Mitglieder, denen Vladimír Hrouda folgt