Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Wenn d as Land nicht m ehr atm et, ersticken d ie Städ te.Barbara Stam m (C SU), Land tagspräsid entin.
Länd licher Raum , wo sonst?Ursula M ayer (D iözesanverband Passau)
Wir investieren in Hochschulen, Forschung und Kunstim länd lichen Raum , d am it in Bayern überal gl                      ...
Ich lebe gerne auf d em Land , weil m an sich d ort kenntund zusam m enh ält.Ignaz Ganslm eier (D iözesanverband Regensburg)
Ich lebe gerne auf d em Land , weil m an bei uns d ieGipfel d es Bayerwald es und gleichzeitig (bei Föhn!) d ieAlpen im Bl...
Land ist wie ein gro ßer, vol Rucksack - im m er wied er                            lerwas Neues zu entd ecken.Vroni Hallm...
Ich lebe gerne auf d em Land , weil aus einengend erSozialkontrol unterstützend e, pers önlichkeitsförd ernd e            ...
M ir gefäll d ass es auf d em Land nicht so hektisch          t,zugeht und d ass sich d ie M enschen im D orfuntereinand e...
Ich lebe gerne auf d em Land , weil Trad ition, D ial und                                                    ektd ie bayer...
D er C harm e Bayerns bestim m t sich d urch d enländ lichen Raum ! Und d urch N ürnberg!Finanzm inister M arkus S öd er (...
Land leben ist wie Url                     aubSabine Schm id ed er (D iözesanverband Passau)
Ich lebe gerne auf d em Land ...- weil es d ort ruhiger ist- weil es d ort nicht so anonym wie in d er Stad t ist- weil m ...
Auf d em Land kann m an sein Um fel aktiv m itgestal                                    d               ten,über Vereine, ...
Ich wohne gerne auf d em Land weil m an d ort d ie Stillegenie ßen kann und auch m al einen O rt find en kann wom an nur f...
Auf d em Land leben, heißt für m ich, m it d er Natur lebenund d ie heil Wel suchen.            e    tReinhold Bocklet (C ...
Auf d em Land find e ich d ie Ruhe und Natur, l  ebe ineiner toll intakten D orfgem einschaft m it vielen         enFreund...
Ich lebe in einem D orf. Was fehlt, ist ein D orfl en, aber                                                 adsonst lebe i...
Ich lebe gerne auf d em Land , weil ich d ie Natur m itihren Reizen gerne genie ße und d ie land wirtschaftlicheArbeit lie...
´Ich lebe gerne auf d em Land , weils d ahoam amsch önsten is.Bastian Posch (D iözesanverband M ünchen und Freising)
Ich lebe gerne auf d em Land , weil d ort d as Lebenentspannter ist als in d er Stad t.Annette Karl (SPD )
Ich lebe gern auf d em Land , weil es d ort so fam iliärzugeht.Franzi und Paula Wicklein (D iözesanverband Bam berg)
Ich bin gerne auf d em Land , weil ich d ort ganz viel Luftund Raum habe. M an kann um d ie einzelnen H äuserherum gehen u...
Ich bin gerne auf d em Land , weil ich d ie bayerischeKulturland schaft liebe und m an ein noch d irekteresGefühl von Heim...
D as Land ist m eine Heim at & ich m öchte nirgend sand ers hin.Johanna Briechle (D iözesanverband Augsburg)
Ich lebe gerne auf d em Land und genie ße m it m einerFam ilie all Vorzüge unserer D örfer. Intakte Natur,           efunk...
D as Land ist sch ön und für m ich im m er einewillkom m ene Abwechslung zum Leben in d erGro ßstad t. Aber ehrl          ...
Heim kom m en, barfu ß d urch d ie Wiese l                                         aufen und sichwohlfühlen.M aria Festner
D as „ flache Land “ bietet sehr viel Lebensqual ät. D ort                                    e             itsind d ie so...
D ahoam is d o, wo’s schee is!Gerhard Langreiter (AK LÖVE)
Ich lebe gerne auf d em Land , weil ich m eine Nachbarnsehr sch ätze und d ie Herzlichkeit d er M enschen aufd em Land nic...
Weils d o am sch önsten is!Rainer Ed er (D iözesanverband M ünchen und Freising)
D er länd liche Raum ist d as eigentl                                    iche Herz Bayerns:Bod enständ ig, D irekt und Sym...
M eine Heim at ist m eine Fam ilie. Ich lebe gerne auf d emLand , weil für m ich hier d ie Wurzeln m einer Fam ilieliegen....
Ich bin vom Land und j vorübergehend in d er Stad t.                     etztBeid es tut gut.Isabel Zacharias (SPD )     l
D as Land liegt m ir am Herzen, weil d a m eine Wurzelnsind .M aria Baum er (D iözesanverband Regensburg)
Ich lebe gerne auf d em Land , weil beim Bl aus d em                                          ickFenster m ir m ein Pferd ...
D as Land bietet vielfäl                       tige M öglichkeiten, einzigartig zusein.Stephanie M eier (D V Regensburg)
D as Land ist m ehr al d er Garten für Gro ßstäd ter.                     sTobias Thalham m er (FD P)
D o bin i d ahoam und d a gfoid s m a einfach!Franzi Bauer (D iözesanverband M ünchen und Freising)
Ich lebe gerne auf d em Land , weil wir eine intakteD orfgem einschaft haben.Berthold Rüth (C SU)
Land leben ist einfach genial Auf d em Land hat m an                            !vielfältigere Bezüge zum sozial Um fel , ...
Ich lebe gerne auf d em D orf und genie ße d as sozialeM iteinand er in d er D orfgem einschaft. Ein unsch ätzbarerWert!Br...
Auf d em Land ist es einfach sch ön.M arkus Ihler (D iözesanverband Augsburg)
Ich lebe gerne auf d em Land , weil ich d ie N ähe zu d enM enschen sch ätze und m ich d ort wohl fühl  e.M artin G üll (S...
M it gefäll am länd l           t           ichen Raum , d ass Eichstätt in ihmliegt... und ... d ass Bayern so vielfältig...
Ich leb gern auf d em Land , weil m an d a gem einsamwas bewegen kann.Hannah Lehner (D V Eichstätt)
Ich lebe gerne auf d em Land , weil m an sich d ortentfal kann!      tenHubert Aiwanger (FW)
Weil d a d e Leid guat d rauf sandO liver Kurz (D iözesanverband Passau)
Leben auf d em Land = Soziale Bind ung,Überschaubarkeit, Generationengerechtigkeit, Zukunft.Jakob Schwim m er (C SU)
Ich lebe gerne auf d em Land , weil’s grün ist wenn m anaus d em Fenster schautM arkus M aier (D iözesanverband M ünchen u...
D ie KLJ ist auf d em Land d ie Bild ungsstätte für        BVerantwortung – für sich und für and ere.Klaus Stöttner (C SU)
Ich m öchte nirgend wo and ers wohnen Bianca Popp (D iözesanverband Augsburg)
Land luft m acht frei, d rum fahre ich gerne hin.Lud wig Wörner (SPD )
Ich genie ße d as Leben auf d em D orf und freue m ichüber d ie vielen Kontakte. M an kennt sich einfach undd as ist super...
Ich lebe gerne auf d em Land , weil d ie Lebensqual ät gut                                                   itist, Raum f...
D as n ächste Kino ist zwar 20km entfernt, d er fil reife                                                  mAusblick d afü...
Ich lebe gerne auf d em Land , weil beim Bl aus d em                                          ickFenster m ir m ein Pferd ...
Ich lebe gerne auf d em Land , weil ich m ich m it d enM enschen in ihrer Heim at verbund en fühle und weil esgut tut, d a...
Auf d em Land ist oft nicht „ so viel los“ wie in d er Stad t,aber d afür kom m t m an d ort m it richtiger Natur in Konta...
Ich lebe gerne auf d em Land , weil in d er Stad t Kul                                                     turnur konsum i...
Land ist Heim at, und Heim at ist wo m an sich geborgenund zuhause fühlt, wo m an hingeh örtElisabeth Wim m er (D iözesanv...
D er länd liche Raum ist notwend ig! Also auch nicht inFrage zu stel und zu förd ern – all ings punktgenau               l...
D as Land ist m eine Heim at in d er m an unbeschwertleben kann und d ie Sonne bei Vogel     gezwitscher genie ßtAnika Rüg...
Ich lebe gerne auf d em Land , weil d ort d ie M enschen         eweilige Nachbarschaft achten, Anonym ität einauf ihre jF...
Wasser, Nahrung, Energien all d as kom m t vom Land !                            ’Uli Suttner (Land esstelle bis 201 1 )
Ich lebe gerne auf d em Land , weil hier Lebensqualitätund C hancenreichtum für m ich, m eine Fam ilie und m eineEnkel (5)...
Ich lebe gerne auf d em Land , weil d ie M enschen inkleinen Gem eind en oft offener sind und d ie N ähe zurNatur hohen Er...
Auf d em Land ist nicht al rosig, aber viel ist                          les             eslebenswerter als in d er Stad t...
Ich lebe gerne auf d em Land , weil d ie M enschen  ügl cklicher, zufried ener und sozial sind , weil d ie                ...
D o gfoid s m a weil i d aham binM ichael Kam m huber (D iözesanverband M ünchen und Freising)
Ich bin sooo gerne auf d em Land , weil d ieLebensqual ät h öher ist als in d er Stad t.           itRenate Will (FD P)
Ich lebe gerne in m einem D orf, weil hier alle zusam m end urch d ick und d ünn gehen. Als Sozial    raum bietet d erländ...
üWeil bei m ir d ie m eisten Kirschen Bayerns bl hen!Thorsten Glauber (FW)
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

KLJB im Bayerischen Landtag: HEIMVORTEIL - Punktsieg für´s Land!

397 Aufrufe

Veröffentlicht am



So, hier sind sie: ALLE Politiker-Statements von unserem KLJB-Infotag im Bayerischen Landtag am 15.3.2012 in einem Video. Macht es euch gemütlich, bei einem bayerischen Bier oder einem fränkischen Schoppen, mit Freunden vom Land oder aus der Stadt; mit Musik, die für Euch passt (La Brass Banda? Claudia Koreck? „Die Stammheimer“?) und dann genießt es einfach: 73 Menschen aus der Landespolitik und aus der KLJB Bayern, die uns in ihren Worten sagen, warum unsere Kampagne „HEIMVORTEIL: Punktsieg für´s Land!“ gerade genau richtig ist. Viel Spaß bei den 12 Minuten oder mehr, wenn´s immer wieder von vorn laufen soll...

Veröffentlicht in: News & Politik
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

KLJB im Bayerischen Landtag: HEIMVORTEIL - Punktsieg für´s Land!

  1. 1. Wenn d as Land nicht m ehr atm et, ersticken d ie Städ te.Barbara Stam m (C SU), Land tagspräsid entin.
  2. 2. Länd licher Raum , wo sonst?Ursula M ayer (D iözesanverband Passau)
  3. 3. Wir investieren in Hochschulen, Forschung und Kunstim länd lichen Raum , d am it in Bayern überal gl l eicheLebenschancen vorhand en sind .Wiss.-M inister D r. Wolfgang Heubisch (FD P)
  4. 4. Ich lebe gerne auf d em Land , weil m an sich d ort kenntund zusam m enh ält.Ignaz Ganslm eier (D iözesanverband Regensburg)
  5. 5. Ich lebe gerne auf d em Land , weil m an bei uns d ieGipfel d es Bayerwald es und gleichzeitig (bei Föhn!) d ieAlpen im Blick hat!Bernhard Roos (SPD )
  6. 6. Land ist wie ein gro ßer, vol Rucksack - im m er wied er lerwas Neues zu entd ecken.Vroni Hallm eier (D iözesanverband Eichstätt)
  7. 7. Ich lebe gerne auf d em Land , weil aus einengend erSozialkontrol unterstützend e, pers önlichkeitsförd ernd e leRahm enbed ingungen, Strukturen, Verb änd e, Vereine undverschied ene O rganisationen sich gerad e für jungeM enschen al sehr förd erlich herausstellen. sHelm ut Brunner (Land wirtschaftsm inister, C SU)
  8. 8. M ir gefäll d ass es auf d em Land nicht so hektisch t,zugeht und d ass sich d ie M enschen im D orfuntereinand er kennen.Julika Sand t (FD P)
  9. 9. Ich lebe gerne auf d em Land , weil Trad ition, D ial und ektd ie bayerische Gem ütlichkeit d o nu wos wert san.Anna Lirsch (Land esstelle)
  10. 10. D er C harm e Bayerns bestim m t sich d urch d enländ lichen Raum ! Und d urch N ürnberg!Finanzm inister M arkus S öd er (C SU)
  11. 11. Land leben ist wie Url aubSabine Schm id ed er (D iözesanverband Passau)
  12. 12. Ich lebe gerne auf d em Land ...- weil es d ort ruhiger ist- weil es d ort nicht so anonym wie in d er Stad t ist- weil m eine Enkel sich austoben könnenHaral Schneid er (SPD ) d
  13. 13. Auf d em Land kann m an sein Um fel aktiv m itgestal d ten,über Vereine, pers önliche Kontakte und vor allem überd ie KLJB.Sepp Zell eier (C SU) m
  14. 14. Ich wohne gerne auf d em Land weil m an d ort d ie Stillegenie ßen kann und auch m al einen O rt find en kann wom an nur für sich sein kann.Ren é Pröstler (D iözesanverband Würzburg)
  15. 15. Auf d em Land leben, heißt für m ich, m it d er Natur lebenund d ie heil Wel suchen. e tReinhold Bocklet (C SU)
  16. 16. Auf d em Land find e ich d ie Ruhe und Natur, l ebe ineiner toll intakten D orfgem einschaft m it vielen enFreund en und Bekannten – und J er kennt J en! ed edG ünther Felbinger (FW)
  17. 17. Ich lebe in einem D orf. Was fehlt, ist ein D orfl en, aber adsonst lebe ich in Überfluss an Luft, Natur und Ruhe.M onika Aigner (Land esstelle)
  18. 18. Ich lebe gerne auf d em Land , weil ich d ie Natur m itihren Reizen gerne genie ße und d ie land wirtschaftlicheArbeit liebe!!!Ulrike M üller (FW)
  19. 19. ´Ich lebe gerne auf d em Land , weils d ahoam amsch önsten is.Bastian Posch (D iözesanverband M ünchen und Freising)
  20. 20. Ich lebe gerne auf d em Land , weil d ort d as Lebenentspannter ist als in d er Stad t.Annette Karl (SPD )
  21. 21. Ich lebe gern auf d em Land , weil es d ort so fam iliärzugeht.Franzi und Paula Wicklein (D iözesanverband Bam berg)
  22. 22. Ich bin gerne auf d em Land , weil ich d ort ganz viel Luftund Raum habe. M an kann um d ie einzelnen H äuserherum gehen und auch d azwischen d urchschauen undeinen Bl in d ie Ferne schweifen l ick assen!Tanj Schweiger (FW) a
  23. 23. Ich bin gerne auf d em Land , weil ich d ie bayerischeKulturland schaft liebe und m an ein noch d irekteresGefühl von Heim at hat als in d er Stad t.Florian Ritter (SPD )
  24. 24. D as Land ist m eine Heim at & ich m öchte nirgend sand ers hin.Johanna Briechle (D iözesanverband Augsburg)
  25. 25. Ich lebe gerne auf d em Land und genie ße m it m einerFam ilie all Vorzüge unserer D örfer. Intakte Natur, efunktionierend e Sozialstrukturen und hervorragend eBil ungschancen! dAlbert Füracker (C SU)
  26. 26. D as Land ist sch ön und für m ich im m er einewillkom m ene Abwechslung zum Leben in d erGro ßstad t. Aber ehrl ich: Ich bin eine Stad tpflanze.Franz M aget (SPD )
  27. 27. Heim kom m en, barfu ß d urch d ie Wiese l aufen und sichwohlfühlen.M aria Festner
  28. 28. D as „ flache Land “ bietet sehr viel Lebensqual ät. D ort e itsind d ie sozialen Bind ungen oft stärker als and erswo.Bernd Sibl (C SU) er
  29. 29. D ahoam is d o, wo’s schee is!Gerhard Langreiter (AK LÖVE)
  30. 30. Ich lebe gerne auf d em Land , weil ich m eine Nachbarnsehr sch ätze und d ie Herzlichkeit d er M enschen aufd em Land nicht m issen m öchte!Thom as D echant (FD P)
  31. 31. Weils d o am sch önsten is!Rainer Ed er (D iözesanverband M ünchen und Freising)
  32. 32. D er länd liche Raum ist d as eigentl iche Herz Bayerns:Bod enständ ig, D irekt und Sym patisch!M arkus Reichhart (FW)
  33. 33. M eine Heim at ist m eine Fam ilie. Ich lebe gerne auf d emLand , weil für m ich hier d ie Wurzeln m einer Fam ilieliegen.Kristin Ullrich (Praktikantin C SU)
  34. 34. Ich bin vom Land und j vorübergehend in d er Stad t. etztBeid es tut gut.Isabel Zacharias (SPD ) l
  35. 35. D as Land liegt m ir am Herzen, weil d a m eine Wurzelnsind .M aria Baum er (D iözesanverband Regensburg)
  36. 36. Ich lebe gerne auf d em Land , weil beim Bl aus d em ickFenster m ir m ein Pferd entgegenschaut und d ie Bergeso nah sind .Ad elheid Rupp (SPD )
  37. 37. D as Land bietet vielfäl tige M öglichkeiten, einzigartig zusein.Stephanie M eier (D V Regensburg)
  38. 38. D as Land ist m ehr al d er Garten für Gro ßstäd ter. sTobias Thalham m er (FD P)
  39. 39. D o bin i d ahoam und d a gfoid s m a einfach!Franzi Bauer (D iözesanverband M ünchen und Freising)
  40. 40. Ich lebe gerne auf d em Land , weil wir eine intakteD orfgem einschaft haben.Berthold Rüth (C SU)
  41. 41. Land leben ist einfach genial Auf d em Land hat m an !vielfältigere Bezüge zum sozial Um fel , zur Natur, zu en dLand wirtschaft und Ern ährung und einen h öherenFreizeitwert (wenn m an gerne d rau ßen unterwegs ist).Wolfgang Ehrenlechner (Bund esvorstand )
  42. 42. Ich lebe gerne auf d em D orf und genie ße d as sozialeM iteinand er in d er D orfgem einschaft. Ein unsch ätzbarerWert!Brigitte M eyer (FD P)
  43. 43. Auf d em Land ist es einfach sch ön.M arkus Ihler (D iözesanverband Augsburg)
  44. 44. Ich lebe gerne auf d em Land , weil ich d ie N ähe zu d enM enschen sch ätze und m ich d ort wohl fühl e.M artin G üll (SPD )
  45. 45. M it gefäll am länd l t ichen Raum , d ass Eichstätt in ihmliegt... und ... d ass Bayern so vielfältig d ad urch ist.Eva Gottstein (FW)
  46. 46. Ich leb gern auf d em Land , weil m an d a gem einsamwas bewegen kann.Hannah Lehner (D V Eichstätt)
  47. 47. Ich lebe gerne auf d em Land , weil m an sich d ortentfal kann! tenHubert Aiwanger (FW)
  48. 48. Weil d a d e Leid guat d rauf sandO liver Kurz (D iözesanverband Passau)
  49. 49. Leben auf d em Land = Soziale Bind ung,Überschaubarkeit, Generationengerechtigkeit, Zukunft.Jakob Schwim m er (C SU)
  50. 50. Ich lebe gerne auf d em Land , weil’s grün ist wenn m anaus d em Fenster schautM arkus M aier (D iözesanverband M ünchen und Freising)
  51. 51. D ie KLJ ist auf d em Land d ie Bild ungsstätte für BVerantwortung – für sich und für and ere.Klaus Stöttner (C SU)
  52. 52. Ich m öchte nirgend wo and ers wohnen Bianca Popp (D iözesanverband Augsburg)
  53. 53. Land luft m acht frei, d rum fahre ich gerne hin.Lud wig Wörner (SPD )
  54. 54. Ich genie ße d as Leben auf d em D orf und freue m ichüber d ie vielen Kontakte. M an kennt sich einfach undd as ist super!Richard Stefke (Land esseelsorger KLJB)
  55. 55. Ich lebe gerne auf d em Land , weil d ie Lebensqual ät gut itist, Raum für Kind er gegeben ist, d er Zusam m enhaltfunktioniert.C hrista Naaß (SPD )
  56. 56. D as n ächste Kino ist zwar 20km entfernt, d er fil reife mAusblick d afür vor d er Haustüre!Elli Lem berg (D iözesanverband M ünchen und Freising)
  57. 57. Ich lebe gerne auf d em Land , weil beim Bl aus d em ickFenster m ir m ein Pferd entgegenschaut und d ie Bergeso nah sind .Ad elheid Rupp (SPD )
  58. 58. Ich lebe gerne auf d em Land , weil ich m ich m it d enM enschen in ihrer Heim at verbund en fühle und weil esgut tut, d afür zu arbeiten.Reinhold Perlak (SPD )
  59. 59. Auf d em Land ist oft nicht „ so viel los“ wie in d er Stad t,aber d afür kom m t m an d ort m it richtiger Natur in Kontakt.D aniel O ertwig (D iözesanverband Bam berg)
  60. 60. Ich lebe gerne auf d em Land , weil in d er Stad t Kul turnur konsum iert wird und bei uns am Land prod uziertwird .Reinhold Strobl (SPD )
  61. 61. Land ist Heim at, und Heim at ist wo m an sich geborgenund zuhause fühlt, wo m an hingeh örtElisabeth Wim m er (D iözesanverband M ünchen und Freising)
  62. 62. D er länd liche Raum ist notwend ig! Also auch nicht inFrage zu stel und zu förd ern – all ings punktgenau len erdund nicht m it d er Gie ßkanne! P.S. „ D ie Schul im D orf lassen!“. enC laud ia Stam m (Grüne)
  63. 63. D as Land ist m eine Heim at in d er m an unbeschwertleben kann und d ie Sonne bei Vogel gezwitscher genie ßtAnika Rüger (D iözesanverband Würzburg)
  64. 64. Ich lebe gerne auf d em Land , weil d ort d ie M enschen eweilige Nachbarschaft achten, Anonym ität einauf ihre jFrem d wort geblieben ist.Thom as Goppel (C SU)
  65. 65. Wasser, Nahrung, Energien all d as kom m t vom Land ! ’Uli Suttner (Land esstelle bis 201 1 )
  66. 66. Ich lebe gerne auf d em Land , weil hier Lebensqualitätund C hancenreichtum für m ich, m eine Fam ilie und m eineEnkel (5) vorhand en sind !Eberhard Sinner (C SU)
  67. 67. Ich lebe gerne auf d em Land , weil d ie M enschen inkleinen Gem eind en oft offener sind und d ie N ähe zurNatur hohen Erholungswert hat.D r. Winfried Bausback (C SU)
  68. 68. Auf d em Land ist nicht al rosig, aber viel ist les eslebenswerter als in d er Stad t.M artin Wagner (Land esvorstand )
  69. 69. Ich lebe gerne auf d em Land , weil d ie M enschen ügl cklicher, zufried ener und sozial sind , weil d ie erGem einschaft funktioniert.D ied rich von Gum ppenberg (FD P)
  70. 70. D o gfoid s m a weil i d aham binM ichael Kam m huber (D iözesanverband M ünchen und Freising)
  71. 71. Ich bin sooo gerne auf d em Land , weil d ieLebensqual ät h öher ist als in d er Stad t. itRenate Will (FD P)
  72. 72. Ich lebe gerne in m einem D orf, weil hier alle zusam m end urch d ick und d ünn gehen. Als Sozial raum bietet d erländ liche Raum viel m ehr als d ie Stad t.Stephan Barthelm e (D V Würzburg)
  73. 73. üWeil bei m ir d ie m eisten Kirschen Bayerns bl hen!Thorsten Glauber (FW)

×