SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
www.kdz.or.at


Wissensmanagement mit
semantischen Wikis


9. Mai 2012
1. Kremser Wissensmanagement-Tage
Mag. Bernhard Krabina
Wie organisieren wir unser Wissen?




www.kdz.or.at   http://www.flickr.com/groups/everyday-information-architecture/pool/
                                                                                       2
Welche Tools setzen wir ein?




http://www.flickr.com/photos/hikingartist/4193330368/




Wo speichern
    wir?
Wer findet es
  wieder?
           www.kdz.or.at
Wiki vs. Dokumentenmanagement
Dokumente = DMS                Inhalte = Wiki
      Word-Dokumente             Inhalte von Dokumenten
      Excel-Dokumente            Freitext mit Kategorien
      PowerPoint-Dokumente       Datenbank-Funktionen
      PDF-Dokumente               mit Eingabeformularen
      Gemeinsame                 Dokumente nur fallweise
       Dokumentenerstellung
      Genehmigungen
      Elektr. Unterschrift,
       Berechtigungen
(Filesystem), Sharepoint,
Fabasoft, Alfresco…
    www.kdz.or.at
                                              16. Mai 2012 · Seite 4
Wiki vs. Intranet vs. Soziales Netzwerk

                 1.0                                                     2.0
Intranet
    Einweg-
     Information

                       Wiki
                          Inhalte im Vordergrund


                              Soziales Netzwerk
                                 Kommunikation/Beziehungen
                                  im Vordergrund


 www.kdz.or.at
                                                16. Mai 2012 · Seite 5
Semantisches Wiki
  Semantisches Wiki
  als Wissensmanagement-System




 www.kdz.or.at
                                 16. Mai 2012 · Seite 6
Vorüberlegungen

       Wozu ein Wiki?
           Welche Tools haben wir derzeit? Welche Stärken/Schwächen
                haben diese Tools?

           Welche Erwartungen haben wir an das Wiki?

       Welche Rolle hat ein Wiki? Was verändert es?
           in der täglichen Arbeit der MitarbeiterInnen

           in der Organisation

           Innerhalb der IT-Landschaft




www.kdz.or.at
                                                           16. Mai 2012 · Seite 7
5 wichtigste Erfolgsfaktoren
           Von MitarbeiterInnen benötigte Inhalte
                 nicht zu verwechseln mit von Organisation gewünschten Inhalten!
           Vertrauens- und Wertschätzungskultur
                 jeder darf alles sehen und verändern
                 man kann nichts falsch machen bzw. Fehler leicht ausbessern
           Motivation und Zwang
                 Unterstützung durch Führungskräfte, Vorbildfunktion
                 keine redundanten Inhalte: Alternativquellen abdrehen!
                 Verpflichtung und Überprüfung
           Quantität und Qualität der Inhalte
                 Erstbefüllung ist wichtig. In leeren Räumen fühlt man sich nicht wohl.
           Usability und Spaß
                 Design, Zugang zum Wiki, (Single-Sign-On, RSS-Feed, Intranet)
                 Eingabeformulare!
www.kdz.or.at
                                                                    16. Mai 2012 · Seite 8
Nutzen von Wikis

       Aktuelle Informationen an einer Stelle verfügbar
       Rasch auffindbare Informationen
       Keine Dokumentenhalden
       Fehler können leicht ausgebessert werden
       Transparenz über Bearbeitungen
       Ein- und Ausgabeformate, Verlinkungen
       Personalisierte Inhalte
       Nutzungsfreude
       … (siehe z. B. „111 Gründe für ein Firmenwiki in“
        Seibert/Preuss/Rauer „Enterprise Wikis“, Gabler
        2012)
www.kdz.or.at
                                                16. Mai 2012 · Seite 9
Stärken und Schwächen von Wikis
         Wikis eigenen sich hervorragend
          für textuelle Inhalte…
                 einfach zu verwenden, einfach zu verändern
                 Volltextsuche
                 Kategorien von Seiten zur Gliederung



         Aber Wikis haben Defizite aus Sicht des
          Wissensmanagements!
                 keine strukturierten Daten, nur Text: 301017
                 keine Beziehungen, nur Links: Krems —> Grapevine
                 keine Abfrage von Daten
                 Unstrukturiertheit führt zu Wartungsaufwand
                 händisch gewartete Listen         (Liste der Donaubrücken, Liste österreichischer Museen
                 nach Orten, Liste von Luftfahrtkatastrophen 2001 bis 2010, ….)

www.kdz.or.at
                                                                                                  10
11




www.kdz.or.at
www.semantic-mediawiki.org
    Semantisches Wiki
         Erweiterung für MediaWiki,
          die dieses unverändert lässt
         Daten eines (Media)Wiki
          mittels Semantic-Web-
          Technologien verfügbar
          machen
    Open Source
           keine Lizenzkosten
           sehr aktive Community
           viele Erweiterungen
           kommerzieller Support
            verfügbar:
             Institut AIFB Karlsruhe Institute
             of Technology, HP Labs Palo
             Alto, Milprog AG, Ontoprise
             GmbH, Vulcan Inc., Gesinn.it,
             Wikiworks.com …

    www.kdz.or.at
                                                 16. Mai 2012 · Seite 12
Darstellungsformate




www.kdz.or.at                       13
                      16. Mai 2012 · Seite 13
Exportformate

       RDF/XML
       SPARQL
       RDFa
       CSV
       JSON
       iCal
       vCard
       Bibtex
       …

www.kdz.or.at
                  16. Mai 2012 · Seite 14
Beispiele
 www.verwaltung
  skooperation.at
      Wissensportal zum
       Thema Verwaltungs-
       kooperation


 www.eu-guide.at
      Handbuch für EU-
       Förderungen für
       Städte


  www.kdz.or.at
                            15
Beispiele

 www.municipal-
  cooperation.org
     Interkommunale Kooperation
      in englischer Sprache
     Fokus: Süd/Osteuropa

 www.epsa-
  projects.eu
     European Public Sector Award
     Einreichungen, Diplome,
      Preise
     kein Wiki-Ansatz!
  www.kdz.or.at
                                     16
Beispiele

 Green European
  Foundation
       Internes Wiki für Kontakte
        (Personen,
        Organisationen) und
        Projekte

 KDZ Intranet
       Projektdokumentation
       Wissensmanagement



 www.kdz.or.at
                                     17
Beispiel Kommupedia.at
            Interkommunales Wissensmanagement
             im Bürgerservice (Leonding, Engerwitzdorf)




www.kdz.or.at
                                                     16. Mai 2012 · Seite 18
Beispiel Tirol 2.0 –
tirol20.communalconsult.at
                            Interkommunale Kooperation
                             Tiroler Gemeinden
                            Leistungskatalog, Prozesse,
                             Erledigungstexte




www.kdz.or.at
                                        16. Mai 2012 · Seite 19
Tirol 2.0 - Prozesse




www.kdz.or.at
                       16. Mai 2012 · Seite 20
Tirol 2.0 - Eingabeformular




www.kdz.or.at
Tirol 2.0 – Interaktiver
                     Leistungskatalog


                        An welchen der 45
                        Leistungen aus dem
                        Leistungsbereich BW
                        (Bauen und Wohnen)
                        sind Notare
                        beteiligt?




www.kdz.or.at
                           16. Mai 2012 · Seite 22
Semantische Wikis

Anwendungsmöglichkeiten
       Intranet-Lösungen
       Projektmanagement und –dokumentation
       Internes Wissensmanagement
       Wissensportale
       Web-Datenbanken
       Case-Management
       Skills-Datenbanken
                                        Open Source
       Semantic-Web-Projekte
       ….
www.kdz.or.at
                                       16. Mai 2012 · Seite 23
Kontakt




                 KDZ – Zentrum für
                  Verwaltungsforschung
                      Mag. Bernhard Krabina
                      krabina@kdz.or.at
                      www.kdz.eu/de/wissensmanagement
                      www.twitter.com/krabina
                      www.xing.com/profile/Bernhard_Krabina

www.kdz.or.at
                                                  Seite 24

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

NTGAS BURNERS
NTGAS BURNERSNTGAS BURNERS
NTGAS BURNERS
Pamela Wauters
 
Fasgo nea 1
Fasgo nea 1Fasgo nea 1
Fasgo nea 1
victoria_docmedical
 
Seminario de tesis i julio 2012
Seminario de tesis i julio 2012Seminario de tesis i julio 2012
Seminario de tesis i julio 2012
Beatriz Mariscal
 
La marca vende
La marca vendeLa marca vende
La marca vende
BrandSmith
 
Lyric and chord my chemical romance
Lyric and chord my chemical romanceLyric and chord my chemical romance
Lyric and chord my chemical romance
Sabiq Hafidz
 
BILKETA MISTOAREN BALANTZEA LEGAZPIN. Lehen hiruhilabetea. Balance del sistem...
BILKETA MISTOAREN BALANTZEA LEGAZPIN. Lehen hiruhilabetea. Balance del sistem...BILKETA MISTOAREN BALANTZEA LEGAZPIN. Lehen hiruhilabetea. Balance del sistem...
BILKETA MISTOAREN BALANTZEA LEGAZPIN. Lehen hiruhilabetea. Balance del sistem...
Legazpin Atez Ate Bai
 
Leverage social media for customer interaction
Leverage social media for customer interactionLeverage social media for customer interaction
Leverage social media for customer interaction
Info-Tech Research Group
 
HISTORIA DEL ARTE: ARTE ROMANICO
HISTORIA DEL ARTE: ARTE ROMANICOHISTORIA DEL ARTE: ARTE ROMANICO
HISTORIA DEL ARTE: ARTE ROMANICO
Karen Alvarez Nicaragua
 
Nutrientes específicos. Hacia una nutrición clínica individualizada.
Nutrientes específicos. Hacia una nutrición clínica individualizada.Nutrientes específicos. Hacia una nutrición clínica individualizada.
Nutrientes específicos. Hacia una nutrición clínica individualizada.
SCS1956
 
La hiperciudad y el Sprawl
La hiperciudad y el SprawlLa hiperciudad y el Sprawl
La hiperciudad y el Sprawl
Golgi Alvarez
 
Eurotherm EPack, OmniSlim, versadac and optivis
 Eurotherm EPack, OmniSlim, versadac and optivis Eurotherm EPack, OmniSlim, versadac and optivis
Eurotherm EPack, OmniSlim, versadac and optivis
Eurotherm
 
Nuestro Centro de Informática
Nuestro Centro de Informática Nuestro Centro de Informática
Nuestro Centro de Informática
Azpe Informatica
 
A Marketer's Guide to the 4 ISP's
A Marketer's Guide to the 4 ISP'sA Marketer's Guide to the 4 ISP's
A Marketer's Guide to the 4 ISP's
Vivastream
 
Teorias de perosonalidad
Teorias de perosonalidadTeorias de perosonalidad
Teorias de perosonalidad
Luis Roberto Lopez
 
Presentacion de foncaba bni 2014 fontaneria y calefaccion en león
Presentacion de foncaba bni 2014   fontaneria y calefaccion en leónPresentacion de foncaba bni 2014   fontaneria y calefaccion en león
Presentacion de foncaba bni 2014 fontaneria y calefaccion en león
Sinergia León
 
2.2 la década moderada y el bienio progresista. la vuelta al moderantismo-noe...
2.2 la década moderada y el bienio progresista. la vuelta al moderantismo-noe...2.2 la década moderada y el bienio progresista. la vuelta al moderantismo-noe...
2.2 la década moderada y el bienio progresista. la vuelta al moderantismo-noe...
jjsg23
 
ISC-2007-HPC-in-Aerodynamics-at-BMW-Norbert-Gruen
ISC-2007-HPC-in-Aerodynamics-at-BMW-Norbert-GruenISC-2007-HPC-in-Aerodynamics-at-BMW-Norbert-Gruen
ISC-2007-HPC-in-Aerodynamics-at-BMW-Norbert-Gruen
Norbert Gruen
 
Dmi modulo 2 tupperware
Dmi modulo 2 tupperwareDmi modulo 2 tupperware
Dmi modulo 2 tupperware
dip_iab_2011_gen_12_TPW
 
Primeros pasos en pyqt
Primeros pasos en pyqtPrimeros pasos en pyqt
Primeros pasos en pyqt
Sebastián Álvarez Muñoz
 
Trasplante Cardiaco & Asistencia Ventricular, Heart Transplant
Trasplante Cardiaco & Asistencia Ventricular, Heart TransplantTrasplante Cardiaco & Asistencia Ventricular, Heart Transplant
Trasplante Cardiaco & Asistencia Ventricular, Heart Transplant
Julián Vega Adauy
 

Andere mochten auch (20)

NTGAS BURNERS
NTGAS BURNERSNTGAS BURNERS
NTGAS BURNERS
 
Fasgo nea 1
Fasgo nea 1Fasgo nea 1
Fasgo nea 1
 
Seminario de tesis i julio 2012
Seminario de tesis i julio 2012Seminario de tesis i julio 2012
Seminario de tesis i julio 2012
 
La marca vende
La marca vendeLa marca vende
La marca vende
 
Lyric and chord my chemical romance
Lyric and chord my chemical romanceLyric and chord my chemical romance
Lyric and chord my chemical romance
 
BILKETA MISTOAREN BALANTZEA LEGAZPIN. Lehen hiruhilabetea. Balance del sistem...
BILKETA MISTOAREN BALANTZEA LEGAZPIN. Lehen hiruhilabetea. Balance del sistem...BILKETA MISTOAREN BALANTZEA LEGAZPIN. Lehen hiruhilabetea. Balance del sistem...
BILKETA MISTOAREN BALANTZEA LEGAZPIN. Lehen hiruhilabetea. Balance del sistem...
 
Leverage social media for customer interaction
Leverage social media for customer interactionLeverage social media for customer interaction
Leverage social media for customer interaction
 
HISTORIA DEL ARTE: ARTE ROMANICO
HISTORIA DEL ARTE: ARTE ROMANICOHISTORIA DEL ARTE: ARTE ROMANICO
HISTORIA DEL ARTE: ARTE ROMANICO
 
Nutrientes específicos. Hacia una nutrición clínica individualizada.
Nutrientes específicos. Hacia una nutrición clínica individualizada.Nutrientes específicos. Hacia una nutrición clínica individualizada.
Nutrientes específicos. Hacia una nutrición clínica individualizada.
 
La hiperciudad y el Sprawl
La hiperciudad y el SprawlLa hiperciudad y el Sprawl
La hiperciudad y el Sprawl
 
Eurotherm EPack, OmniSlim, versadac and optivis
 Eurotherm EPack, OmniSlim, versadac and optivis Eurotherm EPack, OmniSlim, versadac and optivis
Eurotherm EPack, OmniSlim, versadac and optivis
 
Nuestro Centro de Informática
Nuestro Centro de Informática Nuestro Centro de Informática
Nuestro Centro de Informática
 
A Marketer's Guide to the 4 ISP's
A Marketer's Guide to the 4 ISP'sA Marketer's Guide to the 4 ISP's
A Marketer's Guide to the 4 ISP's
 
Teorias de perosonalidad
Teorias de perosonalidadTeorias de perosonalidad
Teorias de perosonalidad
 
Presentacion de foncaba bni 2014 fontaneria y calefaccion en león
Presentacion de foncaba bni 2014   fontaneria y calefaccion en leónPresentacion de foncaba bni 2014   fontaneria y calefaccion en león
Presentacion de foncaba bni 2014 fontaneria y calefaccion en león
 
2.2 la década moderada y el bienio progresista. la vuelta al moderantismo-noe...
2.2 la década moderada y el bienio progresista. la vuelta al moderantismo-noe...2.2 la década moderada y el bienio progresista. la vuelta al moderantismo-noe...
2.2 la década moderada y el bienio progresista. la vuelta al moderantismo-noe...
 
ISC-2007-HPC-in-Aerodynamics-at-BMW-Norbert-Gruen
ISC-2007-HPC-in-Aerodynamics-at-BMW-Norbert-GruenISC-2007-HPC-in-Aerodynamics-at-BMW-Norbert-Gruen
ISC-2007-HPC-in-Aerodynamics-at-BMW-Norbert-Gruen
 
Dmi modulo 2 tupperware
Dmi modulo 2 tupperwareDmi modulo 2 tupperware
Dmi modulo 2 tupperware
 
Primeros pasos en pyqt
Primeros pasos en pyqtPrimeros pasos en pyqt
Primeros pasos en pyqt
 
Trasplante Cardiaco & Asistencia Ventricular, Heart Transplant
Trasplante Cardiaco & Asistencia Ventricular, Heart TransplantTrasplante Cardiaco & Asistencia Ventricular, Heart Transplant
Trasplante Cardiaco & Asistencia Ventricular, Heart Transplant
 

Ähnlich wie Wissensmanagement mit semantischen Wikis

Wikis und Open Data - KGSt Innovationszirkel Open Data Cities
Wikis und Open Data - KGSt Innovationszirkel Open Data CitiesWikis und Open Data - KGSt Innovationszirkel Open Data Cities
Wikis und Open Data - KGSt Innovationszirkel Open Data Cities
Bernhard Krabina
 
Wikis: Kooperation 2.0 (Mayer, Blaschke)
Wikis: Kooperation 2.0 (Mayer, Blaschke)Wikis: Kooperation 2.0 (Mayer, Blaschke)
Wikis: Kooperation 2.0 (Mayer, Blaschke)fonk
 
OGD Cockpit - Verwaltungsinternes Datenmanagement mit Semantic MediaWikii
OGD Cockpit - Verwaltungsinternes Datenmanagement mit Semantic MediaWikiiOGD Cockpit - Verwaltungsinternes Datenmanagement mit Semantic MediaWikii
OGD Cockpit - Verwaltungsinternes Datenmanagement mit Semantic MediaWikiiBernhard Krabina
 
Web 2.0 Mit Wikis, Blogs und Co. durch den Projektalltag
Web 2.0 Mit Wikis, Blogs und Co. durch den ProjektalltagWeb 2.0 Mit Wikis, Blogs und Co. durch den Projektalltag
Web 2.0 Mit Wikis, Blogs und Co. durch den Projektalltag
IKS Gesellschaft für Informations- und Kommunikationssysteme mbH
 
Firmenpersönlichkeit social media_wikis_112010_sufranke
Firmenpersönlichkeit social media_wikis_112010_sufrankeFirmenpersönlichkeit social media_wikis_112010_sufranke
Firmenpersönlichkeit social media_wikis_112010_sufranke
Corporate Dialog GmbH
 
Citizen Wiki - Partizipative Verwaltung - Government 2.0
Citizen Wiki - Partizipative Verwaltung - Government 2.0Citizen Wiki - Partizipative Verwaltung - Government 2.0
Citizen Wiki - Partizipative Verwaltung - Government 2.0
Willi Schroll
 
Semantic MediaWiki als OpenGLAM tool - historisches Lexikon der Stadt Wien
Semantic MediaWiki als OpenGLAM tool - historisches Lexikon der Stadt WienSemantic MediaWiki als OpenGLAM tool - historisches Lexikon der Stadt Wien
Semantic MediaWiki als OpenGLAM tool - historisches Lexikon der Stadt Wien
Bernhard Krabina
 
Wissensrepräsentation im Social Semantic Web
Wissensrepräsentation im Social Semantic WebWissensrepräsentation im Social Semantic Web
Wissensrepräsentation im Social Semantic Web
Katrin Weller
 
#Hands On - Internetportale für (angehende) Lehrer*innen
#Hands On - Internetportale für (angehende) Lehrer*innen#Hands On - Internetportale für (angehende) Lehrer*innen
#Hands On - Internetportale für (angehende) Lehrer*innen
Franco Rau
 
3 pv folien_wikivortragdoreenmarkert
3 pv folien_wikivortragdoreenmarkert3 pv folien_wikivortragdoreenmarkert
3 pv folien_wikivortragdoreenmarkertmarkert
 
Web 2.0 und Geschichte
Web 2.0 und GeschichteWeb 2.0 und Geschichte
Web 2.0 und Geschichtee-teaching.org
 
Open Educational Resources in der Hochschullehre – warum?
Open Educational Resources in der Hochschullehre – warum?Open Educational Resources in der Hochschullehre – warum?
Open Educational Resources in der Hochschullehre – warum?
Dominic Orr
 
Data Management im Zeitalter von Web 2.0 und Semantic Web
Data Management im Zeitalter von Web 2.0 und Semantic WebData Management im Zeitalter von Web 2.0 und Semantic Web
Data Management im Zeitalter von Web 2.0 und Semantic Web
Andreas Schmidt
 
IT als Treiber von Innovation im öffentlichen Sektor
IT als Treiber von Innovation im öffentlichen SektorIT als Treiber von Innovation im öffentlichen Sektor
IT als Treiber von Innovation im öffentlichen Sektor
Bernhard Krabina
 
Wikis in der Schule – Potentiale für kooperatives Lernen
Wikis in der Schule – Potentiale für kooperatives LernenWikis in der Schule – Potentiale für kooperatives Lernen
Wikis in der Schule – Potentiale für kooperatives Lernen
Johannes Moskaliuk
 
Fachtagung Intranet - Collaboration wiki.vs.sharepoint wir machen den vergl...
Fachtagung Intranet - Collaboration wiki.vs.sharepoint   wir machen den vergl...Fachtagung Intranet - Collaboration wiki.vs.sharepoint   wir machen den vergl...
Fachtagung Intranet - Collaboration wiki.vs.sharepoint wir machen den vergl...
Namics – A Merkle Company
 
Anforderungen an die Wissensrepräsentation im Social Semantic Web
Anforderungen an die Wissensrepräsentation im Social Semantic WebAnforderungen an die Wissensrepräsentation im Social Semantic Web
Anforderungen an die Wissensrepräsentation im Social Semantic Web
Katrin Weller
 
Wikipedia trift Bibliothek. Visionen der Zusammenarbeit
Wikipedia trift Bibliothek. Visionen der ZusammenarbeitWikipedia trift Bibliothek. Visionen der Zusammenarbeit
Wikipedia trift Bibliothek. Visionen der Zusammenarbeit
Patrick Danowski
 

Ähnlich wie Wissensmanagement mit semantischen Wikis (20)

Wikis und Open Data - KGSt Innovationszirkel Open Data Cities
Wikis und Open Data - KGSt Innovationszirkel Open Data CitiesWikis und Open Data - KGSt Innovationszirkel Open Data Cities
Wikis und Open Data - KGSt Innovationszirkel Open Data Cities
 
EconDesk - Die Online-Auskunft für die Wirtschaftswissenschaften
EconDesk -   Die Online-Auskunft für die WirtschaftswissenschaftenEconDesk -   Die Online-Auskunft für die Wirtschaftswissenschaften
EconDesk - Die Online-Auskunft für die Wirtschaftswissenschaften
 
Wikis: Kooperation 2.0 (Mayer, Blaschke)
Wikis: Kooperation 2.0 (Mayer, Blaschke)Wikis: Kooperation 2.0 (Mayer, Blaschke)
Wikis: Kooperation 2.0 (Mayer, Blaschke)
 
OGD Cockpit - Verwaltungsinternes Datenmanagement mit Semantic MediaWikii
OGD Cockpit - Verwaltungsinternes Datenmanagement mit Semantic MediaWikiiOGD Cockpit - Verwaltungsinternes Datenmanagement mit Semantic MediaWikii
OGD Cockpit - Verwaltungsinternes Datenmanagement mit Semantic MediaWikii
 
Econ Desk - Die Online-Auskunft für die Wirtschaftswissenschaften
Econ Desk - Die Online-Auskunft für die WirtschaftswissenschaftenEcon Desk - Die Online-Auskunft für die Wirtschaftswissenschaften
Econ Desk - Die Online-Auskunft für die Wirtschaftswissenschaften
 
Web 2.0 Mit Wikis, Blogs und Co. durch den Projektalltag
Web 2.0 Mit Wikis, Blogs und Co. durch den ProjektalltagWeb 2.0 Mit Wikis, Blogs und Co. durch den Projektalltag
Web 2.0 Mit Wikis, Blogs und Co. durch den Projektalltag
 
Firmenpersönlichkeit social media_wikis_112010_sufranke
Firmenpersönlichkeit social media_wikis_112010_sufrankeFirmenpersönlichkeit social media_wikis_112010_sufranke
Firmenpersönlichkeit social media_wikis_112010_sufranke
 
Citizen Wiki - Partizipative Verwaltung - Government 2.0
Citizen Wiki - Partizipative Verwaltung - Government 2.0Citizen Wiki - Partizipative Verwaltung - Government 2.0
Citizen Wiki - Partizipative Verwaltung - Government 2.0
 
Semantic MediaWiki als OpenGLAM tool - historisches Lexikon der Stadt Wien
Semantic MediaWiki als OpenGLAM tool - historisches Lexikon der Stadt WienSemantic MediaWiki als OpenGLAM tool - historisches Lexikon der Stadt Wien
Semantic MediaWiki als OpenGLAM tool - historisches Lexikon der Stadt Wien
 
Wissensrepräsentation im Social Semantic Web
Wissensrepräsentation im Social Semantic WebWissensrepräsentation im Social Semantic Web
Wissensrepräsentation im Social Semantic Web
 
#Hands On - Internetportale für (angehende) Lehrer*innen
#Hands On - Internetportale für (angehende) Lehrer*innen#Hands On - Internetportale für (angehende) Lehrer*innen
#Hands On - Internetportale für (angehende) Lehrer*innen
 
3 pv folien_wikivortragdoreenmarkert
3 pv folien_wikivortragdoreenmarkert3 pv folien_wikivortragdoreenmarkert
3 pv folien_wikivortragdoreenmarkert
 
Web 2.0 und Geschichte
Web 2.0 und GeschichteWeb 2.0 und Geschichte
Web 2.0 und Geschichte
 
Open Educational Resources in der Hochschullehre – warum?
Open Educational Resources in der Hochschullehre – warum?Open Educational Resources in der Hochschullehre – warum?
Open Educational Resources in der Hochschullehre – warum?
 
Data Management im Zeitalter von Web 2.0 und Semantic Web
Data Management im Zeitalter von Web 2.0 und Semantic WebData Management im Zeitalter von Web 2.0 und Semantic Web
Data Management im Zeitalter von Web 2.0 und Semantic Web
 
IT als Treiber von Innovation im öffentlichen Sektor
IT als Treiber von Innovation im öffentlichen SektorIT als Treiber von Innovation im öffentlichen Sektor
IT als Treiber von Innovation im öffentlichen Sektor
 
Wikis in der Schule – Potentiale für kooperatives Lernen
Wikis in der Schule – Potentiale für kooperatives LernenWikis in der Schule – Potentiale für kooperatives Lernen
Wikis in der Schule – Potentiale für kooperatives Lernen
 
Fachtagung Intranet - Collaboration wiki.vs.sharepoint wir machen den vergl...
Fachtagung Intranet - Collaboration wiki.vs.sharepoint   wir machen den vergl...Fachtagung Intranet - Collaboration wiki.vs.sharepoint   wir machen den vergl...
Fachtagung Intranet - Collaboration wiki.vs.sharepoint wir machen den vergl...
 
Anforderungen an die Wissensrepräsentation im Social Semantic Web
Anforderungen an die Wissensrepräsentation im Social Semantic WebAnforderungen an die Wissensrepräsentation im Social Semantic Web
Anforderungen an die Wissensrepräsentation im Social Semantic Web
 
Wikipedia trift Bibliothek. Visionen der Zusammenarbeit
Wikipedia trift Bibliothek. Visionen der ZusammenarbeitWikipedia trift Bibliothek. Visionen der Zusammenarbeit
Wikipedia trift Bibliothek. Visionen der Zusammenarbeit
 

Mehr von Bernhard Krabina

SMW Introduction Wikimedia Hackathon Krabina 2024.pdf
SMW Introduction Wikimedia Hackathon Krabina 2024.pdfSMW Introduction Wikimedia Hackathon Krabina 2024.pdf
SMW Introduction Wikimedia Hackathon Krabina 2024.pdf
Bernhard Krabina
 
MediaWiki Users and Developers Conference MWCon Fall 2024 Announcement
MediaWiki Users and Developers Conference MWCon Fall 2024 AnnouncementMediaWiki Users and Developers Conference MWCon Fall 2024 Announcement
MediaWiki Users and Developers Conference MWCon Fall 2024 Announcement
Bernhard Krabina
 
MWCon KnowledgeGraph Extension Krabina 2024.pdf
MWCon KnowledgeGraph Extension Krabina 2024.pdfMWCon KnowledgeGraph Extension Krabina 2024.pdf
MWCon KnowledgeGraph Extension Krabina 2024.pdf
Bernhard Krabina
 
SMW Linked Open Data Barcamp Krabina 2023.pdf
SMW Linked Open Data Barcamp Krabina 2023.pdfSMW Linked Open Data Barcamp Krabina 2023.pdf
SMW Linked Open Data Barcamp Krabina 2023.pdf
Bernhard Krabina
 
Knowledge.Wiki Semantics Conference 2022
Knowledge.Wiki Semantics Conference 2022Knowledge.Wiki Semantics Conference 2022
Knowledge.Wiki Semantics Conference 2022
Bernhard Krabina
 
OGD Cockpit Barcamp Bochum Krabina 2022.pdf
OGD Cockpit Barcamp Bochum Krabina 2022.pdfOGD Cockpit Barcamp Bochum Krabina 2022.pdf
OGD Cockpit Barcamp Bochum Krabina 2022.pdf
Bernhard Krabina
 
Semantic MediaWiki for Community Driven Data Spaces
Semantic MediaWiki for Community Driven Data SpacesSemantic MediaWiki for Community Driven Data Spaces
Semantic MediaWiki for Community Driven Data Spaces
Bernhard Krabina
 
Semantic MediaWiki Survey 2021
Semantic MediaWiki Survey 2021Semantic MediaWiki Survey 2021
Semantic MediaWiki Survey 2021
Bernhard Krabina
 
Semantic MediaWiki as Knowledge Graph Interface
Semantic MediaWiki as Knowledge Graph InterfaceSemantic MediaWiki as Knowledge Graph Interface
Semantic MediaWiki as Knowledge Graph Interface
Bernhard Krabina
 
Linked open data with Semantic MediaWiki - ENDORSE 2021
Linked open data with Semantic MediaWiki - ENDORSE 2021Linked open data with Semantic MediaWiki - ENDORSE 2021
Linked open data with Semantic MediaWiki - ENDORSE 2021
Bernhard Krabina
 
Mehr offene Daten in Kommunen - Smart Country 2021
Mehr offene Daten in Kommunen - Smart Country 2021Mehr offene Daten in Kommunen - Smart Country 2021
Mehr offene Daten in Kommunen - Smart Country 2021
Bernhard Krabina
 
Linked Open Data with Semantic MediaWiki
Linked Open Data with Semantic MediaWikiLinked Open Data with Semantic MediaWiki
Linked Open Data with Semantic MediaWiki
Bernhard Krabina
 
Knowledge Management in Austrian Government institutions
Knowledge Management in Austrian Government institutionsKnowledge Management in Austrian Government institutions
Knowledge Management in Austrian Government institutions
Bernhard Krabina
 
Wikidata and Semantic MediaWiki
Wikidata and Semantic MediaWiki Wikidata and Semantic MediaWiki
Wikidata and Semantic MediaWiki
Bernhard Krabina
 
FINA Wiki – SMW supporting numismatic research
FINA Wiki – SMW supporting numismatic researchFINA Wiki – SMW supporting numismatic research
FINA Wiki – SMW supporting numismatic research
Bernhard Krabina
 
Rethinking public sector data ecosystems - Open Government Data, Semantic Med...
Rethinking public sector data ecosystems - Open Government Data, Semantic Med...Rethinking public sector data ecosystems - Open Government Data, Semantic Med...
Rethinking public sector data ecosystems - Open Government Data, Semantic Med...
Bernhard Krabina
 
Open Spending Austria EU 2018 - Impacts on Performance Management
Open Spending Austria EU 2018 - Impacts on Performance Management Open Spending Austria EU 2018 - Impacts on Performance Management
Open Spending Austria EU 2018 - Impacts on Performance Management
Bernhard Krabina
 
Data cockpit: Semantic MediaWiki as GDPR compliance tool SMWCon 2018
Data cockpit: Semantic MediaWiki as GDPR compliance tool SMWCon 2018Data cockpit: Semantic MediaWiki as GDPR compliance tool SMWCon 2018
Data cockpit: Semantic MediaWiki as GDPR compliance tool SMWCon 2018
Bernhard Krabina
 
Aktives Datenschutzmanagement mit Datencockpit.at
Aktives Datenschutzmanagement mit Datencockpit.atAktives Datenschutzmanagement mit Datencockpit.at
Aktives Datenschutzmanagement mit Datencockpit.at
Bernhard Krabina
 
Smart Government - Schritte zur Umsetzung einer offene Verwaltungskultur
Smart Government - Schritte zur Umsetzung einer offene VerwaltungskulturSmart Government - Schritte zur Umsetzung einer offene Verwaltungskultur
Smart Government - Schritte zur Umsetzung einer offene Verwaltungskultur
Bernhard Krabina
 

Mehr von Bernhard Krabina (20)

SMW Introduction Wikimedia Hackathon Krabina 2024.pdf
SMW Introduction Wikimedia Hackathon Krabina 2024.pdfSMW Introduction Wikimedia Hackathon Krabina 2024.pdf
SMW Introduction Wikimedia Hackathon Krabina 2024.pdf
 
MediaWiki Users and Developers Conference MWCon Fall 2024 Announcement
MediaWiki Users and Developers Conference MWCon Fall 2024 AnnouncementMediaWiki Users and Developers Conference MWCon Fall 2024 Announcement
MediaWiki Users and Developers Conference MWCon Fall 2024 Announcement
 
MWCon KnowledgeGraph Extension Krabina 2024.pdf
MWCon KnowledgeGraph Extension Krabina 2024.pdfMWCon KnowledgeGraph Extension Krabina 2024.pdf
MWCon KnowledgeGraph Extension Krabina 2024.pdf
 
SMW Linked Open Data Barcamp Krabina 2023.pdf
SMW Linked Open Data Barcamp Krabina 2023.pdfSMW Linked Open Data Barcamp Krabina 2023.pdf
SMW Linked Open Data Barcamp Krabina 2023.pdf
 
Knowledge.Wiki Semantics Conference 2022
Knowledge.Wiki Semantics Conference 2022Knowledge.Wiki Semantics Conference 2022
Knowledge.Wiki Semantics Conference 2022
 
OGD Cockpit Barcamp Bochum Krabina 2022.pdf
OGD Cockpit Barcamp Bochum Krabina 2022.pdfOGD Cockpit Barcamp Bochum Krabina 2022.pdf
OGD Cockpit Barcamp Bochum Krabina 2022.pdf
 
Semantic MediaWiki for Community Driven Data Spaces
Semantic MediaWiki for Community Driven Data SpacesSemantic MediaWiki for Community Driven Data Spaces
Semantic MediaWiki for Community Driven Data Spaces
 
Semantic MediaWiki Survey 2021
Semantic MediaWiki Survey 2021Semantic MediaWiki Survey 2021
Semantic MediaWiki Survey 2021
 
Semantic MediaWiki as Knowledge Graph Interface
Semantic MediaWiki as Knowledge Graph InterfaceSemantic MediaWiki as Knowledge Graph Interface
Semantic MediaWiki as Knowledge Graph Interface
 
Linked open data with Semantic MediaWiki - ENDORSE 2021
Linked open data with Semantic MediaWiki - ENDORSE 2021Linked open data with Semantic MediaWiki - ENDORSE 2021
Linked open data with Semantic MediaWiki - ENDORSE 2021
 
Mehr offene Daten in Kommunen - Smart Country 2021
Mehr offene Daten in Kommunen - Smart Country 2021Mehr offene Daten in Kommunen - Smart Country 2021
Mehr offene Daten in Kommunen - Smart Country 2021
 
Linked Open Data with Semantic MediaWiki
Linked Open Data with Semantic MediaWikiLinked Open Data with Semantic MediaWiki
Linked Open Data with Semantic MediaWiki
 
Knowledge Management in Austrian Government institutions
Knowledge Management in Austrian Government institutionsKnowledge Management in Austrian Government institutions
Knowledge Management in Austrian Government institutions
 
Wikidata and Semantic MediaWiki
Wikidata and Semantic MediaWiki Wikidata and Semantic MediaWiki
Wikidata and Semantic MediaWiki
 
FINA Wiki – SMW supporting numismatic research
FINA Wiki – SMW supporting numismatic researchFINA Wiki – SMW supporting numismatic research
FINA Wiki – SMW supporting numismatic research
 
Rethinking public sector data ecosystems - Open Government Data, Semantic Med...
Rethinking public sector data ecosystems - Open Government Data, Semantic Med...Rethinking public sector data ecosystems - Open Government Data, Semantic Med...
Rethinking public sector data ecosystems - Open Government Data, Semantic Med...
 
Open Spending Austria EU 2018 - Impacts on Performance Management
Open Spending Austria EU 2018 - Impacts on Performance Management Open Spending Austria EU 2018 - Impacts on Performance Management
Open Spending Austria EU 2018 - Impacts on Performance Management
 
Data cockpit: Semantic MediaWiki as GDPR compliance tool SMWCon 2018
Data cockpit: Semantic MediaWiki as GDPR compliance tool SMWCon 2018Data cockpit: Semantic MediaWiki as GDPR compliance tool SMWCon 2018
Data cockpit: Semantic MediaWiki as GDPR compliance tool SMWCon 2018
 
Aktives Datenschutzmanagement mit Datencockpit.at
Aktives Datenschutzmanagement mit Datencockpit.atAktives Datenschutzmanagement mit Datencockpit.at
Aktives Datenschutzmanagement mit Datencockpit.at
 
Smart Government - Schritte zur Umsetzung einer offene Verwaltungskultur
Smart Government - Schritte zur Umsetzung einer offene VerwaltungskulturSmart Government - Schritte zur Umsetzung einer offene Verwaltungskultur
Smart Government - Schritte zur Umsetzung einer offene Verwaltungskultur
 

Wissensmanagement mit semantischen Wikis

  • 1. www.kdz.or.at Wissensmanagement mit semantischen Wikis 9. Mai 2012 1. Kremser Wissensmanagement-Tage Mag. Bernhard Krabina
  • 2. Wie organisieren wir unser Wissen? www.kdz.or.at http://www.flickr.com/groups/everyday-information-architecture/pool/ 2
  • 3. Welche Tools setzen wir ein? http://www.flickr.com/photos/hikingartist/4193330368/ Wo speichern wir? Wer findet es wieder? www.kdz.or.at
  • 4. Wiki vs. Dokumentenmanagement Dokumente = DMS Inhalte = Wiki  Word-Dokumente  Inhalte von Dokumenten  Excel-Dokumente  Freitext mit Kategorien  PowerPoint-Dokumente  Datenbank-Funktionen  PDF-Dokumente mit Eingabeformularen  Gemeinsame  Dokumente nur fallweise Dokumentenerstellung  Genehmigungen  Elektr. Unterschrift, Berechtigungen (Filesystem), Sharepoint, Fabasoft, Alfresco… www.kdz.or.at 16. Mai 2012 · Seite 4
  • 5. Wiki vs. Intranet vs. Soziales Netzwerk 1.0 2.0 Intranet  Einweg- Information Wiki  Inhalte im Vordergrund Soziales Netzwerk  Kommunikation/Beziehungen im Vordergrund www.kdz.or.at 16. Mai 2012 · Seite 5
  • 6. Semantisches Wiki Semantisches Wiki als Wissensmanagement-System www.kdz.or.at 16. Mai 2012 · Seite 6
  • 7. Vorüberlegungen  Wozu ein Wiki?  Welche Tools haben wir derzeit? Welche Stärken/Schwächen haben diese Tools?  Welche Erwartungen haben wir an das Wiki?  Welche Rolle hat ein Wiki? Was verändert es?  in der täglichen Arbeit der MitarbeiterInnen  in der Organisation  Innerhalb der IT-Landschaft www.kdz.or.at 16. Mai 2012 · Seite 7
  • 8. 5 wichtigste Erfolgsfaktoren  Von MitarbeiterInnen benötigte Inhalte  nicht zu verwechseln mit von Organisation gewünschten Inhalten!  Vertrauens- und Wertschätzungskultur  jeder darf alles sehen und verändern  man kann nichts falsch machen bzw. Fehler leicht ausbessern  Motivation und Zwang  Unterstützung durch Führungskräfte, Vorbildfunktion  keine redundanten Inhalte: Alternativquellen abdrehen!  Verpflichtung und Überprüfung  Quantität und Qualität der Inhalte  Erstbefüllung ist wichtig. In leeren Räumen fühlt man sich nicht wohl.  Usability und Spaß  Design, Zugang zum Wiki, (Single-Sign-On, RSS-Feed, Intranet)  Eingabeformulare! www.kdz.or.at 16. Mai 2012 · Seite 8
  • 9. Nutzen von Wikis  Aktuelle Informationen an einer Stelle verfügbar  Rasch auffindbare Informationen  Keine Dokumentenhalden  Fehler können leicht ausgebessert werden  Transparenz über Bearbeitungen  Ein- und Ausgabeformate, Verlinkungen  Personalisierte Inhalte  Nutzungsfreude  … (siehe z. B. „111 Gründe für ein Firmenwiki in“ Seibert/Preuss/Rauer „Enterprise Wikis“, Gabler 2012) www.kdz.or.at 16. Mai 2012 · Seite 9
  • 10. Stärken und Schwächen von Wikis  Wikis eigenen sich hervorragend für textuelle Inhalte…  einfach zu verwenden, einfach zu verändern  Volltextsuche  Kategorien von Seiten zur Gliederung  Aber Wikis haben Defizite aus Sicht des Wissensmanagements!  keine strukturierten Daten, nur Text: 301017  keine Beziehungen, nur Links: Krems —> Grapevine  keine Abfrage von Daten  Unstrukturiertheit führt zu Wartungsaufwand  händisch gewartete Listen (Liste der Donaubrücken, Liste österreichischer Museen nach Orten, Liste von Luftfahrtkatastrophen 2001 bis 2010, ….) www.kdz.or.at 10
  • 12. www.semantic-mediawiki.org  Semantisches Wiki  Erweiterung für MediaWiki, die dieses unverändert lässt  Daten eines (Media)Wiki mittels Semantic-Web- Technologien verfügbar machen  Open Source  keine Lizenzkosten  sehr aktive Community  viele Erweiterungen  kommerzieller Support verfügbar: Institut AIFB Karlsruhe Institute of Technology, HP Labs Palo Alto, Milprog AG, Ontoprise GmbH, Vulcan Inc., Gesinn.it, Wikiworks.com … www.kdz.or.at 16. Mai 2012 · Seite 12
  • 13. Darstellungsformate www.kdz.or.at 13 16. Mai 2012 · Seite 13
  • 14. Exportformate  RDF/XML  SPARQL  RDFa  CSV  JSON  iCal  vCard  Bibtex  … www.kdz.or.at 16. Mai 2012 · Seite 14
  • 15. Beispiele  www.verwaltung skooperation.at  Wissensportal zum Thema Verwaltungs- kooperation  www.eu-guide.at  Handbuch für EU- Förderungen für Städte www.kdz.or.at 15
  • 16. Beispiele  www.municipal- cooperation.org  Interkommunale Kooperation in englischer Sprache  Fokus: Süd/Osteuropa  www.epsa- projects.eu  European Public Sector Award  Einreichungen, Diplome, Preise  kein Wiki-Ansatz! www.kdz.or.at 16
  • 17. Beispiele  Green European Foundation  Internes Wiki für Kontakte (Personen, Organisationen) und Projekte  KDZ Intranet  Projektdokumentation  Wissensmanagement www.kdz.or.at 17
  • 18. Beispiel Kommupedia.at Interkommunales Wissensmanagement im Bürgerservice (Leonding, Engerwitzdorf) www.kdz.or.at 16. Mai 2012 · Seite 18
  • 19. Beispiel Tirol 2.0 – tirol20.communalconsult.at  Interkommunale Kooperation Tiroler Gemeinden  Leistungskatalog, Prozesse, Erledigungstexte www.kdz.or.at 16. Mai 2012 · Seite 19
  • 20. Tirol 2.0 - Prozesse www.kdz.or.at 16. Mai 2012 · Seite 20
  • 21. Tirol 2.0 - Eingabeformular www.kdz.or.at
  • 22. Tirol 2.0 – Interaktiver Leistungskatalog An welchen der 45 Leistungen aus dem Leistungsbereich BW (Bauen und Wohnen) sind Notare beteiligt? www.kdz.or.at 16. Mai 2012 · Seite 22
  • 23. Semantische Wikis Anwendungsmöglichkeiten  Intranet-Lösungen  Projektmanagement und –dokumentation  Internes Wissensmanagement  Wissensportale  Web-Datenbanken  Case-Management  Skills-Datenbanken Open Source  Semantic-Web-Projekte  …. www.kdz.or.at 16. Mai 2012 · Seite 23
  • 24. Kontakt  KDZ – Zentrum für Verwaltungsforschung  Mag. Bernhard Krabina  krabina@kdz.or.at  www.kdz.eu/de/wissensmanagement  www.twitter.com/krabina  www.xing.com/profile/Bernhard_Krabina www.kdz.or.at Seite 24