Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.

Das richtige Futter für die Katze

130 Aufrufe

Veröffentlicht am

Möglichst ausgewogen und mit vielen Mineralstoffen und Vitaminen sollte das Katzenfutter sein.
Entdecken Sie die Produktvielfalt von Katzen wie FELIX - von Kittennahrung bis hin zu Senioren-Katzenfutter ist auch vielleicht was für Ihre Katze dabei!
Besuchen Sie die Homepage www.katzenwiefelix.de.

Veröffentlicht in: Lifestyle
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Das richtige Futter für die Katze

  1. 1. Das richtige Futter für die Katze Wenn man die Frage nach der idealen Katzenernährung stellt, dann bekommt man viele unterschiedliche Antworten. Für die einen ist Nassfutter das passende Futter und für die anderen wiederum das Trockenfutter. Viele Katzenbesitzer kochen ihren Katzen sogar nur Frischfleisch. Egal wofür man sich entscheidet, wichtig ist, dass das Katzenfutter eine ausgewogene und gesunde Ernährung für den geliebten Vierbeiner ergibt. Denn nur durch gesunde Ernährung wird der Katze ein langes und aufregendes Leben gesichert und als Katzenbesitzer hat man dementsprechend lange Freude mit seinem vierbeinigen Liebling. Katzen wie Felix wollen daher nur 100% komplett und ausgewogenes Katzenfutter vorgesetzt bekommen, denn nur dann können sie sich voll entfalten. Katzen brauchen nicht nur Fleisch Jede Katze erlebt in ihrem Leben viele kleine und größere Abenteuer und gerade darum ist es wichtig, dass man als Katzenbesitzer darauf achtet, dass das Futter alles beinhaltet, was der kleine Racker für seine Unternehmungen braucht. Katzen gehören seit Anbeginn zu den Fleischfressern und darum gehört Fleisch auch zur Grundnahrung, zusätzlich sollte man als Katzenfreund darauf achten, dass das Futter auch Mineralstoffe und Vitamine enthält. Katzen können nur protein- und fettreiche Kost optimal verdauen, Zutaten wie Reis oder Kartoffel oder andere stärkereiche Produkte werden nur ganz schwer verdaut, liegen im Magen und machen der Katze Probleme. Katzen stehen auf Abwechslung beim Futter Vorrangig sollte jeder Katzenbesitzer darauf achten, dass das Futter vielfältig ist, denn auch wir Menschen wollen nicht jeden Tag das gleiche vorgesetzt bekommen. Auf die Auswahl kommt es an und natürlich auf die Gesundheit der Produkte, Proteine in der Nahrung der Katzen dürfen daher auch nicht fehlen. Neben der Nahrung ist auch die Flüssigkeitsaufnahme bei Katzen sehr wichtig, da Katzen jedoch relativ wenig trinken, muss der Flüssigkeitshaushalt über die Nahrung wieder ausgeglichen werden. Machen Sie sich einen Eindruck über 100% komplettes und ausgewogenes Katzenfutter unter http://www.katzenwiefelix.de.

×