Mitglieder, denen Jérôme Chęvål folgt