Flash vs. Silverlight auf dem mobilen Endgerät

1.749 Aufrufe

Veröffentlicht am

Kurzer Überblick über den aktuellen Stand von Flash und Silverlight für mobile Endgeräte.

Veröffentlicht in: Technologie, Unterhaltung & Humor
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.749
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
14
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
15
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Flash vs. Silverlight auf dem mobilen Endgerät

  1. 1. 08. Januar 2010 Jakob Schröter xing.com/profile/Jakob_Schroeter
  2. 2. Geht nicht. 2
  3. 3. Geht nicht. Geht doch. 3
  4. 4.  Bildschirmgröße  Performance  Memory  Eingabemöglichkeiten  Bandbreite  Distribution  Security …je nach Device unterschiedlich 4
  5. 5.  Cross-Plattform / Write once, run anywhere  Schnelle Entwicklung  Gewohnte Entwicklungsumgebung  Rich Media  Usability und User Experience 5
  6. 6.  Stand-Alone / Applikation  Browser-Plugin  Hidden  Screensaver  Wallpapers  UI 6
  7. 7. Gestern & Heute:  Flash Lite Morgen:  Open Screen Project (Flash 10.1)  Silverlight Mobile  JavaFX 7
  8. 8.  Runtime:  Für mobile Endgeräte optimierter Flash Player  Flash Lite 3.1 = Flash Player 9 mit Einschränkungen (kein ActionScript 3.0!)  Entwicklungsumgebung:  Flash CS4 + Device Central 8
  9. 9.  Rund 50 namhafte Mitglieder: Intel, ARM, Google, HTC, Nokia, Samsung, Sony Ericsson, RIM, Palm, Motorola, NBC, MTV, BBC, …  Adobe erlässt Lizenzgebühren für Flash/AIR- Runtime  Lockert Nutzungsbeschränkungen der SWF- und FLV/F4V-Spezifikationen 9
  10. 10.  Identische Runtime: Flash Player 10.1  Angekündigt für Android, Symbian, Blackberry, WebOS und Windows Mobile  Sonderfall iPhone: mit CS5 soll Flash  Objective-C  AppStore möglich sein  Unterstützung für Multi-Touch, Gestenerkennung, Beschleunigungssensoren, … 10
  11. 11.  Cross-Platform Runtime als Browser-Plugin  Windows, Mac OS, Linux (Moonlight)  Windows Presentation Foundation (WPF)  .NET Framework  Verschiedene Programmiersprachen (C#, VB, Ruby, JavaScript, …) 11
  12. 12.  Basierend auf Silverlight 2.0  Angekündigt für Windows Mobile und Nokia S40/S60  Zunächst als Browser-Plugin  Angeblich auch für Linux (Moblin) 12
  13. 13. 13
  14. 14. Flash Lite Flash 10.1 Silverlight Mobile Plattform- unterstützung Performance Medienformate Anwendungs- entwicklung Distribution Lizenzmodelle Verfügbarkeit Art der Integration … 14
  15. 15.  Es wird spannend!  Bisher kaum Details vorhanden  Keine Releasedaten bekannt  fehlende Praxiserfahrungen mit den neuen Technologien auf mobilen Geräten  Wettrüsten zwischen Adobe und Microsoft: Silverlight holt auf 15
  16. 16. Flash Silverlight Java 3% 28% 49% 51% 72% 97% http://riastats.com 16
  17. 17. 2008 2009 Flash Lite 1.0 12.049.000 10.143.000 Flash Lite 1.1 270.263.000 163.098.000 Flash Lite 2.0 250.634.000 281.552.000 Flash Lite 2.1 145.875.000 314.648.000 Flash Lite 3.0+ 40.687.000 284.225.000 Gesamt 719.508.000 1.053.666.000 http://www.adobe.com/mobile/pdfs/flash_lite_forecast_installed_base_jan09.pdf 17
  18. 18.  http://www.adobe.com/devnet/flashplayer/articles/mobile_demos_fp10.1.html  http://www.mikechambers.com/blog/2009/10/05/building-applications-for-the- iphone-with-flash/  http://channel9.msdn.com/pdc2008/PC10/  http://videos.visitmix.com/MIX08/T12  http://blogs.zdnet.com/microsoft/?p=4051  http://www.theregister.co.uk/2009/03/20/silverlight_mobile_deep_zoom/  http://www.slideshare.net/scottjanousek/flash-on-mobile-devices-an-introduction- to-flash-lite  http://www.slideshare.net/scottjanousek/flash-lite-3-next-generation-flash-mobile  http://www.adobe.com/products/flashlite/  http://www.adobe.com/mobile/pdfs/flash_lite_forecast_installed_base_jan09.pdf  Verwendete Fotos: http://blogs.zdnet.com/gadgetreviews/?p=3910 / http://www.3g.co.uk/PR/May2007/4674.htm Stand aller Quellen: 07.01.2010 20 Uhr 18
  19. 19. 08. Januar 2010 Jakob Schröter xing.com/profile/Jakob_Schroeter

×