C21/intelligent views/WTI-Frankfurt
Digitaler Innovations-Assistent
für Ingenieure, Forscher und andere Wissensarbeiter
Wi...
Fragen wir Herrn Friedrich, Leiter F&E und Innovation,
was er wirklich will, was er wirklich braucht.
2016_3DPM_1031
Der „...
Fragen wir Herrn Friedrich, Leiter F&E und Innovation,
was er wirklich will, was er wirklich braucht.
2016_3DPM_1032
Der „...
Fragen wir Herrn Friedrich, Leiter F&E und Innovation,
was er wirklich will, was er wirklich braucht.
2016_3DPM_1033
Der „...
Fragen wir Herrn Friedrich, Leiter F&E und Innovation,
was er wirklich will, was er wirklich braucht.
2016_3DPM_1034
Der „...
Das Beispiel: 3D-Druck von Kugellagern.
Bedrohung und Chance für die Marktführer der Branche.
2016_3DPM_1035
Sätze wie die...
„Der große Kugellagerhersteller wird sich fühlen
wie der kleine Buchhändler, den das Internet „ver-
schluckt“ hat, wenn Ku...
 Eine Methode/ein Tool für „Neuland-“ und Bestands-Themen.
 Verteiltes Wissen.
 Texte, strukturiert und unstrukturiert....
 Eine Methode/ein Tool für „Neuland-“ und Bestands-Themen.
 Verteiltes Wissen.
 Texte, strukturiert und unstrukturiert....
 Eine Methode/ein Tool für „Neuland-“ und Bestands-Themen.
 Verteiltes Wissen.
 Texte, strukturiert und unstrukturiert....
 Eine Methode/ein Tool für „Neuland-“ und Bestands-Themen.
 Verteiltes Wissen.
 Texte, strukturiert und unstrukturiert....
 Eine Methode/ein Tool für „Neuland-“ und Bestands-Themen.
 Verteiltes Wissen.
 Texte, strukturiert und unstrukturiert....
Digitale Assistenz zugeschnitten auf F&E und Innovation
2016_3DPM_10312
Unterstrichenes
haben Sie im Video
kurz gesehen. W...
Digitale Assistenz zugeschnitten auf F&E und Innovation
2016_3DPM_10313
 Eine Methode/ein Tool für „Neuland“- und Bestand...
2016_3DPM_10314
Besuchen Sie unsere Webinare
oder
vereinbaren Sie einfach eine Web-Demo.
Wir freuen uns auf Sie!
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Digitaler Innovations-Assistent für Ingenieure, Forscher und Wissensarbeiter

1.589 Aufrufe

Veröffentlicht am

Wenn Sie im Bereich Innovation, FuE oder auch Unternehmensentwicklung arbeiten, dann wissen Sie es zu schätzen, wenn Ihnen Routine und Recherchearbeit abgenommen werden. Ihr digitaler Innovations-Assistent geht sogar noch einen Schritt weiter: er denkt mit.
In dieser Präsentation geht es um Hrn. Friedrich, Leiter Innovation bei einem erfolgreichen Kugellagerhersteller, und um 3D-Druck. Ziemliches Neuland für seine Firma und für ihn. Mit Unterstützung eines digitalen Assistenten will er dies schnell ändern. Schauen Sie ihm dabei über die Schulter.

Veröffentlicht in: Leadership & Management
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.589
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1.010
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie
  • mdl: Erklärung 3DP und 3DP Metall
  • mdl: Erklärung 3DP und 3DP Metall
  • mdl: Erklärung 3DP und 3DP Metall
  • mdl: Erklärung 3DP und 3DP Metall
  • mdl: Erklärung 3DP und 3DP Metall
  • mdl: Erklärung 3DP und 3DP Metall
  • mdl: Erklärung 3DP und 3DP Metall
  • mdl: Erklärung 3DP und 3DP Metall
  • mdl: Erklärung 3DP und 3DP Metall
  • Digitaler Innovations-Assistent für Ingenieure, Forscher und Wissensarbeiter

    1. 1. C21/intelligent views/WTI-Frankfurt Digitaler Innovations-Assistent für Ingenieure, Forscher und andere Wissensarbeiter Wiesbaden, 2016
    2. 2. Fragen wir Herrn Friedrich, Leiter F&E und Innovation, was er wirklich will, was er wirklich braucht. 2016_3DPM_1031 Der „ideale“ Assistent: Was der können muss?
    3. 3. Fragen wir Herrn Friedrich, Leiter F&E und Innovation, was er wirklich will, was er wirklich braucht. 2016_3DPM_1032 Der „ideale“ Assistent: Was der können muss? meine Leute von Routine- und Rechercheaufgaben entlasten… Gut organisiert sein und nichts vergessen,
    4. 4. Fragen wir Herrn Friedrich, Leiter F&E und Innovation, was er wirklich will, was er wirklich braucht. 2016_3DPM_1033 Der „ideale“ Assistent: Was der können muss? … und vor allem: Mitdenken, mitdenken, mitdenken! meine Leute von Routine- und Rechercheaufgaben entlasten… Gut organisiert sein und nichts vergessen,
    5. 5. Fragen wir Herrn Friedrich, Leiter F&E und Innovation, was er wirklich will, was er wirklich braucht. 2016_3DPM_1034 Der „ideale“ Assistent: Was der können muss? … und vor allem: Mitdenken, mitdenken, mitdenken! meine Leute von Routine- und Rechercheaufgaben entlasten… Gut organisiert sein und nichts vergessen, … und vor allem: mitdenken, mitdenken, mitdenken!
    6. 6. Das Beispiel: 3D-Druck von Kugellagern. Bedrohung und Chance für die Marktführer der Branche. 2016_3DPM_1035 Sätze wie dieser haben uns aufgeschreckt:
    7. 7. „Der große Kugellagerhersteller wird sich fühlen wie der kleine Buchhändler, den das Internet „ver- schluckt“ hat, wenn Kugellager aus dem 3D-Drucker kommen wie Harry Potter aus dem E-Book-Reader.“ Das Beispiel: 3D-Druck von Kugellagern. Bedrohung und Chance für die Marktführer der Branche. 2016_3DPM_1036 Sätze wie dieser haben uns aufgeschreckt: Der digitale Assistent müsste auf unseren speziellen Bedarf im Bereich Innovation/F&E zugeschnitten sein.
    8. 8.  Eine Methode/ein Tool für „Neuland-“ und Bestands-Themen.  Verteiltes Wissen.  Texte, strukturiert und unstrukturiert.  Smart, d.h. trainierbar und mitdenkend.  Modern und Self-Service. Digitale Assistenz zugeschnitten auf F&E und Innovation. Stichworte und Erwartungen. 2016_3DPM_1037 Wir sind Marktführer! Es gibt also einerseits Neuland…
    9. 9.  Eine Methode/ein Tool für „Neuland-“ und Bestands-Themen.  Verteiltes Wissen.  Texte, strukturiert und unstrukturiert.  Smart, d.h. trainierbar und mitdenkend.  Modern und Self-Service. Digitale Assistenz zugeschnitten auf F&E und Innovation. Stichworte und Erwartungen. 2016_3DPM_1038 Wir sind Marktführer! Es gibt also einerseits Neuland… …und andererseits vorhandene Themen, über die sich unsere Jungingenieure gut informieren sollen.
    10. 10.  Eine Methode/ein Tool für „Neuland-“ und Bestands-Themen.  Verteiltes Wissen.  Texte, strukturiert und unstrukturiert.  Smart, d.h. trainierbar und mitdenkend.  Modern und Self-Service. Digitale Assistenz zugeschnitten auf F&E und Innovation. Stichworte und Erwartungen. 2016_3DPM_1039 Wir sind Marktführer! Es gibt also einerseits Neuland… Ein Fakt, jedenfalls bei uns. …und andererseits vorhandene Themen, über die sich unsere Jungingenieure gut informieren sollen.
    11. 11.  Eine Methode/ein Tool für „Neuland-“ und Bestands-Themen.  Verteiltes Wissen.  Texte, strukturiert und unstrukturiert.  Smart, d.h. trainierbar und mitdenkend.  Modern und Self-Service. Digitale Assistenz zugeschnitten auf F&E und Innovation. Stichworte und Erwartungen. 2016_3DPM_10310 Wir sind Marktführer! Es gibt also einerseits Neuland… Ein Fakt, jedenfalls bei uns. Es geht mal nicht um Zahlen. …und andererseits vorhandene Themen, über die sich unsere Jungingenieure gut informieren sollen.
    12. 12.  Eine Methode/ein Tool für „Neuland-“ und Bestands-Themen.  Verteiltes Wissen.  Texte, strukturiert und unstrukturiert.  Smart, d.h. trainierbar und mitdenkend.  Modern und Self-Service. Digitale Assistenz zugeschnitten auf F&E und Innovation. Stichworte und Erwartungen. 2016_3DPM_10311 Das erwarten wir… Wir sind Marktführer! Es gibt also einerseits Neuland… Ein Fakt, jedenfalls bei uns. Es geht mal nicht um Zahlen. … und das auch. Klar. …und andererseits vorhandene Themen, über die sich unsere Jungingenieure gut informieren sollen.
    13. 13. Digitale Assistenz zugeschnitten auf F&E und Innovation 2016_3DPM_10312 Unterstrichenes haben Sie im Video kurz gesehen. Wir zeigen Ihnen gerne mehr. Dr. Rainer Vinkemeier +49 611 341557 90 r.vinkemeier@c21-consulting.de
    14. 14. Digitale Assistenz zugeschnitten auf F&E und Innovation 2016_3DPM_10313  Eine Methode/ein Tool für „Neuland“- und Bestands-Themen.  Verteiltes Wissen.  Smart, d.h. trainierbar und mitdenkend.  Texte, strukturiert und unstrukturiert.  Modern und Self-Service. Unterstrichenes haben Sie im Video kurz gesehen. Wir zeigen Ihnen gerne mehr. Dr. Rainer Vinkemeier +49 611 341557 90 r.vinkemeier@c21-consulting.de
    15. 15. 2016_3DPM_10314 Besuchen Sie unsere Webinare oder vereinbaren Sie einfach eine Web-Demo. Wir freuen uns auf Sie!

    ×