SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 9
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Damit Sie nicht absaufen!
4 von 6 Zeitmanagement-Tipps für einen erfolgreichen Tag.
Damit Sie nicht absaufen!
4 von 6 Zeitmanagement-Tipps für einen erfolgreichen Tag.
„Alles nur einmal anfassen!“
Handeln Sie immer direkt (selber erledigen, planen oder delegieren). 1
Damit Sie nicht absaufen!
4 von 6 Zeitmanagement-Tipps für einen erfolgreichen Tag.
„Alles nur einmal anfassen!“
Handeln Sie immer direkt (selber erledigen, planen oder delegieren).
„Machen Sie eine Liste! “
Notieren Sie die 6 wichtigsten Aufgaben, die Sie auf jeden Fall umsetzen werden.
1
2
Damit Sie nicht absaufen!
4 von 6 Zeitmanagement-Tipps für einen erfolgreichen Tag.
„Alles nur einmal anfassen!“
Handeln Sie immer direkt (selber erledigen, planen oder delegieren).
„Machen Sie eine Liste! “
Notieren Sie die 6 wichtigsten Aufgaben, die Sie auf jeden Fall umsetzen werden.
„Planen Sie realistisch! “
Benennen Sie die Dauer für jede Aufgabe. Zusammen sollten sie max. 6 Stunden dauern.
1
2
3
Damit Sie nicht absaufen!
4 von 6 Zeitmanagement-Tipps für einen erfolgreichen Tag.
„Alles nur einmal anfassen!“
Handeln Sie immer direkt (selber erledigen, planen oder delegieren).
„Machen Sie eine Liste! “
Notieren Sie die 6 wichtigsten Aufgaben, die Sie auf jeden Fall umsetzen werden.
„Planen Sie realistisch! “
Benennen Sie die Dauer für jede Aufgabe. Zusammen sollten sie max. 6 Stunden dauern.
„Das Schwierigste zuerst! “
Wenn Sie sich darauf konzentrieren, gibt Ihnen das ein enormes Gefühl der Kontrolle.
1
2
3
4
Damit Sie nicht absaufen!
4 von 6 Zeitmanagement-Tipps für einen erfolgreichen Tag.
„Alles nur einmal anfassen!“
Handeln Sie immer direkt (selber erledigen, planen oder delegieren).
„Machen Sie eine Liste! “
Notieren Sie die 6 wichtigsten Aufgaben, die Sie auf jeden Fall umsetzen werden.
„Planen Sie realistisch! “
Benennen Sie die Dauer für jede Aufgabe. Zusammen sollten sie max. 6 Stunden dauern.
„Das Schwierigste zuerst! “
Wenn Sie sich darauf konzentrieren, gibt Ihnen das ein enormes Gefühl der Kontrolle.
1
2
3
4
Damit Sie nicht absaufen!
4 von 6 Zeitmanagement-Tipps für einen erfolgreichen Tag.
„Alles nur einmal anfassen!“
Handeln Sie immer direkt (selber erledigen, planen oder delegieren).
„Machen Sie eine Liste! “
Notieren Sie die 6 wichtigsten Aufgaben, die Sie auf jeden Fall umsetzen werden.
„Planen Sie realistisch! “
Benennen Sie die Dauer für jede Aufgabe. Zusammen sollten sie max. 6 Stunden dauern.
„Das Schwierigste zuerst! “
Wenn Sie sich darauf konzentrieren, gibt Ihnen das ein enormes Gefühl der Kontrolle.
1
2
3
4
Damit Sie nicht absaufen!
4 von 6 Zeitmanagement-Tipps für einen erfolgreichen Tag.
„Alles nur einmal anfassen!“
Handeln Sie immer direkt (selber erledigen, planen oder delegieren).
„Machen Sie eine Liste! “
Notieren Sie die 6 wichtigsten Aufgaben, die Sie auf jeden Fall umsetzen werden.
„Planen Sie realistisch! “
Benennen Sie die Dauer für jede Aufgabe. Zusammen sollten sie max. 6 Stunden dauern.
„Das Schwierigste zuerst! “
Wenn Sie sich darauf konzentrieren, gibt Ihnen das ein enormes Gefühl der Kontrolle.
Die Alternative könnte sonst so aussehen:
1
2
3
4
ideevisuell.de/infografik
Kostenloser Infografik-Crashkurs jetzt auf
info@ideevisuell.de
ideevisuell.de/zeichenblog
facebook.com/schaubild.tipps
pinterest.com/ideevisuell

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Zeitmanagement Vortrag von Martin Krengel
Zeitmanagement Vortrag von Martin Krengel Zeitmanagement Vortrag von Martin Krengel
Zeitmanagement Vortrag von Martin Krengel Martin Krengel
 
Selbstmanagement schwebebalken
Selbstmanagement schwebebalkenSelbstmanagement schwebebalken
Selbstmanagement schwebebalkenSilvia Chytil
 
Vom ewigen Aufschieben (Procrastination)
Vom ewigen Aufschieben (Procrastination)Vom ewigen Aufschieben (Procrastination)
Vom ewigen Aufschieben (Procrastination)imalik8088
 
Start Now Right Here (deutsch) - 10 Stufen der Produktivität
Start Now Right Here (deutsch) - 10 Stufen der ProduktivitätStart Now Right Here (deutsch) - 10 Stufen der Produktivität
Start Now Right Here (deutsch) - 10 Stufen der ProduktivitätChristoph Burkhardt
 
Brühwürfel modul 3
Brühwürfel modul 3Brühwürfel modul 3
Brühwürfel modul 3anrym1910
 
Virtuelle Meetings reduzieren
Virtuelle Meetings reduzierenVirtuelle Meetings reduzieren
Virtuelle Meetings reduzierenMareike Totzek
 
10 einfache-schritte-für-mehr-erfolg-in-der-arbeit
10 einfache-schritte-für-mehr-erfolg-in-der-arbeit10 einfache-schritte-für-mehr-erfolg-in-der-arbeit
10 einfache-schritte-für-mehr-erfolg-in-der-arbeitOberbayer95
 
Kurz-Ratgeber Zeitmanagement
Kurz-Ratgeber ZeitmanagementKurz-Ratgeber Zeitmanagement
Kurz-Ratgeber ZeitmanagementHans-Peter Wolff
 
Bachelorarbeit schreiben: 5 Tipps zur erfolgreichen Bachelorarbeit
Bachelorarbeit schreiben: 5 Tipps zur erfolgreichen BachelorarbeitBachelorarbeit schreiben: 5 Tipps zur erfolgreichen Bachelorarbeit
Bachelorarbeit schreiben: 5 Tipps zur erfolgreichen BachelorarbeitJan Lang
 
Marketing Minute 2: Dranbleiben! Mit diesen 10 Tipps gelingt's
Marketing Minute 2: Dranbleiben! Mit diesen 10 Tipps gelingt'sMarketing Minute 2: Dranbleiben! Mit diesen 10 Tipps gelingt's
Marketing Minute 2: Dranbleiben! Mit diesen 10 Tipps gelingt'sMonika Thoma
 
Planen der lernhandlung 1 zeitmanagement und lernstrategien
Planen der lernhandlung 1 zeitmanagement und lernstrategienPlanen der lernhandlung 1 zeitmanagement und lernstrategien
Planen der lernhandlung 1 zeitmanagement und lernstrategienanrym1910
 
Ziele formulieren - Ziele setzen - Ziele erreichen
Ziele formulieren - Ziele setzen - Ziele erreichenZiele formulieren - Ziele setzen - Ziele erreichen
Ziele formulieren - Ziele setzen - Ziele erreichenMartin Krengel
 
1 rückblick auf module 3+4
1 rückblick auf module 3+41 rückblick auf module 3+4
1 rückblick auf module 3+4anrym1910
 

Was ist angesagt? (18)

Zeitmanagement
ZeitmanagementZeitmanagement
Zeitmanagement
 
Zeitmanagement
ZeitmanagementZeitmanagement
Zeitmanagement
 
Zeitmanagement
ZeitmanagementZeitmanagement
Zeitmanagement
 
Zeitmanagement Vortrag von Martin Krengel
Zeitmanagement Vortrag von Martin Krengel Zeitmanagement Vortrag von Martin Krengel
Zeitmanagement Vortrag von Martin Krengel
 
Selbstmanagement schwebebalken
Selbstmanagement schwebebalkenSelbstmanagement schwebebalken
Selbstmanagement schwebebalken
 
Golden Rules
Golden RulesGolden Rules
Golden Rules
 
Vom ewigen Aufschieben (Procrastination)
Vom ewigen Aufschieben (Procrastination)Vom ewigen Aufschieben (Procrastination)
Vom ewigen Aufschieben (Procrastination)
 
Arbeitstechnik
ArbeitstechnikArbeitstechnik
Arbeitstechnik
 
Start Now Right Here (deutsch) - 10 Stufen der Produktivität
Start Now Right Here (deutsch) - 10 Stufen der ProduktivitätStart Now Right Here (deutsch) - 10 Stufen der Produktivität
Start Now Right Here (deutsch) - 10 Stufen der Produktivität
 
Brühwürfel modul 3
Brühwürfel modul 3Brühwürfel modul 3
Brühwürfel modul 3
 
Virtuelle Meetings reduzieren
Virtuelle Meetings reduzierenVirtuelle Meetings reduzieren
Virtuelle Meetings reduzieren
 
10 einfache-schritte-für-mehr-erfolg-in-der-arbeit
10 einfache-schritte-für-mehr-erfolg-in-der-arbeit10 einfache-schritte-für-mehr-erfolg-in-der-arbeit
10 einfache-schritte-für-mehr-erfolg-in-der-arbeit
 
Kurz-Ratgeber Zeitmanagement
Kurz-Ratgeber ZeitmanagementKurz-Ratgeber Zeitmanagement
Kurz-Ratgeber Zeitmanagement
 
Bachelorarbeit schreiben: 5 Tipps zur erfolgreichen Bachelorarbeit
Bachelorarbeit schreiben: 5 Tipps zur erfolgreichen BachelorarbeitBachelorarbeit schreiben: 5 Tipps zur erfolgreichen Bachelorarbeit
Bachelorarbeit schreiben: 5 Tipps zur erfolgreichen Bachelorarbeit
 
Marketing Minute 2: Dranbleiben! Mit diesen 10 Tipps gelingt's
Marketing Minute 2: Dranbleiben! Mit diesen 10 Tipps gelingt'sMarketing Minute 2: Dranbleiben! Mit diesen 10 Tipps gelingt's
Marketing Minute 2: Dranbleiben! Mit diesen 10 Tipps gelingt's
 
Planen der lernhandlung 1 zeitmanagement und lernstrategien
Planen der lernhandlung 1 zeitmanagement und lernstrategienPlanen der lernhandlung 1 zeitmanagement und lernstrategien
Planen der lernhandlung 1 zeitmanagement und lernstrategien
 
Ziele formulieren - Ziele setzen - Ziele erreichen
Ziele formulieren - Ziele setzen - Ziele erreichenZiele formulieren - Ziele setzen - Ziele erreichen
Ziele formulieren - Ziele setzen - Ziele erreichen
 
1 rückblick auf module 3+4
1 rückblick auf module 3+41 rückblick auf module 3+4
1 rückblick auf module 3+4
 

Andere mochten auch

Selbstbewusstsein Stärken und aufbauen - 10 Übungen
Selbstbewusstsein Stärken und aufbauen - 10 ÜbungenSelbstbewusstsein Stärken und aufbauen - 10 Übungen
Selbstbewusstsein Stärken und aufbauen - 10 Übungen✮ Steffen Schojan
 
15 Übungen für mehr Selbstbewusstsein
15 Übungen für mehr Selbstbewusstsein15 Übungen für mehr Selbstbewusstsein
15 Übungen für mehr Selbstbewusstseinmoritz Ztirom
 
Erfolgsfaktor Persönlichkeit
Erfolgsfaktor Persönlichkeit Erfolgsfaktor Persönlichkeit
Erfolgsfaktor Persönlichkeit Berlin Office
 
Zusammenfassung modul 6
Zusammenfassung modul 6Zusammenfassung modul 6
Zusammenfassung modul 6philippschulz
 
Canadian Olympic Team - Faces of Winter Portraits Sochi 2014
Canadian Olympic Team - Faces of Winter Portraits Sochi 2014Canadian Olympic Team - Faces of Winter Portraits Sochi 2014
Canadian Olympic Team - Faces of Winter Portraits Sochi 2014CanadianOlympicTeam
 
7 Erfolgsfaktoren für ein gelingendes Zeitmanagement
7 Erfolgsfaktoren für ein gelingendes Zeitmanagement7 Erfolgsfaktoren für ein gelingendes Zeitmanagement
7 Erfolgsfaktoren für ein gelingendes ZeitmanagementIvan Blatter
 
Gastvortrag Universität St. Gallen_Selbst- und Zeitmanagement
Gastvortrag Universität St. Gallen_Selbst- und ZeitmanagementGastvortrag Universität St. Gallen_Selbst- und Zeitmanagement
Gastvortrag Universität St. Gallen_Selbst- und ZeitmanagementFernando Carlen
 
Seminar Erfolgsfaktor Persönlichkeit - Fotoprotokoll
Seminar Erfolgsfaktor Persönlichkeit - FotoprotokollSeminar Erfolgsfaktor Persönlichkeit - Fotoprotokoll
Seminar Erfolgsfaktor Persönlichkeit - FotoprotokollBerlin Office
 
Calculo mental rapido
Calculo mental rapido Calculo mental rapido
Calculo mental rapido Jsfoto Spu
 
Abschlusspräsentation "Alle Jahre wieder"
Abschlusspräsentation "Alle Jahre wieder"Abschlusspräsentation "Alle Jahre wieder"
Abschlusspräsentation "Alle Jahre wieder"MFG Innovationsagentur
 
Monitoring für pr veröffentlichungen
Monitoring für pr veröffentlichungenMonitoring für pr veröffentlichungen
Monitoring für pr veröffentlichungenADENION GmbH
 
Simce8siiiconrespuesta 131104094904-phpapp02
Simce8siiiconrespuesta 131104094904-phpapp02Simce8siiiconrespuesta 131104094904-phpapp02
Simce8siiiconrespuesta 131104094904-phpapp02connyrecabal
 

Andere mochten auch (17)

Selbstbewusstsein Stärken und aufbauen - 10 Übungen
Selbstbewusstsein Stärken und aufbauen - 10 ÜbungenSelbstbewusstsein Stärken und aufbauen - 10 Übungen
Selbstbewusstsein Stärken und aufbauen - 10 Übungen
 
15 Übungen für mehr Selbstbewusstsein
15 Übungen für mehr Selbstbewusstsein15 Übungen für mehr Selbstbewusstsein
15 Übungen für mehr Selbstbewusstsein
 
Zeitmanagement
ZeitmanagementZeitmanagement
Zeitmanagement
 
Erfolgsfaktor Persönlichkeit
Erfolgsfaktor Persönlichkeit Erfolgsfaktor Persönlichkeit
Erfolgsfaktor Persönlichkeit
 
Zusammenfassung modul 6
Zusammenfassung modul 6Zusammenfassung modul 6
Zusammenfassung modul 6
 
30 selbstbewusstsein uebungen
30 selbstbewusstsein uebungen30 selbstbewusstsein uebungen
30 selbstbewusstsein uebungen
 
21 Irrefutable Laws of Leadership
21 Irrefutable Laws of Leadership21 Irrefutable Laws of Leadership
21 Irrefutable Laws of Leadership
 
Canadian Olympic Team - Faces of Winter Portraits Sochi 2014
Canadian Olympic Team - Faces of Winter Portraits Sochi 2014Canadian Olympic Team - Faces of Winter Portraits Sochi 2014
Canadian Olympic Team - Faces of Winter Portraits Sochi 2014
 
Zeitmanagement
ZeitmanagementZeitmanagement
Zeitmanagement
 
OPITZ CONSULTING Code Camp 2011 - Iteration 3
OPITZ CONSULTING Code Camp 2011 - Iteration 3OPITZ CONSULTING Code Camp 2011 - Iteration 3
OPITZ CONSULTING Code Camp 2011 - Iteration 3
 
7 Erfolgsfaktoren für ein gelingendes Zeitmanagement
7 Erfolgsfaktoren für ein gelingendes Zeitmanagement7 Erfolgsfaktoren für ein gelingendes Zeitmanagement
7 Erfolgsfaktoren für ein gelingendes Zeitmanagement
 
Gastvortrag Universität St. Gallen_Selbst- und Zeitmanagement
Gastvortrag Universität St. Gallen_Selbst- und ZeitmanagementGastvortrag Universität St. Gallen_Selbst- und Zeitmanagement
Gastvortrag Universität St. Gallen_Selbst- und Zeitmanagement
 
Seminar Erfolgsfaktor Persönlichkeit - Fotoprotokoll
Seminar Erfolgsfaktor Persönlichkeit - FotoprotokollSeminar Erfolgsfaktor Persönlichkeit - Fotoprotokoll
Seminar Erfolgsfaktor Persönlichkeit - Fotoprotokoll
 
Calculo mental rapido
Calculo mental rapido Calculo mental rapido
Calculo mental rapido
 
Abschlusspräsentation "Alle Jahre wieder"
Abschlusspräsentation "Alle Jahre wieder"Abschlusspräsentation "Alle Jahre wieder"
Abschlusspräsentation "Alle Jahre wieder"
 
Monitoring für pr veröffentlichungen
Monitoring für pr veröffentlichungenMonitoring für pr veröffentlichungen
Monitoring für pr veröffentlichungen
 
Simce8siiiconrespuesta 131104094904-phpapp02
Simce8siiiconrespuesta 131104094904-phpapp02Simce8siiiconrespuesta 131104094904-phpapp02
Simce8siiiconrespuesta 131104094904-phpapp02
 

4 Zeitmanagement-Tipps

  • 1. Damit Sie nicht absaufen! 4 von 6 Zeitmanagement-Tipps für einen erfolgreichen Tag.
  • 2. Damit Sie nicht absaufen! 4 von 6 Zeitmanagement-Tipps für einen erfolgreichen Tag. „Alles nur einmal anfassen!“ Handeln Sie immer direkt (selber erledigen, planen oder delegieren). 1
  • 3. Damit Sie nicht absaufen! 4 von 6 Zeitmanagement-Tipps für einen erfolgreichen Tag. „Alles nur einmal anfassen!“ Handeln Sie immer direkt (selber erledigen, planen oder delegieren). „Machen Sie eine Liste! “ Notieren Sie die 6 wichtigsten Aufgaben, die Sie auf jeden Fall umsetzen werden. 1 2
  • 4. Damit Sie nicht absaufen! 4 von 6 Zeitmanagement-Tipps für einen erfolgreichen Tag. „Alles nur einmal anfassen!“ Handeln Sie immer direkt (selber erledigen, planen oder delegieren). „Machen Sie eine Liste! “ Notieren Sie die 6 wichtigsten Aufgaben, die Sie auf jeden Fall umsetzen werden. „Planen Sie realistisch! “ Benennen Sie die Dauer für jede Aufgabe. Zusammen sollten sie max. 6 Stunden dauern. 1 2 3
  • 5. Damit Sie nicht absaufen! 4 von 6 Zeitmanagement-Tipps für einen erfolgreichen Tag. „Alles nur einmal anfassen!“ Handeln Sie immer direkt (selber erledigen, planen oder delegieren). „Machen Sie eine Liste! “ Notieren Sie die 6 wichtigsten Aufgaben, die Sie auf jeden Fall umsetzen werden. „Planen Sie realistisch! “ Benennen Sie die Dauer für jede Aufgabe. Zusammen sollten sie max. 6 Stunden dauern. „Das Schwierigste zuerst! “ Wenn Sie sich darauf konzentrieren, gibt Ihnen das ein enormes Gefühl der Kontrolle. 1 2 3 4
  • 6. Damit Sie nicht absaufen! 4 von 6 Zeitmanagement-Tipps für einen erfolgreichen Tag. „Alles nur einmal anfassen!“ Handeln Sie immer direkt (selber erledigen, planen oder delegieren). „Machen Sie eine Liste! “ Notieren Sie die 6 wichtigsten Aufgaben, die Sie auf jeden Fall umsetzen werden. „Planen Sie realistisch! “ Benennen Sie die Dauer für jede Aufgabe. Zusammen sollten sie max. 6 Stunden dauern. „Das Schwierigste zuerst! “ Wenn Sie sich darauf konzentrieren, gibt Ihnen das ein enormes Gefühl der Kontrolle. 1 2 3 4
  • 7. Damit Sie nicht absaufen! 4 von 6 Zeitmanagement-Tipps für einen erfolgreichen Tag. „Alles nur einmal anfassen!“ Handeln Sie immer direkt (selber erledigen, planen oder delegieren). „Machen Sie eine Liste! “ Notieren Sie die 6 wichtigsten Aufgaben, die Sie auf jeden Fall umsetzen werden. „Planen Sie realistisch! “ Benennen Sie die Dauer für jede Aufgabe. Zusammen sollten sie max. 6 Stunden dauern. „Das Schwierigste zuerst! “ Wenn Sie sich darauf konzentrieren, gibt Ihnen das ein enormes Gefühl der Kontrolle. 1 2 3 4
  • 8. Damit Sie nicht absaufen! 4 von 6 Zeitmanagement-Tipps für einen erfolgreichen Tag. „Alles nur einmal anfassen!“ Handeln Sie immer direkt (selber erledigen, planen oder delegieren). „Machen Sie eine Liste! “ Notieren Sie die 6 wichtigsten Aufgaben, die Sie auf jeden Fall umsetzen werden. „Planen Sie realistisch! “ Benennen Sie die Dauer für jede Aufgabe. Zusammen sollten sie max. 6 Stunden dauern. „Das Schwierigste zuerst! “ Wenn Sie sich darauf konzentrieren, gibt Ihnen das ein enormes Gefühl der Kontrolle. Die Alternative könnte sonst so aussehen: 1 2 3 4
  • 9. ideevisuell.de/infografik Kostenloser Infografik-Crashkurs jetzt auf info@ideevisuell.de ideevisuell.de/zeichenblog facebook.com/schaubild.tipps pinterest.com/ideevisuell