Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.

Unplugged Heads INM - 2010

231 Aufrufe

Veröffentlicht am

Erhaltung komplexer digitaler Objekte. Archivalien zweiter Ordnung (INM, 2010)

Veröffentlicht in: Bildung
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Unplugged Heads INM - 2010

  1. 1. HfG Karlsruhe (juergen@info-age.net) Erhaltung komplexer digitaler Objekte & Archivalien 2ter Ordnung Erhaltung komplexer digitaler Objekte Archivalien zweiter Ordnung Staatliche Hochschule für Gestaltung Karlsruhe Dipl. Inform. Jürgen Enge Leiter Digitale Archive / Prorektorat Forschung juergen@info-age.net http://www.hfg.edu
  2. 2. HfG Karlsruhe (juergen@info-age.net) Erhaltung komplexer digitaler Objekte & Archivalien 2ter Ordnung Was ist ein komplexes digitales Objekt • Beispiel: Computerbasierte Kunst Liquid Perceptron (Hans Diebner, 2000)
  3. 3. HfG Karlsruhe (juergen@info-age.net) Erhaltung komplexer digitaler Objekte & Archivalien 2ter Ordnung
  4. 4. HfG Karlsruhe (juergen@info-age.net) Erhaltung komplexer digitaler Objekte & Archivalien 2ter Ordnung Technisches Schema LiqPerFastClean.cc OpenGL/ GLUT Schifflergrab Liquid Perceptron Display Driver V4L1 Operating System CameraBeamer Computer System Core Work relevant components Work
  5. 5. HfG Karlsruhe (juergen@info-age.net) Erhaltung komplexer digitaler Objekte & Archivalien 2ter Ordnung Äussere und innere Komplexität
  6. 6. HfG Karlsruhe (juergen@info-age.net) Erhaltung komplexer digitaler Objekte & Archivalien 2ter Ordnung onewordmovie (Beat Brogle & Philippe Zimmermann, 2003)
  7. 7. HfG Karlsruhe (juergen@info-age.net) Erhaltung komplexer digitaler Objekte & Archivalien 2ter Ordnung Weitere Typen für komplexe digitale Objekte • Interaktive CD/DVD/BD • Flash • Web-Anwendungen/-Sites • Anwendungen • Daten mit hinterlegten phys. Modellen (z.B. CAD-Modelle in der Architektur) • und viele mehr…
  8. 8. HfG Karlsruhe (juergen@info-age.net) Erhaltung komplexer digitaler Objekte & Archivalien 2ter Ordnung
  9. 9. HfG Karlsruhe (juergen@info-age.net) Erhaltung komplexer digitaler Objekte & Archivalien 2ter Ordnung Stabilisierung und Dauerhaftigkeit im digitalen Archiv
  10. 10. HfG Karlsruhe (juergen@info-age.net) Erhaltung komplexer digitaler Objekte & Archivalien 2ter Ordnung
  11. 11. HfG Karlsruhe (juergen@info-age.net) Erhaltung komplexer digitaler Objekte & Archivalien 2ter Ordnung Develop Packaging Design & Migration Strategies Develop Preservation Strategies and Standards Manage System Configuration Archival Information Update Establish Standarts and Policies Receive Submission Generate AIP 2. Ingest 5. Administration 6. Preservation Planning [Updated]SIP Recommendations, Proposals Migration Packages Change Requests, Procedures, Tools System Evolution Policies SIP
  12. 12. HfG Karlsruhe (juergen@info-age.net) Erhaltung komplexer digitaler Objekte & Archivalien 2ter Ordnung Konservatorische Prinzipien für die digitale Erhaltung • Dokumentation des IST-Zustands – Originalität (Unveränderlichkeit) • Konzept der Authentizität und Integrität (Pip Laurenson, Tate Modern, London) – Look & Feel • Konzept der Dauerhaftigkeit/Longevity (Howard Besser, Tisch School at NYU, New York City) – Sustainability • Emulation (Jeff Rothenberg) – Digital Preservation • Einkapselung digitaler Komponenten (Kyong-Ho Lee, NIST) • Konzept der Werklogik (Tabea Lurk, Hochschule der Künste Bern) – Bewertung der digitalen Werkbestandteile
  13. 13. HfG Karlsruhe (juergen@info-age.net) Erhaltung komplexer digitaler Objekte & Archivalien 2ter Ordnung Stabilisierung / Erhaltungs- massnahmen LiqPerFastClean.cc OpenGL/ GLUT Liquid Perceptron Display Driver Operating System CameraBeamer Computer System Core Work relevant components Work libavdevice libavformat libswscale InfoAge Grab IEEE1394 V4L2 TCP(UDP)/IP
  14. 14. HfG Karlsruhe (juergen@info-age.net) Erhaltung komplexer digitaler Objekte & Archivalien 2ter Ordnung Develop Packaging Design & Migration Strategies Develop Preservation Strategies and Standards Manage System Configuration Archival Information Update Establish Standarts and Policies Receive Submission Generate AIP 2. Ingest 5. Administration 6. Preservation Planning [Updated]SIP Recommendations, Proposals Migration Packages Change Requests, Procedures, Tools System Evolution Policies SIP
  15. 15. HfG Karlsruhe (juergen@info-age.net) Erhaltung komplexer digitaler Objekte & Archivalien 2ter Ordnung Develop Packaging Design & Migration Strategies Emulation Encapsulation … Develop Preservation Strategies and Standards Identifikation of the Work Logic Qualification of References … Manage System Configuration Archival Information Update Establish Standarts and Policies Receive Submission Generate AIP 2. Ingest 5. Administration 6. Preservation Planning [Updated]SIP Recommendations, Proposals Migration Packages Change Requests, Procedures, Tools System Evolution Policies SIP
  16. 16. HfG Karlsruhe (juergen@info-age.net) Erhaltung komplexer digitaler Objekte & Archivalien 2ter Ordnung
  17. 17. HfG Karlsruhe (juergen@info-age.net) Erhaltung komplexer digitaler Objekte & Archivalien 2ter Ordnung Weiterführende Forschungsfragen • Kontextualisierung von Archivgütern • Umgang mit komplexen (z.B. offenen, alternden, sich selbst modifizierenden, etc.) Archivobjekten • Informatische Brückentechnologien zur Vermittlung zwischen heterogenen Wissensdisziplinen
  18. 18. HfG Karlsruhe (juergen@info-age.net) Erhaltung komplexer digitaler Objekte & Archivalien 2ter Ordnung Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit !

×