Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
it-wert.de<br />1<br />Steuern<br />Einführung in das Steuerrecht<br />
it-wert.de<br />2<br />Warum Steuern?<br />Bund, Länder und Gemeinden haben Ausgaben zur kollektiven Bedarfsdeckung.<br />...
it-wert.de<br />3<br />Steuerarten<br />Unterscheidungsformen<br />Gegenstand der Besteuerung<br />Art der Erhebung<br />A...
it-wert.de<br />4<br />Unterscheidung nach Gegenstand der Besteuerung<br />Besitzsteuern<br />Wird unterteilt in Personen-...
it-wert.de<br />5<br />Unterscheidung nach Art der Erhebung<br />Direkte Steuern<br />Steuerzahler und Steuerbelasteter si...
it-wert.de<br />6<br />Unterscheidung nach Abzugsfähigkeit<br />Betriebssteuern<br />Als abzugsfähige Betriebsausgaben min...
it-wert.de<br />7<br />Unterscheidung nach Hoheitsträger<br />Hoheitsträger sind die Stellen, denen die Steuern zufließen....
it-wert.de<br />8<br />Steuerverfahren<br />Für die Erhebung der Steuern werden zwei Verfahren angewendet…<br />Veranlagun...
it-wert.de<br />9<br />Einkommensteuer<br />Einkommensteuerpflichtig sind natürliche Personen (jur. Personen zahlen Körper...
it-wert.de<br />10<br />Lohnsteuer<br />Die Lohnsteuer ist die Einkommensteuer der nicht selbständig Tätigen<br />Wird im ...
it-wert.de<br />11<br />Kapitalertragssteuer<br />Ist eine besondere Form der Einkommensteuer<br />Betrifft Einkünfte aus ...
it-wert.de<br />12<br />Körperschaftssteuer<br />Ist die Einkommensteuer der juristischen Personen<br />Aktiengesellschaft...
it-wert.de<br />13<br />Gewerbesteuer<br />Ist eine Gemeindesteuer<br />Gegenstand der Besteuerung ist der Gewerbebetrieb<...
it-wert.de<br />14<br />Umsatzsteuer<br />Indirekte Steuer<br />Steuerschuldner sind die Unternehmen<br />Getragen wird di...
it-wert.de<br />15<br />Steuern im Betrieb<br />Steuern belasten die Unternehmen durch<br />Höhe der Steuerschuld<br />Zus...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Steuern - Kurzeinführung

3.133 Aufrufe

Veröffentlicht am

  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Steuern - Kurzeinführung

  1. 1. it-wert.de<br />1<br />Steuern<br />Einführung in das Steuerrecht<br />
  2. 2. it-wert.de<br />2<br />Warum Steuern?<br />Bund, Länder und Gemeinden haben Ausgaben zur kollektiven Bedarfsdeckung.<br />Zur Finanzierung dieser Ausgaben erhält die öffentliche Hand:<br />Steuern (wichtigste Einnahmequelle)<br />Gebühren und Beiträge (Geldeinnahmen für Gegenleistungen des Staates)<br />Erwerbseinkünfte (Staatsbetriebe, Grundstücksverkäufe)<br />
  3. 3. it-wert.de<br />3<br />Steuerarten<br />Unterscheidungsformen<br />Gegenstand der Besteuerung<br />Art der Erhebung<br />Abzugsfähigkeit<br />Hoheitsträger (Empfänger) der Steuern<br />
  4. 4. it-wert.de<br />4<br />Unterscheidung nach Gegenstand der Besteuerung<br />Besitzsteuern<br />Wird unterteilt in Personen- und Realsteuern, je nachdem ob bei der Berechnung persönliche Verhältnisse berücksichtigt werden oder Objektbezogen sind.<br />Z.B.:<br />Einkommensteuer, Lohnsteuer, Kapitalertragssteuer, Erbschaftssteuer, Gewerbesteuer, Grundsteuer,<br />Verkehrssteuern<br />Maßgeblich für den Besteuerungstatbestand ist bei einer Verkehrsteuer allein der Rechtsträgerwechsel und nicht die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit des Steuerpflichtigen.<br />Z.B.:<br />Umsatzsteuer, Grunderwerbsteuer, Rennwett- und Lotteriesteuer, Spielbankabgabe, Versicherungsteuer, Feuerschutzsteuer, Schankerlaubnissteuer, Zoll<br />Verbrauchssteuern<br />Belasten den Verbrauch oder Gebrauch von Gütern<br />Z.B.:<br />Tabaksteuer, Mineralölsteuer, Stromsteuer, Kaffeesteuer, Branntweinsteuer<br />
  5. 5. it-wert.de<br />5<br />Unterscheidung nach Art der Erhebung<br />Direkte Steuern<br />Steuerzahler und Steuerbelasteter sind dieselbe Person.<br />Z.B.:<br />Die Einkommensteuer zahlt der Steuerpflichtige selbst an das Finanzamt.<br />Indirekte Steuern<br />Steuerzahler und Steuerbelasteter sind nicht dieselbe Person.<br />Z.B.:<br />Umsatzsteuer wird bei den Verbrauchern erhoben und von den Unternehmen abgeführt.<br />
  6. 6. it-wert.de<br />6<br />Unterscheidung nach Abzugsfähigkeit<br />Betriebssteuern<br />Als abzugsfähige Betriebsausgaben mindern sie den Gewinn des Unternehmens<br />Z.B.:<br />Gewerbesteuer, Kfz-Steuer des Firmenwagens <br />Personensteuern<br />Werden von der Person des Unternehmers getragen.<br />Z.B.:<br />Einkommensteuer, Kfz-Steuer für Privatwagen<br />
  7. 7. it-wert.de<br />7<br />Unterscheidung nach Hoheitsträger<br />Hoheitsträger sind die Stellen, denen die Steuern zufließen.<br />Z.B.:<br />Bundessteuern (Versicherungssteuer, Tabaksteuer)<br />Ländersteuern (Biersteuer, Erbschaftssteuer, Kraftfahrzeugsteuer)<br />Gemeindesteuern (Hundesteuer, Solizuschlag)<br />Kirchensteuer<br />Es gibt auch Steuern, die auf verschiedene Stellen aufgeteilt werden.<br />Z.B.:<br />Gewerbesteuer (60% Gemeinde; 20% Länder; 20% Bund)<br />Grunderwerbssteuer (57% Gemeinde; 43% Länder)<br />
  8. 8. it-wert.de<br />8<br />Steuerverfahren<br />Für die Erhebung der Steuern werden zwei Verfahren angewendet…<br />Veranlagungsverfahren<br />Der Steuerpflichtige hat in einer Steuererklärung dem Finanzamt alle Angaben zu machen, die zur Berechnung der Steuerschuld erforderlich sind.<br />Die Festsetzung der Steuerschuld erfolgt aufgrund der Steuererklärung.<br />In einem Steuerbescheid werden dem Steuerpflichtigen die Höhe und Berechnung der Steuern mitgeteilt.<br />Abzugsverfahren<br />Zur Sicherung der Steuerzahlung und zur Vereinfachung ist das Abzugsverfahren eingeführt worden.<br />Das verpflichtet die Unternehmen, die einzubehaltenden Steuern vom Lohn oder Gehalt des Arbeitnehmers abzuziehen und an das Finanzamt anzuführen.<br />
  9. 9. it-wert.de<br />9<br />Einkommensteuer<br />Einkommensteuerpflichtig sind natürliche Personen (jur. Personen zahlen Körperschaftssteuer)<br />Bemessungsgrundlage ist das zu versteuernde Einkommen in einem Jahr<br />
  10. 10. it-wert.de<br />10<br />Lohnsteuer<br />Die Lohnsteuer ist die Einkommensteuer der nicht selbständig Tätigen<br />Wird im Abzugsverfahren beim Arbeitsgeber erhoben<br />
  11. 11. it-wert.de<br />11<br />Kapitalertragssteuer<br />Ist eine besondere Form der Einkommensteuer<br />Betrifft Einkünfte aus Kapitalvermögen<br />Erträge aus BeteiligungenGewinnanteile aus Aktien<br />Erträge aus verzinslichen AnlagenZinserträge aus Sparbüchern<br />Ist eine Vorrauszahlung auf die Einkommensteuer<br />
  12. 12. it-wert.de<br />12<br />Körperschaftssteuer<br />Ist die Einkommensteuer der juristischen Personen<br />Aktiengesellschaft, GmbH<br />
  13. 13. it-wert.de<br />13<br />Gewerbesteuer<br />Ist eine Gemeindesteuer<br />Gegenstand der Besteuerung ist der Gewerbebetrieb<br />Besteuerungsgrundlage ist der Gewerbeertrag<br />
  14. 14. it-wert.de<br />14<br />Umsatzsteuer<br />Indirekte Steuer<br />Steuerschuldner sind die Unternehmen<br />Getragen wird die Steuer vom Endverbraucher<br />Allgemeiner Steuersatz: 19%<br />Ermäßigter Steuersatz: 7%<br />
  15. 15. it-wert.de<br />15<br />Steuern im Betrieb<br />Steuern belasten die Unternehmen durch<br />Höhe der Steuerschuld<br />Zus. Verwaltungsarbeit<br />Steuerberatungskosten<br />Steuern gelten als Kosten, soweit sie durch die Leistungserstellung verursacht werden (Gewerbesteuer, Grundsteuer, Kraftfahrzeugsteuer).<br />

×