Zur Haftung eines Sportveranstalters!
Veranstaltung von Sport-Events!
Die Veranstaltung von Sportereignissen birgt nicht
unerhebliche Haftungsrisiken für:!
!
• ...
Wer oder was ist ein Sportveranstalter?!
Sportveranstalter sind grundsätzlich alle
natürlichen und juristischen Personen, ...
Beispiele für Sportveranstaltungen!
Darunter zählen Einzelsportveranstaltungen und
Spielserien wie:!
!
•  Schwimm-Meetings...
Wem gegenüber droht eine Haftung des
Sportveranstalters?!
• gegenüber den teilnehmenden Sportlern,!
• gegenüber etwaigen H...
Haftungsansprüche!
Haftungsansprüche können sich aus vertraglichen
sowie deliktischen Anspruchsgrundlagen ergeben.
Haftung...
Haftungspflichten!
Im Folgenden werden diese Haftungspflichten
näher betrachtet:!
!
•  Verkehrssicherungspflicht!
•  Haftungs...
Verletzung der Verkehrssicherungspflicht!
Darunter ist die Pflicht zu verstehen, Gefahren für andere
abzuwenden und zu verme...
Haftung gegenüber Sportlern!
1. Verdeckte und atypische Gefahren!
Der Veranstalter hat den teilnehmenden Sportler vor droh...
Haftung gegenüber Sportlern!
2. Sportarttypische Gefahren!
Bei sportarttypischen Gefahren obliegt es dem Veranstalter, nur...
Haftung gegenüber Sportlern!
3. Unfallträchtige Gefahrenpunkte !
Drohen unverhältnismäßig schwere Verletzungen des Sportle...
Haftung gegenüber Zuschauern!
Mit anwesenden Zuschauern schließt der Veranstalter mit Lösen
einer Eintrittskarte einen Zus...
Haftung gegenüber Helfern!
Die gleichen Maßstäbe wie gegenüber Sportlern und
Zuschauern sind bezüglich einer Haftung gegen...
!
! !Zum vollständigen Blogartikel: http://goo.gl/NnmfT0!
haas und partner • rechtsanwälte • steuerberater!
Wir beraten und vertreten Sportler, Sportmanager, Trainer,
Sportveransta...
haas und partner • rechtsanwälte • steuerberater!
Unsere Schwerpunkte im Sportrecht:!
!
•  Transfer- und Sportlerverträge!...
Kontakt!
haas und partner · rechtsanwälte · fachanwälte für steuerrecht · steuerberater !
!
exzenterhaus bochum (22. Etage...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Zur Haftung eines Sportveranstalters

466 Aufrufe

Veröffentlicht am

Die Veranstaltung von Sportereignissen birgt nicht unerhebliche Haftungsrisiken. Sowohl Ausrichter von Einzelsportveranstaltungen als auch die Initiatoren von Spielserien sollten im Vorfeld Haftungspotenziale identifizieren und geeignete Sicherheitsvorkehrungen treffen.

Zum vollständigen Blogartikel: http://www.haas-und-partner.com/blog/blog/sportrecht/zur-haftung-eines-sportveranstalters.html

Veröffentlicht in: Recht
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
466
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
5
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Zur Haftung eines Sportveranstalters

  1. 1. Zur Haftung eines Sportveranstalters!
  2. 2. Veranstaltung von Sport-Events! Die Veranstaltung von Sportereignissen birgt nicht unerhebliche Haftungsrisiken für:! ! •  Ausrichter von Einzelsportveranstaltungen! •  Initiatoren von Spielserien!
  3. 3. Wer oder was ist ein Sportveranstalter?! Sportveranstalter sind grundsätzlich alle natürlichen und juristischen Personen, die:! ! •  in organisatorischer und finanzieller Hinsicht für eine Sportveranstaltung verantwortlich sind,! •  deren Vorbereitung und Durchführung übernehmen,! •  das unternehmerische Risiko tragen.!
  4. 4. Beispiele für Sportveranstaltungen! Darunter zählen Einzelsportveranstaltungen und Spielserien wie:! ! •  Schwimm-Meetings! •  Tischtennis-Turniere! •  Deutsche Fußballmeisterschaft! •  Deutsche Handballmeisterschaft! •  Rennkurse! •  ... und viele weitere!
  5. 5. Wem gegenüber droht eine Haftung des Sportveranstalters?! • gegenüber den teilnehmenden Sportlern,! • gegenüber etwaigen Helfern (die lediglich die allgemeine Durchführung der Veranstaltung unterstützen)! • gegenüber den Zuschauern,! • gegenüber Unbeteiligten (die in keinem direkten oder indirekten Bezug zu der Sportveranstaltung stehen)! ! ! !Zum vollständigen Blogartikel: http://goo.gl/NnmfT0!
  6. 6. Haftungsansprüche! Haftungsansprüche können sich aus vertraglichen sowie deliktischen Anspruchsgrundlagen ergeben. Haftungsrisiken bergen insbesondere:! ! •  Sportstätten und Sportanlagen! •  vom Sportveranstalter gestellte Sportgeräte!
  7. 7. Haftungspflichten! Im Folgenden werden diese Haftungspflichten näher betrachtet:! ! •  Verkehrssicherungspflicht! •  Haftungspflichten gegenüber Sportlern! •  Haftungspflichten gegenüber Zuschauern! •  Haftungspflichten gegenüber Helfern!
  8. 8. Verletzung der Verkehrssicherungspflicht! Darunter ist die Pflicht zu verstehen, Gefahren für andere abzuwenden und zu vermeiden. Darunter zählen Schäden an:! ! •  Leben, Körper und Gesundheit! •  Freiheit! •  Eigentum! •  anderen absoluten Rechten! Verletzt der Sportveranstalter seine Verkehrssicherungspflicht, haftet er (bei Eintritt eines o.g. Schadens) aus unerlaubter Handlung.!
  9. 9. Haftung gegenüber Sportlern! 1. Verdeckte und atypische Gefahren! Der Veranstalter hat den teilnehmenden Sportler vor drohenden verdeckten und atypischen Gefahren, mit denen der Sportler nicht rechnen kann, durch geeignete Maßnahmen zu schützen, soweit diese tatsächlich möglich und wirtschaftlich zumutbar sind. ! ! Beispiel Rennkurs:! Der Veranstalter muss die Sportler vor außergewöhnlichen und nicht ohne weiteres erkennbaren Hindernissen sowie anderweitigen Gefahrenquellen warnen.!
  10. 10. Haftung gegenüber Sportlern! 2. Sportarttypische Gefahren! Bei sportarttypischen Gefahren obliegt es dem Veranstalter, nur dann Sicherungsmaßnahmen zu ergreifen, wenn sich die Sportler nicht selbst vor den zwangsläufig eingegangenen Gefahren schützen können. ! ! à  Es ist stets im Einzelfall zu ermitteln, was aus der Perspektive des Veranstalters als eine typischerweise drohende Gefahr hätte qualifiziert werden müssen. ! à  Beachtung der in Sportregelwerken oder auch in öffentlich- rechtlichen Vorschriften enthaltenen Gebote!!
  11. 11. Haftung gegenüber Sportlern! 3. Unfallträchtige Gefahrenpunkte ! Drohen unverhältnismäßig schwere Verletzungen des Sportlers oder erweist sich ein Selbstschutz des Sportlers als nahezu unmöglich, kann der Sportveranstalter unter besonderen Umständen verpflichtet sein, für die Sportler nicht nur verdeckte und atypische Gefahren, sondern auch erkennbare und typische Gefahrenquellen auszuschalten. ! ! à Es sind jeweils solche Sicherungsmaßnahmen zu fordern, die ein verständiger, umsichtiger und in vernünftigen Grenzen vorsichtiger Mensch für notwendig erachten würde. !
  12. 12. Haftung gegenüber Zuschauern! Mit anwesenden Zuschauern schließt der Veranstalter mit Lösen einer Eintrittskarte einen Zuschauervertrag, weshalb neben einer deliktischen auch eine vertragliche Haftung erwogen werden kann.! ! Insbesondere ist der Veranstalter verpflichtet, durch organisatorische und bauliche Maßnahmen alle Gefährdungen der Zuschauer, die von der Sportanlage ausgehen, zu vermeiden. ! ! à Gleiche Verpflichtung gilt auch gegenüber Helfern und Unbeteiligten!
  13. 13. Haftung gegenüber Helfern! Die gleichen Maßstäbe wie gegenüber Sportlern und Zuschauern sind bezüglich einer Haftung gegenüber Helfern anzulegen, welche unmittelbar in die Sportausübung integriert sind: ! ! à Verdeckte und atypische Gefahren! à Sportarttypische Gefahren! à Unfallträchtige Gefahrenpunkte! à Vertragliche Haftung!
  14. 14. ! ! !Zum vollständigen Blogartikel: http://goo.gl/NnmfT0!
  15. 15. haas und partner • rechtsanwälte • steuerberater! Wir beraten und vertreten Sportler, Sportmanager, Trainer, Sportveranstalter, Agenturen und Sponsoren in allen vertrags-, gesellschafts- und prozessrechtlichen Angelegenheiten.!
  16. 16. haas und partner • rechtsanwälte • steuerberater! Unsere Schwerpunkte im Sportrecht:! ! •  Transfer- und Sportlerverträge! •  Athletenvereinbarungen! •  Doping! •  Persönlichkeitsrechte! •  Lizenzen! •  Merchandising! •  Sicherheit in Sportstätten! •  Sponsoring! •  Werbung! •  Beratung zu Rechtsform, Satzung und Statuten! •  Vertretung vor Verbands- und Sportgerichten!
  17. 17. Kontakt! haas und partner · rechtsanwälte · fachanwälte für steuerrecht · steuerberater ! ! exzenterhaus bochum (22. Etage)
 Universitätsstraße 60! D-44789 Bochum
 ! Telefon: !+ 49 234 / 33 88 90
 Fax: !+ 49 234 / 33 88 94 00
 
 E-Mail: !bochum(at)haas-und-partner{punkt}com
 Web: !www.haas-und-partner.com!  

×