Seminar: Laterale Führung
am Beispiel Ultimate Frisbee
© 2013-2015 – Jörg Benner, Köln – Reizwort Kommunikation – Journali...
2 © 2013-2015
Inhalt
Laterale Führung S. 3
Definition
Einsatzgebiete
Voraussetzungen
Ultimate Frisbee S. 6
Besonderheit de...
3 © 2013-2015
Laterale Führung
von lat. „latus“ = Flanke, Seite
„seitliche Führung“ auf Augenhöhe
Führen ohne Weisungsbefu...
4 © 2013-2015
Einsatzgebiete
im Projektmanagement (z.B. Mitarbeiter aus ver-
schiedenen Abteilungen, externer Projektleite...
5 © 2013-2015
Voraussetzungen
Grundbedingungen
Klar formulierter (Projekt-) Auftrag
Auswahl eines kommunikativ geeigneten ...
6 © 2013-2015
Ultimate Frisbee
Endzonensportart 7 gegen 7
durch Zupassen muss die Scheibe zum Punkten
in der gegnerischen ...
7 © 2013-2015
Lateralität durch Ultimate
Jährlich spielen ca. 6 Mio. Menschen weltweit Ultimate.
Der Sport stellt damit ei...
8 © 2013-2015
Konfliktmanagement
Auch unter Adrenalin mannschaftsdienlich bleiben
Ultimate funktioniert von lokaler bis in...
9 © 2013-2015
Corporate Spirit
Einordnen der Unternehmens-Richtlinien
im Vergleich zum „Spirit of The Game“
(als Selbstver...
10 © 2013-2015
Kontakt
Reizwort Kommunikation
Journalismus - PR - Seminare
Jörg Benner
Martinusstr. 9
50765 Köln
Tel.: 022...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Laterale Führung-Seminar

1.249 Aufrufe

Veröffentlicht am

Reizwort ist bundesweit exklusiver Anbieter von Management-Seminaren zu lateraler Führung am Beispiel des Teamsports Ultimate Frisbee. Auf der Basis wechselseitigen Respekts wird in Theorie und Praxis ein fairer Umgang auf Augenhöhe eingeübt!

Angebote inhouse oder “auf neutralem Boden” durchführbar, gewöhnlich kombiniert mit Bewegungseinheiten an der frischen Luft, Dauer: wenigstens vier Stunden, sinnvoll sind zwei mal vier Stunden, intensiv auch an zwei Tagen (bis zu vier mal vier Stunden) möglich, alle Preise auf Anfrage.

Veröffentlicht in: Leadership & Management
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.249
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
156
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
10
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Laterale Führung-Seminar

  1. 1. Seminar: Laterale Führung am Beispiel Ultimate Frisbee © 2013-2015 – Jörg Benner, Köln – Reizwort Kommunikation – Journalismus - PR - Seminare
  2. 2. 2 © 2013-2015 Inhalt Laterale Führung S. 3 Definition Einsatzgebiete Voraussetzungen Ultimate Frisbee S. 6 Besonderheit der Selbstregulierung Anwendbarkeit auf Lateralität Konfliktmanagement in Theorie und Praxis Unternehmenskultur: „Corporate Spirit“ S. 9 Kontakt S. 10
  3. 3. 3 © 2013-2015 Laterale Führung von lat. „latus“ = Flanke, Seite „seitliche Führung“ auf Augenhöhe Führen ohne Weisungsbefugnis Führen durch Überzeugen Aufgaben des Lateralen Managers Zusammengewürfelte Mitarbeiter zu einem Team formen Förderung der Motivation und des Teamgeistes Kommunikative Anforderungen: Überzeugen und Begeistern
  4. 4. 4 © 2013-2015 Einsatzgebiete im Projektmanagement (z.B. Mitarbeiter aus ver- schiedenen Abteilungen, externer Projektleiter) im „Change Management“ (Organisationsentwicklung) in der Zusammenarbeit mit freien Mitarbeitern im Umgang mit mächtigen Lieferanten in Vereinen beim Umgang mit Ehrenamtlern weiterhin z.B. auch in Krankenhäusern, bei Nichtregierungsorganisationen oder Parteien … überall dort, wo es darum geht, Menschen ohne Druck zu motivieren und „mitzunehmen“
  5. 5. 5 © 2013-2015 Voraussetzungen Grundbedingungen Klar formulierter (Projekt-) Auftrag Auswahl eines kommunikativ geeigneten Projektmanagers Fortwährende Unterstützung durch das Top-Management Involvieren der Beteiligten von der Planung an Gemeinsames Aufstellen von Kommunik.-Richtlinien dazu: die Unternehmenskultur „ausschöpfen“ Festlegen konkreter Handlungsvorgaben Erarbeiten eines „Corporate Spirit“ für eine innere Haltung
  6. 6. 6 © 2013-2015 Ultimate Frisbee Endzonensportart 7 gegen 7 durch Zupassen muss die Scheibe zum Punkten in der gegnerischen Endzone gefangen werden. Wer fängt, bleibt stehen, alle anderen dürfen sich frei bewegen. Ultimate ist der einzige Teamsport weltweit, der ohne externe Schiedsrichter funktioniert. Die Spieler regulieren durch „Freeze Calls“ das Spiel. Die Selbstregulierung basiert auf dem Ehrenkodex „Spirit of the Game“ (§ 1 Regelwerk)
  7. 7. 7 © 2013-2015 Lateralität durch Ultimate Jährlich spielen ca. 6 Mio. Menschen weltweit Ultimate. Der Sport stellt damit ein erprobtes Handlungskonzept dar auf der Basis: Kenntnis der Regeln und Festhalten daran respektvolles Monieren von Regelwidrigkeiten Selbstverpflichtung auf Ehrlichkeit und Sachlichkeit Das bedeutet: Runterfahren/Meinung gelten lassen Eigenständige Selbstregulierung Empowerment zu verantwortlichem Handeln
  8. 8. 8 © 2013-2015 Konfliktmanagement Auch unter Adrenalin mannschaftsdienlich bleiben Ultimate funktioniert von lokaler bis internationaler Ebene ohne externen Schiedsrichter (World Games) Theorie- und Praxis-Übungen für einen fairen Umgang auf der Basis wechselseitigen Respekts und auf Augenhöhe Laterale Führung wird eingeübt am Bsp. Ultimate, kurzweilig im Seminarraum sowie in Aktion auf dem Sportplatz Lebendige Beispiele der gelungenen Vermittlung zwischen zwei Positionen, die anschließend die Fortführung der gemeinsamen Tätigkeit erlaubt.
  9. 9. 9 © 2013-2015 Corporate Spirit Einordnen der Unternehmens-Richtlinien im Vergleich zum „Spirit of The Game“ (als Selbstverpflichtung? Wie anwendbar?) Bestandteile eines Corporate Spirit festlegen (Grundsatz/Anforderungen/Verfahrensweise) Entwickeln des Corporate Spirit mit möglichst konkreten Handlungsanweisungen (orientiert an detaillierten u. deutlichen Ultimate-Regeln) Vorläufige Formulierungen (Gruppenarbeit) Zuletzt: Diskussion des Ehrenkodexes Ziel: Übereinkunft von Werten verinnerlichen
  10. 10. 10 © 2013-2015 Kontakt Reizwort Kommunikation Journalismus - PR - Seminare Jörg Benner Martinusstr. 9 50765 Köln Tel.: 0221 - 423 615 68 Mobil: 0173 - 515 4 423 E-Mail: jb@reizwort.de Internet: www.reizwort.de www.frisbee-sport.de

×