SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Die nachfolgende Präsentation mit Stand 19. Mai 2009 ist für die öffentliche Vorführung durch alle registrierten FE.N-Partner freigegeben. Vorherige Präsentationen verlieren hiermit ihre Gültigkeit.  Alle angegebenen Euro- bzw. Zahlenwerte verstehen sich, sofern nicht anders angegeben,  incl.19% MwSt., Irrtümer vorbehalten. Alle Einkommenswerte sind Beispiele und vom tatsächlichen Engagement des einzelnen FE.N-Partners abhängig. Änderungen in jeglicher Form sind untersagt.  Interne FE.N-Seriennummer:2009-553813-V.30 Diese Präsentation ist gültig für:  DEUTSCHLAND FE.N  PRÄSENTATIONSHINWEISE
 
 
 
FE.N FACTS - Das Unternehmen
FE.N STORY DIE GRÜNDER Marion Aundrup & Mike Künnecke Firmengründung: August 2006 Branche: Direktvertrieb für Textilien  Firmensitz: Hamm/Westf. - Deutschland
FE.N FACTS PRODUCTS Topmodisch & günstig Aktuell & international  Damen, Herren und Kindermode Jeanshosen  - Jeansjacken Jeansröcke  - Jeanskleider Shirts - Hemden Pullover - Blusen Strickkleidung  - Mäntel Jacken  - Gürtel Handtaschen - Perlenketten Armbänder - Accessoires
FE.N FACTS ENTWICKLUNG  UMSATZ Entwicklung monatlicher Umsatzzahlen €  1,5 Mio . €  1,0 Mio . €  0,5 Mio . Mai 09 Feb 09 Nov 08 Jul 08 Mar 08 Dez 07 Jun 07 Mar 07 Jan 07 ->Dez 06
FE.N FACTS ENTWICKLUNG  PARTNER Entwicklung monatlicher Partnerzahlen 35.000 20.000 5.000 Mai 09 Dez 08 Okt 08 Jul 08 Feb 08 Dez 07 Jun 07 Mar 07 Jan 07 ->Dez 06
FE.N FACTS SHORTFACTS Umsatz 2007:  3 Millionen Euro Umsatz 2008: 10 Millionen Euro  monatlich 5-stellige Provisionen First Mover – Erstes Jeansnetwork Umsatz 2006:  84.000,- Euro
FE.N FACTS INTERNATIONAL MARKETS Deutschland Österreich Schweiz Niederlande Belgien Spanien Russland Polen Dänemark Frankreich Ungarn Bereits eröffnet: Aktuell in Planung: Ukraine Portugal Italien Kroatien Norwegen Finnland Schweden und viele weitere…
FE.N FACTS DER MARKT /  POTENTIAL Marktpotenzial: Beispiel Deutschland Umsatz (DE) € 2.4 Milliarden pro Jahr Endkundenpotenzial (DE): 66 Mio .  Potenzial in Gesamt-Europa: 500 Mio.
FE.N FACTS - Das Geschäftsmodell
So einfach funktioniert das Geschäft: Drei Verdienstmöglichkeiten HANDEL TEAMAUFBAU DEPOT-KONZEPT
So einfach funktioniert das Geschäft: Drei Verdienstmöglichkeiten TEAMAUFBAU DEPOT-KONZEPT HANDEL
Beispiel: FE.N - Damenjeans HANDEL Ihre Kunden Ihre Brutto-Handelsspanne:  >50%  ! Nur   €   19,90 Nur   €   29,90 10,00 EURO !!
  HANDEL Typische Handelskette FE.N Handelskette Warum sind FE.N-Produkte so günstig ? Werbung
START Grundausstattung auswählen (ab 5 Damenjeans) Partnervertrag ausfüllen und kostenlos registrieren persönliches Umfeld über Geschäftseröffnung informieren Erste Aktivitäten planen (z.B. Jeansparty, Einladung GP, …) Und so starten Sie erfolgreich Ihr Geschäft:
So einfach funktioniert das Geschäft . Drei Verdienstmöglichkeiten HANDEL DEPOT-KONZEPT TEAMAUFBAU
TEAMAUFBAU 2% 1% 3% 4% 5% 6% 1. Ebene 2 .Ebene 3 .Ebene 4 .Ebene 5 .Ebene 6 .Ebene SIE
FE.N Karrieremöglichkeiten Ihr Einstieg zum Aufstieg!  MARKETINGPLAN
FE.N TS FE.N TO FE.N TM FE.N TD FE.N TP FE.N VIP DOWNLINE – PROVISIONEN Ebenen 1-6 Downline Provisionen 1% -6% Anzahl der Frontline-Partner 5-9 10-24 25-49 50-99 100+ 100+ TIEEFEN-BONUS PROVISIONEN * ab Ebene 7+ 0,25% 0,50% 1% 1% VIP-MEMBER PROVISIONEN * Weltbonus 0,2% - 1% KARRIERE FEN TEAM  STARTER (TS) * Beachten Sie hierzu bitte die Dokumente des FE.N Marketingplans FE.N TEAM  ORGANISATOR (TO) FE.N TEAM  MANAGER (TM) FE.N TEAM  DIRECTOR (TD) FE.N TEAM  PRESIDENT (TP) VIP-LOUNGE MEMBER (VIP) Karriere- und Provisionsplan
So einfach funktioniert das Geschäft : Drei Verdienstmöglichkeiten HANDEL TEAMAUFBAU DEPOT-KONZEPT
WARENFLUSS FE.N Master Logistic beliefert Depot-Logistic Center (DLC) im In- und Ausland  DLCs versorgen  ihre inländische Depots Depots versorgen Partner und Mobile FE.N Boutiquen DLC Master Logistic Center DLC DLC DLC DLC DLC DEPOT P P DEPOT P P P MFB MFB
Home Depot  - Mindestbestand 250 Artikel Premium Depot  - Mindestbestand 500 Artikel Fashion Outlet  - Mindestbestand 1.000 Artikel Fashion Outlet  plus - Mindestbestand 1.000 Artikel Depot-Logistic-Center  -  Mindestbestand 4.100 Artikel Mobile FE.N-Boutique  - Mindestbestand 200 Artikel FE.N DEPOTS Die FE.N Depot-Typen
Bis 5% Zusatzbonus auf den monatlichen Depot-Umsatz  DEPOT-KONZEPT - Zusätzliche Möglichkeiten zum Aufbau des eigenen Teams Zugang zu weiteren Informations- und Trainingsveranstaltungen  für eigene, regelmäßige Geschäftspräsentationen Als Outlet  plus  Gebietsschutz und Mitverdienst am Umsatz anderer  Depots im eigenen Gebiet Als DLC zusätzliches Einkommen über umgesetzte Stückzahlen  (pay per piece) Vorteile als FE.N-Depotpartner
SCHULUNGEN FE.N
FE.N  Geschäfts- Präsentation SCHULUNGEN FE.N in the City FE.N  Academy FE.N University  FE.N  Train the Trainer  FE.N Convention Die FE.N Schulungsangebote
KEINE  monatlichen Abnahmeverpflichtungen KEINE  Pflichtkosten KEINE  Vertragslaufzeiten KEINE  Mindestumsätze REGELN KEINE  Warenrisiken (Waren-Austauschrecht) KEINE  Kosten für das Ausleihen von Ware aus den Depots KEINE  Mindestbestellwerte KEINE  Qualifikation für Teamprovisionen KEINE  Einkommensgrenzen Einfach – Fair - Transparent:
- Was hat Ihnen heute am besten gefallen ? (Artikel, Produktverkauf, Teamaufbau, Depotkonzept) FEEDBACK - An wen haben Sie während der Präsentation gedacht ? (Potentielle Endkunden,  erste Geschäftspartner) - Sehen Sie sich eher als Kunde oder als Partner ? Handeln Sie  JETZT , sprechen Sie mit Ihrem Gastgeber über Ihren persönlichen Sofort-Start und nehmen Sie an  einem Startertraining teil !!
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit.  FASHION europe.net Limited  Anschrift: Roonstr. 5-13a 59065 Hamm  Tel: 02381/97 3 67 -0 Fax: 02381/97 3 67 -77 EMail: info@fashion-europe.net

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Fe.N Geschaeftspraesentation Mai 2009 Deutschland V010

Business Info Engl1
Business Info Engl1Business Info Engl1
Business Info Engl1
bundi124
 
Fe.N Geschaeftspraesentation Deutschland V010
Fe.N Geschaeftspraesentation  Deutschland V010Fe.N Geschaeftspraesentation  Deutschland V010
Fe.N Geschaeftspraesentation Deutschland V010
K&H Business
 
Dubli - Elite Network
Dubli - Elite NetworkDubli - Elite Network
Dubli - Elite Network
mlm1x1
 
JEANSPARTYNET Thomas Wilhelm
JEANSPARTYNET Thomas WilhelmJEANSPARTYNET Thomas Wilhelm
JEANSPARTYNET Thomas Wilhelm
Thomas Wilhelm
 
Dubli
DubliDubli
Dubli
mlm1x1
 
UIMS Original
UIMS OriginalUIMS Original
UIMS Original
Sorgenlos.de
 
Fashion Europe Net German Thomas Wilhelm
Fashion Europe Net German Thomas WilhelmFashion Europe Net German Thomas Wilhelm
Fashion Europe Net German Thomas Wilhelm
Thomas Wilhelm
 
Unternehmenswertsteigerung
UnternehmenswertsteigerungUnternehmenswertsteigerung
Unternehmenswertsteigerung
KlausTarrach
 
Fashion Europe Net German
Fashion Europe Net GermanFashion Europe Net German
Fashion Europe Net German
Fashion europe.Net unabh. Partnerin
 
Geschäftspräsentation Fashion Europe.Net
Geschäftspräsentation Fashion Europe.NetGeschäftspräsentation Fashion Europe.Net
Geschäftspräsentation Fashion Europe.Net
Fashion europe.Net unabh. Partnerin
 
Fashion Europe Net Geschäftspräsentation Anette Oppel
Fashion Europe Net Geschäftspräsentation Anette OppelFashion Europe Net Geschäftspräsentation Anette Oppel
Fashion Europe Net Geschäftspräsentation Anette Oppel
Anette Oppel
 
Geschäfts-Präsentation FE.N-Team, deutsch
Geschäfts-Präsentation FE.N-Team, deutschGeschäfts-Präsentation FE.N-Team, deutsch
Geschäfts-Präsentation FE.N-Team, deutsch
Wolf Baum
 
Fashion Europe Net German Dana Springer
Fashion Europe Net German  Dana SpringerFashion Europe Net German  Dana Springer
Fashion Europe Net German Dana Springer
Dana Springer
 
Fashion Europe Net Geschäftspräsentation Nadine Kling
Fashion Europe Net Geschäftspräsentation Nadine KlingFashion Europe Net Geschäftspräsentation Nadine Kling
Fashion Europe Net Geschäftspräsentation Nadine Kling
WatchWanted
 
Gp Fashion Europe Net Sandra
Gp Fashion Europe Net SandraGp Fashion Europe Net Sandra
Gp Fashion Europe Net Sandra
Sandra Schmidt
 
Mira4tourism deu
Mira4tourism deuMira4tourism deu
Mira4tourism deu
Chiara Antole
 
Mediadaten Der Handel Etailment 2020
Mediadaten Der Handel Etailment 2020Mediadaten Der Handel Etailment 2020
Mediadaten Der Handel Etailment 2020
etailment
 
Internationalisierung im Performance Advertising
Internationalisierung im Performance AdvertisingInternationalisierung im Performance Advertising
Internationalisierung im Performance Advertising
Markus Kellermann
 
Xing News Plus - Paid Content @ XING - Medientage München 2017
Xing News Plus - Paid Content @ XING - Medientage München 2017Xing News Plus - Paid Content @ XING - Medientage München 2017
Xing News Plus - Paid Content @ XING - Medientage München 2017
Media Lab Bayern
 

Ähnlich wie Fe.N Geschaeftspraesentation Mai 2009 Deutschland V010 (20)

Business Info Engl1
Business Info Engl1Business Info Engl1
Business Info Engl1
 
Fe.N Geschaeftspraesentation Deutschland V010
Fe.N Geschaeftspraesentation  Deutschland V010Fe.N Geschaeftspraesentation  Deutschland V010
Fe.N Geschaeftspraesentation Deutschland V010
 
Dubli - Elite Network
Dubli - Elite NetworkDubli - Elite Network
Dubli - Elite Network
 
JEANSPARTYNET Thomas Wilhelm
JEANSPARTYNET Thomas WilhelmJEANSPARTYNET Thomas Wilhelm
JEANSPARTYNET Thomas Wilhelm
 
Dubli
DubliDubli
Dubli
 
UIMS Original
UIMS OriginalUIMS Original
UIMS Original
 
Berater.pdf
Berater.pdfBerater.pdf
Berater.pdf
 
Fashion Europe Net German Thomas Wilhelm
Fashion Europe Net German Thomas WilhelmFashion Europe Net German Thomas Wilhelm
Fashion Europe Net German Thomas Wilhelm
 
Unternehmenswertsteigerung
UnternehmenswertsteigerungUnternehmenswertsteigerung
Unternehmenswertsteigerung
 
Fashion Europe Net German
Fashion Europe Net GermanFashion Europe Net German
Fashion Europe Net German
 
Geschäftspräsentation Fashion Europe.Net
Geschäftspräsentation Fashion Europe.NetGeschäftspräsentation Fashion Europe.Net
Geschäftspräsentation Fashion Europe.Net
 
Fashion Europe Net Geschäftspräsentation Anette Oppel
Fashion Europe Net Geschäftspräsentation Anette OppelFashion Europe Net Geschäftspräsentation Anette Oppel
Fashion Europe Net Geschäftspräsentation Anette Oppel
 
Geschäfts-Präsentation FE.N-Team, deutsch
Geschäfts-Präsentation FE.N-Team, deutschGeschäfts-Präsentation FE.N-Team, deutsch
Geschäfts-Präsentation FE.N-Team, deutsch
 
Fashion Europe Net German Dana Springer
Fashion Europe Net German  Dana SpringerFashion Europe Net German  Dana Springer
Fashion Europe Net German Dana Springer
 
Fashion Europe Net Geschäftspräsentation Nadine Kling
Fashion Europe Net Geschäftspräsentation Nadine KlingFashion Europe Net Geschäftspräsentation Nadine Kling
Fashion Europe Net Geschäftspräsentation Nadine Kling
 
Gp Fashion Europe Net Sandra
Gp Fashion Europe Net SandraGp Fashion Europe Net Sandra
Gp Fashion Europe Net Sandra
 
Mira4tourism deu
Mira4tourism deuMira4tourism deu
Mira4tourism deu
 
Mediadaten Der Handel Etailment 2020
Mediadaten Der Handel Etailment 2020Mediadaten Der Handel Etailment 2020
Mediadaten Der Handel Etailment 2020
 
Internationalisierung im Performance Advertising
Internationalisierung im Performance AdvertisingInternationalisierung im Performance Advertising
Internationalisierung im Performance Advertising
 
Xing News Plus - Paid Content @ XING - Medientage München 2017
Xing News Plus - Paid Content @ XING - Medientage München 2017Xing News Plus - Paid Content @ XING - Medientage München 2017
Xing News Plus - Paid Content @ XING - Medientage München 2017
 

Fe.N Geschaeftspraesentation Mai 2009 Deutschland V010

  • 1. Die nachfolgende Präsentation mit Stand 19. Mai 2009 ist für die öffentliche Vorführung durch alle registrierten FE.N-Partner freigegeben. Vorherige Präsentationen verlieren hiermit ihre Gültigkeit. Alle angegebenen Euro- bzw. Zahlenwerte verstehen sich, sofern nicht anders angegeben, incl.19% MwSt., Irrtümer vorbehalten. Alle Einkommenswerte sind Beispiele und vom tatsächlichen Engagement des einzelnen FE.N-Partners abhängig. Änderungen in jeglicher Form sind untersagt. Interne FE.N-Seriennummer:2009-553813-V.30 Diese Präsentation ist gültig für: DEUTSCHLAND FE.N PRÄSENTATIONSHINWEISE
  • 2.  
  • 3.  
  • 4.  
  • 5. FE.N FACTS - Das Unternehmen
  • 6. FE.N STORY DIE GRÜNDER Marion Aundrup & Mike Künnecke Firmengründung: August 2006 Branche: Direktvertrieb für Textilien Firmensitz: Hamm/Westf. - Deutschland
  • 7. FE.N FACTS PRODUCTS Topmodisch & günstig Aktuell & international Damen, Herren und Kindermode Jeanshosen - Jeansjacken Jeansröcke - Jeanskleider Shirts - Hemden Pullover - Blusen Strickkleidung - Mäntel Jacken - Gürtel Handtaschen - Perlenketten Armbänder - Accessoires
  • 8. FE.N FACTS ENTWICKLUNG UMSATZ Entwicklung monatlicher Umsatzzahlen € 1,5 Mio . € 1,0 Mio . € 0,5 Mio . Mai 09 Feb 09 Nov 08 Jul 08 Mar 08 Dez 07 Jun 07 Mar 07 Jan 07 ->Dez 06
  • 9. FE.N FACTS ENTWICKLUNG PARTNER Entwicklung monatlicher Partnerzahlen 35.000 20.000 5.000 Mai 09 Dez 08 Okt 08 Jul 08 Feb 08 Dez 07 Jun 07 Mar 07 Jan 07 ->Dez 06
  • 10. FE.N FACTS SHORTFACTS Umsatz 2007: 3 Millionen Euro Umsatz 2008: 10 Millionen Euro monatlich 5-stellige Provisionen First Mover – Erstes Jeansnetwork Umsatz 2006: 84.000,- Euro
  • 11. FE.N FACTS INTERNATIONAL MARKETS Deutschland Österreich Schweiz Niederlande Belgien Spanien Russland Polen Dänemark Frankreich Ungarn Bereits eröffnet: Aktuell in Planung: Ukraine Portugal Italien Kroatien Norwegen Finnland Schweden und viele weitere…
  • 12. FE.N FACTS DER MARKT / POTENTIAL Marktpotenzial: Beispiel Deutschland Umsatz (DE) € 2.4 Milliarden pro Jahr Endkundenpotenzial (DE): 66 Mio . Potenzial in Gesamt-Europa: 500 Mio.
  • 13. FE.N FACTS - Das Geschäftsmodell
  • 14. So einfach funktioniert das Geschäft: Drei Verdienstmöglichkeiten HANDEL TEAMAUFBAU DEPOT-KONZEPT
  • 15. So einfach funktioniert das Geschäft: Drei Verdienstmöglichkeiten TEAMAUFBAU DEPOT-KONZEPT HANDEL
  • 16. Beispiel: FE.N - Damenjeans HANDEL Ihre Kunden Ihre Brutto-Handelsspanne: >50% ! Nur € 19,90 Nur € 29,90 10,00 EURO !!
  • 17. HANDEL Typische Handelskette FE.N Handelskette Warum sind FE.N-Produkte so günstig ? Werbung
  • 18. START Grundausstattung auswählen (ab 5 Damenjeans) Partnervertrag ausfüllen und kostenlos registrieren persönliches Umfeld über Geschäftseröffnung informieren Erste Aktivitäten planen (z.B. Jeansparty, Einladung GP, …) Und so starten Sie erfolgreich Ihr Geschäft:
  • 19. So einfach funktioniert das Geschäft . Drei Verdienstmöglichkeiten HANDEL DEPOT-KONZEPT TEAMAUFBAU
  • 20. TEAMAUFBAU 2% 1% 3% 4% 5% 6% 1. Ebene 2 .Ebene 3 .Ebene 4 .Ebene 5 .Ebene 6 .Ebene SIE
  • 21. FE.N Karrieremöglichkeiten Ihr Einstieg zum Aufstieg! MARKETINGPLAN
  • 22. FE.N TS FE.N TO FE.N TM FE.N TD FE.N TP FE.N VIP DOWNLINE – PROVISIONEN Ebenen 1-6 Downline Provisionen 1% -6% Anzahl der Frontline-Partner 5-9 10-24 25-49 50-99 100+ 100+ TIEEFEN-BONUS PROVISIONEN * ab Ebene 7+ 0,25% 0,50% 1% 1% VIP-MEMBER PROVISIONEN * Weltbonus 0,2% - 1% KARRIERE FEN TEAM STARTER (TS) * Beachten Sie hierzu bitte die Dokumente des FE.N Marketingplans FE.N TEAM ORGANISATOR (TO) FE.N TEAM MANAGER (TM) FE.N TEAM DIRECTOR (TD) FE.N TEAM PRESIDENT (TP) VIP-LOUNGE MEMBER (VIP) Karriere- und Provisionsplan
  • 23. So einfach funktioniert das Geschäft : Drei Verdienstmöglichkeiten HANDEL TEAMAUFBAU DEPOT-KONZEPT
  • 24. WARENFLUSS FE.N Master Logistic beliefert Depot-Logistic Center (DLC) im In- und Ausland DLCs versorgen ihre inländische Depots Depots versorgen Partner und Mobile FE.N Boutiquen DLC Master Logistic Center DLC DLC DLC DLC DLC DEPOT P P DEPOT P P P MFB MFB
  • 25. Home Depot - Mindestbestand 250 Artikel Premium Depot - Mindestbestand 500 Artikel Fashion Outlet - Mindestbestand 1.000 Artikel Fashion Outlet plus - Mindestbestand 1.000 Artikel Depot-Logistic-Center - Mindestbestand 4.100 Artikel Mobile FE.N-Boutique - Mindestbestand 200 Artikel FE.N DEPOTS Die FE.N Depot-Typen
  • 26. Bis 5% Zusatzbonus auf den monatlichen Depot-Umsatz DEPOT-KONZEPT - Zusätzliche Möglichkeiten zum Aufbau des eigenen Teams Zugang zu weiteren Informations- und Trainingsveranstaltungen für eigene, regelmäßige Geschäftspräsentationen Als Outlet plus Gebietsschutz und Mitverdienst am Umsatz anderer Depots im eigenen Gebiet Als DLC zusätzliches Einkommen über umgesetzte Stückzahlen (pay per piece) Vorteile als FE.N-Depotpartner
  • 28. FE.N Geschäfts- Präsentation SCHULUNGEN FE.N in the City FE.N Academy FE.N University FE.N Train the Trainer FE.N Convention Die FE.N Schulungsangebote
  • 29. KEINE monatlichen Abnahmeverpflichtungen KEINE Pflichtkosten KEINE Vertragslaufzeiten KEINE Mindestumsätze REGELN KEINE Warenrisiken (Waren-Austauschrecht) KEINE Kosten für das Ausleihen von Ware aus den Depots KEINE Mindestbestellwerte KEINE Qualifikation für Teamprovisionen KEINE Einkommensgrenzen Einfach – Fair - Transparent:
  • 30. - Was hat Ihnen heute am besten gefallen ? (Artikel, Produktverkauf, Teamaufbau, Depotkonzept) FEEDBACK - An wen haben Sie während der Präsentation gedacht ? (Potentielle Endkunden, erste Geschäftspartner) - Sehen Sie sich eher als Kunde oder als Partner ? Handeln Sie JETZT , sprechen Sie mit Ihrem Gastgeber über Ihren persönlichen Sofort-Start und nehmen Sie an einem Startertraining teil !!
  • 31. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. FASHION europe.net Limited Anschrift: Roonstr. 5-13a 59065 Hamm Tel: 02381/97 3 67 -0 Fax: 02381/97 3 67 -77 EMail: info@fashion-europe.net