Mitglieder, denen Leonardo Aramburu folgt