SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Globale und lokale Aspekte 27.01.2010 Energiemanifest.ppsx
Jeder von uns bemerkt den Klimawandel und weiß um die Probleme Jeder macht sich mehr oder weniger Sorgen um die Zukunft und um die Abhängigkeit der Energieversorgung vom Ausland Es ist unsere Sorge und moralische Pflicht uns und unseren Kindern  eine lebenswerte Zukunft zu erhalten ! Wir haben nur diesen Planeten auf dem wir leben !
Wir müssen der Klimaänderung, die zum größten Teil auf dem  Ausstoß von Treibhausgasen, CO 2,  aus fossilen Energiequellen beruht,  entgegenwirken Durch sparsame, nachhaltige Nutzung von erneuerbarer Energie Wasser, Wind, Solarenergie, Biomasse, Erdwärme  und  Wärmeisolation unserer Gebäude
Die Rentabilität  von Investitionen in erneuerbare Energien  dauert  noch  lange und sollte nicht mit den üblichen  Maßstaben gemessen werden. Wenn wir also an die Zukunft von uns und unseren Kindern denken, sollten wir auch zufrieden sein, wenn wir folgendes planen: Wenn wir das durchführen, so gehören wir zu den Ersten  und nicht  zu den Letzten, die bekanntlich „von den Hunden gebissen werden“ Die Abhängigkeit vom Ausland wird drastisch reduziert Uns wird im Winter nicht kalt werden!
Auf Basis dieses Manifests erfolgen dann die Maßnahmen wie sie schon  von verschiedenen Gemeinden in Angriff genommen wurden. Denken sie an Güssing, Windhaag, Windparks in der Nordsee und in Österreich ……Parndorf …Gerasdorf…und viele andere. Wir in Bisamberg stellen nur etwa 1 millionstel der Weltbevölkerung dar. Gemeinsam mit allen anderen sind wir stark! Wenige haben angefangen, wir gliedern uns in diese Reihe ein. SO, das ist eine 1. Rohfassung des Manifests, das keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt und auch die emotionalen Komponenten gehören auf Optimierung untersucht. Was ist also zu ändern und zu ergänzen ?  Rudolf Drabek ieee

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Digilern 2012 fuer schule
Digilern 2012 fuer schuleDigilern 2012 fuer schule
Digilern 2012 fuer schule
deutschonline
 
Immofunding3.0 crowdfundingfuerimmobilien diplarbeit_copy_zhaw
Immofunding3.0 crowdfundingfuerimmobilien diplarbeit_copy_zhawImmofunding3.0 crowdfundingfuerimmobilien diplarbeit_copy_zhaw
Immofunding3.0 crowdfundingfuerimmobilien diplarbeit_copy_zhaw
Raphael Frangi
 
Mediale Modernisierung des vergessenen Kontinents?
Mediale Modernisierung des vergessenen Kontinents?Mediale Modernisierung des vergessenen Kontinents?
Mediale Modernisierung des vergessenen Kontinents?
Michael Waltinger
 
SuperComm Premium Leads
SuperComm Premium LeadsSuperComm Premium Leads
SuperComm Premium Leads
Thomas Vetter
 
Atlas Copco - Zentrale Energieoptimierungssysteme
Atlas Copco - Zentrale EnergieoptimierungssystemeAtlas Copco - Zentrale Energieoptimierungssysteme
Atlas Copco - Zentrale Energieoptimierungssysteme
Marketing CTS
 

Andere mochten auch (19)

Glaubwürdigkeit und Effizienz sind planbar: Anregungen zur Kommunikationspla...
Glaubwürdigkeit und Effizienz  sind planbar: Anregungen zur Kommunikationspla...Glaubwürdigkeit und Effizienz  sind planbar: Anregungen zur Kommunikationspla...
Glaubwürdigkeit und Effizienz sind planbar: Anregungen zur Kommunikationspla...
 
Mitarbeiter im Kronplatz-Resort Berghotel Zirm
Mitarbeiter im Kronplatz-Resort Berghotel ZirmMitarbeiter im Kronplatz-Resort Berghotel Zirm
Mitarbeiter im Kronplatz-Resort Berghotel Zirm
 
Digilern 2012 fuer schule
Digilern 2012 fuer schuleDigilern 2012 fuer schule
Digilern 2012 fuer schule
 
Berlin
BerlinBerlin
Berlin
 
Audiotools
AudiotoolsAudiotools
Audiotools
 
Das Ende der traditionellen Buchhaltung
Das Ende der traditionellen BuchhaltungDas Ende der traditionellen Buchhaltung
Das Ende der traditionellen Buchhaltung
 
KiEZ
KiEZ KiEZ
KiEZ
 
Erfingungen Landeskunde 25.09
Erfingungen Landeskunde 25.09Erfingungen Landeskunde 25.09
Erfingungen Landeskunde 25.09
 
8i family products
8i family products8i family products
8i family products
 
Immofunding3.0 crowdfundingfuerimmobilien diplarbeit_copy_zhaw
Immofunding3.0 crowdfundingfuerimmobilien diplarbeit_copy_zhawImmofunding3.0 crowdfundingfuerimmobilien diplarbeit_copy_zhaw
Immofunding3.0 crowdfundingfuerimmobilien diplarbeit_copy_zhaw
 
Social Media Basics_Soziale Arbeit
Social Media Basics_Soziale ArbeitSocial Media Basics_Soziale Arbeit
Social Media Basics_Soziale Arbeit
 
Mediale Modernisierung des vergessenen Kontinents?
Mediale Modernisierung des vergessenen Kontinents?Mediale Modernisierung des vergessenen Kontinents?
Mediale Modernisierung des vergessenen Kontinents?
 
SuperComm Premium Leads
SuperComm Premium LeadsSuperComm Premium Leads
SuperComm Premium Leads
 
Kommunikation im CEO-Wechsel
Kommunikation im CEO-WechselKommunikation im CEO-Wechsel
Kommunikation im CEO-Wechsel
 
Ts seminar komplexitätsreduktion zusammenfassung v2.0
Ts seminar komplexitätsreduktion zusammenfassung v2.0Ts seminar komplexitätsreduktion zusammenfassung v2.0
Ts seminar komplexitätsreduktion zusammenfassung v2.0
 
Reporta: Controlling in der Cloud
Reporta: Controlling in der CloudReporta: Controlling in der Cloud
Reporta: Controlling in der Cloud
 
Ts seminar komplexitätsreduktion zusammenfassung v9.1
Ts seminar komplexitätsreduktion zusammenfassung v9.1Ts seminar komplexitätsreduktion zusammenfassung v9.1
Ts seminar komplexitätsreduktion zusammenfassung v9.1
 
Atlas Copco - Zentrale Energieoptimierungssysteme
Atlas Copco - Zentrale EnergieoptimierungssystemeAtlas Copco - Zentrale Energieoptimierungssysteme
Atlas Copco - Zentrale Energieoptimierungssysteme
 
Notizbuch Qualitaetsmanagement in Redaktionen
Notizbuch Qualitaetsmanagement in RedaktionenNotizbuch Qualitaetsmanagement in Redaktionen
Notizbuch Qualitaetsmanagement in Redaktionen
 

Ähnlich wie Energiemanifest

Klimaschutz konkret: Relevant für die Insel und den Tourismus
Klimaschutz konkret: Relevant für die Insel  und den TourismusKlimaschutz konkret: Relevant für die Insel  und den Tourismus
Klimaschutz konkret: Relevant für die Insel und den Tourismus
Vodde
 
WWF Pocket Guide zum neuen Klimaabkommen in Kopenhagen
WWF Pocket Guide zum neuen Klimaabkommen in KopenhagenWWF Pocket Guide zum neuen Klimaabkommen in Kopenhagen
WWF Pocket Guide zum neuen Klimaabkommen in Kopenhagen
WWF Deutschland
 
Report Klimaschutz: wirkungsvolle Ansätze und Projekte der Zivilgesellschaft
Report Klimaschutz: wirkungsvolle Ansätze und Projekte der ZivilgesellschaftReport Klimaschutz: wirkungsvolle Ansätze und Projekte der Zivilgesellschaft
Report Klimaschutz: wirkungsvolle Ansätze und Projekte der Zivilgesellschaft
PHINEO gemeinnützige AG
 
Juist auf dem Weg zum Nachhaltigen Tourismus. Vortrag zum Deutschen Nachhalt...
Juist auf  dem Weg zum Nachhaltigen Tourismus. Vortrag zum Deutschen Nachhalt...Juist auf  dem Weg zum Nachhaltigen Tourismus. Vortrag zum Deutschen Nachhalt...
Juist auf dem Weg zum Nachhaltigen Tourismus. Vortrag zum Deutschen Nachhalt...
Vodde
 
Lisdorf aktuell Nr. 166 Weihnachten 2020
Lisdorf aktuell Nr. 166 Weihnachten 2020Lisdorf aktuell Nr. 166 Weihnachten 2020
Lisdorf aktuell Nr. 166 Weihnachten 2020
webmastercdu
 
Aufruf ee-statt-atom03012011
Aufruf ee-statt-atom03012011Aufruf ee-statt-atom03012011
Aufruf ee-statt-atom03012011
metropolsolar
 
1006 wwf fakten_energiekonzept_deutschland
1006 wwf fakten_energiekonzept_deutschland1006 wwf fakten_energiekonzept_deutschland
1006 wwf fakten_energiekonzept_deutschland
WWF Deutschland
 
1006 wwf fakten_energiekonzept_deutschland
1006 wwf fakten_energiekonzept_deutschland1006 wwf fakten_energiekonzept_deutschland
1006 wwf fakten_energiekonzept_deutschland
WWF Deutschland
 
WWF Extrablatt zur Bundestagswahl
WWF Extrablatt zur BundestagswahlWWF Extrablatt zur Bundestagswahl
WWF Extrablatt zur Bundestagswahl
WWF Deutschland
 
"Planspiel Energie" in Würzburg: Forschungstagebuch der "Happy Green Leaves"
"Planspiel Energie" in Würzburg: Forschungstagebuch der "Happy Green Leaves""Planspiel Energie" in Würzburg: Forschungstagebuch der "Happy Green Leaves"
"Planspiel Energie" in Würzburg: Forschungstagebuch der "Happy Green Leaves"
Wissenschaftsjahr2010
 

Ähnlich wie Energiemanifest (14)

Klimaschutz konkret: Relevant für die Insel und den Tourismus
Klimaschutz konkret: Relevant für die Insel  und den TourismusKlimaschutz konkret: Relevant für die Insel  und den Tourismus
Klimaschutz konkret: Relevant für die Insel und den Tourismus
 
WWF Pocket Guide zum neuen Klimaabkommen in Kopenhagen
WWF Pocket Guide zum neuen Klimaabkommen in KopenhagenWWF Pocket Guide zum neuen Klimaabkommen in Kopenhagen
WWF Pocket Guide zum neuen Klimaabkommen in Kopenhagen
 
Herausforderung Nachhaltigkeit – NABU Landesverband Berlin (2018-09-17)
Herausforderung Nachhaltigkeit – NABU Landesverband Berlin (2018-09-17)Herausforderung Nachhaltigkeit – NABU Landesverband Berlin (2018-09-17)
Herausforderung Nachhaltigkeit – NABU Landesverband Berlin (2018-09-17)
 
Corona meco
Corona mecoCorona meco
Corona meco
 
Report Klimaschutz: wirkungsvolle Ansätze und Projekte der Zivilgesellschaft
Report Klimaschutz: wirkungsvolle Ansätze und Projekte der ZivilgesellschaftReport Klimaschutz: wirkungsvolle Ansätze und Projekte der Zivilgesellschaft
Report Klimaschutz: wirkungsvolle Ansätze und Projekte der Zivilgesellschaft
 
Juist auf dem Weg zum Nachhaltigen Tourismus. Vortrag zum Deutschen Nachhalt...
Juist auf  dem Weg zum Nachhaltigen Tourismus. Vortrag zum Deutschen Nachhalt...Juist auf  dem Weg zum Nachhaltigen Tourismus. Vortrag zum Deutschen Nachhalt...
Juist auf dem Weg zum Nachhaltigen Tourismus. Vortrag zum Deutschen Nachhalt...
 
Lisdorf aktuell Nr. 166 Weihnachten 2020
Lisdorf aktuell Nr. 166 Weihnachten 2020Lisdorf aktuell Nr. 166 Weihnachten 2020
Lisdorf aktuell Nr. 166 Weihnachten 2020
 
Lisdorf aktuell Nr. 167 Ostern 2021
Lisdorf aktuell Nr. 167 Ostern 2021Lisdorf aktuell Nr. 167 Ostern 2021
Lisdorf aktuell Nr. 167 Ostern 2021
 
Aufruf ee-statt-atom03012011
Aufruf ee-statt-atom03012011Aufruf ee-statt-atom03012011
Aufruf ee-statt-atom03012011
 
1006 wwf fakten_energiekonzept_deutschland
1006 wwf fakten_energiekonzept_deutschland1006 wwf fakten_energiekonzept_deutschland
1006 wwf fakten_energiekonzept_deutschland
 
1006 wwf fakten_energiekonzept_deutschland
1006 wwf fakten_energiekonzept_deutschland1006 wwf fakten_energiekonzept_deutschland
1006 wwf fakten_energiekonzept_deutschland
 
WWF Extrablatt zur Bundestagswahl
WWF Extrablatt zur BundestagswahlWWF Extrablatt zur Bundestagswahl
WWF Extrablatt zur Bundestagswahl
 
Ausstellungskatalog[1].pdf
Ausstellungskatalog[1].pdfAusstellungskatalog[1].pdf
Ausstellungskatalog[1].pdf
 
"Planspiel Energie" in Würzburg: Forschungstagebuch der "Happy Green Leaves"
"Planspiel Energie" in Würzburg: Forschungstagebuch der "Happy Green Leaves""Planspiel Energie" in Würzburg: Forschungstagebuch der "Happy Green Leaves"
"Planspiel Energie" in Würzburg: Forschungstagebuch der "Happy Green Leaves"
 

Energiemanifest

  • 1. Globale und lokale Aspekte 27.01.2010 Energiemanifest.ppsx
  • 2. Jeder von uns bemerkt den Klimawandel und weiß um die Probleme Jeder macht sich mehr oder weniger Sorgen um die Zukunft und um die Abhängigkeit der Energieversorgung vom Ausland Es ist unsere Sorge und moralische Pflicht uns und unseren Kindern eine lebenswerte Zukunft zu erhalten ! Wir haben nur diesen Planeten auf dem wir leben !
  • 3. Wir müssen der Klimaänderung, die zum größten Teil auf dem Ausstoß von Treibhausgasen, CO 2, aus fossilen Energiequellen beruht, entgegenwirken Durch sparsame, nachhaltige Nutzung von erneuerbarer Energie Wasser, Wind, Solarenergie, Biomasse, Erdwärme und Wärmeisolation unserer Gebäude
  • 4. Die Rentabilität von Investitionen in erneuerbare Energien dauert noch lange und sollte nicht mit den üblichen Maßstaben gemessen werden. Wenn wir also an die Zukunft von uns und unseren Kindern denken, sollten wir auch zufrieden sein, wenn wir folgendes planen: Wenn wir das durchführen, so gehören wir zu den Ersten und nicht zu den Letzten, die bekanntlich „von den Hunden gebissen werden“ Die Abhängigkeit vom Ausland wird drastisch reduziert Uns wird im Winter nicht kalt werden!
  • 5. Auf Basis dieses Manifests erfolgen dann die Maßnahmen wie sie schon von verschiedenen Gemeinden in Angriff genommen wurden. Denken sie an Güssing, Windhaag, Windparks in der Nordsee und in Österreich ……Parndorf …Gerasdorf…und viele andere. Wir in Bisamberg stellen nur etwa 1 millionstel der Weltbevölkerung dar. Gemeinsam mit allen anderen sind wir stark! Wenige haben angefangen, wir gliedern uns in diese Reihe ein. SO, das ist eine 1. Rohfassung des Manifests, das keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt und auch die emotionalen Komponenten gehören auf Optimierung untersucht. Was ist also zu ändern und zu ergänzen ? Rudolf Drabek ieee