SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 74
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Wirtschaft im Lande Digitalien // Fachschaft Wirtschaft FH Münster // 8. Oktober 2014 
Wirtschaft im Lande Digitalien 
Die Bedeutung digitaler Kommunikation und Prozesse 
für die Wertschöpfung von Unternehmen 
#heddergott
Fachschaft Wirtschaft FH Münster 
Seien Sie alle willkommen im Studium. 
Und viel Erfolg bei Ihrer Expedition im 
#heddergott 
Fach Wirtschaft. 
Wirtschaft im Lande Digitalien
Fachschaft Wirtschaft FH Münster 
Wirtschaft im Lande Digitalien 
Das wird Ihnen jetzt jeder Prof. sagen: 
„Sie hätten keinen spannenderen 
Zeitpunkt für den Beginn Ihres 
Wirtschaftsstudiums wählen können.“
Das interessante daran ist: 
Die haben recht. 
Fachschaft Wirtschaft FH Münster 
Wirtschaft im Lande Digitalien 
IIM-INDIAN INSTITUTE OF MANAGEMENTCC BY-SA 3.0
Nicht nur, weil wir in diesem und dem 
kommenden Jahr viele Jubiläen feiern, die 
auch damit zu tun haben, dass vor 
25 Jahren zwei deutsche Wirtschaftssysteme 
anfingen, zusammenzuwachsen. 
Fachschaft Wirtschaft FH Münster 
Wirtschaft im Lande Digitalien
Fachschaft Wirtschaft FH Münster 
Wirtschaft im Lande Digitalien 
Sondern vor allem deswegen, weil wir in einer 
Phase eines erheblichen Umbruchs 
wirtschaftlicher Rahmenbedingungen stecken.
Fachschaft Wirtschaft FH Münster 
Wirtschaft im Lande Digitalien 
Sondern vor allem deswegen, weil wir in einer 
Phase eines erheblichen Umbruchs 
wirtschaftlicher Rahmenbedingungen stecken. 
Und die hat mit der Digitalisierung zu tun.
Fachschaft Wirtschaft FH Münster 
Wirtschaft im Lande Digitalien 
Denn egal, welche Studienrichtung Sie 
einschlagen werden: Wirtschaft hat in Zukunft 
immer mit digitalen Prozessen und digitaler 
Kommunikation zu tun.
#heddergott 
Fachschaft Wirtschaft FH Münster 
Wirtschaft im Lande Digitalien 
Das war nicht immer so. Ein Blick zurück.
#heddergott 
Fachschaft Wirtschaft FH Münster 
Wirtschaft im Lande Digitalien 
Who are the true digital natives? 
#generationC64 
5.666.600 verkaufte Commodore- 
Computer 1982-1993 
(zeitweise 5 bis 10 % der 
bundesdeutschen Bevölkerung)
#heddergott 
Fachschaft Wirtschaft FH Münster 
Wirtschaft im Lande Digitalien 
Digitales Wirtschaften seit zwanzig Jahren ein 
Thema – aber zunächst für eine Teilöffentlichkeit 
#digitalervertrieb 
#nochamanfang
Fachschaft Wirtschaft FH Münster 
Wirtschaft im Lande Digitalien Bisherige Kanäle der Kommunikation (=Werbeträger) sterben aus 
#heddergott
#beiunswarallesbesser 
#heddergott 
Fachschaft Wirtschaft FH Münster 
Wirtschaft im Lande Digitalien 
#opaerzaehltvomkrieg 
#printbleibtewig 
#ichhabsdochimmergesagt 
#warvor20jahrenschonklar 
#neuerweinundsoweiter 
#allesbleibtanders
#heddergott 
Fachschaft Wirtschaft FH Münster 
Wirtschaft im Lande Digitalien 
Ist natürlich alles Unsinn. Aber es ist schon spannend, 
wie lange auf der Hand liegende Erkenntnisse brauchen, 
um flächendeckend in der Wirtschaft umgesetzt zu 
werden. Common snail CC BY 2.0 | macrophile on Flickr
Die Menschen sind neu sozialisiert 
Fachschaft Wirtschaft FH Münster 
Wirtschaft im Lande Digitalien 
„Sag mal, Papa, wie hat man eigentlich vor dem 
Internet bei Wikipedia etwas finden können? 
#heddergott
(Mitarbeiter-)Generationen und ihre Wissensquellen 
Fachschaft Wirtschaft FH Münster 
(Zielgruppen-)Generationen des Wissenserwerbs 
*1965 – 1979 
Generation X 
HOME-COMPUTER/ 
CD-ROM 
*1980 – 2000 
Generation Y 
INTERNET/ 
WIKIS 
*1955 – 1964 
Baby 
Boomer 
BROCKHAUS 
Wirtschaft im Lande Digitalien 
#heddergott
Die Dinge ändern sich 
Fachschaft Wirtschaft FH Münster 
Wirtschaft im Lande Digitalien 
Innerhalb von 20 Jahren haben wir uns an die 
„Immer–und-überall“-Kommunikation gewöhnt
Nähe Petersplatz, 2005 
Foto: Luca Bruno / AP
Petersplatz, 2013 
Foto: Michael Sohn / AP
Fachschaft Wirtschaft FH Münster 
Wirtschaft im Lande Digitalien 
Sucht nach 
einem 
Autohändler 
– sein BMW 
ist defekt 
Sucht einen 
Handwerker 
für das neue 
Bad 
Schaut sich 
die 
Brautmoden- 
Läden der 
Stadt an 
Überlegt, 
wo sie nach 
einer neuen 
Handtasche 
schauen soll 
2014ff.: Das Netz ist immer und überall – 
und wird von all Ihren Zielgruppen genutzt
Ach so. 
Aber war das nicht 
immer schon so...? ;-) 
Fachschaft Wirtschaft FH Münster 
Wirtschaft im Lande Digitalien
Herausforderung Endgerätevielfalt 
#heddergott 
Fachschaft Wirtschaft FH Münster 
Wirtschaft im Lande Digitalien
Herausforderung Endgerätevielfalt 
#heddergott 
Fachschaft Wirtschaft FH Münster 
Wirtschaft im Lande Digitalien
Stichwort: Responsive-Design 
Fachschaft Wirtschaft FH Münster 
Web-Darstellung (Simulierte) Mobil-Darstellung 
#heddergott 
Wirtschaft im Lande Digitalien
Fachschaft Wirtschaft FH Münster 
Wenn die Nutzung der heute wichtigsten 
Informationsquelle vornehmlich mobil erfolgt, 
dann sollten Unternehmen auch bei Ihrer 
Online-Präsenz darauf achten. 
Tun sie aber oft noch nicht. 
#heddergott 
Wirtschaft im Lande Digitalien
Fachschaft Wirtschaft FH Münster 
Ihr Portfolio 
im Web – 
gefunden? 
News & 
Gerüchte 
(zu Ihrem 
Unternehmen) 
Ihre Jobs & 
Ihre Mit-arbeiter 
Ihr 
(Kunden-) 
Dialog 
Google+- 
Kontakte Follower, 
Freunde, Fans, 
Leser 
Business- 
Kontakte 
Freunde & 
Fans 
Unternehmen im Netz: 24/7-Reputationsmanagement (aktiv & passiv) 
#heddergott 
Wirtschaft im Lande Digitalien
Fachschaft Wirtschaft FH Münster 
Social Web: Zentrale Anwendungen interagieren 
mit der jeweiligen digitalen Gefolgschaft (=Kunden) 
Weblogs & 
Corporate Blogs 
Videoportale 
(Imagefilm/Portfolio) 
News / Ticker mit 
Schneeball-Effekt 
Dialogbasierte 
Zielgruppenansprache 
Leser 
Abonnenten 
Follower 
Fans 
#heddergott 
Wirtschaft im Lande Digitalien
Heddergott // 
Wesentliches Merkmal 
des Social Web 
Fachschaft Wirtschaft FH Münster 
Neue Meinungsführer: Digitale Influencer nehmen 
eine gleichberechtigte oder stärker wahrgenommene 
Position neben traditionellen Gatekeepern, 
Meinungsführern und Berufskommunikatoren ein 
Das Social Web 
#heddergott 
Wirtschaft im Lande Digitalien
#heddergott 
Fachschaft Wirtschaft FH Münster 
Wirtschaft im Lande Digitalien 
Unternehmen müssen im Social Web präsent sein
#heddergott 
Fachschaft Wirtschaft FH Münster 
Wirtschaft im Lande Digitalien 
Vorbild für die Digitalisierung von Märkten: 
iTunes
#heddergott 
Fachschaft Wirtschaft FH Münster 
Wirtschaft im Lande Digitalien 
Gezielte disruptive Innovationen: 
Der Versuch, traditionelle Produktgruppen durch integrierte 
Digitalisierung zu „erschüttern“ (kann das funktionieren?
#heddergott 
Fachschaft Wirtschaft FH Münster 
Wirtschaft im Lande Digitalien 
Gezielte disruptive Innovationen: 
Der Versuch, traditionelle Produktgruppen durch integrierte 
Digitalisierung zu „erschüttern“ (kann das funktionieren? 
Das Werbeversprechen Die fachliche und ernste 
Auseinandersetzung damit
#heddergott 
Fachschaft Wirtschaft FH Münster 
Wirtschaft im Lande Digitalien 
Es ist nicht (allein) die Hardware, die disruptiv wirkt – 
die nachhaltigen Veränderungen durch integrierte 
Services wiegen schwerer 
Positive Disruption: 
Software-Branche 
Hardware-Branche (Sensoren) 
Healthcare-Services 
Unabhängigkeit der Nutzer 
Negative Disruption: 
Klassische med. Versorgung 
(Praxen, Krankenhäuser) 
Distributionssystem für 
Medikamente 
(Apotheken) 
Funktionale Kompetenz-zuweisung 
in medizinischen 
Fragen (Ärzte)
#heddergott 
Fachschaft Wirtschaft FH Münster 
Wirtschaft im Lande Digitalien 
Sharing is caring. 
Oder: Das neue Wirtschaften (?)
#heddergott 
Fachschaft Wirtschaft FH Münster 
Wirtschaft im Lande Digitalien 
Jeremy Rifkin 2009 by Stephan Röhl CC BY-SA 2.0 
Die 
Gesellschaft des Teilens 
ist 
die 
erste 
echte 
wirtscha-liche 
Revolu3on 
seit 
der 
Entstehung 
des 
Kapitalismus. 
[...] 
Was 
völlig 
neu 
ist: 
Viele 
Dinge 
lassen 
sich 
heute 
zu 
Grenzkosten 
von 
nahezu 
null 
produzieren. 
Das 
bedeutet: 
Zieht 
man 
die 
festen 
Kosten 
ab, 
kostet 
die 
Herstellung 
der 
jeweils 
nächsten 
Einheit 
prak3sch 
nichts. 
[...] 
Natürlich 
wollen 
die 
Menschen 
weiter 
mobil 
sein 
– 
aber 
sie 
wollen 
kein 
Auto 
mehr. 
Der 
Fetisch der zweiten industriellen Revolution 
hat ausgedient! 
[...] 
Das 
hat 
gewal3ge 
Folgen, 
denn 
das 
bedeutet 
de 
facto, 
dass sich der Kapitalismus zu Tode 
gesiegt hat 
[...] 
Jeremy Rifkin 
Soziologe, Ökonom und Publizist; 
Interview in der Süddeutschen Zeitung, 16. September 2014 
Aktuelle Publikation (2014): 
Die Null-Grenzkosten-Gesellschaft. Das Internet der Dinge, 
kollaboratives Gemeingut und der Rückzug des Kapitalismus 
„ 
“
#heddergott 
Interessante Aussage. 
Fachschaft Wirtschaft FH Münster 
Vor allem, wenn man bedenkt, 
Wirtschaft im Lande Digitalien 
dass die Automobilindustrie zu 14 % 
der Wertschöpfung in Deutschland beiträgt.
#heddergott 
Fachschaft Wirtschaft FH Münster 
Die Automobilindustrie so: 
WTF??? 
Wirtschaft im Lande Digitalien
#heddergott 
Fachschaft Wirtschaft FH Münster 
Wirtschaft im Lande Digitalien 
Wirtschaft 1.0: 
Hersteller produzieren Produkte, die Kunden besitzen können
#heddergott 
Fachschaft Wirtschaft FH Münster 
Wirtschaft im Lande Digitalien 
Wirtschaft 2.0 / Sharing Economy: 
Die Devise heißt „Benutzen, nicht besitzen“
#heddergott 
Fachschaft Wirtschaft FH Münster 
Wirtschaft im Lande Digitalien 
Wirtschaft 2.0 / Sharing Economy: 
Distribution der Ware erfolgt digital/online
#heddergott 
Fachschaft Wirtschaft FH Münster 
Wirtschaft im Lande Digitalien 
Transformation der Wirtschaft: Digitally driven 
Unternehmen müssen sich wandeln und die traditionelle Produktpalette in 
Richtung Dienstleistung entwickeln, um im Eigeninteresse wirtschaftliche 
Nachhaltigkeit zu gewährleisten und um demografisch bedingten 
Veränderungen im Konsumentenverhalten entsprechen zu können. 
Der Schlüssel: Die digitale Distribution der „neuen Produkte“.
#heddergott 
Fachschaft Wirtschaft FH Münster 
Wirtschaft im Lande Digitalien 
Digitale Informationsquellen haben Einfluss auf Branchen, in denen 
der „göttliche“ Kompetenzvorsprung der Marktakteure bislang die 
Grundlage bildete
#heddergott 
Fachschaft Wirtschaft FH Münster 
Wirtschaft im Lande Digitalien 
Digitaler Kunden-Dialog mit Leistungsversprechen: 
Telekom hilft (#service)
#heddergott 
Fachschaft Wirtschaft FH Münster 
Wirtschaft im Lande Digitalien 
Digitaler Kunden-Dialog (B2C) mit Imageeffekt: 
Festool (#markenpräsenz)
#heddergott 
Fachschaft Wirtschaft FH Münster 
Wirtschaft im Lande Digitalien 
Digitaler Content im Business-to-business-Bereich: 
MANN+HUMMEL (#expertise)
#heddergott 
Fachschaft Wirtschaft FH Münster 
Wirtschaft im Lande Digitalien 
Die digitale Transformation 
Quelle: Vortrag „Profitables Wachstum im digitalen Zeitalter“ von Bogdan Sutter, pwc Basel; 2013
Vier Veränderungswellen auf dem Weg zum digitalen Unternehmen: 
‣ Digital Commerce: Einsatz von Online-Kanälen und Online-Werbung 
‣ Digital Consumption: Kunde und seine Daten rücken in in den 
Mittelpunkt; datenbasierte Verhaltensanalyse erlaubt die Gestaltung 
kundenbezogener Prozesse 
‣ Digital Identity: Digitale Rückkanäle erlauben die aktive Wortmeldung 
des Kunden zu Produkten und Dienstleistungen – personalisierte und 
individuelle Angebote sind dadurch möglich 
‣ Digital Ecosystem: Nicht mehr (allein) die eigenen Produkte stehen 
angebotsgetrieben im Mittelpunkt, sondern die Kunden mit ihren 
Anforderungen. 
#heddergott 
Fachschaft Wirtschaft FH Münster 
Wirtschaft im Lande Digitalien 
Die digitale Transformation 
Quelle: pwc Basel; 2013
#heddergott 
Fachschaft Wirtschaft FH Münster 
Wirtschaft im Lande Digitalien 
Wir haben heute zu viele Effizienzinnovationen und zu 
wenig Basisinnovationen – das Internet ist so eine 
Basisinnovation. [...] 
Tatsächlich erleben wir eine Abwärtsspirale zugunsten 
billiger Handelsware, in Amerika „good enough“-Waren 
genannt. [...] Man stellt das Gleiche her wie zuvor, nur 
billiger. Früher hatten wir häufiger 
Verbesserungsinnovationen. [...] 
Die heutigen Manager sind zu stark auf Tabellen und 
Zahlen fokussiert und denken nicht an Verbesserungen. 
[...] Da wird das Wagnis gescheut. [...] 
Ich glaube nicht einmal, dass die Kunden wirklich sagen 
können, was sie selber wollen. [...] Ich würde eher 
sagen, dass man mit den Kunden offen über Ideen 
reden muss. [...] Es ist schon eine Kunst, diese 
Rückmeldungen einzuordnen und etwas Besseres 
daraus zu machen. 
Gunter Dueck 
ehemaliger Cheftechnologe IBM; Keynote-Speaker & Autor 
Interview im Blog „Expedition Wohnungswirtschaft“, 2. September 2014 
„ 
“ Foto: Michael Herdlein
#heddergott 
Fachschaft Wirtschaft FH Münster 
Wirtschaft im Lande Digitalien 
Helden des Silicon Valley in Bedrängnis (1) 
#bentgate 
#ios8fail 
#itunesdesaster 
#keynoteinchinese 
#nosocialchannels 
Und dennoch: Aktuell 
von Eurobrand wieder 
zur wertvollsten Marke 
gekürt
#heddergott 
Fachschaft Wirtschaft FH Münster 
Wirtschaft im Lande Digitalien 
Helden des Silicon Valley in Bedrängnis (2) 
#amazon 
#flatrate 
#marktakzeptanzfraglich
#heddergott 
Fachschaft Wirtschaft FH Münster 
Wirtschaft im Lande Digitalien 
Helden des Silicon Valley in Bedrängnis (3) 
#rocketinternet 
#zalando 
#börsengang 
#keinwunschstart
#heddergott 
Fachschaft Wirtschaft FH Münster 
Wirtschaft im Lande Digitalien 
Themenfelder, die Ihnen während Ihres Studiums 
begegnen werden (naja, zumindest könnten Sie 
Ihnen begegnen) – und die alle die Digitalisierung in 
ihrer DNS haben 
‣ E-Business 
‣ M-Business 
‣ E-Procurement 
‣ Supply Chain Management 
‣ Marketing 
‣ Customer Relationsship Management 
‣ Neu: Social Commerce und Social CRM
#heddergott 
Fachschaft Wirtschaft FH Münster 
Wirtschaft im Lande Digitalien 
Kommen wir noch mal zu Ihnen. 
Sind Sie denn fit für diese 
„neue Wirtschaft“? 
Sie schon. Aber die Wirtschaft 
oft noch nicht. 
Aber Sie arbeitet daran. Und es muss es auch.
#heddergott 
Fachschaft Wirtschaft FH Münster 
Wirtschaft im Lande Digitalien 
Bewerbungsgespräch 
1999 
Personalchef: 
„In 
Ihrer 
Bewerbung 
schreiben 
Sie, 
dass 
Sie 
umfangreiche 
PC-­‐Kenntnisse 
haben. 
Welche 
Zer@fikate 
können 
Sie 
denn 
vorweisen, 
wie 
sieht 
es 
z.B. 
mit 
Excel 
aus?“ 
Genera&on 
X 
#situa8onen 
Bewerbungsgespräch 
2014 
Bewerber: 
„Auf 
Ihrer 
Website 
schreiben 
Sie, 
dass 
eine 
offene 
Gesprächskultur 
Ihr 
Unternehmen 
prägt 
und 
Sie 
zeitgemäße 
Kommunika@onsinstrumente 
einsetzen. 
Wie 
sieht 
es 
denn 
im 
Unternehmen 
mit 
dem 
Einsatz 
eines 
Social 
Intranet 
aus?“ 
Genera&on 
Y
#heddergott 
Fachschaft Wirtschaft FH Münster 
Wirtschaft im Lande Digitalien 
Bewerbungsgespräch 
1999 
Die Unternehmen können auf eine große Zahl Bewerber 
zurückgreifen, die mehrheitlich nicht zwingend mit dem 
PC sozialisiert worden sind – und Bewerber erlangen 
geforderte Qualfikationen, um Stellen zu erhalten 
Genera&on 
X 
#hintergrund 
Bewerbungsgespräch 
2014 
Die Zahl der Bewerber nimmt aufgrund der 
demographischen Entwicklungen ab, sie weisen aber in 
größerer Zahl als zuvor langjährige Erfahrungen und 
weitreichende Kompetenzen in PC- und Online-Nutzung 
auf und sind in der Regel mit dem Social Web sozialisiert. 
Genera&on 
Y
#heddergott 
Fachschaft Wirtschaft FH Münster 
Wirtschaft im Lande Digitalien 
Mit seinen 
Qualifikationen Mit seinen 
Ideen 
Mit seiner Fähigkeit 
zum Dialog 
Mit seiner digitalen 
Kompetenz 
Im Mittelpunkt: 
Der Mitarbeiter
#heddergott 
Fachschaft Wirtschaft FH Münster 
Wirtschaft im Lande Digitalien 
9 Beweggründe = Ziele, das eigene Unternehmen 
in Richtung Social Enterprise zu entwickeln 
Unternehmen(skultur) 
neu ausrichten 
(Kommunikations-) 
Prozesse optimieren 
Expertise 
sichtbar machen 
Wissensmanagement 
optimieren 
Mitarbeiter motivieren Innovationen anregen 
Mobilität steigern Produktivität verbessern Und schließlich: 
Umsätze steigern 
Zusammenstellung nach einer Idee von Mathieu Pinauldt / zyncro
#heddergott 
Fachschaft Wirtschaft FH Münster 
Wirtschaft im Lande Digitalien 
Basis-­‐Funk8onalitäten 
eines 
Social 
Intranet 
Kommunika)on 
Kollabora)on 
Informa)on
#heddergott 
Fachschaft Wirtschaft FH Münster 
Wirtschaft im Lande Digitalien 
23 
% 
höher 
liegt 
die 
Zufriedenheit 
mit 
der 
Funk)onalität 
des 
Intranets 
innerhalb 
von 
Unternehmen, 
wenn 
Social 
Media-­‐Anwendungen 
vorhanden 
sind 
SCM-Studie „Social Intranet: Social Media in der internen Kommunikation“, 2012
#heddergott 
Fachschaft Wirtschaft FH Münster 
Wirtschaft im Lande Digitalien 
64 
% 
der 
Unternehmen, 
die 
noch 
keine 
Social-­‐Media-­‐Anwendungen 
in 
der 
internen 
Kommunika)on 
nutzen, 
wollen 
diese 
innerhalb 
der 
kommenden 
drei 
Jahre 
einführen. 
Dez. 2015 
SCM-Studie „Social Intranet: Social Media in der internen Kommunikation“, 2012
Social Enterprise-Gap: 
Potenzial wird gesehen, 
Anwendungen finden noch 
Wir wenden Social Media in der 
internen Kommunikation bereits an. } 
29 % nicht (mehrheitlich) statt. 
#heddergott 
Fachschaft Wirtschaft FH Münster 
Wirtschaft im Lande Digitalien 
77 % 
Social Media-Anwendungen 
machen das eigene Unternehmen 
für Mitarbeiter attraktiver. 
SCM-Studie „Social Intranet: Social Media in der internen Kommunikation“, 2012
#heddergott 
Fachschaft Wirtschaft FH Münster 
Wirtschaft im Lande Digitalien 
Social Software als Produktivitätsfaktor 
Trend-Büro / BSO / orgatec: Trendstudie „New Work Order“ / McKinsey & Company: 
The Social Economy. Unlocking Value and Productivity through Social Technologies; Report McKinsey Global Institute (2012)
#heddergott 
Fachschaft Wirtschaft FH Münster 
Wirtschaft im Lande Digitalien 
Benutzen statt besitzen 
Das Credo der Shareconomy bezieht sich zunehmend auch auf 
Informationen und Wissen: Wissensbestände werden nicht mehr 
gehortet und verteidigt, sondern Informationen werden 
ausgetauscht – was ohne entsprechende Kommunikationskultur 
und dafür nötige Instrumente nicht gelingt.
#heddergott 
Fachschaft Wirtschaft FH Münster 
Wirtschaft im Lande Digitalien 
Die Perspektive: 
Social Media als Gamechanger und Kulturveränderer 
Enterprise 1.0: Hierarchien regeln 
Kommunikationsflüsse, wertschöpfende 
Wissenströme folgen Strukturen 
(„Survival of higher authority)“ 
Enterprise 2.0/Social Enterprise: 
Informationsbedürfnisse und 
kommunikative Kompetenzen bestimmen 
Ströme des Wissens („Survival of the fittest“)
#heddergott 
Fachschaft Wirtschaft FH Münster 
Wirtschaft im Lande Digitalien 
Und genau hier liegt die Herausforderung... 
‣ Kommunikations- und Informationsflüsse sind klar oder 
sogar streng geregelt 
‣ Eindeutige Freigabeprozesse 
‣ Informationsfluss folgt der Hierachie 
‣ Wissensströme folgen der Hierachie 
‣ „Gute Ideen von unten“ finden nur schwer ihren Weg nach 
„oben“ zu den Entscheidern 
‣ Flexibilität eher begrenzt 
‣ Wissensaustausch wird demokratisiert 
‣ Wer Dinge weiß, Ideen hat und Wissen teilt, sticht in dieser 
Organisationsform hervor – seine Funktion/sein „Level“ 
verliert an Relevanz 
‣ Entscheider und Ausführende werden prinzipiell auf die 
selbe (kommunikative) Ebene gestellt 
‣ Instrumentell richtig unterstützt, finden Informationen und 
Wissen den Weg schneller durch die Organisation als zuvor
#heddergott 
Fachschaft Wirtschaft FH Münster 
Wirtschaft im Lande Digitalien 
Und genau hier liegt die Herausforderung... 
Der Veränderungsprozess, der mit der Einführung 
von Social Media einher geht, beginnt idealer Weise 
„am Kopf“ der eigenen Unternehmung. Nur dort, wo 
authentisch der Wandel auf der Führungsebene 
vorgelebt wird, können siuch nachhaltig positive 
Veränderungen einstellen. 
Die Chefs müssen also auch ‘ran.
#heddergott 
Fachschaft Wirtschaft FH Münster 
Wirtschaft im Lande Digitalien 
Mir ist es vollkommen egal, ob Sie hier in Shorts, Flip-Flops, in Jeans und T-Shirt oder in Anzug und 
Krawatte herkommen. All dies spielt keine Rolle. Es ist mir auch egal, wo Sie arbeiten – ob Sie von 
morgens neun Uhr bis zehn Uhr abends im Büro arbeiten oder ob Sie im Strandcafé sitzen, tolle 
Dinge tun und Präsentationen für potenzielle Anzeigenkunden erstellen. Mit ist es egal, wo Sie 
arbeiten. Mir ist es egal, wann Sie arbeiten. Mir ist es egal, wie Sie arbeiten. Mir liegt allein an der 
Leistung und an Ihrem Beitrag zum Wert von Axel Springer. 
Matthias Döpfner, Vorstand Axel Springer AG 
9. September 2014 
„ 
“
#heddergott 
Fachschaft Wirtschaft FH Münster 
Wirtschaft im Lande Digitalien 
Kampagnen-Clip „Media Entrepreneurs“ der Axel Springer AG – auf der Suche nach Talenten 
Auf der Suche nach den Talenten muss man so manches aushalten – 
aber „Wasch‘ mich und mach‘ mich nicht nass“ geht eben nicht.
#heddergott 
Fachschaft Wirtschaft FH Münster 
Wirtschaft im Lande Digitalien 
#blickindiezukunft1
#heddergott 
Fachschaft Wirtschaft FH Münster 
Wirtschaft im Lande Digitalien 
#blickindiezukunft2
#heddergott 
Fachschaft Wirtschaft FH Münster 
Wirtschaft im Lande Digitalien 
#blickindiezukunft3
#heddergott 
Fachschaft Wirtschaft FH Münster 
Wirtschaft im Lande Digitalien 
Die Digitalisierung... 
‣ hat neue Prozesse und Geschäftsmodelle zur Folge 
‣ kann disruptive Innovationen mit sich bringen, die Märkte und 
Branchen „erschüttert“ oder aber mindestens verändert 
‣ führt zu einem neuen Selbstbewußtsein der Kunden 
‣ macht neue Formen des Vertriebs, der Zielgruppenansprache, 
des Kundendialogs und der Kommunikation mit Abnehmern 
von Waren und Dienstleistungen nötig 
‣ lässt Produkt und Dienstleistung verschmelzen 
‣ führt neue Akteure auf Märkte zu und verändert das Gefüge 
‣ verlangt die Weiterentwicklung von Unternehmen hin zum 
Social Enterprise 
‣ verschiebt wirtschaftstheoretische Gesetzmäßigkeiten und 
verlangt neue Lehrinhalte 
‣ braucht künftige Entscheider mit breiten Kompetenzen
Heddergott // 
gfw - Gesellschaft für Wirtschaftsförderung im Kreis Warendorf 
Content, E-Commerce, Multichannel, SEO & Co. 
Meine Kernbotschaft(en): 
Machen Sie sich schlau in Ihrem Studium... 
… und schauen Sie dabei nach links und rechts ... 
… nutzen Sie stets den gesunden Menschenverstand … 
… damit wir in Zukunft Entscheider in der Wirtschaft 
haben, die mit produnden Kompetenzen Ertrag und 
Nachhaltigkeit sinnvoll vereinen.
#heddergott 
Wirtschaft im Lande Digitalien // Fachschaft Wirtschaft FH Münster // 8. Oktober 2014 
Off 
Folien-Download: 
www.heddergott.de/fh_wirtschaft/folien.pdf 
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! 
Fragen an: kai@heddergott.de 
Aktuelle Infos: fb.me/heddergott.kommunikationsberatung

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

180516 wlw norddt_unternehmertag_final
180516 wlw norddt_unternehmertag_final180516 wlw norddt_unternehmertag_final
180516 wlw norddt_unternehmertag_finalCarsten Brandt
 
Der 30u30-Wettbewerb zum Thema Digitalisierung. Gruppe 08.
Der 30u30-Wettbewerb zum Thema Digitalisierung. Gruppe 08.Der 30u30-Wettbewerb zum Thema Digitalisierung. Gruppe 08.
Der 30u30-Wettbewerb zum Thema Digitalisierung. Gruppe 08.#30u30 by PR Report
 
Digital Tranformation: Überleben im Zeitalter von Big Data, Industrie 4.0 und...
Digital Tranformation: Überleben im Zeitalter von Big Data, Industrie 4.0 und...Digital Tranformation: Überleben im Zeitalter von Big Data, Industrie 4.0 und...
Digital Tranformation: Überleben im Zeitalter von Big Data, Industrie 4.0 und...crentschufdiu
 
JP│KOM News-Service 1/15: Megratrend Digitalisierung - Auf dem Weg zur "Kommu...
JP│KOM News-Service 1/15: Megratrend Digitalisierung - Auf dem Weg zur "Kommu...JP│KOM News-Service 1/15: Megratrend Digitalisierung - Auf dem Weg zur "Kommu...
JP│KOM News-Service 1/15: Megratrend Digitalisierung - Auf dem Weg zur "Kommu...JP KOM GmbH
 
Was ist digitale Transformation? Ein Überblick zu den technologischen Verände...
Was ist digitale Transformation? Ein Überblick zu den technologischen Verände...Was ist digitale Transformation? Ein Überblick zu den technologischen Verände...
Was ist digitale Transformation? Ein Überblick zu den technologischen Verände...Joël Krapf
 
Abschlussbericht Handel 2030
Abschlussbericht Handel 2030Abschlussbericht Handel 2030
Abschlussbericht Handel 203042medien
 
Social Media verändert die Kundenerwartungen
Social Media verändert die KundenerwartungenSocial Media verändert die Kundenerwartungen
Social Media verändert die KundenerwartungenChristoph Kalt
 
Digitale Transformation - Industrie 4.0 & FinTech
Digitale Transformation - Industrie 4.0 & FinTechDigitale Transformation - Industrie 4.0 & FinTech
Digitale Transformation - Industrie 4.0 & FinTechNicolas Schobinger
 
Der 30u30-Wettbewerb zum Thema Digitalisierung. Gruppe 01.
Der 30u30-Wettbewerb zum Thema Digitalisierung. Gruppe 01.Der 30u30-Wettbewerb zum Thema Digitalisierung. Gruppe 01.
Der 30u30-Wettbewerb zum Thema Digitalisierung. Gruppe 01.#30u30 by PR Report
 
Digitale Ökosysteme: Digitalisierung in Unternehmen
Digitale Ökosysteme: Digitalisierung in UnternehmenDigitale Ökosysteme: Digitalisierung in Unternehmen
Digitale Ökosysteme: Digitalisierung in UnternehmenMe & Company GmbH
 
Printing without limits | Drucken ohne Limits
Printing without limits | Drucken ohne LimitsPrinting without limits | Drucken ohne Limits
Printing without limits | Drucken ohne LimitsAndreas Weber
 
Digitale Transformation - Deutschland im Tiefschlaf
Digitale Transformation - Deutschland im TiefschlafDigitale Transformation - Deutschland im Tiefschlaf
Digitale Transformation - Deutschland im TiefschlafPeter Gentsch
 
Artikel zur Digitalisierung
Artikel zur DigitalisierungArtikel zur Digitalisierung
Artikel zur DigitalisierungMarkus Jaun
 
Mit system digital transformieren
Mit system digital transformierenMit system digital transformieren
Mit system digital transformierenPeter Gentsch
 
Studie: Das digitale Transformationsdilemma
Studie: Das digitale TransformationsdilemmaStudie: Das digitale Transformationsdilemma
Studie: Das digitale TransformationsdilemmaChris Hoffmeister
 
Minibook Digitale Disruption – ein Buchauszug
Minibook Digitale Disruption – ein BuchauszugMinibook Digitale Disruption – ein Buchauszug
Minibook Digitale Disruption – ein BuchauszugBusinessVillage GmbH
 

Was ist angesagt? (20)

180516 wlw norddt_unternehmertag_final
180516 wlw norddt_unternehmertag_final180516 wlw norddt_unternehmertag_final
180516 wlw norddt_unternehmertag_final
 
Der 30u30-Wettbewerb zum Thema Digitalisierung. Gruppe 08.
Der 30u30-Wettbewerb zum Thema Digitalisierung. Gruppe 08.Der 30u30-Wettbewerb zum Thema Digitalisierung. Gruppe 08.
Der 30u30-Wettbewerb zum Thema Digitalisierung. Gruppe 08.
 
Digital Tranformation: Überleben im Zeitalter von Big Data, Industrie 4.0 und...
Digital Tranformation: Überleben im Zeitalter von Big Data, Industrie 4.0 und...Digital Tranformation: Überleben im Zeitalter von Big Data, Industrie 4.0 und...
Digital Tranformation: Überleben im Zeitalter von Big Data, Industrie 4.0 und...
 
Digitale Disruption
Digitale DisruptionDigitale Disruption
Digitale Disruption
 
Trendstudie: Connected Reality 2025
Trendstudie: Connected Reality 2025 Trendstudie: Connected Reality 2025
Trendstudie: Connected Reality 2025
 
JP│KOM News-Service 1/15: Megratrend Digitalisierung - Auf dem Weg zur "Kommu...
JP│KOM News-Service 1/15: Megratrend Digitalisierung - Auf dem Weg zur "Kommu...JP│KOM News-Service 1/15: Megratrend Digitalisierung - Auf dem Weg zur "Kommu...
JP│KOM News-Service 1/15: Megratrend Digitalisierung - Auf dem Weg zur "Kommu...
 
Was ist digitale Transformation? Ein Überblick zu den technologischen Verände...
Was ist digitale Transformation? Ein Überblick zu den technologischen Verände...Was ist digitale Transformation? Ein Überblick zu den technologischen Verände...
Was ist digitale Transformation? Ein Überblick zu den technologischen Verände...
 
Abschlussbericht Handel 2030
Abschlussbericht Handel 2030Abschlussbericht Handel 2030
Abschlussbericht Handel 2030
 
Social Media verändert die Kundenerwartungen
Social Media verändert die KundenerwartungenSocial Media verändert die Kundenerwartungen
Social Media verändert die Kundenerwartungen
 
Digitale Transformation - Industrie 4.0 & FinTech
Digitale Transformation - Industrie 4.0 & FinTechDigitale Transformation - Industrie 4.0 & FinTech
Digitale Transformation - Industrie 4.0 & FinTech
 
Der 30u30-Wettbewerb zum Thema Digitalisierung. Gruppe 01.
Der 30u30-Wettbewerb zum Thema Digitalisierung. Gruppe 01.Der 30u30-Wettbewerb zum Thema Digitalisierung. Gruppe 01.
Der 30u30-Wettbewerb zum Thema Digitalisierung. Gruppe 01.
 
[DE] Interview "Enterprise Information Management Jahresrückblick 2013 - Ausb...
[DE] Interview "Enterprise Information Management Jahresrückblick 2013 - Ausb...[DE] Interview "Enterprise Information Management Jahresrückblick 2013 - Ausb...
[DE] Interview "Enterprise Information Management Jahresrückblick 2013 - Ausb...
 
Digitale Ökosysteme: Digitalisierung in Unternehmen
Digitale Ökosysteme: Digitalisierung in UnternehmenDigitale Ökosysteme: Digitalisierung in Unternehmen
Digitale Ökosysteme: Digitalisierung in Unternehmen
 
BEKO News
BEKO NewsBEKO News
BEKO News
 
Printing without limits | Drucken ohne Limits
Printing without limits | Drucken ohne LimitsPrinting without limits | Drucken ohne Limits
Printing without limits | Drucken ohne Limits
 
Digitale Transformation - Deutschland im Tiefschlaf
Digitale Transformation - Deutschland im TiefschlafDigitale Transformation - Deutschland im Tiefschlaf
Digitale Transformation - Deutschland im Tiefschlaf
 
Artikel zur Digitalisierung
Artikel zur DigitalisierungArtikel zur Digitalisierung
Artikel zur Digitalisierung
 
Mit system digital transformieren
Mit system digital transformierenMit system digital transformieren
Mit system digital transformieren
 
Studie: Das digitale Transformationsdilemma
Studie: Das digitale TransformationsdilemmaStudie: Das digitale Transformationsdilemma
Studie: Das digitale Transformationsdilemma
 
Minibook Digitale Disruption – ein Buchauszug
Minibook Digitale Disruption – ein BuchauszugMinibook Digitale Disruption – ein Buchauszug
Minibook Digitale Disruption – ein Buchauszug
 

Andere mochten auch

Investigación sobre la influencia de las características de la explotación y...
 Investigación sobre la influencia de las características de la explotación y... Investigación sobre la influencia de las características de la explotación y...
Investigación sobre la influencia de las características de la explotación y...CTAEX
 
Trabajo final gestion_documental_3
Trabajo final gestion_documental_3Trabajo final gestion_documental_3
Trabajo final gestion_documental_3ElianaMayorgaB
 
How to make your app last longer than 30 days - Developer's Guide to the Para...
How to make your app last longer than 30 days - Developer's Guide to the Para...How to make your app last longer than 30 days - Developer's Guide to the Para...
How to make your app last longer than 30 days - Developer's Guide to the Para...Caroline Lewko
 
Automatizacion de-un-torno-paralelo-con-control-basado-en-pc
Automatizacion de-un-torno-paralelo-con-control-basado-en-pcAutomatizacion de-un-torno-paralelo-con-control-basado-en-pc
Automatizacion de-un-torno-paralelo-con-control-basado-en-pcRobertoH1234
 
10 final pitch_business model presentation
10 final pitch_business model presentation10 final pitch_business model presentation
10 final pitch_business model presentationAngela Ferrara
 
Seminar Presentation on Raspberry Pi
Seminar Presentation on Raspberry PiSeminar Presentation on Raspberry Pi
Seminar Presentation on Raspberry PiShahrikh Khan
 
Introductory webinar on iRidium
Introductory webinar on iRidiumIntroductory webinar on iRidium
Introductory webinar on iRidiumiRidiumMobile365
 
SURFILES DIRIS 3D - Surface Inspection
SURFILES DIRIS 3D - Surface InspectionSURFILES DIRIS 3D - Surface Inspection
SURFILES DIRIS 3D - Surface InspectionNextSense GmbH
 
JEEVAN NAMBIAR PORTFOLIO
JEEVAN NAMBIAR PORTFOLIOJEEVAN NAMBIAR PORTFOLIO
JEEVAN NAMBIAR PORTFOLIOjeevan Nambiar
 
Rocio diez trabajo arabia saudi
Rocio diez trabajo arabia saudiRocio diez trabajo arabia saudi
Rocio diez trabajo arabia sauditimefordreaming
 
Veranstaltung: Die Verbreitung der "Matière de Bretagne" in Galicien: zwische...
Veranstaltung: Die Verbreitung der "Matière de Bretagne" in Galicien: zwische...Veranstaltung: Die Verbreitung der "Matière de Bretagne" in Galicien: zwische...
Veranstaltung: Die Verbreitung der "Matière de Bretagne" in Galicien: zwische...Gabriel Perez
 
EQuanT bootcamp 2014 - Quantitative Analysis and Modelling for Energy Trading...
EQuanT bootcamp 2014 - Quantitative Analysis and Modelling for Energy Trading...EQuanT bootcamp 2014 - Quantitative Analysis and Modelling for Energy Trading...
EQuanT bootcamp 2014 - Quantitative Analysis and Modelling for Energy Trading...QTrade Bootcamp
 
La teoría de Aprendizaje
La teoría de AprendizajeLa teoría de Aprendizaje
La teoría de AprendizajeNeylinPerez1607
 
Aguilar, Josep Antoni - El proceso de transformación Lean del Hospital Sant R...
Aguilar, Josep Antoni - El proceso de transformación Lean del Hospital Sant R...Aguilar, Josep Antoni - El proceso de transformación Lean del Hospital Sant R...
Aguilar, Josep Antoni - El proceso de transformación Lean del Hospital Sant R...ponencias_mihealth2012
 

Andere mochten auch (20)

Investigación sobre la influencia de las características de la explotación y...
 Investigación sobre la influencia de las características de la explotación y... Investigación sobre la influencia de las características de la explotación y...
Investigación sobre la influencia de las características de la explotación y...
 
Tesis%20 de%20computacion%20%28web%29
Tesis%20 de%20computacion%20%28web%29Tesis%20 de%20computacion%20%28web%29
Tesis%20 de%20computacion%20%28web%29
 
Iam 2
Iam 2Iam 2
Iam 2
 
Taller 10
Taller 10Taller 10
Taller 10
 
Analystenkonferenz 19 03_15
Analystenkonferenz 19 03_15Analystenkonferenz 19 03_15
Analystenkonferenz 19 03_15
 
La cala del dolor relato completo
La cala del dolor  relato completoLa cala del dolor  relato completo
La cala del dolor relato completo
 
Trabajo final gestion_documental_3
Trabajo final gestion_documental_3Trabajo final gestion_documental_3
Trabajo final gestion_documental_3
 
How to make your app last longer than 30 days - Developer's Guide to the Para...
How to make your app last longer than 30 days - Developer's Guide to the Para...How to make your app last longer than 30 days - Developer's Guide to the Para...
How to make your app last longer than 30 days - Developer's Guide to the Para...
 
Automatizacion de-un-torno-paralelo-con-control-basado-en-pc
Automatizacion de-un-torno-paralelo-con-control-basado-en-pcAutomatizacion de-un-torno-paralelo-con-control-basado-en-pc
Automatizacion de-un-torno-paralelo-con-control-basado-en-pc
 
10 final pitch_business model presentation
10 final pitch_business model presentation10 final pitch_business model presentation
10 final pitch_business model presentation
 
Seminar Presentation on Raspberry Pi
Seminar Presentation on Raspberry PiSeminar Presentation on Raspberry Pi
Seminar Presentation on Raspberry Pi
 
Introductory webinar on iRidium
Introductory webinar on iRidiumIntroductory webinar on iRidium
Introductory webinar on iRidium
 
SURFILES DIRIS 3D - Surface Inspection
SURFILES DIRIS 3D - Surface InspectionSURFILES DIRIS 3D - Surface Inspection
SURFILES DIRIS 3D - Surface Inspection
 
JEEVAN NAMBIAR PORTFOLIO
JEEVAN NAMBIAR PORTFOLIOJEEVAN NAMBIAR PORTFOLIO
JEEVAN NAMBIAR PORTFOLIO
 
Rocio diez trabajo arabia saudi
Rocio diez trabajo arabia saudiRocio diez trabajo arabia saudi
Rocio diez trabajo arabia saudi
 
Veranstaltung: Die Verbreitung der "Matière de Bretagne" in Galicien: zwische...
Veranstaltung: Die Verbreitung der "Matière de Bretagne" in Galicien: zwische...Veranstaltung: Die Verbreitung der "Matière de Bretagne" in Galicien: zwische...
Veranstaltung: Die Verbreitung der "Matière de Bretagne" in Galicien: zwische...
 
SMT - Rework on the PTH
SMT - Rework on the PTHSMT - Rework on the PTH
SMT - Rework on the PTH
 
EQuanT bootcamp 2014 - Quantitative Analysis and Modelling for Energy Trading...
EQuanT bootcamp 2014 - Quantitative Analysis and Modelling for Energy Trading...EQuanT bootcamp 2014 - Quantitative Analysis and Modelling for Energy Trading...
EQuanT bootcamp 2014 - Quantitative Analysis and Modelling for Energy Trading...
 
La teoría de Aprendizaje
La teoría de AprendizajeLa teoría de Aprendizaje
La teoría de Aprendizaje
 
Aguilar, Josep Antoni - El proceso de transformación Lean del Hospital Sant R...
Aguilar, Josep Antoni - El proceso de transformación Lean del Hospital Sant R...Aguilar, Josep Antoni - El proceso de transformación Lean del Hospital Sant R...
Aguilar, Josep Antoni - El proceso de transformación Lean del Hospital Sant R...
 

Ähnlich wie Wirtschaft im Lande Digitalien | Gastvortrag FH Münster Fachbereich Wirtschaft

IFFOCUS »Digitaler Zwilling: Engineering der Zukunft«
IFFOCUS »Digitaler Zwilling: Engineering der Zukunft«IFFOCUS »Digitaler Zwilling: Engineering der Zukunft«
IFFOCUS »Digitaler Zwilling: Engineering der Zukunft«Fraunhofer IFF
 
Studie Digital meets Real Estate
Studie Digital meets Real EstateStudie Digital meets Real Estate
Studie Digital meets Real EstateThomas Gawlitta
 
IFFOCUS »Aus digital wird smart«
IFFOCUS »Aus digital wird smart«IFFOCUS »Aus digital wird smart«
IFFOCUS »Aus digital wird smart«Fraunhofer IFF
 
Ausgabe 04/2019 des eStrategy-Magazins
Ausgabe 04/2019 des eStrategy-MagazinsAusgabe 04/2019 des eStrategy-Magazins
Ausgabe 04/2019 des eStrategy-MagazinsTechDivision GmbH
 
Media broschüre virtuelle cluster initiative
Media broschüre virtuelle cluster initiativeMedia broschüre virtuelle cluster initiative
Media broschüre virtuelle cluster initiativeJeffrey Kleinpeter
 
Namics & Adobe Industrie-Workshop "Be smart" vom 23.05.2017
Namics & Adobe Industrie-Workshop "Be smart" vom 23.05.2017Namics & Adobe Industrie-Workshop "Be smart" vom 23.05.2017
Namics & Adobe Industrie-Workshop "Be smart" vom 23.05.2017Namics – A Merkle Company
 
Artikel ti&m special: Weltmetropole digitalisiert den ÖV
Artikel ti&m special: Weltmetropole digitalisiert den ÖVArtikel ti&m special: Weltmetropole digitalisiert den ÖV
Artikel ti&m special: Weltmetropole digitalisiert den ÖVPeter Affolter
 
Vom Internet of Things zur Industrie 4.0
Vom Internet of Things zur Industrie 4.0Vom Internet of Things zur Industrie 4.0
Vom Internet of Things zur Industrie 4.0Roger L. Basler de Roca
 
Retail in the Digital Age
Retail in the Digital AgeRetail in the Digital Age
Retail in the Digital AgeFalk Ebert
 
Netzszene trifft Wirtschaft #Socialbar #StartupRheinSiegKreis
Netzszene trifft Wirtschaft #Socialbar #StartupRheinSiegKreisNetzszene trifft Wirtschaft #Socialbar #StartupRheinSiegKreis
Netzszene trifft Wirtschaft #Socialbar #StartupRheinSiegKreisGunnar Sohn
 
Digitale Transformation in der Montage meistern - 
Mit geeigneten Strategien ...
Digitale Transformation in der Montage meistern - 
Mit geeigneten Strategien ...Digitale Transformation in der Montage meistern - 
Mit geeigneten Strategien ...
Digitale Transformation in der Montage meistern - 
Mit geeigneten Strategien ...Jan Groenefeld
 
Medientage2010: Lokale Suche 3.0 telegate AG
Medientage2010: Lokale Suche 3.0 telegate AGMedientage2010: Lokale Suche 3.0 telegate AG
Medientage2010: Lokale Suche 3.0 telegate AGtelegate
 
Deutschlands digitale Zukunft ist in Asien! Im eigenen land wird Industrie 4....
Deutschlands digitale Zukunft ist in Asien! Im eigenen land wird Industrie 4....Deutschlands digitale Zukunft ist in Asien! Im eigenen land wird Industrie 4....
Deutschlands digitale Zukunft ist in Asien! Im eigenen land wird Industrie 4....Matthias Barbian
 
TDMessage 11-2016 Deutsch
TDMessage 11-2016 DeutschTDMessage 11-2016 Deutsch
TDMessage 11-2016 DeutschTDM Systems
 
Pivotal Digital Transformation Forum: Digital Disruption: The Outlook
Pivotal Digital Transformation Forum: Digital Disruption: The OutlookPivotal Digital Transformation Forum: Digital Disruption: The Outlook
Pivotal Digital Transformation Forum: Digital Disruption: The OutlookVMware Tanzu
 

Ähnlich wie Wirtschaft im Lande Digitalien | Gastvortrag FH Münster Fachbereich Wirtschaft (20)

IFFOCUS »Digitaler Zwilling: Engineering der Zukunft«
IFFOCUS »Digitaler Zwilling: Engineering der Zukunft«IFFOCUS »Digitaler Zwilling: Engineering der Zukunft«
IFFOCUS »Digitaler Zwilling: Engineering der Zukunft«
 
Studie Digital meets Real Estate
Studie Digital meets Real EstateStudie Digital meets Real Estate
Studie Digital meets Real Estate
 
IFFOCUS »Aus digital wird smart«
IFFOCUS »Aus digital wird smart«IFFOCUS »Aus digital wird smart«
IFFOCUS »Aus digital wird smart«
 
Ausgabe 04/2019 des eStrategy-Magazins
Ausgabe 04/2019 des eStrategy-MagazinsAusgabe 04/2019 des eStrategy-Magazins
Ausgabe 04/2019 des eStrategy-Magazins
 
greenr.biz
greenr.bizgreenr.biz
greenr.biz
 
Social Media - Quo Vadis
Social Media - Quo VadisSocial Media - Quo Vadis
Social Media - Quo Vadis
 
Media broschüre virtuelle cluster initiative
Media broschüre virtuelle cluster initiativeMedia broschüre virtuelle cluster initiative
Media broschüre virtuelle cluster initiative
 
Namics & Adobe Industrie-Workshop "Be smart" vom 23.05.2017
Namics & Adobe Industrie-Workshop "Be smart" vom 23.05.2017Namics & Adobe Industrie-Workshop "Be smart" vom 23.05.2017
Namics & Adobe Industrie-Workshop "Be smart" vom 23.05.2017
 
Artikel ti&m special: Weltmetropole digitalisiert den ÖV
Artikel ti&m special: Weltmetropole digitalisiert den ÖVArtikel ti&m special: Weltmetropole digitalisiert den ÖV
Artikel ti&m special: Weltmetropole digitalisiert den ÖV
 
Vom Internet of Things zur Industrie 4.0
Vom Internet of Things zur Industrie 4.0Vom Internet of Things zur Industrie 4.0
Vom Internet of Things zur Industrie 4.0
 
It´s all about data
It´s all about dataIt´s all about data
It´s all about data
 
Retail in the Digital Age
Retail in the Digital AgeRetail in the Digital Age
Retail in the Digital Age
 
Netzszene trifft Wirtschaft #Socialbar #StartupRheinSiegKreis
Netzszene trifft Wirtschaft #Socialbar #StartupRheinSiegKreisNetzszene trifft Wirtschaft #Socialbar #StartupRheinSiegKreis
Netzszene trifft Wirtschaft #Socialbar #StartupRheinSiegKreis
 
Digitale Transformation in der Montage meistern - 
Mit geeigneten Strategien ...
Digitale Transformation in der Montage meistern - 
Mit geeigneten Strategien ...Digitale Transformation in der Montage meistern - 
Mit geeigneten Strategien ...
Digitale Transformation in der Montage meistern - 
Mit geeigneten Strategien ...
 
Round Table: Durchgängige Geschäftsprozesse mit mobilen Endgeräten
Round Table: Durchgängige Geschäftsprozesse mit mobilen EndgerätenRound Table: Durchgängige Geschäftsprozesse mit mobilen Endgeräten
Round Table: Durchgängige Geschäftsprozesse mit mobilen Endgeräten
 
Medientage2010: Lokale Suche 3.0 telegate AG
Medientage2010: Lokale Suche 3.0 telegate AGMedientage2010: Lokale Suche 3.0 telegate AG
Medientage2010: Lokale Suche 3.0 telegate AG
 
Deutschlands digitale Zukunft ist in Asien! Im eigenen land wird Industrie 4....
Deutschlands digitale Zukunft ist in Asien! Im eigenen land wird Industrie 4....Deutschlands digitale Zukunft ist in Asien! Im eigenen land wird Industrie 4....
Deutschlands digitale Zukunft ist in Asien! Im eigenen land wird Industrie 4....
 
[DE] Kampffmeyers Stammtisch DMS EXPO 2014
[DE] Kampffmeyers Stammtisch DMS EXPO 2014[DE] Kampffmeyers Stammtisch DMS EXPO 2014
[DE] Kampffmeyers Stammtisch DMS EXPO 2014
 
TDMessage 11-2016 Deutsch
TDMessage 11-2016 DeutschTDMessage 11-2016 Deutsch
TDMessage 11-2016 Deutsch
 
Pivotal Digital Transformation Forum: Digital Disruption: The Outlook
Pivotal Digital Transformation Forum: Digital Disruption: The OutlookPivotal Digital Transformation Forum: Digital Disruption: The Outlook
Pivotal Digital Transformation Forum: Digital Disruption: The Outlook
 

Mehr von Kai Heddergott

Digitalbiografie, Transformation und Corporate Storytelling
Digitalbiografie, Transformation und Corporate StorytellingDigitalbiografie, Transformation und Corporate Storytelling
Digitalbiografie, Transformation und Corporate StorytellingKai Heddergott
 
Digitalbiografie und digitale generationen bcruhr11
Digitalbiografie und digitale generationen bcruhr11Digitalbiografie und digitale generationen bcruhr11
Digitalbiografie und digitale generationen bcruhr11Kai Heddergott
 
Digitalbiographie barcamp bonn2018
Digitalbiographie barcamp bonn2018Digitalbiographie barcamp bonn2018
Digitalbiographie barcamp bonn2018Kai Heddergott
 
Vertrauen ist gut – Kontrolle ist besser?
Vertrauen ist gut – Kontrolle ist besser?Vertrauen ist gut – Kontrolle ist besser?
Vertrauen ist gut – Kontrolle ist besser?Kai Heddergott
 
Content Marketing - Was Unternehmen und Journalisten voneinander lernen können
Content Marketing - Was Unternehmen und Journalisten voneinander lernen könnenContent Marketing - Was Unternehmen und Journalisten voneinander lernen können
Content Marketing - Was Unternehmen und Journalisten voneinander lernen könnenKai Heddergott
 
Aareon UK QLUG2016 Digital Touchpoint
Aareon UK QLUG2016 Digital TouchpointAareon UK QLUG2016 Digital Touchpoint
Aareon UK QLUG2016 Digital TouchpointKai Heddergott
 
Kompetenzentwicklung für Content-Strategie #cosca16
Kompetenzentwicklung für Content-Strategie #cosca16Kompetenzentwicklung für Content-Strategie #cosca16
Kompetenzentwicklung für Content-Strategie #cosca16Kai Heddergott
 
Crossmediale Qualitätssicherung
Crossmediale QualitätssicherungCrossmediale Qualitätssicherung
Crossmediale QualitätssicherungKai Heddergott
 
Der Content-Marketing-Fitness-Pass für Organisationen
Der Content-Marketing-Fitness-Pass für OrganisationenDer Content-Marketing-Fitness-Pass für Organisationen
Der Content-Marketing-Fitness-Pass für OrganisationenKai Heddergott
 
Zukunft der (Web-)Kommunikation – Keynote beim Marketingkongress 2014 des VDV
Zukunft der (Web-)Kommunikation –  Keynote beim Marketingkongress 2014 des VDVZukunft der (Web-)Kommunikation –  Keynote beim Marketingkongress 2014 des VDV
Zukunft der (Web-)Kommunikation – Keynote beim Marketingkongress 2014 des VDVKai Heddergott
 
Erfolgsfaktor Content-Kompetenz #cosca14
Erfolgsfaktor Content-Kompetenz #cosca14Erfolgsfaktor Content-Kompetenz #cosca14
Erfolgsfaktor Content-Kompetenz #cosca14Kai Heddergott
 
Session #kommunikativeprokura KrisenPRCamp 2014
Session #kommunikativeprokura KrisenPRCamp 2014Session #kommunikativeprokura KrisenPRCamp 2014
Session #kommunikativeprokura KrisenPRCamp 2014Kai Heddergott
 
Social Media in der intern Unternehmenskommunikation
Social Media in der intern UnternehmenskommunikationSocial Media in der intern Unternehmenskommunikation
Social Media in der intern UnternehmenskommunikationKai Heddergott
 
Social Media in der unternehmerischen Praxis (Vortrag für die gfw-waf)
Social Media in der unternehmerischen Praxis (Vortrag für die gfw-waf)Social Media in der unternehmerischen Praxis (Vortrag für die gfw-waf)
Social Media in der unternehmerischen Praxis (Vortrag für die gfw-waf)Kai Heddergott
 
Das Web 2013ff. - sozial, mobil, lokal: Kommunikation in digitalen Kanälen he...
Das Web 2013ff. - sozial, mobil, lokal: Kommunikation in digitalen Kanälen he...Das Web 2013ff. - sozial, mobil, lokal: Kommunikation in digitalen Kanälen he...
Das Web 2013ff. - sozial, mobil, lokal: Kommunikation in digitalen Kanälen he...Kai Heddergott
 
SocialMedia-Vortrag @Trendwerkstatt 2010 Herrmann Consulting
SocialMedia-Vortrag @Trendwerkstatt 2010 Herrmann ConsultingSocialMedia-Vortrag @Trendwerkstatt 2010 Herrmann Consulting
SocialMedia-Vortrag @Trendwerkstatt 2010 Herrmann ConsultingKai Heddergott
 

Mehr von Kai Heddergott (16)

Digitalbiografie, Transformation und Corporate Storytelling
Digitalbiografie, Transformation und Corporate StorytellingDigitalbiografie, Transformation und Corporate Storytelling
Digitalbiografie, Transformation und Corporate Storytelling
 
Digitalbiografie und digitale generationen bcruhr11
Digitalbiografie und digitale generationen bcruhr11Digitalbiografie und digitale generationen bcruhr11
Digitalbiografie und digitale generationen bcruhr11
 
Digitalbiographie barcamp bonn2018
Digitalbiographie barcamp bonn2018Digitalbiographie barcamp bonn2018
Digitalbiographie barcamp bonn2018
 
Vertrauen ist gut – Kontrolle ist besser?
Vertrauen ist gut – Kontrolle ist besser?Vertrauen ist gut – Kontrolle ist besser?
Vertrauen ist gut – Kontrolle ist besser?
 
Content Marketing - Was Unternehmen und Journalisten voneinander lernen können
Content Marketing - Was Unternehmen und Journalisten voneinander lernen könnenContent Marketing - Was Unternehmen und Journalisten voneinander lernen können
Content Marketing - Was Unternehmen und Journalisten voneinander lernen können
 
Aareon UK QLUG2016 Digital Touchpoint
Aareon UK QLUG2016 Digital TouchpointAareon UK QLUG2016 Digital Touchpoint
Aareon UK QLUG2016 Digital Touchpoint
 
Kompetenzentwicklung für Content-Strategie #cosca16
Kompetenzentwicklung für Content-Strategie #cosca16Kompetenzentwicklung für Content-Strategie #cosca16
Kompetenzentwicklung für Content-Strategie #cosca16
 
Crossmediale Qualitätssicherung
Crossmediale QualitätssicherungCrossmediale Qualitätssicherung
Crossmediale Qualitätssicherung
 
Der Content-Marketing-Fitness-Pass für Organisationen
Der Content-Marketing-Fitness-Pass für OrganisationenDer Content-Marketing-Fitness-Pass für Organisationen
Der Content-Marketing-Fitness-Pass für Organisationen
 
Zukunft der (Web-)Kommunikation – Keynote beim Marketingkongress 2014 des VDV
Zukunft der (Web-)Kommunikation –  Keynote beim Marketingkongress 2014 des VDVZukunft der (Web-)Kommunikation –  Keynote beim Marketingkongress 2014 des VDV
Zukunft der (Web-)Kommunikation – Keynote beim Marketingkongress 2014 des VDV
 
Erfolgsfaktor Content-Kompetenz #cosca14
Erfolgsfaktor Content-Kompetenz #cosca14Erfolgsfaktor Content-Kompetenz #cosca14
Erfolgsfaktor Content-Kompetenz #cosca14
 
Session #kommunikativeprokura KrisenPRCamp 2014
Session #kommunikativeprokura KrisenPRCamp 2014Session #kommunikativeprokura KrisenPRCamp 2014
Session #kommunikativeprokura KrisenPRCamp 2014
 
Social Media in der intern Unternehmenskommunikation
Social Media in der intern UnternehmenskommunikationSocial Media in der intern Unternehmenskommunikation
Social Media in der intern Unternehmenskommunikation
 
Social Media in der unternehmerischen Praxis (Vortrag für die gfw-waf)
Social Media in der unternehmerischen Praxis (Vortrag für die gfw-waf)Social Media in der unternehmerischen Praxis (Vortrag für die gfw-waf)
Social Media in der unternehmerischen Praxis (Vortrag für die gfw-waf)
 
Das Web 2013ff. - sozial, mobil, lokal: Kommunikation in digitalen Kanälen he...
Das Web 2013ff. - sozial, mobil, lokal: Kommunikation in digitalen Kanälen he...Das Web 2013ff. - sozial, mobil, lokal: Kommunikation in digitalen Kanälen he...
Das Web 2013ff. - sozial, mobil, lokal: Kommunikation in digitalen Kanälen he...
 
SocialMedia-Vortrag @Trendwerkstatt 2010 Herrmann Consulting
SocialMedia-Vortrag @Trendwerkstatt 2010 Herrmann ConsultingSocialMedia-Vortrag @Trendwerkstatt 2010 Herrmann Consulting
SocialMedia-Vortrag @Trendwerkstatt 2010 Herrmann Consulting
 

Wirtschaft im Lande Digitalien | Gastvortrag FH Münster Fachbereich Wirtschaft

  • 1. Wirtschaft im Lande Digitalien // Fachschaft Wirtschaft FH Münster // 8. Oktober 2014 Wirtschaft im Lande Digitalien Die Bedeutung digitaler Kommunikation und Prozesse für die Wertschöpfung von Unternehmen #heddergott
  • 2. Fachschaft Wirtschaft FH Münster Seien Sie alle willkommen im Studium. Und viel Erfolg bei Ihrer Expedition im #heddergott Fach Wirtschaft. Wirtschaft im Lande Digitalien
  • 3. Fachschaft Wirtschaft FH Münster Wirtschaft im Lande Digitalien Das wird Ihnen jetzt jeder Prof. sagen: „Sie hätten keinen spannenderen Zeitpunkt für den Beginn Ihres Wirtschaftsstudiums wählen können.“
  • 4. Das interessante daran ist: Die haben recht. Fachschaft Wirtschaft FH Münster Wirtschaft im Lande Digitalien IIM-INDIAN INSTITUTE OF MANAGEMENTCC BY-SA 3.0
  • 5. Nicht nur, weil wir in diesem und dem kommenden Jahr viele Jubiläen feiern, die auch damit zu tun haben, dass vor 25 Jahren zwei deutsche Wirtschaftssysteme anfingen, zusammenzuwachsen. Fachschaft Wirtschaft FH Münster Wirtschaft im Lande Digitalien
  • 6. Fachschaft Wirtschaft FH Münster Wirtschaft im Lande Digitalien Sondern vor allem deswegen, weil wir in einer Phase eines erheblichen Umbruchs wirtschaftlicher Rahmenbedingungen stecken.
  • 7. Fachschaft Wirtschaft FH Münster Wirtschaft im Lande Digitalien Sondern vor allem deswegen, weil wir in einer Phase eines erheblichen Umbruchs wirtschaftlicher Rahmenbedingungen stecken. Und die hat mit der Digitalisierung zu tun.
  • 8. Fachschaft Wirtschaft FH Münster Wirtschaft im Lande Digitalien Denn egal, welche Studienrichtung Sie einschlagen werden: Wirtschaft hat in Zukunft immer mit digitalen Prozessen und digitaler Kommunikation zu tun.
  • 9. #heddergott Fachschaft Wirtschaft FH Münster Wirtschaft im Lande Digitalien Das war nicht immer so. Ein Blick zurück.
  • 10. #heddergott Fachschaft Wirtschaft FH Münster Wirtschaft im Lande Digitalien Who are the true digital natives? #generationC64 5.666.600 verkaufte Commodore- Computer 1982-1993 (zeitweise 5 bis 10 % der bundesdeutschen Bevölkerung)
  • 11. #heddergott Fachschaft Wirtschaft FH Münster Wirtschaft im Lande Digitalien Digitales Wirtschaften seit zwanzig Jahren ein Thema – aber zunächst für eine Teilöffentlichkeit #digitalervertrieb #nochamanfang
  • 12. Fachschaft Wirtschaft FH Münster Wirtschaft im Lande Digitalien Bisherige Kanäle der Kommunikation (=Werbeträger) sterben aus #heddergott
  • 13. #beiunswarallesbesser #heddergott Fachschaft Wirtschaft FH Münster Wirtschaft im Lande Digitalien #opaerzaehltvomkrieg #printbleibtewig #ichhabsdochimmergesagt #warvor20jahrenschonklar #neuerweinundsoweiter #allesbleibtanders
  • 14. #heddergott Fachschaft Wirtschaft FH Münster Wirtschaft im Lande Digitalien Ist natürlich alles Unsinn. Aber es ist schon spannend, wie lange auf der Hand liegende Erkenntnisse brauchen, um flächendeckend in der Wirtschaft umgesetzt zu werden. Common snail CC BY 2.0 | macrophile on Flickr
  • 15. Die Menschen sind neu sozialisiert Fachschaft Wirtschaft FH Münster Wirtschaft im Lande Digitalien „Sag mal, Papa, wie hat man eigentlich vor dem Internet bei Wikipedia etwas finden können? #heddergott
  • 16. (Mitarbeiter-)Generationen und ihre Wissensquellen Fachschaft Wirtschaft FH Münster (Zielgruppen-)Generationen des Wissenserwerbs *1965 – 1979 Generation X HOME-COMPUTER/ CD-ROM *1980 – 2000 Generation Y INTERNET/ WIKIS *1955 – 1964 Baby Boomer BROCKHAUS Wirtschaft im Lande Digitalien #heddergott
  • 17. Die Dinge ändern sich Fachschaft Wirtschaft FH Münster Wirtschaft im Lande Digitalien Innerhalb von 20 Jahren haben wir uns an die „Immer–und-überall“-Kommunikation gewöhnt
  • 18. Nähe Petersplatz, 2005 Foto: Luca Bruno / AP
  • 19. Petersplatz, 2013 Foto: Michael Sohn / AP
  • 20. Fachschaft Wirtschaft FH Münster Wirtschaft im Lande Digitalien Sucht nach einem Autohändler – sein BMW ist defekt Sucht einen Handwerker für das neue Bad Schaut sich die Brautmoden- Läden der Stadt an Überlegt, wo sie nach einer neuen Handtasche schauen soll 2014ff.: Das Netz ist immer und überall – und wird von all Ihren Zielgruppen genutzt
  • 21. Ach so. Aber war das nicht immer schon so...? ;-) Fachschaft Wirtschaft FH Münster Wirtschaft im Lande Digitalien
  • 22. Herausforderung Endgerätevielfalt #heddergott Fachschaft Wirtschaft FH Münster Wirtschaft im Lande Digitalien
  • 23. Herausforderung Endgerätevielfalt #heddergott Fachschaft Wirtschaft FH Münster Wirtschaft im Lande Digitalien
  • 24. Stichwort: Responsive-Design Fachschaft Wirtschaft FH Münster Web-Darstellung (Simulierte) Mobil-Darstellung #heddergott Wirtschaft im Lande Digitalien
  • 25. Fachschaft Wirtschaft FH Münster Wenn die Nutzung der heute wichtigsten Informationsquelle vornehmlich mobil erfolgt, dann sollten Unternehmen auch bei Ihrer Online-Präsenz darauf achten. Tun sie aber oft noch nicht. #heddergott Wirtschaft im Lande Digitalien
  • 26. Fachschaft Wirtschaft FH Münster Ihr Portfolio im Web – gefunden? News & Gerüchte (zu Ihrem Unternehmen) Ihre Jobs & Ihre Mit-arbeiter Ihr (Kunden-) Dialog Google+- Kontakte Follower, Freunde, Fans, Leser Business- Kontakte Freunde & Fans Unternehmen im Netz: 24/7-Reputationsmanagement (aktiv & passiv) #heddergott Wirtschaft im Lande Digitalien
  • 27. Fachschaft Wirtschaft FH Münster Social Web: Zentrale Anwendungen interagieren mit der jeweiligen digitalen Gefolgschaft (=Kunden) Weblogs & Corporate Blogs Videoportale (Imagefilm/Portfolio) News / Ticker mit Schneeball-Effekt Dialogbasierte Zielgruppenansprache Leser Abonnenten Follower Fans #heddergott Wirtschaft im Lande Digitalien
  • 28. Heddergott // Wesentliches Merkmal des Social Web Fachschaft Wirtschaft FH Münster Neue Meinungsführer: Digitale Influencer nehmen eine gleichberechtigte oder stärker wahrgenommene Position neben traditionellen Gatekeepern, Meinungsführern und Berufskommunikatoren ein Das Social Web #heddergott Wirtschaft im Lande Digitalien
  • 29. #heddergott Fachschaft Wirtschaft FH Münster Wirtschaft im Lande Digitalien Unternehmen müssen im Social Web präsent sein
  • 30. #heddergott Fachschaft Wirtschaft FH Münster Wirtschaft im Lande Digitalien Vorbild für die Digitalisierung von Märkten: iTunes
  • 31. #heddergott Fachschaft Wirtschaft FH Münster Wirtschaft im Lande Digitalien Gezielte disruptive Innovationen: Der Versuch, traditionelle Produktgruppen durch integrierte Digitalisierung zu „erschüttern“ (kann das funktionieren?
  • 32. #heddergott Fachschaft Wirtschaft FH Münster Wirtschaft im Lande Digitalien Gezielte disruptive Innovationen: Der Versuch, traditionelle Produktgruppen durch integrierte Digitalisierung zu „erschüttern“ (kann das funktionieren? Das Werbeversprechen Die fachliche und ernste Auseinandersetzung damit
  • 33. #heddergott Fachschaft Wirtschaft FH Münster Wirtschaft im Lande Digitalien Es ist nicht (allein) die Hardware, die disruptiv wirkt – die nachhaltigen Veränderungen durch integrierte Services wiegen schwerer Positive Disruption: Software-Branche Hardware-Branche (Sensoren) Healthcare-Services Unabhängigkeit der Nutzer Negative Disruption: Klassische med. Versorgung (Praxen, Krankenhäuser) Distributionssystem für Medikamente (Apotheken) Funktionale Kompetenz-zuweisung in medizinischen Fragen (Ärzte)
  • 34. #heddergott Fachschaft Wirtschaft FH Münster Wirtschaft im Lande Digitalien Sharing is caring. Oder: Das neue Wirtschaften (?)
  • 35. #heddergott Fachschaft Wirtschaft FH Münster Wirtschaft im Lande Digitalien Jeremy Rifkin 2009 by Stephan Röhl CC BY-SA 2.0 Die Gesellschaft des Teilens ist die erste echte wirtscha-liche Revolu3on seit der Entstehung des Kapitalismus. [...] Was völlig neu ist: Viele Dinge lassen sich heute zu Grenzkosten von nahezu null produzieren. Das bedeutet: Zieht man die festen Kosten ab, kostet die Herstellung der jeweils nächsten Einheit prak3sch nichts. [...] Natürlich wollen die Menschen weiter mobil sein – aber sie wollen kein Auto mehr. Der Fetisch der zweiten industriellen Revolution hat ausgedient! [...] Das hat gewal3ge Folgen, denn das bedeutet de facto, dass sich der Kapitalismus zu Tode gesiegt hat [...] Jeremy Rifkin Soziologe, Ökonom und Publizist; Interview in der Süddeutschen Zeitung, 16. September 2014 Aktuelle Publikation (2014): Die Null-Grenzkosten-Gesellschaft. Das Internet der Dinge, kollaboratives Gemeingut und der Rückzug des Kapitalismus „ “
  • 36. #heddergott Interessante Aussage. Fachschaft Wirtschaft FH Münster Vor allem, wenn man bedenkt, Wirtschaft im Lande Digitalien dass die Automobilindustrie zu 14 % der Wertschöpfung in Deutschland beiträgt.
  • 37. #heddergott Fachschaft Wirtschaft FH Münster Die Automobilindustrie so: WTF??? Wirtschaft im Lande Digitalien
  • 38. #heddergott Fachschaft Wirtschaft FH Münster Wirtschaft im Lande Digitalien Wirtschaft 1.0: Hersteller produzieren Produkte, die Kunden besitzen können
  • 39. #heddergott Fachschaft Wirtschaft FH Münster Wirtschaft im Lande Digitalien Wirtschaft 2.0 / Sharing Economy: Die Devise heißt „Benutzen, nicht besitzen“
  • 40. #heddergott Fachschaft Wirtschaft FH Münster Wirtschaft im Lande Digitalien Wirtschaft 2.0 / Sharing Economy: Distribution der Ware erfolgt digital/online
  • 41. #heddergott Fachschaft Wirtschaft FH Münster Wirtschaft im Lande Digitalien Transformation der Wirtschaft: Digitally driven Unternehmen müssen sich wandeln und die traditionelle Produktpalette in Richtung Dienstleistung entwickeln, um im Eigeninteresse wirtschaftliche Nachhaltigkeit zu gewährleisten und um demografisch bedingten Veränderungen im Konsumentenverhalten entsprechen zu können. Der Schlüssel: Die digitale Distribution der „neuen Produkte“.
  • 42. #heddergott Fachschaft Wirtschaft FH Münster Wirtschaft im Lande Digitalien Digitale Informationsquellen haben Einfluss auf Branchen, in denen der „göttliche“ Kompetenzvorsprung der Marktakteure bislang die Grundlage bildete
  • 43. #heddergott Fachschaft Wirtschaft FH Münster Wirtschaft im Lande Digitalien Digitaler Kunden-Dialog mit Leistungsversprechen: Telekom hilft (#service)
  • 44. #heddergott Fachschaft Wirtschaft FH Münster Wirtschaft im Lande Digitalien Digitaler Kunden-Dialog (B2C) mit Imageeffekt: Festool (#markenpräsenz)
  • 45. #heddergott Fachschaft Wirtschaft FH Münster Wirtschaft im Lande Digitalien Digitaler Content im Business-to-business-Bereich: MANN+HUMMEL (#expertise)
  • 46. #heddergott Fachschaft Wirtschaft FH Münster Wirtschaft im Lande Digitalien Die digitale Transformation Quelle: Vortrag „Profitables Wachstum im digitalen Zeitalter“ von Bogdan Sutter, pwc Basel; 2013
  • 47. Vier Veränderungswellen auf dem Weg zum digitalen Unternehmen: ‣ Digital Commerce: Einsatz von Online-Kanälen und Online-Werbung ‣ Digital Consumption: Kunde und seine Daten rücken in in den Mittelpunkt; datenbasierte Verhaltensanalyse erlaubt die Gestaltung kundenbezogener Prozesse ‣ Digital Identity: Digitale Rückkanäle erlauben die aktive Wortmeldung des Kunden zu Produkten und Dienstleistungen – personalisierte und individuelle Angebote sind dadurch möglich ‣ Digital Ecosystem: Nicht mehr (allein) die eigenen Produkte stehen angebotsgetrieben im Mittelpunkt, sondern die Kunden mit ihren Anforderungen. #heddergott Fachschaft Wirtschaft FH Münster Wirtschaft im Lande Digitalien Die digitale Transformation Quelle: pwc Basel; 2013
  • 48. #heddergott Fachschaft Wirtschaft FH Münster Wirtschaft im Lande Digitalien Wir haben heute zu viele Effizienzinnovationen und zu wenig Basisinnovationen – das Internet ist so eine Basisinnovation. [...] Tatsächlich erleben wir eine Abwärtsspirale zugunsten billiger Handelsware, in Amerika „good enough“-Waren genannt. [...] Man stellt das Gleiche her wie zuvor, nur billiger. Früher hatten wir häufiger Verbesserungsinnovationen. [...] Die heutigen Manager sind zu stark auf Tabellen und Zahlen fokussiert und denken nicht an Verbesserungen. [...] Da wird das Wagnis gescheut. [...] Ich glaube nicht einmal, dass die Kunden wirklich sagen können, was sie selber wollen. [...] Ich würde eher sagen, dass man mit den Kunden offen über Ideen reden muss. [...] Es ist schon eine Kunst, diese Rückmeldungen einzuordnen und etwas Besseres daraus zu machen. Gunter Dueck ehemaliger Cheftechnologe IBM; Keynote-Speaker & Autor Interview im Blog „Expedition Wohnungswirtschaft“, 2. September 2014 „ “ Foto: Michael Herdlein
  • 49. #heddergott Fachschaft Wirtschaft FH Münster Wirtschaft im Lande Digitalien Helden des Silicon Valley in Bedrängnis (1) #bentgate #ios8fail #itunesdesaster #keynoteinchinese #nosocialchannels Und dennoch: Aktuell von Eurobrand wieder zur wertvollsten Marke gekürt
  • 50. #heddergott Fachschaft Wirtschaft FH Münster Wirtschaft im Lande Digitalien Helden des Silicon Valley in Bedrängnis (2) #amazon #flatrate #marktakzeptanzfraglich
  • 51. #heddergott Fachschaft Wirtschaft FH Münster Wirtschaft im Lande Digitalien Helden des Silicon Valley in Bedrängnis (3) #rocketinternet #zalando #börsengang #keinwunschstart
  • 52. #heddergott Fachschaft Wirtschaft FH Münster Wirtschaft im Lande Digitalien Themenfelder, die Ihnen während Ihres Studiums begegnen werden (naja, zumindest könnten Sie Ihnen begegnen) – und die alle die Digitalisierung in ihrer DNS haben ‣ E-Business ‣ M-Business ‣ E-Procurement ‣ Supply Chain Management ‣ Marketing ‣ Customer Relationsship Management ‣ Neu: Social Commerce und Social CRM
  • 53. #heddergott Fachschaft Wirtschaft FH Münster Wirtschaft im Lande Digitalien Kommen wir noch mal zu Ihnen. Sind Sie denn fit für diese „neue Wirtschaft“? Sie schon. Aber die Wirtschaft oft noch nicht. Aber Sie arbeitet daran. Und es muss es auch.
  • 54. #heddergott Fachschaft Wirtschaft FH Münster Wirtschaft im Lande Digitalien Bewerbungsgespräch 1999 Personalchef: „In Ihrer Bewerbung schreiben Sie, dass Sie umfangreiche PC-­‐Kenntnisse haben. Welche Zer@fikate können Sie denn vorweisen, wie sieht es z.B. mit Excel aus?“ Genera&on X #situa8onen Bewerbungsgespräch 2014 Bewerber: „Auf Ihrer Website schreiben Sie, dass eine offene Gesprächskultur Ihr Unternehmen prägt und Sie zeitgemäße Kommunika@onsinstrumente einsetzen. Wie sieht es denn im Unternehmen mit dem Einsatz eines Social Intranet aus?“ Genera&on Y
  • 55. #heddergott Fachschaft Wirtschaft FH Münster Wirtschaft im Lande Digitalien Bewerbungsgespräch 1999 Die Unternehmen können auf eine große Zahl Bewerber zurückgreifen, die mehrheitlich nicht zwingend mit dem PC sozialisiert worden sind – und Bewerber erlangen geforderte Qualfikationen, um Stellen zu erhalten Genera&on X #hintergrund Bewerbungsgespräch 2014 Die Zahl der Bewerber nimmt aufgrund der demographischen Entwicklungen ab, sie weisen aber in größerer Zahl als zuvor langjährige Erfahrungen und weitreichende Kompetenzen in PC- und Online-Nutzung auf und sind in der Regel mit dem Social Web sozialisiert. Genera&on Y
  • 56. #heddergott Fachschaft Wirtschaft FH Münster Wirtschaft im Lande Digitalien Mit seinen Qualifikationen Mit seinen Ideen Mit seiner Fähigkeit zum Dialog Mit seiner digitalen Kompetenz Im Mittelpunkt: Der Mitarbeiter
  • 57. #heddergott Fachschaft Wirtschaft FH Münster Wirtschaft im Lande Digitalien 9 Beweggründe = Ziele, das eigene Unternehmen in Richtung Social Enterprise zu entwickeln Unternehmen(skultur) neu ausrichten (Kommunikations-) Prozesse optimieren Expertise sichtbar machen Wissensmanagement optimieren Mitarbeiter motivieren Innovationen anregen Mobilität steigern Produktivität verbessern Und schließlich: Umsätze steigern Zusammenstellung nach einer Idee von Mathieu Pinauldt / zyncro
  • 58. #heddergott Fachschaft Wirtschaft FH Münster Wirtschaft im Lande Digitalien Basis-­‐Funk8onalitäten eines Social Intranet Kommunika)on Kollabora)on Informa)on
  • 59. #heddergott Fachschaft Wirtschaft FH Münster Wirtschaft im Lande Digitalien 23 % höher liegt die Zufriedenheit mit der Funk)onalität des Intranets innerhalb von Unternehmen, wenn Social Media-­‐Anwendungen vorhanden sind SCM-Studie „Social Intranet: Social Media in der internen Kommunikation“, 2012
  • 60. #heddergott Fachschaft Wirtschaft FH Münster Wirtschaft im Lande Digitalien 64 % der Unternehmen, die noch keine Social-­‐Media-­‐Anwendungen in der internen Kommunika)on nutzen, wollen diese innerhalb der kommenden drei Jahre einführen. Dez. 2015 SCM-Studie „Social Intranet: Social Media in der internen Kommunikation“, 2012
  • 61. Social Enterprise-Gap: Potenzial wird gesehen, Anwendungen finden noch Wir wenden Social Media in der internen Kommunikation bereits an. } 29 % nicht (mehrheitlich) statt. #heddergott Fachschaft Wirtschaft FH Münster Wirtschaft im Lande Digitalien 77 % Social Media-Anwendungen machen das eigene Unternehmen für Mitarbeiter attraktiver. SCM-Studie „Social Intranet: Social Media in der internen Kommunikation“, 2012
  • 62. #heddergott Fachschaft Wirtschaft FH Münster Wirtschaft im Lande Digitalien Social Software als Produktivitätsfaktor Trend-Büro / BSO / orgatec: Trendstudie „New Work Order“ / McKinsey & Company: The Social Economy. Unlocking Value and Productivity through Social Technologies; Report McKinsey Global Institute (2012)
  • 63. #heddergott Fachschaft Wirtschaft FH Münster Wirtschaft im Lande Digitalien Benutzen statt besitzen Das Credo der Shareconomy bezieht sich zunehmend auch auf Informationen und Wissen: Wissensbestände werden nicht mehr gehortet und verteidigt, sondern Informationen werden ausgetauscht – was ohne entsprechende Kommunikationskultur und dafür nötige Instrumente nicht gelingt.
  • 64. #heddergott Fachschaft Wirtschaft FH Münster Wirtschaft im Lande Digitalien Die Perspektive: Social Media als Gamechanger und Kulturveränderer Enterprise 1.0: Hierarchien regeln Kommunikationsflüsse, wertschöpfende Wissenströme folgen Strukturen („Survival of higher authority)“ Enterprise 2.0/Social Enterprise: Informationsbedürfnisse und kommunikative Kompetenzen bestimmen Ströme des Wissens („Survival of the fittest“)
  • 65. #heddergott Fachschaft Wirtschaft FH Münster Wirtschaft im Lande Digitalien Und genau hier liegt die Herausforderung... ‣ Kommunikations- und Informationsflüsse sind klar oder sogar streng geregelt ‣ Eindeutige Freigabeprozesse ‣ Informationsfluss folgt der Hierachie ‣ Wissensströme folgen der Hierachie ‣ „Gute Ideen von unten“ finden nur schwer ihren Weg nach „oben“ zu den Entscheidern ‣ Flexibilität eher begrenzt ‣ Wissensaustausch wird demokratisiert ‣ Wer Dinge weiß, Ideen hat und Wissen teilt, sticht in dieser Organisationsform hervor – seine Funktion/sein „Level“ verliert an Relevanz ‣ Entscheider und Ausführende werden prinzipiell auf die selbe (kommunikative) Ebene gestellt ‣ Instrumentell richtig unterstützt, finden Informationen und Wissen den Weg schneller durch die Organisation als zuvor
  • 66. #heddergott Fachschaft Wirtschaft FH Münster Wirtschaft im Lande Digitalien Und genau hier liegt die Herausforderung... Der Veränderungsprozess, der mit der Einführung von Social Media einher geht, beginnt idealer Weise „am Kopf“ der eigenen Unternehmung. Nur dort, wo authentisch der Wandel auf der Führungsebene vorgelebt wird, können siuch nachhaltig positive Veränderungen einstellen. Die Chefs müssen also auch ‘ran.
  • 67. #heddergott Fachschaft Wirtschaft FH Münster Wirtschaft im Lande Digitalien Mir ist es vollkommen egal, ob Sie hier in Shorts, Flip-Flops, in Jeans und T-Shirt oder in Anzug und Krawatte herkommen. All dies spielt keine Rolle. Es ist mir auch egal, wo Sie arbeiten – ob Sie von morgens neun Uhr bis zehn Uhr abends im Büro arbeiten oder ob Sie im Strandcafé sitzen, tolle Dinge tun und Präsentationen für potenzielle Anzeigenkunden erstellen. Mit ist es egal, wo Sie arbeiten. Mir ist es egal, wann Sie arbeiten. Mir ist es egal, wie Sie arbeiten. Mir liegt allein an der Leistung und an Ihrem Beitrag zum Wert von Axel Springer. Matthias Döpfner, Vorstand Axel Springer AG 9. September 2014 „ “
  • 68. #heddergott Fachschaft Wirtschaft FH Münster Wirtschaft im Lande Digitalien Kampagnen-Clip „Media Entrepreneurs“ der Axel Springer AG – auf der Suche nach Talenten Auf der Suche nach den Talenten muss man so manches aushalten – aber „Wasch‘ mich und mach‘ mich nicht nass“ geht eben nicht.
  • 69. #heddergott Fachschaft Wirtschaft FH Münster Wirtschaft im Lande Digitalien #blickindiezukunft1
  • 70. #heddergott Fachschaft Wirtschaft FH Münster Wirtschaft im Lande Digitalien #blickindiezukunft2
  • 71. #heddergott Fachschaft Wirtschaft FH Münster Wirtschaft im Lande Digitalien #blickindiezukunft3
  • 72. #heddergott Fachschaft Wirtschaft FH Münster Wirtschaft im Lande Digitalien Die Digitalisierung... ‣ hat neue Prozesse und Geschäftsmodelle zur Folge ‣ kann disruptive Innovationen mit sich bringen, die Märkte und Branchen „erschüttert“ oder aber mindestens verändert ‣ führt zu einem neuen Selbstbewußtsein der Kunden ‣ macht neue Formen des Vertriebs, der Zielgruppenansprache, des Kundendialogs und der Kommunikation mit Abnehmern von Waren und Dienstleistungen nötig ‣ lässt Produkt und Dienstleistung verschmelzen ‣ führt neue Akteure auf Märkte zu und verändert das Gefüge ‣ verlangt die Weiterentwicklung von Unternehmen hin zum Social Enterprise ‣ verschiebt wirtschaftstheoretische Gesetzmäßigkeiten und verlangt neue Lehrinhalte ‣ braucht künftige Entscheider mit breiten Kompetenzen
  • 73. Heddergott // gfw - Gesellschaft für Wirtschaftsförderung im Kreis Warendorf Content, E-Commerce, Multichannel, SEO & Co. Meine Kernbotschaft(en): Machen Sie sich schlau in Ihrem Studium... … und schauen Sie dabei nach links und rechts ... … nutzen Sie stets den gesunden Menschenverstand … … damit wir in Zukunft Entscheider in der Wirtschaft haben, die mit produnden Kompetenzen Ertrag und Nachhaltigkeit sinnvoll vereinen.
  • 74. #heddergott Wirtschaft im Lande Digitalien // Fachschaft Wirtschaft FH Münster // 8. Oktober 2014 Off Folien-Download: www.heddergott.de/fh_wirtschaft/folien.pdf Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Fragen an: kai@heddergott.de Aktuelle Infos: fb.me/heddergott.kommunikationsberatung