Weber.Vortrag Berlin.6.03.06

644 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
644
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
6
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Weber.Vortrag Berlin.6.03.06

  1. 1. Vortragsveranstaltung der Stiftung heureka mit Unterstützung des Deutschen Städtetages „Praktische Erfahrungen zur Verringerung der verkehrsbedingten Luftschadstoffbelastungen in Städten“ 6. März 2006 Fred Weber Stadt Hagen Umweltamt www.umweltamt.hagen.de www.umweltamt.hagen.de
  2. 2. Luftreinhalteplan Hagen Innenstadt 1.Fortschreibung und Aktionsplan Innenstadtring Ausgangslage Minderungspotenziale Maßnahmen Empfehlungen www.umweltamt.hagen.de www.umweltamt.hagen.de
  3. 3. Emissionen Emissionen in Hage n au s w icht ige n Emitt ent engrupp en NOx [t/a] PM 10 [t/a] Industrie 1.551 114 Kleinfeuerungen 325 11 Verkehr 2.700 502 Quelle: LUA NRW www.umweltamt.hagen.de www.umweltamt.hagen.de
  4. 4. Simulation von PM10 Jahresmittelwerte 2000 Quelle: LUA NRW www.umweltamt.hagen.de www.umweltamt.hagen.de
  5. 5. Untersuchungsstandorte Innenstadt Quelle: Modus Consult www.umweltamt.hagen.de www.umweltamt.hagen.de
  6. 6. Zusatzbelastung durch den Kfz.-Verkehr PM10 90 80 70 60 64,6 66,5 2005 50 µg/m³ 40 27 30 20 Zusatzbelastung 20,4 20,4 20,4 Hintergrundbelastung 10 0 Graf v. Galen Ring Wehringhauser Straße Märkischer Ring Standorte NO2 120 100 80 101 2010 µg/m³ 60 58 40 44 Zusatzbelastung 20 Hintergrundbelastung 14 14 14 0 Graf v. Galen Ring Wehringhauser Straße Märkischer Ring Standorte www.umweltamt.hagen.de www.umweltamt.hagen.de
  7. 7. Minderungspotenziale (Ruß) 40.000 37.900 Fall 1: max. Gesamtverkehr (sNfz -%- unverändert) 35.000 33.837 30.000 29.400 25.000 Fall 2: max. PKW's (leichte und schwere Nutzfahrzeuge % unverändert) DTV-Werte 20.000 14.800 15.000 10.000 5.000 1516 Fall 3: max. SNfz (PKW`s and leichte Nfz unverändert) 0 660 DTV-Wert 1998 Maximaler DTV-Wert Quelle: simuPlan www.umweltamt.hagen.de www.umweltamt.hagen.de
  8. 8. verkehrliche Maßnahmen (NO2 LRP) LKW-Routenkonzept und Immissionsabhängige Verkehrssteuerung (zeitlich befristete Verkehrssperrungen) ÖPNV Umweltstandards (vorzeitige Umrüstung auf Euro 5 bzw. EEV- Standard) Ausbau der City-Logistik (Belieferung mit erdgasbetriebenen Fahrzeugen) Straßenbaumaßnahme (Bahnhofshinterfahrung) www.umweltamt.hagen.de www.umweltamt.hagen.de
  9. 9. Gewerbe-Schwerpunkte www.umweltamt.hagen.de www.umweltamt.hagen.de
  10. 10. LKW-Zielführung: GE West Quelle: Modus Consult www.umweltamt.hagen.de www.umweltamt.hagen.de
  11. 11. LKW-Zielführung: Schilderstandorte Quelle: Modus Consult www.umweltamt.hagen.de www.umweltamt.hagen.de
  12. 12. NO2 - Messung Märkischer Ring Quelle: Modus Consult www.umweltamt.hagen.de www.umweltamt.hagen.de
  13. 13. Immissionsbelastung Märkischer Ring bei Maßnahme 3: Lkw Sperrung Quelle: Modus Consult www.umweltamt.hagen.de www.umweltamt.hagen.de
  14. 14. Maßnahmenwirkung nahmenwirk Betrachtungszeitraum: 10 Werktage von Montag, 17.06.2002 bis Freitag, 28.06.2002 30min.-Intervalle 5.00-21.00 Uhr, insg. 320 Intervalle Quelle: Modus Consult www.umweltamt.hagen.de www.umweltamt.hagen.de
  15. 15. Aktionsplan zur PM10-Minderung Anlass für Aufstellung Messstation: Graf-von-Galen-Ring (PM10) Jahr Jahres- IW IW + TOL Anzahl Anzahl Tagesmittel mittel [µg/m³] [µg/m³] Tagesmittel > 50 > 60 µg/m³ [µg/m³] µg/m³ 2003 40 40 43,2 831 411 2005 - 40 40 392 1 bei 35 zulässigen Überschreitungen 2 Messbeginn 06.04.2005 Quelle: LUA NRW www.umweltamt.hagen.de www.umweltamt.hagen.de
  16. 16. Ursachenanalyse Quelle: LUA NRW www.umweltamt.hagen.de www.umweltamt.hagen.de
  17. 17. Verkehrszusammensetzung Verkehrs- SNfz LNfz Krad Bus stärke (% vom (% von (% vom (% vom (DTV werk- DTV) Pkw- DTV) DTV) tags in Flotte) Kfz/24 h) Wehringhauser 21.800 12,1 4,0 1,5 2,41 Straße (Hagen) Märkischer Ring 41.200 9,2 3,3 1,5 0 (Hagen) Graf-von-Galen- 30.100 6,8 3,1 1,5 5,06 Ring (Hagen) Reuterstraße (Bonn) 43.276 3,8 2,4 1,5 0 Bornheimer Straße 14.400 3,8 2,4 1,5 1,4 (Bonn) Corneliusstraße 48.445 1,8 2,0 2,1 0,68 (Düsseldorf) Ludenberger Str. 37.465 2,9 2,2 1,36 0,28 Quelle: PGN, (Düsseldorf) Kassel im Auftrag des MUNLV www.umweltamt.hagen.de www.umweltamt.hagen.de
  18. 18. NO2 Minderung am Graf-von-Galen-Ring Quelle: LUA NRW www.umweltamt.hagen.de www.umweltamt.hagen.de
  19. 19. Effekt LKW-Sperrung Quelle: LUA NRW www.umweltamt.hagen.de www.umweltamt.hagen.de
  20. 20. www.umweltamt.hagen.de www.umweltamt.hagen.de
  21. 21. PM10 - Aktionsplan (Graf-von-Galen-Ring) • Fahrverbote am Graf-von-Galen-Ring für LKW • Verlegung der Autobahnbedarfsumleitungen für LKW-Verkehr • Fahrverbot am Graf-von-Galen-Ring für Busse (außer Linienverkehr) • Verlegung des Haltepunktes für Busse des internationalen Linienverkehrs • Verflüssigung des Verkehrsablaufes am Graf-von-Galen-Ring • Einrichtung einer Umweltzone www.umweltamt.hagen.de www.umweltamt.hagen.de
  22. 22. Graf-von-Galen-Ring gesperrt A 46 Heinitzstr. Alten gstr. hage ber 5 Rem 4 n er St 6 r. 9 3 7 8 Inne A1 Anlieger n frei A 45 stad tring Anlieger frei Innenstadtring Wehringhauser Str. 1 Buscheystr. 2 9 Standorte für Beschilderung: 2m Zeichen 458 StVO (ca. 2 x 2,5m), Zeichen 253 StVO (angepasste Größe zum Z. 458 StVO) www.umweltamt.hagen.de www.umweltamt.hagen.de
  23. 23. Autobahnbedarfsumleitung www.umweltamt.hagen.de www.umweltamt.hagen.de
  24. 24. Umweltzone www.umweltamt.hagen.de www.umweltamt.hagen.de
  25. 25. Fazit • Einrichtung einer Umweltzone für die Innenstadt (Kennzeichnungsverordnung) • umweltabhängige Verkehrssteuerung (gesamtstädtisch unter Einbeziehung der Autobahnen) • regionale Ansätze zur Luftreinhaltung sind zwingend erforderlich • vorzeitige Umrüstung auf verbesserte Abgasstandards (LKW, ÖPNV) www.umweltamt.hagen.de www.umweltamt.hagen.de
  26. 26. www.umweltamt.hagen.de www.umweltamt.hagen.de

×