Gesundheit in der Cloud – Patienten unter sich                Berlin, conhIT 2011                     Stefan Zorn         ...
imatics Software GmbH•  Gründung April 2003 mit CMS & BPM•  Seit Anfang 2010 Fokus auf Lösungen für den   Gesundheitsmarkt...
Der mündige Patient•  2 zentrale Dinge haben wir in der Vergangenheit   Dritten überlassen:   unser Geld & unsere Gesundhe...
Social Media im Gesundheitswesen•  Inhalte   –  Allgemeine Informationen über Gesundheitsthemen   –  Empfehlung von Medika...
Gesundheitsportale
Gesundheit in der Cloud•  Komplexe Auswertung von Gesundheitsdaten•  Benchmarking (anonym/personalisiert) von potenziellen...
Datenerfassung•  Manuelle Eingabe auf Gesundheitsportal•  Ziel: kontinuierliche Eingabe diverser (Vital-)Daten•  mobile Da...
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!Stefan Zorns.zorn@imatics.deimatics Software GmbHwww.imatics.de à Unternehmens-Websit...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Patienten in der Cloud

1.157 Aufrufe

Veröffentlicht am

Patienten nehmen ihre Gesundheit immer mehr selber in die Hand. Diverse Internetportal vermitteln inzwischen viel Wissen und bieten Möglichkeiten der Kommunikation zwischen Patienten. Zur Bewertung von Krankheitssymtomen und möglicher Ursachen ist es wichtig, dass beliebige (Vital-)Daten anonymisiert auf solchen Plattform analysiert werden können. Die Datenaufnahme kann mit heutigen mobilen Endgeräten regelmäßig und komfortabel erfolgen. Damit können im Zuge einer Langzeitbeobachtung Erkenntnisse erlangt werden, die weit über die heutigen Möglichkeiten hinaus gehen.

Veröffentlicht in: Gesundheit & Medizin
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.157
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
4
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
7
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Patienten in der Cloud

  1. 1. Gesundheit in der Cloud – Patienten unter sich Berlin, conhIT 2011 Stefan Zorn Geschäftsführer imatics Software GmbH
  2. 2. imatics Software GmbH•  Gründung April 2003 mit CMS & BPM•  Seit Anfang 2010 Fokus auf Lösungen für den Gesundheitsmarkt•  Schwerpunkt mobile und webbasierte Anwendungen Pflegedokumentation Vernetztes Leben Elektronische Visite IT & Behinderte ePatient/Health2.0 Mobilität im Alter elektronische Patientenakte
  3. 3. Der mündige Patient•  2 zentrale Dinge haben wir in der Vergangenheit Dritten überlassen: unser Geld & unsere Gesundheit•  Patienten wollen inzwischen –  genau wissen, welche Krankheit sie haben –  sich schon im Vorfeld ein Bild von ihrer Krankheit machen –  wissen, warum welche Therapie angewendet wird – und welche Alternativen es gibt –  wollen sich untereinander austauschen
  4. 4. Social Media im Gesundheitswesen•  Inhalte –  Allgemeine Informationen über Gesundheitsthemen –  Empfehlung von Medikamenten –  Medikamentenlisten –  Austausch von Erfahrungen•  Auswirkungen –  Implikation auf alle am Gesundheitsprozess Beteiligten –  Pharma: Transparenz –  Ärzte: Kompetente Patienten mit Wünschen und Forderungen
  5. 5. Gesundheitsportale
  6. 6. Gesundheit in der Cloud•  Komplexe Auswertung von Gesundheitsdaten•  Benchmarking (anonym/personalisiert) von potenziellen Krankheitsursachen, Krankheitsbildern, Medikation etc.•  Identifikation von Ursachen durch Vielzahl von Daten und intelligenter Auswertung•  Freischaltung der Daten z.B. für Ärzte, im Notfall etc.•  Ergänzung (Ersatz?) für Gesundheitskarte•  Beispiele: Google Health, Microsoft Healthvault, Siemens Assignio
  7. 7. Datenerfassung•  Manuelle Eingabe auf Gesundheitsportal•  Ziel: kontinuierliche Eingabe diverser (Vital-)Daten•  mobile Datenerfassung - immer und überall mit dem Health Tracker
  8. 8. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!Stefan Zorns.zorn@imatics.deimatics Software GmbHwww.imatics.de à Unternehmens-Websitewww.ProcessSuite.de à Produktwebsitewww.ProcessGallery.de à Prozessportalwww.form-engine.de à Basistechnologie Formulardefinition, -abarbeitung etc.

×