SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 6
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Gute Präsentation
erstellen1. Vorbereitung
- Thema präzise formulieren
- Informationen suchen (Bücher, Internet, usw.), eigene (Verständnis-) Fragen klären
- Struktur in Informationen bringen, nur die wichtigsten Informationen sollen auf die Folien übernommen werden
- Einteilung der Informationen in Anfang, Hauptteil und Schluss
2. Der Anfang
interaktiv: Mitschüler einbinden z.B. eine (provokante) Frage stellen, ... visuell: Bilder, Filmausschnitte, Plakate usw.
Fakten: Zeitungsmeldungen, Studien, ...
Reibung erzeugen: provokante Aussagen und Fragen, Behauptungen,
usw.
3. Die Präsentation
- Karteikarten nutzen (Formulierungshilfe, keine ganzen Sätze) - frühzeitig fertig sein
- üben üben üben
- Blickkontakt
- freies Sprechen
- Informationsdichte abnehmen lassen
- Zielsetzung bewusst machen (Was willst du deinen Zuhörern
vermitteln? Willst du umstimmen, informieren, überzeugen, zum
Nachdenken anregen?)
- Titelfolie (Name, Datum, Thema, Fach)
- Gliederung als Orientierung für Zuhörer machen
Ergebnis der
Klassensprecherwahl
Ben hat die
Klassensprecherwahl
gewonnen und übernimmt
ab sofort alle Pflichten des
Klassensprechers für dieses
Schuljahr. Er hat die Wahl
mit 48% gewonnen. Max hat
nur 30%, Tom nur 15% und
Sandra nur 7% erreicht.
Ergebnis der Klassensprecherwahl
48 %
7 %
15 %
30 %
Max Tom Sandra Ben
Gute Präsentation erstellen
1. Vorbereitung
- Thema präzise formulieren
- Informationen suchen (Bücher, Internet, usw.), eigene (Verständnis-) Fragen klären
- Struktur in Informationen bringen, nur die wichtigsten Informationen sollen auf die Folien übernommen werden
- Einteilung der Informationen in Anfang, Hauptteil und Schluss
Ergebnis der Klassensprecherwahl
48 %
7 %
15 %
30 %
Max Tom Sandra Ben
Gute Präsentation erstellen
1. Vorbereitung
- Thema präzise formulieren
- Informationen suchen (Bücher, Internet, usw.), eigene
(Verständnis-) Fragen klären
- Struktur in Informationen bringen, nur die wichtigsten
Informationen sollen auf die Folien übernommen werden
- Einteilung der Informationen in Anfang, Hauptteil und
Schluss
4. Der Schluss
- keine komplette Zusammenfassung des Vortrages
- Ausblick geben
- Frage stellen (Meinungswandel? Wie stehen deine Mitschüler zu dem
Thema? Was konnten sie von deinem Vortrag mitnehmen? Diskussion)
Gute Präsentation erstellen

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Cables submarins i Satèl·lit de Telecomunicacions
Cables submarins i Satèl·lit de TelecomunicacionsCables submarins i Satèl·lit de Telecomunicacions
Cables submarins i Satèl·lit de Telecomunicacionsvivianadominguez
 
Besuch der Partnerschule in Kerekegyháza
Besuch der Partnerschule in KerekegyházaBesuch der Partnerschule in Kerekegyháza
Besuch der Partnerschule in Kerekegyházab-and-b
 
Bildung und das Social Web: Mythen, Zumutungen, Potenziale
Bildung und das Social Web: Mythen, Zumutungen, PotenzialeBildung und das Social Web: Mythen, Zumutungen, Potenziale
Bildung und das Social Web: Mythen, Zumutungen, PotenzialeBenjamin Jörissen
 
Diapositiva normaas apa
Diapositiva normaas apaDiapositiva normaas apa
Diapositiva normaas apamiguel3197
 
Procesos y adm
Procesos y admProcesos y adm
Procesos y admgiovatovar
 
QR für die Dienstagsrunde
QR für die DienstagsrundeQR für die Dienstagsrunde
QR für die DienstagsrundeAnna Airikkala
 
Microblogging mit Yammer knowtech2010
Microblogging mit Yammer knowtech2010Microblogging mit Yammer knowtech2010
Microblogging mit Yammer knowtech2010Holger Helas
 
El impacto de los medios de comunicación
El impacto de los medios de comunicaciónEl impacto de los medios de comunicación
El impacto de los medios de comunicaciónmarianardz6
 
Evolucion de la tic
Evolucion de la ticEvolucion de la tic
Evolucion de la ticnenamaryx
 
Malca unificaciones s xix_4ºESO
Malca unificaciones s xix_4ºESOMalca unificaciones s xix_4ºESO
Malca unificaciones s xix_4ºESOMA LopezCozar
 
Introducción a la ética (wkp)
Introducción a la ética (wkp)Introducción a la ética (wkp)
Introducción a la ética (wkp)Andres Paolini
 

Andere mochten auch (16)

AGY Student 2014
AGY Student 2014AGY Student 2014
AGY Student 2014
 
Cables submarins i Satèl·lit de Telecomunicacions
Cables submarins i Satèl·lit de TelecomunicacionsCables submarins i Satèl·lit de Telecomunicacions
Cables submarins i Satèl·lit de Telecomunicacions
 
Besuch der Partnerschule in Kerekegyháza
Besuch der Partnerschule in KerekegyházaBesuch der Partnerschule in Kerekegyháza
Besuch der Partnerschule in Kerekegyháza
 
Conquistando el world: Los yanquis
Conquistando el world: Los yanquisConquistando el world: Los yanquis
Conquistando el world: Los yanquis
 
Bildung und das Social Web: Mythen, Zumutungen, Potenziale
Bildung und das Social Web: Mythen, Zumutungen, PotenzialeBildung und das Social Web: Mythen, Zumutungen, Potenziale
Bildung und das Social Web: Mythen, Zumutungen, Potenziale
 
Diapositiva normaas apa
Diapositiva normaas apaDiapositiva normaas apa
Diapositiva normaas apa
 
Procesos y adm
Procesos y admProcesos y adm
Procesos y adm
 
QR für die Dienstagsrunde
QR für die DienstagsrundeQR für die Dienstagsrunde
QR für die Dienstagsrunde
 
Microblogging mit Yammer knowtech2010
Microblogging mit Yammer knowtech2010Microblogging mit Yammer knowtech2010
Microblogging mit Yammer knowtech2010
 
Guerra del cenepa rodriguez
Guerra del cenepa rodriguezGuerra del cenepa rodriguez
Guerra del cenepa rodriguez
 
Pediatria
PediatriaPediatria
Pediatria
 
El impacto de los medios de comunicación
El impacto de los medios de comunicaciónEl impacto de los medios de comunicación
El impacto de los medios de comunicación
 
Evolucion de la tic
Evolucion de la ticEvolucion de la tic
Evolucion de la tic
 
Malca unificaciones s xix_4ºESO
Malca unificaciones s xix_4ºESOMalca unificaciones s xix_4ºESO
Malca unificaciones s xix_4ºESO
 
Hardware
HardwareHardware
Hardware
 
Introducción a la ética (wkp)
Introducción a la ética (wkp)Introducción a la ética (wkp)
Introducción a la ética (wkp)
 

Ähnlich wie Gute und schlechte Folien

MIVA Workshop 1
MIVA Workshop 1MIVA Workshop 1
MIVA Workshop 1joness6
 
Wochentipp1_Inhaltsverzeichnis
Wochentipp1_InhaltsverzeichnisWochentipp1_Inhaltsverzeichnis
Wochentipp1_Inhaltsverzeichnisbmstrauss
 
Booksprint - Unterlagen für den Knowledge Cafe
Booksprint - Unterlagen für den Knowledge CafeBooksprint - Unterlagen für den Knowledge Cafe
Booksprint - Unterlagen für den Knowledge CafeMartin Ebner
 
Didaktische Medienfunktionen im E-Teaching
Didaktische Medienfunktionen im E-TeachingDidaktische Medienfunktionen im E-Teaching
Didaktische Medienfunktionen im E-TeachingJörg Hafer
 
Icebreakers bei Live-Online Veranstaltungen
Icebreakers bei Live-Online VeranstaltungenIcebreakers bei Live-Online Veranstaltungen
Icebreakers bei Live-Online Veranstaltungenaquarana
 
My mobile erfahrungsbericht tmg daun
My mobile erfahrungsbericht tmg daunMy mobile erfahrungsbericht tmg daun
My mobile erfahrungsbericht tmg daunmedien+bildung.com
 
Rolle von E-Teacher/-innen in medialen Lehr-Lern-Szenarien
Rolle von E-Teacher/-innen in medialen Lehr-Lern-SzenarienRolle von E-Teacher/-innen in medialen Lehr-Lern-Szenarien
Rolle von E-Teacher/-innen in medialen Lehr-Lern-SzenarienJörg Hafer
 
Gesamtschulen November2021
Gesamtschulen November2021Gesamtschulen November2021
Gesamtschulen November2021Isa Jahnke
 
Spielst du noch oder lernst du schon? : (Nicht nur) methodisch-didaktische Üb...
Spielst du noch oder lernst du schon? : (Nicht nur) methodisch-didaktische Üb...Spielst du noch oder lernst du schon? : (Nicht nur) methodisch-didaktische Üb...
Spielst du noch oder lernst du schon? : (Nicht nur) methodisch-didaktische Üb...Realidades Virtuais
 
2014-DGfE_Design-based-research-DBR
2014-DGfE_Design-based-research-DBR2014-DGfE_Design-based-research-DBR
2014-DGfE_Design-based-research-DBRIsa Jahnke
 
Empfehlungen für Referate für meine Studierenden
Empfehlungen für Referate für meine StudierendenEmpfehlungen für Referate für meine Studierenden
Empfehlungen für Referate für meine StudierendenWedecide.ch
 
Interaktive Tafeln nutzen - didaktische Aspekte
Interaktive Tafeln nutzen - didaktische AspekteInteraktive Tafeln nutzen - didaktische Aspekte
Interaktive Tafeln nutzen - didaktische AspekteFrank Waldschmidt-Dietz
 
Bildungsnetzwerk Steiermark, Diplomlehrgang: Jutta Tomintz Abschlußarbeit
Bildungsnetzwerk Steiermark, Diplomlehrgang: Jutta Tomintz AbschlußarbeitBildungsnetzwerk Steiermark, Diplomlehrgang: Jutta Tomintz Abschlußarbeit
Bildungsnetzwerk Steiermark, Diplomlehrgang: Jutta Tomintz AbschlußarbeitErwin Schmitzberger
 
Sichtweisen und Gestaltungsräume von Veranstaltungsaufzeichnungen
Sichtweisen und Gestaltungsräume von VeranstaltungsaufzeichnungenSichtweisen und Gestaltungsräume von Veranstaltungsaufzeichnungen
Sichtweisen und Gestaltungsräume von VeranstaltungsaufzeichnungenJörg Hafer
 
Medienkonzept Grundschule Bebra Präsentation
Medienkonzept Grundschule Bebra PräsentationMedienkonzept Grundschule Bebra Präsentation
Medienkonzept Grundschule Bebra Präsentationvonspecht-esw
 
Präsentationstechniken
PräsentationstechnikenPräsentationstechniken
PräsentationstechnikenJulian Möller
 

Ähnlich wie Gute und schlechte Folien (18)

MIVA Workshop 1
MIVA Workshop 1MIVA Workshop 1
MIVA Workshop 1
 
Wochentipp1_Inhaltsverzeichnis
Wochentipp1_InhaltsverzeichnisWochentipp1_Inhaltsverzeichnis
Wochentipp1_Inhaltsverzeichnis
 
Booksprint - Unterlagen für den Knowledge Cafe
Booksprint - Unterlagen für den Knowledge CafeBooksprint - Unterlagen für den Knowledge Cafe
Booksprint - Unterlagen für den Knowledge Cafe
 
Didaktische Medienfunktionen im E-Teaching
Didaktische Medienfunktionen im E-TeachingDidaktische Medienfunktionen im E-Teaching
Didaktische Medienfunktionen im E-Teaching
 
Netbooks Im Unterricht - 2. Dienstbesprechung
Netbooks Im Unterricht - 2. DienstbesprechungNetbooks Im Unterricht - 2. Dienstbesprechung
Netbooks Im Unterricht - 2. Dienstbesprechung
 
Icebreakers bei Live-Online Veranstaltungen
Icebreakers bei Live-Online VeranstaltungenIcebreakers bei Live-Online Veranstaltungen
Icebreakers bei Live-Online Veranstaltungen
 
My mobile erfahrungsbericht tmg daun
My mobile erfahrungsbericht tmg daunMy mobile erfahrungsbericht tmg daun
My mobile erfahrungsbericht tmg daun
 
Rolle von E-Teacher/-innen in medialen Lehr-Lern-Szenarien
Rolle von E-Teacher/-innen in medialen Lehr-Lern-SzenarienRolle von E-Teacher/-innen in medialen Lehr-Lern-Szenarien
Rolle von E-Teacher/-innen in medialen Lehr-Lern-Szenarien
 
Gesamtschulen November2021
Gesamtschulen November2021Gesamtschulen November2021
Gesamtschulen November2021
 
Spielst du noch oder lernst du schon? : (Nicht nur) methodisch-didaktische Üb...
Spielst du noch oder lernst du schon? : (Nicht nur) methodisch-didaktische Üb...Spielst du noch oder lernst du schon? : (Nicht nur) methodisch-didaktische Üb...
Spielst du noch oder lernst du schon? : (Nicht nur) methodisch-didaktische Üb...
 
2014-DGfE_Design-based-research-DBR
2014-DGfE_Design-based-research-DBR2014-DGfE_Design-based-research-DBR
2014-DGfE_Design-based-research-DBR
 
Empfehlungen für Referate für meine Studierenden
Empfehlungen für Referate für meine StudierendenEmpfehlungen für Referate für meine Studierenden
Empfehlungen für Referate für meine Studierenden
 
Interaktive Tafeln nutzen - didaktische Aspekte
Interaktive Tafeln nutzen - didaktische AspekteInteraktive Tafeln nutzen - didaktische Aspekte
Interaktive Tafeln nutzen - didaktische Aspekte
 
Bildungsnetzwerk Steiermark, Diplomlehrgang: Jutta Tomintz Abschlußarbeit
Bildungsnetzwerk Steiermark, Diplomlehrgang: Jutta Tomintz AbschlußarbeitBildungsnetzwerk Steiermark, Diplomlehrgang: Jutta Tomintz Abschlußarbeit
Bildungsnetzwerk Steiermark, Diplomlehrgang: Jutta Tomintz Abschlußarbeit
 
Trabajo final curso bi
Trabajo final curso biTrabajo final curso bi
Trabajo final curso bi
 
Sichtweisen und Gestaltungsräume von Veranstaltungsaufzeichnungen
Sichtweisen und Gestaltungsräume von VeranstaltungsaufzeichnungenSichtweisen und Gestaltungsräume von Veranstaltungsaufzeichnungen
Sichtweisen und Gestaltungsräume von Veranstaltungsaufzeichnungen
 
Medienkonzept Grundschule Bebra Präsentation
Medienkonzept Grundschule Bebra PräsentationMedienkonzept Grundschule Bebra Präsentation
Medienkonzept Grundschule Bebra Präsentation
 
Präsentationstechniken
PräsentationstechnikenPräsentationstechniken
Präsentationstechniken
 

Gute und schlechte Folien

  • 1. Gute Präsentation erstellen1. Vorbereitung - Thema präzise formulieren - Informationen suchen (Bücher, Internet, usw.), eigene (Verständnis-) Fragen klären - Struktur in Informationen bringen, nur die wichtigsten Informationen sollen auf die Folien übernommen werden - Einteilung der Informationen in Anfang, Hauptteil und Schluss 2. Der Anfang interaktiv: Mitschüler einbinden z.B. eine (provokante) Frage stellen, ... visuell: Bilder, Filmausschnitte, Plakate usw. Fakten: Zeitungsmeldungen, Studien, ... Reibung erzeugen: provokante Aussagen und Fragen, Behauptungen, usw. 3. Die Präsentation - Karteikarten nutzen (Formulierungshilfe, keine ganzen Sätze) - frühzeitig fertig sein - üben üben üben - Blickkontakt - freies Sprechen - Informationsdichte abnehmen lassen - Zielsetzung bewusst machen (Was willst du deinen Zuhörern vermitteln? Willst du umstimmen, informieren, überzeugen, zum Nachdenken anregen?) - Titelfolie (Name, Datum, Thema, Fach) - Gliederung als Orientierung für Zuhörer machen
  • 2. Ergebnis der Klassensprecherwahl Ben hat die Klassensprecherwahl gewonnen und übernimmt ab sofort alle Pflichten des Klassensprechers für dieses Schuljahr. Er hat die Wahl mit 48% gewonnen. Max hat nur 30%, Tom nur 15% und Sandra nur 7% erreicht. Ergebnis der Klassensprecherwahl 48 % 7 % 15 % 30 % Max Tom Sandra Ben
  • 3. Gute Präsentation erstellen 1. Vorbereitung - Thema präzise formulieren - Informationen suchen (Bücher, Internet, usw.), eigene (Verständnis-) Fragen klären - Struktur in Informationen bringen, nur die wichtigsten Informationen sollen auf die Folien übernommen werden - Einteilung der Informationen in Anfang, Hauptteil und Schluss
  • 5. Gute Präsentation erstellen 1. Vorbereitung - Thema präzise formulieren - Informationen suchen (Bücher, Internet, usw.), eigene (Verständnis-) Fragen klären - Struktur in Informationen bringen, nur die wichtigsten Informationen sollen auf die Folien übernommen werden - Einteilung der Informationen in Anfang, Hauptteil und Schluss
  • 6. 4. Der Schluss - keine komplette Zusammenfassung des Vortrages - Ausblick geben - Frage stellen (Meinungswandel? Wie stehen deine Mitschüler zu dem Thema? Was konnten sie von deinem Vortrag mitnehmen? Diskussion) Gute Präsentation erstellen