SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 8
Downloaden Sie, um offline zu lesen
ISAD(G)
3. Elements of Description
Introduction into Chapter 3 of the
General International Standard Archival
Description (Second Edition)
adopted by the
ICA Committee on Descriptive Standards,
Stockholm 1999
---
Commented Presentation by Karsten Kühnel
University of Bayreuth (Germany)
3.1 Identity Statement Area
3.1.1 Reference code(s) (Bestellnummer)
To identify uniquely the unit of description and to provide a link to the description that
represents it.
3.1.2 Title (Titel, Betreff)
Die Titelaufnahme darf im Sinne des Provenienzprinzips und der sich daraus
ergebenden Konsequenzen allein auf die Erkenntnis und Wiedergabe des
Entstehungszweckes ausgehen. Kompetenzfremde Bestandteile gehören nicht in den
Titel. (Johannes Papritz)
3.1.3 Date(s) (Laufzeit)
Anfang und Ende des Bearbeitungszeitraums in der aktenführenden Stelle
3.1.4 Level of description (Verzeichnungsstufe)
Bestand, Teilbestand/Klassifikationsgruppe, Serie (, Sub-Serie), Akte (, Vorgang),
Dokument (Einzelstück): fonds/collection, subfonds/subcollection/class, series (, sub-
series), file (, subfile), item/piece
3.1.5 Extent and medium of the unit of description
(quantity, bulk, or size) (Umfang)
Übliche Maßeinheiten: laufende Meter (lfm.), Bände (vol.; süddt. auch Faszikel: fasc.),
Blattzahl (fol.); unüblich: Seitenzahl (pag.)
3.2 Context Area
3.2.1 Name of creator(s) (Erzeuger / Entstehungsstelle
(Provenienz)
Erzeuger der Archivguteinheit (v.a. Bestand, Akte, Einzelstück)
3.2.2 Administrative / Biographical history
Biographie des Erzeugers / Geschichte der Entstehungsstelle; Verweis auf Normdatei
möglich!
3.2.3 Archival history
Geschichte der Archivguteinheit, v.a. des Bestands (Bestandsgeschichte)
3.2.4 Immediate source of acquisition or transfer
Abgebende / übergebende Stelle oder Person (Akzessionsstelle)
3.3 Content and Structure Area
3.3.1 Scope and content (Inhaltliche Zusammenfassung)
In der deutschen Tradition nur: Enthält-/Darin-Vermerke: nähere Bezeichnung des Inhalts
als Ergänzung zum Titel bei der Tiefenerschließung
3.3.2 Appraisal, destruction and scheduling information
Information über die Bewertung (Aufbewahren / Vernichten), um den Gesamtbestand besser
interpretieren zu können
3.3.3 Accruals
Information über erwartete weitere Zugänge zum Bestand
3.3.4 System of arrangement
Information über äußere und innere Gliederung / Struktur bzw. Strukturierung; Referenz auf
elektronische Erzeugersysteme bei genuin digitalen Unterlagen (“born digitals”)
3.4 Conditions on Access and Use
Area
3.4.1 Conditions governing access
Rechtlicher Status und rechtliche Einschränkungen des Zugangs
3.4.2 Conditions governing reproduction
Informationen über Reproduktionsbedingungen und Urheberrechte und sonstige diesbezügliche
Rechte
3.4.3 Language/scripts of material
Im Archivgut verwendete Sprache(n) und Zeichensysteme (Angabe der ISO-Standards)
3.4.4 Physical characteristics and technical requirements
Physische und technische Besonderheiten, die den Zugang beeinflussen (besondere Formate,
Konservierungszustände, Dateiformate etc.)
3.4.5 Finding aids
Angabe der existierenden Findmittel des Archivs oder des Erzeugers zum betreffenden
Archivgut; ggf. Angabe der Kopien verwahrende Einrichtungen
3.5 Allied Materials Area
3.5.1 Existence and location of originals
Angabe des Verwahrungsorts des Originals, wenn die Verzeichnungseinheit eine Kopie ist.
3.5.2 Existence and location of copies
Angabe der Verwahrungsorte von Kopien der Verzeichnungseinheit
3.5.3 Related units of description
Nennung von entstehungs- oder inhaltsmäßig verwandten Verzeichnungseinheiten und über die
Art ihrer Verwandtschaftsbeziehung
3.5.4 Publication note
Angabe von Veröffentlichung über oder auf der Basis der Verzeichnungseinheit; Angabe über
Faksimili und Transkriptionen
3.6 Notes Area
3.6.1 Note
Raum für Information, die an anderer Stelle nicht untergebracht werden kann.
3.7 Description Control Area
3.7.1 Archivist's Note
Angabe des/der Bearbeiter(s) der Erschließung, Angaben zum Erschließungsprozess bzw.
zur –methode, Angabe der für die Erschließung herangezogenen
Hintergrundinformationsquellen /-literatur
3.7.2 Rules or Conventions
Angabe der Erschließungsrichtlinien bzw. -regelwerke und -standards
3.7.3 Date(s) of descriptions
Erstellungs- und Revisionsdatum des Findmittels

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Uso de Instagram
Uso de InstagramUso de Instagram
Uso de InstagramUNIANDES
 
Ausgearbeitete Übungsbeispiele für vier L3T-Kapitel
Ausgearbeitete Übungsbeispiele für vier L3T-KapitelAusgearbeitete Übungsbeispiele für vier L3T-Kapitel
Ausgearbeitete Übungsbeispiele für vier L3T-KapitelEducational Technology
 
2da guerra mundial
2da guerra mundial2da guerra mundial
2da guerra mundialjuancfm
 
historia del Banco de Trujillo
historia del Banco de Trujillohistoria del Banco de Trujillo
historia del Banco de Trujillojuancfm
 
Lehr- und Lernunterlagen als E-Books - Übersicht über weltweite Initiativen
Lehr- und Lernunterlagen als E-Books - Übersicht über weltweite InitiativenLehr- und Lernunterlagen als E-Books - Übersicht über weltweite Initiativen
Lehr- und Lernunterlagen als E-Books - Übersicht über weltweite InitiativenEducational Technology
 
Society 2.0 & Social Media
Society 2.0 & Social MediaSociety 2.0 & Social Media
Society 2.0 & Social MediaEsref Sarikaya O
 
Encyclique lumen fidei allemand-1
Encyclique lumen fidei   allemand-1Encyclique lumen fidei   allemand-1
Encyclique lumen fidei allemand-1Marc Thill
 
Obsrrvacion maestro armandito[1]
Obsrrvacion maestro armandito[1]Obsrrvacion maestro armandito[1]
Obsrrvacion maestro armandito[1]Berenice C. Ruelas
 
Talller n°2 Boletin Geiner Pineda Bustamane 9 c
Talller n°2 Boletin Geiner Pineda  Bustamane 9 cTalller n°2 Boletin Geiner Pineda  Bustamane 9 c
Talller n°2 Boletin Geiner Pineda Bustamane 9 cGeiner Pineda
 
Bei Tongkat Ali handelt es sich um ein Bittereschengewächs. Neben dieser volk...
Bei Tongkat Ali handelt es sich um ein Bittereschengewächs. Neben dieser volk...Bei Tongkat Ali handelt es sich um ein Bittereschengewächs. Neben dieser volk...
Bei Tongkat Ali handelt es sich um ein Bittereschengewächs. Neben dieser volk...dryersheet99
 
M3 s4 matriz tpack para el diseãƒâ±o de actividades mejorada
M3 s4 matriz tpack para el diseãƒâ±o de actividades mejoradaM3 s4 matriz tpack para el diseãƒâ±o de actividades mejorada
M3 s4 matriz tpack para el diseãƒâ±o de actividades mejoradaCarlos Holguin Mallarino
 
Echtzeit-Interaktionsformen für Web-Inhalte
Echtzeit-Interaktionsformen für Web-InhalteEchtzeit-Interaktionsformen für Web-Inhalte
Echtzeit-Interaktionsformen für Web-InhalteEducational Technology
 
Entwicklung eines kollaborativen Lernspiels unter der Verwendung von externen...
Entwicklung eines kollaborativen Lernspiels unter der Verwendung von externen...Entwicklung eines kollaborativen Lernspiels unter der Verwendung von externen...
Entwicklung eines kollaborativen Lernspiels unter der Verwendung von externen...Educational Technology
 

Andere mochten auch (20)

Uso de Instagram
Uso de InstagramUso de Instagram
Uso de Instagram
 
Ausgearbeitete Übungsbeispiele für vier L3T-Kapitel
Ausgearbeitete Übungsbeispiele für vier L3T-KapitelAusgearbeitete Übungsbeispiele für vier L3T-Kapitel
Ausgearbeitete Übungsbeispiele für vier L3T-Kapitel
 
2da guerra mundial
2da guerra mundial2da guerra mundial
2da guerra mundial
 
Prezzi
PrezziPrezzi
Prezzi
 
historia del Banco de Trujillo
historia del Banco de Trujillohistoria del Banco de Trujillo
historia del Banco de Trujillo
 
Lehr- und Lernunterlagen als E-Books - Übersicht über weltweite Initiativen
Lehr- und Lernunterlagen als E-Books - Übersicht über weltweite InitiativenLehr- und Lernunterlagen als E-Books - Übersicht über weltweite Initiativen
Lehr- und Lernunterlagen als E-Books - Übersicht über weltweite Initiativen
 
Society 2.0 & Social Media
Society 2.0 & Social MediaSociety 2.0 & Social Media
Society 2.0 & Social Media
 
Cartas
Cartas Cartas
Cartas
 
Encyclique lumen fidei allemand-1
Encyclique lumen fidei   allemand-1Encyclique lumen fidei   allemand-1
Encyclique lumen fidei allemand-1
 
Galdamez mejia
Galdamez mejiaGaldamez mejia
Galdamez mejia
 
Obsrrvacion maestro armandito[1]
Obsrrvacion maestro armandito[1]Obsrrvacion maestro armandito[1]
Obsrrvacion maestro armandito[1]
 
coreldraw formas
 coreldraw formas coreldraw formas
coreldraw formas
 
Talller n°2 Boletin Geiner Pineda Bustamane 9 c
Talller n°2 Boletin Geiner Pineda  Bustamane 9 cTalller n°2 Boletin Geiner Pineda  Bustamane 9 c
Talller n°2 Boletin Geiner Pineda Bustamane 9 c
 
Tema4 CUltura
Tema4 CUlturaTema4 CUltura
Tema4 CUltura
 
Bei Tongkat Ali handelt es sich um ein Bittereschengewächs. Neben dieser volk...
Bei Tongkat Ali handelt es sich um ein Bittereschengewächs. Neben dieser volk...Bei Tongkat Ali handelt es sich um ein Bittereschengewächs. Neben dieser volk...
Bei Tongkat Ali handelt es sich um ein Bittereschengewächs. Neben dieser volk...
 
M3 s4 matriz tpack para el diseãƒâ±o de actividades mejorada
M3 s4 matriz tpack para el diseãƒâ±o de actividades mejoradaM3 s4 matriz tpack para el diseãƒâ±o de actividades mejorada
M3 s4 matriz tpack para el diseãƒâ±o de actividades mejorada
 
Politmonitor
PolitmonitorPolitmonitor
Politmonitor
 
Echtzeit-Interaktionsformen für Web-Inhalte
Echtzeit-Interaktionsformen für Web-InhalteEchtzeit-Interaktionsformen für Web-Inhalte
Echtzeit-Interaktionsformen für Web-Inhalte
 
Observacion maetsra Imelda
Observacion maetsra ImeldaObservacion maetsra Imelda
Observacion maetsra Imelda
 
Entwicklung eines kollaborativen Lernspiels unter der Verwendung von externen...
Entwicklung eines kollaborativen Lernspiels unter der Verwendung von externen...Entwicklung eines kollaborativen Lernspiels unter der Verwendung von externen...
Entwicklung eines kollaborativen Lernspiels unter der Verwendung von externen...
 

Mehr von Karsten Kühnel

Funktionen als Räume für institutionelle Episoden
Funktionen als Räume für institutionelle EpisodenFunktionen als Räume für institutionelle Episoden
Funktionen als Räume für institutionelle EpisodenKarsten Kühnel
 
Historische Dokumentation und Archivierung
Historische Dokumentation und ArchivierungHistorische Dokumentation und Archivierung
Historische Dokumentation und ArchivierungKarsten Kühnel
 
Partizipation durch Standardisierung? Erschließung vor dem Hintergrund fortge...
Partizipation durch Standardisierung? Erschließung vor dem Hintergrund fortge...Partizipation durch Standardisierung? Erschließung vor dem Hintergrund fortge...
Partizipation durch Standardisierung? Erschließung vor dem Hintergrund fortge...Karsten Kühnel
 
Historische Dokumentation und Archivierung - Einführung in die Archivwissensc...
Historische Dokumentation und Archivierung - Einführung in die Archivwissensc...Historische Dokumentation und Archivierung - Einführung in die Archivwissensc...
Historische Dokumentation und Archivierung - Einführung in die Archivwissensc...Karsten Kühnel
 
"The Third Order of Order" - Relational Archival Description and Indexing as ...
"The Third Order of Order" - Relational Archival Description and Indexing as ..."The Third Order of Order" - Relational Archival Description and Indexing as ...
"The Third Order of Order" - Relational Archival Description and Indexing as ...Karsten Kühnel
 
Visualising the Multiplicity of Relationships - ICA-SUV Conference, Barbados ...
Visualising the Multiplicity of Relationships - ICA-SUV Conference, Barbados ...Visualising the Multiplicity of Relationships - ICA-SUV Conference, Barbados ...
Visualising the Multiplicity of Relationships - ICA-SUV Conference, Barbados ...Karsten Kühnel
 

Mehr von Karsten Kühnel (6)

Funktionen als Räume für institutionelle Episoden
Funktionen als Räume für institutionelle EpisodenFunktionen als Räume für institutionelle Episoden
Funktionen als Räume für institutionelle Episoden
 
Historische Dokumentation und Archivierung
Historische Dokumentation und ArchivierungHistorische Dokumentation und Archivierung
Historische Dokumentation und Archivierung
 
Partizipation durch Standardisierung? Erschließung vor dem Hintergrund fortge...
Partizipation durch Standardisierung? Erschließung vor dem Hintergrund fortge...Partizipation durch Standardisierung? Erschließung vor dem Hintergrund fortge...
Partizipation durch Standardisierung? Erschließung vor dem Hintergrund fortge...
 
Historische Dokumentation und Archivierung - Einführung in die Archivwissensc...
Historische Dokumentation und Archivierung - Einführung in die Archivwissensc...Historische Dokumentation und Archivierung - Einführung in die Archivwissensc...
Historische Dokumentation und Archivierung - Einführung in die Archivwissensc...
 
"The Third Order of Order" - Relational Archival Description and Indexing as ...
"The Third Order of Order" - Relational Archival Description and Indexing as ..."The Third Order of Order" - Relational Archival Description and Indexing as ...
"The Third Order of Order" - Relational Archival Description and Indexing as ...
 
Visualising the Multiplicity of Relationships - ICA-SUV Conference, Barbados ...
Visualising the Multiplicity of Relationships - ICA-SUV Conference, Barbados ...Visualising the Multiplicity of Relationships - ICA-SUV Conference, Barbados ...
Visualising the Multiplicity of Relationships - ICA-SUV Conference, Barbados ...
 

Kürzlich hochgeladen

Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdfKurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdfHenning Urs
 
Presentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von RotterdamPresentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von RotterdamEus van Hove
 
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein TelefongesprächEin Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein TelefongesprächOlenaKarlsTkachenko
 
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt PopasnaStadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt PopasnaOlenaKarlsTkachenko
 
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit PowerKonjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit PowerMaria Vaz König
 

Kürzlich hochgeladen (6)

Díptic PFI pfi pfi pfi pfi pfi pfi pf.pdf
Díptic PFI pfi pfi pfi pfi pfi pfi pf.pdfDíptic PFI pfi pfi pfi pfi pfi pfi pf.pdf
Díptic PFI pfi pfi pfi pfi pfi pfi pf.pdf
 
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdfKurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
 
Presentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von RotterdamPresentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
 
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein TelefongesprächEin Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
 
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt PopasnaStadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
 
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit PowerKonjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
 

ISAD(G) 3: Elements of Description

  • 1. ISAD(G) 3. Elements of Description Introduction into Chapter 3 of the General International Standard Archival Description (Second Edition) adopted by the ICA Committee on Descriptive Standards, Stockholm 1999 --- Commented Presentation by Karsten Kühnel University of Bayreuth (Germany)
  • 2. 3.1 Identity Statement Area 3.1.1 Reference code(s) (Bestellnummer) To identify uniquely the unit of description and to provide a link to the description that represents it. 3.1.2 Title (Titel, Betreff) Die Titelaufnahme darf im Sinne des Provenienzprinzips und der sich daraus ergebenden Konsequenzen allein auf die Erkenntnis und Wiedergabe des Entstehungszweckes ausgehen. Kompetenzfremde Bestandteile gehören nicht in den Titel. (Johannes Papritz) 3.1.3 Date(s) (Laufzeit) Anfang und Ende des Bearbeitungszeitraums in der aktenführenden Stelle 3.1.4 Level of description (Verzeichnungsstufe) Bestand, Teilbestand/Klassifikationsgruppe, Serie (, Sub-Serie), Akte (, Vorgang), Dokument (Einzelstück): fonds/collection, subfonds/subcollection/class, series (, sub- series), file (, subfile), item/piece 3.1.5 Extent and medium of the unit of description (quantity, bulk, or size) (Umfang) Übliche Maßeinheiten: laufende Meter (lfm.), Bände (vol.; süddt. auch Faszikel: fasc.), Blattzahl (fol.); unüblich: Seitenzahl (pag.)
  • 3. 3.2 Context Area 3.2.1 Name of creator(s) (Erzeuger / Entstehungsstelle (Provenienz) Erzeuger der Archivguteinheit (v.a. Bestand, Akte, Einzelstück) 3.2.2 Administrative / Biographical history Biographie des Erzeugers / Geschichte der Entstehungsstelle; Verweis auf Normdatei möglich! 3.2.3 Archival history Geschichte der Archivguteinheit, v.a. des Bestands (Bestandsgeschichte) 3.2.4 Immediate source of acquisition or transfer Abgebende / übergebende Stelle oder Person (Akzessionsstelle)
  • 4. 3.3 Content and Structure Area 3.3.1 Scope and content (Inhaltliche Zusammenfassung) In der deutschen Tradition nur: Enthält-/Darin-Vermerke: nähere Bezeichnung des Inhalts als Ergänzung zum Titel bei der Tiefenerschließung 3.3.2 Appraisal, destruction and scheduling information Information über die Bewertung (Aufbewahren / Vernichten), um den Gesamtbestand besser interpretieren zu können 3.3.3 Accruals Information über erwartete weitere Zugänge zum Bestand 3.3.4 System of arrangement Information über äußere und innere Gliederung / Struktur bzw. Strukturierung; Referenz auf elektronische Erzeugersysteme bei genuin digitalen Unterlagen (“born digitals”)
  • 5. 3.4 Conditions on Access and Use Area 3.4.1 Conditions governing access Rechtlicher Status und rechtliche Einschränkungen des Zugangs 3.4.2 Conditions governing reproduction Informationen über Reproduktionsbedingungen und Urheberrechte und sonstige diesbezügliche Rechte 3.4.3 Language/scripts of material Im Archivgut verwendete Sprache(n) und Zeichensysteme (Angabe der ISO-Standards) 3.4.4 Physical characteristics and technical requirements Physische und technische Besonderheiten, die den Zugang beeinflussen (besondere Formate, Konservierungszustände, Dateiformate etc.) 3.4.5 Finding aids Angabe der existierenden Findmittel des Archivs oder des Erzeugers zum betreffenden Archivgut; ggf. Angabe der Kopien verwahrende Einrichtungen
  • 6. 3.5 Allied Materials Area 3.5.1 Existence and location of originals Angabe des Verwahrungsorts des Originals, wenn die Verzeichnungseinheit eine Kopie ist. 3.5.2 Existence and location of copies Angabe der Verwahrungsorte von Kopien der Verzeichnungseinheit 3.5.3 Related units of description Nennung von entstehungs- oder inhaltsmäßig verwandten Verzeichnungseinheiten und über die Art ihrer Verwandtschaftsbeziehung 3.5.4 Publication note Angabe von Veröffentlichung über oder auf der Basis der Verzeichnungseinheit; Angabe über Faksimili und Transkriptionen
  • 7. 3.6 Notes Area 3.6.1 Note Raum für Information, die an anderer Stelle nicht untergebracht werden kann.
  • 8. 3.7 Description Control Area 3.7.1 Archivist's Note Angabe des/der Bearbeiter(s) der Erschließung, Angaben zum Erschließungsprozess bzw. zur –methode, Angabe der für die Erschließung herangezogenen Hintergrundinformationsquellen /-literatur 3.7.2 Rules or Conventions Angabe der Erschließungsrichtlinien bzw. -regelwerke und -standards 3.7.3 Date(s) of descriptions Erstellungs- und Revisionsdatum des Findmittels