SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 19
[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Organisation
Landespolizeiamt ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Landeskriminalamt
Landeskriminalamt ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Voraussetzungen - Fachhochschulreife oder Abitur - Notendurchschnitt mindestens 3,0 - Alter: bis 31 Jahre - Körpergröße: Frauen min. 160 cm Männer min. 165 cm
Bewerbung - Auf Bewerbungsfristen achten (Juni-September)‏ - Bewerbungsunterlagen zum Download Die Bewerbungsunterlagen: · Bewerbungsbogen  für persönlichen Angaben  · Erklärung mit Entbindung der gesetzlichen Schweigepflicht  zur Vorlage bei der Hausärztin/dem Hausarzt  · Unbedenklichkeitsbescheinigung  für die Teilnahme an der körperlichen Leistungsprüfung (Sporttest)  · Augenärztlichen Befundbericht  (nur bei Sehhilfenträgern!)  · Vertraulichen Arztsache  zur Beurteilung der Polizeidiensttauglichkeit
Eignungsauswahlverfahren ·  Teil 1 :  Sprach- und Bildungstest (Deutsch, Politische Bildung und Natur und Technik), Rechtschreibprüfung (Diktat), Intelligenzleistungstest und Sportprüfung . In jedem Bereich muss mindestens ein ausreichendes Ergebnis erzielt werden. ·  Teil 2 :  Einzelgespräch, in dem wir uns ein Bild über Auftreten, Allgemeinbildung und Ausdrucksvermögen der Bewerberin/des Bewerbers machen. Auf das äußere Erscheinungsbild wird ebenfalls Wert gelegt. Im Rahmen des Einzelgesprächs ist ein Kurzreferat von ca. 5 - 7 Minuten Dauer über ein Thema aus den Bereichen Gesellschaft, Wirtschaft/Politik oder Natur und Technik zu halten. Danach folgt eine ärztliche Untersuchung um zu klären, ob die Bewerberin/der Bewerber polizeidiensttauglich ist.
Ausbildung Gehobener Dienst
Studium an der Fachhochschule für Verwaltung und Dienstleistung , Fachbereich Polizei (Altenholz)‏
Vorbereitungsdienst (Ausbildung/Studium)  ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Studienabschnitte ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
1. Grundstudium ,[object Object],[object Object]
2. Grundpraktikum ,[object Object],[object Object]
3. Hauptstudium I ,[object Object],[object Object]
4. Hauptpraktikum ,[object Object],[object Object],[object Object]
5. Hauptstudium II ,[object Object],[object Object]
6. Abschlussstudium ,[object Object],[object Object]
Interview

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Andere mochten auch (15)

Silfur Egils 2009 10 25
Silfur Egils 2009 10 25Silfur Egils 2009 10 25
Silfur Egils 2009 10 25
 
Dt Socialbar
Dt SocialbarDt Socialbar
Dt Socialbar
 
Rachel4
Rachel4Rachel4
Rachel4
 
Om Gl Obal 1
Om Gl Obal 1Om Gl Obal 1
Om Gl Obal 1
 
Binder1
Binder1Binder1
Binder1
 
So einfach erstellen Sie Kurz-Gutachten mit SmartValue
So einfach erstellen Sie Kurz-Gutachten mit SmartValueSo einfach erstellen Sie Kurz-Gutachten mit SmartValue
So einfach erstellen Sie Kurz-Gutachten mit SmartValue
 
Ingosu Broschüre
Ingosu BroschüreIngosu Broschüre
Ingosu Broschüre
 
Rachel6
Rachel6Rachel6
Rachel6
 
Netzelf Profil
Netzelf ProfilNetzelf Profil
Netzelf Profil
 
Mobile Serious Games für Senioren - Szenarien
Mobile Serious Games für Senioren - SzenarienMobile Serious Games für Senioren - Szenarien
Mobile Serious Games für Senioren - Szenarien
 
OpenData - Was hat das mit mir zu tun? @RSE13
OpenData - Was hat das mit mir zu tun? @RSE13OpenData - Was hat das mit mir zu tun? @RSE13
OpenData - Was hat das mit mir zu tun? @RSE13
 
Kristen Wilkie Portfolio
Kristen Wilkie PortfolioKristen Wilkie Portfolio
Kristen Wilkie Portfolio
 
Alexander von Streit, Keynote transformingMEDIA
Alexander von Streit, Keynote transformingMEDIAAlexander von Streit, Keynote transformingMEDIA
Alexander von Streit, Keynote transformingMEDIA
 
Joachim Helfer
Joachim HelferJoachim Helfer
Joachim Helfer
 
OTV, Christoph Rolf, Lokalrundfunktage 2014
OTV, Christoph Rolf, Lokalrundfunktage 2014OTV, Christoph Rolf, Lokalrundfunktage 2014
OTV, Christoph Rolf, Lokalrundfunktage 2014
 

Polizeiberuf

  • 1.
  • 3.
  • 5.
  • 6. Voraussetzungen - Fachhochschulreife oder Abitur - Notendurchschnitt mindestens 3,0 - Alter: bis 31 Jahre - Körpergröße: Frauen min. 160 cm Männer min. 165 cm
  • 7. Bewerbung - Auf Bewerbungsfristen achten (Juni-September)‏ - Bewerbungsunterlagen zum Download Die Bewerbungsunterlagen: · Bewerbungsbogen für persönlichen Angaben · Erklärung mit Entbindung der gesetzlichen Schweigepflicht zur Vorlage bei der Hausärztin/dem Hausarzt · Unbedenklichkeitsbescheinigung für die Teilnahme an der körperlichen Leistungsprüfung (Sporttest) · Augenärztlichen Befundbericht (nur bei Sehhilfenträgern!) · Vertraulichen Arztsache zur Beurteilung der Polizeidiensttauglichkeit
  • 8. Eignungsauswahlverfahren · Teil 1 : Sprach- und Bildungstest (Deutsch, Politische Bildung und Natur und Technik), Rechtschreibprüfung (Diktat), Intelligenzleistungstest und Sportprüfung . In jedem Bereich muss mindestens ein ausreichendes Ergebnis erzielt werden. · Teil 2 : Einzelgespräch, in dem wir uns ein Bild über Auftreten, Allgemeinbildung und Ausdrucksvermögen der Bewerberin/des Bewerbers machen. Auf das äußere Erscheinungsbild wird ebenfalls Wert gelegt. Im Rahmen des Einzelgesprächs ist ein Kurzreferat von ca. 5 - 7 Minuten Dauer über ein Thema aus den Bereichen Gesellschaft, Wirtschaft/Politik oder Natur und Technik zu halten. Danach folgt eine ärztliche Untersuchung um zu klären, ob die Bewerberin/der Bewerber polizeidiensttauglich ist.
  • 10. Studium an der Fachhochschule für Verwaltung und Dienstleistung , Fachbereich Polizei (Altenholz)‏
  • 11.
  • 12.
  • 13.
  • 14.
  • 15.
  • 16.
  • 17.
  • 18.