SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Christoph                                      An salzburg@oegb.at
                                   SBG/
                Schulz /REDAKTION /SBG /O
                EGB/OEGB/                                  Kopie
                EGB /OEGB /AT
                22.11.2011 12:33                      Blindkopie Herbert Huber/GB2-RGS7/SBG/GPA/OEGB/AT
                                                          Thema Feierliche Zertifikatsverleihung im Parkhotel Brunauer



Gerüstet für die harte Arbeitswelt
21 TeilnehmerInnen schlossen Gewerkschaftsschule erfolgreich ab

Mit der feierlichen Zertifikatsverleihung im Parkhotel Brunauer in Salzburg endete für 21
GewerkschafterInnen gestern der 59. Lehrgang der Salzburger Gewerkschaftsschule. Unter den
Gratulanten waren ÖGB-Landesvorsitzender-Stv. Johann Auer, ÖGB-Landessekretärin Heidi
Hirschbichler, vida-Landesvorsitzender Walter Androschin, PRO-GE-Bildungssekretär Bgm. Peter
Eder und GPA-djp-Bildungssekretär Herbert Huber.
„ArbeitnehmerInnen sind heute mehr denn je gefordert sich zu behaupten und um ihre Rechte
Bescheid zu wissen. Persönliche Weiterbildung ist die Voraussetzung, um eigene Interessen und vor
allem auch jene der KollegInnen durchsetzen zu können“, sagte Heidi Hirschbichler. „Hier liefert die
Gewerkschaftsschule das nötige Rüstzeug.“
Johann Auer ergänzte: „Für eine erfolgreiche Gewerkschaftsbewegung sind bildungshungrige
FunktionärInnen sehr wichtig. Es ist wirklich nicht selbstverständlich, dass jemand einen Abend pro
Woche opfert, um sich für seinen Kampf für eine gerechtere und menschlichere Gesellschaft
weiterzubilden.“
In der Gewerkschaftsschule wird das Rüstzeug für die praktische Gewerkschaftsarbeit in den
Betrieben vermittelt. Zu den Schwerpunkten der zweijährigen Ausbildung gehören neben Arbeitsrecht,
Sozialrecht und Betriebswirtschaft auch Rhetorik, Konfliktmanagement und Kommunikationstraining.
Neben dem fachlichen Wissen in arbeits- und sozialrechtlichen sowie wirtschaftlichen Fragen, bringt
die Bildung von Netzwerken einen enormen Mehrwert. Die Bedeutung von Netzwerken bringen die
AbsolventInnen des 59. Lehrgangs mit ihrer Abschlussarbeit zum Ausdruck. Im Rahmen des Projekts
„Netz wirkt“ haben sie in unzähligen Arbeitsstunden einen Film produziert. „Im Film zeigen wir, was
für ein bunter Haufen sich da gefunden hat, um einmal wöchentlich den Abend miteinander zu
verbringen, zu lernen, Erfahrungen auszutauschen und gemeinsam mit anderen BetriebsrätInnen und
ExpertInnen den Horizont zu erweitern“, erklären die AbsolventInnen.
Die Gewerkschaftsschule ist eine zweijährige gewerkschaftliche Ausbildung für aktive und zukünftige
BetriebsrätInnen, PersonalvertreterInnen und Vertrauenspersonen. Gerne können aber auch
interessierte Mitglieder daran teilnehmen.
Informationen erhalten Interessierte bei ÖGB-Bildungssekretärin Claudia Schürz, Tel.
0662/881646-245 oder unter www.voegb.at

Fotos:
Lenz: Tanja Lenz, Betriebsratsvorsitzende im Rehabzentrum Großgmain, war eine der 21
AbsolventInnen der Gewerkschaftsschule, denen gestern von Heidi Hirschbichler, Johann Auer und
Claudia Schürz das Zertifikat verliehen wurde.

Gruppenfoto: Sitzend v. l.: Elke Scheutz, Paul Lick (beide Magistrat), Yvonne Schmidt (Caritas), Tanja
Lenz (Rehabzentrum Großgmain), Franz Nadegger (GSWB). Stehend v. l.: Herbert Wimmer (Salzburg
AG), Peter Leis (Metro), Judith Pultar (AK), Gabriele Scharfetter (AMS), Sascha Palisek (Lagermax),
Wolfgang Cserkits (Miele), Robert Stöcklinger (Oberndorfer Druckerei), Paul Fresacher (Salzburger
Festspiele), Susanne Gaderer (ORF), Johann Auer, Maria Slowak (Raiffeisen), Andreas Spängler,
Heidrun Kogler (beide Lehrgangscoach), Harald Voglhuber (Magistrat), Claudia Schürz, Ina
Schwarzenberger (AK), Peter Eder (PRO-GE), Heidi Hirschbichler, Herbert Huber (GPA-djp) und
Werner Köllerer (ÖGB Tennengau).



----------------------------------------------------------------------------------------------------
Der ÖGB Salzburg jetzt auf facebook: www.facebook.com/oegb.sbg
----------------------------------------------------------------------------------------------------
Mag. Christoph Schulz
Öffentlichkeitsarbeit / Regionalsekretariat Flachgau Nord
ÖGB-Landesorganisation Salzburg
Markus-Sittikus-Straße 10, 5020 Salzburg
Tel.: 0662/881646-218
Mobil: 0664/6145230
www.oegb.at/salzburg
----------------------------------------------------------------------------------------------------

Weitere ähnliche Inhalte

Mehr von Herbert Huber

Versicherung werbefolder
Versicherung werbefolderVersicherung werbefolder
Versicherung werbefolder
Herbert Huber
 
GPA-djp Salzburg:Bildungsprogramm 2013
GPA-djp Salzburg:Bildungsprogramm 2013GPA-djp Salzburg:Bildungsprogramm 2013
GPA-djp Salzburg:Bildungsprogramm 2013
Herbert Huber
 
GPA-djp Salzburg - Bildungsprogramm 2012-2.Teil
GPA-djp Salzburg - Bildungsprogramm 2012-2.TeilGPA-djp Salzburg - Bildungsprogramm 2012-2.Teil
GPA-djp Salzburg - Bildungsprogramm 2012-2.Teil
Herbert Huber
 
VÖGB/GPA-djp "Teamcoaching-Der Betriebsrat als Team"
VÖGB/GPA-djp "Teamcoaching-Der Betriebsrat als Team"VÖGB/GPA-djp "Teamcoaching-Der Betriebsrat als Team"
VÖGB/GPA-djp "Teamcoaching-Der Betriebsrat als Team"
Herbert Huber
 
GPA-djp Salzburg - Bildungsprogramm Herbst 2011
GPA-djp Salzburg - Bildungsprogramm Herbst 2011GPA-djp Salzburg - Bildungsprogramm Herbst 2011
GPA-djp Salzburg - Bildungsprogramm Herbst 2011
Herbert Huber
 
Bergbau St.Pantaleon 101122010
Bergbau St.Pantaleon 101122010Bergbau St.Pantaleon 101122010
Bergbau St.Pantaleon 101122010
Herbert Huber
 
Projektkurzbeschreibung st. pantaleon themenwg
Projektkurzbeschreibung st. pantaleon themenwgProjektkurzbeschreibung st. pantaleon themenwg
Projektkurzbeschreibung st. pantaleon themenwg
Herbert Huber
 
Themenweg Bergbau St.Pantaleon 1
Themenweg Bergbau St.Pantaleon 1Themenweg Bergbau St.Pantaleon 1
Themenweg Bergbau St.Pantaleon 1
Herbert Huber
 
Themenweg Bergbau St.Pantaleon 2
Themenweg Bergbau St.Pantaleon 2Themenweg Bergbau St.Pantaleon 2
Themenweg Bergbau St.Pantaleon 2
Herbert Huber
 
Bildungsprogramm salzburg 2011 frühjahr
Bildungsprogramm salzburg 2011 frühjahrBildungsprogramm salzburg 2011 frühjahr
Bildungsprogramm salzburg 2011 frühjahr
Herbert Huber
 
Herbert Huber/Goldenes Verdienstzeichen Republik Österreich
Herbert Huber/Goldenes Verdienstzeichen Republik ÖsterreichHerbert Huber/Goldenes Verdienstzeichen Republik Österreich
Herbert Huber/Goldenes Verdienstzeichen Republik Österreich
Herbert Huber
 
Einladung fest zusammenhalten
Einladung   fest zusammenhaltenEinladung   fest zusammenhalten
Einladung fest zusammenhalten
Herbert Huber
 
07. 20 gute gründe mitglied zu sein
07. 20 gute gründe mitglied zu sein07. 20 gute gründe mitglied zu sein
07. 20 gute gründe mitglied zu sein
Herbert Huber
 
Staedtische flugblatt ad
Staedtische flugblatt adStaedtische flugblatt ad
Staedtische flugblatt ad
Herbert Huber
 
Werbefolder Wr. Städtische
Werbefolder Wr. StädtischeWerbefolder Wr. Städtische
Werbefolder Wr. Städtische
Herbert Huber
 
SV St.Pantaleon Oktoberfest 2010
SV St.Pantaleon Oktoberfest 2010SV St.Pantaleon Oktoberfest 2010
SV St.Pantaleon Oktoberfest 2010
Herbert Huber
 
Plakat oldtimer gloc
Plakat oldtimer glocPlakat oldtimer gloc
Plakat oldtimer gloc
Herbert Huber
 

Mehr von Herbert Huber (20)

Versicherung werbefolder
Versicherung werbefolderVersicherung werbefolder
Versicherung werbefolder
 
GPA-djp Salzburg:Bildungsprogramm 2013
GPA-djp Salzburg:Bildungsprogramm 2013GPA-djp Salzburg:Bildungsprogramm 2013
GPA-djp Salzburg:Bildungsprogramm 2013
 
GPA-djp Salzburg - Bildungsprogramm 2012-2.Teil
GPA-djp Salzburg - Bildungsprogramm 2012-2.TeilGPA-djp Salzburg - Bildungsprogramm 2012-2.Teil
GPA-djp Salzburg - Bildungsprogramm 2012-2.Teil
 
VÖGB/GPA-djp "Teamcoaching-Der Betriebsrat als Team"
VÖGB/GPA-djp "Teamcoaching-Der Betriebsrat als Team"VÖGB/GPA-djp "Teamcoaching-Der Betriebsrat als Team"
VÖGB/GPA-djp "Teamcoaching-Der Betriebsrat als Team"
 
GPA-djp Salzburg - Bildungsprogramm Herbst 2011
GPA-djp Salzburg - Bildungsprogramm Herbst 2011GPA-djp Salzburg - Bildungsprogramm Herbst 2011
GPA-djp Salzburg - Bildungsprogramm Herbst 2011
 
Bergbau St.Pantaleon 101122010
Bergbau St.Pantaleon 101122010Bergbau St.Pantaleon 101122010
Bergbau St.Pantaleon 101122010
 
Projektkurzbeschreibung st. pantaleon themenwg
Projektkurzbeschreibung st. pantaleon themenwgProjektkurzbeschreibung st. pantaleon themenwg
Projektkurzbeschreibung st. pantaleon themenwg
 
Themenweg Bergbau St.Pantaleon 1
Themenweg Bergbau St.Pantaleon 1Themenweg Bergbau St.Pantaleon 1
Themenweg Bergbau St.Pantaleon 1
 
Themenweg Bergbau St.Pantaleon 2
Themenweg Bergbau St.Pantaleon 2Themenweg Bergbau St.Pantaleon 2
Themenweg Bergbau St.Pantaleon 2
 
Bildungsprogramm salzburg 2011 frühjahr
Bildungsprogramm salzburg 2011 frühjahrBildungsprogramm salzburg 2011 frühjahr
Bildungsprogramm salzburg 2011 frühjahr
 
Ehrung
EhrungEhrung
Ehrung
 
Herbert Huber/Goldenes Verdienstzeichen Republik Österreich
Herbert Huber/Goldenes Verdienstzeichen Republik ÖsterreichHerbert Huber/Goldenes Verdienstzeichen Republik Österreich
Herbert Huber/Goldenes Verdienstzeichen Republik Österreich
 
Ehrung tips 102010
Ehrung tips 102010Ehrung tips 102010
Ehrung tips 102010
 
Rundschau 21102010
Rundschau 21102010Rundschau 21102010
Rundschau 21102010
 
Einladung fest zusammenhalten
Einladung   fest zusammenhaltenEinladung   fest zusammenhalten
Einladung fest zusammenhalten
 
07. 20 gute gründe mitglied zu sein
07. 20 gute gründe mitglied zu sein07. 20 gute gründe mitglied zu sein
07. 20 gute gründe mitglied zu sein
 
Staedtische flugblatt ad
Staedtische flugblatt adStaedtische flugblatt ad
Staedtische flugblatt ad
 
Werbefolder Wr. Städtische
Werbefolder Wr. StädtischeWerbefolder Wr. Städtische
Werbefolder Wr. Städtische
 
SV St.Pantaleon Oktoberfest 2010
SV St.Pantaleon Oktoberfest 2010SV St.Pantaleon Oktoberfest 2010
SV St.Pantaleon Oktoberfest 2010
 
Plakat oldtimer gloc
Plakat oldtimer glocPlakat oldtimer gloc
Plakat oldtimer gloc
 

VÖGB Salzburg/59. Jahrgang Gewerkschaftsschule

  • 1. Christoph An salzburg@oegb.at SBG/ Schulz /REDAKTION /SBG /O EGB/OEGB/ Kopie EGB /OEGB /AT 22.11.2011 12:33 Blindkopie Herbert Huber/GB2-RGS7/SBG/GPA/OEGB/AT Thema Feierliche Zertifikatsverleihung im Parkhotel Brunauer Gerüstet für die harte Arbeitswelt 21 TeilnehmerInnen schlossen Gewerkschaftsschule erfolgreich ab Mit der feierlichen Zertifikatsverleihung im Parkhotel Brunauer in Salzburg endete für 21 GewerkschafterInnen gestern der 59. Lehrgang der Salzburger Gewerkschaftsschule. Unter den Gratulanten waren ÖGB-Landesvorsitzender-Stv. Johann Auer, ÖGB-Landessekretärin Heidi Hirschbichler, vida-Landesvorsitzender Walter Androschin, PRO-GE-Bildungssekretär Bgm. Peter Eder und GPA-djp-Bildungssekretär Herbert Huber. „ArbeitnehmerInnen sind heute mehr denn je gefordert sich zu behaupten und um ihre Rechte Bescheid zu wissen. Persönliche Weiterbildung ist die Voraussetzung, um eigene Interessen und vor allem auch jene der KollegInnen durchsetzen zu können“, sagte Heidi Hirschbichler. „Hier liefert die Gewerkschaftsschule das nötige Rüstzeug.“ Johann Auer ergänzte: „Für eine erfolgreiche Gewerkschaftsbewegung sind bildungshungrige FunktionärInnen sehr wichtig. Es ist wirklich nicht selbstverständlich, dass jemand einen Abend pro Woche opfert, um sich für seinen Kampf für eine gerechtere und menschlichere Gesellschaft weiterzubilden.“ In der Gewerkschaftsschule wird das Rüstzeug für die praktische Gewerkschaftsarbeit in den Betrieben vermittelt. Zu den Schwerpunkten der zweijährigen Ausbildung gehören neben Arbeitsrecht, Sozialrecht und Betriebswirtschaft auch Rhetorik, Konfliktmanagement und Kommunikationstraining. Neben dem fachlichen Wissen in arbeits- und sozialrechtlichen sowie wirtschaftlichen Fragen, bringt die Bildung von Netzwerken einen enormen Mehrwert. Die Bedeutung von Netzwerken bringen die AbsolventInnen des 59. Lehrgangs mit ihrer Abschlussarbeit zum Ausdruck. Im Rahmen des Projekts „Netz wirkt“ haben sie in unzähligen Arbeitsstunden einen Film produziert. „Im Film zeigen wir, was für ein bunter Haufen sich da gefunden hat, um einmal wöchentlich den Abend miteinander zu verbringen, zu lernen, Erfahrungen auszutauschen und gemeinsam mit anderen BetriebsrätInnen und ExpertInnen den Horizont zu erweitern“, erklären die AbsolventInnen. Die Gewerkschaftsschule ist eine zweijährige gewerkschaftliche Ausbildung für aktive und zukünftige BetriebsrätInnen, PersonalvertreterInnen und Vertrauenspersonen. Gerne können aber auch interessierte Mitglieder daran teilnehmen. Informationen erhalten Interessierte bei ÖGB-Bildungssekretärin Claudia Schürz, Tel. 0662/881646-245 oder unter www.voegb.at Fotos: Lenz: Tanja Lenz, Betriebsratsvorsitzende im Rehabzentrum Großgmain, war eine der 21 AbsolventInnen der Gewerkschaftsschule, denen gestern von Heidi Hirschbichler, Johann Auer und Claudia Schürz das Zertifikat verliehen wurde. Gruppenfoto: Sitzend v. l.: Elke Scheutz, Paul Lick (beide Magistrat), Yvonne Schmidt (Caritas), Tanja Lenz (Rehabzentrum Großgmain), Franz Nadegger (GSWB). Stehend v. l.: Herbert Wimmer (Salzburg AG), Peter Leis (Metro), Judith Pultar (AK), Gabriele Scharfetter (AMS), Sascha Palisek (Lagermax), Wolfgang Cserkits (Miele), Robert Stöcklinger (Oberndorfer Druckerei), Paul Fresacher (Salzburger Festspiele), Susanne Gaderer (ORF), Johann Auer, Maria Slowak (Raiffeisen), Andreas Spängler, Heidrun Kogler (beide Lehrgangscoach), Harald Voglhuber (Magistrat), Claudia Schürz, Ina Schwarzenberger (AK), Peter Eder (PRO-GE), Heidi Hirschbichler, Herbert Huber (GPA-djp) und Werner Köllerer (ÖGB Tennengau). ---------------------------------------------------------------------------------------------------- Der ÖGB Salzburg jetzt auf facebook: www.facebook.com/oegb.sbg ---------------------------------------------------------------------------------------------------- Mag. Christoph Schulz Öffentlichkeitsarbeit / Regionalsekretariat Flachgau Nord ÖGB-Landesorganisation Salzburg Markus-Sittikus-Straße 10, 5020 Salzburg Tel.: 0662/881646-218 Mobil: 0664/6145230 www.oegb.at/salzburg ----------------------------------------------------------------------------------------------------