Nationallizenzierte Produkte in die SFX KnowledgeBase Inga Overkamp, MPDL 15.06.2010
Theoretisch ist alles klar… <ul><li>DFG-Nationallizenzen (“NL Classics”) unterscheiden sich hinsichtlich Umfang und Abdeck...
Aktivitäten seit dem SMUG.dach-Treffen 2009, I <ul><li>SMUG.dach-Tagung, 2009: A. Sabisch, Nationallizenzen in SFX und ans...
Aktivitäten seit dem SMUG.dach-Treffen 2009, II <ul><li>Herbst 2009: B. Diekmann ,  Initiative “Kontaktaufnahme” mit den v...
Was ist konkret herausgekommen? Selbstorganisation: gemeinsam gepflegte Wiki-Seite mit Hinweisen zu insgesamt 66 NL-Pakete...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Nationallizenzierte Produkte in die SFX-KnowledgeBase

760 Aufrufe

Veröffentlicht am

Der Vortag wurde am 15.06.2010 auf der DACHELA-Tagung 2010 gehalten, s. http://www.dachela.org/Dachela/Dachela2010Programm

Veröffentlicht in: Bildung, Technologie
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Nationallizenzierte Produkte in die SFX-KnowledgeBase

  1. 1. Nationallizenzierte Produkte in die SFX KnowledgeBase Inga Overkamp, MPDL 15.06.2010
  2. 2. Theoretisch ist alles klar… <ul><li>DFG-Nationallizenzen (“NL Classics”) unterscheiden sich hinsichtlich Umfang und Abdeckung häufig deutlich von vordefinierten Targets in der SFX KB </li></ul><ul><li>Offizielle und vollständige Referenzquelle für Titellisten zu den NL-Produkten fehlt </li></ul><ul><li>Die Pakete verändern sich (-> kontinuierliche Aktualisierung) </li></ul>… aber die Praxis erweist sich als schwierig DFG NL into SFX KB Sofort! SFX- Admina
  3. 3. Aktivitäten seit dem SMUG.dach-Treffen 2009, I <ul><li>SMUG.dach-Tagung, 2009: A. Sabisch, Nationallizenzen in SFX und anschließende Diskussion. </li></ul><ul><ul><li>Resultat: Ex Libris kann die Targets erst dann in die SFX KB aufnehmen, sobald es eine zuverlässige Quelle für DataLoader-Files gibt </li></ul></ul><ul><li>IGeLU-Tagung 2009: B. Diekmann, M. Kratzer, I. Overkamp, A. Sabisch, Vereinbarung mit Ron Lozinsky (SFX KB Team) </li></ul><ul><ul><li>Resultat: Vereinbarung eines vorläufigen Workflows zur Aufnahme der NL-Pakete in die SFX KB mit I. Overkamp als Kontaktperson </li></ul></ul>
  4. 4. Aktivitäten seit dem SMUG.dach-Treffen 2009, II <ul><li>Herbst 2009: B. Diekmann , Initiative “Kontaktaufnahme” mit den verhandlungsführenden Bibliotheken </li></ul><ul><ul><li>Zwischenergebnis: Diskussionspapier „Abbildung von DFG-Nationallizenzinformation in Linkresolvern“ </li></ul></ul><ul><ul><li>Resultat: Einladung zu Treffen der AG Nationallizenzen; Gründung der UAG Metadaten-Workflow </li></ul></ul><ul><li>Frühling 2010: Teilnahme an der UAG „Metadaten-Workflow“ </li></ul><ul><ul><li>Resultat: Dokumentation der existierenden Prozesse; Bericht mit Empfehlungen an die AG Nationallizenzen in Vorbereitung </li></ul></ul>
  5. 5. Was ist konkret herausgekommen? Selbstorganisation: gemeinsam gepflegte Wiki-Seite mit Hinweisen zu insgesamt 66 NL-Paketen VF Bibliotheken: Bewusstsein geschaffen, Resultate einfordern SFX KB: 6 GNL-Targets aufgenommen, aber zu langsam DFG NL into SFX KB

×