SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 22
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Patrick Hünemohr
Geschäftsführer der GREVEN Mediengruppe, Köln
18. Breitband-Forum // Gibt es drängende
Glasfaser-Nachfrage - bei Privaten oder Unternehmen?
twitter.com/huenemohr
facebook.com/huenemohr
1
 Mittelständische Verlagsgruppe
mit 187 Jahren Tradition aus Köln
 „Wir liefern einfach relevante
Reichweite für KMUs“
Print, Online u. Mobile
 25 Beteiligungen
(Verlage, Digitale RW u. TEC)
 30.000 zufriedene Kunden-
beziehungen zu KMUs
 Seit Januar 2013 einer
von 15 deutschen
Google KMU Partnern
 Patrick Hünemohr
seit 2001 CEO
bei Greven Medien
Verzeichnis-
medien
Performance /
Bewertung / TEC
Transaktion /
Preisvergleich
ZGM
Wer wir sind,
und wer zu Ihnen spricht
2
3 Patrick Hünemohr // Greven Medien // Anforderung aus der Contentsicht an Breitbandausbau
Meine „Breitband“ Agenda für Sie
# 1 Drei Beispiele aus unserem Produktumfeld,
wie Content zunehmend Breitband frisst …
# 2 Breitband nur ein nationales Thema, oder
internationaler Wettbewerbsfaktor?
# 3 Das Geheimnis „der Nutzer“ sagt exakt was er
erwartet und was wir liefern müssen …!
# 4 Drei finale Thesen!
4 Patrick Hünemohr // Greven Medien // Anforderung aus der Contentsicht an Breitbandausbau
Meine „Breitband“ Agenda für Sie
# 1 Drei Beispiele aus unserem Produktumfeld,
wie Content zunehmend Breitband frisst …
# 2 Breitband nur ein nationales Thema, oder
internationaler Wettbewerbsfaktor?
# 3 Das Geheimnis „der Nutzer“ sagt exakt was er
erwartet und was wir liefern müssen …!
# 4 Drei finale Thesen!
5
# 1 Drei Beispiele wie Content Bandbreite frisst
>> First: www.gelbeseiten.de
Content und Bandbreite
 Trefferlisten mit
Multimediainhalten
haben sich in 3 Jahren
verdoppelt!
 Multimedia-Content
(Video / Ton) wird um den
Faktor 4x häufiger
angeklickt!
 Anwendungen entwickeln
sich durch geändertes
Nutzerverhalten stetig
weiter und fressen immer
mehr Bandbreite …
Patrick Hünemohr // Greven Medien // Anforderung aus der Contentsicht an Breitbandausbau
6
# 1 Drei Beispiele wie Content Bandbreite frisst
>> First: www.gelbeseiten.de
0
200
400
600
800
1000
1200
2012 2015 2012 2015
Startseite Trefferliste
Seitengröße [KB]
html css js images Summe
Die Startseite hat sich fast
verdreifacht / Trefferliste
hat sich verdoppelt
Patrick Hünemohr // Greven Medien // Anforderung aus der Contentsicht an Breitbandausbau
7
# 1 Drei Beispiele wie Content Bandbreite frisst
>> First: www.gelbeseiten.de
0
10
20
30
40
50
60
2012 2015 2012 2015
Startseite Trefferliste
Image-Requests (Anzahl)
Image-Requests
Bilddominanz steigt
kontinuierlich …
Patrick Hünemohr // Greven Medien // Anforderung aus der Contentsicht an Breitbandausbau
8
# 1 Drei Beispiele wie Content Bandbreite frisst
>> Was Nutzer von Verzeichnissen erwarten
„Welche der folgenden Informationen sind Ihnen
auf einer Unternehmenswebsite z.B. ein
Restaurant, ein Architekt, ein Ladengeschäft, ein
Anwalt oder ein Arzt wichtig?“
91,7%
79,1% 77,3% 77,2% 76,7%
57,6%
50,6%
40%
29,7% 28,3%
5,4%
1,9%
0
10
20
30
40
50
60
70
80
90
100 Öffnungszeiten
Preislisten
Kontaktdaten/Kontaktformular
ExakteAdressdaten
ÜbersichtüberdasProduktportfolio
Bildmaterialv.Produkten
Anfahrtsskizze
Fotosu.VideosvomUnternehmen
BewertungenzumUnternehmen
Referenzen
LinkszuSocialMediaKanälen
Keinevondiesen
Quelle: Greven GfK, N: 510
Patrick Hünemohr // Greven Medien // Anforderung aus der Contentsicht an Breitbandausbau
 Verlängerung unseres
Angebots in die mobile Welt
mit Geofencing …
 Push-Notifications auf die
mobilen Endgeräte unserer
mehr als 2.7 Mio. App-Nutzer
 Vielfältige Parametrisierung
auf Umkreis, Ein-, Austritt, uä.
 Voraussetzung:
leistungsfähiges mobiles
Breitband via LTE+
 Technik ist für uns als
Vermarkter kein Hindernis ;-)
# 1 Drei Beispiele wie Content Bandbreite frisst
>> First: www.gelbeseiten.de
9 Patrick Hünemohr // Greven Medien // Anforderung aus der Contentsicht an Breitbandausbau
Samsung Smart TV – App für Gelbe Seiten
 Grundlage: 1.500 Videokunden
 In unseren Anwendungen
haben Videoanzeigen 4x
höhere Klickraten als reg.
Anzeigen – Video wirkt!
 Von der Pizza für den Abend
bis hin zum Dachdecker oder
Friseur für den nächsten Tag
 Verlängerte
Breitbandanforderung aus
unseren Desktop- und
Mobilanwendungen
# 1 Drei Beispiele wie Content Bandbreite frisst
>> Second: Gelbe Seiten auf SmartTVs
10 Patrick Hünemohr // Greven Medien // Anforderung aus der Contentsicht an Breitbandausbau
# 1 Drei Beispiele wie Content Bandbreite frisst
>> Third: billiger.de – PV und Breitband
Deutschlands bekanntestes und meistgenutzte Preisvergleichsportal!
11 Patrick Hünemohr // Greven Medien // Anforderung aus der Contentsicht an Breitbandausbau
# 1 Drei Beispiele wie Content Bandbreite frisst
>> billiger.de – auch PV brauchen Breitband
0
500
1000
1500
2000
2500
3000
3500
4000
4500
2004 2006 2008 2010 2012 2014 2016
Jahr
Durchschnittlicher Traffic pro Visit / PI in KB
KB pro Visit KB pro PI
 Die KB pro Visit sind in 10 Jahren um den Faktor 15 gewachsen
 Die KB pro PI sind in 10 Jahren um den Faktor 14 gewachsen
12 Patrick Hünemohr // Greven Medien // Anforderung aus der Contentsicht an Breitbandausbau
13 Patrick Hünemohr // Greven Medien // Anforderung aus der Contentsicht an Breitbandausbau
Meine „Breitband“ Agenda für Sie
# 1 Drei Beispiele aus unserem Produktumfeld,
wie Content zunehmend Breitband frisst …
# 2 Breitband nur ein nationales Thema, oder
internationaler Wettbewerbsfaktor?
# 3 Das Geheimnis „der Nutzer“ sagt exakt was er
erwartet und was wir liefern müssen …!
# 4 Drei finale Thesen!
# 2 Breitband nur ein nationales Thema, oder
internationaler Wettbewerbsfaktor?
Zuerst das nationale Thema:
 30-40% aller Suchanfragen bei Google sind lokale
Suchanfragen!
 40% unserer Kunden aus der Eifel
und dem Bergischen Land haben
noch immer keine Website,
da sie uns klar erklären:
>> „… wissen Sie wie lange
Sie hier auf den Aufbau
einer Website warten?“
>> „Hier gibt´s kein 3G oder gar LTE,
ich brauch´s nicht – es kann keiner nutzen!
14 Patrick Hünemohr // Greven Medien // Anforderung aus der Contentsicht an Breitbandausbau
# 2 Breitband nur ein nationales Thema, oder
internationaler Wettbewerbsfaktor?
Breitband als internationaler Wettbewerbs-
faktor am Beispiel PageSpeed (einer der
maßgeblichen Rankingfaktoren für Google)
15 Patrick Hünemohr // Greven Medien // Anforderung aus der Contentsicht an Breitbandausbau
16 Patrick Hünemohr // Greven Medien // Anforderung aus der Contentsicht an Breitbandausbau
Meine „Breitband“ Agenda für Sie
# 1 Drei Beispiele aus unserem Produktumfeld,
wie Content zunehmend Breitband frisst …
# 2 Breitband nur ein nationales Thema, oder
internationaler Wettbewerbsfaktor?
# 3 Das Geheimnis „der Nutzer“ sagt exakt was er
erwartet und was wir liefern müssen …!
# 4 Drei finale Thesen!
17
# 3 Das Geheimnis „der Nutzer“ sagt exakt was er
erwartet und was wir liefern müssen …!
So entwickelt sich das
Suchvolumen bei Google
nach den klassischen
Diensten … Spannend?
Übersetzt heißt das:
Breitband wird erwartet!
Patrick Hünemohr // Greven Medien // Anforderung aus der Contentsicht an Breitbandausbau
18
# 3 Das Geheimnis „der Nutzer“ sagt exakt was er
erwartet und was wir liefern müssen …!
Hier schein – jedenfalls
aus Nutzersicht – die
Reise hinzugehen …
Spannender, oder?
Patrick Hünemohr // Greven Medien // Anforderung aus der Contentsicht an Breitbandausbau
19
# 3 Das Geheimnis „der Nutzer“ sagt exakt was er
erwartet und was wir liefern müssen …!
Und hier die Relation von
YouTube zu Netflix – eine
andere Liga!
Patrick Hünemohr // Greven Medien // Anforderung aus der Contentsicht an Breitbandausbau
20 Patrick Hünemohr // Greven Medien // Anforderung aus der Contentsicht an Breitbandausbau
Meine „Breitband“ Agenda für Sie
# 1 Drei Beispiele aus unserem Produktumfeld,
wie Content zunehmend Breitband frisst …
# 2 Breitband nur ein nationales Thema, oder
internationaler Wettbewerbsfaktor?
# 3 Das Geheimnis „der Nutzer“ sagt exakt was er
erwartet und was wir liefern müssen …!
# 4 Drei finale Thesen!
21
# 4 Drei Finale Thesen!
(1) Produkt- / Contentangebote werden nicht mehr
monodirektional ausgespielt – Content Anbieter
müssen alle Kanäle - performant – beherrschen
(siehe Beispiel GelbeSeiten: Web/Geofencing/TV)
(2) Nutzer erklären uns schon heute ziemlich genau,
welche – breitbandingen – Inhalte sie wünschen
(Video/Ton/Bilder)
(3) Performance / Bandbreite sind sowohl
regionaler- wie auch nationaler Standortfaktor!
(siehe Beispiel Google PageSpeed)
Patrick Hünemohr // Greven Medien // Anforderung aus der Contentsicht an Breitbandausbau
Vielen Dank
Patrick Hünemohr
Geschäftsführer der GREVEN Verlagsgruppe, Köln
twitter.com/huenemohr
facebook.com/huenemohr

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Digitales Geomarketing - neue Zielgruppen im direkten Umfeld erreichen
Digitales Geomarketing - neue Zielgruppen im direkten Umfeld erreichenDigitales Geomarketing - neue Zielgruppen im direkten Umfeld erreichen
Digitales Geomarketing - neue Zielgruppen im direkten Umfeld erreichenPatrick Hünemohr
 
All business is local - der richtige lokale online marketing mix
All business is local - der richtige lokale online marketing mixAll business is local - der richtige lokale online marketing mix
All business is local - der richtige lokale online marketing mixPatrick Hünemohr
 
Regionaler Content – wie es geht, was es bringt und was es braucht!
Regionaler Content – wie es geht, was es bringt und was es braucht! Regionaler Content – wie es geht, was es bringt und was es braucht!
Regionaler Content – wie es geht, was es bringt und was es braucht! Patrick Hünemohr
 
BVMW Frühschicht 25.09.14 - Kundengewinnung 2.0
BVMW Frühschicht 25.09.14 - Kundengewinnung 2.0BVMW Frühschicht 25.09.14 - Kundengewinnung 2.0
BVMW Frühschicht 25.09.14 - Kundengewinnung 2.0Greven_Medien
 
Social Media bringt’s nicht? – Hold my beer. #AFBMC
Social Media bringt’s nicht? – Hold my beer. #AFBMCSocial Media bringt’s nicht? – Hold my beer. #AFBMC
Social Media bringt’s nicht? – Hold my beer. #AFBMCAllFacebook.de
 
Social Media Reportings Nailed #AFBMC
Social Media Reportings Nailed #AFBMCSocial Media Reportings Nailed #AFBMC
Social Media Reportings Nailed #AFBMCAllFacebook.de
 
Social Media verkauft – Autos zum Beispiel! Setup, Potentiale und KPIs am Bei...
Social Media verkauft – Autos zum Beispiel! Setup, Potentiale und KPIs am Bei...Social Media verkauft – Autos zum Beispiel! Setup, Potentiale und KPIs am Bei...
Social Media verkauft – Autos zum Beispiel! Setup, Potentiale und KPIs am Bei...AllFacebook.de
 
How to: Erfolgreich durchstarten mit Pinterest Ads #AFBMC
How to: Erfolgreich durchstarten mit Pinterest Ads #AFBMCHow to: Erfolgreich durchstarten mit Pinterest Ads #AFBMC
How to: Erfolgreich durchstarten mit Pinterest Ads #AFBMCAllFacebook.de
 
VII Targi eHandlu Prezentacje, Karolina Żmijewska, optivo GmbH
VII Targi eHandlu Prezentacje, Karolina Żmijewska, optivo GmbHVII Targi eHandlu Prezentacje, Karolina Żmijewska, optivo GmbH
VII Targi eHandlu Prezentacje, Karolina Żmijewska, optivo GmbHecommerce poland expo
 
Online-Marketing Präsentation - 21. Gründerforum in der IHK zu Flensburg am 2...
Online-Marketing Präsentation - 21. Gründerforum in der IHK zu Flensburg am 2...Online-Marketing Präsentation - 21. Gründerforum in der IHK zu Flensburg am 2...
Online-Marketing Präsentation - 21. Gründerforum in der IHK zu Flensburg am 2...Marco Kindermann Consulting
 
Vortrag - Online Marketing Grundlagen für KMUs
Vortrag - Online Marketing Grundlagen für KMUsVortrag - Online Marketing Grundlagen für KMUs
Vortrag - Online Marketing Grundlagen für KMUsJan Heinemann
 
Neue Impulse für den digitalen Kundendialog im Versandhandel
Neue Impulse für den digitalen Kundendialog im VersandhandelNeue Impulse für den digitalen Kundendialog im Versandhandel
Neue Impulse für den digitalen Kundendialog im VersandhandelNico Zorn
 
Broschüre preview
Broschüre previewBroschüre preview
Broschüre previewbestforfans
 

Was ist angesagt? (14)

Digitales Geomarketing - neue Zielgruppen im direkten Umfeld erreichen
Digitales Geomarketing - neue Zielgruppen im direkten Umfeld erreichenDigitales Geomarketing - neue Zielgruppen im direkten Umfeld erreichen
Digitales Geomarketing - neue Zielgruppen im direkten Umfeld erreichen
 
All business is local - der richtige lokale online marketing mix
All business is local - der richtige lokale online marketing mixAll business is local - der richtige lokale online marketing mix
All business is local - der richtige lokale online marketing mix
 
Regionaler Content – wie es geht, was es bringt und was es braucht!
Regionaler Content – wie es geht, was es bringt und was es braucht! Regionaler Content – wie es geht, was es bringt und was es braucht!
Regionaler Content – wie es geht, was es bringt und was es braucht!
 
BVMW Frühschicht 25.09.14 - Kundengewinnung 2.0
BVMW Frühschicht 25.09.14 - Kundengewinnung 2.0BVMW Frühschicht 25.09.14 - Kundengewinnung 2.0
BVMW Frühschicht 25.09.14 - Kundengewinnung 2.0
 
Social Media bringt’s nicht? – Hold my beer. #AFBMC
Social Media bringt’s nicht? – Hold my beer. #AFBMCSocial Media bringt’s nicht? – Hold my beer. #AFBMC
Social Media bringt’s nicht? – Hold my beer. #AFBMC
 
Social Media Reportings Nailed #AFBMC
Social Media Reportings Nailed #AFBMCSocial Media Reportings Nailed #AFBMC
Social Media Reportings Nailed #AFBMC
 
Social Media verkauft – Autos zum Beispiel! Setup, Potentiale und KPIs am Bei...
Social Media verkauft – Autos zum Beispiel! Setup, Potentiale und KPIs am Bei...Social Media verkauft – Autos zum Beispiel! Setup, Potentiale und KPIs am Bei...
Social Media verkauft – Autos zum Beispiel! Setup, Potentiale und KPIs am Bei...
 
How to: Erfolgreich durchstarten mit Pinterest Ads #AFBMC
How to: Erfolgreich durchstarten mit Pinterest Ads #AFBMCHow to: Erfolgreich durchstarten mit Pinterest Ads #AFBMC
How to: Erfolgreich durchstarten mit Pinterest Ads #AFBMC
 
VII Targi eHandlu Prezentacje, Karolina Żmijewska, optivo GmbH
VII Targi eHandlu Prezentacje, Karolina Żmijewska, optivo GmbHVII Targi eHandlu Prezentacje, Karolina Żmijewska, optivo GmbH
VII Targi eHandlu Prezentacje, Karolina Żmijewska, optivo GmbH
 
Online-Marketing Präsentation - 21. Gründerforum in der IHK zu Flensburg am 2...
Online-Marketing Präsentation - 21. Gründerforum in der IHK zu Flensburg am 2...Online-Marketing Präsentation - 21. Gründerforum in der IHK zu Flensburg am 2...
Online-Marketing Präsentation - 21. Gründerforum in der IHK zu Flensburg am 2...
 
Vortrag - Online Marketing Grundlagen für KMUs
Vortrag - Online Marketing Grundlagen für KMUsVortrag - Online Marketing Grundlagen für KMUs
Vortrag - Online Marketing Grundlagen für KMUs
 
Neue Impulse für den digitalen Kundendialog im Versandhandel
Neue Impulse für den digitalen Kundendialog im VersandhandelNeue Impulse für den digitalen Kundendialog im Versandhandel
Neue Impulse für den digitalen Kundendialog im Versandhandel
 
Umsatz-Boost durch alternative Trafficquellen (Alexander Geißenberger)
Umsatz-Boost durch alternative Trafficquellen (Alexander Geißenberger)Umsatz-Boost durch alternative Trafficquellen (Alexander Geißenberger)
Umsatz-Boost durch alternative Trafficquellen (Alexander Geißenberger)
 
Broschüre preview
Broschüre previewBroschüre preview
Broschüre preview
 

Ähnlich wie 18. Breitbandforum - Gibt es drängende Glasfaser Nachfrage bei Privaten und Unternehmen aus Sicht von Contentanbietern?

Trendmonitor 2014 Goldmedia
Trendmonitor 2014 GoldmediaTrendmonitor 2014 Goldmedia
Trendmonitor 2014 GoldmediaGoldmedia Group
 
Goldmedia Trendmonitor 2015
Goldmedia Trendmonitor 2015Goldmedia Trendmonitor 2015
Goldmedia Trendmonitor 2015Robert Koch
 
Goldmedia trendmonitor 2015_webversion
Goldmedia trendmonitor 2015_webversionGoldmedia trendmonitor 2015_webversion
Goldmedia trendmonitor 2015_webversionGoldmedia Group
 
Film als Vertriebsinstrument
Film als VertriebsinstrumentFilm als Vertriebsinstrument
Film als VertriebsinstrumentMatthias Steffen
 
Video - die Zukunft im Content Marketing
Video - die Zukunft im Content MarketingVideo - die Zukunft im Content Marketing
Video - die Zukunft im Content MarketingMarc Lottenbach
 
German Entertainment and Media Outlook 2019-2023
German Entertainment and Media Outlook 2019-2023German Entertainment and Media Outlook 2019-2023
German Entertainment and Media Outlook 2019-202342medien
 
Content Marketing als Erfolgsfaktor
Content Marketing als ErfolgsfaktorContent Marketing als Erfolgsfaktor
Content Marketing als ErfolgsfaktorCommandante Berlin
 
Goldmedia web tv monitor 2010
Goldmedia web tv monitor 2010Goldmedia web tv monitor 2010
Goldmedia web tv monitor 2010Stefan Portune
 
Goldmedia Präsentation Web TV - ConLife Köln 30.06.2011
Goldmedia Präsentation Web TV - ConLife Köln 30.06.2011Goldmedia Präsentation Web TV - ConLife Köln 30.06.2011
Goldmedia Präsentation Web TV - ConLife Köln 30.06.2011Goldmedia Group
 
Zukunftskongress Logistik in Dortmund 2015: Big Data Strategie für den Online...
Zukunftskongress Logistik in Dortmund 2015: Big Data Strategie für den Online...Zukunftskongress Logistik in Dortmund 2015: Big Data Strategie für den Online...
Zukunftskongress Logistik in Dortmund 2015: Big Data Strategie für den Online...Conny Dethloff
 
Dialog - Matthias Kröner (Fidor Bank AG) at #CSMM
Dialog - Matthias Kröner (Fidor Bank AG) at #CSMMDialog - Matthias Kröner (Fidor Bank AG) at #CSMM
Dialog - Matthias Kröner (Fidor Bank AG) at #CSMMArjen Strijker
 
Online Marketing nach der Privacy Debatte (German)
Online Marketing nach der Privacy Debatte (German)Online Marketing nach der Privacy Debatte (German)
Online Marketing nach der Privacy Debatte (German)Christian Hauth
 
101106 goldmedia lokaler_paid_content_short
101106 goldmedia lokaler_paid_content_short101106 goldmedia lokaler_paid_content_short
101106 goldmedia lokaler_paid_content_shortGoldmedia Group
 
Digitale Transformation der Kreditprozesse
Digitale Transformation der Kreditprozesse Digitale Transformation der Kreditprozesse
Digitale Transformation der Kreditprozesse Joerg Lenz
 
Studie: Das digitale Transformationsdilemma
Studie: Das digitale TransformationsdilemmaStudie: Das digitale Transformationsdilemma
Studie: Das digitale TransformationsdilemmaChris Hoffmeister
 
eStrategy-Ausgabe-01-2015-Leseprobe
eStrategy-Ausgabe-01-2015-LeseprobeeStrategy-Ausgabe-01-2015-Leseprobe
eStrategy-Ausgabe-01-2015-LeseprobeTechDivision GmbH
 
„Der Newsletter im Web 2.0“
„Der Newsletter im Web 2.0“„Der Newsletter im Web 2.0“
„Der Newsletter im Web 2.0“ZukunftOnlinePR
 
Patrick Hünemohr Next Gerneration Communication
Patrick Hünemohr Next Gerneration CommunicationPatrick Hünemohr Next Gerneration Communication
Patrick Hünemohr Next Gerneration CommunicationPatrick Hünemohr
 
RADiOSPHERE | TALKWALKER & WEBANALYSEANBIETER
RADiOSPHERE | TALKWALKER & WEBANALYSEANBIETERRADiOSPHERE | TALKWALKER & WEBANALYSEANBIETER
RADiOSPHERE | TALKWALKER & WEBANALYSEANBIETERRADiOSPHERE
 
OTT-Dienste und Kommunikationsverhalten in Deutschland
OTT-Dienste und Kommunikationsverhalten in DeutschlandOTT-Dienste und Kommunikationsverhalten in Deutschland
OTT-Dienste und Kommunikationsverhalten in DeutschlandRené C.G. Arnold
 

Ähnlich wie 18. Breitbandforum - Gibt es drängende Glasfaser Nachfrage bei Privaten und Unternehmen aus Sicht von Contentanbietern? (20)

Trendmonitor 2014 Goldmedia
Trendmonitor 2014 GoldmediaTrendmonitor 2014 Goldmedia
Trendmonitor 2014 Goldmedia
 
Goldmedia Trendmonitor 2015
Goldmedia Trendmonitor 2015Goldmedia Trendmonitor 2015
Goldmedia Trendmonitor 2015
 
Goldmedia trendmonitor 2015_webversion
Goldmedia trendmonitor 2015_webversionGoldmedia trendmonitor 2015_webversion
Goldmedia trendmonitor 2015_webversion
 
Film als Vertriebsinstrument
Film als VertriebsinstrumentFilm als Vertriebsinstrument
Film als Vertriebsinstrument
 
Video - die Zukunft im Content Marketing
Video - die Zukunft im Content MarketingVideo - die Zukunft im Content Marketing
Video - die Zukunft im Content Marketing
 
German Entertainment and Media Outlook 2019-2023
German Entertainment and Media Outlook 2019-2023German Entertainment and Media Outlook 2019-2023
German Entertainment and Media Outlook 2019-2023
 
Content Marketing als Erfolgsfaktor
Content Marketing als ErfolgsfaktorContent Marketing als Erfolgsfaktor
Content Marketing als Erfolgsfaktor
 
Goldmedia web tv monitor 2010
Goldmedia web tv monitor 2010Goldmedia web tv monitor 2010
Goldmedia web tv monitor 2010
 
Goldmedia Präsentation Web TV - ConLife Köln 30.06.2011
Goldmedia Präsentation Web TV - ConLife Köln 30.06.2011Goldmedia Präsentation Web TV - ConLife Köln 30.06.2011
Goldmedia Präsentation Web TV - ConLife Köln 30.06.2011
 
Zukunftskongress Logistik in Dortmund 2015: Big Data Strategie für den Online...
Zukunftskongress Logistik in Dortmund 2015: Big Data Strategie für den Online...Zukunftskongress Logistik in Dortmund 2015: Big Data Strategie für den Online...
Zukunftskongress Logistik in Dortmund 2015: Big Data Strategie für den Online...
 
Dialog - Matthias Kröner (Fidor Bank AG) at #CSMM
Dialog - Matthias Kröner (Fidor Bank AG) at #CSMMDialog - Matthias Kröner (Fidor Bank AG) at #CSMM
Dialog - Matthias Kröner (Fidor Bank AG) at #CSMM
 
Online Marketing nach der Privacy Debatte (German)
Online Marketing nach der Privacy Debatte (German)Online Marketing nach der Privacy Debatte (German)
Online Marketing nach der Privacy Debatte (German)
 
101106 goldmedia lokaler_paid_content_short
101106 goldmedia lokaler_paid_content_short101106 goldmedia lokaler_paid_content_short
101106 goldmedia lokaler_paid_content_short
 
Digitale Transformation der Kreditprozesse
Digitale Transformation der Kreditprozesse Digitale Transformation der Kreditprozesse
Digitale Transformation der Kreditprozesse
 
Studie: Das digitale Transformationsdilemma
Studie: Das digitale TransformationsdilemmaStudie: Das digitale Transformationsdilemma
Studie: Das digitale Transformationsdilemma
 
eStrategy-Ausgabe-01-2015-Leseprobe
eStrategy-Ausgabe-01-2015-LeseprobeeStrategy-Ausgabe-01-2015-Leseprobe
eStrategy-Ausgabe-01-2015-Leseprobe
 
„Der Newsletter im Web 2.0“
„Der Newsletter im Web 2.0“„Der Newsletter im Web 2.0“
„Der Newsletter im Web 2.0“
 
Patrick Hünemohr Next Gerneration Communication
Patrick Hünemohr Next Gerneration CommunicationPatrick Hünemohr Next Gerneration Communication
Patrick Hünemohr Next Gerneration Communication
 
RADiOSPHERE | TALKWALKER & WEBANALYSEANBIETER
RADiOSPHERE | TALKWALKER & WEBANALYSEANBIETERRADiOSPHERE | TALKWALKER & WEBANALYSEANBIETER
RADiOSPHERE | TALKWALKER & WEBANALYSEANBIETER
 
OTT-Dienste und Kommunikationsverhalten in Deutschland
OTT-Dienste und Kommunikationsverhalten in DeutschlandOTT-Dienste und Kommunikationsverhalten in Deutschland
OTT-Dienste und Kommunikationsverhalten in Deutschland
 

18. Breitbandforum - Gibt es drängende Glasfaser Nachfrage bei Privaten und Unternehmen aus Sicht von Contentanbietern?

  • 1. Patrick Hünemohr Geschäftsführer der GREVEN Mediengruppe, Köln 18. Breitband-Forum // Gibt es drängende Glasfaser-Nachfrage - bei Privaten oder Unternehmen? twitter.com/huenemohr facebook.com/huenemohr 1
  • 2.  Mittelständische Verlagsgruppe mit 187 Jahren Tradition aus Köln  „Wir liefern einfach relevante Reichweite für KMUs“ Print, Online u. Mobile  25 Beteiligungen (Verlage, Digitale RW u. TEC)  30.000 zufriedene Kunden- beziehungen zu KMUs  Seit Januar 2013 einer von 15 deutschen Google KMU Partnern  Patrick Hünemohr seit 2001 CEO bei Greven Medien Verzeichnis- medien Performance / Bewertung / TEC Transaktion / Preisvergleich ZGM Wer wir sind, und wer zu Ihnen spricht 2
  • 3. 3 Patrick Hünemohr // Greven Medien // Anforderung aus der Contentsicht an Breitbandausbau Meine „Breitband“ Agenda für Sie # 1 Drei Beispiele aus unserem Produktumfeld, wie Content zunehmend Breitband frisst … # 2 Breitband nur ein nationales Thema, oder internationaler Wettbewerbsfaktor? # 3 Das Geheimnis „der Nutzer“ sagt exakt was er erwartet und was wir liefern müssen …! # 4 Drei finale Thesen!
  • 4. 4 Patrick Hünemohr // Greven Medien // Anforderung aus der Contentsicht an Breitbandausbau Meine „Breitband“ Agenda für Sie # 1 Drei Beispiele aus unserem Produktumfeld, wie Content zunehmend Breitband frisst … # 2 Breitband nur ein nationales Thema, oder internationaler Wettbewerbsfaktor? # 3 Das Geheimnis „der Nutzer“ sagt exakt was er erwartet und was wir liefern müssen …! # 4 Drei finale Thesen!
  • 5. 5 # 1 Drei Beispiele wie Content Bandbreite frisst >> First: www.gelbeseiten.de Content und Bandbreite  Trefferlisten mit Multimediainhalten haben sich in 3 Jahren verdoppelt!  Multimedia-Content (Video / Ton) wird um den Faktor 4x häufiger angeklickt!  Anwendungen entwickeln sich durch geändertes Nutzerverhalten stetig weiter und fressen immer mehr Bandbreite … Patrick Hünemohr // Greven Medien // Anforderung aus der Contentsicht an Breitbandausbau
  • 6. 6 # 1 Drei Beispiele wie Content Bandbreite frisst >> First: www.gelbeseiten.de 0 200 400 600 800 1000 1200 2012 2015 2012 2015 Startseite Trefferliste Seitengröße [KB] html css js images Summe Die Startseite hat sich fast verdreifacht / Trefferliste hat sich verdoppelt Patrick Hünemohr // Greven Medien // Anforderung aus der Contentsicht an Breitbandausbau
  • 7. 7 # 1 Drei Beispiele wie Content Bandbreite frisst >> First: www.gelbeseiten.de 0 10 20 30 40 50 60 2012 2015 2012 2015 Startseite Trefferliste Image-Requests (Anzahl) Image-Requests Bilddominanz steigt kontinuierlich … Patrick Hünemohr // Greven Medien // Anforderung aus der Contentsicht an Breitbandausbau
  • 8. 8 # 1 Drei Beispiele wie Content Bandbreite frisst >> Was Nutzer von Verzeichnissen erwarten „Welche der folgenden Informationen sind Ihnen auf einer Unternehmenswebsite z.B. ein Restaurant, ein Architekt, ein Ladengeschäft, ein Anwalt oder ein Arzt wichtig?“ 91,7% 79,1% 77,3% 77,2% 76,7% 57,6% 50,6% 40% 29,7% 28,3% 5,4% 1,9% 0 10 20 30 40 50 60 70 80 90 100 Öffnungszeiten Preislisten Kontaktdaten/Kontaktformular ExakteAdressdaten ÜbersichtüberdasProduktportfolio Bildmaterialv.Produkten Anfahrtsskizze Fotosu.VideosvomUnternehmen BewertungenzumUnternehmen Referenzen LinkszuSocialMediaKanälen Keinevondiesen Quelle: Greven GfK, N: 510 Patrick Hünemohr // Greven Medien // Anforderung aus der Contentsicht an Breitbandausbau
  • 9.  Verlängerung unseres Angebots in die mobile Welt mit Geofencing …  Push-Notifications auf die mobilen Endgeräte unserer mehr als 2.7 Mio. App-Nutzer  Vielfältige Parametrisierung auf Umkreis, Ein-, Austritt, uä.  Voraussetzung: leistungsfähiges mobiles Breitband via LTE+  Technik ist für uns als Vermarkter kein Hindernis ;-) # 1 Drei Beispiele wie Content Bandbreite frisst >> First: www.gelbeseiten.de 9 Patrick Hünemohr // Greven Medien // Anforderung aus der Contentsicht an Breitbandausbau
  • 10. Samsung Smart TV – App für Gelbe Seiten  Grundlage: 1.500 Videokunden  In unseren Anwendungen haben Videoanzeigen 4x höhere Klickraten als reg. Anzeigen – Video wirkt!  Von der Pizza für den Abend bis hin zum Dachdecker oder Friseur für den nächsten Tag  Verlängerte Breitbandanforderung aus unseren Desktop- und Mobilanwendungen # 1 Drei Beispiele wie Content Bandbreite frisst >> Second: Gelbe Seiten auf SmartTVs 10 Patrick Hünemohr // Greven Medien // Anforderung aus der Contentsicht an Breitbandausbau
  • 11. # 1 Drei Beispiele wie Content Bandbreite frisst >> Third: billiger.de – PV und Breitband Deutschlands bekanntestes und meistgenutzte Preisvergleichsportal! 11 Patrick Hünemohr // Greven Medien // Anforderung aus der Contentsicht an Breitbandausbau
  • 12. # 1 Drei Beispiele wie Content Bandbreite frisst >> billiger.de – auch PV brauchen Breitband 0 500 1000 1500 2000 2500 3000 3500 4000 4500 2004 2006 2008 2010 2012 2014 2016 Jahr Durchschnittlicher Traffic pro Visit / PI in KB KB pro Visit KB pro PI  Die KB pro Visit sind in 10 Jahren um den Faktor 15 gewachsen  Die KB pro PI sind in 10 Jahren um den Faktor 14 gewachsen 12 Patrick Hünemohr // Greven Medien // Anforderung aus der Contentsicht an Breitbandausbau
  • 13. 13 Patrick Hünemohr // Greven Medien // Anforderung aus der Contentsicht an Breitbandausbau Meine „Breitband“ Agenda für Sie # 1 Drei Beispiele aus unserem Produktumfeld, wie Content zunehmend Breitband frisst … # 2 Breitband nur ein nationales Thema, oder internationaler Wettbewerbsfaktor? # 3 Das Geheimnis „der Nutzer“ sagt exakt was er erwartet und was wir liefern müssen …! # 4 Drei finale Thesen!
  • 14. # 2 Breitband nur ein nationales Thema, oder internationaler Wettbewerbsfaktor? Zuerst das nationale Thema:  30-40% aller Suchanfragen bei Google sind lokale Suchanfragen!  40% unserer Kunden aus der Eifel und dem Bergischen Land haben noch immer keine Website, da sie uns klar erklären: >> „… wissen Sie wie lange Sie hier auf den Aufbau einer Website warten?“ >> „Hier gibt´s kein 3G oder gar LTE, ich brauch´s nicht – es kann keiner nutzen! 14 Patrick Hünemohr // Greven Medien // Anforderung aus der Contentsicht an Breitbandausbau
  • 15. # 2 Breitband nur ein nationales Thema, oder internationaler Wettbewerbsfaktor? Breitband als internationaler Wettbewerbs- faktor am Beispiel PageSpeed (einer der maßgeblichen Rankingfaktoren für Google) 15 Patrick Hünemohr // Greven Medien // Anforderung aus der Contentsicht an Breitbandausbau
  • 16. 16 Patrick Hünemohr // Greven Medien // Anforderung aus der Contentsicht an Breitbandausbau Meine „Breitband“ Agenda für Sie # 1 Drei Beispiele aus unserem Produktumfeld, wie Content zunehmend Breitband frisst … # 2 Breitband nur ein nationales Thema, oder internationaler Wettbewerbsfaktor? # 3 Das Geheimnis „der Nutzer“ sagt exakt was er erwartet und was wir liefern müssen …! # 4 Drei finale Thesen!
  • 17. 17 # 3 Das Geheimnis „der Nutzer“ sagt exakt was er erwartet und was wir liefern müssen …! So entwickelt sich das Suchvolumen bei Google nach den klassischen Diensten … Spannend? Übersetzt heißt das: Breitband wird erwartet! Patrick Hünemohr // Greven Medien // Anforderung aus der Contentsicht an Breitbandausbau
  • 18. 18 # 3 Das Geheimnis „der Nutzer“ sagt exakt was er erwartet und was wir liefern müssen …! Hier schein – jedenfalls aus Nutzersicht – die Reise hinzugehen … Spannender, oder? Patrick Hünemohr // Greven Medien // Anforderung aus der Contentsicht an Breitbandausbau
  • 19. 19 # 3 Das Geheimnis „der Nutzer“ sagt exakt was er erwartet und was wir liefern müssen …! Und hier die Relation von YouTube zu Netflix – eine andere Liga! Patrick Hünemohr // Greven Medien // Anforderung aus der Contentsicht an Breitbandausbau
  • 20. 20 Patrick Hünemohr // Greven Medien // Anforderung aus der Contentsicht an Breitbandausbau Meine „Breitband“ Agenda für Sie # 1 Drei Beispiele aus unserem Produktumfeld, wie Content zunehmend Breitband frisst … # 2 Breitband nur ein nationales Thema, oder internationaler Wettbewerbsfaktor? # 3 Das Geheimnis „der Nutzer“ sagt exakt was er erwartet und was wir liefern müssen …! # 4 Drei finale Thesen!
  • 21. 21 # 4 Drei Finale Thesen! (1) Produkt- / Contentangebote werden nicht mehr monodirektional ausgespielt – Content Anbieter müssen alle Kanäle - performant – beherrschen (siehe Beispiel GelbeSeiten: Web/Geofencing/TV) (2) Nutzer erklären uns schon heute ziemlich genau, welche – breitbandingen – Inhalte sie wünschen (Video/Ton/Bilder) (3) Performance / Bandbreite sind sowohl regionaler- wie auch nationaler Standortfaktor! (siehe Beispiel Google PageSpeed) Patrick Hünemohr // Greven Medien // Anforderung aus der Contentsicht an Breitbandausbau
  • 22. Vielen Dank Patrick Hünemohr Geschäftsführer der GREVEN Verlagsgruppe, Köln twitter.com/huenemohr facebook.com/huenemohr