SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 28
CROWDFUNDING
                          EINFÜHRUNG
                        Wolfgang Gumpelmaier, Jänner 2012




                                        1
Montag, 30. Jänner 12
ZU MEINER PERSON


                        ¡ Berater im Bereich „Neue Medien“
                        ¡ Fokus: Filmprojekte
                        ¡ Blogger, Trendscout
                        ¡ Vortragender
                        ¡ Crowdfunding-Beobachter
                                                              Bildquelle: DOKVILLE 2011




                                                         2
Montag, 30. Jänner 12
ZU MEINER PERSON

                        ¡ Webinar „Crowdfunding im Kultur und Sozialbereich“
                        ¡ Seminar „Crowdfunding für unabhängige Filmemacher“
                        ¡ Aktuelles Projekt: Manusha - Die kleine Romahexe
                        ¡ Letztes Projekt: CHI L‘HA VISTO - WO BIST DU
                        ¡ Mein ganz persönlicher Crowdfunding-Rückblick 2011
                                                                                Bildquelle: Knut Ogris Films



                                                           3
Montag, 30. Jänner 12
BEGRIFFSBESTIMMUNG

                        ¡ Projektfinanzierung
                        ¡ kleine Beträge
                        ¡ (meist) anonyme Masse
                        ¡ kollektive Zusammenarbeit
                        ¡ Internet & Web 2.0

                                                           Bildquelle: Gerd Altmann / pixelio.de

                                                       4
Montag, 30. Jänner 12
BEGRIFFSBESTIMMUNG
                  Crowdfunding und andere Formen informeller Mikrofinanzierung in der
                  Projekt- und Innovationsfinanzierung (Joachim Hemer u.a.):

                  „Damit werden basisdemokratische Finanzierungsformen beschrieben, bei
                  denen sich Geldgeber und -empfänger weitgehend auf gleicher Augenhöhe
                  gegenübertreten.“




                                                    5
Montag, 30. Jänner 12
ABGRENZUNGEN

                        ¡ Fundraising
                        ¡ Sponsoring
                        ¡ Spende
                        ¡ Investment
                        ¡ Kredit
                                                   Bildquelle: Thomas Max Müller / pixelio.de



                                              6
Montag, 30. Jänner 12
STATISTIKEN
                              Kickstarter
                        „In October we reached
                        $100 million in pledges
                        and had our one
                        millionth backer.“




                                                  7
Montag, 30. Jänner 12
STATISTIKEN
              Ikosom Crowdfunding-Studie:
              ¡ bis 31. August 2011

              ¡ 321 Projekte abgeschlossen

              ¡ Zielsumme: 1,1 Mio. EURO

              ¡ Erreicht: 454.643 EURO

              ¡ Erfolgreich: 49,3% der Projekte

              ¡ Überfinanzierung: 112% bei erfolgreichen Projekten

              ¡ Durchschnittlich 89,- pro Unterstützer
                                                              8
Montag, 30. Jänner 12
EINSATZMÖGLICHKEITEN

                        ¡ Soziale Projekte
                        ¡ Kunst- und Kultur
                        ¡ Politik
                        ¡ Journalismus
                        ¡ Geschäftsideen
                        ¡ Privatangelegenheiten
                        ¡ etc.
                                                   9
Montag, 30. Jänner 12
INTERNATIONALE
                                              PLATTFORMEN
                        ¡ Kickstarter (USA)   ¡ Pozible (UK,
                                                 Australien)
                        ¡ IndieGoGo
                          (international)      ¡ Crowdfunder (UK)
                        ¡ Rockethub           ¡ Sponsume (UK)
                          (international)
                                               ¡ Lanzanos (Spanien)
                        ¡ Invested.in
                          (international)      ¡ Verkami (Spanien)

                        ¡ Ulule (UK,          ¡ Kezdheted
                          international)         (Ungarn)

                        ¡ ChipIn              ¡ FundedByMe
                          (international         (Schweden)
                                                                 10
Montag, 30. Jänner 12
DEUTSCHSPRACHIGE
                                      PLATTFORMEN
                        ¡ MySherpas (D, AT, CH)
                        ¡ Startnext (D, AT, CH)
                        ¡ Visionbakery (D, AT, CH)
                        ¡ Inkubato (D, AT, CH)
                        ¡ Pling (D, AT, CH)
                        ¡ Querk (AT)
                        ¡ We make it (Schweiz)
                                                      11
Montag, 30. Jänner 12
FUNKTIONSWEISE

                        ¡ Projekt einstellen
                        ¡ Anreize schaffen
                        ¡ Projekt pitchen
                        ¡ Erfolgreich abschließen
                        ¡ Zahlung erhalten
                        ¡ Gegenleistungen erbringen

                                                       12
Montag, 30. Jänner 12
FUNKTIONSWEISE

                        VORBEREITUNG:             ACHTUNG:
                        ¡ Zeitrahmen             ¡ Alles oder Nichts
                        ¡ Zielsumme              ¡ Plattform-Provisionen
                        ¡ Prämien                ¡ Bezahl-Systeme
                        ¡ Kommunikation          ¡ Sprache


                                             13
Montag, 30. Jänner 12
EIN PAAR BEISPIELE...
                        The Age of Stupid        Iron Sky




                                            14
Montag, 30. Jänner 12
EIN PAAR BEISPIELE...
                        Hotel Desire            Stromberg




                                       15
Montag, 30. Jänner 12
EIN PAAR BEISPIELE...
                        Bud Spencer Dokumentarfilm




                                                16
Montag, 30. Jänner 12
EIN PAAR BEISPIELE...
           CHI L‘HA VISTO - WHO SAW HIM        Project Homophobia




                                          17
Montag, 30. Jänner 12
EIN PAAR BEISPIELE...

                        Theater Festival Leipzig        Nataly Dawns First Album




                                                   18
Montag, 30. Jänner 12
EIN PAAR BEISPIELE...
                        Radiofabrik Salzburg        stART-Reise




                                               19
Montag, 30. Jänner 12
EIN PAAR BEISPIELE...
                               RESPEKT.NET




                                   20
Montag, 30. Jänner 12
EIN PAAR TIPPS

                        ¡ Persönliches Video

                        ¡ Einzigartige Prämien

                        ¡ Transparente Darstellung

                        ¡ Fun-Faktor

                        ¡ Updates, Updates, Updates

                        ¡ Multiplikatoren ansprechen



                                                                   20

Montag, 30. Jänner 12
SOCIAL PAYMENT

                    UNTERSCHIED:
                        ¡ Crowdfunding: Projektfinanzierung

                        ¡ Social Payment: Honorierung




                                                         22
Montag, 30. Jänner 12
FLATTR




                          23
Montag, 30. Jänner 12
TAZ ZAHL ICH
                                  „Im November gingen über sämtliche
                                  Zahlungswege 2.824,38 Euro ein.“




                             24
Montag, 30. Jänner 12
MEDIAFUNDERS




                             Quelle: Mediafunders




                                 25
Montag, 30. Jänner 12
SOCIAL PAYMENT

                        ¡ Kachingle
                        ¡ Spot us
                        ¡ Emphasis
                        ¡ YourCent
                        ¡ Niewspost


                                             26
Montag, 30. Jänner 12
WEITERFÜHRENDE LINKS
                        ¡ Projektfinanzierung mit Hilfe von Online-Communitys: Crowdfunding für Kunst, Kultur
                        und Medien
                        ¡ Deutschsprachige Crowdfunding-Plattformen auf einen Blick
                        ¡ Crowdfunding from an European Perspective
                        ¡ Janner, Holst, Kopp: Social Media im Kulturmanagement – Artikel von Wolfgang
                        Gumpelmaier „Warum Crowdfunding kein schnelles Geld verspricht – Voraussetzungen
                        für gelungenes Online-Fundraising“
                        ¡ Ikosom: Handbuch Crowdfunding
                        ¡ CROWDFUNDING-NEWSLETTER
                        ¡ Crowdfunding-Gruppe auf Facebook
                                                                   27
Montag, 30. Jänner 12
DANKE FÜR DIE
                                        AUFMERKSAMKEIT
                        ¡ E-Mail: wolfgang@gumpelmaier.net
                        ¡ Web: http://www.gumpelmaier.net
                        ¡ Facebook: http://www.facebook.com/gumpelmaier
                        ¡ Twitter: http://www.twitter.com/gumpelmaier
                        ¡ Präsentation: http://www.slideshare.net/gumpelmaier
                        ¡ Delicious: http://www.delicious.com/gumpel/crowdfunding


                                                             28
Montag, 30. Jänner 12

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

FYP Presentation - Copy
FYP Presentation - CopyFYP Presentation - Copy
FYP Presentation - CopyFaizan Ahmed
 
2016 BLIKSEN 迎盛板金設計製造公司簡介
2016 BLIKSEN 迎盛板金設計製造公司簡介2016 BLIKSEN 迎盛板金設計製造公司簡介
2016 BLIKSEN 迎盛板金設計製造公司簡介BLIKSEN CO.,LTD.
 
safa updated Dec 2015 (1) (1)
safa updated Dec 2015 (1) (1)safa updated Dec 2015 (1) (1)
safa updated Dec 2015 (1) (1)Safaa Abdallah
 
Cuento: Lecturas negrita y la búsqueda de verdecita
Cuento: Lecturas negrita y la búsqueda de verdecitaCuento: Lecturas negrita y la búsqueda de verdecita
Cuento: Lecturas negrita y la búsqueda de verdecitaMiss B Gonzalez Classroom
 
Census Themes 6 and 7 - Agricultural Practices and Services : Technical Sessi...
Census Themes 6 and 7 - Agricultural Practices and Services : Technical Sessi...Census Themes 6 and 7 - Agricultural Practices and Services : Technical Sessi...
Census Themes 6 and 7 - Agricultural Practices and Services : Technical Sessi...FAO
 
İlçeler projeler bi̇lgi̇lendi̇rme -1.bölümgüncel (1)
İlçeler projeler bi̇lgi̇lendi̇rme -1.bölümgüncel (1)İlçeler projeler bi̇lgi̇lendi̇rme -1.bölümgüncel (1)
İlçeler projeler bi̇lgi̇lendi̇rme -1.bölümgüncel (1)Nurcan Ari
 
Define milestone usage
Define milestone usage Define milestone usage
Define milestone usage Soumya De
 
Soal Latihan dan Pembahasan Fungsi Komposisi dan Fungsi Invers
Soal Latihan dan Pembahasan Fungsi Komposisi dan Fungsi InversSoal Latihan dan Pembahasan Fungsi Komposisi dan Fungsi Invers
Soal Latihan dan Pembahasan Fungsi Komposisi dan Fungsi InversAlya Titania Annisaa
 

Andere mochten auch (16)

atmos 1st floor
atmos 1st flooratmos 1st floor
atmos 1st floor
 
El sonido
El sonidoEl sonido
El sonido
 
Simple Present
Simple PresentSimple Present
Simple Present
 
FYP Presentation - Copy
FYP Presentation - CopyFYP Presentation - Copy
FYP Presentation - Copy
 
Metodología de estudio Humanar
Metodología de estudio HumanarMetodología de estudio Humanar
Metodología de estudio Humanar
 
2016 BLIKSEN 迎盛板金設計製造公司簡介
2016 BLIKSEN 迎盛板金設計製造公司簡介2016 BLIKSEN 迎盛板金設計製造公司簡介
2016 BLIKSEN 迎盛板金設計製造公司簡介
 
Comercial
ComercialComercial
Comercial
 
GA-RPX Flow
GA-RPX FlowGA-RPX Flow
GA-RPX Flow
 
safa updated Dec 2015 (1) (1)
safa updated Dec 2015 (1) (1)safa updated Dec 2015 (1) (1)
safa updated Dec 2015 (1) (1)
 
Cuadro el velorio y actividad
Cuadro el velorio y actividadCuadro el velorio y actividad
Cuadro el velorio y actividad
 
Cuento: Lecturas negrita y la búsqueda de verdecita
Cuento: Lecturas negrita y la búsqueda de verdecitaCuento: Lecturas negrita y la búsqueda de verdecita
Cuento: Lecturas negrita y la búsqueda de verdecita
 
Census Themes 6 and 7 - Agricultural Practices and Services : Technical Sessi...
Census Themes 6 and 7 - Agricultural Practices and Services : Technical Sessi...Census Themes 6 and 7 - Agricultural Practices and Services : Technical Sessi...
Census Themes 6 and 7 - Agricultural Practices and Services : Technical Sessi...
 
İlçeler projeler bi̇lgi̇lendi̇rme -1.bölümgüncel (1)
İlçeler projeler bi̇lgi̇lendi̇rme -1.bölümgüncel (1)İlçeler projeler bi̇lgi̇lendi̇rme -1.bölümgüncel (1)
İlçeler projeler bi̇lgi̇lendi̇rme -1.bölümgüncel (1)
 
Define milestone usage
Define milestone usage Define milestone usage
Define milestone usage
 
Drama: El herrero gitano
Drama: El herrero gitanoDrama: El herrero gitano
Drama: El herrero gitano
 
Soal Latihan dan Pembahasan Fungsi Komposisi dan Fungsi Invers
Soal Latihan dan Pembahasan Fungsi Komposisi dan Fungsi InversSoal Latihan dan Pembahasan Fungsi Komposisi dan Fungsi Invers
Soal Latihan dan Pembahasan Fungsi Komposisi dan Fungsi Invers
 

Ähnlich wie Crowdfunding Einführung

Crowdfunding für Kunst und Kultur (stARTtogether Köln)
Crowdfunding für Kunst und Kultur (stARTtogether Köln)Crowdfunding für Kunst und Kultur (stARTtogether Köln)
Crowdfunding für Kunst und Kultur (stARTtogether Köln)Wolfgang Gumpelmaier-Mach
 
Crowdfunding für Naturfilme? (Green Screen 2011)
Crowdfunding für Naturfilme? (Green Screen 2011)Crowdfunding für Naturfilme? (Green Screen 2011)
Crowdfunding für Naturfilme? (Green Screen 2011)Wolfgang Gumpelmaier-Mach
 
Crowdfunding Workshop - St. Pölten, Februar 2012
Crowdfunding Workshop - St. Pölten, Februar 2012Crowdfunding Workshop - St. Pölten, Februar 2012
Crowdfunding Workshop - St. Pölten, Februar 2012Wolfgang Gumpelmaier-Mach
 
Crowdfunding und Social Payment im Medienbereich
Crowdfunding und Social Payment im MedienbereichCrowdfunding und Social Payment im Medienbereich
Crowdfunding und Social Payment im MedienbereichWolfgang Gumpelmaier-Mach
 
People Centered Planning in digitalen Welten.
People Centered Planning in digitalen Welten. People Centered Planning in digitalen Welten.
People Centered Planning in digitalen Welten. Christian Riedel
 
Crowdfunding - Introduction for Filmmakers (digitalfilmcamp Berlin, 2012)
Crowdfunding  - Introduction for Filmmakers (digitalfilmcamp Berlin, 2012)Crowdfunding  - Introduction for Filmmakers (digitalfilmcamp Berlin, 2012)
Crowdfunding - Introduction for Filmmakers (digitalfilmcamp Berlin, 2012)Wolfgang Gumpelmaier-Mach
 
Crowdfunding im Film (Social Media Week 2012)
Crowdfunding im Film (Social Media Week 2012)Crowdfunding im Film (Social Media Week 2012)
Crowdfunding im Film (Social Media Week 2012)Wolfgang Gumpelmaier-Mach
 
PR und Social Media @ Startconference 2010
PR und Social Media @ Startconference 2010PR und Social Media @ Startconference 2010
PR und Social Media @ Startconference 2010Christoph Bauer
 
Crowdfunding Kultur- und Sozialbereich (Open Commons Kongress 2012)
Crowdfunding Kultur- und Sozialbereich (Open Commons Kongress 2012) Crowdfunding Kultur- und Sozialbereich (Open Commons Kongress 2012)
Crowdfunding Kultur- und Sozialbereich (Open Commons Kongress 2012) Wolfgang Gumpelmaier-Mach
 
Content Strategien - Themenführerschaft übernehmen mit Storytelling, Sharing ...
Content Strategien - Themenführerschaft übernehmen mit Storytelling, Sharing ...Content Strategien - Themenführerschaft übernehmen mit Storytelling, Sharing ...
Content Strategien - Themenführerschaft übernehmen mit Storytelling, Sharing ...Tobias Stahel
 
Crowdfunding Vortrag (Social Media Day - Rotes Kreuz)
Crowdfunding Vortrag (Social Media Day - Rotes Kreuz)Crowdfunding Vortrag (Social Media Day - Rotes Kreuz)
Crowdfunding Vortrag (Social Media Day - Rotes Kreuz)Wolfgang Gumpelmaier-Mach
 
Iv summer acad abbau der grenzen im kopf
Iv summer acad abbau der grenzen im kopfIv summer acad abbau der grenzen im kopf
Iv summer acad abbau der grenzen im kopfReinhard Wilfinger
 
betterplace lab Trendreport 2012
betterplace lab Trendreport 2012betterplace lab Trendreport 2012
betterplace lab Trendreport 2012betterplace lab
 
EcoLibro: Innovative Mobilitaetskonzepte für Unternehmen und oeffentliche Org...
EcoLibro: Innovative Mobilitaetskonzepte für Unternehmen und oeffentliche Org...EcoLibro: Innovative Mobilitaetskonzepte für Unternehmen und oeffentliche Org...
EcoLibro: Innovative Mobilitaetskonzepte für Unternehmen und oeffentliche Org...Volker Gillessen
 

Ähnlich wie Crowdfunding Einführung (20)

Crowdfunding im Bildungsbereich
Crowdfunding im BildungsbereichCrowdfunding im Bildungsbereich
Crowdfunding im Bildungsbereich
 
Crowdfunding für Unternehmen
Crowdfunding für UnternehmenCrowdfunding für Unternehmen
Crowdfunding für Unternehmen
 
Crowdfunding für Kunst und Kultur (stARTtogether Köln)
Crowdfunding für Kunst und Kultur (stARTtogether Köln)Crowdfunding für Kunst und Kultur (stARTtogether Köln)
Crowdfunding für Kunst und Kultur (stARTtogether Köln)
 
Crowdfunding für Naturfilme? (Green Screen 2011)
Crowdfunding für Naturfilme? (Green Screen 2011)Crowdfunding für Naturfilme? (Green Screen 2011)
Crowdfunding für Naturfilme? (Green Screen 2011)
 
Crowdfunding Workshop - St. Pölten, Februar 2012
Crowdfunding Workshop - St. Pölten, Februar 2012Crowdfunding Workshop - St. Pölten, Februar 2012
Crowdfunding Workshop - St. Pölten, Februar 2012
 
Crowdfunding im Film
Crowdfunding im FilmCrowdfunding im Film
Crowdfunding im Film
 
Crowdfunding und Social Payment im Medienbereich
Crowdfunding und Social Payment im MedienbereichCrowdfunding und Social Payment im Medienbereich
Crowdfunding und Social Payment im Medienbereich
 
People Centered Planning in digitalen Welten.
People Centered Planning in digitalen Welten. People Centered Planning in digitalen Welten.
People Centered Planning in digitalen Welten.
 
Crowdfunding - Introduction for Filmmakers (digitalfilmcamp Berlin, 2012)
Crowdfunding  - Introduction for Filmmakers (digitalfilmcamp Berlin, 2012)Crowdfunding  - Introduction for Filmmakers (digitalfilmcamp Berlin, 2012)
Crowdfunding - Introduction for Filmmakers (digitalfilmcamp Berlin, 2012)
 
Crowdfunding im Film (Social Media Week 2012)
Crowdfunding im Film (Social Media Week 2012)Crowdfunding im Film (Social Media Week 2012)
Crowdfunding im Film (Social Media Week 2012)
 
PR und Social Media @ Startconference 2010
PR und Social Media @ Startconference 2010PR und Social Media @ Startconference 2010
PR und Social Media @ Startconference 2010
 
Crowdfunding Kultur- und Sozialbereich (Open Commons Kongress 2012)
Crowdfunding Kultur- und Sozialbereich (Open Commons Kongress 2012) Crowdfunding Kultur- und Sozialbereich (Open Commons Kongress 2012)
Crowdfunding Kultur- und Sozialbereich (Open Commons Kongress 2012)
 
Crowdfunding im Dokumentarfilmbereich
Crowdfunding im DokumentarfilmbereichCrowdfunding im Dokumentarfilmbereich
Crowdfunding im Dokumentarfilmbereich
 
Bankstrategie
BankstrategieBankstrategie
Bankstrategie
 
Content Strategien - Themenführerschaft übernehmen mit Storytelling, Sharing ...
Content Strategien - Themenführerschaft übernehmen mit Storytelling, Sharing ...Content Strategien - Themenführerschaft übernehmen mit Storytelling, Sharing ...
Content Strategien - Themenführerschaft übernehmen mit Storytelling, Sharing ...
 
Crowdfunding Vortrag (Social Media Day - Rotes Kreuz)
Crowdfunding Vortrag (Social Media Day - Rotes Kreuz)Crowdfunding Vortrag (Social Media Day - Rotes Kreuz)
Crowdfunding Vortrag (Social Media Day - Rotes Kreuz)
 
Iv summer acad abbau der grenzen im kopf
Iv summer acad abbau der grenzen im kopfIv summer acad abbau der grenzen im kopf
Iv summer acad abbau der grenzen im kopf
 
betterplace lab Trendreport 2012
betterplace lab Trendreport 2012betterplace lab Trendreport 2012
betterplace lab Trendreport 2012
 
EcoLibro: Innovative Mobilitaetskonzepte für Unternehmen und oeffentliche Org...
EcoLibro: Innovative Mobilitaetskonzepte für Unternehmen und oeffentliche Org...EcoLibro: Innovative Mobilitaetskonzepte für Unternehmen und oeffentliche Org...
EcoLibro: Innovative Mobilitaetskonzepte für Unternehmen und oeffentliche Org...
 
20. Österreichischer Fundraising Kongress
20. Österreichischer Fundraising Kongress20. Österreichischer Fundraising Kongress
20. Österreichischer Fundraising Kongress
 

Mehr von Wolfgang Gumpelmaier-Mach

Crowdfunding-Einführung beim Crowdfunder's Hub
Crowdfunding-Einführung beim Crowdfunder's HubCrowdfunding-Einführung beim Crowdfunder's Hub
Crowdfunding-Einführung beim Crowdfunder's HubWolfgang Gumpelmaier-Mach
 
Crowdfunding - Geld für den Spielplatz und andere Projekte – Webinar #39
Crowdfunding - Geld für den Spielplatz und andere Projekte – Webinar #39Crowdfunding - Geld für den Spielplatz und andere Projekte – Webinar #39
Crowdfunding - Geld für den Spielplatz und andere Projekte – Webinar #39Wolfgang Gumpelmaier-Mach
 
Crowdfunding -Geld für Ideen in unserer Region
Crowdfunding  -Geld für Ideen in unserer RegionCrowdfunding  -Geld für Ideen in unserer Region
Crowdfunding -Geld für Ideen in unserer RegionWolfgang Gumpelmaier-Mach
 
Crowdfunding für Medienprojekte (#ABCstar Linz)
Crowdfunding für Medienprojekte (#ABCstar Linz)Crowdfunding für Medienprojekte (#ABCstar Linz)
Crowdfunding für Medienprojekte (#ABCstar Linz)Wolfgang Gumpelmaier-Mach
 
Crowdfunding Einführung mit Beispielen aus Österreich
Crowdfunding Einführung mit Beispielen aus ÖsterreichCrowdfunding Einführung mit Beispielen aus Österreich
Crowdfunding Einführung mit Beispielen aus ÖsterreichWolfgang Gumpelmaier-Mach
 
Crowdfunding - Geld für Ideen in unserer Region
Crowdfunding - Geld für Ideen in unserer RegionCrowdfunding - Geld für Ideen in unserer Region
Crowdfunding - Geld für Ideen in unserer RegionWolfgang Gumpelmaier-Mach
 
Social Media für Unternehmen (SFG Seminar Graz)
Social Media für Unternehmen (SFG Seminar Graz)Social Media für Unternehmen (SFG Seminar Graz)
Social Media für Unternehmen (SFG Seminar Graz)Wolfgang Gumpelmaier-Mach
 
Crowdfunding Workshop Discover:Me 2015 Nürnberg
Crowdfunding Workshop Discover:Me 2015 NürnbergCrowdfunding Workshop Discover:Me 2015 Nürnberg
Crowdfunding Workshop Discover:Me 2015 NürnbergWolfgang Gumpelmaier-Mach
 
Transmediale Ansätze zur Vermarktung von Marken und Produkten
Transmediale Ansätze zur Vermarktung von Marken und ProduktenTransmediale Ansätze zur Vermarktung von Marken und Produkten
Transmediale Ansätze zur Vermarktung von Marken und ProduktenWolfgang Gumpelmaier-Mach
 
Crowdfunding Promotion (Crowdday Köln 2015)
Crowdfunding Promotion (Crowdday Köln 2015)Crowdfunding Promotion (Crowdday Köln 2015)
Crowdfunding Promotion (Crowdday Köln 2015)Wolfgang Gumpelmaier-Mach
 
Crowdfunding für Filmemacher (Crowdday Köln 2015)
Crowdfunding für Filmemacher (Crowdday Köln 2015)Crowdfunding für Filmemacher (Crowdday Köln 2015)
Crowdfunding für Filmemacher (Crowdday Köln 2015)Wolfgang Gumpelmaier-Mach
 

Mehr von Wolfgang Gumpelmaier-Mach (20)

Crowdfunding-Einführung beim Crowdfunder's Hub
Crowdfunding-Einführung beim Crowdfunder's HubCrowdfunding-Einführung beim Crowdfunder's Hub
Crowdfunding-Einführung beim Crowdfunder's Hub
 
IDM FILM JOUR FIXE: CROWDFUNDING UND FILM
IDM FILM JOUR FIXE: CROWDFUNDING UND FILMIDM FILM JOUR FIXE: CROWDFUNDING UND FILM
IDM FILM JOUR FIXE: CROWDFUNDING UND FILM
 
Crowdfunding Infoabend Linz 2016
Crowdfunding Infoabend Linz 2016Crowdfunding Infoabend Linz 2016
Crowdfunding Infoabend Linz 2016
 
Crowdfunding - Geld für den Spielplatz und andere Projekte – Webinar #39
Crowdfunding - Geld für den Spielplatz und andere Projekte – Webinar #39Crowdfunding - Geld für den Spielplatz und andere Projekte – Webinar #39
Crowdfunding - Geld für den Spielplatz und andere Projekte – Webinar #39
 
Vortrag "Crowdfunding im Sport"
Vortrag "Crowdfunding im Sport"Vortrag "Crowdfunding im Sport"
Vortrag "Crowdfunding im Sport"
 
Ideen finanzieren mit einer Community
Ideen finanzieren mit einer CommunityIdeen finanzieren mit einer Community
Ideen finanzieren mit einer Community
 
Crowdfunding -Geld für Ideen in unserer Region
Crowdfunding  -Geld für Ideen in unserer RegionCrowdfunding  -Geld für Ideen in unserer Region
Crowdfunding -Geld für Ideen in unserer Region
 
Crowdfunding für Medienprojekte (#ABCstar Linz)
Crowdfunding für Medienprojekte (#ABCstar Linz)Crowdfunding für Medienprojekte (#ABCstar Linz)
Crowdfunding für Medienprojekte (#ABCstar Linz)
 
Crowdfunding Einführung mit Beispielen aus Österreich
Crowdfunding Einführung mit Beispielen aus ÖsterreichCrowdfunding Einführung mit Beispielen aus Österreich
Crowdfunding Einführung mit Beispielen aus Österreich
 
Crowdfunding für Wohn- und Bauprojekte
Crowdfunding für Wohn- und BauprojekteCrowdfunding für Wohn- und Bauprojekte
Crowdfunding für Wohn- und Bauprojekte
 
Crowdfunding - Geld für Ideen in unserer Region
Crowdfunding - Geld für Ideen in unserer RegionCrowdfunding - Geld für Ideen in unserer Region
Crowdfunding - Geld für Ideen in unserer Region
 
10 gute Gründe für Crowdfunding
10 gute Gründe für Crowdfunding10 gute Gründe für Crowdfunding
10 gute Gründe für Crowdfunding
 
Crowdfunding für Medienprojekte
Crowdfunding für Medienprojekte Crowdfunding für Medienprojekte
Crowdfunding für Medienprojekte
 
Bloggen für Unternehmer (SFG Seminar Graz)
Bloggen für Unternehmer (SFG Seminar Graz)Bloggen für Unternehmer (SFG Seminar Graz)
Bloggen für Unternehmer (SFG Seminar Graz)
 
Social Media für Unternehmen (SFG Seminar Graz)
Social Media für Unternehmen (SFG Seminar Graz)Social Media für Unternehmen (SFG Seminar Graz)
Social Media für Unternehmen (SFG Seminar Graz)
 
Crowdfunding Webinar (WerdeDigital)
Crowdfunding Webinar (WerdeDigital)Crowdfunding Webinar (WerdeDigital)
Crowdfunding Webinar (WerdeDigital)
 
Crowdfunding Workshop Discover:Me 2015 Nürnberg
Crowdfunding Workshop Discover:Me 2015 NürnbergCrowdfunding Workshop Discover:Me 2015 Nürnberg
Crowdfunding Workshop Discover:Me 2015 Nürnberg
 
Transmediale Ansätze zur Vermarktung von Marken und Produkten
Transmediale Ansätze zur Vermarktung von Marken und ProduktenTransmediale Ansätze zur Vermarktung von Marken und Produkten
Transmediale Ansätze zur Vermarktung von Marken und Produkten
 
Crowdfunding Promotion (Crowdday Köln 2015)
Crowdfunding Promotion (Crowdday Köln 2015)Crowdfunding Promotion (Crowdday Köln 2015)
Crowdfunding Promotion (Crowdday Köln 2015)
 
Crowdfunding für Filmemacher (Crowdday Köln 2015)
Crowdfunding für Filmemacher (Crowdday Köln 2015)Crowdfunding für Filmemacher (Crowdday Köln 2015)
Crowdfunding für Filmemacher (Crowdday Köln 2015)
 

Kürzlich hochgeladen

Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein TelefongesprächEin Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein TelefongesprächOlenaKarlsTkachenko
 
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit PowerKonjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit PowerMaria Vaz König
 
Wohin . Akkusativ. Bewegung. Olena Karls. Rhaudefehn 2024
Wohin . Akkusativ. Bewegung. Olena Karls. Rhaudefehn 2024Wohin . Akkusativ. Bewegung. Olena Karls. Rhaudefehn 2024
Wohin . Akkusativ. Bewegung. Olena Karls. Rhaudefehn 2024OlenaKarlsTkachenko
 
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdfKurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdfHenning Urs
 
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt PopasnaStadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt PopasnaOlenaKarlsTkachenko
 
Presentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von RotterdamPresentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von RotterdamEus van Hove
 

Kürzlich hochgeladen (6)

Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein TelefongesprächEin Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
 
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit PowerKonjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
 
Wohin . Akkusativ. Bewegung. Olena Karls. Rhaudefehn 2024
Wohin . Akkusativ. Bewegung. Olena Karls. Rhaudefehn 2024Wohin . Akkusativ. Bewegung. Olena Karls. Rhaudefehn 2024
Wohin . Akkusativ. Bewegung. Olena Karls. Rhaudefehn 2024
 
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdfKurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
 
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt PopasnaStadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
 
Presentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von RotterdamPresentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
 

Crowdfunding Einführung

  • 1. CROWDFUNDING EINFÜHRUNG Wolfgang Gumpelmaier, Jänner 2012 1 Montag, 30. Jänner 12
  • 2. ZU MEINER PERSON ¡ Berater im Bereich „Neue Medien“ ¡ Fokus: Filmprojekte ¡ Blogger, Trendscout ¡ Vortragender ¡ Crowdfunding-Beobachter Bildquelle: DOKVILLE 2011 2 Montag, 30. Jänner 12
  • 3. ZU MEINER PERSON ¡ Webinar „Crowdfunding im Kultur und Sozialbereich“ ¡ Seminar „Crowdfunding für unabhängige Filmemacher“ ¡ Aktuelles Projekt: Manusha - Die kleine Romahexe ¡ Letztes Projekt: CHI L‘HA VISTO - WO BIST DU ¡ Mein ganz persönlicher Crowdfunding-Rückblick 2011 Bildquelle: Knut Ogris Films 3 Montag, 30. Jänner 12
  • 4. BEGRIFFSBESTIMMUNG ¡ Projektfinanzierung ¡ kleine Beträge ¡ (meist) anonyme Masse ¡ kollektive Zusammenarbeit ¡ Internet & Web 2.0 Bildquelle: Gerd Altmann / pixelio.de 4 Montag, 30. Jänner 12
  • 5. BEGRIFFSBESTIMMUNG Crowdfunding und andere Formen informeller Mikrofinanzierung in der Projekt- und Innovationsfinanzierung (Joachim Hemer u.a.): „Damit werden basisdemokratische Finanzierungsformen beschrieben, bei denen sich Geldgeber und -empfänger weitgehend auf gleicher Augenhöhe gegenübertreten.“ 5 Montag, 30. Jänner 12
  • 6. ABGRENZUNGEN ¡ Fundraising ¡ Sponsoring ¡ Spende ¡ Investment ¡ Kredit Bildquelle: Thomas Max Müller / pixelio.de 6 Montag, 30. Jänner 12
  • 7. STATISTIKEN Kickstarter „In October we reached $100 million in pledges and had our one millionth backer.“ 7 Montag, 30. Jänner 12
  • 8. STATISTIKEN Ikosom Crowdfunding-Studie: ¡ bis 31. August 2011 ¡ 321 Projekte abgeschlossen ¡ Zielsumme: 1,1 Mio. EURO ¡ Erreicht: 454.643 EURO ¡ Erfolgreich: 49,3% der Projekte ¡ Überfinanzierung: 112% bei erfolgreichen Projekten ¡ Durchschnittlich 89,- pro Unterstützer 8 Montag, 30. Jänner 12
  • 9. EINSATZMÖGLICHKEITEN ¡ Soziale Projekte ¡ Kunst- und Kultur ¡ Politik ¡ Journalismus ¡ Geschäftsideen ¡ Privatangelegenheiten ¡ etc. 9 Montag, 30. Jänner 12
  • 10. INTERNATIONALE PLATTFORMEN ¡ Kickstarter (USA) ¡ Pozible (UK, Australien) ¡ IndieGoGo (international) ¡ Crowdfunder (UK) ¡ Rockethub ¡ Sponsume (UK) (international) ¡ Lanzanos (Spanien) ¡ Invested.in (international) ¡ Verkami (Spanien) ¡ Ulule (UK, ¡ Kezdheted international) (Ungarn) ¡ ChipIn ¡ FundedByMe (international (Schweden) 10 Montag, 30. Jänner 12
  • 11. DEUTSCHSPRACHIGE PLATTFORMEN ¡ MySherpas (D, AT, CH) ¡ Startnext (D, AT, CH) ¡ Visionbakery (D, AT, CH) ¡ Inkubato (D, AT, CH) ¡ Pling (D, AT, CH) ¡ Querk (AT) ¡ We make it (Schweiz) 11 Montag, 30. Jänner 12
  • 12. FUNKTIONSWEISE ¡ Projekt einstellen ¡ Anreize schaffen ¡ Projekt pitchen ¡ Erfolgreich abschließen ¡ Zahlung erhalten ¡ Gegenleistungen erbringen 12 Montag, 30. Jänner 12
  • 13. FUNKTIONSWEISE VORBEREITUNG: ACHTUNG: ¡ Zeitrahmen ¡ Alles oder Nichts ¡ Zielsumme ¡ Plattform-Provisionen ¡ Prämien ¡ Bezahl-Systeme ¡ Kommunikation ¡ Sprache 13 Montag, 30. Jänner 12
  • 14. EIN PAAR BEISPIELE... The Age of Stupid Iron Sky 14 Montag, 30. Jänner 12
  • 15. EIN PAAR BEISPIELE... Hotel Desire Stromberg 15 Montag, 30. Jänner 12
  • 16. EIN PAAR BEISPIELE... Bud Spencer Dokumentarfilm 16 Montag, 30. Jänner 12
  • 17. EIN PAAR BEISPIELE... CHI L‘HA VISTO - WHO SAW HIM Project Homophobia 17 Montag, 30. Jänner 12
  • 18. EIN PAAR BEISPIELE... Theater Festival Leipzig Nataly Dawns First Album 18 Montag, 30. Jänner 12
  • 19. EIN PAAR BEISPIELE... Radiofabrik Salzburg stART-Reise 19 Montag, 30. Jänner 12
  • 20. EIN PAAR BEISPIELE... RESPEKT.NET 20 Montag, 30. Jänner 12
  • 21. EIN PAAR TIPPS ¡ Persönliches Video ¡ Einzigartige Prämien ¡ Transparente Darstellung ¡ Fun-Faktor ¡ Updates, Updates, Updates ¡ Multiplikatoren ansprechen 20 Montag, 30. Jänner 12
  • 22. SOCIAL PAYMENT UNTERSCHIED: ¡ Crowdfunding: Projektfinanzierung ¡ Social Payment: Honorierung 22 Montag, 30. Jänner 12
  • 23. FLATTR 23 Montag, 30. Jänner 12
  • 24. TAZ ZAHL ICH „Im November gingen über sämtliche Zahlungswege 2.824,38 Euro ein.“ 24 Montag, 30. Jänner 12
  • 25. MEDIAFUNDERS Quelle: Mediafunders 25 Montag, 30. Jänner 12
  • 26. SOCIAL PAYMENT ¡ Kachingle ¡ Spot us ¡ Emphasis ¡ YourCent ¡ Niewspost 26 Montag, 30. Jänner 12
  • 27. WEITERFÜHRENDE LINKS ¡ Projektfinanzierung mit Hilfe von Online-Communitys: Crowdfunding für Kunst, Kultur und Medien ¡ Deutschsprachige Crowdfunding-Plattformen auf einen Blick ¡ Crowdfunding from an European Perspective ¡ Janner, Holst, Kopp: Social Media im Kulturmanagement – Artikel von Wolfgang Gumpelmaier „Warum Crowdfunding kein schnelles Geld verspricht – Voraussetzungen für gelungenes Online-Fundraising“ ¡ Ikosom: Handbuch Crowdfunding ¡ CROWDFUNDING-NEWSLETTER ¡ Crowdfunding-Gruppe auf Facebook 27 Montag, 30. Jänner 12
  • 28. DANKE FÜR DIE AUFMERKSAMKEIT ¡ E-Mail: wolfgang@gumpelmaier.net ¡ Web: http://www.gumpelmaier.net ¡ Facebook: http://www.facebook.com/gumpelmaier ¡ Twitter: http://www.twitter.com/gumpelmaier ¡ Präsentation: http://www.slideshare.net/gumpelmaier ¡ Delicious: http://www.delicious.com/gumpel/crowdfunding 28 Montag, 30. Jänner 12