SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 15
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Machen Medien Schule? Versuch einer Bestandsaufnahme
Prof. Dr. Dominik Petko Fachforum Jugendmedienschutz, 07.09.2015
Fragen
• Wie gut ist die Medienkompetenz von Schweizer Schüler/innen?
• Welchen Beitrag leistet die Schule?
• Was bringen Lehrplan 21 und PER?
2
The International Computer and Information Literacy Study
• Durchgeführt im Jahr 2013
• 21 Bildungssysteme, 80’000 Schüler/innen, 8. Kl. (CH:ca. 3300 /44%)
3http://link.springer.com/book/10.1007/978-3-319-14222-7
www.icils.ch
Was heisst «Information Literacy» bei ICILS 2013?
4
(Bos et al., 2014, S. 89)
Wie wurde bei ICILS 2013 getestet?
5http://www.iea.nl/index.php?id=475
Testleistungen der Schweizer Schüler/innen: Beispiele
• 16% können Phishing-Mails anhand der Absender-Adresse erkennen
• 37% können erklären, warum unpersönliche E-Mails gefährlicher sind
• 49% können einen Link aus einer reinen Text-E-Mail öffnen
• 80% verstehen, dass mit CC eine E-Mail Kopie verschickt wird
6
Testleistungen der Schweizer Schüler/innen im Vergleich
7
…
Schulische Computernutzung: Schweiz auf hinteren Rängen
8
Schweiz
«Mit diesem schlechten Ergebnis
haben wir nicht gerechnet. Aber
wenn man sich die Ausstattung der
Schulen mit Computern oder die
geringe Bedeutung des Themas in
der Pädagogenausbildung anschaut,
dann ist klar: Viel besser hätten
wir im internationalen Vergleich
nicht abschneiden können…»
«Peinliches Studienergebnis für Deutschland»
9http://www.zeit.de/gesellschaft/schule/2014-11/digitale-medien-unterricht-schule
Prof. Dr. Birgit Eickelmann,
Ko-Leiterin ICILS Deutschland
Schulische Computernutzung und Medienkompetenz
10
-.01
-.15*
-.04
-.05
.08*
.10*
Standardized b regression coefficient for S_USELRN on PV_CIL when controlling for S_AGE, S_HISCED, S_HISEI, S_IMMBGR, S_SEX, S_HOMLIT, S_FWORK, S_USEREC, S_USESTD, S_USECOM
Welche Rolle spielt die Schule?
11
«Hierzulande lernen
Schüler den Umgang
mit Computern trotz
Schule.»
Prof. Dr. Wilfried Bos
Ko-Leiter ICILS Deutschland
Wer hat Dir das hauptsächlich beigebracht?
Ich mir
selbst
Meine
Lehrer
Meine
Familie
Meine
Freunde
nicht
gelernt
Über das Internet kommunizieren 68% 2% 15% 13% 2%
Dokumente für die Schule erstellen 30% 40% 25% 2% 3%
Computereinstellungen ändern 46% 11% 33% 6% 3%
Informationen im Internet finden 72% 10% 16% 2% 1%
In einem Netzwerk arbeiten 40% 19% 23% 3% 15%
12
Medien und Informatik im Lehrplan 21 / PER
• Fächerintegriert, als Modul oder als Fach?
• Stundenumfang?
• Lehrbefähigung?
• Lehrmittel?
• Zeugnis?
• Standards?
13
In vielen Schulen geht es vorwärts, aber …
14
«Es ist für die Schüler
heute weitgehend
Glückssache, wie viel
Wissen und Fähigkeiten
sie im Umgang mit
digitalen Medien in der
Schule mitbekommen»
NZZ am Sonntag, 21.10.2012
Wie weiter?
15
www.schuleinderinformationsgesellschaft.ch

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Keynote 2 petko_d

Grell für Medienbildungsmesse Frankfurt 2013 slideshareversion
Grell für Medienbildungsmesse Frankfurt 2013 slideshareversionGrell für Medienbildungsmesse Frankfurt 2013 slideshareversion
Grell für Medienbildungsmesse Frankfurt 2013 slideshareversionPetra Grell
 
Digitale Bildungstechnologien an Schulen sind keine Turnübung sondern ...
Digitale Bildungstechnologien an Schulen sind keine Turnübung sondern ... Digitale Bildungstechnologien an Schulen sind keine Turnübung sondern ...
Digitale Bildungstechnologien an Schulen sind keine Turnübung sondern ... Martin Ebner
 
Einsatz von mobilen Endgeräten in der Schule
Einsatz von mobilen Endgeräten in der SchuleEinsatz von mobilen Endgeräten in der Schule
Einsatz von mobilen Endgeräten in der SchuleWolfgang Neuhaus
 
Grell 2018 Digitale Schule gemeinsam gestalten
Grell 2018 Digitale Schule gemeinsam gestaltenGrell 2018 Digitale Schule gemeinsam gestalten
Grell 2018 Digitale Schule gemeinsam gestaltenPetra Grell
 
Presentation open glam_juni2015_htw_alumni_event_20150612
Presentation open glam_juni2015_htw_alumni_event_20150612Presentation open glam_juni2015_htw_alumni_event_20150612
Presentation open glam_juni2015_htw_alumni_event_20150612Beat Estermann
 
Social Media und Schule
Social Media und SchuleSocial Media und Schule
Social Media und SchulePeter Micheuz
 
Begleitforschung im IMST-Themeprogramm: Kompetenzorientiertes Lernen mit digi...
Begleitforschung im IMST-Themeprogramm: Kompetenzorientiertes Lernen mit digi...Begleitforschung im IMST-Themeprogramm: Kompetenzorientiertes Lernen mit digi...
Begleitforschung im IMST-Themeprogramm: Kompetenzorientiertes Lernen mit digi...Tanja Jadin
 
E-Learning? ... oder die Chance die Bildung zu öffnen
E-Learning? ... oder die Chance die Bildung zu öffnenE-Learning? ... oder die Chance die Bildung zu öffnen
E-Learning? ... oder die Chance die Bildung zu öffnenMartin Ebner
 
Wissensmanagement studierender mit social network werkzeugen 4
Wissensmanagement studierender mit social network werkzeugen 4 Wissensmanagement studierender mit social network werkzeugen 4
Wissensmanagement studierender mit social network werkzeugen 4 Kai Sostmann
 
Wovon wir reden (sollten), wenn wir von digitaler Bildung reden
Wovon wir reden (sollten), wenn wir von digitaler Bildung redenWovon wir reden (sollten), wenn wir von digitaler Bildung reden
Wovon wir reden (sollten), wenn wir von digitaler Bildung redenRichard Heinen
 
Landesweite Lernplattform in Bremen - Einführung von itslearning
 Landesweite Lernplattform in Bremen - Einführung von itslearning Landesweite Lernplattform in Bremen - Einführung von itslearning
Landesweite Lernplattform in Bremen - Einführung von itslearningUnivention GmbH
 
Digital Life: Smartphone und Co: Digitale Medienbildung in der Schule
Digital Life: Smartphone und Co: Digitale Medienbildung in der SchuleDigital Life: Smartphone und Co: Digitale Medienbildung in der Schule
Digital Life: Smartphone und Co: Digitale Medienbildung in der SchuleTanja Jadin
 
Umfrage digitale-bildung
Umfrage digitale-bildungUmfrage digitale-bildung
Umfrage digitale-bildungPeter Micheuz
 
Medienbildung In Kindergarten Und Grundschule
Medienbildung In Kindergarten Und GrundschuleMedienbildung In Kindergarten Und Grundschule
Medienbildung In Kindergarten Und GrundschuleBenjamin Jörissen
 
Presentation open glam_sept2014_weiterbildung_unibe
Presentation open glam_sept2014_weiterbildung_unibePresentation open glam_sept2014_weiterbildung_unibe
Presentation open glam_sept2014_weiterbildung_unibeBeat Estermann
 
Die Pionierzeiten sind noch nicht vorbei - Aufbruch in die ICT-Zukunft
Die Pionierzeiten sind noch nicht vorbei - Aufbruch in die ICT-ZukunftDie Pionierzeiten sind noch nicht vorbei - Aufbruch in die ICT-Zukunft
Die Pionierzeiten sind noch nicht vorbei - Aufbruch in die ICT-ZukunftPädagogische Hochschule St.Gallen
 
Eltern-Ratgeber: "Lernen im Internet"
Eltern-Ratgeber: "Lernen im Internet"Eltern-Ratgeber: "Lernen im Internet"
Eltern-Ratgeber: "Lernen im Internet"scoyo GmbH
 

Ähnlich wie Keynote 2 petko_d (20)

Grell für Medienbildungsmesse Frankfurt 2013 slideshareversion
Grell für Medienbildungsmesse Frankfurt 2013 slideshareversionGrell für Medienbildungsmesse Frankfurt 2013 slideshareversion
Grell für Medienbildungsmesse Frankfurt 2013 slideshareversion
 
Vorlesung Medienpädagogik I
Vorlesung Medienpädagogik IVorlesung Medienpädagogik I
Vorlesung Medienpädagogik I
 
Digitale Bildungstechnologien an Schulen sind keine Turnübung sondern ...
Digitale Bildungstechnologien an Schulen sind keine Turnübung sondern ... Digitale Bildungstechnologien an Schulen sind keine Turnübung sondern ...
Digitale Bildungstechnologien an Schulen sind keine Turnübung sondern ...
 
Einsatz von mobilen Endgeräten in der Schule
Einsatz von mobilen Endgeräten in der SchuleEinsatz von mobilen Endgeräten in der Schule
Einsatz von mobilen Endgeräten in der Schule
 
Grell 2018 Digitale Schule gemeinsam gestalten
Grell 2018 Digitale Schule gemeinsam gestaltenGrell 2018 Digitale Schule gemeinsam gestalten
Grell 2018 Digitale Schule gemeinsam gestalten
 
Presentation open glam_juni2015_htw_alumni_event_20150612
Presentation open glam_juni2015_htw_alumni_event_20150612Presentation open glam_juni2015_htw_alumni_event_20150612
Presentation open glam_juni2015_htw_alumni_event_20150612
 
Schulentwicklung Tablet PC
Schulentwicklung Tablet PCSchulentwicklung Tablet PC
Schulentwicklung Tablet PC
 
Vortrag digitale bildung_01_2014
Vortrag digitale bildung_01_2014Vortrag digitale bildung_01_2014
Vortrag digitale bildung_01_2014
 
Social Media und Schule
Social Media und SchuleSocial Media und Schule
Social Media und Schule
 
Begleitforschung im IMST-Themeprogramm: Kompetenzorientiertes Lernen mit digi...
Begleitforschung im IMST-Themeprogramm: Kompetenzorientiertes Lernen mit digi...Begleitforschung im IMST-Themeprogramm: Kompetenzorientiertes Lernen mit digi...
Begleitforschung im IMST-Themeprogramm: Kompetenzorientiertes Lernen mit digi...
 
E-Learning? ... oder die Chance die Bildung zu öffnen
E-Learning? ... oder die Chance die Bildung zu öffnenE-Learning? ... oder die Chance die Bildung zu öffnen
E-Learning? ... oder die Chance die Bildung zu öffnen
 
Wissensmanagement studierender mit social network werkzeugen 4
Wissensmanagement studierender mit social network werkzeugen 4 Wissensmanagement studierender mit social network werkzeugen 4
Wissensmanagement studierender mit social network werkzeugen 4
 
Wovon wir reden (sollten), wenn wir von digitaler Bildung reden
Wovon wir reden (sollten), wenn wir von digitaler Bildung redenWovon wir reden (sollten), wenn wir von digitaler Bildung reden
Wovon wir reden (sollten), wenn wir von digitaler Bildung reden
 
Landesweite Lernplattform in Bremen - Einführung von itslearning
 Landesweite Lernplattform in Bremen - Einführung von itslearning Landesweite Lernplattform in Bremen - Einführung von itslearning
Landesweite Lernplattform in Bremen - Einführung von itslearning
 
Digital Life: Smartphone und Co: Digitale Medienbildung in der Schule
Digital Life: Smartphone und Co: Digitale Medienbildung in der SchuleDigital Life: Smartphone und Co: Digitale Medienbildung in der Schule
Digital Life: Smartphone und Co: Digitale Medienbildung in der Schule
 
Umfrage digitale-bildung
Umfrage digitale-bildungUmfrage digitale-bildung
Umfrage digitale-bildung
 
Medienbildung In Kindergarten Und Grundschule
Medienbildung In Kindergarten Und GrundschuleMedienbildung In Kindergarten Und Grundschule
Medienbildung In Kindergarten Und Grundschule
 
Presentation open glam_sept2014_weiterbildung_unibe
Presentation open glam_sept2014_weiterbildung_unibePresentation open glam_sept2014_weiterbildung_unibe
Presentation open glam_sept2014_weiterbildung_unibe
 
Die Pionierzeiten sind noch nicht vorbei - Aufbruch in die ICT-Zukunft
Die Pionierzeiten sind noch nicht vorbei - Aufbruch in die ICT-ZukunftDie Pionierzeiten sind noch nicht vorbei - Aufbruch in die ICT-Zukunft
Die Pionierzeiten sind noch nicht vorbei - Aufbruch in die ICT-Zukunft
 
Eltern-Ratgeber: "Lernen im Internet"
Eltern-Ratgeber: "Lernen im Internet"Eltern-Ratgeber: "Lernen im Internet"
Eltern-Ratgeber: "Lernen im Internet"
 

Mehr von Jugend und Medien (20)

Ws 5 ppt_magnin_f
Ws 5 ppt_magnin_fWs 5 ppt_magnin_f
Ws 5 ppt_magnin_f
 
Ws 12 ppt_bosmans_e
Ws 12 ppt_bosmans_eWs 12 ppt_bosmans_e
Ws 12 ppt_bosmans_e
 
Ws 1 ppt_roell_d_web
Ws 1 ppt_roell_d_webWs 1 ppt_roell_d_web
Ws 1 ppt_roell_d_web
 
Keynote frau-meigs_d
Keynote frau-meigs_dKeynote frau-meigs_d
Keynote frau-meigs_d
 
Keynote ppt frau-meigs_long_f
Keynote ppt frau-meigs_long_fKeynote ppt frau-meigs_long_f
Keynote ppt frau-meigs_long_f
 
Ws 7 ppt_pastoetter_f_web
Ws 7 ppt_pastoetter_f_webWs 7 ppt_pastoetter_f_web
Ws 7 ppt_pastoetter_f_web
 
Ws 7 ppt_pastoetter_d_web
Ws 7 ppt_pastoetter_d_webWs 7 ppt_pastoetter_d_web
Ws 7 ppt_pastoetter_d_web
 
Ws 10 ppt_luginbühl_d
Ws 10 ppt_luginbühl_dWs 10 ppt_luginbühl_d
Ws 10 ppt_luginbühl_d
 
Ws 9 ppt_wallace_d
Ws 9 ppt_wallace_dWs 9 ppt_wallace_d
Ws 9 ppt_wallace_d
 
Ws 6 ppt_saurwein_d
Ws 6 ppt_saurwein_dWs 6 ppt_saurwein_d
Ws 6 ppt_saurwein_d
 
Ws 4 ppt_martignoni_f
Ws 4 ppt_martignoni_fWs 4 ppt_martignoni_f
Ws 4 ppt_martignoni_f
 
Ws 9 ppt_steiner_d
Ws 9 ppt_steiner_dWs 9 ppt_steiner_d
Ws 9 ppt_steiner_d
 
Ws 8 ppt_mulle_d
Ws 8 ppt_mulle_dWs 8 ppt_mulle_d
Ws 8 ppt_mulle_d
 
Ws 3 ppt_hüppi_d
Ws 3 ppt_hüppi_dWs 3 ppt_hüppi_d
Ws 3 ppt_hüppi_d
 
Ws 2 ppt_rochat_f
Ws 2 ppt_rochat_fWs 2 ppt_rochat_f
Ws 2 ppt_rochat_f
 
Ws 2 ppt_jaun_d
Ws 2 ppt_jaun_dWs 2 ppt_jaun_d
Ws 2 ppt_jaun_d
 
Keynote 2 petko_f
Keynote 2 petko_fKeynote 2 petko_f
Keynote 2 petko_f
 
Fo03 waller fr
Fo03 waller frFo03 waller fr
Fo03 waller fr
 
Fo03 wenger de
Fo03 wenger deFo03 wenger de
Fo03 wenger de
 
Ws12 bergamin de
Ws12 bergamin deWs12 bergamin de
Ws12 bergamin de
 

Keynote 2 petko_d

  • 1. Machen Medien Schule? Versuch einer Bestandsaufnahme Prof. Dr. Dominik Petko Fachforum Jugendmedienschutz, 07.09.2015
  • 2. Fragen • Wie gut ist die Medienkompetenz von Schweizer Schüler/innen? • Welchen Beitrag leistet die Schule? • Was bringen Lehrplan 21 und PER? 2
  • 3. The International Computer and Information Literacy Study • Durchgeführt im Jahr 2013 • 21 Bildungssysteme, 80’000 Schüler/innen, 8. Kl. (CH:ca. 3300 /44%) 3http://link.springer.com/book/10.1007/978-3-319-14222-7 www.icils.ch
  • 4. Was heisst «Information Literacy» bei ICILS 2013? 4 (Bos et al., 2014, S. 89)
  • 5. Wie wurde bei ICILS 2013 getestet? 5http://www.iea.nl/index.php?id=475
  • 6. Testleistungen der Schweizer Schüler/innen: Beispiele • 16% können Phishing-Mails anhand der Absender-Adresse erkennen • 37% können erklären, warum unpersönliche E-Mails gefährlicher sind • 49% können einen Link aus einer reinen Text-E-Mail öffnen • 80% verstehen, dass mit CC eine E-Mail Kopie verschickt wird 6
  • 7. Testleistungen der Schweizer Schüler/innen im Vergleich 7 …
  • 8. Schulische Computernutzung: Schweiz auf hinteren Rängen 8 Schweiz
  • 9. «Mit diesem schlechten Ergebnis haben wir nicht gerechnet. Aber wenn man sich die Ausstattung der Schulen mit Computern oder die geringe Bedeutung des Themas in der Pädagogenausbildung anschaut, dann ist klar: Viel besser hätten wir im internationalen Vergleich nicht abschneiden können…» «Peinliches Studienergebnis für Deutschland» 9http://www.zeit.de/gesellschaft/schule/2014-11/digitale-medien-unterricht-schule Prof. Dr. Birgit Eickelmann, Ko-Leiterin ICILS Deutschland
  • 10. Schulische Computernutzung und Medienkompetenz 10 -.01 -.15* -.04 -.05 .08* .10* Standardized b regression coefficient for S_USELRN on PV_CIL when controlling for S_AGE, S_HISCED, S_HISEI, S_IMMBGR, S_SEX, S_HOMLIT, S_FWORK, S_USEREC, S_USESTD, S_USECOM
  • 11. Welche Rolle spielt die Schule? 11 «Hierzulande lernen Schüler den Umgang mit Computern trotz Schule.» Prof. Dr. Wilfried Bos Ko-Leiter ICILS Deutschland
  • 12. Wer hat Dir das hauptsächlich beigebracht? Ich mir selbst Meine Lehrer Meine Familie Meine Freunde nicht gelernt Über das Internet kommunizieren 68% 2% 15% 13% 2% Dokumente für die Schule erstellen 30% 40% 25% 2% 3% Computereinstellungen ändern 46% 11% 33% 6% 3% Informationen im Internet finden 72% 10% 16% 2% 1% In einem Netzwerk arbeiten 40% 19% 23% 3% 15% 12
  • 13. Medien und Informatik im Lehrplan 21 / PER • Fächerintegriert, als Modul oder als Fach? • Stundenumfang? • Lehrbefähigung? • Lehrmittel? • Zeugnis? • Standards? 13
  • 14. In vielen Schulen geht es vorwärts, aber … 14 «Es ist für die Schüler heute weitgehend Glückssache, wie viel Wissen und Fähigkeiten sie im Umgang mit digitalen Medien in der Schule mitbekommen» NZZ am Sonntag, 21.10.2012