© ABB Group
September 13, 2013 | Slide 1
KNX Gebäudesystemtechnik
Technik von heute für Innovationen von morgen!
Marco Sav...
Energienetze von ABB
 Früher (1914) BBC
 Heute (2011)
© ABB Group
September 13, 2013 | Slide 2
Kernaufgaben des Energiesystems
 Aufgaben der Stromversorgung
 Kapazität – Verfügbarkeit – Effizienz – Nachhaltigkeit/Zu...
Energiesystem
© ABB Group
September 13, 2013 | Slide 4
Darstellung nach Spannungsebenen
Saubere
Stromerzeugung
Intelligent...
© ABB Group
September 13, 2013 | Slide 5
Gebäudetechnik von ABB
 Früher (1970)
 Heute (2011)
Hier ist Theorie Realität!
© ABB Group
September 13, 2013 | Slide 7
Konzernforschungs-
zentrum Baden-Dättwil
Ein reales Projekt, wo echte Elektronen fliessen
 xxxx
© ABB Group
September 13, 2013 | Slide 9
Aufbau Szenario Demonstrator
© ABB Group
September 13, 2013 | Slide 12
Nachfrage- und Lastmanagement beim Endverbraucher
© ABB Group
September 13, 2013 | Slide 15
(1) Intelligenter Zähler
(Elek...
Prinzipschema Vernetzung Gebäudetechnik
© ABB Group
September 13, 2013 | Slide 16
Gebäudetrakt „G“
Verbraucher
Jalousie
Li...
Funktionsweise Steuerung Büros
© ABB Group
September 13, 2013 | Slide 28
Präsenz
Bedienstelle/Temp.
Sensor
Jalousie Wetter...
Effekt Smart Grid Demonstrator
© ABB Group
September 13, 2013 | Slide 30
Normalbetrieb
Effekt Smart Grid Demonstrator (Priorität 1)
© ABB Group
September 13, 2013 | Slide 31
Normalbetrieb
P1
Licht Korridor 10%
Effekt Smart Grid Demonstrator (Priorität 2)
© ABB Group
September 13, 2013 | Slide 32
Normalbetrieb
P2
Aus
Licht Korridor...
Effekt Smart Grid Demonstrator (Priorität 3)
© ABB Group
September 13, 2013 | Slide 33
Normalbetrieb
P3
Aus
Licht Korridor...
Zusammenfassung Smart Grid Demonstrator
© ABB Group
September 13, 2013 | Slide 34
VordemUmbau
OhneLichtregelung
Normalbetr...
Impressionen I
© ABB Group
September 13, 2013 | Slide 37
Impressionen II
© ABB Group
September 13, 2013 | Slide 38
Ansprechpartner
© ABB Group
September 13, 2013 | Slide 39
Senior Product Marketing Manager
KNX/EMT
ABB Schweiz AG
Niedersp...
© ABB Group
September 13, 2013 | Slide 40
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

KNX Gebäudesystemtechnik - Technik von heute für Innovationen von morgen!

972 Aufrufe

Veröffentlicht am

ineltec Forum 2013, Freitag, 13. September 2013, 9.30 - 10.45 Uhr
Fokus Solarenergie & Smart Grid
Solarenergie im intelligenten Stromnetz der Zukunft
Veranstalter: Solvatec, Genossenschaft Elektra Baselland EBL, KNX Swiss, Solarspar und ABB Schweiz

Veröffentlicht in: News & Politik
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

KNX Gebäudesystemtechnik - Technik von heute für Innovationen von morgen!

  1. 1. © ABB Group September 13, 2013 | Slide 1 KNX Gebäudesystemtechnik Technik von heute für Innovationen von morgen! Marco Savia, Produkt-Manager Gebäudesystemtechnik, ABB Schweiz AG, 5400 Baden
  2. 2. Energienetze von ABB  Früher (1914) BBC  Heute (2011) © ABB Group September 13, 2013 | Slide 2
  3. 3. Kernaufgaben des Energiesystems  Aufgaben der Stromversorgung  Kapazität – Verfügbarkeit – Effizienz – Nachhaltigkeit/Zukunftsfähigkeit  Aufgaben der Netzführung / -automatisierung:  Planung der Energieerzeugung – optimale Leistungsflussregelung – Sicherheitsanalyse – Schutz von Komponenten und Menschen © ABB Group September 13, 2013 | Slide 3 Netzbetreibung, Verbraucher, Integration A. Kapazität B. Verfügbarkeit C. Effizienz D. Zukunftsfähigkeit
  4. 4. Energiesystem © ABB Group September 13, 2013 | Slide 4 Darstellung nach Spannungsebenen Saubere Stromerzeugung Intelligente Netze Unterschiedliche Erzeuger Intelligente Gebäude Nachfrage- Management und Smart Meters Energieerzeugung Hochspannung Übertragungsnetz, >1 10 kV, Mittelspannung Verteilungsnetz, 6-35 kV, Niederspannung Verteilnetz <1000 V, Last/Verbraucher Unabhängige Energieerzeuger Kleinerzeuger Intelligente Gebäudetechnik im Wohn- und Zweckbau Kommunikation
  5. 5. © ABB Group September 13, 2013 | Slide 5 Gebäudetechnik von ABB  Früher (1970)  Heute (2011)
  6. 6. Hier ist Theorie Realität! © ABB Group September 13, 2013 | Slide 7 Konzernforschungs- zentrum Baden-Dättwil
  7. 7. Ein reales Projekt, wo echte Elektronen fliessen  xxxx © ABB Group September 13, 2013 | Slide 9
  8. 8. Aufbau Szenario Demonstrator © ABB Group September 13, 2013 | Slide 12
  9. 9. Nachfrage- und Lastmanagement beim Endverbraucher © ABB Group September 13, 2013 | Slide 15 (1) Intelligenter Zähler (Elektro, Gas, Wasser, Wärme, usw.) (2) Controller Energy Box (3) Kommunikation in-house/outside (4) Haushaltgeräte (5) Energieerzeugung (6) Energiespeicherung (Elektroauto, Batterie, H eisswasserboiler) (7) Anschluss zu EW
  10. 10. Prinzipschema Vernetzung Gebäudetechnik © ABB Group September 13, 2013 | Slide 16 Gebäudetrakt „G“ Verbraucher Jalousie Licht Demonstrator Detaillierte Energie Messung Heizung Energiedaten Rechner A E B
  11. 11. Funktionsweise Steuerung Büros © ABB Group September 13, 2013 | Slide 28 Präsenz Bedienstelle/Temp. Sensor Jalousie Wetterzentrale AUF/AB Höhen-Positionen DALI Licht Fenster- kontakt Heizung Sollwert/Stellgrösse Komfort/AUS
  12. 12. Effekt Smart Grid Demonstrator © ABB Group September 13, 2013 | Slide 30 Normalbetrieb
  13. 13. Effekt Smart Grid Demonstrator (Priorität 1) © ABB Group September 13, 2013 | Slide 31 Normalbetrieb P1 Licht Korridor 10%
  14. 14. Effekt Smart Grid Demonstrator (Priorität 2) © ABB Group September 13, 2013 | Slide 32 Normalbetrieb P2 Aus Licht Korridor 10%
  15. 15. Effekt Smart Grid Demonstrator (Priorität 3) © ABB Group September 13, 2013 | Slide 33 Normalbetrieb P3 Aus Licht Korridor 10% Pausenraum 2 Leuchten Büro ohne Präsenz, Aus
  16. 16. Zusammenfassung Smart Grid Demonstrator © ABB Group September 13, 2013 | Slide 34 VordemUmbau OhneLichtregelung Normalbetrieb P1 P2 P3 10-12 KW nach Umbau 5 – 6 KW (mit Lichtregelung) 100% 4 - 5 KW 3 - 4 KW
  17. 17. Impressionen I © ABB Group September 13, 2013 | Slide 37
  18. 18. Impressionen II © ABB Group September 13, 2013 | Slide 38
  19. 19. Ansprechpartner © ABB Group September 13, 2013 | Slide 39 Senior Product Marketing Manager KNX/EMT ABB Schweiz AG Niederspannungsprodukte Brown Boveri Platz 3, CH-5400 Baden, Schweiz Telefon: 058 586 07 20 Costumer Contact Center: 0844 845 845 E-Mail: marco.savia@ch.abb.com www.abb.ch Marco Savia
  20. 20. © ABB Group September 13, 2013 | Slide 40

×