Integration heterogener verteilterSysteme mit WS-BPEL – ein Praxisbeispiel                       Dr. Wolf-Dieter Heinrichs
Die AusgangssituationVerschiedene existierende Anwendungen sollen zu einem Gesamtsystem zusammengefügtwerden.             ...
Die AusgangssituationDie GUI des Ticket-Systems.                    T-HOME                           Ticket-              ...
Die AusgangssituationDie GUI der Einsatzplanung.                  T-HOME                          Ticket-                 ...
Die AusgangssituationNur wenige Anwendungen sind gekoppelt.                   T-HOME                          Ticket-     ...
Die AusgangssituationDie Anwendungen haben unterschiedliche Eigentümer.                                                   ...
Die AufgabeDie Kopplung und Orchestrierung der Anwendungen.                                                               ...
Die LösungDie Kopplung erfolgt durch Web Services.                      T-HOME                          Ticket-           ...
Die LösungDie Orchestrierung wurde in der Web Services Business Process Execution Language implementiert.Dies ist eine Spr...
Die Lösung                                                IDE          SOA-Suite   WS-BPEL        Application    Engine   ...
Der Vorlesungsinhalt Eine Kurzeinführung in Web-Services und WS-BPEL Die Oracle SOA-Suite kennenlernen Erläuterung der ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Vortrag SOA - DIS AG

730 Aufrufe

Veröffentlicht am

Die Ringvorlesung "Informatik in der Praxis: Wirtschaft und Industrie" 2012 bringt die regionale IT-Wirtschaft mit Masterstudenten der Informatik und Wirtschaftsinformatik durch Zusammenarbeit in konkreten Praxisprojekten direkt zusammen. Das Community Management ITmitte.de organisiert diese Veranstaltung und begleitet sie kommunikativ.

Lassen Sie sich empfehlen zu über 100 IT, Informatik, Software - Jobs, Stellen, Praktika, Ausbildungen in Leipzig, Halle, Jena, Bitterfeld-Wolfen, Leuna, Zeitz, Gera, Zwickau, Plauen, Erfurt und Magdeburg.

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
730
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
22
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
6
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Vortrag SOA - DIS AG

  1. 1. Integration heterogener verteilterSysteme mit WS-BPEL – ein Praxisbeispiel Dr. Wolf-Dieter Heinrichs
  2. 2. Die AusgangssituationVerschiedene existierende Anwendungen sollen zu einem Gesamtsystem zusammengefügtwerden. T-HOME Ticket- Interface System Einsatz- planung Dokumentation SAP R3 Auftragnehmer Portal Ringvorlesung ITmitte.de 2
  3. 3. Die AusgangssituationDie GUI des Ticket-Systems. T-HOME Ticket- Interface System Einsatz- planung Dokumentation SAP R3 Auftragnehmer Portal Ringvorlesung ITmitte.de 3
  4. 4. Die AusgangssituationDie GUI der Einsatzplanung. T-HOME Ticket- Interface System Einsatz- planung Dokumentation SAP R3 Auftragnehmer Portal Ringvorlesung ITmitte.de 4
  5. 5. Die AusgangssituationNur wenige Anwendungen sind gekoppelt. T-HOME Ticket- Interface System WS Einsatz- planung GSM Dokumentation SAP R3 Auftragnehmer Portal Ringvorlesung ITmitte.de 5
  6. 6. Die AusgangssituationDie Anwendungen haben unterschiedliche Eigentümer. NSN Telekom T-HOME Ticket- Interface System Einsatz- planung NSN Services Dokumentation SAP R3 Auftragnehmer Portal Ringvorlesung ITmitte.de 6
  7. 7. Die AufgabeDie Kopplung und Orchestrierung der Anwendungen. NSN Telekom T-HOME Ticket- Interface System ? ? Einsatz- planung GSM ? NSN ? ? Services Dokumentation ? SAP R3 ? Auftragnehmer Portal Ringvorlesung ITmitte.de 7
  8. 8. Die LösungDie Kopplung erfolgt durch Web Services. T-HOME Ticket- Interface System WS WS Einsatz- WS planung GSM ? WS Dokumentation WS SAP R3 Auftragnehmer Portal Ringvorlesung ITmitte.de 8
  9. 9. Die LösungDie Orchestrierung wurde in der Web Services Business Process Execution Language implementiert.Dies ist eine Sprache zur Modellierung und Implemetierung von Geschäftsprozessen. NSN T-HOME Ticket- Interface System Einsatz- planung SOA-Suite mit WS-BPEL Dokumentation SAP R3 Auftragnehmer Portal Ringvorlesung ITmitte.de 9
  10. 10. Die Lösung IDE SOA-Suite WS-BPEL Application Engine Server Web-based SOA operations BAM Repository Ringvorlesung ITmitte.de 10
  11. 11. Der Vorlesungsinhalt Eine Kurzeinführung in Web-Services und WS-BPEL Die Oracle SOA-Suite kennenlernen Erläuterung der Übungsaufgabe Lösung der Übungsaufgabe durch Studenten und deren Präsentation Diskussion der Lösungen Präsentation einer SOA-Lösung aus der Praxis Diskussion Ringvorlesung ITmitte.de 11

×