Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Social Media Marketing<br />Christian Henner-Fehr<br />2. Dezember2010<br />
© David Barrie (Flickr)<br />
© Paul-Georg Meister (Pixelio)<br />
Warum Marketing im Web 2.0?<br /><ul><li>alle machen es
kostet wenig Geld
neue Zielgruppen</li></ul> ©David Silverline (Flickr)<br />
©Rudolf Schuba (Flickr)<br />
Was ist Online-Marketing?<br />Email-Marketing<br />Bannerwerbung<br />Suchmaschinenmarketing<br />Social-Media-Marketing<...
Welche Ziele?<br />
© Konstantin Gastmann (Pixelio)<br />
Quelle: metapeople: Social Media Marketing: http://bit.ly/aBOd0l <br />
Welche Strategie?<br />
zuhören: um besser zu verstehen<br />© Rainer Sturm (Pixelio)<br />
sprechen: um Botschaften zu kommunizieren<br />© S. Hofschlaeger (Pixelio)<br />
energisieren: um andere über mich sprechen zu lassen<br />© kentbye (Flickr)<br />
unterstützen: um sich gegenseitig zu helfen<br />© S. Hofschlaeger (Pixelio)<br />
integrieren, um andere an Prozessen zu beteiligen<br />© Socialbar (Flickr)<br />
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

20101202 socialmediamarketing v1

701 Aufrufe

Veröffentlicht am

Präsentation für Seminar "Web2.0 im Kulturbetrieb"

Veröffentlicht in: Business, News & Politik
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

20101202 socialmediamarketing v1

  1. 1. Social Media Marketing<br />Christian Henner-Fehr<br />2. Dezember2010<br />
  2. 2. © David Barrie (Flickr)<br />
  3. 3. © Paul-Georg Meister (Pixelio)<br />
  4. 4. Warum Marketing im Web 2.0?<br /><ul><li>alle machen es
  5. 5. kostet wenig Geld
  6. 6. neue Zielgruppen</li></ul> ©David Silverline (Flickr)<br />
  7. 7. ©Rudolf Schuba (Flickr)<br />
  8. 8. Was ist Online-Marketing?<br />Email-Marketing<br />Bannerwerbung<br />Suchmaschinenmarketing<br />Social-Media-Marketing<br />
  9. 9. Welche Ziele?<br />
  10. 10. © Konstantin Gastmann (Pixelio)<br />
  11. 11. Quelle: metapeople: Social Media Marketing: http://bit.ly/aBOd0l <br />
  12. 12. Welche Strategie?<br />
  13. 13. zuhören: um besser zu verstehen<br />© Rainer Sturm (Pixelio)<br />
  14. 14. sprechen: um Botschaften zu kommunizieren<br />© S. Hofschlaeger (Pixelio)<br />
  15. 15. energisieren: um andere über mich sprechen zu lassen<br />© kentbye (Flickr)<br />
  16. 16. unterstützen: um sich gegenseitig zu helfen<br />© S. Hofschlaeger (Pixelio)<br />
  17. 17. integrieren, um andere an Prozessen zu beteiligen<br />© Socialbar (Flickr)<br />
  18. 18. Danke an folgende Fotografen<br />David Barrie (Flickr)<br />David Silverline (Flickr)<br />Paul-Georg Meister (Pixelio)<br />Rudolf Schuba (Flickr)<br />Konstantin Gastmann (Pixelio)<br />Rainer Sturm (Pixelio)<br />S. Hofschlaeger (Pixelio)<br />Kentbye (Flickr)<br />S. Hofschlaeger (Pixelio)<br />Socialbar (Flickr)<br />
  19. 19. Christian Henner-Fehr<br />CHF Kulturmanagement<br />c.henner-fehr@teleweb.athttp://kulturmanagement.wordpress.com<br />

×