Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.

Studieninformationen GDI1 2015

17.434 Aufrufe

Veröffentlicht am

TU Darmstadt
März 2015
Studienbeschreibung
Grundlagen der Informatik 1

Veröffentlicht in: Bildung
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Studieninformationen GDI1 2015

  1. 1. Wissenschaftliche Studie zur Qualität der Gruppenarbeit in GdI 1 TU Darmstadt | Institut für Psychologie | Dipl. Psych. Henrik Bellhäuser
  2. 2. Wissenschaftliche Studie zur Qualität der Gruppenarbeit in GdI 1 TU Darmstadt | Institut für Psychologie | Dipl. Psych. Henrik Bellhäuser Was stimmt denn nun? Gleich und gleich gesellt sich gern. Unterschiede ziehen sich an.
  3. 3. - Gruppenarbeit führt meist zu besseren Leistungen als Einzelarbeit. - Aber: Die Auswahl und Zusammensetzung der Gruppe spielt eine große Rolle, gerade wenn sehr intensiv zusammengearbeitet wird. Ziele der Studie TU Darmstadt | Institut für Psychologie | Dipl. Psych. Henrik Bellhäuser
  4. 4. - Gruppenarbeit führt meist zu besseren Leistungen als Einzelarbeit - Aber: Die Auswahl und Zusammensetzung der Gruppe spielt eine große Rolle, gerade wenn sehr intensiv zusammengearbeitet wird Ziele der Studie TU Darmstadt | Institut für Psychologie | Dipl. Psych. Henrik Bellhäuser - Wir wollen gerne wissen: - Nach welchen Kriterien wählen die Studierenden ihre Gruppenpartner aus?
  5. 5. - Gruppenarbeit führt meist zu besseren Leistungen als Einzelarbeit - Aber: Die Auswahl und Zusammensetzung der Gruppe spielt eine große Rolle, gerade wenn sehr intensiv zusammengearbeitet wird Ziele der Studie TU Darmstadt | Institut für Psychologie | Dipl. Psych. Henrik Bellhäuser - Wir wollen gerne wissen: - Nach welchen Kriterien wählen die Studierenden ihre Gruppenpartner aus? - Welche Gruppen sind besonders zufrieden und/oder besonders erfolgreich?
  6. 6. - Gruppenarbeit führt meist zu besseren Leistungen als Einzelarbeit - Aber: Die Auswahl und Zusammensetzung der Gruppe spielt eine große Rolle, gerade wenn sehr intensiv zusammengearbeitet wird Ziele der Studie TU Darmstadt | Institut für Psychologie | Dipl. Psych. Henrik Bellhäuser - Wir wollen gerne wissen: - Nach welchen Kriterien wählen die Studierenden ihre Gruppenpartner aus? - Welche Gruppen sind besonders zufrieden und/oder besonders erfolgreich? - Sollten die Gruppenmitglieder in bestimmten Persönlichkeitseigenschaften lieber ähnlich sein oder möglichst unterschiedlich?
  7. 7. - Zugang zu preisgekröntem1 Online-Lernstrategietraining (wertvolle Tipps für Ihr weiteres Studium) nach Abschluss der Projektphase Ihre Vorteile TU Darmstadt | Institut für Psychologie | Dipl. Psych. Henrik Bellhäuser 1 Das web-basierte Training erhielt 2012 den E-Teaching-Award der TU Darmstadt.
  8. 8. - Zugang zu preisgekröntem1 Online-Lernstrategietraining (wertvolle Tipps für Ihr weiteres Studium) nach Abschluss der Projektphase - Ergebnisse der Studie werden verwendet, um Verbesserungen in der Lehre durchzuführen (Projekt MoodlePeers) Ihre Vorteile TU Darmstadt | Institut für Psychologie | Dipl. Psych. Henrik Bellhäuser 1 Das web-basierte Training erhielt 2012 den E-Teaching-Award der TU Darmstadt.
  9. 9. - Zugang zu preisgekröntem1 Online-Lernstrategietraining (wertvolle Tipps für Ihr weiteres Studium) nach Abschluss der Projektphase - Ergebnisse der Studie werden verwendet, um Verbesserungen in der Lehre durchzuführen (Projekt MoodlePeers) - Verlosung eines Gruppenpreises: Hauptpreis: 50 € für jedes Gruppenmitglied 1. Nebenpreis: 20 € für jedes Gruppenmitglied 2. Nebenpreis: 10 € für jedes Gruppenmitglied Ihre Vorteile TU Darmstadt | Institut für Psychologie | Dipl. Psych. Henrik Bellhäuser 1 Das web-basierte Training erhielt 2012 den E-Teaching-Award der TU Darmstadt.
  10. 10. Voraussetzungen: - Einschreibung in GDI & Teilnahme an Gruppenprojektphase Was müssen Sie dafür tun? - Online-Fragebogen ausfüllen (ca. 15 min) bis 9. März 2015 - Abschlussevaluation ausfüllen (ca. 5-10 min) bis 25. März 2015 - Voraussetzung für Verlosung: alle Gruppenmitglieder füllen beides vollständig aus Datenschutz: - Die Teilnahme kann jederzeit abgebrochen werden (Verlosung entfällt) - Alle Daten werden anonymisiert erfasst und streng vertraulich behandelt. Teilnahmebedingungen TU Darmstadt | Institut für Psychologie | Dipl. Psych. Henrik Bellhäuser
  11. 11. Anmeldung zur Studie Anmeldung: Klicken Sie auf den Link unter dieser Präsentation, um zum Online-Fragebogen zu gelangen. Wir freuen uns über Ihre Teilnahme und wünschen Ihnen viel Erfolg für Ihr Projekt! TU Darmstadt | Institut für Psychologie | Dipl. Psych. Henrik Bellhäuser Kontakt Dipl.-Psych. Henrik Bellhäuser Institut für Psychologie | TU Darmstadt bellhaeuser@psychologie.tu-darmstadt.de

×