftung      Geschäftsführender Vorstand   www.bayerische-sparkassenstiftung.de   Nr. 06 / 11
c/o Sparkassenverband Bayern       Dr. Ingo Krüger               e-Mail: ingo.krueger@svb-muc.de
Karolinenplatz 5                                                 Telefon 089/2173-1502
80333 München                                                    Telefax: 089/2173-2046                 Seite 5 von 5

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

palabras de la vida
palabras de la vidapalabras de la vida
palabras de la vida
Maki Ruiz
 
VECTORES LIBRES Y BIYECCION ENTRE EL CONJUNTO V3 DE LOS VECTORES LIBRES R3
VECTORES LIBRES Y BIYECCION ENTRE EL CONJUNTO V3 DE LOS VECTORES LIBRES R3VECTORES LIBRES Y BIYECCION ENTRE EL CONJUNTO V3 DE LOS VECTORES LIBRES R3
VECTORES LIBRES Y BIYECCION ENTRE EL CONJUNTO V3 DE LOS VECTORES LIBRES R3
joseandrescpn
 
Diapositivas tics
Diapositivas ticsDiapositivas tics
Diapositivas tics
HAGA8705
 
pi947.pdf
pi947.pdfpi947.pdf
Pensamiento pedagogico critico
Pensamiento pedagogico criticoPensamiento pedagogico critico
Pensamiento pedagogico critico
Desiderio Tenorio Soriano
 
pi983.pdf
pi983.pdfpi983.pdf
pi952.pdf
pi952.pdfpi952.pdf
AMR_Potsdam_August_2010.pdf
AMR_Potsdam_August_2010.pdfAMR_Potsdam_August_2010.pdf
AMR_Potsdam_August_2010.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
El guard+ìan de los libros version infantil remodelada nov 2015 susy 3412lci
El guard+ìan de los libros version infantil remodelada nov 2015 susy 3412lciEl guard+ìan de los libros version infantil remodelada nov 2015 susy 3412lci
El guard+ìan de los libros version infantil remodelada nov 2015 susy 3412lci
BIBLIOTECA BLADIMIR GUERRERO BBG /U.E. Dr. FORTUNATO ORELLANA
 
Las drogas
Las drogasLas drogas
Las drogas
archuquicondorc
 
Stanlin
StanlinStanlin
pi.961.pdf
pi.961.pdfpi.961.pdf
PM05 - EUNIQUE 2012 - Top-Gestalter setzen Maßstäbe für die Zukunft.pdf
PM05 - EUNIQUE 2012 - Top-Gestalter setzen Maßstäbe für die Zukunft.pdfPM05 - EUNIQUE 2012 - Top-Gestalter setzen Maßstäbe für die Zukunft.pdf
PM05 - EUNIQUE 2012 - Top-Gestalter setzen Maßstäbe für die Zukunft.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Dismorfias Corporales
Dismorfias CorporalesDismorfias Corporales
Dismorfias Corporales
Yani Espinola
 
LZ698.pdf
LZ698.pdfLZ698.pdf
631_AMR_201008.pdf
631_AMR_201008.pdf631_AMR_201008.pdf
631_AMR_201008.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Diez cosas que aprendi de los videojuegos
Diez cosas que aprendi de los videojuegosDiez cosas que aprendi de los videojuegos
Diez cosas que aprendi de los videojuegos
RafaelliMilagros
 
Programmheft_18.02.10_Kammersymphonie Berlin.pdf
Programmheft_18.02.10_Kammersymphonie Berlin.pdfProgrammheft_18.02.10_Kammersymphonie Berlin.pdf
Programmheft_18.02.10_Kammersymphonie Berlin.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PI-003_Bericht_Jahresrückblick.pdf
PI-003_Bericht_Jahresrückblick.pdfPI-003_Bericht_Jahresrückblick.pdf
PI-003_Bericht_Jahresrückblick.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 

Andere mochten auch (19)

palabras de la vida
palabras de la vidapalabras de la vida
palabras de la vida
 
VECTORES LIBRES Y BIYECCION ENTRE EL CONJUNTO V3 DE LOS VECTORES LIBRES R3
VECTORES LIBRES Y BIYECCION ENTRE EL CONJUNTO V3 DE LOS VECTORES LIBRES R3VECTORES LIBRES Y BIYECCION ENTRE EL CONJUNTO V3 DE LOS VECTORES LIBRES R3
VECTORES LIBRES Y BIYECCION ENTRE EL CONJUNTO V3 DE LOS VECTORES LIBRES R3
 
Diapositivas tics
Diapositivas ticsDiapositivas tics
Diapositivas tics
 
pi947.pdf
pi947.pdfpi947.pdf
pi947.pdf
 
Pensamiento pedagogico critico
Pensamiento pedagogico criticoPensamiento pedagogico critico
Pensamiento pedagogico critico
 
pi983.pdf
pi983.pdfpi983.pdf
pi983.pdf
 
pi952.pdf
pi952.pdfpi952.pdf
pi952.pdf
 
AMR_Potsdam_August_2010.pdf
AMR_Potsdam_August_2010.pdfAMR_Potsdam_August_2010.pdf
AMR_Potsdam_August_2010.pdf
 
El guard+ìan de los libros version infantil remodelada nov 2015 susy 3412lci
El guard+ìan de los libros version infantil remodelada nov 2015 susy 3412lciEl guard+ìan de los libros version infantil remodelada nov 2015 susy 3412lci
El guard+ìan de los libros version infantil remodelada nov 2015 susy 3412lci
 
Las drogas
Las drogasLas drogas
Las drogas
 
Stanlin
StanlinStanlin
Stanlin
 
pi.961.pdf
pi.961.pdfpi.961.pdf
pi.961.pdf
 
PM05 - EUNIQUE 2012 - Top-Gestalter setzen Maßstäbe für die Zukunft.pdf
PM05 - EUNIQUE 2012 - Top-Gestalter setzen Maßstäbe für die Zukunft.pdfPM05 - EUNIQUE 2012 - Top-Gestalter setzen Maßstäbe für die Zukunft.pdf
PM05 - EUNIQUE 2012 - Top-Gestalter setzen Maßstäbe für die Zukunft.pdf
 
Dismorfias Corporales
Dismorfias CorporalesDismorfias Corporales
Dismorfias Corporales
 
LZ698.pdf
LZ698.pdfLZ698.pdf
LZ698.pdf
 
631_AMR_201008.pdf
631_AMR_201008.pdf631_AMR_201008.pdf
631_AMR_201008.pdf
 
Diez cosas que aprendi de los videojuegos
Diez cosas que aprendi de los videojuegosDiez cosas que aprendi de los videojuegos
Diez cosas que aprendi de los videojuegos
 
Programmheft_18.02.10_Kammersymphonie Berlin.pdf
Programmheft_18.02.10_Kammersymphonie Berlin.pdfProgrammheft_18.02.10_Kammersymphonie Berlin.pdf
Programmheft_18.02.10_Kammersymphonie Berlin.pdf
 
PI-003_Bericht_Jahresrückblick.pdf
PI-003_Bericht_Jahresrückblick.pdfPI-003_Bericht_Jahresrückblick.pdf
PI-003_Bericht_Jahresrückblick.pdf
 

Ähnlich wie 11-06GlänzenderAuftrittfürbayerischeMuseen.pdf

11-10AusstellungseröffnungStiftungWilde.pdf
11-10AusstellungseröffnungStiftungWilde.pdf11-10AusstellungseröffnungStiftungWilde.pdf
11-10AusstellungseröffnungStiftungWilde.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
11-10 Pressemitteilung.pdf
11-10 Pressemitteilung.pdf11-10 Pressemitteilung.pdf
11-10 Pressemitteilung.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
11-11 BayernTour Natur.pdf
11-11 BayernTour Natur.pdf11-11 BayernTour Natur.pdf
11-11 BayernTour Natur.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
04-10 Neuer Präsident_Zellner.pdf
04-10 Neuer Präsident_Zellner.pdf04-10 Neuer Präsident_Zellner.pdf
04-10 Neuer Präsident_Zellner.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
11-09 Sozialbilanz.pdf
11-09 Sozialbilanz.pdf11-09 Sozialbilanz.pdf
11-09 Sozialbilanz.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
11-04 Stiftung PI Ludwig.pdf
11-04 Stiftung PI Ludwig.pdf11-04 Stiftung PI Ludwig.pdf
11-04 Stiftung PI Ludwig.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
12-10 Bayerischer Gründerpreis 2010.pdf
12-10 Bayerischer Gründerpreis 2010.pdf12-10 Bayerischer Gründerpreis 2010.pdf
12-10 Bayerischer Gründerpreis 2010.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
12_44_NichtalleübereinenKamm.pdf
12_44_NichtalleübereinenKamm.pdf12_44_NichtalleübereinenKamm.pdf
12_44_NichtalleübereinenKamm.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
25-10 Augsburger Lehmbaugruppe.pdf
25-10 Augsburger Lehmbaugruppe.pdf25-10 Augsburger Lehmbaugruppe.pdf
25-10 Augsburger Lehmbaugruppe.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
15-10 CrystAl-N.pdf
15-10 CrystAl-N.pdf15-10 CrystAl-N.pdf
15-10 CrystAl-N.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
06-10 Planspiel Börse der Sparkassen.pdf
06-10 Planspiel Börse der Sparkassen.pdf06-10 Planspiel Börse der Sparkassen.pdf
06-10 Planspiel Börse der Sparkassen.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
22-10 Brauerei S. Riegele.pdf
22-10 Brauerei S. Riegele.pdf22-10 Brauerei S. Riegele.pdf
22-10 Brauerei S. Riegele.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
32-10 Kreditvergabe der bayerischen Sparkassen.pdf
32-10 Kreditvergabe der bayerischen Sparkassen.pdf32-10 Kreditvergabe der bayerischen Sparkassen.pdf
32-10 Kreditvergabe der bayerischen Sparkassen.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
11-08 Unternehmerkonferenz.pdf
11-08 Unternehmerkonferenz.pdf11-08 Unternehmerkonferenz.pdf
11-08 Unternehmerkonferenz.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
35-10 Vereint in Bewegung-Bayerischer Sozialpreis.pdf
35-10 Vereint in Bewegung-Bayerischer Sozialpreis.pdf35-10 Vereint in Bewegung-Bayerischer Sozialpreis.pdf
35-10 Vereint in Bewegung-Bayerischer Sozialpreis.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Partner der Region - Sponsoringbericht der Flughafen München GmbH 2009/2010
Partner der Region - Sponsoringbericht der Flughafen München GmbH 2009/2010Partner der Region - Sponsoringbericht der Flughafen München GmbH 2009/2010
Partner der Region - Sponsoringbericht der Flughafen München GmbH 2009/2010
Flughafen München GmbH
 
10-10-15 Einladung Bundeswettbewerb Aids.pdf
10-10-15 Einladung Bundeswettbewerb Aids.pdf10-10-15 Einladung Bundeswettbewerb Aids.pdf
10-10-15 Einladung Bundeswettbewerb Aids.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
36-10 Bayerische Sparkassenstiftung finanziert Gastdozentu-205.pdf
36-10 Bayerische Sparkassenstiftung finanziert Gastdozentu-205.pdf36-10 Bayerische Sparkassenstiftung finanziert Gastdozentu-205.pdf
36-10 Bayerische Sparkassenstiftung finanziert Gastdozentu-205.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
pakt1.pdf
pakt1.pdfpakt1.pdf
11-05PlanspielBörse.pdf
11-05PlanspielBörse.pdf11-05PlanspielBörse.pdf
11-05PlanspielBörse.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 

Ähnlich wie 11-06GlänzenderAuftrittfürbayerischeMuseen.pdf (20)

11-10AusstellungseröffnungStiftungWilde.pdf
11-10AusstellungseröffnungStiftungWilde.pdf11-10AusstellungseröffnungStiftungWilde.pdf
11-10AusstellungseröffnungStiftungWilde.pdf
 
11-10 Pressemitteilung.pdf
11-10 Pressemitteilung.pdf11-10 Pressemitteilung.pdf
11-10 Pressemitteilung.pdf
 
11-11 BayernTour Natur.pdf
11-11 BayernTour Natur.pdf11-11 BayernTour Natur.pdf
11-11 BayernTour Natur.pdf
 
04-10 Neuer Präsident_Zellner.pdf
04-10 Neuer Präsident_Zellner.pdf04-10 Neuer Präsident_Zellner.pdf
04-10 Neuer Präsident_Zellner.pdf
 
11-09 Sozialbilanz.pdf
11-09 Sozialbilanz.pdf11-09 Sozialbilanz.pdf
11-09 Sozialbilanz.pdf
 
11-04 Stiftung PI Ludwig.pdf
11-04 Stiftung PI Ludwig.pdf11-04 Stiftung PI Ludwig.pdf
11-04 Stiftung PI Ludwig.pdf
 
12-10 Bayerischer Gründerpreis 2010.pdf
12-10 Bayerischer Gründerpreis 2010.pdf12-10 Bayerischer Gründerpreis 2010.pdf
12-10 Bayerischer Gründerpreis 2010.pdf
 
12_44_NichtalleübereinenKamm.pdf
12_44_NichtalleübereinenKamm.pdf12_44_NichtalleübereinenKamm.pdf
12_44_NichtalleübereinenKamm.pdf
 
25-10 Augsburger Lehmbaugruppe.pdf
25-10 Augsburger Lehmbaugruppe.pdf25-10 Augsburger Lehmbaugruppe.pdf
25-10 Augsburger Lehmbaugruppe.pdf
 
15-10 CrystAl-N.pdf
15-10 CrystAl-N.pdf15-10 CrystAl-N.pdf
15-10 CrystAl-N.pdf
 
06-10 Planspiel Börse der Sparkassen.pdf
06-10 Planspiel Börse der Sparkassen.pdf06-10 Planspiel Börse der Sparkassen.pdf
06-10 Planspiel Börse der Sparkassen.pdf
 
22-10 Brauerei S. Riegele.pdf
22-10 Brauerei S. Riegele.pdf22-10 Brauerei S. Riegele.pdf
22-10 Brauerei S. Riegele.pdf
 
32-10 Kreditvergabe der bayerischen Sparkassen.pdf
32-10 Kreditvergabe der bayerischen Sparkassen.pdf32-10 Kreditvergabe der bayerischen Sparkassen.pdf
32-10 Kreditvergabe der bayerischen Sparkassen.pdf
 
11-08 Unternehmerkonferenz.pdf
11-08 Unternehmerkonferenz.pdf11-08 Unternehmerkonferenz.pdf
11-08 Unternehmerkonferenz.pdf
 
35-10 Vereint in Bewegung-Bayerischer Sozialpreis.pdf
35-10 Vereint in Bewegung-Bayerischer Sozialpreis.pdf35-10 Vereint in Bewegung-Bayerischer Sozialpreis.pdf
35-10 Vereint in Bewegung-Bayerischer Sozialpreis.pdf
 
Partner der Region - Sponsoringbericht der Flughafen München GmbH 2009/2010
Partner der Region - Sponsoringbericht der Flughafen München GmbH 2009/2010Partner der Region - Sponsoringbericht der Flughafen München GmbH 2009/2010
Partner der Region - Sponsoringbericht der Flughafen München GmbH 2009/2010
 
10-10-15 Einladung Bundeswettbewerb Aids.pdf
10-10-15 Einladung Bundeswettbewerb Aids.pdf10-10-15 Einladung Bundeswettbewerb Aids.pdf
10-10-15 Einladung Bundeswettbewerb Aids.pdf
 
36-10 Bayerische Sparkassenstiftung finanziert Gastdozentu-205.pdf
36-10 Bayerische Sparkassenstiftung finanziert Gastdozentu-205.pdf36-10 Bayerische Sparkassenstiftung finanziert Gastdozentu-205.pdf
36-10 Bayerische Sparkassenstiftung finanziert Gastdozentu-205.pdf
 
pakt1.pdf
pakt1.pdfpakt1.pdf
pakt1.pdf
 
11-05PlanspielBörse.pdf
11-05PlanspielBörse.pdf11-05PlanspielBörse.pdf
11-05PlanspielBörse.pdf
 

Mehr von unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH

Über den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdfÜber den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdfAL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdfPresseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdfPresseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdfVerkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdfZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdfPrinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdfPI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdfPresseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Text EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdfText EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdfPM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 

Mehr von unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH (20)

Über den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdfÜber den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdf
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
PM.pdf
 
130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf
 
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdfAL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
 
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdfPresseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
 
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdfPresseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
 
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
 
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdfVerkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
 
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdfZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
 
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
 
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
 
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
 
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdfPrinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
 
PI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdfPI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdf
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
PM.pdf
 
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
 
01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf
 
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdfPresseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
 
Text EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdfText EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdf
 
PM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdfPM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdf
 

11-06GlänzenderAuftrittfürbayerischeMuseen.pdf

  • 1. Presseinformation München, den 15.03.2011 Vorstellung des „Bausteinkastens für Museumswebsites“ Glänzender Auftritt für bayerische Museen Gemeinsam mit der Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen in Bay- ern bietet die Bayerische Sparkassenstiftung einen ebenso einfachen wie ausgereiften Internet-Auftritt für die bayerischen Museen an. Wer heute im Internet nicht angemessen vertreten ist, wird von vielen Men- schen nicht mehr wahrgenommen. Bei der Planung des Urlaubs wie der hei- matlichen Freizeitaktivitäten spielt das weltweite Netz eine große Rolle. Um- so wichtiger ist es für Museen, sich hier richtig zu präsentieren. Das von der Bayerischen Sparkassenstiftung initiierte und von der Landes- stelle konzipierte Internet - Redaktionssystem ermöglicht es auch kleineren Museen, sich professionell ins richtige Licht zu rücken. Es sind nicht einmal finanzielle Mittel notwendig, da das System zentral betrieben und angeboten wird. Dennoch erhält das einzelne Museum keinen 08/15-Auftritt, sondern dank komplexer Technik erscheint jedes Haus so individuell wie seine Aus- stellungsstücke. Der Einzigartigkeit jeder Sammlung wird in Layout, Bildern und Text Rechung getragen. Erste Museen haben bereits Erfahrung mit dem neuen System und präsentieren sich auf der Pressekonferenz am 15. März 2011 in München. Weitere Anfragen sind willkommen und werden zeitnah berücksichtigt. Neue Wege in der Museumspädagogik sind einer der Förderschwerpunkte der Bayerischen Sparkassenstiftung. Dazu gehören unter anderem auch eine GPS – gestützte Führung am Mainlimes, ein onomatopoetisches (lautmaleri- sches) Kabinett im Donald Duck Museum Schwarzenbach und 3D – Projekti- onen in der diesjährigen Landesaustellung zu König Ludwig II. auf Herren- chiemsee. Dr. Ingo Krüger, Geschäftsführender Vorstand der Bayerischen Bayerische Sparkassenstiftung Geschäftsführender Vorstand www.bayerische-sparkassenstiftung.de Nr. 06 / 11 c/o Sparkassenverband Bayern Dr. Ingo Krüger e-Mail: ingo.krueger@svb-muc.de Karolinenplatz 5 Telefon 089/2173-1502 80333 München Telefax: 089/2173-2046 Seite 1 von 5
  • 2. Presseinformation München, den 15.03.2011 Sparkassenstiftung, wörtlich:“ Die Sparkassen sind in Deutschland mit einer Fördersumme von rund 150 Mio. Euro pro Jahr die größten nichtstaatlichen Kulturmäzene. Wir sind uns unserer Verantwortung bewusst.“ Bayerische Sparkassenstiftung Geschäftsführender Vorstand www.bayerische-sparkassenstiftung.de Nr. 06 / 11 c/o Sparkassenverband Bayern Dr. Ingo Krüger e-Mail: ingo.krueger@svb-muc.de Karolinenplatz 5 Telefon 089/2173-1502 80333 München Telefax: 089/2173-2046 Seite 2 von 5
  • 3. Presseinformation München, den 15.03.2011 Background : • Sparkassenstiftungen Die insgesamt 688 Stiftungen der Unternehmen der Sparkassen- Finanzgruppe verfügen über ein Gesamtkapital von über 1,8 Mrd. Euro und jährlichen Stiftungserträgen von rund 73 Mio. Euro. Der Stellenwert der Stif- tungen zeigt sich auch in der stetig wachsenden Anzahl: in den Jahren 2002 bis 2009 wurden 156 neue Stiftungen von den Instituten der Sparkassenor- ganisation errichtet. Die Sparkassen-Finanzgruppe ist die stifterisch aktivste Unternehmensgruppe in Deutschland. Und weil Sparkassen überall in Deutschland aktiv sind, tragen ihre Stiftungen mit zehntausenden individuel- len Unterstützungen zur gesellschaftlichen und kulturellen Entwicklung bei. In Bayern gibt es 98 Sparkassen-Stiftungen, hinzu kommen die überregional arbeitende Bayerische Sparkassenstiftung und die Sportjugendstiftung der bayerischen Sparkassen. Zusammen haben die bayerischen Sparkassen 199,5 Mio. Euro Stiftungskapital aufgebracht. Die Förderleistungen werden für soziale, kulturelle, breitensportliche und umweltbezogene Vorhaben ver- wendet. • Gesellschaftliches Engagement der bayerischen Sparkassen Im Jahr 2009 haben die bayerischen Sparkassen und ihre Stiftungen insge- samt 63,4 Mio. Euro in das Gemeinwohl investiert. In dieser Summe sind Spenden, Stiftungsausschüttungen und sonstige Förderbeiträge zusam- mengefasst. Die Förderleistungen verteilen sich im wesentlichen auf die Sek- toren Kultur, Forschung, Gesellschaft, Sport und Umwelt. Bayerische Sparkassenstiftung Geschäftsführender Vorstand www.bayerische-sparkassenstiftung.de Nr. 06 / 11 c/o Sparkassenverband Bayern Dr. Ingo Krüger e-Mail: ingo.krueger@svb-muc.de Karolinenplatz 5 Telefon 089/2173-1502 80333 München Telefax: 089/2173-2046 Seite 3 von 5
  • 4. Presseinformation München, den 15.03.2011 Soziale s Engage me nt de r baye rische n Sparkasse n und ihre r Stiftunge n Sonstiges, ohne Schwerpunkt Soziale s 27% 27% Forschung, Wirtschafts-/ Wisse nsch.förde r ung Sport Kultur Umwe lt 5% 14% 25% 2% Bayerische Sparkassenstiftung Geschäftsführender Vorstand www.bayerische-sparkassenstiftung.de Nr. 06 / 11 c/o Sparkassenverband Bayern Dr. Ingo Krüger e-Mail: ingo.krueger@svb-muc.de Karolinenplatz 5 Telefon 089/2173-1502 80333 München Telefax: 089/2173-2046 Seite 4 von 5
  • 5. Presseinformation München, den 15.03.2011 Rückfragen an: • Dr. Isabel Reindl Landesstelle für die nichtstaatlichen Museeen Alter Hof 2, 80331 München Telefon: +49 89 21014014 Fax: +49 89 21 01 40 - 40 mailto: isabell.reindl@blfd.bayern.de • Dr. Ingo Krüger, Geschäftsführender Vorstand, Bayerische Sparkassenstiftung c/o Sparkassenverband Bayern Karolinenplatz 5; 80333 München Telefon: +49 89 2173-1502; Fax: +49 89 2173-2046; Mobil: +49 170-2208497 mailto: ingo.krueger@svb-muc.de Web: http://www.bayerische-sparkassenstiftung.de Bayerische Sparkassenstiftung Geschäftsführender Vorstand www.bayerische-sparkassenstiftung.de Nr. 06 / 11 c/o Sparkassenverband Bayern Dr. Ingo Krüger e-Mail: ingo.krueger@svb-muc.de Karolinenplatz 5 Telefon 089/2173-1502 80333 München Telefax: 089/2173-2046 Seite 5 von 5