SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 10
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Möglichkeiten!
SKYPE
IN DER AUS-UND
WEITERBILDUNG

                 Josef Buschbacher

                 www.clc-deutschland.de
ÜBER SKYPE


Skype ist eine Software die folgende Funktionen vereint:


   ๏ Instant-Messaging (Chat)
   ๏ Dateiübertragung
   ๏ Videotelefonie (one to one oder one to many)

Skype ist kostenfrei. Jeder kann einen Account erstellen.
www.skype.de
WAS WIRD BENÖTIGT?


Um Skype in der Aus- und Weiterbildung einzusetzten sind folgende
Voraussetzungen zu erfüllen:


   ๏ PC, Mac, Mobiles Endgerät mit einer Webcam
   ๏ Kostenfreier Account zu Skype
   ๏ Interesse am Thema und Lust auf Neues
SKYPE IN DER AUSBILDUNG



Es gibt eine neue Funktion bei Skype welche in der Aus- und Weiterbildung
genutzt werden kann.

Sie heißt: Skype in the Classroom http://education.skype.com

Derzeit entsteht eine Online-Plattform für Ausbilder, Trainer, Lehrer und
deren Azubis, Schüler und Studenten.
SKYPE IN DER AUSBILDUNG

Ein Video zur Anmeldung und Hilfe zu Erstellung eines Profils:
SKYPE IN DER AUSBILDUNG



๏ Derzeit sind 13.000 Lehrer, Ausbilder, Trainer online
๏ Auf der Plattform können Sie:
      ๏ Kontakt zu anderen Nutzern herstellen
      ๏ Zusammen an Fragestellungen arbeiten
      ๏ Die Studenten, Azubis und Schüler einbinden
VERNETZUNG

๏ Skype kann virtuelle Räume miteinander verbinden:
๏ z.B.Verbindung des Raumes „Mechanik“ mit dem Raum „Elektronik“
๏ Ausbilder können Skype dazu nutzen, ihren Azubis Einblicke in andere
Berufe zu ermöglichen und von ihnen zu lernen
๏ Um gemeinsam Lösungen zu erarbeiten
๏ Fremde Kulturen kennenlernen (Austausch deutscher und asiatischer
Azubis)
๏ Erwerb von Sprachkenntnissen über verschiedenen Kontinente hinweg
๏ Ausbildungsstandorte miteinander verbinden
NUTZEN


๏ Nutzung neuer und moderner Technologien
๏ Einbeziehung viele Nutzer mit räumlicher Trennung
๏ Förderung des Austausches zwischen allen Beteiligten
๏ Kostengünstige Zusammenarbeit
๏ Heranführung an die Arbeitswelt der Zukunft
๏ Weiterentwicklung der Ausbildungsmethoden
๏ Moderne und zeitgemäße Außenwirkung
TIPPS FÜR DIE NUTZUNG


๏ Diskutieren Sie mit Ihren Azubis und Studenten den Einsatz
๏ Erarbeiten Sie mit ihnen die Vor- und Nachteile
๏ Überlegen Sie sich mögliche Anwendungsgebiete
๏ Holen Sie sich nach einem Projekt Feedback von den Teilnehmern ab
๏ Nutzen Sie zeitgemäße Technik (Tablett PC, Smartphones, Laptop)
๏ Prüfen Sie mögliche Datenschutzbedenken
๏ Erarbeiten Sie Regeln für die Dokumentation des gelernten
๏ Schulen Sie Ihre Ausbilder, Trainer und Dozenten auf die neuen Medien
„Gesellschaftliche Veränderung fängt immer mit Außenseitern an,    Chancen!
 die spüren, was notwendig ist.“ Robert Jungk




                                                                  Josef Buschbacher

                                                                  www.clc-deutschland.de

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Wie sind digitale Medien in die Nachhaltigkeitsinformatik einzuordnen?
Wie sind digitale Medien in die Nachhaltigkeitsinformatik einzuordnen?Wie sind digitale Medien in die Nachhaltigkeitsinformatik einzuordnen?
Wie sind digitale Medien in die Nachhaltigkeitsinformatik einzuordnen?Eva Kern
 
Social Media und Mobile Web
Social Media und Mobile WebSocial Media und Mobile Web
Social Media und Mobile WebOliver Wilkening
 
Diseño Curricular
Diseño CurricularDiseño Curricular
Diseño Curricularperibolismo
 
Erfolgsfaktoren von Online-Kampagnen in Facebook und anderen Social Media Die...
Erfolgsfaktoren von Online-Kampagnen in Facebook und anderen Social Media Die...Erfolgsfaktoren von Online-Kampagnen in Facebook und anderen Social Media Die...
Erfolgsfaktoren von Online-Kampagnen in Facebook und anderen Social Media Die...Kirche 2.0
 
Abschlussveranstaltung Medienforschung und berufliche Bildung
Abschlussveranstaltung Medienforschung und berufliche BildungAbschlussveranstaltung Medienforschung und berufliche Bildung
Abschlussveranstaltung Medienforschung und berufliche BildungAndrea Lißner
 
TUDfolio - Pilotierung der E-Portfolio-Arbeit an der TUD in der Veranstaltung...
TUDfolio - Pilotierung der E-Portfolio-Arbeit an der TUD in der Veranstaltung...TUDfolio - Pilotierung der E-Portfolio-Arbeit an der TUD in der Veranstaltung...
TUDfolio - Pilotierung der E-Portfolio-Arbeit an der TUD in der Veranstaltung...Andrea Lißner
 
Neue Premium-Angebote bei PR-Gateway bringen Relevanz und Reichweite
Neue Premium-Angebote bei PR-Gateway bringen Relevanz und ReichweiteNeue Premium-Angebote bei PR-Gateway bringen Relevanz und Reichweite
Neue Premium-Angebote bei PR-Gateway bringen Relevanz und ReichweiteADENION GmbH
 
Germanarticle
GermanarticleGermanarticle
GermanarticleUSAF
 
Tag 5 reisezurueck-rev
Tag 5   reisezurueck-revTag 5   reisezurueck-rev
Tag 5 reisezurueck-revAndyAustrich
 

Andere mochten auch (17)

Imagebroschüre Meisterteam
Imagebroschüre MeisterteamImagebroschüre Meisterteam
Imagebroschüre Meisterteam
 
STANDS & DRAWINGS
STANDS & DRAWINGSSTANDS & DRAWINGS
STANDS & DRAWINGS
 
Integr
IntegrIntegr
Integr
 
Wie sind digitale Medien in die Nachhaltigkeitsinformatik einzuordnen?
Wie sind digitale Medien in die Nachhaltigkeitsinformatik einzuordnen?Wie sind digitale Medien in die Nachhaltigkeitsinformatik einzuordnen?
Wie sind digitale Medien in die Nachhaltigkeitsinformatik einzuordnen?
 
Social Media und Mobile Web
Social Media und Mobile WebSocial Media und Mobile Web
Social Media und Mobile Web
 
Diseño Curricular
Diseño CurricularDiseño Curricular
Diseño Curricular
 
Erfolgsfaktoren von Online-Kampagnen in Facebook und anderen Social Media Die...
Erfolgsfaktoren von Online-Kampagnen in Facebook und anderen Social Media Die...Erfolgsfaktoren von Online-Kampagnen in Facebook und anderen Social Media Die...
Erfolgsfaktoren von Online-Kampagnen in Facebook und anderen Social Media Die...
 
2014
20142014
2014
 
Abschlussveranstaltung Medienforschung und berufliche Bildung
Abschlussveranstaltung Medienforschung und berufliche BildungAbschlussveranstaltung Medienforschung und berufliche Bildung
Abschlussveranstaltung Medienforschung und berufliche Bildung
 
Standard
StandardStandard
Standard
 
Lanzador
LanzadorLanzador
Lanzador
 
TUDfolio - Pilotierung der E-Portfolio-Arbeit an der TUD in der Veranstaltung...
TUDfolio - Pilotierung der E-Portfolio-Arbeit an der TUD in der Veranstaltung...TUDfolio - Pilotierung der E-Portfolio-Arbeit an der TUD in der Veranstaltung...
TUDfolio - Pilotierung der E-Portfolio-Arbeit an der TUD in der Veranstaltung...
 
Neue Premium-Angebote bei PR-Gateway bringen Relevanz und Reichweite
Neue Premium-Angebote bei PR-Gateway bringen Relevanz und ReichweiteNeue Premium-Angebote bei PR-Gateway bringen Relevanz und Reichweite
Neue Premium-Angebote bei PR-Gateway bringen Relevanz und Reichweite
 
Pitpull killer
Pitpull killerPitpull killer
Pitpull killer
 
Germanarticle
GermanarticleGermanarticle
Germanarticle
 
AUTOCAD DRAWINGS
AUTOCAD DRAWINGSAUTOCAD DRAWINGS
AUTOCAD DRAWINGS
 
Tag 5 reisezurueck-rev
Tag 5   reisezurueck-revTag 5   reisezurueck-rev
Tag 5 reisezurueck-rev
 

Ähnlich wie Skype in der Aus- und Weiterbildung

A Contribution to Collaborative Learning Using iPads for School Children
A Contribution to Collaborative Learning Using iPads for School ChildrenA Contribution to Collaborative Learning Using iPads for School Children
A Contribution to Collaborative Learning Using iPads for School ChildrenEducational Technology
 
DNUG ak-anwendungsentwicklung.18042011
DNUG ak-anwendungsentwicklung.18042011DNUG ak-anwendungsentwicklung.18042011
DNUG ak-anwendungsentwicklung.18042011Ulrich Krause
 
Microsoft und die Open Source Community - Leaving the death star behind
Microsoft und die Open Source Community - Leaving the death star behindMicrosoft und die Open Source Community - Leaving the death star behind
Microsoft und die Open Source Community - Leaving the death star behindChristian Heilmann
 
Digitalisierung/ Digitalisierungstrends in der beruflichen Erstausbildung
Digitalisierung/ Digitalisierungstrends in der beruflichen ErstausbildungDigitalisierung/ Digitalisierungstrends in der beruflichen Erstausbildung
Digitalisierung/ Digitalisierungstrends in der beruflichen ErstausbildungJochen Robes
 
Web 2.0 Tools Workshop
Web 2.0 Tools WorkshopWeb 2.0 Tools Workshop
Web 2.0 Tools WorkshopEva Birger
 
Partnerschaft und OLPC / Ondalivre
Partnerschaft und OLPC / OndalivrePartnerschaft und OLPC / Ondalivre
Partnerschaft und OLPC / OndalivreStefan Rovetto
 
Einführung in Paper Prototyping
Einführung in Paper PrototypingEinführung in Paper Prototyping
Einführung in Paper PrototypingTobias Adam
 
Paducation_Lehrerfortbildung _ Struktur und Modul 1 von 4
Paducation_Lehrerfortbildung  _ Struktur und Modul 1 von 4Paducation_Lehrerfortbildung  _ Struktur und Modul 1 von 4
Paducation_Lehrerfortbildung _ Struktur und Modul 1 von 4Ingo15
 
Online-Events organisieren und durchführen am Beispiel Adobe Connect
Online-Events organisieren und durchführen am Beispiel Adobe ConnectOnline-Events organisieren und durchführen am Beispiel Adobe Connect
Online-Events organisieren und durchführen am Beispiel Adobe Connecte-teaching.org
 
Technologien in der Unterricht Lorenc_Cici
Technologien in der Unterricht Lorenc_CiciTechnologien in der Unterricht Lorenc_Cici
Technologien in der Unterricht Lorenc_CiciLorenc C.
 
Haks HB Modul digitale Medien im Betrieb
Haks HB Modul digitale Medien im BetriebHaks HB Modul digitale Medien im Betrieb
Haks HB Modul digitale Medien im BetriebWerner Mueller
 
Bvob zukunft personal mooc
Bvob zukunft personal moocBvob zukunft personal mooc
Bvob zukunft personal moocClaudia Musekamp
 
#ReBuildLearning - THE Detecon Academy (in Koop mit HUMOVO & DEC)
#ReBuildLearning - THE Detecon Academy (in Koop mit HUMOVO & DEC)#ReBuildLearning - THE Detecon Academy (in Koop mit HUMOVO & DEC)
#ReBuildLearning - THE Detecon Academy (in Koop mit HUMOVO & DEC)Marc Wagner
 
MOOChub, der Weg zu neuen digitalen Standards in der Bildung
MOOChub, der Weg zu neuen digitalen Standards in der Bildung MOOChub, der Weg zu neuen digitalen Standards in der Bildung
MOOChub, der Weg zu neuen digitalen Standards in der Bildung Andreas Wittke
 

Ähnlich wie Skype in der Aus- und Weiterbildung (20)

A Contribution to Collaborative Learning Using iPads for School Children
A Contribution to Collaborative Learning Using iPads for School ChildrenA Contribution to Collaborative Learning Using iPads for School Children
A Contribution to Collaborative Learning Using iPads for School Children
 
DNUG ak-anwendungsentwicklung.18042011
DNUG ak-anwendungsentwicklung.18042011DNUG ak-anwendungsentwicklung.18042011
DNUG ak-anwendungsentwicklung.18042011
 
MOOC goes OER und umgekehrt
MOOC goes OER und umgekehrtMOOC goes OER und umgekehrt
MOOC goes OER und umgekehrt
 
Microsoft und die Open Source Community - Leaving the death star behind
Microsoft und die Open Source Community - Leaving the death star behindMicrosoft und die Open Source Community - Leaving the death star behind
Microsoft und die Open Source Community - Leaving the death star behind
 
Digitalisierung/ Digitalisierungstrends in der beruflichen Erstausbildung
Digitalisierung/ Digitalisierungstrends in der beruflichen ErstausbildungDigitalisierung/ Digitalisierungstrends in der beruflichen Erstausbildung
Digitalisierung/ Digitalisierungstrends in der beruflichen Erstausbildung
 
Web 2.0 Tools Workshop
Web 2.0 Tools WorkshopWeb 2.0 Tools Workshop
Web 2.0 Tools Workshop
 
Partnerschaft und OLPC / Ondalivre
Partnerschaft und OLPC / OndalivrePartnerschaft und OLPC / Ondalivre
Partnerschaft und OLPC / Ondalivre
 
Einführung in Paper Prototyping
Einführung in Paper PrototypingEinführung in Paper Prototyping
Einführung in Paper Prototyping
 
Paducation_Lehrerfortbildung _ Struktur und Modul 1 von 4
Paducation_Lehrerfortbildung  _ Struktur und Modul 1 von 4Paducation_Lehrerfortbildung  _ Struktur und Modul 1 von 4
Paducation_Lehrerfortbildung _ Struktur und Modul 1 von 4
 
Die österreichische MOOC-Plattform iMooX
Die österreichische MOOC-Plattform iMooXDie österreichische MOOC-Plattform iMooX
Die österreichische MOOC-Plattform iMooX
 
Online-Events organisieren und durchführen am Beispiel Adobe Connect
Online-Events organisieren und durchführen am Beispiel Adobe ConnectOnline-Events organisieren und durchführen am Beispiel Adobe Connect
Online-Events organisieren und durchführen am Beispiel Adobe Connect
 
EU Codeweek Austria Show & Tell der österreichischen Initiativen 2014
EU Codeweek Austria Show & Tell der österreichischen Initiativen 2014 EU Codeweek Austria Show & Tell der österreichischen Initiativen 2014
EU Codeweek Austria Show & Tell der österreichischen Initiativen 2014
 
Technologien in der Unterricht Lorenc_Cici
Technologien in der Unterricht Lorenc_CiciTechnologien in der Unterricht Lorenc_Cici
Technologien in der Unterricht Lorenc_Cici
 
Web-Tools für das Studium
Web-Tools für das StudiumWeb-Tools für das Studium
Web-Tools für das Studium
 
Webtools studium
Webtools studiumWebtools studium
Webtools studium
 
Haks HB Modul digitale Medien im Betrieb
Haks HB Modul digitale Medien im BetriebHaks HB Modul digitale Medien im Betrieb
Haks HB Modul digitale Medien im Betrieb
 
Bvob zukunft personal mooc
Bvob zukunft personal moocBvob zukunft personal mooc
Bvob zukunft personal mooc
 
[German] Projekte für soziale Innovation mit Kindern und Jugendlichen in Mak...
[German] Projekte für soziale Innovation mit Kindern und Jugendlichen in Mak...[German] Projekte für soziale Innovation mit Kindern und Jugendlichen in Mak...
[German] Projekte für soziale Innovation mit Kindern und Jugendlichen in Mak...
 
#ReBuildLearning - THE Detecon Academy (in Koop mit HUMOVO & DEC)
#ReBuildLearning - THE Detecon Academy (in Koop mit HUMOVO & DEC)#ReBuildLearning - THE Detecon Academy (in Koop mit HUMOVO & DEC)
#ReBuildLearning - THE Detecon Academy (in Koop mit HUMOVO & DEC)
 
MOOChub, der Weg zu neuen digitalen Standards in der Bildung
MOOChub, der Weg zu neuen digitalen Standards in der Bildung MOOChub, der Weg zu neuen digitalen Standards in der Bildung
MOOChub, der Weg zu neuen digitalen Standards in der Bildung
 

Mehr von Corporate Learning & Change GmbH

Digitale Fitness - Industrie 4.0 und die Digitalisierung in der Ausbildung
Digitale Fitness - Industrie 4.0 und die Digitalisierung in der AusbildungDigitale Fitness - Industrie 4.0 und die Digitalisierung in der Ausbildung
Digitale Fitness - Industrie 4.0 und die Digitalisierung in der AusbildungCorporate Learning & Change GmbH
 
Die Medienkompetenz der Generation Z in Schule und Ausbildung nutzen
Die Medienkompetenz der Generation Z in Schule und Ausbildung nutzenDie Medienkompetenz der Generation Z in Schule und Ausbildung nutzen
Die Medienkompetenz der Generation Z in Schule und Ausbildung nutzenCorporate Learning & Change GmbH
 

Mehr von Corporate Learning & Change GmbH (16)

Blockchain - Educhain - EdTech Talk 2017
Blockchain - Educhain - EdTech Talk 2017Blockchain - Educhain - EdTech Talk 2017
Blockchain - Educhain - EdTech Talk 2017
 
Industrie 4.0 in der betrieblichen Ausbildung
Industrie 4.0 in der betrieblichen AusbildungIndustrie 4.0 in der betrieblichen Ausbildung
Industrie 4.0 in der betrieblichen Ausbildung
 
Digitale Fitness - Industrie 4.0 und die Digitalisierung in der Ausbildung
Digitale Fitness - Industrie 4.0 und die Digitalisierung in der AusbildungDigitale Fitness - Industrie 4.0 und die Digitalisierung in der Ausbildung
Digitale Fitness - Industrie 4.0 und die Digitalisierung in der Ausbildung
 
Live Übertragungen mit Google Hangout
Live Übertragungen mit Google Hangout Live Übertragungen mit Google Hangout
Live Übertragungen mit Google Hangout
 
Industrie 4.0 Ausbildung 1.0
Industrie 4.0   Ausbildung 1.0Industrie 4.0   Ausbildung 1.0
Industrie 4.0 Ausbildung 1.0
 
Die Medienkompetenz der Generation Z in Schule und Ausbildung nutzen
Die Medienkompetenz der Generation Z in Schule und Ausbildung nutzenDie Medienkompetenz der Generation Z in Schule und Ausbildung nutzen
Die Medienkompetenz der Generation Z in Schule und Ausbildung nutzen
 
Lernen gestern - heute - morgen
Lernen gestern - heute - morgenLernen gestern - heute - morgen
Lernen gestern - heute - morgen
 
BVOB - Tagung 2012
BVOB - Tagung 2012 BVOB - Tagung 2012
BVOB - Tagung 2012
 
Lernformen der Zukunft
Lernformen der ZukunftLernformen der Zukunft
Lernformen der Zukunft
 
Wie suchen Bewerber nach Jobs?
Wie suchen Bewerber nach Jobs?Wie suchen Bewerber nach Jobs?
Wie suchen Bewerber nach Jobs?
 
Die Generation Y kommt! Nein, die Generation Z
Die Generation Y kommt! Nein, die Generation ZDie Generation Y kommt! Nein, die Generation Z
Die Generation Y kommt! Nein, die Generation Z
 
Auf dem Weg zum Enterprise 2.0 - Workshop
Auf dem Weg zum Enterprise 2.0 - WorkshopAuf dem Weg zum Enterprise 2.0 - Workshop
Auf dem Weg zum Enterprise 2.0 - Workshop
 
QR Code erstellen
QR Code erstellenQR Code erstellen
QR Code erstellen
 
Ausbildung Wertewandel
Ausbildung WertewandelAusbildung Wertewandel
Ausbildung Wertewandel
 
Generation Y - Social Media - Enterprise 2.0
Generation Y - Social Media - Enterprise 2.0Generation Y - Social Media - Enterprise 2.0
Generation Y - Social Media - Enterprise 2.0
 
Empfehlungen für die einführung von enterprise 20
Empfehlungen für die einführung von enterprise 20Empfehlungen für die einführung von enterprise 20
Empfehlungen für die einführung von enterprise 20
 

Kürzlich hochgeladen

Do's and Don'ts für mobile Streamsetups - Beitrag zum #ScienceVideoCamp2024 d...
Do's and Don'ts für mobile Streamsetups - Beitrag zum #ScienceVideoCamp2024 d...Do's and Don'ts für mobile Streamsetups - Beitrag zum #ScienceVideoCamp2024 d...
Do's and Don'ts für mobile Streamsetups - Beitrag zum #ScienceVideoCamp2024 d...Mathias Magdowski
 
Dignitas Infinita - MENSCHENWÜRDE; Erklärung des Dikasteriums für die Glauben...
Dignitas Infinita - MENSCHENWÜRDE; Erklärung des Dikasteriums für die Glauben...Dignitas Infinita - MENSCHENWÜRDE; Erklärung des Dikasteriums für die Glauben...
Dignitas Infinita - MENSCHENWÜRDE; Erklärung des Dikasteriums für die Glauben...Martin M Flynn
 
Presentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von RotterdamPresentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von RotterdamEus van Hove
 
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdfKurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdfHenning Urs
 
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt PopasnaStadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt PopasnaOlenaKarlsTkachenko
 
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein TelefongesprächEin Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein TelefongesprächOlenaKarlsTkachenko
 

Kürzlich hochgeladen (7)

Do's and Don'ts für mobile Streamsetups - Beitrag zum #ScienceVideoCamp2024 d...
Do's and Don'ts für mobile Streamsetups - Beitrag zum #ScienceVideoCamp2024 d...Do's and Don'ts für mobile Streamsetups - Beitrag zum #ScienceVideoCamp2024 d...
Do's and Don'ts für mobile Streamsetups - Beitrag zum #ScienceVideoCamp2024 d...
 
Dignitas Infinita - MENSCHENWÜRDE; Erklärung des Dikasteriums für die Glauben...
Dignitas Infinita - MENSCHENWÜRDE; Erklärung des Dikasteriums für die Glauben...Dignitas Infinita - MENSCHENWÜRDE; Erklärung des Dikasteriums für die Glauben...
Dignitas Infinita - MENSCHENWÜRDE; Erklärung des Dikasteriums für die Glauben...
 
Presentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von RotterdamPresentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
 
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdfKurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
 
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt PopasnaStadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
 
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein TelefongesprächEin Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
 
Díptic PFI pfi pfi pfi pfi pfi pfi pf.pdf
Díptic PFI pfi pfi pfi pfi pfi pfi pf.pdfDíptic PFI pfi pfi pfi pfi pfi pfi pf.pdf
Díptic PFI pfi pfi pfi pfi pfi pfi pf.pdf
 

Skype in der Aus- und Weiterbildung

  • 1. Möglichkeiten! SKYPE IN DER AUS-UND WEITERBILDUNG Josef Buschbacher www.clc-deutschland.de
  • 2. ÜBER SKYPE Skype ist eine Software die folgende Funktionen vereint: ๏ Instant-Messaging (Chat) ๏ Dateiübertragung ๏ Videotelefonie (one to one oder one to many) Skype ist kostenfrei. Jeder kann einen Account erstellen. www.skype.de
  • 3. WAS WIRD BENÖTIGT? Um Skype in der Aus- und Weiterbildung einzusetzten sind folgende Voraussetzungen zu erfüllen: ๏ PC, Mac, Mobiles Endgerät mit einer Webcam ๏ Kostenfreier Account zu Skype ๏ Interesse am Thema und Lust auf Neues
  • 4. SKYPE IN DER AUSBILDUNG Es gibt eine neue Funktion bei Skype welche in der Aus- und Weiterbildung genutzt werden kann. Sie heißt: Skype in the Classroom http://education.skype.com Derzeit entsteht eine Online-Plattform für Ausbilder, Trainer, Lehrer und deren Azubis, Schüler und Studenten.
  • 5. SKYPE IN DER AUSBILDUNG Ein Video zur Anmeldung und Hilfe zu Erstellung eines Profils:
  • 6. SKYPE IN DER AUSBILDUNG ๏ Derzeit sind 13.000 Lehrer, Ausbilder, Trainer online ๏ Auf der Plattform können Sie: ๏ Kontakt zu anderen Nutzern herstellen ๏ Zusammen an Fragestellungen arbeiten ๏ Die Studenten, Azubis und Schüler einbinden
  • 7. VERNETZUNG ๏ Skype kann virtuelle Räume miteinander verbinden: ๏ z.B.Verbindung des Raumes „Mechanik“ mit dem Raum „Elektronik“ ๏ Ausbilder können Skype dazu nutzen, ihren Azubis Einblicke in andere Berufe zu ermöglichen und von ihnen zu lernen ๏ Um gemeinsam Lösungen zu erarbeiten ๏ Fremde Kulturen kennenlernen (Austausch deutscher und asiatischer Azubis) ๏ Erwerb von Sprachkenntnissen über verschiedenen Kontinente hinweg ๏ Ausbildungsstandorte miteinander verbinden
  • 8. NUTZEN ๏ Nutzung neuer und moderner Technologien ๏ Einbeziehung viele Nutzer mit räumlicher Trennung ๏ Förderung des Austausches zwischen allen Beteiligten ๏ Kostengünstige Zusammenarbeit ๏ Heranführung an die Arbeitswelt der Zukunft ๏ Weiterentwicklung der Ausbildungsmethoden ๏ Moderne und zeitgemäße Außenwirkung
  • 9. TIPPS FÜR DIE NUTZUNG ๏ Diskutieren Sie mit Ihren Azubis und Studenten den Einsatz ๏ Erarbeiten Sie mit ihnen die Vor- und Nachteile ๏ Überlegen Sie sich mögliche Anwendungsgebiete ๏ Holen Sie sich nach einem Projekt Feedback von den Teilnehmern ab ๏ Nutzen Sie zeitgemäße Technik (Tablett PC, Smartphones, Laptop) ๏ Prüfen Sie mögliche Datenschutzbedenken ๏ Erarbeiten Sie Regeln für die Dokumentation des gelernten ๏ Schulen Sie Ihre Ausbilder, Trainer und Dozenten auf die neuen Medien
  • 10. „Gesellschaftliche Veränderung fängt immer mit Außenseitern an, Chancen! die spüren, was notwendig ist.“ Robert Jungk Josef Buschbacher www.clc-deutschland.de