Mitglieder, denen József Burgyán folgt