SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo

40 Grad Labor für Innovation: Beratungsangebot im Bereich Innovationsberatung, Cross-Channel Kommunikationsberatung und Workshops

Jörg Hoewner
Jörg Hoewner
Jörg HoewnerOwner, K12 um K12 Agentur für Kommunikation und Innovations GmbH

Ständige Marktveränderungen, kontinuierlicher Wandel der Bedürfnisse von Mitarbeitern, Partnern und Kunden verlangen nach Flexibilität. Je innovativer ein Unternehmen ist, desto agiler kann es mit 
diesen Anforderungen umgehen. Doch je höher der Veränderungsdruck,
 desto schwerer fällt es vielen Unter-
 nehmen innovativ zu sein. Hier kommt 40° ins Spiel.

40 Grad Labor für Innovation: Beratungsangebot im Bereich Innovationsberatung, Cross-Channel Kommunikationsberatung und Workshops

1 von 27
Downloaden Sie, um offline zu lesen
1 | 40° | 22. Mai 2013
Innovation Experience
Hintergrund, Kompetenzen & 

Leistungen
2 | 40° | 22. Mai 2013
Ständige Marktveränderungen, kontinuierlicher Wandel
der Bedürfnisse von Mitarbeitern, Partnern und Kunden
verlangen nach Flexibilität. Je innovativer ein
Unternehmen ist, desto agiler kann es mit 

diesen Anforderungen umgehen.
Doch je höher der Veränderungsdruck,

desto schwerer fällt es vielen Unter-

nehmen innovativ zu sein.
Hier kommt 40° ins Spiel.
Zündung und Motor
40° Labor für Innovation
3 | 40° | 22. Mai 2013
Wir verbinden Wissen und Erfahrungen aus...
›  Trend- und Innovationsforschung/Foresight Consulting
›  Kommunikationsstrategie/Cross-Channel
›  Digitale Markenführung
›  Customer/User Experience
›  Stakeholder Forschung und Analyse
›  Change Management und 

Corporate Communication
Innovation Experience
40° Labor für Innovation
4 | 40° | 22. Mai 20134 | Fußzeile | Datum
Inhalte
1) Innovationsberatung
2) Cross-Channel Kommunikationsberatung
3) Workshops & Quick Services
4) Team
5 | 40° | 22. Mai 2013
Insbesondere, wo es gilt, …
›  die Strategie an zukünftigen Marktbedingungen auszurichten
›  Prozesse zu optimieren und auf Innovation auszurichten
›  neue Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln 

und zu vermarkten
›  neue Technologie zu entwickeln bzw. zu 

implementieren
›  Innovation langfristig in der Unter-

nehmenskultur zu verankern
Wo setzt Innovationsberatung an?
I. Innovationsberatung
6 | 40° | 22. Mai 2013
Entwicklung
Unser Vorgehen
I. Innovationsberatung
Enabling
›  Inkrementelle Innovation:
Bewährtes systematisch
weiterentwickeln
›  Radikale Innovation:
Neues schaffen für neue
Märkte und Bedürfnisse
›  Open Innovation: Neues
entwickeln mit kollektiver
Intelligenz
›  Zukunftsmärkte erkennen
und zukünftige
Geschäftsfelder
entwickeln
›  Marktentwicklungen und
Kundenbedürfnisse
antizipieren
›  Mitarbeiter, Partner und
Kunden motivieren und
involvieren
1. 2. Umsetzung
›  Innovationsmanagement
und Begleitung von
Innovationsprojekten
›  Zielgenaue Platzierung
und Etablierung von
Innovationen am Markt
›  Aufbau nachhaltiger
Innovationsstrategien und
einer Innovationskultur
3.
6 | 40° | 22. Mai 2013

Recomendados

40 Grad Labor für Innovation: Facts & Stories
40 Grad Labor für Innovation: Facts & Stories40 Grad Labor für Innovation: Facts & Stories
40 Grad Labor für Innovation: Facts & StoriesJörg Hoewner
 
40 Grad Labor für Innovation: Workshopformate für Innovatoren und Kommunikatoren
40 Grad Labor für Innovation: Workshopformate für Innovatoren und Kommunikatoren40 Grad Labor für Innovation: Workshopformate für Innovatoren und Kommunikatoren
40 Grad Labor für Innovation: Workshopformate für Innovatoren und KommunikatorenJörg Hoewner
 
40 Grad Labor für Innovation: Research-Services im Bereich Innovation und Kom...
40 Grad Labor für Innovation: Research-Services im Bereich Innovation und Kom...40 Grad Labor für Innovation: Research-Services im Bereich Innovation und Kom...
40 Grad Labor für Innovation: Research-Services im Bereich Innovation und Kom...Jörg Hoewner
 
40 Grad Labor für Innovation: Hintergrund, Kompetenzen & 
 Leistungen für inn...
40 Grad Labor für Innovation: Hintergrund, Kompetenzen & 
 Leistungen für inn...40 Grad Labor für Innovation: Hintergrund, Kompetenzen & 
 Leistungen für inn...
40 Grad Labor für Innovation: Hintergrund, Kompetenzen & 
 Leistungen für inn...Jörg Hoewner
 
Game over: Scheitern der Digitalen Transformation in Organisationen
Game over: Scheitern der Digitalen Transformation in OrganisationenGame over: Scheitern der Digitalen Transformation in Organisationen
Game over: Scheitern der Digitalen Transformation in OrganisationenFrederik Bernard
 

Más contenido relacionado

Was ist angesagt?

Collaborative Future
Collaborative FutureCollaborative Future
Collaborative FuturePatrick Hofer
 
Digitale Transformation: Mehr Revolution als Evolution in 11 Thesen
Digitale Transformation: Mehr Revolution als Evolution in 11 ThesenDigitale Transformation: Mehr Revolution als Evolution in 11 Thesen
Digitale Transformation: Mehr Revolution als Evolution in 11 Thesen40° Labor für Innovation
 
Digitale Transformation: 5 Prinzipien. Bitkom Webinar mit Uwe Weinreich
 Digitale Transformation: 5 Prinzipien. Bitkom Webinar mit Uwe Weinreich Digitale Transformation: 5 Prinzipien. Bitkom Webinar mit Uwe Weinreich
Digitale Transformation: 5 Prinzipien. Bitkom Webinar mit Uwe WeinreichUwe Weinreich
 
20130711 - Digital Signage - Digitale Mediensysteme - Buchacher Michael
20130711 - Digital Signage - Digitale Mediensysteme - Buchacher Michael20130711 - Digital Signage - Digitale Mediensysteme - Buchacher Michael
20130711 - Digital Signage - Digitale Mediensysteme - Buchacher MichaelWerbeplanung.at Summit
 
Wie Entscheider digitale Ökosysteme schaffen
Wie Entscheider digitale Ökosysteme schaffenWie Entscheider digitale Ökosysteme schaffen
Wie Entscheider digitale Ökosysteme schaffenTWT
 
7 ERFOLGSFAKTOREN - so gelingt die digitale Transformation im Unternehmen
7 ERFOLGSFAKTOREN - so gelingt die digitale Transformation im Unternehmen7 ERFOLGSFAKTOREN - so gelingt die digitale Transformation im Unternehmen
7 ERFOLGSFAKTOREN - so gelingt die digitale Transformation im UnternehmenDigital Transformation Network Nachname
 
Digitalisierung für Einsteiger - Praxisorientierter Workshop für Unternehmer
Digitalisierung für Einsteiger - Praxisorientierter Workshop für UnternehmerDigitalisierung für Einsteiger - Praxisorientierter Workshop für Unternehmer
Digitalisierung für Einsteiger - Praxisorientierter Workshop für UnternehmerVCAT Consulting GmbH
 
SOORCE - DIGITALE FREELANCER & EXPERTEN - unbegrenztes Wissen für Ihre Projekte
SOORCE -  DIGITALE FREELANCER & EXPERTEN - unbegrenztes Wissen für Ihre ProjekteSOORCE -  DIGITALE FREELANCER & EXPERTEN - unbegrenztes Wissen für Ihre Projekte
SOORCE - DIGITALE FREELANCER & EXPERTEN - unbegrenztes Wissen für Ihre ProjekteConrad Eß
 
24 Digital Strategy Ansätze - Literaturstudie Mitte 2020
24 Digital Strategy Ansätze - Literaturstudie Mitte 202024 Digital Strategy Ansätze - Literaturstudie Mitte 2020
24 Digital Strategy Ansätze - Literaturstudie Mitte 2020University St. Gallen
 
Predictive Analytics World Deutschland 2015
Predictive Analytics World Deutschland 2015Predictive Analytics World Deutschland 2015
Predictive Analytics World Deutschland 2015Rising Media Ltd.
 
Xing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickeln
Xing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickelnXing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickeln
Xing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickelnDigicomp Academy AG
 
Mobile Trends - Sich abzeichnende Mobile Trends
Mobile Trends - Sich abzeichnende Mobile TrendsMobile Trends - Sich abzeichnende Mobile Trends
Mobile Trends - Sich abzeichnende Mobile TrendsMilos Radovic
 
Zukunft der Arbeitswelt in der intelligenten Produktion
Zukunft der Arbeitswelt in der intelligenten ProduktionZukunft der Arbeitswelt in der intelligenten Produktion
Zukunft der Arbeitswelt in der intelligenten ProduktionCONTASKG
 
Show, don't tell @ UIG Frühjahrstagung Mannheim 2016
Show, don't tell @ UIG Frühjahrstagung Mannheim 2016 Show, don't tell @ UIG Frühjahrstagung Mannheim 2016
Show, don't tell @ UIG Frühjahrstagung Mannheim 2016 Christian Paul Stobbe
 
Digital Experience for Pharma and Healthcare @ pharmaplace 2016
Digital Experience for Pharma and Healthcare @ pharmaplace 2016Digital Experience for Pharma and Healthcare @ pharmaplace 2016
Digital Experience for Pharma and Healthcare @ pharmaplace 2016Christian Paul Stobbe
 
40 Grad Labor für Innovation: Überblick
40 Grad Labor für Innovation: Überblick40 Grad Labor für Innovation: Überblick
40 Grad Labor für Innovation: ÜberblickJörg Hoewner
 

Was ist angesagt? (20)

Collaborative Future
Collaborative FutureCollaborative Future
Collaborative Future
 
Digitale Transformation: Mehr Revolution als Evolution in 11 Thesen
Digitale Transformation: Mehr Revolution als Evolution in 11 ThesenDigitale Transformation: Mehr Revolution als Evolution in 11 Thesen
Digitale Transformation: Mehr Revolution als Evolution in 11 Thesen
 
Digitale Transformation: 5 Prinzipien. Bitkom Webinar mit Uwe Weinreich
 Digitale Transformation: 5 Prinzipien. Bitkom Webinar mit Uwe Weinreich Digitale Transformation: 5 Prinzipien. Bitkom Webinar mit Uwe Weinreich
Digitale Transformation: 5 Prinzipien. Bitkom Webinar mit Uwe Weinreich
 
20130711 - Digital Signage - Digitale Mediensysteme - Buchacher Michael
20130711 - Digital Signage - Digitale Mediensysteme - Buchacher Michael20130711 - Digital Signage - Digitale Mediensysteme - Buchacher Michael
20130711 - Digital Signage - Digitale Mediensysteme - Buchacher Michael
 
Wie Entscheider digitale Ökosysteme schaffen
Wie Entscheider digitale Ökosysteme schaffenWie Entscheider digitale Ökosysteme schaffen
Wie Entscheider digitale Ökosysteme schaffen
 
7 ERFOLGSFAKTOREN - so gelingt die digitale Transformation im Unternehmen
7 ERFOLGSFAKTOREN - so gelingt die digitale Transformation im Unternehmen7 ERFOLGSFAKTOREN - so gelingt die digitale Transformation im Unternehmen
7 ERFOLGSFAKTOREN - so gelingt die digitale Transformation im Unternehmen
 
40° Zukunftsseminare
40° Zukunftsseminare40° Zukunftsseminare
40° Zukunftsseminare
 
Digitalisierung für Einsteiger - Praxisorientierter Workshop für Unternehmer
Digitalisierung für Einsteiger - Praxisorientierter Workshop für UnternehmerDigitalisierung für Einsteiger - Praxisorientierter Workshop für Unternehmer
Digitalisierung für Einsteiger - Praxisorientierter Workshop für Unternehmer
 
SOORCE - DIGITALE FREELANCER & EXPERTEN - unbegrenztes Wissen für Ihre Projekte
SOORCE -  DIGITALE FREELANCER & EXPERTEN - unbegrenztes Wissen für Ihre ProjekteSOORCE -  DIGITALE FREELANCER & EXPERTEN - unbegrenztes Wissen für Ihre Projekte
SOORCE - DIGITALE FREELANCER & EXPERTEN - unbegrenztes Wissen für Ihre Projekte
 
Digitale Transformation
Digitale TransformationDigitale Transformation
Digitale Transformation
 
24 Digital Strategy Ansätze - Literaturstudie Mitte 2020
24 Digital Strategy Ansätze - Literaturstudie Mitte 202024 Digital Strategy Ansätze - Literaturstudie Mitte 2020
24 Digital Strategy Ansätze - Literaturstudie Mitte 2020
 
Predictive Analytics World Deutschland 2015
Predictive Analytics World Deutschland 2015Predictive Analytics World Deutschland 2015
Predictive Analytics World Deutschland 2015
 
Xing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickeln
Xing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickelnXing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickeln
Xing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickeln
 
Mobile Trends - Sich abzeichnende Mobile Trends
Mobile Trends - Sich abzeichnende Mobile TrendsMobile Trends - Sich abzeichnende Mobile Trends
Mobile Trends - Sich abzeichnende Mobile Trends
 
Digitalisierung in KMU
Digitalisierung in KMUDigitalisierung in KMU
Digitalisierung in KMU
 
Zukunft der Arbeitswelt in der intelligenten Produktion
Zukunft der Arbeitswelt in der intelligenten ProduktionZukunft der Arbeitswelt in der intelligenten Produktion
Zukunft der Arbeitswelt in der intelligenten Produktion
 
Digital Experience @ CeBIT 2016
Digital Experience @ CeBIT 2016Digital Experience @ CeBIT 2016
Digital Experience @ CeBIT 2016
 
Show, don't tell @ UIG Frühjahrstagung Mannheim 2016
Show, don't tell @ UIG Frühjahrstagung Mannheim 2016 Show, don't tell @ UIG Frühjahrstagung Mannheim 2016
Show, don't tell @ UIG Frühjahrstagung Mannheim 2016
 
Digital Experience for Pharma and Healthcare @ pharmaplace 2016
Digital Experience for Pharma and Healthcare @ pharmaplace 2016Digital Experience for Pharma and Healthcare @ pharmaplace 2016
Digital Experience for Pharma and Healthcare @ pharmaplace 2016
 
40 Grad Labor für Innovation: Überblick
40 Grad Labor für Innovation: Überblick40 Grad Labor für Innovation: Überblick
40 Grad Labor für Innovation: Überblick
 

Destacado

Marktforschung im Social Web: Chancen
Marktforschung im Social Web: ChancenMarktforschung im Social Web: Chancen
Marktforschung im Social Web: ChancenJörg Hoewner
 
Erfolgskontrolle in der Online-PR
Erfolgskontrolle in der Online-PRErfolgskontrolle in der Online-PR
Erfolgskontrolle in der Online-PRJörg Hoewner
 
Crossmedia in den PR
Crossmedia in den PRCrossmedia in den PR
Crossmedia in den PRJörg Hoewner
 
Hoewner Wb 20100317 Ho
Hoewner Wb 20100317 HoHoewner Wb 20100317 Ho
Hoewner Wb 20100317 HoJörg Hoewner
 
so.Me Analysis: Social Media Audit, Monitoring & Trendbeobachtung
so.Me Analysis: Social Media Audit, Monitoring & Trendbeobachtungso.Me Analysis: Social Media Audit, Monitoring & Trendbeobachtung
so.Me Analysis: Social Media Audit, Monitoring & TrendbeobachtungJörg Hoewner
 
Marktforschung mit einfachen Mitteln
Marktforschung mit einfachen MittelnMarktforschung mit einfachen Mitteln
Marktforschung mit einfachen MittelnJörg Hoewner
 
Social Media-Innovationen in Redaktionen
Social Media-Innovationen in RedaktionenSocial Media-Innovationen in Redaktionen
Social Media-Innovationen in RedaktionenJörg Hoewner
 
Social Media als Innovationsquelle
Social Media als InnovationsquelleSocial Media als Innovationsquelle
Social Media als InnovationsquelleJörg Hoewner
 
Anwendungen von Analysewerkzeugen im Social Media-Bereich
Anwendungen von Analysewerkzeugen im Social Media-BereichAnwendungen von Analysewerkzeugen im Social Media-Bereich
Anwendungen von Analysewerkzeugen im Social Media-BereichJörg Hoewner
 

Destacado (9)

Marktforschung im Social Web: Chancen
Marktforschung im Social Web: ChancenMarktforschung im Social Web: Chancen
Marktforschung im Social Web: Chancen
 
Erfolgskontrolle in der Online-PR
Erfolgskontrolle in der Online-PRErfolgskontrolle in der Online-PR
Erfolgskontrolle in der Online-PR
 
Crossmedia in den PR
Crossmedia in den PRCrossmedia in den PR
Crossmedia in den PR
 
Hoewner Wb 20100317 Ho
Hoewner Wb 20100317 HoHoewner Wb 20100317 Ho
Hoewner Wb 20100317 Ho
 
so.Me Analysis: Social Media Audit, Monitoring & Trendbeobachtung
so.Me Analysis: Social Media Audit, Monitoring & Trendbeobachtungso.Me Analysis: Social Media Audit, Monitoring & Trendbeobachtung
so.Me Analysis: Social Media Audit, Monitoring & Trendbeobachtung
 
Marktforschung mit einfachen Mitteln
Marktforschung mit einfachen MittelnMarktforschung mit einfachen Mitteln
Marktforschung mit einfachen Mitteln
 
Social Media-Innovationen in Redaktionen
Social Media-Innovationen in RedaktionenSocial Media-Innovationen in Redaktionen
Social Media-Innovationen in Redaktionen
 
Social Media als Innovationsquelle
Social Media als InnovationsquelleSocial Media als Innovationsquelle
Social Media als Innovationsquelle
 
Anwendungen von Analysewerkzeugen im Social Media-Bereich
Anwendungen von Analysewerkzeugen im Social Media-BereichAnwendungen von Analysewerkzeugen im Social Media-Bereich
Anwendungen von Analysewerkzeugen im Social Media-Bereich
 

Ähnlich wie 40 Grad Labor für Innovation: Beratungsangebot im Bereich Innovationsberatung, Cross-Channel Kommunikationsberatung und Workshops

Innovation Experience by 40 Grad GmbH Labor für Innovation
Innovation Experience by 40 Grad GmbH Labor für InnovationInnovation Experience by 40 Grad GmbH Labor für Innovation
Innovation Experience by 40 Grad GmbH Labor für InnovationFrederik Bernard
 
Social Business Solution Guide I/2017
Social Business Solution Guide I/2017Social Business Solution Guide I/2017
Social Business Solution Guide I/2017Communardo GmbH
 
EffizienzCluster Management - Die Innovationsprozessbegleiter
EffizienzCluster Management - Die InnovationsprozessbegleiterEffizienzCluster Management - Die Innovationsprozessbegleiter
EffizienzCluster Management - Die InnovationsprozessbegleiterThorsten Huelsmann
 
KEY VALUES Unternehmens-Informationen
KEY VALUES Unternehmens-InformationenKEY VALUES Unternehmens-Informationen
KEY VALUES Unternehmens-InformationenKEY VALUES
 
Über innosabi - Wer wir sind und was wir machen
Über innosabi - Wer wir sind und was wir machenÜber innosabi - Wer wir sind und was wir machen
Über innosabi - Wer wir sind und was wir macheninnosabi GmbH
 
Social Business Solution Guide III/2016
Social Business Solution Guide III/2016Social Business Solution Guide III/2016
Social Business Solution Guide III/2016Communardo GmbH
 
Transform Your Business with Digital Learning
Transform Your Business with Digital LearningTransform Your Business with Digital Learning
Transform Your Business with Digital LearningDr. Daniel Stoller-Schai
 
USECON_Experience Design & Consulting
USECON_Experience Design & ConsultingUSECON_Experience Design & Consulting
USECON_Experience Design & ConsultingUSECON
 
Disruptive Technologies & Innovation Foresight Minds 2014 Post Event Report
Disruptive Technologies & Innovation Foresight Minds 2014 Post Event ReportDisruptive Technologies & Innovation Foresight Minds 2014 Post Event Report
Disruptive Technologies & Innovation Foresight Minds 2014 Post Event ReportMaria Willamowius
 
Kompass Gespräch von Pretzlaw Communications
Kompass Gespräch von Pretzlaw CommunicationsKompass Gespräch von Pretzlaw Communications
Kompass Gespräch von Pretzlaw CommunicationsMatthias Radscheit
 
Impulsreferat «Digitalisierung»
Impulsreferat «Digitalisierung» Impulsreferat «Digitalisierung»
Impulsreferat «Digitalisierung» Milos Radovic
 

Ähnlich wie 40 Grad Labor für Innovation: Beratungsangebot im Bereich Innovationsberatung, Cross-Channel Kommunikationsberatung und Workshops (20)

Innovation Experience by 40 Grad GmbH Labor für Innovation
Innovation Experience by 40 Grad GmbH Labor für InnovationInnovation Experience by 40 Grad GmbH Labor für Innovation
Innovation Experience by 40 Grad GmbH Labor für Innovation
 
Zukunftswerkstatt 4.0
Zukunftswerkstatt 4.0Zukunftswerkstatt 4.0
Zukunftswerkstatt 4.0
 
Social Business Solution Guide I/2017
Social Business Solution Guide I/2017Social Business Solution Guide I/2017
Social Business Solution Guide I/2017
 
EffizienzCluster Management - Die Innovationsprozessbegleiter
EffizienzCluster Management - Die InnovationsprozessbegleiterEffizienzCluster Management - Die Innovationsprozessbegleiter
EffizienzCluster Management - Die Innovationsprozessbegleiter
 
KEY VALUES Unternehmens-Informationen
KEY VALUES Unternehmens-InformationenKEY VALUES Unternehmens-Informationen
KEY VALUES Unternehmens-Informationen
 
Über innosabi - Wer wir sind und was wir machen
Über innosabi - Wer wir sind und was wir machenÜber innosabi - Wer wir sind und was wir machen
Über innosabi - Wer wir sind und was wir machen
 
Social Business Solution Guide III/2016
Social Business Solution Guide III/2016Social Business Solution Guide III/2016
Social Business Solution Guide III/2016
 
Ingosu Broschüre
Ingosu BroschüreIngosu Broschüre
Ingosu Broschüre
 
40° Innovation Communities
40° Innovation Communities40° Innovation Communities
40° Innovation Communities
 
Solution Guide ll 2017
Solution Guide ll 2017Solution Guide ll 2017
Solution Guide ll 2017
 
Transform Your Business with Digital Learning
Transform Your Business with Digital LearningTransform Your Business with Digital Learning
Transform Your Business with Digital Learning
 
Agenturpräsentation
AgenturpräsentationAgenturpräsentation
Agenturpräsentation
 
USECON_Experience Design & Consulting
USECON_Experience Design & ConsultingUSECON_Experience Design & Consulting
USECON_Experience Design & Consulting
 
Disruptive Technologies & Innovation Foresight Minds 2014 Post Event Report
Disruptive Technologies & Innovation Foresight Minds 2014 Post Event ReportDisruptive Technologies & Innovation Foresight Minds 2014 Post Event Report
Disruptive Technologies & Innovation Foresight Minds 2014 Post Event Report
 
NavigationLab Portrait
NavigationLab PortraitNavigationLab Portrait
NavigationLab Portrait
 
K12 Content marketing meets Social media
K12 Content marketing meets Social mediaK12 Content marketing meets Social media
K12 Content marketing meets Social media
 
Kompass Gespräch von Pretzlaw Communications
Kompass Gespräch von Pretzlaw CommunicationsKompass Gespräch von Pretzlaw Communications
Kompass Gespräch von Pretzlaw Communications
 
Webinar Digitale Transformation
Webinar Digitale TransformationWebinar Digitale Transformation
Webinar Digitale Transformation
 
Impulsreferat «Digitalisierung»
Impulsreferat «Digitalisierung» Impulsreferat «Digitalisierung»
Impulsreferat «Digitalisierung»
 
Innovationspotenzial heben – Vortrag/Workshop
Innovationspotenzial heben – Vortrag/WorkshopInnovationspotenzial heben – Vortrag/Workshop
Innovationspotenzial heben – Vortrag/Workshop
 

40 Grad Labor für Innovation: Beratungsangebot im Bereich Innovationsberatung, Cross-Channel Kommunikationsberatung und Workshops

  • 1. 1 | 40° | 22. Mai 2013 Innovation Experience Hintergrund, Kompetenzen & 
 Leistungen
  • 2. 2 | 40° | 22. Mai 2013 Ständige Marktveränderungen, kontinuierlicher Wandel der Bedürfnisse von Mitarbeitern, Partnern und Kunden verlangen nach Flexibilität. Je innovativer ein Unternehmen ist, desto agiler kann es mit 
 diesen Anforderungen umgehen. Doch je höher der Veränderungsdruck,
 desto schwerer fällt es vielen Unter-
 nehmen innovativ zu sein. Hier kommt 40° ins Spiel. Zündung und Motor 40° Labor für Innovation
  • 3. 3 | 40° | 22. Mai 2013 Wir verbinden Wissen und Erfahrungen aus... ›  Trend- und Innovationsforschung/Foresight Consulting ›  Kommunikationsstrategie/Cross-Channel ›  Digitale Markenführung ›  Customer/User Experience ›  Stakeholder Forschung und Analyse ›  Change Management und 
 Corporate Communication Innovation Experience 40° Labor für Innovation
  • 4. 4 | 40° | 22. Mai 20134 | Fußzeile | Datum Inhalte 1) Innovationsberatung 2) Cross-Channel Kommunikationsberatung 3) Workshops & Quick Services 4) Team
  • 5. 5 | 40° | 22. Mai 2013 Insbesondere, wo es gilt, … ›  die Strategie an zukünftigen Marktbedingungen auszurichten ›  Prozesse zu optimieren und auf Innovation auszurichten ›  neue Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln 
 und zu vermarkten ›  neue Technologie zu entwickeln bzw. zu 
 implementieren ›  Innovation langfristig in der Unter-
 nehmenskultur zu verankern Wo setzt Innovationsberatung an? I. Innovationsberatung
  • 6. 6 | 40° | 22. Mai 2013 Entwicklung Unser Vorgehen I. Innovationsberatung Enabling ›  Inkrementelle Innovation: Bewährtes systematisch weiterentwickeln ›  Radikale Innovation: Neues schaffen für neue Märkte und Bedürfnisse ›  Open Innovation: Neues entwickeln mit kollektiver Intelligenz ›  Zukunftsmärkte erkennen und zukünftige Geschäftsfelder entwickeln ›  Marktentwicklungen und Kundenbedürfnisse antizipieren ›  Mitarbeiter, Partner und Kunden motivieren und involvieren 1. 2. Umsetzung ›  Innovationsmanagement und Begleitung von Innovationsprojekten ›  Zielgenaue Platzierung und Etablierung von Innovationen am Markt ›  Aufbau nachhaltiger Innovationsstrategien und einer Innovationskultur 3. 6 | 40° | 22. Mai 2013
  • 7. 7 | 40° | 22. Mai 2013 Unsere Beratungsfelder I. Innovationsberatung ›  Strategische Trendanalysen ›  Innovation Placement ›  Umfeldanalysen ›  Trend-Research und Trend- Monitoring Trendbasierte Innovation ›  Crowdsourcing Plattformen ›  Stakeholder-Dialoge ›  Einbindung von Mitarbeitern ›  Steuerung und Moderation von Open Innovation Open Innovation ›  Geschäftsfeldentwicklung ›  Business-Szenarien ›  Umfeld-Szenarien ›  (Weiter-)Entwicklung von Wertschöpfungsmodellen Strategische Szenarien ›  Unternehmensplanspiele ›  Virtuelle Gaming-Formate ›  Strategie-Visualisierung ›  Entwicklung zielgruppen- adäquater Gaming-Formate Serious Gaming & Gamification ›  Ideengenerierung ›  Produktentwicklung ›  Dienstleistungsentwicklung ›  Kreativitätstechniken und kreative Workshop-Formate Design Thinking ›  Wissensmanagement ›  Horizontale Vernetzung ›  Innovations-Coaching ›  Aufbau von Innovations-Teams Innovationskultur & Leadership 7 | 40° | 22. Mai 2013
  • 8. 8 | 40° | 22. Mai 2013 ›  Entwicklung neuer Geschäftsfelder und der Eroberung von Zukunftsmärkten ›  Entwicklung zukunftsfähiger Strategien für Kommunikation, Marketing und Personalentwicklung ›  Findung von Ideen und Lösungen und der Übersetzung dieser in innovative Produkte, Dienstleistungen und Verfahren ›  Etablierung einer nachhaltigen Innovationskultur und -strategie im
 Unternehmen ›  Aktiven und zielführenden Einbindung von Mitarbeitern und/oder
 Stakeholdern in die Innovationsarbeit ›  Aufbau von Kooperationen und Innovationsnetzwerken
 und der Füllung dieser mit Leben ›  Wiederbelebung und/oder Beschleunigung
 ins Stocken geratener Innovationsprojekte
 und -vorhaben Unsere Leistungen für Unternehmen: 40° unterstützt bei der/dem... I. Innovationsberatung
  • 9. 9 | 40° | 22. Mai 2013 ›  Entwicklung und Vertiefung thematischer und inhaltlicher Hintergründe ihrer Projekte ›  Zielgruppenadäquaten Aufbereitung von Trend- und Zukunftswissen und dieses zugänglich zu machen. ›  Durchführung innovativer und kreativer
 Workshop-Formate ›  Methodischen Konzeption und der
 praktischen Umsetzung von Strategie-
 papieren und White-Papers zu
 Zukunftsthemen Unsere Leistungen für Agenturen/Beratungsfirmen: 
 40° unterstützt bei der/dem... I. Innovationsberatung
  • 10. 10 | 40° | 22. Mai 201310 | Fußzeile | Datum Inhalte 1) Innovationsberatung 2) Cross-Channel Kommunikationsberatung 3) Workshops & Quick Services 4) Team
  • 11. 11 | 40° | 22. Mai 2013 › Cross-Channel Kommunikation ist das strukturierte Angehen und inhaltliche Verknüpfen der aktuellen bzw. relevanten Kommunikationskanäle. › 40° geht einen Schritt weiter. Wir beziehen 
 zukünftige Kanäle und Medien mit ein
 und bereiten somit strategisch auf
 Innovationen vor. Was ist Cross-Channel-Kommunikation? II. Cross-Channel Kommunikationsberatung
  • 12. 12 | 40° | 22. Mai 2013 Sie müssen eine gute Customer Experience Journey, eine positiv erlebte Reise über alle Berührpunkte zwischen Marke, Produkt und Kunden entwickeln. Wir unterstützen Sie dabei, ... ›  Kenntnisse über Gewohnheiten und Bedürfnisse Ihrer Kunden zu
 gewinnen ›  relevante und personalisierte Inhalte dort zur Verfügung stellen,
 wo sie gebraucht werden ›  die Identität Ihre Marke über alle Berührpunkte zu formen ›  eine Geschichte erzählen zu können ›  eine digitale ID zu etablieren – einen digitalen
 Abdruck der Berührpunkte und
 Bedürfnisse eines Kunden Wie erreichen Sie in Zukunft Ihre Kunden? II. Cross-Channel Kommunikationsberatung
  • 13. 13 | 40° | 22. Mai 2013 Wir führen Sie an die neue Technologien heran, z.B.: ›  Projection Mapping und Gestensteuerung, die gemeinsam ganze Hauswände zum Leben erwecken ›  Sensorische Ladenfronten, die auf vorbeilaufende Passanten reagieren ›  Augmented Reality, die Besucher von Messen an Ort und Stelle in
 den Karibikurlaub schickt ›  interaktive Schilder, sprachgesteuerte Einkaufskörbe sowie
 Multitouch-Tische, die den Point of Sale zum alten-neuen
 Service Center erheben und dem Wort „Comfort-
 Shopping“ eine ganz neue Bedeutung geben ›  Man spricht in diesen Fällen von
 „Immersive Technologies“ Die Kluft zwischen physischer und virtueller Welt überbrücken II. Cross-Channel Kommunikationsberatung
  • 14. 14 | 40° | 22. Mai 2013 ›  40° entwickelt gemeinsam mit Ihnen Cross-Channel Kommunikationsstrategien mit denen Sie für Ihre Kunden
 langfristig ein nahtloses und transparentes Produkt-
 und Markenerlebnis schaffen. Mit Spezialisten und Kreativen
 der Disziplinen Design und Programmierung aus unserem
 Netzwerk und mit unserem Partner K12 setzen wir
 diese Strategien in Maßnahmen um. ›  40° verschafft Ihnen einen umfassenden
 Überblick über die aktuellen Entwicklungen
 und Innovationen im Bereich digitale
 Medien und wie Sie sie sowohl in Ihre
 interne als auch externe
 Kommunikation implementieren
 können. Unsere Leistungen für Unternehmen II. Cross-Channel Kommunikationsberatung
  • 15. 15 | 40° | 22. Mai 2013 40° steht Agenturen und Beratungsfirmen als Experten-Team
 zur Verfügung: ›  Für die unkomplizierte und flexible Durchführung von
 Workshops ›  Als Partner für den strategischen Oberbau komplexer
 Cross-Channel Kommunikationsprojekte ›  Als Unterstützung für Themen aus dem
 Customer-/User-Experience-Bereich Unsere Leistungen für Agenturen/Beratungsfirmen II. Cross-Channel Kommunikationsberatung
  • 16. 16 | 40° | 22. Mai 201316 | Fußzeile | Datum Inhalte 1) Innovationsberatung 2) Cross-Channel Kommunikationsberatung 3) Workshops & Quick Services 4) Team
  • 17. 17 | 40° | 22. Mai 2013 › 40° hat klar strukturierte Workshops und Quick Service(s) für Innovationseinsteiger und Profis entwickelt. › Jeder Workshop und Quick Service stellt sich einer zentralen Herausforderung – einfach und pragmatisch. Sie bieten... —  die Möglichkeit jederzeit mit höchster Agilität dort einzusteigen, wo es gerade am wichtigsten ist. —  maximale Flexibilität, Transparenz, Effizienz und Kostenkontrolle › Sie können sie wie Bausteine kombinieren und Ihr Vorhaben so jederzeit ausbauen. Innovation Experience: Innovation einfach in Gang setzen und erleben IV. Workshops & Quick Service(s)
  • 18. 18 | 40° | 22. Mai 2013 ›  Design Thinking und andere Kreativ-Methoden werden mit den analytischen Stärken der Foresight-Methodik vereint. ›  Set aus kurz- und langfristig einsetzbaren Innovationsinstrumenten. ›  Hochwertige visuelle Vermittlung von Arbeitsständen und Ergebnissen. Involvierende Workshops, 
 unprätentiöse Quick Service(s) Methodisch & kreativ 1. Flexibel & planbar ›  Transparente Preisgestaltung und verständliche Angebotsinhalte. ›  Entwicklung und Erfolg jederzeit messbar. ›  Vorteile: Budget- und Planungssicherheit. Klare Ziele, überschaubare Preise Transparent & messbar 3. KULTURCHECK INNOVATION Sind Sie bereit für Innovation? ›  Durch flexible Module zu einem perfekt aufeinander abgestimmten Prozess. ›  Workshop- und Quick Service(s) Module können zu einem individuellen Set geschnürt werden. ›  Vorteil: Unmittelbare Handlungsfähigkeit ohne Reibungsverluste für die weitere Planung. Sofort einsetzbar, einfach kombinierbar 2. BEISPIEL SET INNOVATION GARDENING Welches Produkt, welches Ziel? PERSONAS Wie bekomme ich einen besseren Einblick in die Zielgruppe?
  • 19. 19 | 40° | 22. Mai 2013 Übersicht Workshops 1/2 IV. Workshops & Quick Service(s) Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir Aufgaben und eine klare Zielsetzung für Ihr Projekt. Im Anschluss erhalten Sie von uns ein individuelles Angebot. 40° Kickstarter Mit Hilfe der Gamestorming Methodik so viele Ideen wie möglich in einem fest definierten Zeitraum entwickeln: spielerisch und mit Fokus auf Inspiration. 121 Ideen Improvisationstheater: Schlüpfen Sie in die Rolle von zuvor erstellten Personas, um herauszufinden, welche Faktoren Entscheidungen und Meinungen beeinflussen, hemmen – oder welche Gefühle dabei eine Rolle spielen. (siehe Quick Service: Persona) Improvisations Persona Wo erreichen Sie Ihre Kunden? Was bewegt diese? Wie können Sie die Bedürfnisse Ihrer Kunden durch relevante Service-Leistungen zufriedenstellen, um sie an sich zu binden? Aufschluss darüber bringt 
 die Kartographierung von Kunden- bedürfnissen an den Touchpoints. Customer Experience Mapping Das bessere Brainstroming - Gamestormings nutzen unseren Spieltrieb. Durch aufeinander abge- stimmte, spielerische Elemente entsteht ein nicht-linearer Kreativ- prozess – ein Findungs-prozess. So setzen wir uns intensiver und länger mit Themen auseinander. Gamestorming Unternehmen und Gärtner haben einiges gemeinsam: Sie erschaffen Neues, verändern Bestehendes und gestalten ihre Umwelt um. Erleben 
 Sie einen spannenden Perspektiv- wechsel und entdecken Sie die Zukunftspotenziale Ihres Unternehmens. Innovation Gardening Entdecken Sie, was die Märkte der Zukunft bewegt – und zwar bevor dies andere tun. Nutzen Sie Instrumente der strategischen Trendanalyse, um sogenannte „weak signals“ aufzu- spüren. Das sind Entwicklungen, die Potenzial besitzen, jedoch noch nicht vollends wahrnehmbar sind. What‘s Next? Trend Workshops 19 | 40° | 22. Mai 2013 Wir erarbeiten gemeinsam eine Storyline, um Ihre Innovationen und Veränderungsprozesse nach Außen und Innen plausibel zu kommu- nizieren. So erreichen Sie Akzeptanz und räumen Hindernisse aus dem Weg. Innovation Storyline
  • 20. 20 | 40° | 22. Mai 2013 Übersicht Workshops 2/2 IV. Workshops & Quick Service(s) Geschäftsfelder (weiter)entwickeln und Zukunftspotentiale aufdecken. Erleben Sie einen szenario-basierten Strategieprozess im Schnelldurchlauf : effektiv, pointiert, transparent und praxisnah. Future Draft Strategie In abwechslungsreichen Workshops unterziehen wir die Gegenwart einer kritischen Reflexion, tauschen uns über Zukunftserwartungen aus und entwerfen daraus ein Zukunftsbild für Ihr Unternehmen. Daraus leiten wir konkrete Ziele ab, die sich in einem Realitätscheck bewähren müssen. Think forward Innovationspotentiale sichtbar machen und Produkte/Dienst- leistungen skizzieren. Erleben Sie einen trendbasierten Innovations- prozess im Schnelldurchlauf: analytisch, fundiert und kreativ. Future Draft Innovation Welche technologischen Trends können Sie nutzen, um Ihren Messe- auftritt nicht nur zu einem Erlebnis für Besucher, Kunden und potentielle Partner zu machen sondern auch in die Kommunikationskette nahtlos einzubinden. Wir holen Sie ab und entwickeln erste Ideen. Messe Interactive Experte gesucht? Sie suchen konkreten Input oder Inspiration zu einem Thema und wissen nicht, an wen Sie sich wenden sollen? Wir schon! Nennen Sie uns Ihr Thema oder Ihre Aufgabenstellung und wir kümmern uns um den Rest. Rent a Brain Wir zeigen Ihnen die technologischen Trends und wie Sie diese nutzen können, um ein neuartiges Service Erlebnis an Ihrem PoS für alle Kunden zu schaffen – den PoS nahtlos in die digitale Kommunikationskette einzu- binden. Die Entwicklung erster Ideen gehört ebenso zum Workshop. PoS Interactive Gestalten Sie eine Verpackung, um Ziele besser bewerten oder Inhalte einer Website klarer gewichten zu können. Bewaffnet mit einer weißen Verpackungsvorlage, Stiften, Post-its, Kleber, Schere, Lineal und weiteren Gestaltungswerkzeugen ist Ihre Kreativität gefragt. Design Your Box 20 | 40° | 22. Mai 2013
  • 21. 21 | 40° | 22. Mai 2013 Übersicht Quick Service(s) IV. Workshops & Quick Service(s) Das perfekte Instrument um einen tieferen Einblicke in die Zielgruppe 
 zu erhalten. Auf Basis von Analysen werden konkrete menschlichen Charakter erschaffen, von denen 
 man weiß, wie sie leben, wovon sie träumen, was sie bewegt und motiviert. Persona Jede Innovation braucht Menschen, die sie nach vorne bringen. Wo aber finden wir diese Personen? Unsere Influencer Analyse dient der Identifizierung von Multiplikatoren und Inhibitoren. Influencer Analyse Sie geben uns Ihr Konzept: wir analysieren es, bewerten es und zeigen Ihnen im Anschluss Optimierungsoptionen auf. Konzept Check Stellen Sie Ihre Innovationsfähigkeit auf den Prüfstand – mit Tiefeninterviews von Mitarbeitern mehrerer Abteilungen und anschließender Inhaltsanalyse. Kulturcheck Innovation Nutzen Sie Erkenntnisse aus Social Media Kanälen um Grundlagen zu schaffen und Innovationen voranzutreiben. Social Media Audit Wir evaluieren Ihr Event-Konzept oder -Briefing und liefern Ihnen konkrete Ansätze zur Optimierung – inhaltlich, visuell wie metho- disch. Zum Beispiel durch innova- tive Workshop-Elemente oder den Einsatz neuer Technologien. Event Upgrade Gezielt die Intelligenz und das Wissen der Mitarbeiter Ihres Unternehmens nutzen, um Ver- mutungen, Ideen und Thesen zu überprüfen: die Erfolgsaussichten Ihrer Innovationsideen zu testen. Social Forcasting 21 | 40° | 22. Mai 2013
  • 22. 22 | 40° | 22. Mai 201322 | Fußzeile | Datum Inhalte 1) Innovationsberatung 2) Cross-Channel Kommunikationsberatung 3) Workshops & Quick Services 4) Team
  • 23. 23 | 40° | 22. Mai 2013 ›  4 Jahre Berufserfahrung als Foresight Consultant bei der Z_punkt GmbH The Foresight Company im Bereich Strategie- und Innovationsberatung ›  Lehrbeauftragter der Hochschule Niederrhein in Krefeld im Fachbereich Design im Modul Zukunftsforschung ›  Inhaltliche Schwerpunkte: Explorative Szenariotechnik für die Innovations- und Strategieentwicklung | strategische Trendanalysen | Szenario-Monitoring | Organizational Change und Corporate Governance Executive Director
 Innovation Consulting & Management
  • 24. 24 | 40° | 22. Mai 2013 ›  10 Jahre Berufserfahrung im Bereich Digital- und Eventkommunikation | Interaction Design ›  Stationen: Freelance | Interone GmbH | people interactive GmbH ›  Inhaltliche Schwerpunkte: Nutzer-zentriertes Interaktionsdesign | User Experience Design | Kreativ- Methodik und Ideenentwicklung | Kommunikationsstrategie, digitale Markenkommunikation | digitaler POS | Messe | Cross-Channel und Trans-Media-Kommunikation Executive Creative Director
 UX/CX Design & Cross-Channel Strategy
  • 25. 25 | 40° | 22. Mai 2013 ›  17 Jahre Berufserfahrung in PR | Kommunikationsberatung | Change-Management ›  6 Jahre Managing Partner bei K12 ›  seit 2007 Lehrbeauftragter an der Philosophischen Fakultät der Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf ›  Inhaltliche Schwerpunkte: Corporate Communications | Change-Kommunikation bei Sanierungen, Restrukturierungen, Fusionen und Übernahmen, Identitäts- und Kulturprozesse | Knowledge-Visualization Chief Financial Officer
  • 26. 26 | 40° | 22. Mai 2013 ›  18 Jahre Erfahrung in PR | Onlinekommunikation | Online- Research ›  6 Jahre Managing Partner bei K12 ›  5 Jahre Managing Partner bei ECC Online Relations GmbH, dabei 2000-2002 Geschäftsführer pressrelations GmbH ›  Inhaltliche Schwerpunkte: Technology enabled (corporate) communications; Evaluation & Research Executive Director
 Research & Development
  • 27. 27 | 40° | 22. Mai 201327 | Fußzeile | Datum Vielen Dank für Ihr Interesse. 40° GmbH Labor für Innovation Geschäftsführer: Tim Volkmann, Thomas Hornstein, Michael Jansen, Jörg Hoewner 
 Charlottenstraße 43 D-40210 Düsseldorf Fon +49 (0) 211 – 598816 82 Fax +49 (0) 211 – 598816 97 E-Mail kontakt@40grad.de Web: http://www.40grad.de Social Media: http://www.twitter.com/40grad_de http://www.facebook.com/40grad