Hauotschulabschluss       Mathematik                                                    Weitere Übunesaufqaben5          E...
Weitere   übunqsafsaben                                                  Hauptschulabschluss Mathematik                   ...
Hauptschulabschluss    Mathematik                                                             lfeitere Übunssaufsaben     ...
Weitere   übunssaufaaben                                                       Hauotschuldbschluss Mgthematik             ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Lösungen hsp115 118

691 Aufrufe

Veröffentlicht am

Lösungen HSP S.115-118

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
691
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
323
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Lösungen hsp115 118

  1. 1. Hauotschulabschluss Mathematik Weitere Übunesaufqaben5 Erwartungshorizonte zu den Aufgaben und Bewertungs- hinweise5.1 Beispiele für Aufgaben, die ohne Taschenrechner bearbeitet werden.1 . Von den jeweils angebotenen Lösungen ist immer genau eine richtig. Überlege und schreibe den zu- gehörigen Buchstaben A, B, C oder D in die Spalte ,,Lösung". Eine Begründung wird nicht verlangt. Zuordnung, Bewerfung Lösung I II III r) 100 .2.200 = C I 2) 75+5.5= B 1 3) 100-105+8= A I 4) I 000 000:10= D s) Bestimme, welche Zahl zwischen999 999 und I 000 000 liegt, C 6) ) .) - B 7) 20 -25 = B 8) -45-45= C e) Nenne den Unterschied zwischen den Kontoständen -130 € und D 170 €. l0) 11 D 1 33 1l) 1l A I 22 12) ! uon 100 €: D I 4 l3) tl2" = Tun" D I 14) 1 C -m= 2 1 1s) 1,51= D 1 l6) I A I 2 t7) 0,001 : D 115
  2. 2. Weitere übunqsafsaben Hauptschulabschluss Mathematik Zuordnung, Bewertung Lösung I II III 18) l0 % von 300 €: B 1 le) 100.2 =4 . D I20) 100.2.0.1000= D I 21) C 1 22) 103 = D 1 23) a+a+a+a= A I 24) .,/i6 + e : C I 2s) a+b+alb= B I 26) In lz2 misst man B I 27) Wie viele Seitenflächen hat ein Würfel? C I 28) Wie viele Kanten hat eine quadratische Pyramide? B I 2e) Wie viele Dreiecksflächen hat eine quadratische Pyramide? A I30) Die Winkelsumme im Rechteck beträgt B I3l) Ein Quadrat mit der Seitenlänge 5 cm hat einen Umfang von B I 32) Ein Quader mit den Seitenlängen 6 cm, 5 cm und 4 cm hat ein A I Volumen von33) Bestimme, wie viel Prozent der Gesamtfläche grau ist. D 1 34) Bestimme, welche Gleichung gilt B 1 Insgesamt 34 BWE l5 17 2l16
  3. 3. Hauptschulabschluss Mathematik lfeitere Übunssaufsaben Zuordnung, Bewertung Lösungsskizze I ll III 2, a) 278+716+4015=5000. 1 b) 2014.978 = 2 000 000 . I 3. Saft: = 5 €, Schokolade: = 6 €, Waschpulver: = 4 €, Antwort: 15 € 1 4. 111342 a) -+---+-:-:- ur 1,1 :1.rc:a 6 2 6 6 6 3 816 8 2 5. L.t,zOm:0,30 m oder 30 cm. 4 I 6. a) 30 % von I 600 € sind 480 €. 1 b) 50% von 488 km sind 244km. 1 7. 25 Yo von 28 Schülern sind 7 Schüler. Der in der Zeitung genannte Prozentsatz entspricht nicht der Wirklichkeit. I 8. 1 cm entspricht in der Wirklichkeit 100 000 cm: 1 000 m : I km. 15 cm entsprechen damit 15 km. 2 9. Vorstellung von Längeneinheiten; richtige Zuordnung: Länge eines Bleistifu Entfemring: Hamburg-Pans Höhe des Femsehturms Dicke von Briefpapier Länge eines Fingers 2 10. a) 30 .7 :2 I 0 ; die Hühner legen in einer Woche 2 I 0 Eier. b) 6 :30 : 0,2; 0,2.7 :1,4. Jedes Huhn frisst 1,4 kg Futter pro Woche. 1 c) 2 800:28 : 100 . Für 100 Eier pro Tag werden 100 Hühner gebraucht. 2 1l Konstruktion nach wsw. 2 12. Mit den Angaben aus a) lässt sich kein Dreieck zeichnen, da die beiden Winkel u und p zusammen bereits l80o ergeben. I Für Lehrlcrdfte: Die Seiten a und b schneiden sich nicht, sondern sind parallel. 13. Höhe im rechten Winkel zur Grundseite einzeichnen, je 1P 2 14. Fehler bei Subtraktion von x in der 3. Zeile. Korrektur: 2x 32 bzw. : 16. x: 2 117
  4. 4. Weitere übunssaufaaben Hauotschuldbschluss Mgthematik Zuordnung, Bewertung Lösungsskizze I II III 15. J 16. J ) t7. Das Kreisdiagramm rechts stellt den Zusammenhang richtig dar. 18. 2 a) l2 von 16 Kästchen sind schwarz, das sind lä: *: 0,75:75%o. 2 b) Der schwarze Sektor beträgt jk: * der Kreisfläche, das sind20 Yo. 2 c) 20 Yo von 60 € sind l2 €. Die Hose kostet nach der Preissenkung noch 48 € 2 d) Kandidat B erhält 6 von24 Stimmen, das sind *:i:0,25:25Yo. e) Diagramm I stellt den Sachverhalt richtig dar. I Begründung: Freizeit und Haushalt haben einen Anteil von 58 Yo.ImDia gramm ist die zugehörige Fläche größer als die Hälfte der Kreisfläche. Dies trifft nur bei Diagramm (1) zu. I118

×