Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Thesen zur Zukunft des Online-Journalismus <ul><li>Bernd Oswald </li></ul><ul><li>Podiumsdiskussion “Quo vadis Onlinejourn...
Das Internet wird das entscheidende Trägermedium für Print, Radio, TV
(Online-)Journalismus wird zu Prozessjournalismus
Die Zukunft des Journalismus ist (hyper-)lokal
(Unternehmerischer) Journalismus wird mit einem Finanzierungsmix bezahlt
<ul><li>Üben Sie multimediales Arbeiten! </li></ul><ul><li>Denken Sie für verschiedene Plattformen - und zwar aus der Nutz...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Zukunft online journalismus

977 Aufrufe

Veröffentlicht am

  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Zukunft online journalismus

  1. 1. Thesen zur Zukunft des Online-Journalismus <ul><li>Bernd Oswald </li></ul><ul><li>Podiumsdiskussion “Quo vadis Onlinejournalismus?” des Bayerischen Journalisten-Verbandes </li></ul><ul><li>Universität Augsburg, 19. Mai 2010 </li></ul><ul><li>www.berndoswald.de </li></ul><ul><li>Twitter.com/berndoswald </li></ul><ul><li>www.pin-blog.eu </li></ul>
  2. 2. Das Internet wird das entscheidende Trägermedium für Print, Radio, TV
  3. 3. (Online-)Journalismus wird zu Prozessjournalismus
  4. 4. Die Zukunft des Journalismus ist (hyper-)lokal
  5. 5. (Unternehmerischer) Journalismus wird mit einem Finanzierungsmix bezahlt
  6. 6. <ul><li>Üben Sie multimediales Arbeiten! </li></ul><ul><li>Denken Sie für verschiedene Plattformen - und zwar aus der Nutzersicht her! </li></ul><ul><li>Setzen Sie die neuen Formate gezielt und nicht der Technik willen ein! </li></ul><ul><li>Werden Sie ein Meister in Kommunikations- und Teamfähigkeit! </li></ul><ul><li>Treten Sie mit Ihren Lesern in Dialog! </li></ul>Was der Journalist von morgen können muss

×