Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.

Crowdfunding und Social Media

2.270 Aufrufe

Veröffentlicht am

Kurze Einführung in Social Media für Crowdfunding anlässlich der mySherpas-Sprechstunde am 2.5.2011:
http://www.facebook.com/event.php?eid=204221162933664

Veröffentlicht in: Bildung, Technologie, Business
  • Als Erste(r) kommentieren

Crowdfunding und Social Media

  1. 1. Social Media & Crowdfunding Erstellt von Wolfgang Gumpelmaier, Mai 2011 [email_address] http://www.socialfilmmarketing.com http://www.facebook.com/socialfilmmarketing
  2. 2. Was ist Social Media? Quelle: Wikipedia Source: Gerd Altmann / pixelio.de <ul><li>Plattformen zum gegenseitigen Austausch von Meinungen, Eindrücken und Erfahrungen </li></ul><ul><li>Als Kommunikationsmittel werden dabei Text, Bild, Audio oder Video verwendet </li></ul>
  3. 3. <ul><li>VIDEO: Social Media Revolution </li></ul>Warum Social Media?
  4. 4. Warum Social Media? Quelle: Social Media - Die Fußgängerzone im Internet , Andreas Hafenscher & Gerhard Heinrich
  5. 5. Warum Social Media? <ul><li>Genaue Zielgruppenansprache </li></ul><ul><li>Multiplikatoren identifizieren </li></ul><ul><li>Unterstützer und Fans auf dem Laufenden halten </li></ul><ul><li>Eigene Aktivitäten überwachen </li></ul><ul><li>Beziehung zu Fans aufbauen, auch über die Kampagne hinaus </li></ul><ul><li>Vermarktung des Produkt oder Projekt </li></ul><ul><li>Besseres Teamwork möglich </li></ul><ul><li>etc. </li></ul>
  6. 6. <ul><li>Webseite </li></ul><ul><li>Twitter </li></ul><ul><li>Facebook </li></ul><ul><li>Foren/Blogs </li></ul><ul><li>Online PR </li></ul><ul><li>YouTube/Vimeo </li></ul><ul><li>Google Maps </li></ul><ul><li>E-Mail </li></ul><ul><li>etc. </li></ul>Welche Kanäle? Source: The Conversation Prism
  7. 7. <ul><li>Förderer mitten drin. </li></ul><ul><li>Du musst Marktschreier sein. </li></ul><ul><li>Die Kommunikation beginnt schon lange vor dem Projekt. </li></ul><ul><li>Persönlich danken. </li></ul><ul><li>Logistik nicht unterschätzen. </li></ul>Mehr als Betteln: some learnings Quelle: Was ich in Berlin über Crowdfunding gelernt habe, Andreas Gutjahr <ul><li>Videobotschaften rocken! </li></ul><ul><li>Nicht nur nebenbei. </li></ul><ul><li>Mehrmals wöchentlich. </li></ul><ul><li>Am Ball bleiben. </li></ul><ul><li>Give to share. </li></ul><ul><li>Leidenschaft </li></ul>
  8. 8. Ein paar Tipps für Crowdfunder <ul><li>Persönliches Video aufnehmen </li></ul><ul><li>Einzigartige Prämien bzw. coole Kampagne entwickeln </li></ul><ul><li>Transparente Darstellung </li></ul><ul><li>Fun-Faktor nicht vergessen </li></ul><ul><li>Updates, Updates, Updates </li></ul><ul><li>Influencer bzw. Multiplikatoren finden und ansprechen </li></ul><ul><li>Alle Spender gleich behandeln </li></ul><ul><li>Arbeitet im Team </li></ul><ul><li>Die wahren Fans identifizieren und einbinden </li></ul><ul><li>Community im Vorfeld aufbauen </li></ul><ul><li>Bereitet euch gut auf eure Kampagne vor </li></ul>Quelle u.a.: A Year without Rent – ein Filmemacher auf Achse , Wolfgang Gumpelmaier
  9. 9. Danke für die Aufmerksamkeit! <ul><li>E-Mail: [email_address] </li></ul><ul><li>Web: http://gumpelmaier.net und http://www.socialfilmmarketing.com </li></ul><ul><li>Facebook: http://www.facebook.com/gumpelmaier und http://www.facebook.com/socialfilmmarketing </li></ul><ul><li>Twitter: http://www.twitter.com/gumpelmaier </li></ul><ul><li>Präsentationen: http://www.slideshare.net/gumpelmaier und http:// www.scribd.com/wgumpelmaier </li></ul>[email_address] http://www.socialfilmmarketing.com http://www.facebook.com/socialfilmmarketing

×