Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Digital Methods im Journalismus
Workflows in datenjournalistischen Projekten
Julian Ausserhofer (@boomblitz)
Wien, 9.11.13...
Wetterreporter
Screenshot: http://tvthek.orf.atScreenshot: http://www.zdf.de/ZDFmediathek#/
1821
Manchester Guardian
http://static.guim.co.uk/sys-images/Guardian/Pix/pictures/2011/09/25/ManchesterGuardianbackfull.j...
(Cox, 2000) Screenshot: http://www.computerhistory.org/revolution/early-computer-companies/5/102/445 (Meyer, 1973)
CAR
Com...
http://www.flickr.com/photos/juggernautco/sets/72157607210036175/
1992
Miami Herald
http://www.flickr.com/photos/juggernau...
#ddj
Data Driven Journalism
http://www.everyblock.com/
#ddj
Data Driven Journalism
http://www.everyblock.com/ http://www.zeit.de/datenschutz/
malte-spitz-vorratsdaten
#ddj
Data Driven Journalism
http://www.everyblock.com/ http://www.zeit.de/datenschutz/
malte-spitz-vorratsdaten
http://www...
#ddj
Data Driven Journalism
http://www.everyblock.com/ http://www.zeit.de/datenschutz/
malte-spitz-vorratsdaten
http://www...
"The new precision journalism is scientific journalism. […]
It means treating journalism as if it were a science, adopting...
"Computational journalism offers an opportunity to
improve the quality and efficiency of news reporting.
Higher quality ne...
‣Normative Ansätze, die Medienunternehmen dabei
helfen sollen, das Potenzial von Datenjournalismus zu
realisieren. (Anders...
‣8 Interviews mit deutschen PraktikerInnen
‣Face-to-Face in deren Arbeitsumgebung nach einem
schwach strukturierten Leitfa...
‣Motivation und Ausbildung?
‣Gewohnheiten?
‣Methoden, Tools, Workflow?
Forschungsinteresse:
Selbstverständnis und Arbeitsa...
"[…] attention to a much broader set of actors and entities
caught up in the process […], including but not limited to:
on...
Beteiligte
Akteure & Entitäten
Journalist
Programmierer
Designer
Beteiligte
Akteure & Entitäten
Journalist
Programmierer
Designer
Redaktion &
Fachredakteure
Datenanbieter &
-quellen
Tools...
‣„Follow the actors, follow the medium.“ (Latour, 2009; Rogers, 2009, 2010 & 2013)
Digital Methods
im Datenjournalismus
2007
2007
2012
http://www.morgenpost.de/berlin-aktuell/article109759023/Wie-die-Berliner-Abgeordneten-Twitter-nutzen.html
2013
http://digg.com/originals/dzhokhar-tsarnaev-twitter-map
2013
http://www.buzzfeed.com/jakel11/the-definitive-dating-chart-of-all-hollywood-jennifers
http://www.zimbio.com/Jennifer...
2013
http://www.buzzfeed.com/jakel11/the-definitive-dating-chart-of-all-hollywood-jennifers
http://www.zimbio.com/Jennifer...
Zusammenfassung
& Diskussion
‣Dateneinsatz im Journalismus
‣Parallelen im Workflow
‣Redistribution of Method
‣Digitale Met...
Danke!
Julian Ausserhofer (@boomblitz)
julian.ausserhofer@fh-joanneum.at
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Digital Methods im Journalismus: Workflows in datenjournalistischen Projekten

1.272 Aufrufe

Veröffentlicht am

Presented at the Jahrestagung der Fachgruppe Computerver­mittelte Kommunikation der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissesnschaft, Wien. Retrieved from http://www.univie.ac.at/digitalmethods/programm/digital-methods-im-journalismus/

Das Analysieren und Visualisieren von kleinen und mittelgroßen Datenmengen gehört immer öfter zum journalistischen Arbeitsalltag. Was früher Wetterreportern und Wahlanalystinnen vorbehalten war, passiert heute in vielen Ressorts auf der ganzen Welt. Beim Datenjournalismus ist die Tabellenkalkulation und nicht die Textverarbeitung das wichtigste journalistische Werkzeug. Und obwohl immer mehr BürgerreporterInnen und Redaktionen Datenjournalismus betreiben, steht die empirische, wissenschaftlich fundierte Untersuchung dieser Praktiken erst am Anfang (Anderson, 2012; Bounegru, 2013, p. 3; Schwabl & Roither, 2012; Spiller & Weinacht, 2013). Daran mag auch die bis in die 1950er zurückreichende Tradition des Computer-Assisted Reporting (für einen historischen Überblick über CAR, siehe Cox, 2000), das durchaus als Wegbereiter des heutigen Datenjournalismus gesehen werden kann, wenig ändern, schließlich ist einerseits die (fast ausschließlich US-amerikanische) Forschung über CAR überschaubar, andererseits pflegen CAR und Datenjournalismus jeweils unterschiedliche Methoden und Selbstverständnisse (Bounegru, 2012).

JournalistInnen, die ihre Berichterstattung auf strukturierter Information aufbauen, greifen auf ähnliche Methoden zurück, wie sie auch in den Sozialwissenschaften angewandt werden (Weaver & McCombs, 1980; Meyer, 2002, 2011). Einer der markantesten Unterschiede liegt in der Datenerhebung: In den wenigsten Fällen führen JournalistInnen diese selbst durch. Zumeist verwenden sie zugespielte Daten oder öffentliche Daten (z.B. Statistiken, Wetter- oder Wahldaten). SozialwissenschaftlerInnen erheben ihre Daten jedoch in der Regel selbst. Bei anderen Verfahren sind sich (Daten-)Journalismus und (Sozial-)Wissenschaft wiederum sehr ähnlich – auch wenn unterschiedliche Standards in Sachen Sorgfalt, Geschwindigkeit und Ethik an den Tag gelegt werden: Die akquirierten Daten werden gesäubert, integriert, analysiert und präsentiert. Sowohl Journalismus wie auch Sozialwissenschaft setzen auf klassische Methoden wie Umfragen, Interviews, soziale Netzwerkanalyse oder Feldstudien.

Neben den klassischen sozialwissenschaftlichen Methoden verwenden DatenjournalistInnen jedoch immer öfter das, was Rogers (2009, 2010, 2013) im Kontext der Internetforschung als „Digital Methods” bezeichnet hat: Forschungsmethoden, die das Internet nicht als Mittler klassischer sozialwissenschaftlicher Arbeitsweisen wie z.B. Umfragen benützen, sondern Methoden, die das Internet, dessen Struktur, digitale Objekte und Artefakte computerunterstützt erforschen, um Aussagen über soziale Sachverhalte zu treffen.
Full Abstract: http://www.univie.ac.at/digitalmethods/programm/digital-methods-im-journalismus/

Veröffentlicht in: Technologie
  • Als Erste(r) kommentieren

Digital Methods im Journalismus: Workflows in datenjournalistischen Projekten

  1. 1. Digital Methods im Journalismus Workflows in datenjournalistischen Projekten Julian Ausserhofer (@boomblitz) Wien, 9.11.13, DGPuK CvK Jahrestagung (#cvk13)
  2. 2. Wetterreporter Screenshot: http://tvthek.orf.atScreenshot: http://www.zdf.de/ZDFmediathek#/
  3. 3. 1821 Manchester Guardian http://static.guim.co.uk/sys-images/Guardian/Pix/pictures/2011/09/25/ManchesterGuardianbackfull.jpg (Rogers, 2011)
  4. 4. (Cox, 2000) Screenshot: http://www.computerhistory.org/revolution/early-computer-companies/5/102/445 (Meyer, 1973) CAR Computer Assisted Reporting
  5. 5. http://www.flickr.com/photos/juggernautco/sets/72157607210036175/ 1992 Miami Herald http://www.flickr.com/photos/juggernautco/sets/72157607210036175/
  6. 6. #ddj Data Driven Journalism http://www.everyblock.com/
  7. 7. #ddj Data Driven Journalism http://www.everyblock.com/ http://www.zeit.de/datenschutz/ malte-spitz-vorratsdaten
  8. 8. #ddj Data Driven Journalism http://www.everyblock.com/ http://www.zeit.de/datenschutz/ malte-spitz-vorratsdaten http://www.guardian.co.uk/news/datablog/ 2011/jan/31/wikileaks-data-journalism
  9. 9. #ddj Data Driven Journalism http://www.everyblock.com/ http://www.zeit.de/datenschutz/ malte-spitz-vorratsdaten http://www.guardian.co.uk/news/datablog/ 2011/jan/31/wikileaks-data-journalism http://www.nytimes.com/interactive/2009/11/06/ business/economy/unemployment-lines.html
  10. 10. "The new precision journalism is scientific journalism. […] It means treating journalism as if it were a science, adopting scientific method, scientific objectivity, and scientific ideals to the process of mass communication." (Meyer, 2002, p. 5) Inskribierte Ideologie I
  11. 11. "Computational journalism offers an opportunity to improve the quality and efficiency of news reporting. Higher quality news reporting will retain 'loyal' and 'customising' consumers." (Flew et al., 2010, p. 4) Inskribierte Ideologie II
  12. 12. ‣Normative Ansätze, die Medienunternehmen dabei helfen sollen, das Potenzial von Datenjournalismus zu realisieren. (Anderson & Loosen, 2013, p. 5) ‣"The computer-assisted reporting legacy" (Parasie & Dagiral, 2012, p. 3)
  13. 13. ‣8 Interviews mit deutschen PraktikerInnen ‣Face-to-Face in deren Arbeitsumgebung nach einem schwach strukturierten Leitfaden ‣Im Vorfeld und nach der Bundestagswahl 2013
  14. 14. ‣Motivation und Ausbildung? ‣Gewohnheiten? ‣Methoden, Tools, Workflow? Forschungsinteresse: Selbstverständnis und Arbeitsabläufe
  15. 15. "[…] attention to a much broader set of actors and entities caught up in the process […], including but not limited to: online platforms, users, databases, design agencies, algorithms, IT companies, digital culture commentators, information formats, social movements, and so on" (Marres, 2012, p. 4) Redistribution of Methods
  16. 16. Beteiligte Akteure & Entitäten Journalist Programmierer Designer
  17. 17. Beteiligte Akteure & Entitäten Journalist Programmierer Designer Redaktion & Fachredakteure Datenanbieter & -quellen Tools der Datenbeschaffung Arbeitsumgebungen & Wissensmanagementplattformen CMS Veröffentlichung & Daten & Dokumentation Coderepositorien Community Algorithmen
  18. 18. ‣„Follow the actors, follow the medium.“ (Latour, 2009; Rogers, 2009, 2010 & 2013) Digital Methods im Datenjournalismus
  19. 19. 2007
  20. 20. 2007
  21. 21. 2012 http://www.morgenpost.de/berlin-aktuell/article109759023/Wie-die-Berliner-Abgeordneten-Twitter-nutzen.html
  22. 22. 2013 http://digg.com/originals/dzhokhar-tsarnaev-twitter-map
  23. 23. 2013 http://www.buzzfeed.com/jakel11/the-definitive-dating-chart-of-all-hollywood-jennifers http://www.zimbio.com/Jennifer+Lopez/dating
  24. 24. 2013 http://www.buzzfeed.com/jakel11/the-definitive-dating-chart-of-all-hollywood-jennifers http://www.zimbio.com/Jennifer+Lopez/dating
  25. 25. Zusammenfassung & Diskussion ‣Dateneinsatz im Journalismus ‣Parallelen im Workflow ‣Redistribution of Method ‣Digitale Methoden auch im Datenjournalismus ‣Kooperation Datenjournalismus & Wissenschaft
  26. 26. Danke! Julian Ausserhofer (@boomblitz) julian.ausserhofer@fh-joanneum.at

×