Mitglieder, denen Hjalmar Gislason folgt