Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Massoth Elektronik GmbH
        Referent : Norbert Rosch

      DiMAX
   Digitalsystem
Übersicht + Einführung
      Stand ...
Massoth – DiMAX Digital

Inhalte der Schulung :
 1) Die Firma Massoth
 2) Allgemeine Produktübersicht
 3) Analog / Digital...
Massoth – DiMAX Digital

1) Unternehmen Historie :
  1974 gegründet von H. Massoth
●

● Lieferant für LGB-Sounds

● Fertig...
Massoth – DiMAX Digital

2) Allgemeine Produktübersicht :
     Mechanik :
 ●

         Schienenverbinder
     –
         I...
Massoth – DiMAX Digital

2) Allgemeine Produktübersicht :
     Service :                      MZS-Produkte :
 ●           ...
Massoth – DiMAX Digital

2) Allgemeine Produktübersicht :

     DiMAX-Digital :              Digitaldekoder :
 ●          ...
Massoth – DiMAX Digital

3) Analog / Digital Vergleich :
     Vorteile von Digitalsystemen :
 ●

         Echter Mehrzugbe...
Massoth – DiMAX Digital

4) Pflichtenheft für Digital :
     Welche Belastbarkeit wird benötigt ?
 ●

         MZS = 2-5 L...
Massoth – DiMAX Digital

5) Digitale Grundlagen :
     Gleisprotokolle :
 ●

         NMRA-DCC, Motorola, Selektrix, Zimo ...
Massoth – DiMAX Digital

6) DiMAX Produktübersicht :
Massoth – DiMAX Digital

6) DiMAX Produktübersicht :
     Zentrale 800Z :
 ●

         8A Gleisstrom regelbar
     –
     ...
Massoth – DiMAX Digital

6) DiMAX Produktübersicht :
    Zentrale 1200Z :
●

        Netztrafo integriert
    –
        12...
Massoth – DiMAX Digital

6) DiMAX Produktübersicht :

    Booster 1200B :
●

        Netztrafo integriert
    –
        12...
Massoth – DiMAX Digital

6) DiMAX Produktübersicht :
     Navigator 400H :
 ●

         Kabel- und Funkbetrieb möglich
   ...
Massoth – DiMAX Digital

6) DiMAX Produktübersicht :
    Funksystem :
●

        Reichweite bis zu 100m
    –
        8 Se...
Massoth – DiMAX Digital

6) DiMAX Produktübersicht :

    Verteiler 500A :
●

        Passiver Busverteiler zur
    –
    ...
Massoth – DiMAX Digital

6) DiMAX Produktübersicht :
     eMotion XL :
 ●

         NMRA-DCC
     –
         3A Motorstrom...
Massoth – DiMAX Digital

6) DiMAX Produktübersicht :
     eMotion XLS :
 ●

         NMRA-DCC
     –
         6 Sounds gle...
Massoth – DiMAX Digital

6) DiMAX Produktübersicht :

     Funktionsdekoder 8FL :
 ●

         8 Schaltausgänge
     –
   ...
Massoth – DiMAX Digital

6) DiMAX Produktübersicht :

    Spannungspuffer :
●

        Für einmotorige Loks (1A)
    –
   ...
Massoth – DiMAX Digital

7) Grundfunktionen Zentrale :
     Frontseite :
 ●

         Netzschalter , Massoth-Bus-Buchsen
 ...
Massoth – DiMAX Digital

7) Grundfunktionen Zentrale :
     Rückseite :
 ●

         Netzstecker mit Sicherungen (3x)
    ...
Massoth – DiMAX Digital

7) Grundfunktionen Zentrale :
                    Fahrbetrieb :
                ●

              ...
Massoth – DiMAX Digital

7) Grundfunktionen Zentrale :
    Grundmenüs :
●

        Betriebseinstellungen (Strombegr., Absc...
Massoth – DiMAX Digital

7) Grundfunktionen Zentrale :
     Menü Betriebseinstellungen :
 ●

         Ausgangstrom 1200Z :...
Massoth – DiMAX Digital

7) Grundfunktionen DiMAX :
    Menü Betriebseinstellungen :
●

        Maximale Anzahl aktiver Lo...
Massoth – DiMAX Digital

7) Grundfunktionen Zentrale :
     Menü Automatikeinstellungen :
 ●

         Betriebszustand der...
Massoth – DiMAX Digital

7) Grundfunktionen Zentrale :
     Menü Automatikeinstellungen :
 ●

         Aktive Automatikfun...
Massoth – DiMAX Digital

7) Grundfunktionen Zentrale :
     Menü Systemeinstellungen :
 ●

         Sprachwahl (Deutsch / ...
Massoth – DiMAX Digital

7) Grundfunktionen Zentrale :
     Tips und Tricks :
 ●

         Die Softwareversion und die Ser...
Massoth – DiMAX Digital

7) Grundfunktionen Navigator :
               Frontansicht :
           ●

                   Dis...
Massoth – DiMAX Digital

7) Grundfunktionen Navigator :
     Navigator Grundfunktionen :
 ●

         Die Funktion der dre...
Massoth – DiMAX Digital

7) Grundfunktionen Navigator :

                    Displayanzeige :
                ●

         ...
Massoth – DiMAX Digital

7) Grundfunktionen Navigator :
     Lokbetrieb :
 ●

         Geschwindigkeit : Drehregler (recht...
Massoth – DiMAX Digital

7) Grundfunktionen Navigator :
                    Lokwechsel :
                ●

              ...
Massoth – DiMAX Digital

7) Grundfunktionen Navigator :
     Lok Konfiguration : Fahrstufe
 ●

         Fahrstufenanzahl a...
Massoth – DiMAX Digital

7) Grundfunktionen Navigator :
     Lok Konfiguration : Lokbild
 ●

         Nächstes Bild laden ...
Massoth – DiMAX Digital

7) Grundfunktionen Navigator :
     Lok Konfiguration : Lokname
 ●

         Buchstabe nach oben ...
Massoth – DiMAX Digital

7) Grundfunktionen Navigator :
     Lok Konfiguration : Speichern
 ●

         Dauerhafte Speiche...
Massoth – DiMAX Digital

7) Grundfunktionen Navigator :
     Zweitfunktion : System
 ●

         Nur Anzeigefunktion
     ...
Massoth – DiMAX Digital

7) Grundfunktionen Navigator :
     Zweitfunktion : Schaltbefehl
 ●

         Schaltadresse mit Z...
Massoth – DiMAX Digital

7) Grundfunktionen Navigator :
     Zweitfunktion : Fahrstrasse
 ●

         Fahrstrassennummer m...
Massoth – DiMAX Digital

7) Grundfunktionen Navigator :
     Zweitfunktion : Lok
 ●

         Bedienung wie Lok in Hauptfu...
Massoth – DiMAX Digital

7) Grundfunktionen Navigator :
     Menüstruktur :
 ●

         Einsprung und Verlassen mit „M3“
...
Massoth –
DiMAX Digital



7) Navigator
Menüstruktur:
Massoth – DiMAX Digital

7) Grundfunktionen Navigator :
    Menü Unterübersichten :
●

        Automatikfunktion Programmi...
Massoth – DiMAX Digital

7) Grundfunktionen Navigator :
     Menü Dekoderprogrammierung :
 ●

         Alle Programmierung...
Massoth – DiMAX Digital

7) Grundfunktionen Navigator :
     Menü Dekoderprogrammierung :
 ●

         PoM : Programmierun...
Massoth – DiMAX Digital

7) Grundfunktionen Navigator :
     Programmierung Fahrstrasse :
 ●

         Nummer festlegen (V...
Massoth – DiMAX Digital

7) Grundfunktionen Navigator :
     Programmierung Traktion :
 ●

         Nummer festlegen (Virt...
Massoth – DiMAX Digital

7) Grundfunktionen Navigator :
     Traktion :
 ●

         Bis zu 4 Loks können gekoppelt werden...
Massoth – DiMAX Digital

7) Grundfunktionen Navigator :
     Programmierung Fahrautomatik :
 ●

         Nummer vergeben (...
Massoth – DiMAX Digital

7) Grundfunktionen Navigator :
     Programmierung Schaltautomatik :
 ●

         Nummer vergeben...
Massoth – DiMAX Digital

7) Grundfunktionen Navigator :
     ID-Nummer-Programierung :
 ●

         Einstellung einer ID (...
Massoth – DiMAX Digital

7) Grundfunktionen Navigator :
     Tipps und Tricks :
 ●

         Die Softwareversion und die S...
Massoth – DiMAX Digital

7) Grundfunktionen Funk :
    Empfänger :
●

        DIP 1+2 = Kanalwahl , DIP 4 = Freigabe
    –...
Massoth – DiMAX Digital

8) Was kommt demnächst... ?
     Hardware :
 ●

     –
     –
     –
     –
     Software :
 ●

 ...
Massoth – DiMAX Digital

9) Dekodergrundlagen , CV's :
     Was ist ein Dekoder :
 ●

         Dekoder wandeln (dekodieren...
Massoth – DiMAX Digital

9) Dekodergrundlagen , CV's :
     Grundlagen zur Programmierung :
 ●

         Alle Programmieru...
Massoth – DiMAX Digital

9) Dekodergrundlagen , CV's :
     Dekoder Programmierarten :
 ●

         Register (CV1..6). Oft...
Massoth – DiMAX Digital

9) Dekodergrundlagen , CV's :
     Dekoder CV's :
 ●

         Standard CV's :
     –
           ...
Massoth – DiMAX Digital

9) Dekodergrundlagen , CV's :
     Spezielle CV-Werte :
 ●

     Die meisten weiteren CV's sind i...
Massoth – DiMAX Digital

9) Dekodergrundlagen , CV's :
     Bitweise Programmierung :
 ●

         Verwendet in CV29 und 4...
Massoth – DiMAX Digital

9) Dekodergrundlagen , CV's :
     Berechnung hoher Lokadressen :
 ●

         Adresse durch 256 ...
Massoth – DiMAX Digital

10) LGB-MZS-III
    Einfache DiMAX Grundzentrale
●

    Anschluß aller Massoth-Busgeräte möglich....
Massoth – DiMAX Digital

10) LGB-MZS-III
    Anschlussbelegung MZS-III :
●
Massoth – DiMAX Digital

11) Sonstiges + Allerlei
     Ihre Fragen ?
 ●

     Ihre Anregungen ?
 ●

     Ihre Ergänzungswü...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Massoth Di Max Schulung A 0809

2.804 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Technologie
  • Als Erste(r) kommentieren

Massoth Di Max Schulung A 0809

  1. 1. Massoth Elektronik GmbH Referent : Norbert Rosch DiMAX Digitalsystem Übersicht + Einführung Stand September 2008
  2. 2. Massoth – DiMAX Digital Inhalte der Schulung : 1) Die Firma Massoth 2) Allgemeine Produktübersicht 3) Analog / Digital Vergleich 4) Pflichtenheft für ein Digitalsystem ! 5) Digitale Grundlagen 6) DiMAX Produktübersicht 7) Grundfunktionen des DiMAX-Systems 8) Was kommt demnächst ... ? 9) Dekodergrundlagen + Programmierung 10) LGB MZS-III 11) Sonstiges und Allerlei !
  3. 3. Massoth – DiMAX Digital 1) Unternehmen Historie : 1974 gegründet von H. Massoth ● ● Lieferant für LGB-Sounds ● Fertigung von Industrieprodukten ● Ab 1992 weitere LGB-Produkte ● Ab 1998 LGB-MZS-II Entwicklung ● 1999 Massoth-Produkte (SV, ...) ● 2002 DiMAX-Zentrale ● 2004 DiMAX-Zubehör ● 2006 XLS-Sounddekoder ● Weitere „Spielwarenkunden“ : ● ● Busch, Wedico, Carrera, Fleischmann
  4. 4. Massoth – DiMAX Digital 2) Allgemeine Produktübersicht : Mechanik : ● Schienenverbinder – Isolierverbinder – Rollprüfstände 'G'+'HO' – Gleisbiegegerät – Flexgleisspanner'H0,N,Z' – Elektronik : ● Lichtplatinen – Verdampfer – Ersatzteile für LGB : ● Schleifer, Lampen, ... –
  5. 5. Massoth – DiMAX Digital 2) Allgemeine Produktübersicht : Service : MZS-Produkte : ● ● Update von MZS-II 55070 Rückmelder – – Komponenten auf 55075 Belegtmeld. – parallele Funktionen 55077 Anzeigemod. – Update von älteren 55063 Bremsgener. – – LGB Soundloks auf 55034 Lichtdekoder – parallele Funktionen Update von MZS – Funkempängern auf größere Reichweite
  6. 6. Massoth – DiMAX Digital 2) Allgemeine Produktübersicht : DiMAX-Digital : Digitaldekoder : ● ● Zentralen Fahrdekoder eMotion – – Booster L , XL + XXL – Handregler 'Navi' Sounddekoder eMotion – – Funksystem LS + XLS – Adapter,Buswandler Funktionsdekoder – – Rückmeldung 8FL – Belegtmeldung Weichen,Motor- – – Kehrschleifenmodul Schaltdekoder – PC - Modul Spannungspuffer – – Zubehör Sounddekoder 'H0' – –
  7. 7. Massoth – DiMAX Digital 3) Analog / Digital Vergleich : Vorteile von Digitalsystemen : ● Echter Mehrzugbetrieb ohne Trennstellen – Steuerung von Zusatzfunktionen (Sounds, Licht, ...) – Komfortable Handregler mit vielen Zusatzfunktionen – Verbessertes Fahrverhalten durch Lastregelung – Licht + Sound im Stand durch dauerhafte Spannung – Deutlich einfachere Verkabelung (meistens ...) – Nachteile von Digitalsystem : ● Höhere Grundkosten in der Anschaffung – Umrüstkosten von Lokomotiven – Umrüstung mancher Loks nur schwer möglich –
  8. 8. Massoth – DiMAX Digital 4) Pflichtenheft für Digital : Welche Belastbarkeit wird benötigt ? ● MZS = 2-5 Loks, 800Z = 4-8 Loks, 1200Z = 6-12 Loks – Wie soll gesteuert werden ? ● Manuell, Teilautomatisch, Vollautomatisch, PC, ... – Funktionen des Handreglers ? ● Fahren, Fahren + Schalten, Funktionen, Traktion – Fahrstrassen, Programmierung, Funk, ... Erweiterbarkeit und Zubehör ? ● Rückmeldungen, Module, Updatefähigkeit, ... – Kompatibilität ? ● Loks umrüstbar, vorhandene Teile nutzbar, ... –
  9. 9. Massoth – DiMAX Digital 5) Digitale Grundlagen : Gleisprotokolle : ● NMRA-DCC, Motorola, Selektrix, Zimo (alt) – Dekoder mit gleichem Protokoll sind mischbar. – Programmierarten : ● Register (1..8), CV (1..1024), PoM (2..1024) , ... – Nicht alle Dekoder verstehen jede Programmierart ! – Viele CV's werden underschiedlich genutzt ! – Bussysteme : ● XpressNet (Lenz), Loconet (Digitrax, Uhlenbrock) – Massoth, Xbus (Roco, LGB), Zimo, ... Bussysteme sind nur mit Wandlern mischbar –
  10. 10. Massoth – DiMAX Digital 6) DiMAX Produktübersicht :
  11. 11. Massoth – DiMAX Digital 6) DiMAX Produktübersicht : Zentrale 800Z : ● 8A Gleisstrom regelbar – und überlastgeschützt Gleisspannung 14-22V – Programmiergleis 2A – Großes Display – Komfortables Menü mit – vielen Einstellungen Boosteranschluss – PC-Interface – Automatikfunktionen – Updatefähig –
  12. 12. Massoth – DiMAX Digital 6) DiMAX Produktübersicht : Zentrale 1200Z : ● Netztrafo integriert – 12A Gleisstrom (4A, 7A) – mit Überlastschutz Gleisspannung 14 - 22V – Programmiergleis 2A – Großes Display – Komfortables Menü mit – vielen Einstellungen Boosteranschluss – PC-Interface – Automatikfunktionen – Updatefähig –
  13. 13. Massoth – DiMAX Digital 6) DiMAX Produktübersicht : Booster 1200B : ● Netztrafo integriert – 12A Gleisstrom regelbar – und überlastgeschützt Spannungsregelung 22V – LED-Anzeigematrix – Einstellmöglichkeiten – NMRA-Boosteranschluss – MZS-Boosteranschluss – Auch als 1203B erhältlich ●
  14. 14. Massoth – DiMAX Digital 6) DiMAX Produktübersicht : Navigator 400H : ● Kabel- und Funkbetrieb möglich – Rechts + Links bedienbar – Großes beleuchtetes Grafikdisplay – Beleuchtete Tastatur – 2 Funktionen gleichzeitig steuerbar – 10239 Lokadressen, 2048 Weichen – 14, 28 oder 128 Fahrstufen – 16 Funktionen pro Adresse – Lokbilder und -namen speicherbar – Einfache Menüführungen + Einst. – Standard AA-Zellen verwendbar – Updatefähig –
  15. 15. Massoth – DiMAX Digital 6) DiMAX Produktübersicht : Funksystem : ● Reichweite bis zu 100m – 8 Sender pro Empfänger möglich – Bidirektional FM mit Fehlerkorrektur – Sender auch zum Nachrüsten – Updatefähig – Sonderversionen : ● EU (433) und US (915) Ausführung – Funk auch für Rückmeldemodule – Spezialsender mit Drahtantenne – Empfänger für LocoNet, XpressNet –
  16. 16. Massoth – DiMAX Digital 6) DiMAX Produktübersicht : Verteiler 500A : ● Passiver Busverteiler zur – Erweiterung der Steckplätze Für MZS und DiMAX geeignet – Buswandler 600A : ● Adapter zum MZS-II System zur – Weiternutzung der Geräte Anschluß von LGB-Handys, – Rückmeldern, PC-Interface, ...
  17. 17. Massoth – DiMAX Digital 6) DiMAX Produktübersicht : eMotion XL : ● NMRA-DCC – 3A Motorstrom für – 2motorige LGB Loks 9 Schaltausgänge – 1A Schaltstrom – 2 Konakteingänge – Viele Sonderfunktionen – Updatefähig ab V2.0 – eMotion L / XXL : ● 1,8A / 6A Motorstrom –
  18. 18. Massoth – DiMAX Digital 6) DiMAX Produktübersicht : eMotion XLS : ● NMRA-DCC – 6 Sounds gleichzeitig – 1,5W Endstufe – 3A Motorstrom – 10 Schaltausgänge – 3 Konakteingänge – Viele Sonderfunktionen – Updatefähig ab V2.0 – eMotion LS : ● 1,8A Motorstrom –
  19. 19. Massoth – DiMAX Digital 6) DiMAX Produktübersicht : Funktionsdekoder 8FL : ● 8 Schaltausgänge – NMRA-DCC – 1A Belastbarkeit – Schnittstellenkabel passend – zu neuen LGB-Wagen Servo Steuerfunktion (2x) – Nur 28x14mm groß – Updatefähig ab V2.0 –
  20. 20. Massoth – DiMAX Digital 6) DiMAX Produktübersicht : Spannungspuffer : ● Für einmotorige Loks (1A) – Puffert den Dekoder bei – schlechten Kontaktstellen Pufferdauer 0,5..2,0 Sek. – Ladestrom max. 140mA – Ladestrom steuerbar – Goldcap Modul : ● Für Soundloks (LS, XLS) – Pufferdauer bis zu 1 min. –
  21. 21. Massoth – DiMAX Digital 7) Grundfunktionen Zentrale : Frontseite : ● Netzschalter , Massoth-Bus-Buchsen – 4x Betriebs-LED : Power , Aktivity , Error , Stop – Display mit 3 Steuertasten –
  22. 22. Massoth – DiMAX Digital 7) Grundfunktionen Zentrale : Rückseite : ● Netzstecker mit Sicherungen (3x) – PC-Schnittstelle , Boosteranschlus , 2x Massoth-Bus – Spannungseingang , Gleisausgang , Programmiergleis –
  23. 23. Massoth – DiMAX Digital 7) Grundfunktionen Zentrale : Fahrbetrieb : ● Anzeige Betriebszustand ● – Anzahl aktiver Loks – Aktueller Gleisstrom – Aktive Strombegrenzung – Abschaltzeit – Gleisspannung Tastenbelegung : ● – STOP + Menü
  24. 24. Massoth – DiMAX Digital 7) Grundfunktionen Zentrale : Grundmenüs : ● Betriebseinstellungen (Strombegr., Abschaltzeit, ...) – Automatikeinstellung (Fahr- und Schaltautomatik, ...) – Systemeinstellung (Sprache, Updates) – Tastenbelegung : ● Runde Taste = blättern – Rechter Pfeil = selektieren – Linker Pfeil = zurück –
  25. 25. Massoth – DiMAX Digital 7) Grundfunktionen Zentrale : Menü Betriebseinstellungen : ● Ausgangstrom 1200Z : 4 A , 7 A , 12 A – Ausgangstrom 800Z : 2 A , 4 A , 8 A – Kurzschlussabschaltzeit : 0,1 Sek. Bis 0,8 Sek. – Gleisspannung : 14V bis 22V – Tastaturbelegung wie Grundmenü ●
  26. 26. Massoth – DiMAX Digital 7) Grundfunktionen DiMAX : Menü Betriebseinstellungen : ● Maximale Anzahl aktiver Lokadressen auf Gleis – (Beeinflusst die Datengeschwindigkeit) Funktionsdaten F1-F8 oder F1-F20 senden – (LGB-MZS-Begrenzung oder NMRA-Standard) (Beeinflust die Datengeschwindigkeit) (Einige Dekoder mögen keine 'hohen' Funktionen') Tastaturbelegung wie Grundmenü ●
  27. 27. Massoth – DiMAX Digital 7) Grundfunktionen Zentrale : Menü Automatikeinstellungen : ● Betriebszustand der aktiven Loks speichern – (Geschwindigkeit, Licht, Funktionen) Wiederherstellung bei Neustart der Zentrale Gespeicherte Betriebszustände löschen – Tastaturbelegung wie Grundmenü ●
  28. 28. Massoth – DiMAX Digital 7) Grundfunktionen Zentrale : Menü Automatikeinstellungen : ● Aktive Automatikfunktionen speichern – (Schaltfunktionen und Fahrbefehle) Gespeicherte Automatikfunktionen löschen – Lokspeicher vollständig rücksetzen – Alle gespeicherten Lokdaten werden gelöscht. Tastaturbelegung wie Grundmenü ●
  29. 29. Massoth – DiMAX Digital 7) Grundfunktionen Zentrale : Menü Systemeinstellungen : ● Sprachwahl (Deutsch / Englisch) – Firmwareupdate starten – (Für Zentrale und Busgeräte) Systemdaten zeigen – (Temperatur, Anzahl Speicherfunktionen) Tastaturbelegung wie Grundmenü ●
  30. 30. Massoth – DiMAX Digital 7) Grundfunktionen Zentrale : Tips und Tricks : ● Die Softwareversion und die Seriennummer der – Zentrale werden beim Start kurz angezeigt (Links unten = Seriennummer , Rechts = Version) Runde Taste beim Einschalten festhalten startet – das Softwareupdate für die Zentrale direkt Rechten Pfeil beim Einschalten festhalten startet – das Softwareupdate für Busgeräte direkt
  31. 31. Massoth – DiMAX Digital 7) Grundfunktionen Navigator : Frontansicht : ● Display beleuchtet + dimmbar – Tastatur beleuchtet – Menü Tasten (3x) – Nothalttasten (2x) – Drehregler beleuchtet mit – Mittelstellung Richtungstasten (3x) – Ziffernblock – Funktionstaste – Kabelanschluss – Fremdsprachen installierbar –
  32. 32. Massoth – DiMAX Digital 7) Grundfunktionen Navigator : Navigator Grundfunktionen : ● Die Funktion der drei Menütasten wird in der – untersten Displayzeile invers angezeigt Die Stoptasten sind frei programmierbar – ● Gleis stromlos schalten (rechte Taste) ● Notausbefehle senden (---) ● Nothalt aufheben (linke Taste) 'M1' schaltet die Zifferntasten zur Zweitfunktion – und schaltet auf die nächste Zweitfunktion weiter 'F' schaltet die Zifferntasten zur Hauptfunktion – (Umschaltung, da nur 1 Ziffernblock vorhanden)
  33. 33. Massoth – DiMAX Digital 7) Grundfunktionen Navigator : Displayanzeige : ● Statuszeile – Hauptfenster – Lokbild + Lokname ● Licht + Funktionen ● Lokadresse ● Geschwindigkeit ● Grundeinstellungen ● Zweitfunktion – Menütastenzuordnung –
  34. 34. Massoth – DiMAX Digital 7) Grundfunktionen Navigator : Lokbetrieb : ● Geschwindigkeit : Drehregler (rechts = vorwärts) – Licht : '9' – Funktion : '1..8' (Umschaltung der Gruppe mit 'F') – Lokwechsel : 'M2' kurz drücken – Lok konfigurieren : 'M2' lange drücken – Lok „einfangen“ wenn Geschwindigkeit nicht passt. –
  35. 35. Massoth – DiMAX Digital 7) Grundfunktionen Navigator : Lokwechsel : ● Konfigurierte Loks mit – 'M2' durchblättern Oder Lokadresse mit – Zifferntasten eingeben Gewählte Lok mit 'M3' – auswählen Belegte Loks werden – durch X im Bild markiert Unbekannte Loks – werden mit ? markiert
  36. 36. Massoth – DiMAX Digital 7) Grundfunktionen Navigator : Lok Konfiguration : Fahrstufe ● Fahrstufenanzahl auswählen (14, 28, 128, Mot) mit 'M2' – Nächster Schritt (Funktionsart) immer mit 'M3' – Gewählte Lok löschen mit 'M1' ● Lok Konfiguration : Funktionsart ● Funktionsart auswählen (parallel, seriell) mit 'M 2' – Dauer- oder Momentfunktion für 1..8 festlegen. –
  37. 37. Massoth – DiMAX Digital 7) Grundfunktionen Navigator : Lok Konfiguration : Lokbild ● Nächstes Bild laden mit 'M2' – Vorheriges Bild laden mit 'M1' – Bildnummer über Zifferntasten eingeben – (Bildnummern finden sie in der Anleitung) (Bei LGB-Loks die 3.+4. Stelle der Katalognummer) Nächster Schritt (Lokbild) mit 'M3' –
  38. 38. Massoth – DiMAX Digital 7) Grundfunktionen Navigator : Lok Konfiguration : Lokname ● Buchstabe nach oben blättern mit 'M2' – Buchstabe nach unten blättern mit 'M1' – Buchstabe nach rechts mit 'Pfeil rechts' – Buchstabe nach links mit 'Pfeil links' – Nächster Schritt (Speichern) mit 'M3' –
  39. 39. Massoth – DiMAX Digital 7) Grundfunktionen Navigator : Lok Konfiguration : Speichern ● Dauerhafte Speicherung mit 'M2' (OK) ! – Flüchtige Speicherung mit 'M3' (TEMP) – Der Lokname wird nur lokal im Navi gespeichert ● Die Funktionstasten (Dauer/Moment) auch nur lokal ● Alle sonstigen Daten in Zentrale und Navi ●
  40. 40. Massoth – DiMAX Digital 7) Grundfunktionen Navigator : Zweitfunktion : System ● Nur Anzeigefunktion – Statusmeldungen (z.B. Notstop) – Stromwerte (Maximum, Aktuell, Prozentual) –
  41. 41. Massoth – DiMAX Digital 7) Grundfunktionen Navigator : Zweitfunktion : Schaltbefehl ● Schaltadresse mit Zifferntasten eingeben – Schalten Ausführen mit 'Pfeil rechts' oder 'Pfeil links' – Mit der Taste 'Rund' können die letzen 8 Adressen – durchgeblättert werden. Damit kann bei kleineren Anlagen das Zifferumschalten entfallen.
  42. 42. Massoth – DiMAX Digital 7) Grundfunktionen Navigator : Zweitfunktion : Fahrstrasse ● Fahrstrassennummer mit Zifferntasten eingeben – Ausführung mit 'Pfeil rechts' starten – Mit der Taste 'Rund' können die letzen 8 Adressen – durchgeblättert werden. Damit kann bei kleineren Anlagen das Zifferumschalten entfallen.
  43. 43. Massoth – DiMAX Digital 7) Grundfunktionen Navigator : Zweitfunktion : Lok ● Bedienung wie Lok in Hauptfunktion, jedoch – Adresswechsel nur mit '0' , blättern mit 'Rund' und Auswahl mit 'Pfeil rechts' Die gewünschte Lok muß im System konfiguriert – sein.
  44. 44. Massoth – DiMAX Digital 7) Grundfunktionen Navigator : Menüstruktur : ● Einsprung und Verlassen mit „M3“ – Umschaltung : Traktion / Lokmodus – Dekoder Programmierung (CV, Reg, PoM, ...) – Automatik Programmierung (Traktion, ...) – Navigator Konfig (Backlight, Sprache, ID-Nr, ...) – Funksender Konfig (Kanal, Band, Zeitwert, ... –
  45. 45. Massoth – DiMAX Digital 7) Navigator Menüstruktur:
  46. 46. Massoth – DiMAX Digital 7) Grundfunktionen Navigator : Menü Unterübersichten : ● Automatikfunktion Programmieren – (Fahrstrasse, Traktion, Fahr- und Schaltautomatik) Navigator Konfiguration – (Backlight, Notausmodus, Sprache, ID-Nr, ...) Funk Konfiguration – (Kanal, Frequenzband, Abschaltzeit, Ladefunktion)
  47. 47. Massoth – DiMAX Digital 7) Grundfunktionen Navigator : Menü Dekoderprogrammierung : ● Alle Programmierungen (außer PoM) werden auf – dem separaten Programmiergleis durchgeführt. Adresse direkt mit automatischer CV-Berechnung – tief (1..127) + hoch (128..10239) mit Fahrstufen CV Programmierung direkt (1..1024) – CV auslesen direkt (1..1024) –
  48. 48. Massoth – DiMAX Digital 7) Grundfunktionen Navigator : Menü Dekoderprogrammierung : ● PoM : Programmierung auf dem Hauptgleis. – Programmierung im laufenden Betrieb (nicht CV1). Funktioniert nur mit neueren Dekodern Register Programmierung (CV1..6) – Wird teilweise bei älteren Dekodern benötigt. Bei LGB-Dekodern hohe CV's über Reg.5+6
  49. 49. Massoth – DiMAX Digital 7) Grundfunktionen Navigator : Programmierung Fahrstrasse : ● Nummer festlegen (Virtuelle Adresse 1..16) – 1. Weiche mit Richtung eingeben. – Mit 'M2' bestätigen. – Weitere Weichen wie oben eingeben (max 16). – Beim Verlassen des Menüs wird gespeichert. –
  50. 50. Massoth – DiMAX Digital 7) Grundfunktionen Navigator : Programmierung Traktion : ● Nummer festlegen (Virtuelle Adresse 1..16) – 1. Lokadresse eingeben – Eventuell weitere Lokadressen eingeben. – Beim Verlassen des Menüs wird gespeichert. –
  51. 51. Massoth – DiMAX Digital 7) Grundfunktionen Navigator : Traktion : ● Bis zu 4 Loks können gekoppelt werden. – 16 Traktionen sind pro Navigator speicherbar. – Programmierung der Traktionen erfolgt im Menü. Alle zu Loks müssen gleich konfiguriert sein. Bedienung wie normaler Lokmodus – Traktionswechsel mit 'M2'. Durchblättern der – gespeicherten Traktionen.
  52. 52. Massoth – DiMAX Digital 7) Grundfunktionen Navigator : Programmierung Fahrautomatik : ● Nummer vergeben (1..16) – Kontakt mit Richtung festlegen – Weichenadresse mit Richtung festlegen – Fahrbefehl : 0=Vorw. 1=Rückw, 2=Weiter, 3=Invers – Eventuell Wartezeit eingeben – Speichern mit OK – Aktivieren : Nummer , 'M2' , 'Pfeil rechts' ●
  53. 53. Massoth – DiMAX Digital 7) Grundfunktionen Navigator : Programmierung Schaltautomatik : ● Nummer vergeben (1..16) – Kontakt mit Richtung festlegen – Weichenadresse mit Richtung festlegen – Eventuell Wartezeit eingeben – Speichern mit OK – Aktivieren : Nummer , 'M2' , 'Pfeil rechts' ●
  54. 54. Massoth – DiMAX Digital 7) Grundfunktionen Navigator : ID-Nummer-Programierung : ● Einstellung einer ID (1..20) für Kabelanschluss. – Einstellung einer ID (1..8 = 21..28) für Funk – Die ID-Nummer ist die Geräteadresse auf dem – Steuerbus, so wie jede Lok auf dem Gleis eine eigene Adresse hat.
  55. 55. Massoth – DiMAX Digital 7) Grundfunktionen Navigator : Tipps und Tricks : ● Die Softwareversion und die Seriennummer des – Navigators werden beim Start kurz angezeigt. (1.Zeile links = Seriennummer , rechts = Version) Mit gedrückter F-Taste bleibt die Anzeige länger. Rechte 'Stop' Taste beim Einschalten festhalten – startet das Softwareupdate direkt. Linke 'Stop' Taste beim Einschalten festhalten – lädt Lokadresse 0 falls der Navigator nicht mehr einwandfrei startet.
  56. 56. Massoth – DiMAX Digital 7) Grundfunktionen Funk : Empfänger : ● DIP 1+2 = Kanalwahl , DIP 4 = Freigabe – Der Empfänger- und Senderkanal muss identisch sein. Antenne einstecken nicht vergessen ! LED : blinkt = keine Verbindung , dauer = Funk OK Sender : ● Sendereinstellung siehe Navigator Menü –
  57. 57. Massoth – DiMAX Digital 8) Was kommt demnächst... ? Hardware : ● – – – – Software : ● – – – –
  58. 58. Massoth – DiMAX Digital 9) Dekodergrundlagen , CV's : Was ist ein Dekoder : ● Dekoder wandeln (dekodieren) die digitalen – Gleissignale und erzeugen daraus die Spannung für Motor, Licht, Funktionen, Sound, ... oder schalten Weichen. Dekoder müssen das gesendete Protokoll – verstehen (NMRA-DCC, Motorola, ...). Dekoder müssen programmiert werden – (Adresse, Funktionen). Dies geschieht in sogenannten CV's (Configuration Variable). Jede Lok oder Weiche benötigt eine eindeutige – 'Adresse', mit der sie angesprochen wird.
  59. 59. Massoth – DiMAX Digital 9) Dekodergrundlagen , CV's : Grundlagen zur Programmierung : ● Alle Programmierungen ausser PoM erfolgen auf – dem separaten Programmiergleis. Ausnahme LGB-MZS : Da kein Prog-Gleis – vorhanden ist, erfolgt die Programmierung auf dem Hauptgleis. Es sollte immer nur eine Lok zur Programmierung auf dem Gleis stehen. Alle Sonderverbraucher (z.B. Sound) abschalten ! – Die Antwort des Dekoders wird durch einen – Stromimpuls erzeugt. Bei erfolgreicher Programmierung wird der Motor für 6ms gestartet.
  60. 60. Massoth – DiMAX Digital 9) Dekodergrundlagen , CV's : Dekoder Programmierarten : ● Register (CV1..6). Oft die einzige Möglichkeit bei – alten Dekodern (z.B. LGB 55020) Register indirekt (CV1..255) Über eine so genannte – Zeigerprogrammierung können höhere CV's programmiert werden (Zeiger CV=6 + Wert=5) CV (CV1..1024). Heute gängige Programmierart. – CV lesen : Alle CV's sind lesbar. – PoM : Program on Main : Direkt auf dem Fahrgleis – können alle CV's ausser der Adresse programmiert werden. (Nur mit neueren Dekodern möglich)
  61. 61. Massoth – DiMAX Digital 9) Dekodergrundlagen , CV's : Dekoder CV's : ● Standard CV's : – Standard-CV's sollten bei allen Herstellern gleich sein. ● CV1 = Lokadresse (tief 1..127) ● CV2 = Anfahrgeschwindigkeit (1..255) ● CV3 = Beschleunigungswert (1..255) ● CV4 = Verzögerungswert (1..255) ● CV5 = Höchstgeschwindigkeit (1..255) ● CV6 = Mittlere Geschwindigkeit (1..255) ● CV7 = Softwareversion ● CV8 = Herstellerkennung (123) ● CV17+18 = Lokadresse (hoch 128..10239) ● CV29 = NMR-Konfiguration (Bitweise) ●
  62. 62. Massoth – DiMAX Digital 9) Dekodergrundlagen , CV's : Spezielle CV-Werte : ● Die meisten weiteren CV's sind individuell vom ● Hersteller festgelegt. Hier ist ein Blick in die Anleitung nötig. Beispiele für weitere CV's anhand eMotion XL : ● – Motorregelung (60..62), Licht (50..52) – Sonderfunktionen (112..120) – Rangiergang (59) und schaltbare Zeitwerte (64) – Massoth-Konfigregister (49) bitweise. – Resetfunktion (7 mit 55/66/77)
  63. 63. Massoth – DiMAX Digital 9) Dekodergrundlagen , CV's : Bitweise Programmierung : ● Verwendet in CV29 und 49 (bei Massoth) – Bis zu 8 Schaltfunktionen können gemeinsam in – einer Variablen zusammengefasst werden. Jede Funktion hat eine Wertigkeit, die vor dem programmieren addiert werden : Funktion aus ist immer Wert=0, An = Wert. – Bit0/Wert1 = Inverse Fahrt B1/W2 = 14/28 Fst. – B2/W4 = Analogbetrieb B4/W16 = Fahrkurve B5/W32 = hohe Adr. Beispiel : 6 = Analogbetrieb + 28 Fahrstufen ! –
  64. 64. Massoth – DiMAX Digital 9) Dekodergrundlagen , CV's : Berechnung hoher Lokadressen : ● Adresse durch 256 teilen. Das ganzzahlige – Ergebnis wird in CV17 programmiert. (Eventuell muß bei einigen Dekodern 192 addiert werden) Adresse – (CV17 x 256) ist der Wert für CV18. – Nur Adressen ab 128 werden in CV17+18 – programmiert. Bis 127 immer in CV1. Beispiel mit Adresse 642 : ● 642 / 256 = 2,507... CV17 = 2 (194) – 642 – (2 x 256) = 130 CV18 = 130 – In CV29 muss Bit5 (Wert32) gesetzt sein) –
  65. 65. Massoth – DiMAX Digital 10) LGB-MZS-III Einfache DiMAX Grundzentrale ● Anschluß aller Massoth-Busgeräte möglich. ● Buswandler für MZS-II integriert, zum ● direkten Anschluss aller LGB-Geräte Nur 5A Gleisstrom – Kein seperates Programmiergleis – (Nur Adress- und CV-Programmierung – Weniger Speichermöglichkeiten. – Keine Automatikfunktionen – Kein Interface (Update nur über PC-Modul) – Kein Display und keine Menüeinstellung –
  66. 66. Massoth – DiMAX Digital 10) LGB-MZS-III Anschlussbelegung MZS-III : ●
  67. 67. Massoth – DiMAX Digital 11) Sonstiges + Allerlei Ihre Fragen ? ● Ihre Anregungen ? ● Ihre Ergänzungswünsche ? ● Optimierung der Schulung ? ● Inhalt der Schulung ? ● Dauer der Schulung ? ● Unterlagen zur Schulung ? ● ... ? ●

×