SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo

Neue Aufgaben für Bibliothekare

1 von 11
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Neue Aufgaben für Bibliothekare




                                          Lambert Heller
                                  11. InetBib-Tagung
                                  ETH Zürich, 14.04.2010
Agenda Cloud



                       Public Networked Librarian

Community Technology Steward

                                  Datenkurator
  (Web-)Designer

          Virtuelle & physische Räme vermischen

Bibliothekslabor
           Alle Links unter
                                                 2
           delicious.com/lambo/inetbib2010
Bibliothekare als...
Public Networked Librarians (Y. Benkler 2007)

• Der Überfluß der Speicher-/Kommunikationsmedien
• ...wird die urprüngliche bibliothekarische Aufgabe des
  Auswählens und Aufnehmens in eine begrenzte
  Sammlung überflüssig machen.
• Aber: Der Kern bibliothekarischer Verpflichtungen und
  Praktiken, die dafür notwendig waren, bleiben
  wesentliche Grundlage für eine neue Aufgabe des
  Bibliothekars, die des Navigierens in einer stets
  komplexer werdenden Informationslandschaft.
• (Commitments, „Verpflichtungen“? Benkler spricht von
  Professionalität, Unabhängigkeit und
  Nonkommerzialität im Umgang mit Informationen.)


                                                           3
Bibliothekare als...
Public Networked Librarians (Y. Benkler 2007)

• Die neue Aufgabe, Benkler zufolge?
• „through serial cooperative engagement with users,
  to ... become nodes in networks of acquisition and
  dissemination of knowledge about how to know what
  there is to know“
• M.E. eine Konsequenz: Sichtbarkeit u. Ansprechbarkeit
  auf der Augenhöhe der Informationsbenutzer. Das hat
  weitreichende Konsequenzen, u.a. auf den Anspruch
  größtmöglicher Kontrolle des eigenen Aussenbildes.




                                                      4
Bibliothekare als...
Community Technology Stewards (Nancy White)

• Smith/Wenger/White (2001): „Technology for
  Communities“, fragten sich: Welche Muster des
  Zusammenarbeitens und Austauschens gibt es in
  Communities of Practice? Welche Rollen entstehen
  dabei? Wie lassen sich CoPs unterstützen?
• Eine Rolle: Community Technology Stewards.
  “Technology stewards are people with enough experience of
  the workings of a community to understand its technology
  needs, and enough experience with technology to take
  leadership in addressing those needs. Stewardship typically
  includes selecting and configuring technology, as well as
  supporting its use in the practice of the community.”



                                                                5
Bibliothekare als...
Datenkuratoren (Nat Torkington / Michael Ridley)

• “…we know it takes more than a tarball on an FTP
  server to get the benefits of open source. The same is
  true of data.“ (Nat Torkington, Truly Open Data, 2010)
• Analogie zur Erfahrung mit Open Source-Projekten:
  Maintainer sorgen für kontinuierliche Aktualisierung,
  Sichtbarkeit / Kommunikation der Beiträger, Offenheit
  für Beiträge Dritter etc. – ähnliche Aufgaben seien im
  Bereich Linked Open Data zu erwarten.
• Das erinnert an Rolle des Datenkurators, z.B. nach M.
  Ridley (2005): Verantwortung für Benutzbarkeit von
  Datensets über ihren gesamten Lebenszyklus hinweg.
• Wer soll sich um professionelle, kontinuierliche,
  vernetzte… Nutzung gemeinfreier Daten kümmern?
                                                           6
Bibliotheken mit...
(Web-)Designern

• Positive digitale Benutzungserfahrung ist ein
  Erfolgsfaktor geworden für vieles, was wir anbieten.
• Stete Erneuerung der Dienste und Produkte – die
  Schaffung einer solchen Benutzungserfahrung ist
  längst zu einer Daueraufgabe geworden.
• Wir sollten Menschen in unseren Einrichtungen
  professionell daran arbeiten lassen, unsere zahlreichen
  „digitalen Außenflächen“ zu gestalten!
• „Ich kenne da jemanden, der hat schon die Seite zu
  seinem Fußballverein gebaut“ („Schwager-eines-
  Freundes-Phänomen“, Stockmann / Windisch 2010)



                                                        7
Bibliothekare sollten...
physische und virtuelle Räume vermischen

• Positiv: Themen Lernraum und (manchmal) virtueller
  Lernraum sind an den Universitätsbibliotheken präsent.
• Was fehlt: Den Zusammenhang beider gestalten.
• Füs unsere Benutzer sind wir zum physischen Anker in
  einer flüchtigen digitalen Informationswelt geworden.
• “Digital is not killing print, but rather it is freeing up
  physical media to play a different role.“ (Caleb Kramer,
  MobileBehavior, 2010)
• Es geht um Mobilgeräte, QR-Codes, lokationsbasierte
  Dienste wie FourSquare, Augmented Reality, RFID…




                                                           8
Bibliotheken sollten...
Ein Labor haben, um all dies tun zu können.

• “MLibrary Labs is the University of Michigan Library's
  showcase for experimental tools. We want you to try
  them out and -- most important -- let us know what you
  think by sending an email to…” (U Michigan Library)
• Kultur der Perfektion zugunsten Partizipation aufgeben.
• Das gilt auch nach innen: Lassen Sie ihre Mitarbeiter
  partizipieren, auch an den großen offenen Fragen am
  Horizont!




                                                        9
Fragen?


•   Fragen Sie – Gern auch noch nach der Veranstaltung!
•   lambert.heller@tib.uni-hannover.de
•   Skype: Wikify
•   Twitter: Lambo




                                                      10
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

Recomendados

Wie das Web die Ausbildung von Bibliothekaren verändert – und weiter veränder...
Wie das Web die Ausbildung von Bibliothekaren verändert – und weiter veränder...Wie das Web die Ausbildung von Bibliothekaren verändert – und weiter veränder...
Wie das Web die Ausbildung von Bibliothekaren verändert – und weiter veränder...TIB Hannover
 
Zwischen nervigem Hype und echter Chance: Bibliotheken und das Web 2.0
Zwischen nervigem Hype und echter Chance: Bibliotheken und das Web 2.0Zwischen nervigem Hype und echter Chance: Bibliotheken und das Web 2.0
Zwischen nervigem Hype und echter Chance: Bibliotheken und das Web 2.0Anne Christensen
 
Bibliotheksdienste für soziale Netzwerke
Bibliotheksdienste für soziale NetzwerkeBibliotheksdienste für soziale Netzwerke
Bibliotheksdienste für soziale NetzwerkeAnne Christensen
 
Internetarchive
InternetarchiveInternetarchive
InternetarchiveEHennecke
 
Die SLUB im digitalen Zeitalter. Aufgaben und Kooperationschancen
Die SLUB im digitalen Zeitalter. Aufgaben und KooperationschancenDie SLUB im digitalen Zeitalter. Aufgaben und Kooperationschancen
Die SLUB im digitalen Zeitalter. Aufgaben und KooperationschancenDr. Achim Bonte
 
Was können Bibliotheken für Blogger tun?
Was können Bibliotheken für Blogger tun?Was können Bibliotheken für Blogger tun?
Was können Bibliotheken für Blogger tun?TIB Hannover
 
Die Zukunft von Lern- und Lehrmaterialien
Die Zukunft von Lern- und LehrmaterialienDie Zukunft von Lern- und Lehrmaterialien
Die Zukunft von Lern- und LehrmaterialienMartin Ebner
 

Más contenido relacionado

Was ist angesagt?

Sibylle Rudin: Erlebnis Bibliothek: Wiki für die Schule
Sibylle Rudin: Erlebnis Bibliothek: Wiki für die SchuleSibylle Rudin: Erlebnis Bibliothek: Wiki für die Schule
Sibylle Rudin: Erlebnis Bibliothek: Wiki für die SchuleZukunftswerkstatt
 
Digitale Gesamtstrategien für Bibliotheken
Digitale Gesamtstrategien für Bibliotheken Digitale Gesamtstrategien für Bibliotheken
Digitale Gesamtstrategien für Bibliotheken Christoph Deeg
 
Neue Muster der Wissenskommunikation auf Grundlage von Social-Networking-Dien...
Neue Muster der Wissenskommunikation auf Grundlage von Social-Networking-Dien...Neue Muster der Wissenskommunikation auf Grundlage von Social-Networking-Dien...
Neue Muster der Wissenskommunikation auf Grundlage von Social-Networking-Dien...TIB Hannover
 
Christian Hasiewicz: Kunden, Services, Technologien
Christian Hasiewicz: Kunden, Services, TechnologienChristian Hasiewicz: Kunden, Services, Technologien
Christian Hasiewicz: Kunden, Services, TechnologienZukunftswerkstatt
 
Web 2.0 und Geschichte
Web 2.0 und GeschichteWeb 2.0 und Geschichte
Web 2.0 und Geschichtee-teaching.org
 
Willkommen in der analog-digitalen Bibliothekswelt
Willkommen in der analog-digitalen BibliotheksweltWillkommen in der analog-digitalen Bibliothekswelt
Willkommen in der analog-digitalen BibliotheksweltChristoph Deeg
 

Was ist angesagt? (6)

Sibylle Rudin: Erlebnis Bibliothek: Wiki für die Schule
Sibylle Rudin: Erlebnis Bibliothek: Wiki für die SchuleSibylle Rudin: Erlebnis Bibliothek: Wiki für die Schule
Sibylle Rudin: Erlebnis Bibliothek: Wiki für die Schule
 
Digitale Gesamtstrategien für Bibliotheken
Digitale Gesamtstrategien für Bibliotheken Digitale Gesamtstrategien für Bibliotheken
Digitale Gesamtstrategien für Bibliotheken
 
Neue Muster der Wissenskommunikation auf Grundlage von Social-Networking-Dien...
Neue Muster der Wissenskommunikation auf Grundlage von Social-Networking-Dien...Neue Muster der Wissenskommunikation auf Grundlage von Social-Networking-Dien...
Neue Muster der Wissenskommunikation auf Grundlage von Social-Networking-Dien...
 
Christian Hasiewicz: Kunden, Services, Technologien
Christian Hasiewicz: Kunden, Services, TechnologienChristian Hasiewicz: Kunden, Services, Technologien
Christian Hasiewicz: Kunden, Services, Technologien
 
Web 2.0 und Geschichte
Web 2.0 und GeschichteWeb 2.0 und Geschichte
Web 2.0 und Geschichte
 
Willkommen in der analog-digitalen Bibliothekswelt
Willkommen in der analog-digitalen BibliotheksweltWillkommen in der analog-digitalen Bibliothekswelt
Willkommen in der analog-digitalen Bibliothekswelt
 

Destacado

Técnicas de estudio y aprendizaje
Técnicas de estudio y aprendizajeTécnicas de estudio y aprendizaje
Técnicas de estudio y aprendizajeanthony095
 
презентация1
презентация1презентация1
презентация1dnz439
 
презентация1
презентация1презентация1
презентация1dnz439
 
セミナー「これからの企業システム像と「SAPを使う」真価
セミナー「これからの企業システム像と「SAPを使う」真価セミナー「これからの企業システム像と「SAPを使う」真価
セミナー「これからの企業システム像と「SAPを使う」真価Sapporo Sparkle k.k.
 
Organizadores graficos
Organizadores graficosOrganizadores graficos
Organizadores graficosanthony095
 
Constructivismo y piaget -
Constructivismo y piaget  -Constructivismo y piaget  -
Constructivismo y piaget -dulcec_16
 
リーダブルコード 第二章
リーダブルコード 第二章リーダブルコード 第二章
リーダブルコード 第二章Yuto Ogi
 
Chef windows linux環境構築
Chef windows linux環境構築Chef windows linux環境構築
Chef windows linux環境構築靖 小田島
 
Jean Piaget Constructivismo
Jean Piaget ConstructivismoJean Piaget Constructivismo
Jean Piaget ConstructivismoArmando Sulbaran
 
Chefで始めるWindows Server構築
Chefで始めるWindows Server構築Chefで始めるWindows Server構築
Chefで始めるWindows Server構築Takashi Kanai
 
OpenStackをさらに”使う”技術 概要と基礎操作
OpenStackをさらに”使う”技術 概要と基礎操作OpenStackをさらに”使う”技術 概要と基礎操作
OpenStackをさらに”使う”技術 概要と基礎操作irix_jp
 
Fabricación del Cemento Mapa Conceptual
Fabricación del Cemento Mapa Conceptual Fabricación del Cemento Mapa Conceptual
Fabricación del Cemento Mapa Conceptual Anyenic
 
Norikra + Fluentd + Elasticsearch + Kibana リアルタイムストリーミング処理 ログ集計による異常検知
Norikra + Fluentd+ Elasticsearch + Kibana リアルタイムストリーミング処理ログ集計による異常検知Norikra + Fluentd+ Elasticsearch + Kibana リアルタイムストリーミング処理ログ集計による異常検知
Norikra + Fluentd + Elasticsearch + Kibana リアルタイムストリーミング処理 ログ集計による異常検知daisuke-a-matsui
 
Evaluación de los hitos del desarrollo psicomotriz en el menor de 1 año - CIC...
Evaluación de los hitos del desarrollo psicomotriz en el menor de 1 año - CIC...Evaluación de los hitos del desarrollo psicomotriz en el menor de 1 año - CIC...
Evaluación de los hitos del desarrollo psicomotriz en el menor de 1 año - CIC...CICAT SALUD
 

Destacado (20)

New Resume 2014 - 2015
New Resume 2014 - 2015New Resume 2014 - 2015
New Resume 2014 - 2015
 
Técnicas de estudio y aprendizaje
Técnicas de estudio y aprendizajeTécnicas de estudio y aprendizaje
Técnicas de estudio y aprendizaje
 
презентация1
презентация1презентация1
презентация1
 
Keratin Straightening System
Keratin  Straightening SystemKeratin  Straightening System
Keratin Straightening System
 
презентация1
презентация1презентация1
презентация1
 
The woodlands home sales reports feb 2013
The woodlands home sales reports feb 2013The woodlands home sales reports feb 2013
The woodlands home sales reports feb 2013
 
Resume 2016
Resume 2016Resume 2016
Resume 2016
 
セミナー「これからの企業システム像と「SAPを使う」真価
セミナー「これからの企業システム像と「SAPを使う」真価セミナー「これからの企業システム像と「SAPを使う」真価
セミナー「これからの企業システム像と「SAPを使う」真価
 
Matriz de consistencia
Matriz de consistenciaMatriz de consistencia
Matriz de consistencia
 
Organizadores graficos
Organizadores graficosOrganizadores graficos
Organizadores graficos
 
Constructivismo y piaget -
Constructivismo y piaget  -Constructivismo y piaget  -
Constructivismo y piaget -
 
リーダブルコード 第二章
リーダブルコード 第二章リーダブルコード 第二章
リーダブルコード 第二章
 
Chef windows linux環境構築
Chef windows linux環境構築Chef windows linux環境構築
Chef windows linux環境構築
 
Jean Piaget Constructivismo
Jean Piaget ConstructivismoJean Piaget Constructivismo
Jean Piaget Constructivismo
 
Chefで始めるWindows Server構築
Chefで始めるWindows Server構築Chefで始めるWindows Server構築
Chefで始めるWindows Server構築
 
OpenStackをさらに”使う”技術 概要と基礎操作
OpenStackをさらに”使う”技術 概要と基礎操作OpenStackをさらに”使う”技術 概要と基礎操作
OpenStackをさらに”使う”技術 概要と基礎操作
 
Fabricación del Cemento Mapa Conceptual
Fabricación del Cemento Mapa Conceptual Fabricación del Cemento Mapa Conceptual
Fabricación del Cemento Mapa Conceptual
 
NDoumbouyaS
NDoumbouyaSNDoumbouyaS
NDoumbouyaS
 
Norikra + Fluentd + Elasticsearch + Kibana リアルタイムストリーミング処理 ログ集計による異常検知
Norikra + Fluentd+ Elasticsearch + Kibana リアルタイムストリーミング処理ログ集計による異常検知Norikra + Fluentd+ Elasticsearch + Kibana リアルタイムストリーミング処理ログ集計による異常検知
Norikra + Fluentd + Elasticsearch + Kibana リアルタイムストリーミング処理 ログ集計による異常検知
 
Evaluación de los hitos del desarrollo psicomotriz en el menor de 1 año - CIC...
Evaluación de los hitos del desarrollo psicomotriz en el menor de 1 año - CIC...Evaluación de los hitos del desarrollo psicomotriz en el menor de 1 año - CIC...
Evaluación de los hitos del desarrollo psicomotriz en el menor de 1 año - CIC...
 

Ähnlich wie Neue Aufgaben für Bibliothekare

Social Media in Bibliotheken. Geschichte einer Immigration ins Digitale
Social Media in Bibliotheken. Geschichte einer Immigration ins DigitaleSocial Media in Bibliotheken. Geschichte einer Immigration ins Digitale
Social Media in Bibliotheken. Geschichte einer Immigration ins DigitaleHans-Christoph Hobohm
 
Herausforderungen für (Schweizer) Bibliotheken
Herausforderungen für (Schweizer) BibliothekenHerausforderungen für (Schweizer) Bibliotheken
Herausforderungen für (Schweizer) BibliothekenRudolf Mumenthaler
 
Erzielte Synergien beim Aufbau eines kooperativ betriebenen Systems zur digit...
Erzielte Synergien beim Aufbau eines kooperativ betriebenen Systems zur digit...Erzielte Synergien beim Aufbau eines kooperativ betriebenen Systems zur digit...
Erzielte Synergien beim Aufbau eines kooperativ betriebenen Systems zur digit...svlaemi
 
„Gemeinsam sind wir stärker“… - Erzielte Synergien beim Aufbau eines kooperat...
„Gemeinsam sind wir stärker“… - Erzielte Synergien beim Aufbau eines kooperat...„Gemeinsam sind wir stärker“… - Erzielte Synergien beim Aufbau eines kooperat...
„Gemeinsam sind wir stärker“… - Erzielte Synergien beim Aufbau eines kooperat...ZBW - Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft
 
Makerspaces - Workshop an der Hochschule Luzern
Makerspaces - Workshop an der Hochschule LuzernMakerspaces - Workshop an der Hochschule Luzern
Makerspaces - Workshop an der Hochschule LuzernRudolf Mumenthaler
 
Netzsensibilität von Museen (PDF)
Netzsensibilität von Museen (PDF)Netzsensibilität von Museen (PDF)
Netzsensibilität von Museen (PDF)Thomas Tunsch
 
Create Berlin (Input) am 08.04.09
Create Berlin (Input) am 08.04.09Create Berlin (Input) am 08.04.09
Create Berlin (Input) am 08.04.09jintan
 
Netzsensibilität von Museen
Netzsensibilität von MuseenNetzsensibilität von Museen
Netzsensibilität von MuseenThomas Tunsch
 
Zur Zukunft Der Bibliotheken
Zur Zukunft Der BibliothekenZur Zukunft Der Bibliotheken
Zur Zukunft Der BibliothekenZukunftswerkstatt
 
Jenseits von Campuslizenzen - bibliothekarische Services für alternative Lite...
Jenseits von Campuslizenzen - bibliothekarische Services für alternative Lite...Jenseits von Campuslizenzen - bibliothekarische Services für alternative Lite...
Jenseits von Campuslizenzen - bibliothekarische Services für alternative Lite...Matti Stöhr
 
Softwareentwicklung in Bibliotheken und Verbundzentralen - Ist das sinnvoll?
Softwareentwicklung in Bibliotheken und Verbundzentralen - Ist das sinnvoll?Softwareentwicklung in Bibliotheken und Verbundzentralen - Ist das sinnvoll?
Softwareentwicklung in Bibliotheken und Verbundzentralen - Ist das sinnvoll?kostaedt
 
Digitales Publizieren
Digitales PublizierenDigitales Publizieren
Digitales PublizierenTIB Hannover
 
Information literacy (r)evolution?
Information literacy (r)evolution?Information literacy (r)evolution?
Information literacy (r)evolution?TIB Hannover
 
Medien 3.0 – ein ausblick für bibliothekare zum lesen 2 2015
Medien 3.0 – ein ausblick für bibliothekare zum lesen 2 2015Medien 3.0 – ein ausblick für bibliothekare zum lesen 2 2015
Medien 3.0 – ein ausblick für bibliothekare zum lesen 2 2015Stefan Kontschieder
 
Create Berlin Slideshare 090508
Create Berlin Slideshare 090508Create Berlin Slideshare 090508
Create Berlin Slideshare 090508sarahjennifer
 
Trends und Herausforderungen für Bibliotheken
Trends und Herausforderungen für BibliothekenTrends und Herausforderungen für Bibliotheken
Trends und Herausforderungen für BibliothekenRudolf Mumenthaler
 
Web 2.0 in der Hochschullehre version slideshare
Web 2.0 in der Hochschullehre version slideshareWeb 2.0 in der Hochschullehre version slideshare
Web 2.0 in der Hochschullehre version slidesharePetra Grell
 
Personal Learning Environment
Personal Learning EnvironmentPersonal Learning Environment
Personal Learning EnvironmentMartin Ebner
 

Ähnlich wie Neue Aufgaben für Bibliothekare (20)

Die Informationsfachpersonen in einem digitalisierten Umfeld
Die Informationsfachpersonen in einem digitalisierten UmfeldDie Informationsfachpersonen in einem digitalisierten Umfeld
Die Informationsfachpersonen in einem digitalisierten Umfeld
 
Social Media in Bibliotheken. Geschichte einer Immigration ins Digitale
Social Media in Bibliotheken. Geschichte einer Immigration ins DigitaleSocial Media in Bibliotheken. Geschichte einer Immigration ins Digitale
Social Media in Bibliotheken. Geschichte einer Immigration ins Digitale
 
Herausforderungen für (Schweizer) Bibliotheken
Herausforderungen für (Schweizer) BibliothekenHerausforderungen für (Schweizer) Bibliotheken
Herausforderungen für (Schweizer) Bibliotheken
 
Erzielte Synergien beim Aufbau eines kooperativ betriebenen Systems zur digit...
Erzielte Synergien beim Aufbau eines kooperativ betriebenen Systems zur digit...Erzielte Synergien beim Aufbau eines kooperativ betriebenen Systems zur digit...
Erzielte Synergien beim Aufbau eines kooperativ betriebenen Systems zur digit...
 
„Gemeinsam sind wir stärker“… - Erzielte Synergien beim Aufbau eines kooperat...
„Gemeinsam sind wir stärker“… - Erzielte Synergien beim Aufbau eines kooperat...„Gemeinsam sind wir stärker“… - Erzielte Synergien beim Aufbau eines kooperat...
„Gemeinsam sind wir stärker“… - Erzielte Synergien beim Aufbau eines kooperat...
 
Makerspaces - Workshop an der Hochschule Luzern
Makerspaces - Workshop an der Hochschule LuzernMakerspaces - Workshop an der Hochschule Luzern
Makerspaces - Workshop an der Hochschule Luzern
 
Netzsensibilität von Museen (PDF)
Netzsensibilität von Museen (PDF)Netzsensibilität von Museen (PDF)
Netzsensibilität von Museen (PDF)
 
Create Berlin (Input) am 08.04.09
Create Berlin (Input) am 08.04.09Create Berlin (Input) am 08.04.09
Create Berlin (Input) am 08.04.09
 
Netzsensibilität von Museen
Netzsensibilität von MuseenNetzsensibilität von Museen
Netzsensibilität von Museen
 
Zur Zukunft Der Bibliotheken
Zur Zukunft Der BibliothekenZur Zukunft Der Bibliotheken
Zur Zukunft Der Bibliotheken
 
Jenseits von Campuslizenzen - bibliothekarische Services für alternative Lite...
Jenseits von Campuslizenzen - bibliothekarische Services für alternative Lite...Jenseits von Campuslizenzen - bibliothekarische Services für alternative Lite...
Jenseits von Campuslizenzen - bibliothekarische Services für alternative Lite...
 
Softwareentwicklung in Bibliotheken und Verbundzentralen - Ist das sinnvoll?
Softwareentwicklung in Bibliotheken und Verbundzentralen - Ist das sinnvoll?Softwareentwicklung in Bibliotheken und Verbundzentralen - Ist das sinnvoll?
Softwareentwicklung in Bibliotheken und Verbundzentralen - Ist das sinnvoll?
 
Digitales Publizieren
Digitales PublizierenDigitales Publizieren
Digitales Publizieren
 
Information literacy (r)evolution?
Information literacy (r)evolution?Information literacy (r)evolution?
Information literacy (r)evolution?
 
Medien 3.0 – ein ausblick für bibliothekare zum lesen 2 2015
Medien 3.0 – ein ausblick für bibliothekare zum lesen 2 2015Medien 3.0 – ein ausblick für bibliothekare zum lesen 2 2015
Medien 3.0 – ein ausblick für bibliothekare zum lesen 2 2015
 
Create Berlin Slideshare 090508
Create Berlin Slideshare 090508Create Berlin Slideshare 090508
Create Berlin Slideshare 090508
 
Trends und Herausforderungen für Bibliotheken
Trends und Herausforderungen für BibliothekenTrends und Herausforderungen für Bibliotheken
Trends und Herausforderungen für Bibliotheken
 
Web 2.0 in der Hochschullehre version slideshare
Web 2.0 in der Hochschullehre version slideshareWeb 2.0 in der Hochschullehre version slideshare
Web 2.0 in der Hochschullehre version slideshare
 
Workshop Kiel
Workshop KielWorkshop Kiel
Workshop Kiel
 
Personal Learning Environment
Personal Learning EnvironmentPersonal Learning Environment
Personal Learning Environment
 

Mehr von TIB Hannover

Opportunities: Improve Interoperability ... from a library viewpoint.
Opportunities: Improve Interoperability ... from a library viewpoint. Opportunities: Improve Interoperability ... from a library viewpoint.
Opportunities: Improve Interoperability ... from a library viewpoint. TIB Hannover
 
Sacherschliessung in und mit der Wikipedia - Idee, Prototyp, Diskussion
Sacherschliessung in und mit der Wikipedia - Idee, Prototyp, DiskussionSacherschliessung in und mit der Wikipedia - Idee, Prototyp, Diskussion
Sacherschliessung in und mit der Wikipedia - Idee, Prototyp, DiskussionTIB Hannover
 
Wikipedia and beyond - Wissenschaftliche Informationen im Web
Wikipedia and beyond - Wissenschaftliche Informationen im WebWikipedia and beyond - Wissenschaftliche Informationen im Web
Wikipedia and beyond - Wissenschaftliche Informationen im WebTIB Hannover
 
Wie und warum Weblogs lesen?
Wie und warum Weblogs lesen?Wie und warum Weblogs lesen?
Wie und warum Weblogs lesen?TIB Hannover
 
Kollaborativ im Web arbeiten - wann und wozu?
Kollaborativ im Web arbeiten - wann und wozu?Kollaborativ im Web arbeiten - wann und wozu?
Kollaborativ im Web arbeiten - wann und wozu?TIB Hannover
 
Bibliotheks-Apps für Smartphones
Bibliotheks-Apps für SmartphonesBibliotheks-Apps für Smartphones
Bibliotheks-Apps für SmartphonesTIB Hannover
 
Informelle Gemeinschaftsbibliographien - Zwischen Open Data und Facebookisier...
Informelle Gemeinschaftsbibliographien - Zwischen Open Data und Facebookisier...Informelle Gemeinschaftsbibliographien - Zwischen Open Data und Facebookisier...
Informelle Gemeinschaftsbibliographien - Zwischen Open Data und Facebookisier...TIB Hannover
 
Open Access - Chance für eine neue Wissenschaftskultur?
Open Access - Chance für eine neue Wissenschaftskultur?Open Access - Chance für eine neue Wissenschaftskultur?
Open Access - Chance für eine neue Wissenschaftskultur?TIB Hannover
 
Literaturverwaltung und Publikationsstrategien
Literaturverwaltung und PublikationsstrategienLiteraturverwaltung und Publikationsstrategien
Literaturverwaltung und PublikationsstrategienTIB Hannover
 
Information literacy (r)evolution - 2011 remix
Information literacy (r)evolution - 2011 remixInformation literacy (r)evolution - 2011 remix
Information literacy (r)evolution - 2011 remixTIB Hannover
 
Autoren-Namensidentifikation
Autoren-NamensidentifikationAutoren-Namensidentifikation
Autoren-NamensidentifikationTIB Hannover
 
Das Web als Infrastruktur und Werkzeugkasten für die Wissenschaft
Das Web als Infrastruktur und  Werkzeugkasten für die WissenschaftDas Web als Infrastruktur und  Werkzeugkasten für die Wissenschaft
Das Web als Infrastruktur und Werkzeugkasten für die WissenschaftTIB Hannover
 
Lambert Heller / Heinz Pampel: Konzeptstudie: Die informationswissenschaftlic...
Lambert Heller / Heinz Pampel: Konzeptstudie: Die informationswissenschaftlic...Lambert Heller / Heinz Pampel: Konzeptstudie: Die informationswissenschaftlic...
Lambert Heller / Heinz Pampel: Konzeptstudie: Die informationswissenschaftlic...TIB Hannover
 
Web-Trends in Wissenschaft und Bibliothek
Web-Trends in Wissenschaft und BibliothekWeb-Trends in Wissenschaft und Bibliothek
Web-Trends in Wissenschaft und BibliothekTIB Hannover
 
Social Media in Wissenschaft und Bibliothek
Social Media in Wissenschaft und BibliothekSocial Media in Wissenschaft und Bibliothek
Social Media in Wissenschaft und BibliothekTIB Hannover
 
Lambert Heller @ Zukunftswerkstatt, BID-Kongreß 2010: Thesenpapier zum Thema ...
Lambert Heller @ Zukunftswerkstatt, BID-Kongreß 2010: Thesenpapier zum Thema ...Lambert Heller @ Zukunftswerkstatt, BID-Kongreß 2010: Thesenpapier zum Thema ...
Lambert Heller @ Zukunftswerkstatt, BID-Kongreß 2010: Thesenpapier zum Thema ...TIB Hannover
 
Benutzer als Co-Entwickler der Bibliothek - Web-basierte Interaktion verstehe...
Benutzer als Co-Entwickler der Bibliothek - Web-basierte Interaktion verstehe...Benutzer als Co-Entwickler der Bibliothek - Web-basierte Interaktion verstehe...
Benutzer als Co-Entwickler der Bibliothek - Web-basierte Interaktion verstehe...TIB Hannover
 
Einführung in die Literaturverwaltung
Einführung in die LiteraturverwaltungEinführung in die Literaturverwaltung
Einführung in die LiteraturverwaltungTIB Hannover
 

Mehr von TIB Hannover (20)

Keynote WissKom12
Keynote WissKom12Keynote WissKom12
Keynote WissKom12
 
Opportunities: Improve Interoperability ... from a library viewpoint.
Opportunities: Improve Interoperability ... from a library viewpoint. Opportunities: Improve Interoperability ... from a library viewpoint.
Opportunities: Improve Interoperability ... from a library viewpoint.
 
Sacherschliessung in und mit der Wikipedia - Idee, Prototyp, Diskussion
Sacherschliessung in und mit der Wikipedia - Idee, Prototyp, DiskussionSacherschliessung in und mit der Wikipedia - Idee, Prototyp, Diskussion
Sacherschliessung in und mit der Wikipedia - Idee, Prototyp, Diskussion
 
Wikipedia and beyond - Wissenschaftliche Informationen im Web
Wikipedia and beyond - Wissenschaftliche Informationen im WebWikipedia and beyond - Wissenschaftliche Informationen im Web
Wikipedia and beyond - Wissenschaftliche Informationen im Web
 
Wie und warum Weblogs lesen?
Wie und warum Weblogs lesen?Wie und warum Weblogs lesen?
Wie und warum Weblogs lesen?
 
Kollaborativ im Web arbeiten - wann und wozu?
Kollaborativ im Web arbeiten - wann und wozu?Kollaborativ im Web arbeiten - wann und wozu?
Kollaborativ im Web arbeiten - wann und wozu?
 
Bibliotheks-Apps für Smartphones
Bibliotheks-Apps für SmartphonesBibliotheks-Apps für Smartphones
Bibliotheks-Apps für Smartphones
 
Informelle Gemeinschaftsbibliographien - Zwischen Open Data und Facebookisier...
Informelle Gemeinschaftsbibliographien - Zwischen Open Data und Facebookisier...Informelle Gemeinschaftsbibliographien - Zwischen Open Data und Facebookisier...
Informelle Gemeinschaftsbibliographien - Zwischen Open Data und Facebookisier...
 
Open Access - Chance für eine neue Wissenschaftskultur?
Open Access - Chance für eine neue Wissenschaftskultur?Open Access - Chance für eine neue Wissenschaftskultur?
Open Access - Chance für eine neue Wissenschaftskultur?
 
Literaturverwaltung und Publikationsstrategien
Literaturverwaltung und PublikationsstrategienLiteraturverwaltung und Publikationsstrategien
Literaturverwaltung und Publikationsstrategien
 
Information literacy (r)evolution - 2011 remix
Information literacy (r)evolution - 2011 remixInformation literacy (r)evolution - 2011 remix
Information literacy (r)evolution - 2011 remix
 
Autoren-Namensidentifikation
Autoren-NamensidentifikationAutoren-Namensidentifikation
Autoren-Namensidentifikation
 
Virtuelle Teams
Virtuelle TeamsVirtuelle Teams
Virtuelle Teams
 
Das Web als Infrastruktur und Werkzeugkasten für die Wissenschaft
Das Web als Infrastruktur und  Werkzeugkasten für die WissenschaftDas Web als Infrastruktur und  Werkzeugkasten für die Wissenschaft
Das Web als Infrastruktur und Werkzeugkasten für die Wissenschaft
 
Lambert Heller / Heinz Pampel: Konzeptstudie: Die informationswissenschaftlic...
Lambert Heller / Heinz Pampel: Konzeptstudie: Die informationswissenschaftlic...Lambert Heller / Heinz Pampel: Konzeptstudie: Die informationswissenschaftlic...
Lambert Heller / Heinz Pampel: Konzeptstudie: Die informationswissenschaftlic...
 
Web-Trends in Wissenschaft und Bibliothek
Web-Trends in Wissenschaft und BibliothekWeb-Trends in Wissenschaft und Bibliothek
Web-Trends in Wissenschaft und Bibliothek
 
Social Media in Wissenschaft und Bibliothek
Social Media in Wissenschaft und BibliothekSocial Media in Wissenschaft und Bibliothek
Social Media in Wissenschaft und Bibliothek
 
Lambert Heller @ Zukunftswerkstatt, BID-Kongreß 2010: Thesenpapier zum Thema ...
Lambert Heller @ Zukunftswerkstatt, BID-Kongreß 2010: Thesenpapier zum Thema ...Lambert Heller @ Zukunftswerkstatt, BID-Kongreß 2010: Thesenpapier zum Thema ...
Lambert Heller @ Zukunftswerkstatt, BID-Kongreß 2010: Thesenpapier zum Thema ...
 
Benutzer als Co-Entwickler der Bibliothek - Web-basierte Interaktion verstehe...
Benutzer als Co-Entwickler der Bibliothek - Web-basierte Interaktion verstehe...Benutzer als Co-Entwickler der Bibliothek - Web-basierte Interaktion verstehe...
Benutzer als Co-Entwickler der Bibliothek - Web-basierte Interaktion verstehe...
 
Einführung in die Literaturverwaltung
Einführung in die LiteraturverwaltungEinführung in die Literaturverwaltung
Einführung in die Literaturverwaltung
 

Neue Aufgaben für Bibliothekare

  • 1. Neue Aufgaben für Bibliothekare Lambert Heller 11. InetBib-Tagung ETH Zürich, 14.04.2010
  • 2. Agenda Cloud Public Networked Librarian Community Technology Steward Datenkurator (Web-)Designer Virtuelle & physische Räme vermischen Bibliothekslabor Alle Links unter 2 delicious.com/lambo/inetbib2010
  • 3. Bibliothekare als... Public Networked Librarians (Y. Benkler 2007) • Der Überfluß der Speicher-/Kommunikationsmedien • ...wird die urprüngliche bibliothekarische Aufgabe des Auswählens und Aufnehmens in eine begrenzte Sammlung überflüssig machen. • Aber: Der Kern bibliothekarischer Verpflichtungen und Praktiken, die dafür notwendig waren, bleiben wesentliche Grundlage für eine neue Aufgabe des Bibliothekars, die des Navigierens in einer stets komplexer werdenden Informationslandschaft. • (Commitments, „Verpflichtungen“? Benkler spricht von Professionalität, Unabhängigkeit und Nonkommerzialität im Umgang mit Informationen.) 3
  • 4. Bibliothekare als... Public Networked Librarians (Y. Benkler 2007) • Die neue Aufgabe, Benkler zufolge? • „through serial cooperative engagement with users, to ... become nodes in networks of acquisition and dissemination of knowledge about how to know what there is to know“ • M.E. eine Konsequenz: Sichtbarkeit u. Ansprechbarkeit auf der Augenhöhe der Informationsbenutzer. Das hat weitreichende Konsequenzen, u.a. auf den Anspruch größtmöglicher Kontrolle des eigenen Aussenbildes. 4
  • 5. Bibliothekare als... Community Technology Stewards (Nancy White) • Smith/Wenger/White (2001): „Technology for Communities“, fragten sich: Welche Muster des Zusammenarbeitens und Austauschens gibt es in Communities of Practice? Welche Rollen entstehen dabei? Wie lassen sich CoPs unterstützen? • Eine Rolle: Community Technology Stewards. “Technology stewards are people with enough experience of the workings of a community to understand its technology needs, and enough experience with technology to take leadership in addressing those needs. Stewardship typically includes selecting and configuring technology, as well as supporting its use in the practice of the community.” 5
  • 6. Bibliothekare als... Datenkuratoren (Nat Torkington / Michael Ridley) • “…we know it takes more than a tarball on an FTP server to get the benefits of open source. The same is true of data.“ (Nat Torkington, Truly Open Data, 2010) • Analogie zur Erfahrung mit Open Source-Projekten: Maintainer sorgen für kontinuierliche Aktualisierung, Sichtbarkeit / Kommunikation der Beiträger, Offenheit für Beiträge Dritter etc. – ähnliche Aufgaben seien im Bereich Linked Open Data zu erwarten. • Das erinnert an Rolle des Datenkurators, z.B. nach M. Ridley (2005): Verantwortung für Benutzbarkeit von Datensets über ihren gesamten Lebenszyklus hinweg. • Wer soll sich um professionelle, kontinuierliche, vernetzte… Nutzung gemeinfreier Daten kümmern? 6
  • 7. Bibliotheken mit... (Web-)Designern • Positive digitale Benutzungserfahrung ist ein Erfolgsfaktor geworden für vieles, was wir anbieten. • Stete Erneuerung der Dienste und Produkte – die Schaffung einer solchen Benutzungserfahrung ist längst zu einer Daueraufgabe geworden. • Wir sollten Menschen in unseren Einrichtungen professionell daran arbeiten lassen, unsere zahlreichen „digitalen Außenflächen“ zu gestalten! • „Ich kenne da jemanden, der hat schon die Seite zu seinem Fußballverein gebaut“ („Schwager-eines- Freundes-Phänomen“, Stockmann / Windisch 2010) 7
  • 8. Bibliothekare sollten... physische und virtuelle Räume vermischen • Positiv: Themen Lernraum und (manchmal) virtueller Lernraum sind an den Universitätsbibliotheken präsent. • Was fehlt: Den Zusammenhang beider gestalten. • Füs unsere Benutzer sind wir zum physischen Anker in einer flüchtigen digitalen Informationswelt geworden. • “Digital is not killing print, but rather it is freeing up physical media to play a different role.“ (Caleb Kramer, MobileBehavior, 2010) • Es geht um Mobilgeräte, QR-Codes, lokationsbasierte Dienste wie FourSquare, Augmented Reality, RFID… 8
  • 9. Bibliotheken sollten... Ein Labor haben, um all dies tun zu können. • “MLibrary Labs is the University of Michigan Library's showcase for experimental tools. We want you to try them out and -- most important -- let us know what you think by sending an email to…” (U Michigan Library) • Kultur der Perfektion zugunsten Partizipation aufgeben. • Das gilt auch nach innen: Lassen Sie ihre Mitarbeiter partizipieren, auch an den großen offenen Fragen am Horizont! 9
  • 10. Fragen? • Fragen Sie – Gern auch noch nach der Veranstaltung! • lambert.heller@tib.uni-hannover.de • Skype: Wikify • Twitter: Lambo 10
  • 11. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!